myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 29.07.17, 13:51   #1
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Welcher VPN Anbieter ?

Hallo
Bin recht neu in diesen Bereich, ich suche einen guten und günstigen VPN Anbieter . Habe schon einige vergleiche und Tests gesehen allerdings weiß ich nicht genau welches ich nehmen soll bzw wie ich es konfigurieren soll. Ich "arbeite" viel mit Kodi (IPTV) (läuft über mein Android tv)und lade hin und wieder auch was runter bzw streame. Welcher ist am besten wo die Bandbreite keine einbüße hat und der auch nichts speichert bzw loggt ? Habe eine fritzbox 7430 zs kann ich es darüber laufen lassen oder wie mache Ich es am besten ? Habe 3-5 Geräte die alle mit VPN laufen müssen .

Danke
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.17, 06:34   #2
muster
User
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 5.474
Bedankt: 8.723
muster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punktemuster mag den Abfluss Flavour! | 3126 Respekt Punkte
Standard

schon gesehen das Video

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
muster ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.17, 18:31   #3
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 3.275
Bedankt: 2.618
Rumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt Punkte
Standard

Hallo,


das wird so nicht gehen. Man findet zwar tausende Treffer mit Fritz!Box und VPN, aber gemeint ist immer eine VPN-Verbindung ZUR Fritz!Box, und nicht, wo die Fritz!Box selbst als VPN-Gateway dient.

Ich habe das Problem bei mir mit einem Gateway-Rechner gelöst. Das Ganze sieht etwa so aus:

Fritz!Box - VPN-Gateway - zweiter Router - Heimnetzwerk

Dadurch brauchst Du nur einen Dienst, der EINEN Client zulässt. Aber: das VPN-Gateway muss eine entsprechende Leistung aufbringen, denn eine adäquate Verschlüsselung frisst Leistung.

In meinem Fall ist das Gateway mit einem Celeron N3150 bestückt, und aus einer 60.000er Leitung kann ich danach noch 15.000 beziehen. Mehr bringt der Prozessor nicht. Wenn Du die volle Leitungsbreite haben willst, musst Du in dem Gateway schon einen ordentlichen Prozessor einsetzen.

Es gibt Anbieter, die mehrere Clients zulassen (bei IPRedator kann man mit zwei Geräten gleichzeitig den Dienst nutzen, bei anderen bucht man zusätzliche Geräte gegen Gebühr dazu).

Ob Du aber Deinen kompletten Verkehr über einen VPN-Dienst ziehen willst, und ob das wirklich Sinn macht, das kannst Du nur alleine beurteilen.

Du kannst ja hier reinschauen: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] - besonders der Link zu torrentfreak ist interessant.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.07.17, 06:53   #4
wet1
Mitglied
 
Benutzerbild von wet1
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 353
Bedankt: 144
wet1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wenn du mit dem PC ins Internet möchtest, so schau mal hier:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Da hat man es tatsächlich geschafft, die Software von CyberGhost zu cracken.
So kannst du dauerhaft, KOSTENFREI, die normalerweise kostenpflichtige Profi-Version von CyberGhost nutzen.
Funktioniert bei mir einwandfrei, und die Bandbreite bleibt fast völlig erhalten (VDSL 50000).

Möchtest du mit deinem SAT-Receiver, CardSharing nutzen, und dich schützen, geht dies mit der Softwarelösung nicht, und du benötigst einen VPN-Router.
Hier bietet sich zum Beispiel folgende Lösung an:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Der VPN-Router und 1 Jahr VPN kosten allerdings rund 80,-Euro.
Den VPN-Router hängt man einfach an die vorhandene Fritzbox, oder was man sonst so für einen Router hat.
Leider geht bei dieser Lösung einiges an Bandbreite verloren, aber um seinen SAT-Receiver zu schützen, völlig ausreichend.
wet1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.07.17, 14:07   #5
Braunbaer70736
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 87
Bedankt: 57
Braunbaer70736 gewöhnt sich langsam dran | 55 Respekt Punkte
Standard

Braucht man da überhaupt einen VPN-Router? Bei mir gibts diese Funktion direkt auf dem Receiver.
Braunbaer70736 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 10:29   #6
wet1
Mitglied
 
Benutzerbild von wet1
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 353
Bedankt: 144
wet1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Kommt auf den Receiver an.
Bei manchem Linux-OS findet man dort eine VPN-Funktion zum aktivieren.
wet1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 10:56   #7
g0tttt
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 146
Bedankt: 60
g0tttt wird langsam besser | 107 Respekt Punkteg0tttt wird langsam besser | 107 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von wet1 Beitrag anzeigen
Da hat man es tatsächlich geschafft, die Software von CyberGhost zu cracken.
Das ist eigentlich ein guter Tipp, aber ich würde zu bedenken geben, dass diese Firma von Deutschen ist, selbst wenn sie den Hauptsitz in Rumänien haben. Sie haben auch in Deutschland ein Büro. Das wäre jetzt nicht wirklich schwer die illegalen Nutzer anzuzeigen und abzumahnen.

Das einzige was dagegen spricht, ist dass es vermutlich für die legalen Nutzer leicht negativ wirken könnte, und Cyberghost es deswegen nicht tun wird. Aber wenn ihnen irgendwelche Anwälte riesige Summen versprechen, oder die Firma dringend Geld benötigt. Dann wäre das ein einfacher Schritt.
g0tttt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 11:23   #8
Braunbaer70736
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 87
Bedankt: 57
Braunbaer70736 gewöhnt sich langsam dran | 55 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich jetzt auf meinem Receiver OpenVPN einrichte, kann ich dann mit meinem Smartphone so auf den Receiver zugreifen, als ob dieses im lokalen Netzwerk wäre, es aber tatsächlich 100 km entfernt ist?
Also ich nehme die VPN-Files von meinem Anbieter einmal für den Receiver und einmal für das Smartphone!?
Oder müsste ich Receiver und Smartphone direkt verbinden, ohne den Server.
Braunbaer70736 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 11:47   #9
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 3.275
Bedankt: 2.618
Rumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt Punkte
Standard

Hallo,


da die Diskussion langsam auseinanderläuft, erst einmal die Frage: von welcher Art VPN redet Ihr?

VPN steht zu allererst einmal für "Virtual Private Network", also ein privates Netzwerk, das nur aufgrund seiner Definition, aber nicht physikalisch besteht.

Klassisches Beispiel: ich bin als Aussendienstmitarbeiter unterwegs und brauche für den nächsten Kundenbesuch Daten von meinem Arbeitgeber, z.B. Umsatzzahlen, Aufträge etc. Das geht theoretisch über den T-Hotspot bei McDonalds. Aber Teile des Verkehrs sind offen (d.h. im WLAN bei McDonalds), daher stelle ich erst einmal die Verbindung her und aktiviere danach ein VPN zwischen meinem Notebook und dem Netzwerk meines Arbeitgebers. Damit ist der Datenverkehr zwischen meinem Notebook und dem Netzwerk verschlüsselt, und selbst wenn jemand bei McDonalds als Man-in-the-middle versucht, den Datenverkehr abzuhören, bekommt er nur Datenschrott mit.

So etwas kann z.B. auch eine Fritz!Box nach entsprechender Registrierung: man kann von unterwegs via AVM auf seine Fritz!Box (und damit auf das dahinterliegende Netzwerk) zugreifen,

Alles VPN, alles (wohl) legal.

Jetzt kommt die nächste Variante, die diesem Thema zugrundeliegt: es gibt Anbieter, die eine VPN-Verbindung zwischen meinem Rechner/meinem Netzwerk und einem IHRER Server aufbauen, d.h. der ganze Datenverkehr, der von meiner Seite ausgeht, ist für meinen Internetanbieter nicht mehr sichtbar, da verschlüsselt (siehe das Beispiel Arbeitnehmer im Aussendienst).

Ohne eine solche VPN-Verbindung kennt mein Internetanbieter alle Seiten und Dateien, die ich auf- bzw. abrufe, weil mein Router alle Anforderungen (Anforderungen!) erst einmal im Klartext sendet - auch bei SSL-verschlüsselten Seiten. Dort kommt erst die Antwort sowie die weitere Kommunikation verschlüsselt.

Nutze ich einen VPN-Dienst (oder Anonymisierer), dann ist die komplette Kommunikation verschlüsselt, und mein Anbieter sieht nur die Kontaktuafnahme zum VPN-Anbieter.


Der letzte Beitrag von Braunbaer70736 liesse sich z.B. (wenn eine Fritz!Box im Einsatz ist) über das von AVM angebotene VPN realisieren, hier ist - zumindest offen sichtbar - kein Anonymisierungsdienst "dazwischen" erforderlich.


Dem TE ging es aber um eine Anonymisierung des gesamten Internet-Traffic, der über seinen Router ins Internet geht.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.08.17, 17:06   #10
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Habe mir jetzt den Asus Router geholt RT-AC51U und mir bei Vyprvpn einen zugang gekauft. Der Router läuft neben meiner Fritzbox. Habe im Asus Router mehrere Server hinzugefügt und es funktioniert. So habe ich zumindest alle Geräte mit dem Asus Router abgedeckt. Habe eine 100000er Leitung (VDSL) und erreiche bei meinen Geräten ca. die hälfte mit VPN über Wifi, mit LAN noch mehr.
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Montana77:
Rumplestilskin (03.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 18:09   #11
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 3.275
Bedankt: 2.618
Rumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt Punkte
Standard

Hallo,


das klingt fast zu gut, um wahr zu sein.

Rein interessehalber, kannst Du mal - wenn VPN aktiv ist - [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] oder [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] aufrufen? Mich würde interessieren, welche IP-Adresse da zu sehen ist.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 19:30   #12
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

https://picload.org/view/rwdcpliw/unbenannt.jpg.html


Meinst du das es doch nicht so sicher ist wie man sagt?
Habe öfters den Server gewechselt und es hat mir jedes mal das jeweilige Land angezeigt.
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Montana77:
Rumplestilskin (04.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:10   #13
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Hat nichts mit Server Wechsel zu tun.
Vypr VPN ist kein guter Anbieter, hast du dir überhaupt die AGB durchgelesen?
Dann wüsstest du das die IP loggen.

Edit. Zeig mal ein speedtest von deiner Verbindung mit Router.
Glaube kaum das der Router mit der schwachen CPU Leistung auch nur annähernd die 50 mbits schafft.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei housemeister1980 bedankt:
Montana77 (03.08.17), Rumplestilskin (04.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:13   #14
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Habe mir einige Anbieter und Vergleiche angeguckt wie z.B VPN Tester und da hat vyprvpn ziemlich gut abgeschnitten.

Hab gerade Speedtest gemacht sind ca. 30mbits

Welche sichere und gute Anbieter würdet ihr mir empfehlen ?
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 20:22   #15
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Ja ja ich weiss die guten Tests.....vergiss diese Tests.....sind alle gekauft bzw geschmiert.

Gute Anbieter sind zB

Nvpn
Perfect privacy
Securevpn
Ovpn

Edit. Deine 100 er Leitung wird mit dem Router nicht wirklich ausgelastet.
Tippe mal auf höchstens 10-12 mbits
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei housemeister1980:
Montana77 (03.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:25   #16
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich denke in der Schweiz darf nicht geloggt werden?
Sind zwischen 28-30mbits wirklich

Kann denn der VPN Anbieter nachvollziehen was ich mache bzw. Was passiert im schlimmsten Fall wenn die sehen das ich Kodi bzw IPTV benutze ?

Loggt Perfect privacy auch?

Möchte zu denen da die Multi Hop haben
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 20:33   #17
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Und warum schafft mein Router mit mehr Leistung wie deiner bei einer 100 Mbit Leitung gerade mal 13 mbits. Wäre Klasse wenn du mal ein pic einfügen könntest.


Mal zur Speicherung der Daten von VyprVPN:
Zitat aus der Datenschutzrichtlinie bei Golden Frog:

“Welche Daten Golden Frog von VyprVPN Sitzungen aufbewahrt:

Jedes Mal, wenn ein Nutzer eine VyprVPN-Verbindung eingeht, bewahren wir die folgenden Daten für 30 Tage auf: die Quellen IP Adresse des Nutzers, die vom Nutzer benutzte VyprVPN IP Adresse, Verbindungsstart- und Endzeit sowie die Gesamtanzahl der genutzten Bytes.


Dann brauchst auch keinen VPN mehr, hoffe du hast nur einen Monats account.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei housemeister1980:
Montana77 (03.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:39   #18
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Perfect privacy ist mit der Beste Anbieter, absolut keine loggs dafür aber recht teuer.
Ihre Sicherheit haben sie sogar schon mal unter Beweis gestellt, ein Server wurde beschlagnahmt aber keine verwertbaren Daten waren vorhanden.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei housemeister1980:
Montana77 (03.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:43   #19
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

https://picload.org/view/rwdigaoa/unbenannt2.jpg.html

Hast recht, habe den Test jetzt öfters durchgeführt. Das ist das Ergebnis.

Werde die jetzt auch kündigen, hoffe das ich mein Geld zurück kriege. Werde zu Perfect Privacy gehen.
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 20:56   #20
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Hätte mich auch stark gewundert wenn der test mehr ausgeworfen hätte.
Für die CPU Leistung ist es dennoch schon recht viel....wenn du eine openvpn Verbindung nutzt?

Du solltest dich mehr mit VPN und Anbietern auseinandersetzen.


Ich habe leider was VPN Router angeht auch noch keine akzeptable Lösung gefunden.
Die Router mit ordentlich Dampf von asus und co schaffen auch keine 60 mbits, und vom Stromverbrauch mal abgesehen sind das locker mal 17 Watt an Verbrauch. Dann kommt ja noch der normale Router wie FB dazu.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei housemeister1980:
Montana77 (03.08.17)
Ungelesen 03.08.17, 20:59   #21
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

PPTP Verbindung .

Habe wie gesagt mehrere Vergleiche gelesen, aber wenn da kein Verlass mehr drauf ist..naja.

Werde gleich wechseln.

Muss man da was bestimmtes einstellen am Router oder sowas wegen Multi hop?
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 21:08   #22
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

PPTP Verbindung würde ich nicht nutzen....lieber openvpn zwecks Sicherheit.
Das erklärt auch deinen Speed, mit openvpn als einer hohen Verschlüsselung hast du dann mit deinem Router wohl unter 10 mbits.

Multi hop brauchst du für dein anliegen wirklich nicht, eine normale openvpn verbindung mehr nicht.


Edit.'so bin erstmal raus.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.08.17, 21:09   #23
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Leider "kann" die FB kein VPN. Die einzige Lösung sind halt die Asus in co router .
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.17, 06:32   #24
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 3.275
Bedankt: 2.618
Rumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt Punkte
Standard

Hallo, Montana -


dann war meine Einschätzung "klingt zu gut, um wahr zu sein" doch nicht so daneben.

Um einen Vergleich zu haben, nimm mal Freifunk - die verwenden angepasste Firmware z.B. für TP-Link Router. Die kommen aber auch nur auf 8 bis 12 MBit Datendurchsatz, weil die meisten Router (= kleine Linux-Rechner) meist nicht genug Leistung haben, um die volle Bandbreite nutzen zu können.

Mit einem Router wirst Du das in absehbarer Zeit nicht umsetzen können.

Du kannst theoretisch hinter die Fritz!Box einen Gateway-Rechner setzen, der die Verschlüsselung übernimmt, aber auch hier ist ein entsprechend leistungsstarkes Gerät nicht für 'nen Hunderter zu kriegen.

Es stellt sich wirklich die Frage, ob Du ALLEN Traffic über VPN laufen lassen willst, oder nur bestimmte Sachen?

Ich würde da mal Dein Anwendungsprofil hinterfragen.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.17, 10:37   #25
wet1
Mitglied
 
Benutzerbild von wet1
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 353
Bedankt: 144
wet1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Na ja, die Polizei könnte theoretisch trotzdem bei dir eine Hausdurchsuchung veranstalten.
Auch wenn du bei Perfect-Privacy bist, und die nicht loggen.

Denn eines speichert Perfect-Privacy ganz bestimmt, nämlich die Kunden-Daten.
Um bei Perfect-Privacy einen Zugang zu erhalten, musst du ja deine Monats/Jahresbeiträge überwiesen haben.
Ob Visa, oder PayPal ist dann egal.
Und selbst wenn du mit BitCoin bezahlt hast, lässt sich diese Zahlung zu dir rückverfolgen, es sei denn, du hast BitCoin zuvor entsprechend abgesichert, dass man dies nicht mehr tun kann.
Denn von alleine ist BitCoin auch nicht anonym.

Klar könnte man nun sagen, mit diesen Kundendaten alleine kann die Polizei nichts anfangen, wenn keine Daten geloggt waren.
Es ist aber nur so, dass in der Daten-Sammelwut der Behörden, keiner von uns weiß, was von uns schon so alles gläsern ist.
Und wenn du mal bei irgendetwas negativ aufgefallen bist, dann reicht ein Verdachtsfall womöglich bereits aus, mal deine Wohnung auf den Kopf zu stellen.
Und wer weiß, was man dann so alles bei dir findet.
wet1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.17, 16:47   #26
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

@wet1 hast du dich überhaupt schon mal über PP informiert?
Ich zur info.

Keine persönlichen Daten sind notwendig um ein Abo abzuschließen, man kann anonym zahlen und benötigt lediglich eine (auch anonyme) E-Mail Adresse!

Man kann bei PP sehr wohl anonym zahlen....wenn auch etwas umständlicher.
Das geht in dem man Bargeld versendet....viele user machen dies und es klappt auch.

Andere sehr gute Methode Bitcoin durch einen Mixer hauen. Auch hier keine Möglichkeit das ganze zurückzuverfolgen.


Ich nutze bei meinem Anbieter allerdings paysafe.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.17, 02:50   #27
wet1
Mitglied
 
Benutzerbild von wet1
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 353
Bedankt: 144
wet1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Das hätte ich nicht geschrieben, wenn ich mich nicht zuvor informiert hätte.
Über ein zuvor "von Hand" selbst geschütztes BitCoin ginge es, aber dies hatte ich auch geschrieben.
PaySave hätte mir gefallen, aber ist bei den 60 Zahlungsmöglichkeiten nicht dabei, oder ich muss mir mal meine Brille putzen:



[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Aber selbst wenn du mit Bargeld bezahlst, hinterlässt du bei dem Bestellvorgang deine IP-Adresse, es sei denn, selbst hier bist du bereits durch ein anderes VPN geschützt, oder nutzt dafür TOR.
Übrigens nutze ich für solche Vorgänge seit Jahren bereits eine anonyme eMail Adresse.

Laut dem CCC gibt es selbst bei Perfect-Privacy keinen 100% Schutz.
Aber man kann es den Behörden und den US-Schnüffeldiensten zumindest sehr schwer machen.
Laut dem CCC sollte jeder einen VPN nutzen, da dies die Kosten bei den Behörden und dem NSA, massiv in die Höhe treibt, und auch der Zeitaufwand dann nicht mehr zum Verhältnis der Ergebnisse stehen würde.
Denn paradoxerweise findet beim NSA gerade der besondere Aufmerksamkeit, der ein VPN nutzt.

Und laut dem CCC sollte jeder Computerbesitzer ein VPN nutzen, um den Behörden und dem NSA den Schnüffel-Spaß zu verderben.
Dies wäre Traumhaft.
Denn was wäre das Ergebnis, ...mal ein lustiges Beispiel:
Eine Behörde oder der NSA sieht bei zwei Anwendern eine besonders hohe Aktivität, und vermutet dahinter Schlimmes.
Also setzt man alles daran, diese zu enttarnen.
Leider hat aber mittlerweile jeder Bürger erkannt, wie wichtig es ist, seine Privatsphäre zu schützen, und nutzt VPN.
Also wird unter erhöhten Kosten und massiven Zeitaufwand versucht, an diese zwei VPN-Nutzer heranzukommen.
Ergebnis: Zwei Omas, die Back-Rezepte für Kekse austauschen.
So macht die Datensammelwut es den Behörden & NSA- bald keinen Spaß mehr.
wet1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.17, 10:15   #28
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Da gebe ich dir schon recht, aber ganz ehrlich es geht hier nur um sharing bzw Filesharing und co.
Da wird kein abmahner irgendwelche großen Schritte unternehmen.

Bei anderen kriminellen Sachen wie betrug, Drogenhandel usw sieht es schon wieder ganz anders aus.

Bei PP kann man auch nicht mit paysafe zahlen, das geht nur bei einem mir bekannten Anbieter.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.17, 23:12   #29
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Könnt ihr mit einen guten und Vorallem sicheren Anbieter nennen wo man mit PSC zahlen kann ?
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.17, 23:50   #30
housemeister1980
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von housemeister1980
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 272
Bedankt: 109
housemeister1980 ist noch neu hier! | 4 Respekt Punkte
Standard

Das geht nur bei nvpn.net soviel ich weiss.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.08.17, 11:16   #31
Montana77
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 162
Bedankt: 7
Montana77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Was haltet ihr von expressvpn? Sind in jedem Test auf Platz 1
Montana77 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.08.17, 16:33   #32
Rumplestilskin
SMod
 
Benutzerbild von Rumplestilskin
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 3.275
Bedankt: 2.618
Rumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt PunkteRumplestilskin mag den Abfluss Flavour! | 4306 Respekt Punkte
Standard

"Sind in jedem Test auf Platz 1" ist schon ein echt qualifizierte Aussage. Ich bezweifle, dass Du "alle" Tests gesichtet hast.

Persönlich verlasse ich mich auf die Tests von TorrentFreak, und da sind sie OK.
__________________
Rumplestilskin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Sitemap

().