myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 06.06.12, 17:11   #1
Ethan Hunt
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 3
Bedankt: 1
Ethan Hunt ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard FACEBOOK Hack

Eins vorweg, ich benötige keine Anleitung, ich will mich selbst nur schützen.

Mein eigentliches Problem ist, dass ich vermute, dass jemand meinen Account hacken will oder schon gehackt hat.
Ich habe eine Freundschaftsanfrage bekommen und diese unüberlegt angenommen. Nun wollte ich wissen, ob es dadurch möglich ist, meinen Account zu hacken.
Die Person gibt sich als Frau aus, ohne Bild, wenig Infos und auch erst seit ein paar Tage alter Account. Hat nur eine Hand voll "Freunde", welche an der gleichen Hochschule wie ich studieren. Sie angeblich auch.

Bin ich gefährdet? Wenn ja, wie kann ich herausfinden ob ich gehackt wurde und was kann ich dagegen tun?

Vielen Dank!
Ethan Hunt ist offline  
Ungelesen 06.06.12, 18:11   #2
nfshotpursuit
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 84
Bedankt: 18
nfshotpursuit ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

erstens ist doch egal? sonst ne passiert nix weil keiner gehackt wird und sonst wenn hats was mit der email adresse eher zu tun außer es kommt ein Stuxnet für Facebook raus haha
__________________
Ich weiß wo du Wohnst
nfshotpursuit ist offline  
Ungelesen 06.06.12, 19:16   #3
ckjthedogmaster
Chuck Norris sein Vater
 
Benutzerbild von ckjthedogmaster
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 5.300
Bedankt: 3.132
ckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkteckjthedogmaster putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1232 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Ethan Hunt Beitrag anzeigen
Ich habe eine Freundschaftsanfrage bekommen und diese unüberlegt angenommen. Nun wollte ich wissen, ob es dadurch möglich ist, meinen Account zu hacken.
Die Person gibt sich als Frau aus,.......
Diese Person hat dann auch sicher einen Namen. Kommt er dir bekannt vor? Wenn du die Person kennst, kannst du doch selber entscheiden, ob sie auf deiner Freundschaftsliste steht, oder nicht.

Kennst du diese Person nicht, besteht auch kein Problem, sie von der Freundschaftsliste zu entfernen. - Dann nehm halt nur Leute an, die du kennst. Nicht nur, weil sie ein Weib ist.

Per Freundschaftsanfrage kann man deinen Account nicht hacken. Du kannst aber sehen, ob jemand mit deinem Account gleichzeitig online ist. Dazu gehst du einfach auf deine Kontoeinstellungen, unter Sicherheit findest du die "aktive Sitzungen".

Dort sollte nur in etwa dein Standort zu sehen sein.

Wenn du dich generell mehr um deine Sicherheit für die Passwörter kümmern willst, empfehle cih dir ein Masterpasswort zu setzen.

Das geht bei Firefox unter den Einstellungen, IE und Chrome haben das soweit ich weiß nicht. Da kannst du aber auf ein seperates Tool zurückgreifen:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Mfg
ckjthedogmaster ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ckjthedogmaster:
Ungelesen 06.06.12, 20:50   #4
cooki3monst3r
Banned
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 1.481
Bedankt: 909
cooki3monst3r ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Boa, wie mir diese inflationäre Verwendung des Begriffes "gehackt" auf die Nüsse geht. Sowas passiert in 99,9% der Fälle immer dann, wenn man zu doof ist, auf sein Passwort aufzupassen.

Hint: Wenn facebook "gehackt" werden würde, stände das binnen kurzer Zeit auf sämtlichen größeren IT-News-Websites. Vielleicht käme es sogar in den RTL2-News.
cooki3monst3r ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei cooki3monst3r bedankt:
Ungelesen 25.05.13, 23:16   #5
chopper19
Anfänger
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 1
Bedankt: 1
chopper19 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

also ich muss sagen meine freundin wurde schon gehackt wie haben wir es heraus gefunden wir kanmmen nicht mehr in fb nicht mehr yahoo nix ging pw zurück sezen ging net den der hacker hat das pw geändert und auch die email und bei mir war das auch schon 2 mal der fall wolte in fb kam auf einmal haben sie ihr pw geändert um 3:00 da hab ich schon 3 st geschlafen also fb hack geht und kommt oft vor ich will euch keine angst machen aber das ist die warheit und ein gutes pw bringt auch nix
chopper19 ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei chopper19:
Ungelesen 26.05.13, 07:54   #6
Your_Conscience
Hinter dir!
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1.158
Bedankt: 472
Your_Conscience ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Dann solltest du deinen Rechner mal nach Trojanern untersuchen. Um an dein facebook Passwort zu kommen muss man nicht unbedingt facebook hacken.

Und lies dir deine Beiträge mal durch bevor du sie postest, Groß- und Kleinschreibung schadet auch nicht.
Your_Conscience ist offline  
Ungelesen 26.05.13, 13:02   #7
Katzenfisch
Katzenfisch
 
Benutzerbild von Katzenfisch
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 570
Bedankt: 586
Katzenfisch wird langsam von ratten respektiert | 198 Respekt PunkteKatzenfisch wird langsam von ratten respektiert | 198 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von chopper19 Beitrag anzeigen
bei mir war das auch schon 2 mal der fall wolte in fb kam auf einmal haben sie ihr pw geändert um 3:00 da hab ich schon 3 st geschlafen also fb hack geht
Ja, ganz bestimmt. Der tolle Hacker hackt einfach mal so dein Facebookpasswort, und weils ja so einfach geht, macht er das gleiche auch noch mal so nebenbei mit deinem Emailkonto. Und natürlich bleibt das ganze unbemerkt und er kann es später auch einfach erneut machen, weil beide Firmen nämlich so dämlich sind und riesige Sicherheitslücken offen lassen, durch die dann hochbezahlte chinesische Extrem-Profi-FBI-Hacker eindringen, und die schreiben dann "ich bin doof" an deine Pinnwand. Ganz genau.
Wenn schon die Aussage kommt, "wir" kamen nicht mehr auf Yahoo. Sagt doch schon alles. Freundin sieht tolles Youtubevideo vom tollen "Facebook-Hack-Generator" oder sonstwas, gleich mal runterladen, muss ja funktionieren, da ist ja das Video, ist ja toll, kann man ja den Freund kontrollieren. Und dann sich wundern, warum ständig alle Passwörter geklaut werden. Aber natürlich, das liegt nicht an der eigenen Naivität, nein, das liegt an den Multi-Millliarden-Dollar-Unternehmen, die so unsicheren Müll programmieren, dass es jeder 12-jährige nachts um drei hacken kann.

Zitat:
das ist die warheit und ein gutes pw bringt auch nix
Da hast du allerdings recht. Wenn man den Kiddies Tür und Tor öffnet und Firewalls/Virenscanner als unnützen Müll einstuft und dann auch noch die Freundin unbeaufsichtig am PC herumfummeln lässt, so dass die Kiddies jedes geschriebene Wort mitlesen können, dann bringt das beste Passwort nichts.

Zitat:
also fb hack geht und kommt oft vor
Ich sehe keine Quellenangabe zu deiner Statistik. Evtl hat die der Hacker gelöscht.
Katzenfisch ist offline  
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Katzenfisch bedankt:
dorfgaul (20.05.17)
Ungelesen 26.05.13, 13:28   #8
Moonred
Anfänger
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 15
Bedankt: 55
Moonred ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wenn man vor einem unerlaubten Zugriff auf sein Facebookaccount Angst hat, sollte man sich entweder garnicht bei solchen Sozialen Netzwerken Registrieren, oder man wählt ein entsprechend schweres Passwort um es vor "Angreifern" zu Schützen.

Natürlich ist dein Passwort dann auch nur so sicher, wie es deine PC Sicherheit erlaubt.
Moonred ist offline  
Ungelesen 28.05.13, 15:47   #9
Freeker1988
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 4
Bedankt: 1
Freeker1988 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Aber kein Problem ladet euch immer schön weiter alle Tools mit tollen Namen von unbekannten/nicht vertrauenswürdigen Seiten runter, da ist immer das drin was drauf steht, da sind niemals bösartige Programme dran gehangen, und wenn in der Readme steht, dass ihr eure Firewall ausstellen müsst, bzw einen Port öffnen müsst tut das auch gleich... Nur dann nicht wundern wenn selbst das richtig lange "sinnlose" Zeichen enthaltene Passwort direkt "gehackt" wird....
Freeker1988 ist offline  
Ungelesen 07.06.13, 09:30   #10
pablo.rodriguez
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 152
Bedankt: 80
pablo.rodriguez ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Es wäre schon mal ein Anfang zumindest für Facebook und für die Email-Adresse zwei unterschiedliche Passwörter zu verwenden...

Weil wenn ich Dein Facebook-Passwort hab (samt Email-Adresse) dann werde ich mich als aller erstes auch versuchen in Deinen Email-Account einzuloggen. Anschließend hab ich halt Einsicht auf Deine Online-Shops, Paypal, etc...
pablo.rodriguez ist offline  
Ungelesen 08.06.13, 12:29   #11
dasistnichtmeinehose
Anfänger
 
Benutzerbild von dasistnichtmeinehose
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 34
Bedankt: 15
dasistnichtmeinehose ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich hab' vor kurzem irgendwo was lustiges zur Passwortsicherheit gelesen:
Der Vergleich zwischen "Tr0uB4d0R" und "CorrectHorseBatteryStaple" ... mit der sinngemäßen Aussage "ersteres ist ein angeblich gutes PW zweiteres Mist. Nunja, der Computer errät das Erste aber schnell und du kannst es dir nicht merken. Das Zweite hast du dir schon gemerkt".

Was viele für ein gutes Passwort halten ist tatsächlich totaler Müll.
Mindestens 16 Stellen sollten es sein und mindestens ein wirklich exotisches Zeichen, um das Alphabet groß zu halten und entsprechend mit der Stellenanzahl Aufwand zu generieren.

"Gehackt" wird auf Facebook momentan nichts - im Sinne von ausgenutzten Lücken über Freundschaftsanfrage oder Ähnliches. Benutzerpasswörter dagegen zu Hauf erraten.

Außerdem ist FB grad' ein bissl paranoid, was Logins von unbekannten Geräten angeht. Da wird man schon mal GEZWUNGEN sein Passwort zu ändern.
dasistnichtmeinehose ist offline  
Ungelesen 24.06.13, 11:43   #12
Mikosa
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 12
Bedankt: 4
Mikosa ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Es kotzt mich an wie dank der Medien Hacker und Cracker immer wieder auf eine Ebene gestellt werden. Ausserdem ist es doch seit ein paar wochen egal. Die CIA, die NSA und der MI6 lesen doch eh mit.

Ausserdem wofür gibt es auf Facebook die Verwaltung von "Freunden"?
Selten so gelacht
Mikosa ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Mikosa:
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Sitemap

().