myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Multimedia > Brennen und Sicherheitskopien
Seite neu laden

CD mit Copyschutz Protect DiSK kopieren ... oder ein nutzbares Image erstellen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 12.10.11, 13:14   #1
wegomyway
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 0
wegomyway ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard CD mit Copyschutz Protect DiSK kopieren ... oder ein nutzbares Image erstellen

die Originale CD befindet sich nicht in meinem unmittelbaren Zugriff ( lässt sich aber bewerkstelligen ) .
Der Copyschutz , mit "ProtectionID" CD ausgelesen , nennt sich Protect DiSC v8.1.0 - v8.2.0 [Build 0x1AFC2 / 110530] und ist in div. Dateien anscheinend drin . Hab mal das Log durchgesehen und zumindest bei 5 verschiedenen Dateien den dort gefunden !
Habe mit DT Pro bzw. Blindwrite jeweils ein Image erstellt und anschließend gebrannt ohne Erfolg . Ebenso habe ich das erstellte Image auf dem Rechner gestartet und das war ebenso erfolglos ... es wird immer der Hinweis gegeben das eingelegte CD kein Orginal ist !
Eine Kopie habe ich zu liegen , also konnte erfolgreich gebrannt werden. Einlegen und Starten geht , es kommt aber eine Fehlermeldung das "eingelegte CD kein Orginal ist ..." .
Habe soweit gelesen das der Copyschutz sozusagen mit der Originalen verheiratet ist ( physikalisch irgendwie ? ) .
Gehe ich richtig in der Anahme das ich mit der Kopie im Grunde nichts anfangen kann ?
Muss ich die Originale CD haben um ggf. ein Image auf HDD zu erstellen um dieses eben immer vom Rechner aus zu starten ?
Ein Image auf dem Rechner würde reichen, braucht also nicht unbedingt gebrannt werden !
Welches Programm , bezogen auf den Copyschutz , wäre erfolgreich nutzbar ?

Ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt ...

edit : habe nochmals mit DT Pro mit Profil ProtectCD/ProtectDISK und MDX-Image von meiner kopierten CD ein Image erstellt . Weiterhin die gleiche Fehlermeldung beim Starten des Images
wegomyway ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.11, 17:27   #2
Potz Blitz
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 19
Bedankt: 5
Potz Blitz ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hast du momentan noch ein DT Pro Image der Original CD, das mit dem ProtectCD/ProtectDISK erstellt wurde ?
Welche DT Pro Version genau hast du ?

Du schreibst zwar CD, aber nur noch mal zur Sicherheit: ist eine CD oder eine DVD ?
Potz Blitz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.11, 19:47   #3
wegomyway
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 0
wegomyway ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@Potz Blitz

um deine Fragen zu beantworten ...

Ich habe , leider , nur besagte Kopie-CD zu liegen bzw. griffbereit . Es ist definitv eine CD ! das erstellte Image , von der Kopie , ist 696 MB groß
Die Orginale kann ich aber kurzfristig bekommen !

DT Pro ist die 4400311-0197, hab mir die heute geladen und nutze die als 20-Day-Testversion

Habe gerade erfahren das die Besitzerin des Orginals die Kopie, also meine, auf einem Vista-Rechner kopiert hat . Dort hat/soll die Kopie die ich hier auf dem Tisch zu liegen habe, gelaufen sein ! Ich kann nicht sagen wie/womit usw. !

Ich habe inzwischen zwei Rechner , jeweils Win7 64bit , wo besagte Kopie nach einlegen besagte Fehlermeldung hervorbringt ... leider hab ich keinen Rechner mit XP oder Vista ...

edit : hab doch ein altes xp-läppi gefunden . dort läuft die cd anstandslos !

unter win7 habe ich auch versucht den kompimodus auf vista bzw. xp zu ändern und mit adminrechte auszuführen . änderung wird angenommen aber fehlermeldung bleibt die gleiche
wegomyway ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.11, 21:46   #4
Potz Blitz
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 19
Bedankt: 5
Potz Blitz ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Falls dein anfangs erwähntes mit DT Pro erstelltes und gebranntes Image auch schon mit dem korrekten Profil erstellt wurde,
dann ist diese Kopie grundsätzlich lauffähig. Es sei denn, die Datenpositionsmessung bei der Erstellung war nicht ok,
oder du hast beim Brennen mit DT Pro wie [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] zu sehen den notwendigen Haken bei "RMPS-Daten brennen" nicht gesetzt.

Damit eine so gebrannte Kopie funktioniert muss allerdings immer die RMPS Emulation von DT Pro/lite oder Alcohol 52/120 aktiv sein. Öffne Werkzeuge/Einstellungen/Erweitert und setze dort den Haken bei "RMPS"; versuch jetzt noch mal deine Kopie.

Falls bei deiner Freundin keins der genannten Programme für RMPS Emulation sorgt, dann frag sie mal ob sie unmittelbar vor
Verwendung ihrer Kopie zuerst mal die Original CD zum Starten des Programms (welches eigentlich ?) verwendet hat.
Vielleicht waren dann noch Daten vom Original-Check im Cache.
Ansonsten dürfte diese Kopie wie im Sinne des Erfinders nicht funktionieren.
Vielleicht gibt es aber auch einen Bug in dieser ProtectDISK Version, der in manchen Laufwerken die Kopie als Original
durchgehen lässt ...oder hast du auf dem XP Laptop irgendeine RMPS Emulation im Hintergrund laufen ?

Hast du eigentlich die Standard oder Advanced Version von DT Pro installiert ?
Denn wenn du lieber mounten möchtest, muss es die Advanced sein.
Deine DT Version ist zwar schon recht alt, aber vielleicht funktioniert es damit schon.
Die zuverlässigste Variante ist es ein virtuelles IDE Laufwerk zu erstellen.
Im DT Pro Hauptfenster dann einen Rechtsklick auf dieses Laufwerk, und über die Option "An physikalisches Laufwerk anhängen"
dein echtes Laufwerk auswählen.
Potz Blitz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.11, 22:45   #5
wegomyway
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 0
wegomyway ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

oh Potz Blitz , zu nächtlicher Stunde die Wasserstandsmeldung

hab mir deine Antwort div. male durchgelesen
(um alles halbwegs zu verstehen ... frage mich nicht ob ich wirklich ) und habe mir von DaemonTools die aktuelle Version geladen . Mit meiner doch älteren Version hatte ich heute ein Image mit dem Profil "ProtectCD/ProtectDVD" und *.mdx-Ausgabe erstellt ( das hatte ich zwischenzeitlich erlesen . das erste von mir erstellte Image war mit falschem Profil , Data , gemacht worden ) . Dieses mit den richtigen Einstellungen lief aber nicht mit meiner Version .
Die Aktuelle DT habe ich eben installiert und entsprechend wie du geschrieben hast die Einstellung vorgenommen und mein Image entsprechend gebunden und dann gestartet und was soll ich sagen nun funktioniert das Image und ich kann da drin alles machen was ich will
für deine mühen mir unter die Atrme zu greifen ein dickes
ich werd nun DT auf dem anderen Rechner drauf machen , das Image dazu und sehen ob das auch dort funktioniert . Das aber nicht mehr heute , ist doch ein bisserl spät und was mapfen will ich auch noch ...
Ich mach Feedback wenn ich das Erfolgreich hinbekommen habe


Das ganze ist Testcenter zur Meisterprüfung Teil III ... kostet rischtisch gekauft 40 Euro


ahhhh , ich werd irre .... nun wühlte ich durch besagtes programm und bei einem bereich fing das alles wieder von vorne an . er läd irgendwas und promt die meldung dass die cd kein original wäre ( ist ja eh nur das image ) und in dem hinweisfenster dann noch kleinbei das ein emulator am werkeln ist

ich werd mir die originale zum wochenende besorgen und dann könnten wir ggf. das mal erneut starten ...

edit 13.10. 21:20 :
hab mir windows virtual pc besorgt , dieses installt und ahand einer vorhandenen xp mit key eine virtuelle xp erstellt . hat ein wenig gedauert um xp auf aktuellsten stand zu bringen aber es ist vollbracht . nachdem system komplett aktuell war und auch der virenscanner drauf war und ich die xp bestimmt 10mal ab und angefahren habe legte ich besagte erhaltene kopie von der orginalen ins laufwerk . begrüßung schon mal gut , anschließend sämtliche module gestartet und in allen mal irgendwo und irgendwas gemacht .... ich kann es mir nicht erklären ... unter xp funktioniert das ganze unter win7 geht garnichts ... montag bekomme ich trotzdem die orginale ...

edit 14.10. 18:30 :
besagten rechner zwecks vorführen neu gestartet , nach neustarten-fertisch die virtuelle xp gestartet und nachdem die updates , waren mal drei wieder da , installt waren und der dazugehörige neustart erledigt war ... cd rein , bedienoberfläche wurde gestartet und irgendein modul angeklick/ausgewählt ... da war sie wieder ... die tolle fehlermeldung das vorhandene cd kein orginal ist usw. ... ich geb es auf das zu verstehen , am montag wie schon erwähnt bekomme ich das orignal
wegomyway ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Sitemap

().