myGully.com

myGully.com (https://mygully.com/index.php)
-   Spiele Diskussionen (https://mygully.com/forumdisplay.php?f=495)
-   -   The Elder Scrolls Online - Problem- und Diskussionsthread (https://mygully.com/showthread.php?t=3258576)

painjester 17.03.14 14:13

The Elder Scrolls Online - Problem- und Diskussionsthread
 

Willkommen zum The Elder Scrolls Online Talk- und Diskussionsthread. Hier könnt ihr eure Fragen stellen zu Problemen beim Anmelden, Hardware, Spielverlauf und alles, was mit The Elder Scrolls Online zusammenhängt. Natürlich auch eure Erfahrungen berichten oder Gefährten/Gilden suchen.

Nickolas 17.03.14 17:03

Na schauen wir mal wie der Release wird. :)
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

N7-WasD 18.03.14 07:05

Und wer von euch holt sich die volle Dröhnung? Pain?


Nickolas 18.03.14 09:37

Also ich nur die digitale Imperial Edition.

painjester 18.03.14 16:06

Mein Geldscheißer ist momentan in der Reparatur. Ich habe den normalen Key gekauft. Molag Bal sieht zwar nett aus, aber muß ich nicht haben. Der Skyrimdrache verstaubt irgendwo im Keller und der Daeirdra würde sich irgendwann zu ihm gesellen.
Wer weiß schon die Klasse seines Hauptcharakters? Bin noch am grübeln. Dass erst ab Lv 15 ein 2. Waffenset verfügbar ist, finde ich etwas seltsam.

Nickolas 18.03.14 18:32

Die Kritik, dass erst ab Lvl 15 das 2. Waffenset verfügbar ist, habe ich auch vernommen.
Finde ich auch nicht optimal. Grad weil man ja (im Gegensatz zu einigen anderen Spielen) auch schon die eine oder andere Stunde mehr investieren muss um erstmal Lvl 15 zu erreichen.

Ich bin n leidenschaftlicher Twinker. Es wird bei mir wohl auf mehrere Klassen hinauslaufen.
Da ich aber schon in Skyrim von den Kahjiit so angetan war, wird es wohl als erstes ne Khajiit Nachtklinge werden.

painjester 18.03.14 18:50

Man kann ja mit Spells Gegner heranpullen, was auch visuell ganz lustich aussieht, aber stylischer ist natürlich der Bogen oder die Armbrust. Und mit dem Bogen im Nahkampf auf den Gegner schießen ist absoluter Unsinn... ich glaube, bei FF14 ging das auch. Ich fands abtörnend. Nicht mal bei WoW konnte man das - und das will was heißen!
Arg viel wird in Sachen Spielmechanik bis zum Release nicht mehr passieren, aber wozu gibt es Updates? Ich überlege auch, ob ich nicht erst im Sommer einsteige, wenn alles glattgebügelt wurde.

Nickolas 18.03.14 19:02

Ich hatte zum Ende des Beta-WEs mal nen Templer mit Bogen gespielt. Das war echt gewöhnungsbedürftig.
Und bei WoW hatte man dieses Deadrange beim Jäger entfernt,soweit ich mich erinnere. :)
Ich bin eher gespannt ob diesmal das Versprechen eingehalten werden kann so schnell Content nachzuliefern und das regelmäßig.
Und was das glattbügeln angeht:Vielleicht bin ich nur n Glückspilz,aber ich hab am letzten Beta-WE maximal 3 oder 4 Bugs gehabt. Ich konnte die Schilderungen über eine "bugverseuchte Beta" in anderen Foren nicht nachvollziehen.

painjester 18.03.14 19:17

Bedeutende Bugs hatte ich auch keine. Ein paar Aussetzer bei der Sprachausgabe, fehlende Texte in den Fenstern und einmal Stuck, das wars. Schlimmer war der Download von nochmal 22 Gb, da der Launcher nicht starten wollte. Und meist sitzt der Bug vor dem PC, nicht in dem Spiel oder der Bug ist Papis 5 Jahre alter PC.
Mit Glattbügeln meinte ich eher die Aufhebung der Lv 15 Grenze fürs Waffenset.

Nickolas 18.03.14 19:21

Hm ich würd ja auch hoffen, dass die diese Lvl-Grenze aufheben. Aber ich halte das nicht für wahrscheinlich.

Ghozz 19.03.14 19:42

Vorerst werde ich das Spiel nicht kaufen. Beim Release werde ich aber die 30 Tage kostenlos spielen. Hoffentlich kann man diese auch kostenlos runter laden, ohne das man es zuvor kaufen muss. So kann ich es wenigstens ausgiebig testen und hoffe, das es da keine Begrenzung für die Stufe des Chars hat.

painjester 19.03.14 20:53

Wie soll das gehen? Du mußt den Code eingeben, den du beim Kauf bekommst. Dann erst schalten sich die 30 freien Tage frei. Ist schon länger so bei Online Spielen. Sehr wahrscheinlich mußt sogar die Bezahlmethode angeben. Da würde ich Prepaidcard anklicken.

N7-WasD 19.03.14 21:15

Ich dachte die 30 "Gratis" Tage werden einfach auf deinen "Konto" addiert?

Sich anmelden UND kaufen muss man das Game!

Ghozz 19.03.14 21:56

Dann waren die 30 Tage wohl nur für die Käufer des Spiels. Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, das beim Release halt die 30 Tage kostenlos für jeden sein sollte. Falls ich doch keinen Zugang bekomme und das Spiel von meinen Account runter laden kann, dann ist das eben so. :cry: Kaufen werde ich es mir vorerst nicht.

painjester 19.03.14 22:09

Zum *reinschmecken* gab es ja die BETA Wochenenden. Und selbst dafür muß man schon dankbar sein heutzutage ... sonst heißen die Dinger Alpha Version oder Early Access und kosten auch noch Geld.

Ghozz 02.04.14 13:58

Sind schon einige User am zocken? Wie sind die ersten Eindrücke in der in der offiziellen Spielwelt gegenüber der Beta?

painjester 03.04.14 17:42

Es hapert noch etwas. 2 Abstürze in 3 Tagen. Der 2. war heute, mitten im Kampf gegen Belrath.
Ansonsten ist man versucht, unterwegs andauernd irgendwo abzubiegen ... eine Mine hier, da eine Ruine. Soll man aber unter Lv 12 noch vermeiden, wie man mir geraten hat.
Die Questreihe ist schlüssig und es wird nie langweilig da auch die Kriegergilde was von mir will, dazu die Unerschrockenen. Beim craften muß ich mich auch endlich mal entscheiden, welchen Beruf ich nun ausüben will. Ach ja, Skillpunkte wollen auch verteilt werden. Und hole ich mir einen neuen Kampfskill oder splitte ich einen vorhandenen? Bleibe ich beim Zweiwaffen Skill oder hole ich mir mit Lv 15 noch einen Bogen? Wobei ein Bogen fast unsinnig ist - außer der gering größeren Reichweite.
Es wird wirklich nicht langweilig.

painjester 07.04.14 15:56

Mein erster Eindruck der Finalen Version:
Spielt sich gut alleine. Bin aber trotzdem heute einer kleinen Handelsgilde beigetreten - mal sehen was es bringt.
Klar, es ist keine aufgebohrte Skyrim Grafik aber so schlecht ist die Grafik nicht, wie manche Möchtegernredakteure, die nicht seid und seit unterscheiden können aber sich zu Rezensionen berufen fühlen, behaupten. Seis drum. Andere MMO's wie Star Wars, WoW sowieso, Dragons Prophet oder FF14 läßt ESO grafisch hinter sich.
Und die Welt ist auch nicht so kahl, wie behauptet wird. Abseits der Wege stößt man auf Altäre, Tempel, Kisten mit unterschiedlich schwer zu öffnenden Schlössern und vieles mehr. Ganz wie bei den Einzelspielvorgängern. Wer aber von Quest zu Quest durchrusht, wird von alldem nicht viel sehen und sich über die blinden Flecken auf den Karten wundern.
Die Spieler sind hilfsbereit und man vermisst im Chat schon fast die ganzen Spammer, Flooder, Bettler und Goldseller.

Was mich nervt sind die langen Ladezeiten beim Wechsel der Zonen oder betreten von Instanzen. Das stört und manche Ladezeiten dauern bis zu 30 Sekunden. Manche Instanzen betritt man ohne zu warten.
Einige wenige Quests sind viel zu schwer. Das muß noch ausbalanciert werden. Ein Pluspunkt sind die sehr gut vertonten Dialoge und natürlich die Bücher.
Nervig ist auch der schamlose Versuch, etwas selbstverständliches verkaufen zu wollen. Im Shop gibt es als ersten Gegenstand einen Gaul, der ganze 13€ kostet. Das ist schon unverschämt bei einem Spiel mit monatlichen Gebühren und ne Verarschung für diejenigen, die sich die Imperiale Edition gekauft hatten. Natürlich kann man sich ein Pferd auch mit Ingamegeld kaufen, aber dafür muß man schon sehr lange Loot verkaufen, da ein AH nur für Gildenmitglieder zur Verfügung steht. Mal sehen, was noch so nachkommt.

onyx80 08.04.14 06:18

Zitat:

Zitat von painjester (Beitrag 25482462)
Nervig ist auch der schamlose Versuch, etwas selbstverständliches verkaufen zu wollen. Im Shop gibt es als ersten Gegenstand einen Gaul, der ganze 13€ kostet. Das ist schon unverschämt bei einem Spiel mit monatlichen Gebühren und ne Verarschung für diejenigen, die sich die Imperiale Edition gekauft hatten. Natürlich kann man sich ein Pferd auch mit Ingamegeld kaufen, aber dafür muß man schon sehr lange Loot verkaufen, da ein AH nur für Gildenmitglieder zur Verfügung steht. Mal sehen, was noch so nachkommt.

Nunja. Mounts trotz monatlicher Gebühren zu verkaufen ist ja nicht neu. Blizzard macht das seit Jahren.
Ich hatte die knapp 18 Tausend für das erste ingame Pferd mit Stufe 18 zusammen.
Alles in allem gefällt mir das Spiel wirklich gut. Die Grafik ist für ein MMO top und es gibt an jeder Ecke etwas neues zu endecken.
Mittlerweile fühlt sich das Kampfsstem auch gut an.

Einziger Kritikpunkt sind meiner Meinung nach die planmäßigen Wartungsarbeiten welche Dienstags 14 Uhr und Sonntags um 10 Uhr stattfinden sollen. Gerade der Termin am Sonntag sollte nochmal überdacht werden.

N7-WasD 08.04.14 06:56

Zitat:

Zitat von painjester (Beitrag 25482462)
Die Spieler sind hilfsbereit und man vermisst im Chat schon fast die ganzen Spammer, Flooder, Bettler und Goldseller.

Gib denen ein wenig Zeit ;) Früher oder später kommen sie schon :T

painjester 08.04.14 18:54

Zitat:

Zitat von onyx80 (Beitrag 25483778)
Ich hatte die knapp 18 Tausend für das erste ingame Pferd mit Stufe 18 zusammen.

Eine verborgene Goldmine entdeckt?
:)

Bin Lv 13 und habe grad mal lächerliche 3k zusammen. Wobei ich Rüstungen und Waffen zum craften verwerte, was nicht gerade den Reichtum fördert.
Hab einen zweiten Char begonnen, wieder Nachtklinge, aber andere Fraktion. Mit dem will ich nur mit Bogen, schleichen und mittlerer Rüstung leveln - ganz ohne craften. Mal sehen, wieviel Gold dann zusammenkommt.

Xalon 12.04.14 13:58

Ahoi,

lohnt es sich eure Meinung nach TESO zu kaufen? Habe bei G2A TESO für 32,99€ gefunden. Hier wird ja anscheind nicht allzu viel darüber geschrieben oder habe ich einen anderen TESO Thread verpasst?

Gruß,

Xalon

Theian 12.04.14 16:51

Zitat:

Zitat von painjester (Beitrag 25484644)
Hab einen zweiten Char begonnen, wieder Nachtklinge, aber andere Fraktion.

Oje,das kommt mir bekannt vor,du suchts wohl schon wieder den perfekten Charakter-Build :D
Zumindest dürft das ausprobieren verschiedener Klassen&Rassen wieder so spassig wie in Skyrim sein.

JoJo6969 12.04.14 19:07

Zitat:

Zitat von Xalon (Beitrag 25495619)
Ahoi,

lohnt es sich eure Meinung nach TESO zu kaufen? Hier wird ja anscheind nicht allzu viel darüber geschrieben ....

Das ist halt Geschmackssache.
Ich habe TESO eine Weile testen können, und mir sagt es nicht zu.

Selbst wenn es kostenlos wäre, würde ich es nicht spielen wollen.
Mir fehlt die dichte Atmosphäre, und Spannung im Spiel.

Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich auch versuche, es mit Morrowind, Oblivion, und Skyrim zu vergleichen.
TESO, kann diesen nicht das Wasser reichen.
Aber wie gesagt, dass ist meine ganz persönliche Ansicht.
Die Tatsache, dass sich hier im Thread kaum was tut, zeigt aber womöglich, dass ich nicht der Einzige bin, der dieser Ansicht ist.

Ich jedenfalls, bleibe lieber bei Skyrim, da ich dank sehr guter Mods und Quest-Mods, sowieso noch auf Monate hin, beschäftigt sein werde.
Und will ich mal Online zocken, gibt es ganz gewiss bessere Games, als TESO.

painjester 12.04.14 20:17

Zitat:

Zitat von Theian (Beitrag 25496032)
Oje,das kommt mir bekannt vor,du suchts wohl schon wieder den perfekten Charakter-Build :D

Na, ich suche nur nach einem für mich spielbaren Charakter. Und Nachtklinge mit Bogen und mittlerer Rüssi kommt gut. Ich kann das nicht, mit einen Magier mit 2Hand Hammer und schwerer Rüstung wie eine Dampframme durchbrausen und alles plätten - Das widerspricht jedweder Fantasyrichtlinie und auch dem Guten Geschmack!

Eigentlich wollte ich nichts zu Jojo schreiben - aber man kennt mich ... Aussagen wie 'Mir fehlt die dichte Atmosphäre, und Spannung im Spiel`zeugen nicht vom intensiven anspielen. Wie ich schon weiter oben schrieb ... wer nur etwas abseits der Pfade reist, findet genug Dichte und Atmosphäre, findet die Unerschrockenen, findet Dwemerhöhlen, Vampire, Werwölfe... nur eben nicht alle 2 Meter, sondern eben alle 20 Meter - bei der Fläche von Tamriel auch kein Wunder.
Aber wie dem auch sei... Jeder sollte wegbleiben, der sein mit 35765 Mods aufgepimptes Skyrim als Non Plus Ultra ansieht. Diese Leute sieht man nächstes Jahr im Skywind und Enderal Thread wieder.

JoJo6969 12.04.14 21:09

Zitat:

Zitat von painjester (Beitrag 25496463)
Eigentlich wollte ich nichts zu Jojo schreiben - aber ....

Deine Antwort liest sich, als hätte ich einen Finger in eine offene Wunde gehalten. ;)
(sind leider nur 254 Mods, die ich maximal installieren konnte, .... aber wäre schön, wenn 35765 zu installieren gingen :D )

Es war und ist nicht meine Absicht, jemanden auf die Füße zu treten.
Ist doch schön, wenn dir TESO gefällt.
Dennoch muss es aber trotzdem nicht jedem ebenso gefallen (auch nach intensiven Anspielen), was wohl, wie oben bereits geschrieben, die Resonanz in diesem Thread wiedergibt.
Denn diese ist nicht all zu hoch, obwohl jeder die Möglichkeit hatte, vor einem Kauf, TESO ausgiebig testen zu können.
Du bist bisher der beste Besucher dieses Threads. :T

Ich habe gegenüber Xalon nur meine Ansicht geäußert, da er nach Meinungen dazu, gefragt hatte.
Ob er sich das Spiel nun zulegt, bleibt ihm überlassen.
Er wird ja sehen, ob er sich dafür begeistern kann oder nicht, bzw. ob es Sinn macht, dafür Geld auszugeben.
Ich rate ihm, weitere Erfahrungen anderer User, aus dem Internet zu sammeln, und dann erst eine Kaufentscheidung zu treffen.

Monaco1988 17.06.14 17:02

HHey, ich kenn mich leider so gar nicht mit Computern aus. Daher hoffe ich ihr gebt mir ne Antwor, ob ich TESO auf meinem PC spielen kann oder nicht.

Mein PC:

Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q8200 @ 2.33GHz

Arbeitsspeicher: 3GB

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9300 GE

Der PC ist schon älter aber ich kann einfach nicht mehr auf die PS4 Version warten :(

Falls irgendwas an Daten fehlt, teile ich die gerne noch mit


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.