myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Internetshopping und Kaufberatung > Smartphones
Seite neu laden

Rücktritt: Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 12.09.17, 17:11   #1
dertester
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 15
Bedankt: 0
dertester ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Rücktritt: Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen

Hallö,

hatte mir ein Nexus 6 für rund 300€ gekauft und im Rahmen der Gewährleistung eingeschickt. Nun war das Gerät über einen Monat da und ich habe eine Frist bis heute gesetzt. Das sind dann knapp über 6 Wochen jetzt. Anfrage eines Liefertermins usw. seit Wochen unbeantwortet.

Mein Weg wäre jetzt folgender gewesen:
Rücktritt und Zubehör ~90€ über "§ 284 Ersatz vergeblicher Aufwendungen" erstatten lassen.



Ist das soweit okay? Gibt es noch eine sinnvolle Alternative? Neugerät für 600€ kaufen und als Schadensersatz fordern ist ja nicht sonderlich sinnvoll.

Wäre für ein paar Tipps dankbar
dertester ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


Sitemap

().