myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 13.09.18, 09:50   #1
kakkepeter
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 105
Bedankt: 3
kakkepeter ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Frage zum UHD Angebot

Hallo Leute,

ich hoffe jemand kann mich erleuchten. Wieso gibt es bei den UHD Angeboten hier im Forum riesige Unterschiede in der Datengröße?
Einige Filme haben um die 60 GB, andere wiederum nur 10-15 GB (was ja eigentlich eher 1080p entspricht). Wie macht sich das in der Qualität bemerkbar und woran liegt das?

Weiterhin habe ich versucht folgenden Film auf meinem Samsung GQ49Q6F wiederzugeben:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Leider ohne Erfolg, da das Gerät irgendwelche Probleme mit der Videocodierung hat. Kann mir vielleicht jemand sagen wo das Problem ist und/oder wie ich den Film trotzdem zum laufen bekomme?

Ich bin über jeden Tipp sehr dankbar!
kakkepeter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.18, 12:48   #2
Talemann
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 0
Talemann ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Als Vorwort;
Zum einen wird auf normalen Blurays x264 als Codec benutzt und auf UHD Blurays der Nachfolger HEVC/x265. Dieser ist effizienter bei selber Datengröße. Sprich, mehr Kompression bei selbem Qualitätserhalt möglich. So hat auch eine normale Bluray mal 50GB & eine UHD ebenso (wegen dem codec).

Jetzt zu deiner Frage.
Die Sachen hier unterscheiden sich oft in 3 Kategorien:

1. COMPLETE Bluray (bedeutet, das die gesamte Bluray inkl. Dateistruktur enthalten ist (oft eine .ISO/am größten). Es ist also ein Abbild der Kauf-Bluray.

2. REMUX (bedeutet ebenfalls die gesamte Bluray, ohne das sie nochmals in einen anderen codec oder sonst was transcodiert wurde. Hier wird jedoch nur der Film (ohne menü usw.) in den mkv Container gemuxt. Die Größe ist nur etwas weniger als bei der COMPLETE Bluray, jedoch ist mkv für Mediaplayer jeglicher Art wesentlich angenehmer. Die Qualität unterscheidet sich nicht von der Complete Bluray!!

jetzt wird es Spannend: Bei 1 & 2 sind alle Tonspuren enthalten. Solltest du also Dolby Atmos Fan sein oder sonst was, greif zu diesen Versionen und nicht zu Nr.....

3. Releases mit der Bezeichnung 2160p.UHD oder ähnliches im Namen. Die sind wesentlich kleiner und runtergerechnet. der Codec (x256) bleibt dabei der selbe. Die Auflösung ist zwar die selbe, die Datenrate und somit die Bildqualität aber nicht. Der selbe Grund wieso 4K über Netflix und co. überhaupt funktioniert. Kompression hoch, Datenrate runter. Reicht aber zum archivieren dem normalen User vollkommen aus. Auch das Audio wird hier oft nur als normales DTS/DTS MA oder DD5.1 /TrueHD, jedoch ohne Metadaten für Atmos oder DTS:X kleiner geschnätzelt.

Hoffe das brachte Licht ins Dunkel. War trotzdem immer noch die Kurzfassung von allem


Zu deinem TV:
So gut wie kein TV wird dir da was brauchbares bei ausspucken. Die meisten Hersteller würden dir auch keinen Ton ausgeben, da die sich oft die Lizenzgebühren für Dolby/DTS sparen. Lediglich LOEWE und ein paar LG haben einen decoder dafür an Bord.

Der Film den du verlinkt hast ist ein REMUX (siehe Erklärung Nr2 oben) und darum auch so Groß. Er ist in x256 HEVC codiert mit Metadaten für HDR für entsprechende TVs. Hast du kein HDR fähigen TV brauchst du ein SDR Tonemapping (lange Geschichte, bitte googlen) und hat zudem DTS 7.1 Audio. Das zusätzliche D hinter dem DTS bedeutet "dubbed" & das das ein selbstgemachtes Release ist. Englische UHD Bluray mit deutschem Ton hinterlegt. Ich stehe persönlich nicht auf sowas und warte lieber auf eine komplett Deutsche Retail UHD.

Wieso es nicht klappt kannst du dir hoffentlich nun selbst erklären. Guck in die Features deines TV und welche Medien er genau abspielen kann. Ich wette du wirst etwas finden woran es scheitert. Benutz einen PC als Player, der frisst alles.

Geändert von Talemann (13.09.18 um 13:00 Uhr)
Talemann ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.18, 17:20   #3
kakkepeter
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 105
Bedankt: 3
kakkepeter ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Vielen Dank für die ausführliche antwort!
welche Voraussetzungen muss der PC denn erfüllen, damit am TV auch 4k (mit HDR) ankommt?
Gibt es sonst noch andere Möglichkeiten die Dateien wiederzugeben?
kakkepeter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.18, 18:21   #4
kakkepeter
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 105
Bedankt: 3
kakkepeter ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Also ich habe nun folgenden film heruntergeladen und ausprobiert

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

dieser wird von meinem TV (per externer HDD) problemlos abgespielt, auch mit Ton..

ehrlich gesagt kann ich keinen unterschied zwischen den beiden filmen feststellen. Außer was die Audiospur angeht (7 zu 6 Kanälen).
kakkepeter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.09.18, 20:23   #5
Talemann
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 0
Talemann ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Für eine decodierung von 4K HDR mittels Nvidias CUDA würde ich raten. Dazu nimmt man am Besten eine Nvidia Gforce GTX960 oder aufwärts. Die kosten nix mehr. Auch alle neuen intel CPUs können HEVC hardwareseitig decodieren. Älter wird nix, da es sonst die CPU alleine erledigen muß und es sicher stottert. Windows10 Als Player MPC mit MADVR und LAVfilter video/Audio. Funktioniert bislang problemlos und der TV stellt sich selbst auf HDR um wie es sich gehört. Bitte ergooglen, das Thema ist wirklich Endlos. Eine weitere Möglichkeit und nach wie vor die Beste ist immernoch der UHD Player und Filme kaufen:-)
Talemann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Sitemap

().