myGully.com

myGully.com (https://mygully.com/index.php)
-   Entwicklung & Programmierung (https://mygully.com/forumdisplay.php?f=72)
-   -   Homepage automatisch veröffentlichen... (https://mygully.com/showthread.php?t=5940213)

Bob Lee Swagger 24.07.20 09:26

Homepage automatisch veröffentlichen...
 
Hallo zusammen,

da man aufgrund des Titels nicht sieht worauf meine Frage abzielt, fasse ich mich kurz!

Kann man eine fertige Homepage, die schon auf dem Server liegt, so erweitern/programmieren dass sie offline bleibt solange der Besitzer sich regelmäßig anmeldet und erst online geht wenn sich der Besitzer z.B. einen Monat nicht angemeldet hat.

LG,

BLS

MuetzeOfficial 27.07.20 11:26

Natürlich. Speichere einfach die letzte Aktivität des Users und per Schedule überprüfst Du, ob diese Zeit länger als ein Monat zurück liegt und wenn dies der Fall ist, aktivierst Du halt ein Offline- oder Wartungsmodus oder what ever.

Bob Lee Swagger 14.08.20 20:33

Zitat:

Zitat von MuetzeOfficial (Beitrag 37979212)
Natürlich. Speichere einfach die letzte Aktivität des Users und per Schedule überprüfst Du, ob diese Zeit länger als ein Monat zurück liegt und wenn dies der Fall ist, aktivierst Du halt ein Offline- oder Wartungsmodus oder what ever.



Hallo und danke für Deine Antwort,

aber ich denke wir haben aneinander vorbei geredet.

Ich möchte eine Webseite erstellen und auf einem Server hochladen. Sie soll aber nicht aktiv/sichtbar sein, solange ich mich in regelmäßigen Abständen anmelde.
Erst wenn ich mich z.B. über 30 Tagen nicht angemeldet habe, wird die Seite freigeschaltet und für alle sichtbar!

Ein Beispiel:

Angenommen ich möchte mit einigen Leuten abrechnen, die mich belogen und betrogen haben und dabei einige „pikante“ Dinge ausplaudern, die diese Personen ins Schleudern bringen würde.
Allerdings erst nach meinem Ableben! Also wenn ich mich nicht spätestens nach 30Tagen gemeldet habe.

Ist so etwas möglich? ;-)

FFly 14.08.20 23:24

Und genau das MuetzeOfficial dir doch erzählt.
- Speichere das Datum des Logins (eine Datei oder sonst wo) wenn du dich einloggst.
- Lad beim laden der Seite das Datum aus der Datei (javas***** [document.lastModified], php [filemtime], ....)
- Werte das Ergebnis aus und lad anhand der Ergebnisse eine andere Seite

Mr_Braun 16.08.20 22:39

Das einfachste (ohne "große" Programmierung" wäre eine Wordpress-Seite zu verwenden und dabei mit der "Veröffentlichen"-Funktion zu arbeiten. Du würdest das Ganze zum Ende des Monats veröffentlichen. Loggst dich kurz vor dem Monatsende ein und stellst das Datum zum nächsten Monat.

siehe:
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]

MuetzeOfficial 18.08.20 11:50

Zitat:

Zitat von Bob Lee Swagger (Beitrag 38175705)
Hallo und danke für Deine Antwort,

aber ich denke wir haben aneinander vorbei geredet.

Ich möchte eine Webseite erstellen und auf einem Server hochladen. Sie soll aber nicht aktiv/sichtbar sein, solange ich mich in regelmäßigen Abständen anmelde.
Erst wenn ich mich z.B. über 30 Tagen nicht angemeldet habe, wird die Seite freigeschaltet und für alle sichtbar!

Ein Beispiel:

Angenommen ich möchte mit einigen Leuten abrechnen, die mich belogen und betrogen haben und dabei einige „pikante“ Dinge ausplaudern, die diese Personen ins Schleudern bringen würde.
Allerdings erst nach meinem Ableben! Also wenn ich mich nicht spätestens nach 30Tagen gemeldet habe.

Ist so etwas möglich? ;-)

Mache in der User-Tabelle eine Spalte, wie last_activity und immer wenn ein User auf der Seite agiert speicherst Du immer den aktuellen Datetime drin und schon weißt Du, wann er das letzte mal aktiv war.

Nun gibt es mehrer Wege. Entweder Du überprüfst diese last_activity per Schedule (Cronjob) oder bei jedem Pageload und wenn die aktuelle Zeit nicht zu last_activity passt oder passt, dann....

...kommt ja jetzt darauf an, wie Du Deine Seite umgesetzt hast....

... entweder hat die Page ein Wartungs- oder Offlinemodus
... gibst ein 404 oder andere HTTP Response aus
... leitest den Besucher weiter (sollte nur nicht permanent sein)
... löschst die Domain oder Subdomain oder richtest diese ein (per cli command)

... halt das was der Besucher je nach last_activity <> now() sehen soll.

pikachu11 11.12.20 01:56

Zitat:

Zitat von Bob Lee Swagger (Beitrag 38175705)
Ein Beispiel:

Angenommen ich möchte mit einigen Leuten abrechnen, die mich belogen und betrogen haben und dabei einige „pikante“ Dinge ausplaudern, die diese Personen ins Schleudern bringen würde.
Allerdings erst nach meinem Ableben! Also wenn ich mich nicht spätestens nach 30Tagen gemeldet habe.

Ist so etwas möglich? ;-)


Möglich, aber scheiße. Entweder zu rechnest mit den Leuten ordnungsgemäß vor Gericht ab oder mit einem Testament oder du lässt es bleiben. Selbstjustiz ist kacke!

Außerdem wird die Seite nicht notwendigerweise bei Google gefunden werden, also wäre ein Rachefeldzug nach dem eigenen Tod eine Art überflüssiger Akt von Zeitverschwendung.

Helden zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Heldentat überleben und als Sieger dastehen. Verlierer dadurch, dass sie sterben oder als Außenseiter wahrgenommen werden.

PS: Sinnvoller sind Mailingslisten, die nach x Tagen versandt werden. Diese können auch Links mit Referenzen enthalten ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:23 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.