myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 01.09.16, 17:58   #1
Geonosia
Mauerbrecher
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 4
Bedankt: 8
Geonosia ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Soll das alles gewesen sein?

Hallo zusammen,
Mir geistert schon seit geraumer Zeit eine Frage durch den Kopf die lautet: "Soll das alles gewesen sein?"
Ich meine damit nicht, in meinen Augen unnötige Dinge, die dem materiellem Ursprung entsprangen. Sondern auf einer Seite die gesellschaftliche Zusammensetzung von Freunden, Kollegen, den Medien oder der Politik. Ich frage mich ob das Leben einem mehr zu bieten hat und das der Lebenssinn nicht darin besteht mehr Geld zu verdienen als andere oder mehr Geld zu besitzen um sich mehr Sachen kaufen zu können und den Konsum anzuregen damit ein anderer wieder mehr Geld hat als einige andere.

Wenn ich mir ein Urteil über mich erlauben darf, dann würde ich mich als glücklich und unzufrieden beschreiben.
Glücklich weil meine Familien Zusammensetzung stimmt, ich eine Freundin habe die ich über alles Liebe und ich weiß das sich das zum Leben lohnt und ich nicht mehr brauche, sowie Gesund bin (Was meiner Meinung nach das wichtigste ist).

Aber auf der anderen Seite anscheinend unzufrieden, weil egal mit wem man spricht oder wer einem ein Rat gibt, der aussagt, dass das Geld wichtig ist zum Leben oder du bist jung, du brauchst das Geld noch.

Ich glaube das jeder Mensch zu etwas größerem bestimmt ist oder einer (auch wenn das jetzt lächerlich klingt(Ich bin nicht gläubig!)) höheren Aufgabe. Es kann nicht der Lebenssinn sein ein ganzes Leben lang zu arbeiten um jemand anderem, der das nicht schätz, reicher zu machen und danach kommt die Rente (wenn man sie denn erreicht) in der man entweder wenig oder gar kein Geld mehr bekommt, weil man dann sicher nicht "privat" Vorgesorgt hat oder die private Vorsorge pleite gegangen ist.

Ich bin der Meinung das auch die Ansprüche an die Kinder von Jahr zu Jahr härter werden und das immer mehr gefordert wird, was vielleicht vor 20 Jahren noch nicht so war. Sollte der Anspruch an die kleinen nicht immer gleich bleiben oder muss meine Tochter mit 4 Jahren mehr können als ich mit 4 Jahren konnte? Ist das nicht ein großer Schritt in die falsche Richtung? Zwingt man damit nicht die nachfolgenden Generationen immer mehr in den Burnout? Ein Mensch ist kein Roboter und auch nicht da um verheizt zu werden.

Wie geht es euch damit?

Wenn ich an meine Arbeit denke hab ich jedes mal keine Lust darauf. Soll das alles gewesen sein mit meiner Arbeit? Ich zwänge mich jeden Tag in eine Rolle die mir über ist. Obwohl ich zuvor dachte ja das ist ein cooler Job der macht mir Spaß den könnte ich ewig machen.

Ich will nicht sagen das es mein absoluter Traumberuf ist. Nur wer weiß mit 16 oder 18 oder auch 20 schon was er später, sowie den Rest seines Lebens machen möchte?

1. Wenn es jedem einzelnem gut geht, geht es allen gut.

2. Wenn es allen gut geht, geht es jedem einzelnem gut.

Das erste Beispiel ist unser jetziger Lebensstil und kann das 2. auch funktionieren?
Geonosia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei Geonosia bedankt:
almanak (28.05.18), DON666 (13.12.17), extraneous24 (13.11.19), getbrackers (26.11.17), the-n0b0dy (29.09.16), Walker2017 (05.04.18)
Ungelesen 01.09.16, 19:42   #2
Rukashi
Private
 
Benutzerbild von Rukashi
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 566
Bedankt: 494
Rukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt Punkte
Standard

Klingt nach einer waschechten Midlife-Crisis.
1&2 Sind identisch

Ja das ist alles, willst du mehr musst du Dinge ändern und selbst in die Hand nehmen.
Rukashi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rukashi:
getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 02.09.16, 08:04   #3
Silent Rob
Profi
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 1.638
Bedankt: 3.306
Silent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 5175237 Respekt Punkte
Standard

Weder "1" noch die (identische) "2" sind richtig. Es wird nie allen (gleich) gut gehen.
Viele Menschen - zumeist mit keiner oder geringen Qualifikationen/Voraussetzungen für den ersten Arbeitsmarkt - bleiben auf der Strecke.

Die Anforderungen an die Kinder steigen, aber sie werden viel mehr gefördert als noch vor 3-4 Jahrzehnten, als man nach 5 Jahren Grundschule gnadenlos aussortiert hat - die "Guten" auf Gymnasium oder Realschule, der Rest Haupt- und Sonderschule. Förderung Fehlanzeige.
Ich glaube auch, dass jeder Mensch zumindest ein Talent hat - schade nur, dass viele es lebenslang nicht entdecken.

Schon mal überlegt, dich in deinen Job weiterzubilden? Oder eventuell komplett umzuschulen?
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Silent Rob bedankt:
getbrackers (26.11.17), warriorFW (30.12.17)
Ungelesen 04.09.16, 18:22   #4
Geonosia
Mauerbrecher
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 4
Bedankt: 8
Geonosia ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Rukashi 1. Und 2. Sind nicht gleich das erste ist der Egoismus und das 2. Würde die Gemeinschaft beschreiben nur leider hat beides vor und Nachteile. Es sollte vielleicht in die Richtung einer anderen Gesellschaftsform gehen was alle optimal anspricht und wo keiner auf der Strecke bleibt.

Da stimme ich dir zu Silent aber ich denke das man schon früh gefördert werden sollte wenn bemerkt wird das wer ein bestimmtes Talent für etwas hat. Glaubst du nicht das es irgendwo auch zu viel wird? Ich mein natürlich soll Schule Schule sein aber es muss auch gelernt werden nur ich denke das einiges ziemlich viel ist.

Ja ich habe schon öfter darüber nachgedacht umzuschulen nur ich bin mir nicht sicher ob das eventuell das richtige für mich ist.
Geonosia ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Geonosia:
getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 04.09.16, 18:49   #5
Rukashi
Private
 
Benutzerbild von Rukashi
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 566
Bedankt: 494
Rukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt PunkteRukashi mag den Abfluss Flavour! | 43338 Respekt Punkte
Standard

@Geonosia
Im Umkehrschluss haben beide die selbe Bedeutung. Ob du jetzt sagst "Jedem Einzelnen geht es gut und daher Allen" oder "Allen geht es gut und daher jedem Einzelnen" macht dabei keinen Unterschied. Beschreibe ich eine Gemeinschaft besteht sie trotz alledem aus jedem Einzelnen sowie jeden Einzelnen prägt eine Gemeinschaft. Worin der Egoismus hierbei bestehen soll ist mir allerdings schleierhaft.

Zitat:
Es sollte vielleicht in die Richtung einer anderen Gesellschaftsform gehen was alle optimal anspricht und wo keiner auf der Strecke bleibt.
Bei der Anzahl an Menschen die wir allein in Deutschland haben ist das nicht möglich.

Zitat:
Da stimme ich dir zu Silent aber ich denke das man schon früh gefördert werden sollte wenn bemerkt wird das wer ein bestimmtes Talent für etwas hat.
Wird es in der Regel auch, ihm geht es darum, dass ein entsprechendes Talent vom Betroffenen nie entdeckt wird.

Zitat:
[...]nur ich denke das einiges ziemlich viel ist.
Verglichen mit damals sind die Anforderungen auf ein zumutbares Maß gesunken.

Zitat:
Ja ich habe schon öfter darüber nachgedacht umzuschulen nur ich bin mir nicht sicher ob das eventuell das richtige für mich ist.
Wenn du das Gefühl hast, etwas anderes könnte dir liegen kannst du ein klassisches Praktikum machen und im Zweifel deinen Urlaub dafür opfern und herausfinden, ob es dir tatsächlich liegt.
Rukashi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rukashi:
getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 04.09.16, 22:09   #6
GoalBoal
Echter Freak
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 2.172
Bedankt: 1.184
GoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich den Post lese, da spricht mir einer aus der Seele.

So fühle ich mich schon seit über 2 Jahrzehnt.
Hab es geändert, aber ändert tut es sich trotzdem nichts, weil die Mitmenschen sich nicht ändern wollen, oder es nicht begreifen, dass es sich "anders" besser sein könnte.
GoalBoal ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei GoalBoal bedankt:
Geonosia (19.10.16), getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 04.09.16, 23:14   #7
ztrump
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von ztrump
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 106
Bedankt: 106
ztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkte
Standard

Herzchen, geh mal nach USA oder Australien.
Du siehst dort Deine Nachbarn, wenn sie morgens zur Arbeit fahren, oder abends zurueck kommen. Kleinkinder schiebt man mit 3 Jahren in bezahlte Tagesstaetten ab, damit die Frau arbeiten kann und Ihren Beitrag zum abzahlen des Hauses leisten kann. Der Zaun zu Deinem Nachbarn ist 2m hoch und aus Alublech mit dem schoenen Namen "good neighborhood" (gute Nachbarschaft). Daher hat das Wort Freund im englischen Sprachgebrauch den gleichen Stellenwert, wie bei uns entfernte Bekannte.
Bereits vor 30 Jahren wurde ich beim Besuch in USA zuerst nach meinem Namen und danach gefragt, wieviele Dollar ich in der Woche mache und entsprechend eingestuft.
Beim Abzahlen Ihrer Raten, haben die Leute keine Zeit mehr fuer Freunde, oder soziale Kontakte.

Das Ziel des Neoliberalismus (totale Marktwirtschaft) ist, Menschen zu entfremden und jeden zum Einzelkaempfer zu machen. Selbst Familienstrukturen sollen zerstoert werden.
Wird der Mensch zum einzelnen Individuum, ist er der Konkurent des anderen und somit leichter auszubeuten. Beobachtest Du wie es in den letzten Jahren mit Gewerkschaften oder sozialen Parteien nach unten ging, solltest du mit dem Begriff Neoliberalismus in seiner heutigen Auslegung, eine Erklaerung finden.
Angestrebt wird die totale Form des Kapitalismus und die Kunst besteht darin, den Leuten ein System aufzudruecken, ohne zu begreifen, was mit Ihnen passiert.
Im Gegenteil, glauben zu lassen, dass es so sein muss.
Womit Neoliberalismus gar nicht exestiert- bestenfalls ein Kampfbegriff von Komunisten und linken Spinnern ist.
ztrump ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 17 Mitglieder haben sich bei ztrump bedankt:
Allopurinol (05.06.18), Cycleburner (30.11.17), DerKolbenfresser (29.12.20), getbrackers (26.11.17), IceAngel25 (22.05.18), Iliaz (28.11.17), itge13 (05.07.18), Luntenhans (19.04.18), produktevernichter (03.01.18), qastra (09.03.18), Sardonis (14.09.16), Soap Mc Tavish (31.05.18), TcS*MuRaT (14.09.16), the-n0b0dy (29.09.16), warriorFW (30.12.17)
Ungelesen 09.09.16, 15:24   #8
frosti2311
Nighthawk
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 1.536
Bedankt: 1.312
frosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punktefrosti2311 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 165130 Respekt Punkte
Standard

Eine bessere Gesellschaftsform, wo niemand auf der Strecke bleibt? Ein schöner Traum, wirklich. Den hatte ich auch mal. Hat sich aber ausgeträumt. Eine bessere Gesellschaft werde ich nicht mehr erleben. Sehr viel wahrscheinlicher ist es eher, dass ich miterlebe wie hier bald alles zusammenbricht. Wenn wir unsere Gesellschaft so toll haben wollen wie du sie gerne hättest, müssen wir uns erstmal als Mensch, bzw. als Menschheit weiter entwickeln. Ganz ehrlich, die Menschheit ist noch nicht so weit in seiner Evolution. Wie auch, wenn man keine Nischen mehr zulässt und gegen alles angekämpft wird was von der großen Masse nicht verstanden wird?

Ich geb dir einen Tipp. Versuch nicht krampfhaft deine Mitmenschen zu ändern. Du wirst dich nur selbst verschwenden in den meisten Fällen. Willst du was anders haben, reicht es nicht nur wenn du die Perspektive änderst sondern auch das Bild in dem du stehst. Also damit mein ich, dass du dich selbst Ändern musst. Nicht nur träumen, machen. Bist du unzufrieden mit deinem Job, versuch was anderes was. Sicher ist das alles nicht einfach, die eigene Zukunft ist ungewiss und die eigene Sicherheit gibt man nur ungern auf, aber was bringt einem Sicherheit wenn man sich trotzdem nicht wohl fühlt?
__________________
Where Is My Mind¿
frosti2311 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei frosti2311 bedankt:
Cycleburner (30.11.17), Geonosia (19.10.16), getbrackers (26.11.17), IceAngel25 (22.05.18), Quoxer (28.01.18)
Ungelesen 13.09.16, 09:43   #9
northman01
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 2
Bedankt: 9
northman01 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Mal eine ganz andere, egoistische Denkweise:

Jeder kann für sich etwas ändern. Ob man der Jagd nach dem Geld jetzt folgt oder nicht ist in einem gewissen Rahmen einem selbst überlassen. Wichtig ist sich selbst erst mal möglichst teuer zu verkaufen. Ob man dann zum Geldsammler oder Freizeitler wird, liegt an einem selber. Ich bin jetzt 51, habe die erste Zeit verwendet mir Qualifikationen anzueignen, mir dann ausgerechnet wie viel Geld ich eigentlich brauche, und dann die Arbeitszeit angepasst. Aktuell komme ich mit 25 Std. je Woche gut hin und nutze die Freizeit für Weiterbildung und Aneignung von Fertigkeiten. Auf deutsch: Ich spare viel Geld, indem ich z.B. im Haus annähernd alles selber repariere und durch den geringeren Arbeitsstress auch weniger Urlaub brauche (1 Woche im Jahr reicht mir). Das ist aber nicht so einfach, wie es klingt: Man muss sich aus dem Konsumrennen ausklinken: wer hat das neuste Auto, wer verreist am weitesten, wer hat die modernsten Klamotten, wer hat das neuste Telespiel oder Handy. Schön ist dann aber die neue sich bildende Sichtweise: Wenn man beobachtet, wie sich alle für diesen Tand krummlegen, wie sie nicht verstehen, dass man ab 13:00 lieber mit seinem Hund spazieren geht, oder selber ein neues Carport baut. Wichtig ist in dem Zusammenhang aber auch, dass die Partnerin mitzieht und nicht konsumkrank ist.
Sicher ist, dass so ein Leben nicht für jeden taugt, die meisten Menschen lassen sich in ihrem Herdenwahn leider immer wieder vom Gesellschaftsterror anstecken. Spätestens wenn der Versicherungshirnie auftaucht und mit seinen "Was ist wenn?" Horrorszenarien aufwartet, knicken viele ein und ackern 20% für den Notfall. Klar ist da ein Risiko, aber wenn das Leben für mich nicht mehr taugt habe ich das Recht es selber zu beenden. Scheiß auf Konfessionen und andere Kulturspielregeln.
Viele werden jetzt sagen: "Ja aber, was ist wenn", klar kann immer was passieren, muss aber nicht. Ich will meine Probleme erst lösen, wenn sie kommen.
Der aktuelle deutsche Lebensplan: "20 Jahre Kindheit und Ausbildung, 40-50 Jahre Teil des Bruttosozialprodukts sein, und dann nochmal 10-20 Jahre auf das Ende warten", ist nicht mein Ding.
In diesem Sinne wüsche ich allen noch einen sonnenreichen Restsommer.
northman01 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 9 Mitglieder haben sich bei northman01 bedankt:
Draalz (05.07.20), Geonosia (19.10.16), getbrackers (26.11.17), pistoleRRo (04.02.17), Quoxer (28.01.18), Soap Mc Tavish (31.05.18), the-n0b0dy (29.09.16), westberliner (14.01.18)
Ungelesen 13.09.16, 11:54   #10
srost
Banned
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 202
Bedankt: 105
srost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punktesrost jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 462 Respekt Punkte
Standard

Wir erleben hier gerade, wie ein Sklave feststellt, dass er Selbiges ist (so wie wir alle). Man sollte arbeiten um zu leben. Jedoch ist es genau andersherum, wir leben um für Fremdinteressen zu arbeiten.

Man lässt uns in scheinbarer Freiheit leben, weil wir dann einfach erheblich produktiver sind (und für die Elite-Parasiten alles erarbeiten). Davor wusste der Sklave ja, dass er einer ist. Heute dürfen wir monatlich satte ~25% unseres Lohns behalten (~75% gehen als Steuern an parasitäre Institutionen). Und das soll keine Sklaverei sein? ^^
srost ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei srost bedankt:
getbrackers (26.11.17), itge13 (24.07.18), Sardonis (14.09.16), talkie57 (03.12.17), warriorFW (30.12.17), westberliner (14.01.18), who_car_es (29.01.19)
Ungelesen 13.09.16, 23:34   #11
ztrump
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von ztrump
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 106
Bedankt: 106
ztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkte
Standard

Die Leute versklaven sich selbst. Das ist der Unterschied.
Es steht jedem selbst frei, sich von Werbung beeinflussen zu lassen, sich wuensche zu erfuellen und den Kreditvertrag bei der Bank zu unterschreiben, oder sein Konto zu ueberziehen. In dem Moment, hat man sich selbst an die Kette gelegt.

Was die verhaeltnismaessig hohen Abzuege und Steuern anbetrifft. So habe ich den Schlusstrich bei +50% Abgaben gezogen und bin mit Familie nach Australien ausgewandert.
Nein, ich bin nur Handwerker, dessen Meisterbrief unter Schroeder wertlos gemacht wurde, doch nach der Elite haben es auch die einfachen Arbeiter verstanden und wandern aus. Zumindest solche die Ihren Kindern eine bessere Zukunft bereiten wollen. Dass man in Deutschland nichts, oder nur wenig mit seiner Arbeit erreichen kann, war schon vor 10 Jahren ersichtlich.

Uebrigens steckt ein System dahinter.
Kinder kosten Geld. Warum sollen die Deutschen welche bekommen?
Die Mutter faellt aus, Kindergarten und Schule belasten die Staatsausgaben und die neue Generation fertig ausgebildeter Facharbeiter rekrutiert man sich aus dem europaeischen Raum, Billigkraefte als willkommene Migranten. So lernen ganze Gemeinden in Griechenland, Spanien oder Portugal deutsch um Ihre Kinder zu Euch zu schicken.
Da braucht es keinen eigenen Nachwuchs und spart Geld.
Diesen Laendern erweisst man damit einen Baerendienst.
In dem Ihre Kinder nach D kommen, blieben deren Laender auf den Erziehungskosten sitzen.
Hingegen Ihre Steuern und Abzuege fliessen in den deutschen Rententopf und nicht an Ihre Laender und Ihren Eltern und Grosseltern, --Doch am besten ist.
Man entzieht diesen Laendern die eigene Zukunft in dem man Ihre qualifizierte leistungsbereite Jugend abzieht.
Ich bin gespannt, wann diese Laender merken, dass Deutschland kein Freund ist, sondern sie ausbeutet.
Im Grunde ist es so wie frueher die Kolonialmaechte mit Ihren Kolonien umgesprungen sind.
Dank in 2 Jahren angekommenen ca. 1,5 Millionen Migranten, vorzugsweise junge Maenner, kann man den Billiglohn aufmischen, bekommt auch die letzte Wohnung vermietet und braucht sich Nachwuchs auch keine Sorgen machen. Jetzt noch den Nachzug regeln, da deren Frauen eh nicht arbeiten und sich voll und ganz der Familie widmen.
Im Klartext, die Konkurenz fuer den einfachen Arbeiter wird jetzt noch groesser.
Schon haben wir Verhaeltnisse wie um das Jahr 1850, als man Streikbrecher ins Land holte, weil man die eigenen Leute nicht bezahlen wollte.

Die Geschichte ist ironisch.
Auf der einen Seite wandern die qualifizierten Deutschen aus, weil sich Leistung nicht mehr lohnt, auf der anderen Seite fuellt man die Luecke mit dem verarmten europaeischen Umfeld auf.
Bringt noch weitern Druck auf den Arbeitsmarkt in dem man unqualifizierte Menschen ins Land laesst.
Aber Ihr schafft das.
ztrump ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei ztrump bedankt:
DerKolbenfresser (29.12.20), getbrackers (26.11.17), Luntenhans (19.04.18), odie1978 (15.09.16), Pit_65 (17.09.16), produktevernichter (03.01.18), the-n0b0dy (29.09.16)
Ungelesen 15.09.16, 12:37   #12
GoalBoal
Echter Freak
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 2.172
Bedankt: 1.184
GoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1519 Respekt Punkte
Standard

So ironisch ist es nicht......

Zwar nicht auf dem Lande. aber in Städten speziell in NRW ist das fast an der Tagesordnung.
GoalBoal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei GoalBoal:
getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 20.09.16, 02:34   #13
ztrump
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von ztrump
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 106
Bedankt: 106
ztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkteztrump mag den Abfluss Flavour! | 80761 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von northman01 Beitrag anzeigen
Mal eine ganz andere, egoistische Denkweise:

Jeder kann für sich etwas ändern. Ob man der Jagd nach dem Geld jetzt folgt oder nicht ist in einem gewissen Rahmen einem selbst überlassen. Wichtig ist sich selbst erst mal möglichst teuer zu verkaufen. Ob man dann zum Geldsammler oder Freizeitler wird, liegt an einem selber. Ich bin jetzt 51, habe die erste Zeit verwendet mir Qualifikationen anzueignen, mir dann ausgerechnet wie viel Geld ich eigentlich brauche, und dann die Arbeitszeit angepasst. Aktuell komme ich mit 25 Std. je Woche gut hin und nutze die Freizeit für Weiterbildung und Aneignung von Fertigkeiten. Auf deutsch: Ich spare viel Geld, indem ich z.B. im Haus annähernd alles selber repariere und durch den geringeren Arbeitsstress auch weniger Urlaub brauche (1 Woche im Jahr reicht mir). Das ist aber nicht so einfach, wie es klingt: Man muss sich aus dem Konsumrennen ausklinken: wer hat das neuste Auto, wer verreist am weitesten, wer hat die modernsten Klamotten, wer hat das neuste Telespiel oder Handy. Schön ist dann aber die neue sich bildende Sichtweise: Wenn man beobachtet, wie sich alle für diesen Tand krummlegen, wie sie nicht verstehen, dass man ab 13:00 lieber mit seinem Hund spazieren geht, oder selber ein neues Carport baut. Wichtig ist in dem Zusammenhang aber auch, dass die Partnerin mitzieht und nicht konsumkrank ist.
.
Du hast einen Denkfehler, warum Dein System niemals funktionieren wird.
Menschen sind unterschiedlich!
Die einen streben nach hoeherem, andere sind mit dem zufrieden was sie haben.
Es gibt Menschen (Manenner und Frauen) die dem Schoenheitsideal mehr entsprechen und andere weniger. Will nun ein Maennchen das diesem Ideal nicht entspricht, eine Lebenspartnerin die jenem Bild entspricht, so muss er Ihr etwas bieten.
Ich denke mal dass jeder von uns weiss, dass die Traumfrau bestimmt keinen armen Schlucker heiratet, um dann abend's noch putzen zu gehen, damit das Geld reicht. Geschweige- sich Kinder machen laesst um sich selbst anzuketten. (Das tun nicht mal die geistig unterbemittelten)
Nee mein Lieber, da ist schnell schluss mit liebe.
Du kannst Dir aber als stinkreicher alter Sack, eine blutjunge Schoenheit in's Bett holen und Ihr ein paar Kinder machen- so lange Du Ihr was bieten kannst. (Es sei denn, Du bist so bloed wie Borris Becker und schwaengerst ein Zimmermaedchen im Kleiderschrank, was diese sich ordentlich vergolden laesst
Den armen Traumboy holt die sich bestenfalls als lover.
So, wer hat nun das bessere Leben?--- Und darauf kommt's an.

Edit:
Wenn Du bei der naechsten Party, von einer tollen Frau, so nebenher- voellig unintressiert, gefragt wirst, was Du von Beruf bist.
Dann bedeutet das, ob Du genug Geld verdienst, oder ob Sie Ihre Zeit verschwendet.
ztrump ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei ztrump bedankt:
getbrackers (26.11.17), Quoxer (28.01.18), talkie57 (03.12.17), the-n0b0dy (29.09.16)
Ungelesen 19.10.16, 14:02   #14
baurud
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 8
Bedankt: 14
baurud gewöhnt sich langsam dran | 25 Respekt Punkte
Standard

Das ist ja so eine "was ist der Sinn des Lebens"-frage!

Hat man eine evulotionistische Weltanschaunung, so hat das Leben an sich keinen tieferen Sinn (Zufall), ausser die Art zu erhalten und sich weiter zu entwickeln (falls man darauf überhaupt Einfluß nehmen kann).

Ansonsten bleiben nur ethnische/religiöse Weltanschauungen (ohne Wertung) die mehr oder weniger den Sinn des Lebens erklären.

Letztendlich muss das wohl jeder für sich selbst klären oder eine Erklärung akzeptieren die einem logisch erscheint.
baurud ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei baurud:
getbrackers (26.11.17)
Ungelesen 26.11.17, 13:16   #15
getbrackers
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 27
Bedankt: 17
getbrackers ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

danke an euch allen
getbrackers ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei getbrackers:
Buschmann018 (26.11.17)
Ungelesen 03.12.17, 16:37   #16
Bill Boyka Boss
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 32
Bedankt: 15
Bill Boyka Boss wird langsam von ratten respektiert | 145 Respekt PunkteBill Boyka Boss wird langsam von ratten respektiert | 145 Respekt Punkte
Standard

Informiere dich mal darüber, inwiefern Friedrich Nietzsche den Sinn des Seins in seinem Buch: Also Sprach Zarathustra definierte. Vielleicht wirst du erläuchtet werden. Hiermal ein orginal Zitat:

„Unheimlich ist das menschliche Dasein und immer noch ohne Sinn […]. Ich will die Menschen den Sinn ihres Seins lehren: welcher ist der Übermensch, der Blitz aus der dunklen Wolke Mensch.“

Im Weiteren beschreibt Nietzsche die vermeintlich, anmaßende Utopie des Übermenschen, für dessen Erreichen es den Menschen zu überwinden gilt. Der Übermensch erkennt was dem Pöbel auf dem Marktplatz (also die Gesellschaft) egal ist, weswegen er sich auch dem gemeinen Volk alleine entegenstellt, da er ein Erneuerer und somit auch Vernichter des Momentanen ist.

Geändert von Bill Boyka Boss (03.12.17 um 16:53 Uhr)
Bill Boyka Boss ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.12.17, 22:30   #17
vioxxx24
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 5
Bedankt: 0
vioxxx24 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Werde mal Papa...dann hast du den Sinn des Lebens gefunden!
vioxxx24 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.12.17, 08:24   #18
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 281
Bedankt: 146
Jutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt PunkteJutta777 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195839 Respekt Punkte
Standard

da muss ich an die Firma meines Vaters Denken >Siemens< und die Siemensianer...
es gab da vor ca. 25-50Jahren unter vielen Kollegen noch einen Tollen zusammenhalt.
Da wurden Geburtstage gefeiert und zusammen in den Urlaub gefahren.
Heutzutage hört man das Wort Siemensianer schon gar nicht mehr und jeder ist zum
Einzelkämpfer geworden.
Das sind Traurige Zustände.
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Jutta777:
Quoxer (28.01.18)
Ungelesen 14.01.18, 22:55   #19
derpan77
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 4
Bedankt: 7
derpan77 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Als ich sechzehn war dachte ich, ich würde die Welt kennen. Alles war irgendwie langeilig. Das Problem war, dass ich jedem Ding ein Schild verpasst habe. Das machen wir übrigens alle. Ein Ding bekommt ein Schild, und wir glauben es zu kennen. Oder anders gesagt, wir haben Meinungen zu allem. Das ist gut, das ist schlecht. Dieser Mensch ist so und jener so.
Wir verlernen die Dinge zu erfahren und unvoreingenommen auf Dinge, Menschen und Situationen zuzugehen. Wenn wir unvoreingenommen sind, sind die Dinge immer wieder neu und immer wieder überraschend. Es ist gut, sich damit anzufreunden, dass man eigentlich gar nichts weiß.
Leute behaupten immer wieder sie wüssten Bescheid – über das Leben, über Menschen und über Dinge. Das sind aber alles Meinungen, die aus einem sehr engen Blick auf die Welt resultieren. Dann denkt man, man kennt alles – und alles wird langweilig.
Ich bin mal mit zwanzig an der spanisch-französischen Grenze gestanden. Ich hatte quasi kein Geld mehr. Ich schaute in den Himmel und dachte: „Okay Leben, ich muss jetzt irgendwie nach Hause kommen, und Du musst das irgendwie klar machen.“ Zwei Tage später wurde ich dreißig Kilometer von meinem Heimartort abgesetzt. Taxi war zu teuer, also noch Leute angequatscht und bei denen gepennt. Eine der coolsten Erfahrungen meines Lebens und ich wusste gar nichts.
Das Leben ist ein Abenteuer. Wenn es da nicht gut ist, wo Du bist, geh woanders hin. Um zu leben, und wenn es nicht langweilig sein soll, muss es unsicher sein. Ich behaupte, das Leben hat sich um mich gekümmert. Am Ende stirbt man eh, da würde ich bis dahin noch ne geile Zeit haben ;-)
derpan77 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei derpan77 bedankt:
Luntenhans (19.04.18), niosen (03.04.18), Quoxer (28.01.18)
Ungelesen 20.04.18, 16:26   #20
PornoPups
unbekannte Rasse
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Antarktis
Beiträge: 372
Bedankt: 191
PornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 178023 Respekt Punkte
Standard

Finde die Wahrheit - Hab keine Angst
Finde die Wahrheit - solange du noch kannst

Für die meisten Leute besteht das leben aus Arbeit,Bildzeitung,RTL und Feiern.

Einige tanzen aus der reihe und wollen mehr....Die bilden sich, denken quer und suchen öfters in Religionen ihr heil....

Aber die Mehrheit ist blöde...Das ist auch, glaube ich, so gewollt. Wollte die kleine internationale Clique das die Mehrheit Intellekt ist, würde das auch passieren.

Anstatt Millionen in Aids zu investieren ( woran sowieso keiner erkrankt ), könnte man das Geld auch in die Intelligenz des Volkes investieren. Macht aber keiner, weil das nicht gewollt ist.
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei PornoPups:
stuhlbein01 (05.07.18)
Ungelesen 20.04.18, 17:09   #21
Buschmann018
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 23
Bedankt: 6
Buschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt PunkteBuschmann018 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2188 Respekt Punkte
Standard

Aluhut träger?
Buschmann018 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.04.18, 17:17   #22
cletusx
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 1
cletusx ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Buschmann018 Beitrag anzeigen
Aluhut träger?
Ist er ziemlich sicher. Die Bildungsausgaben (2016 -129 Milliarden Euro) sind in Deutschland sehr hoch, die Forschungsgelder für Aids (2012 - 1,6 Millionen Euro) wären da nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein.
cletusx ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei cletusx:
Buschmann018 (01.06.18)
Ungelesen 22.12.18, 23:24   #23
Tina-chan
Brave Fee
 
Benutzerbild von Tina-chan
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 301
Bedankt: 85
Tina-chan sollte auf gnade hoffen | -25 Respekt Punkte
Standard

Da könnte man genauso fragen, was ist das Sinn des Lebens oder seit ihr mit eurem Leben zufrieden. Ich denke eher, wenn man mit sich selber nicht im Reinen ist, ist alles, was man macht irgendwie falsch. Ich selber würde mich nicht verstellen, nur damit anderer zufrieden sind mit mir.
Ich denke, die Frage kann man meist mit einer Klitscheeantwort zufrieden stellen. Nämlich, entweder man macht das, was alle Menschen machen (fast alle^^), auf die Welt kommen, aufwachsen, Familie gründen, arbeiten, sterben ...
Oder, man versucht die Frage mit etwas zu beantworten, die einem selber wichtig ist, die nicht in einem Buch stehen oder sonstiges, sondern, was man persönlich eben als wichtige Tatsache sieht.
Ich möchte einfach, wenn ich sterbe wissen, das ich nichts bereue .... das ist mein Sinn dahinter ...
__________________
Sind wir nicht alle ein bisschen Bluma??
Tina-chan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Sitemap

().