myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Wissenschaft
Seite neu laden

Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 03.08.18, 07:01   #1
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 1.853
Bedankt: 4.144
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt Punkte
Standard Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet

Zitat:
Beim Waldspaziergang
Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet

31.07.2018, 14:31 Uhr | dpa-tmn



Es ist sehr unwahrscheinlich, bei einem Waldspaziergang auf einen Wolf zu treffen. Falls es doch passiert, sollten Spaziergänger das Tier ruhig beobachten, es nicht bedrängen – und sich langsam zurückziehen. Das erklärt der Naturschutzbund Deutschland (NABU).

Wölfe sind in der Regel keine Gefahr. "Sie haben an Menschen kein Interesse", sagt NABU-Wolfsexperte Lukas Ende. Seitdem die Tiere im Jahr 2000 wieder in Deutschland heimisch geworden sind, ist laut NABU kein aggressives Verhalten gegenüber Menschen bekannt geworden.

Laut rufen oder klatschen


Wer sich unwohl oder bedrängt fühlt, sollte sich aufrichten und großmachen. Laute Rufe oder energisches Händeklatschen könnten das Tier vertreiben. Fotos aus der Distanz zu machen, ist erlaubt. Ihre Beobachtung sollten Spaziergänger der zuständigen Wolfsberatung oder der zuständigen Behörde im Landratsamt melden, erklärt der NABU. Sie sammeln Hinweise auf Wölfe in den einzelnen Bundesländern.

So viele Wölfe sind in Deutschland unterwegs


Doch nur die wenigsten Menschen dürften Wölfe in der Natur sichten. "Die Wahrscheinlichkeit ist auch in Wolfsregionen sehr gering", sagt Ende. Nach Angaben der Naturschützer leben deutschlandweit 61 Wolfsrudel und 9 Paare (Stand: April 2017). Die meisten Rudel oder Paaren gebe es in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Auch in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern leben Rudel oder Paare dauerhaft, in Thüringen sei ein Einzelgänger bekannt.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Bady23 (08.10.18), nachtmasse (10.12.18), pauli8 (04.08.18)
Ungelesen 23.10.18, 22:03   #2
vigesimo
Wahrheitssucher
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 68
Bedankt: 57
vigesimo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Wölfe sind Raubtiere

Zu dem Thema sind m.E. einige Ergänzungen erforderlich. Die Daten wurden wikipedia entnommen:

Zitat:
Wölfe erreichen in der Regel eine Kopf-Rumpf-Länge von 1,0 bis 1,6 Metern, das Gewicht 28 bis 40 Kilogramm.

Diese Wölfe können bis zu 80 Kilogramm wiegen
Als Vergleich: Viele Menschen werden nur 1,50 bis 1,60 groß und wiegen 50 bis 60 kg. Bereits ein einzelner Wolf könnte diese Menschen töten.

Zitat:
Der Wolf ist ein Nahrungsgeneralist, der vor allem Tiere von etwa Feldhasen- bis zu Elch- und Bisongröße erbeutet
Elche und Bisons sind riesige Tiere, größer als unsere Kühe.

Hasen sind vom Aussterben bedroht, da sie sich von Kräutern ernähren, die es durch die Landwirtschaft immer weniger gibt.

Zitat:
Im Umfeld menschlicher Siedlungen schlagen Wölfe auch Hausschafe und junge Hausrinder, aber auch Haushunde und Hauskatzen,
Im Fernsehen wurden in mehreren Beiträgen gezeigt, dass Wölfe Schafe gerissen haben.

Die Hunde- und Katzenbesitzer werden sich freuen, wenn ihre 700,- Euro teure Katze vom Wolf gefressen wurde.

Zitat:
Wölfe töten gelegentlich Hunde, wobei einige Wolfspopulationen auf Hunde als wichtige Nahrungsquelle angewiesen sind. In Kroatien töten Wölfe mehr Hunde als Schafe
Wölfe sind Raubtiere. Sie sind intelligent und jagen arbeitsteilig im Rudel. Hungrigen Wölfen ist es egal, ob sie einen Elch jagen, einen Hund, ein Kind oder einen alten oder schwachen Menschen.

Wölfe fressen pro Tag zwischen 5 kg und 17 kg Fleisch.

Zitat:
Rudel umfassen in der Regel bis zu 36 Tiere; normalerweise liegt die Rudelgröße bei fünf bis zwölf Tieren.
Nehmen wir 10 Tiere pro Rudel an, dann bestehen die 61 Rudel aus 610 Wölfen und 18 Wölfen (9 Paare), also rund 630 Wölfen.

Zitat:
Ein Wurf besteht aus ein bis elf, in der Regel vier bis sechs Welpen.
Es gab 2017 also ca. 315 Wolfsweibchen, die im Durchschnitt 5 Junge bekommen haben. Das sind 1.575 Junge plus 630 alte ergibt 2.205 Wölfe im Jahr 2018.
Die nun 1.100 Weibchen bekamen 2018 5.500 Junge, so dass es 2019 7.700 Wölfe geben wird usw.

Hungrigen Wölfen ist es egal, ob sie Wildtiere, Haustiere (Schafe), Hunde oder Katzen, Kinder oder Erwachsene (siehe das Märchen "Rotkäppchen und der Wolf") fressen.

Wölfe sind Raubtiere. Jeder Wolf benötigt pro Tag 5 bis 17 kg Fleisch.

Nach Schätzungen verhungern auf der Welt jeden Tag ca. 50.000 Menschen.
__________________
Der wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht darin, dass eine Katze nur neun Leben hat. (Mark Twain)
vigesimo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.10.18, 23:55   #3
30makk
Mitglied
 
Benutzerbild von 30makk
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 425
Bedankt: 229
30makk wird langsam von ratten respektiert | 206 Respekt Punkte30makk wird langsam von ratten respektiert | 206 Respekt Punkte30makk wird langsam von ratten respektiert | 206 Respekt Punkte
Standard

Und was möchtest du mit deiner Milchmädchenrechnung nun genau darlegen ?
__________________
30makk ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei 30makk bedankt:
carte_blanche (27.10.18), JackhammerXXX (12.11.18), mmatz (24.10.18), Papaschaaf (24.10.18), Vedr (01.11.18), WarezHoneyBear (28.10.18)
Ungelesen 24.10.18, 04:17   #4
GrowJoe
Gulligammler
 
Benutzerbild von GrowJoe
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: Am Arsch der Welt
Beiträge: 576
Bedankt: 2.061
GrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt PunkteGrowJoe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2231 Respekt Punkte
Standard

Bin mal einen begegnet,zumindest glaub ich das es ein Wolf war,oder ein verranzter grosser grauer Hund.War noch Jung so ca 12 Jhre alt und es war WInter,wir standen uns nur gegenüber,blickten uns an,so ca 20m zwischen uns,kann mich heute noch daran erinnern als sei es gestern gewesen.War ein seltsam schönes erlebniss,bin rückwärts gegangen bis er sich umdrehte und in den Wald zurück verschwand.Seitdem wünschte ich mir immer einen Hund,hab bis heute leider keinen bekommen
__________________
"Gibst du einen Mann einen Fisch, so ernährst du ihn für einen Tag. Erschlägst du den Mann aber mit einem Stock, so bekommst du nicht nur den Fisch, sondern auch seine Frau!"
GrowJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei GrowJoe bedankt:
carte_blanche (27.10.18), dewi (28.10.18)
Ungelesen 24.10.18, 07:43   #5
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.149
Bedankt: 1.748
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt Punkte
Standard

Der alte Germane wusste wohl, warum er den Wolf vertrieben hat.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.10.18, 08:58   #6
vigesimo
Wahrheitssucher
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 68
Bedankt: 57
vigesimo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Wölfe sind Raubtiere

Zitat:
Zitat von 30makk Beitrag anzeigen
Und was möchtest du mit deiner Milchmädchenrechnung nun genau darlegen ?
1. Wölfe sind Raubtiere.

2. Wölfe sind Nahrungskonkurrenten. Sie benötigen täglich 5 bis 17 kg Fleisch.

3. Wölfe fressen auch gefährdete Tierarten, zB. Hasen.

4. Wölfe fressen Nutztiere z.B. Schafe und Haustiere z.B. Hunde und Katzen.

5. Wölfe vermehren sich exponentiell bis die Population so groß ist, dass die Rehe und Wildschweine im Wald als Nahrung nicht mehr ausreichen. Für uns bedeutet das, dass Wildfleisch knapper und damit teurer wird.

6. Bereits heute (bei einer sehr kleinen Wolfs-Population und ausreichend Wildtieren) werden Schafe (nicht im tiefen Wald, sondern in der Nähe der Dörfer) gerissen (mehrere Berichte im Fernsehen).

7. Hungrige Wölfe greifen auch Menschen an, speziell Kinder, die z.B. am Waldrand spielen oder sich verlaufen haben.
__________________
Der wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht darin, dass eine Katze nur neun Leben hat. (Mark Twain)
vigesimo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.10.18, 11:41   #7
sirmaniac
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 60
Bedankt: 35
sirmaniac ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Informiormniere dich doch bitte, bevor du hier so einfach Dinge behauptest.
sirmaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei sirmaniac bedankt:
carte_blanche (27.10.18), WarezHoneyBear (28.10.18)
Ungelesen 27.10.18, 18:52   #8
Silent Rob
El Guapo
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 1.435
Bedankt: 2.074
Silent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 10588 Respekt Punkte
Standard

Durchladen, anlegen, Ziel erfassen, abdrücken, Problem erledigt!
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.10.18, 20:49   #9
Thorree
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von Thorree
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 147
Bedankt: 50
Thorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt Punkte
Standard

hier mal was zum nachdenken ob Wölfe noch zeitgemäß sind
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Thorree ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Thorree:
vigesimo (06.11.18)
Ungelesen 27.10.18, 22:20   #10
Thorasan
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 3.416
Bedankt: 3.376
Thorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt Punkte
Standard

Ob Wölfe noch "zeitgemäß" sind?
Hä?
Es sind wilde Tiere. Tiere, denen nicht zuletzt wir Menschen sämtliche Lebensräume wegnahmen. Und nun, da sie sich ein minimales bisschen davon zurückholen, sollte man sie ausrotten?
Nur dass ich das richtig verstehe.. Ihr esst jede Woche euer Fleisch, tötet dazu (besser gesagt lasst töten) hunderte benötigte Tiere.. Aber wenn ein Wolf ein Schaf reisst, um zu überleben, dann ist das verwerflich und man sollte ihn töten/ausrotten? Gehts euch eigentlich noch ganz gut?
__________________
So viele Menschen und dennoch so wenig Menschlichkeit
Thorasan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 12 Mitglieder haben sich bei Thorasan bedankt:
0815pogo (16.11.18), betaalpha (28.10.18), Credence (28.10.18), enigma256 (28.10.18), Escobaria (29.10.18), nachtmasse (10.12.18), pauli8 (04.11.18), RTC1207 (28.10.18), Uwe Farz (28.10.18), Vedr (01.11.18), WarezHoneyBear (28.10.18), Wornat1959 (28.10.18)
Ungelesen 27.10.18, 22:33   #11
Thorree
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von Thorree
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 147
Bedankt: 50
Thorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt Punkte
Standard

wir leben nicht mehr in der Vergangenheit, im hier und jetzt ist kein Platz mehr für unkontrollierte Wolfspopulation.
Thorree ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.10.18, 23:24   #12
Thorasan
Moderator
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 3.416
Bedankt: 3.376
Thorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt PunkteThorasan erschlägt nachts Börsenmakler | 14724 Respekt Punkte
Standard

Washat eine Tierpopulation mit "im hier und jetzt leben" zu tun?
Wie oft bist du denn heute schon gegen die Wand gelaufen? Und das meine ich nicht beleidigend, sondern vollkommen ehrlich und besorgt..

Der Mensch ist nciht das ultimo der Lebensform.. Und ist absolut nicht mehr wert als alle anderen Lebewesen. Wer oder was bist du denn, dass du darüber bestimmen kannst, lebenswerter zu sein als ein Wolf? Wieso sollte man dich nicht ausrotten, was leistest du für die Welt, dass ein Wolf nicht kann?
__________________
So viele Menschen und dennoch so wenig Menschlichkeit
Thorasan ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 10 Mitglieder haben sich bei Thorasan bedankt:
0815pogo (16.11.18), betaalpha (28.10.18), Credence (28.10.18), enigma256 (28.10.18), Escobaria (29.10.18), JackhammerXXX (12.11.18), nachtmasse (10.12.18), pauli8 (28.10.18), RTC1207 (28.10.18), Wornat1959 (28.10.18)
Ungelesen 28.10.18, 00:07   #13
enigma256
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 3
Bedankt: 7
enigma256 badet gern in der Kläranlage! | 379 Respekt Punkteenigma256 badet gern in der Kläranlage! | 379 Respekt Punkteenigma256 badet gern in der Kläranlage! | 379 Respekt Punkteenigma256 badet gern in der Kläranlage! | 379 Respekt Punkte
Standard

Der doch recht reißerisch geschrieben Artikel oben macht mich etwas stutzig. Warum sollten 6 Wölfe über 30 Schafe töten? Ein Wolf schafft es nicht mal ein Schaf komplett zu fressen. Diese Maßlosigkeit ist wohl eher dem Menschen zuzuschreiben, ich vermute mal der Besitzer wollte nur die Verlustentschädigung bei Wolfsriss abstauben.
Unkontrollierte Wolfpopulation? So ein Quark, bei einem so dicht besiedelten Land wie Deutschland fehlen ihm irgendwan der Lebensraum oder die Nahrungsgrundlage.
Und selbst wenn der Wolf mal ein Schaf reissen sollte macht dies nur einen sehr kleinen Teil seiner verzehrten Biomasse aus <1%
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Und hier mal ein paar Informationen wofür der Wolf alles nützlich ist und warum wir glücklich sein sollten das es ihn wieder in Deutschland gibt.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von enigma256 (28.10.18 um 00:14 Uhr)
enigma256 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei enigma256 bedankt:
betaalpha (28.10.18), Thorasan (28.10.18), Wornat1959 (28.10.18)
Ungelesen 28.10.18, 00:26   #14
Wornat1959
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 787
Bedankt: 1.573
Wornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt Punkte
Standard

@Thoree:
Wieviel mehr Recht hast du im "hier und jetzt" (*auch lachen muss*) zu leben? Aber vielleicht regelt das die Natur auf ihre Weise schneller als wir alle heute glauben ...
Der Mensch ist auch nur "Gast" auf diesem Planeten. Allerdings hat es wohl noch nie eine Art gegeben die so zerstörerisch war wie die unsrige ...
__________________
"Mitleid und Erbarmen hielten Bilbos Hand zurück. Viele, die leben, verdienen den Tod und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben, Frodo? Dann sei nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand. Selbst die ganz Weisen erkennen nicht alle Absichten. Mein Herz sagt mir, dass Gollum noch eine Rolle zu spielen hat, zum Guten oder zum Bösen, ehe das Ende kommt." (Gandalf zu Frodo)
Wornat1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 Mitglieder haben sich bei Wornat1959 bedankt:
betaalpha (28.10.18), enigma256 (28.10.18), Escobaria (29.10.18), nachtmasse (10.12.18), pauli8 (28.10.18), RTC1207 (28.10.18), Thorasan (28.10.18), Uwe Farz (28.10.18)
Ungelesen 28.10.18, 10:40   #15
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 9.814
Bedankt: 15.250
TinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Ein Wurf besteht aus ein bis elf, in der Regel vier bis sechs Welpen.
Im Gegensatz zum Menschen darf sich im Wolfsrudel nicht jedes Weibchen fortpflanzen.
Und ebenfalls im Gegensatz zum Menschen, reduziert Futtermangel ebenfalls die Anzahl des Nachwuchses.

In Österreich und Deutschland gibt es z.B. immer mehr Goldschakale, die man auf Entfernung leicht mit einem nicht ausgewachsenen Wolf verwechseln kann. Vielleicht geht ja ein Teil der Fress-Schäden auch auf ihn zurück.
Zitat:
Schulterhöhe von bis zu 50 cm, Körpergewicht von 10-13 kg, Körperlänge etwa 100 cm. Der Goldschakal zählt zum mittelgroßen Raubwild.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
enigma256 (28.10.18), nachtmasse (10.12.18), pauli8 (28.10.18), RTC1207 (28.10.18), Thorasan (28.10.18), Vedr (01.11.18), Wornat1959 (28.10.18)
Ungelesen 28.10.18, 17:37   #16
WarezHoneyBear
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 31
Bedankt: 53
WarezHoneyBear sollte auf gnade hoffen | -13 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Thorree Beitrag anzeigen
wir leben nicht mehr in der Vergangenheit, im hier und jetzt ist kein Platz mehr für unkontrollierte Wolfspopulation.
Was bitte schön sind denn Jäger die Wild schießen und behaupten die Population regulieren zu wollen?

Es ist unwahrscheinlich das Wölfe Menschen angreifen!
Erinnert euch an Bruno dem Bären!
Gewisse Menschen fürchten um Ihr Vorrecht!
Anscheinend hat es früher keine Wölfe gegeben die Vieh gerissen haben (Sarkasmus), wir müssen endlich wieder lernen das es weiteres Leben außer dem Menschen gibt welches jagt und Fleisch ißt.
Hoffe das unsere Nachfahren wieder von der Natur profitieren können wenn wir es heute zulassen.

Schönes Wochenende
WarezHoneyBear (er lebt noch ?)
WarezHoneyBear ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.10.18, 23:38   #17
RageC0re
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 104
Bedankt: 62
RageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt PunkteRageC0re ist schon ein Name im Untergrund. | 805 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Thorasan Beitrag anzeigen
Washat eine Tierpopulation mit "im hier und jetzt leben" zu tun?
Wie oft bist du denn heute schon gegen die Wand gelaufen? Und das meine ich nicht beleidigend, sondern vollkommen ehrlich und besorgt..

Der Mensch ist nciht das ultimo der Lebensform.. Und ist absolut nicht mehr wert als alle anderen Lebewesen. Wer oder was bist du denn, dass du darüber bestimmen kannst, lebenswerter zu sein als ein Wolf? Wieso sollte man dich nicht ausrotten, was leistest du für die Welt, dass ein Wolf nicht kann?
Steuern zahlen. Natürlich sind wir das Ultima Ratio auf dem Planeten. Fraglich nur wie lange wir der Degeneration noch standhalten, oder der Planet uns. Nenn mir mal ein Lebewesen, welches (komplexe) Sprache nutzt, oder einfach durch Spaltung von Atomen Energie erzeugt. Da wirds eng. Auf der anderen Seite, nenn mir ein Tier das seine Umgebung nicht aus Erhaltungstrieb zerstört

Zum Artikel:
Und was soll man machen wenn der Wolf sich nicht einschüchtern lässt? Würde das vielleicht wie bei einem Hund versuchen, Hand in den Rachen rammen. Am Arsch ist man sowieso, aber kampflos würde ich es nicht hinnehmen. Wegrennen fällt aus (klappt nicht).
RageC0re ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei RageC0re:
Thorree (30.10.18)
Ungelesen 01.11.18, 10:26   #18
Vedr
Newbie
 
Benutzerbild von Vedr
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 68
Bedankt: 163
Vedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt PunkteVedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt PunkteVedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt Punkte
Standard

Das, was man bei jeder größeren Wildtierbegegnung machen sollte: Sich langsam rückwärts gehend entfernen. Wenn ich einer Bache mit Nachwuchs begegne, versuch ich sie auch nicht einzuschüchtern.

Und dass 6 Wölfe 30 Schafe rissen, das ist nicht ungewöhnlich. Rennende Beutetiere lösen den Beutefangmechanismus aus. D.h. der Wolf tötet mehr, als er zum Fressen braucht.

Die Furcht vor dem Wolf ist zahlenmäßig betrachtet unsinnig. Es gibt mehr Tote durch Haushunde, als durch Wölfe. Und zwar um das Vielfache!
Vedr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Vedr:
WarezHoneyBear (02.11.18)
Ungelesen 01.11.18, 10:49   #19
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.149
Bedankt: 1.748
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Vedr Beitrag anzeigen
[…]Die Furcht vor dem Wolf ist zahlenmäßig betrachtet unsinnig. Es gibt mehr Tote durch Haushunde, als durch Wölfe. Und zwar um das Vielfache!
Jein. Zum Einen hast Du Recht, "menschliche Todesopfer" sind durch den Wolf noch nicht aufgetreten. Doch die schwindende Scheu vor dem Menschen kann (oder wird früher oder später) dazu führen, dass es übergriffe geben wird. Zum Anderen hast Du Unrecht, da der Schaden, den der Wolf verursacht nicht durch "menschliche Todesopfer" sondern (bisher) durch Tierrisse definiert wird.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Shao-Kahn:
Vedr (01.11.18)
Ungelesen 01.11.18, 11:23   #20
Vedr
Newbie
 
Benutzerbild von Vedr
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 68
Bedankt: 163
Vedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt PunkteVedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt PunkteVedr zeigt Immunität gegen Parfüm! | 296 Respekt Punkte
Standard

Das stimmt, ja. Nutzviehhalter haben Furcht um ihre Herden. Jedoch gibt es auch hier genügend Lösungen, die sich bewährt haben. Siehe Herdenschutzhunde.

Der gesamtwirtschaftliche Schaden durch den Wolf ist jedoch ein Witz im Vergleich zu anderen Lebewesen wie dem Borkenkäfer in Monokulturen (menschengemachtes Problem) oder Wildschweinen in manchen Bereichen Deutschlands.
Siehe hier: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Dass der einzelwirtschaftliche Schaden durch den Wolf eine Furcht vor selbigem begründet, ist aber nachvollziehbar. Aber wie auch bei ausuferndem Hochwasser Dämme gebaut werden, so gibt es auch genügend Schutzmaßnahmen bei Viehhaltung. Und nein, 90cm-Stromzaun ist eher kein Schutz.

Wo ich dir zustimme und was leider so kommen wird, das sind bescheuerte Leute, die Wölfe "ganz doll lieb haben" und diese anfüttern, so dass sie die natürliche Scheu vor Menschen verlieren. Dies ist aber leider auch wieder dem Problem geschuldet, dass es einerseits Menschen gibt, die den Wolf übermäßig verteufeln, andere Menschen ihn übermäßig verharmlosen. Beides wird dem Wolf nicht gerecht.
Vedr ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Vedr:
betaalpha (03.11.18)
Ungelesen 01.11.18, 12:04   #21
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.149
Bedankt: 1.748
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt Punkte
Standard

Zwischen Wölfen und Schwarzkittel gibt es einen großen Unterschied.
Den Borkenkäfer wollen und dürfen die Förster bekämpfen (unabhängig vom Schadensverursacher). Das Schwarzwild zu dezimieren, wie es mittlerweile gefordert wird, ist nicht ganz so einfach wie man sich das vorstellt. Hier hat die Jagdbehörde nun Schalldämpfereinsatz auf Schwarzwild zugelassen und eine Pürzelprämie ausgelobt.

Was noch hinzu kommt, ist, dass die Wildschäden durch Schwarzwild ganz klar geregelt sind.

Aber beim Wolf hat man keine Handhabe. Der Wolf ist auch nicht im deutschen Jagdrecht erfasst. Und ich denke, dass es für einen Schäfer unzumutbar ist, sämtliche Weidestücke mit Betonmauern zu sichern. Auch die Schutztiere (Hunde, Esel, Lama, etc.) helfen nur bedingt, und zwar so lange, wie der Wolf nur "Appetit" hat und keinen Hunger. Es gibt Berichte, dass die Wölfe ein Kalb aus dem Kuhstall gezogen haben. Andere haben eine ausgewachsene Kuh erst ins Moor getrieben und es dann erlegt.

Der Gesamtwirtschaftliche Schaden dürfte eher gering ausfallen, da stimme ich Dir zu, aber wie Du bereits erwähnt hast, hilft das dem Einzelnen nicht.

Die schwindende Scheu vor dem Menschen und die daraus resultierenden Gefahren müssen nicht durch Anfüttern ausgelöst werden. Der Wolf ist ein so intelligentes Tier, dass er auch ohne Futter merkt, dass keine Gefahr vom Menschen ausgeht.

Was ich mich immer Frage ist, warum ist der Wolf ein schützenswertes Tier ist und zu unserer Kultur gehört. [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], den Braunbären, der 2006 in Bayern immigrieren wollte, hat man aber als Problembär eingestuft und zum Abschuss freigegeben.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Shao-Kahn bedankt:
Thorree (02.11.18), vigesimo (06.11.18)
Ungelesen 02.11.18, 20:30   #22
WarezHoneyBear
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 31
Bedankt: 53
WarezHoneyBear sollte auf gnade hoffen | -13 Respekt Punkte
Standard

Bruno, den Braunbären, der 2006 in Bayern immigrieren wollte, hat man aber als Problembär eingestuft und zum Abschuss freigegeben.
Vielleicht sollten wir mal ausprobieren.
Der Wolf und auch der Bär sind in Deutschland ganz sicher nicht die größte Gefahr, die man bekämpfen muß!

Mica
WarezHoneyBear ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.11.18, 08:26   #23
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.149
Bedankt: 1.748
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von WarezHoneyBear Beitrag anzeigen
[…]Der Wolf und auch der Bär sind in Deutschland ganz sicher nicht die größte Gefahr, die man bekämpfen muß![…]
Stimmt, aber auch Nazis haben Rechte
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Shao-Kahn bedankt:
shaunderzombie (06.11.18), Thorasan (03.11.18)
Ungelesen 04.11.18, 10:56   #24
Thorree
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von Thorree
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 147
Bedankt: 50
Thorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
35 tote Schafe, zehn weitere, die so schwer verletzt sind, dass sie wohl noch getötet werden müssen - das ist die traurige Bilanz einer Wolfsattacke Mitte der Woche auf eine Schafherde nahe Woosmer in der Nähe von Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim). Der Tierhalter hatte seine Herde vorschriftsmäßig geschützt, doch selbst Zäune und Herdenschutzhunde konnten den oder die Wölfe nicht aufhalten - für Umweltminister Till Backhaus (SPD) "ein Präzedenzfall". "Die Wölfe lernen jetzt Nutztiere anzugreifen - und nicht nur Einzeltiere, sondern gegebenenfalls auch ein ganzes Rudel", sagte Backhaus NDR 1 Radio MV. Die Debatte um den Schutzstatus des Wolfes ist in Mecklenburg-Vorpommern nach diesem Vorfall neu entbrannt.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Zitat:
Jan Siebels steht am Freitag auf seiner Koppel bei Brammer (Kreis Rendsburg-Eckernförde) vor seinen toten Schafen. Es sind 14. Zwei weitere Tiere sind verletzt, von denen eines keine Überlebenschance mehr hat. Der Schäfer glaubt, dass ein Wolf seine Herde angegriffen hat. Der schleswig-holsteinische Wolfsbeauftragte Jens-Uwe Matzen bestätigte der NDR 1 Welle Nord, dass die Tiere bei Brammer gerissen worden sind. Ob es ein Wolf oder ein Hund gewesen sei, könne er noch nicht sagen. Riss-Gutachter und Wolfsbetreuer waren vor Ort, um Proben für eine Laboruntersuchung zu nehmen. Die Ergebnisse sollen in der kommenden Woche feststehen. Der Fall sei allerdings ungewöhnlich, denn einzelne Wölfe rissen in der Regel nur ein oder zwei Tiere, sagte Matzen.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Thorree ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Thorree:
vigesimo (06.11.18)
Ungelesen 05.11.18, 18:09   #25
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 20.069
Bedankt: 37.547
Avantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt PunkteAvantasia mag den Abfluss Flavour! | 40639 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Was tun, wenn Ihnen ein Wolf begegnet
Da ich wahrscheinlich erst mal so schnell nicht schnallen würde, das das ein Wolf ist, würde ich dem ganz
sicher versuchen ein Leckerli zu geben, die ich meist in der Tasche habe für die Hunde von Freunden.
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
pauli8 (05.11.18), Scoobidoo (10.11.18), ShiiRLoXX (11.11.18), Thorasan (05.11.18), Vedr (07.11.18), Wornat1959 (06.11.18)
Ungelesen 11.11.18, 13:53   #26
regpseudo
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 88
Bedankt: 87
regpseudo wird langsam von ratten respektiert | 190 Respekt Punkteregpseudo wird langsam von ratten respektiert | 190 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich eine Biene sehe denke ich immer "ruhig verhalten, keine hektischen Bewegungen, die ghet dann wieder". Werde ich bei einem Wolf wohl auch machen.
Das Problem ist wenn ich eine Biene sehe denke ich wie oben beschrieben, nach 2 Sekunden renne ich händeschlagend in der Luft, zappelnd durch die Gegend.
regpseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.11.18, 13:33   #27
Thomas2602
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 5
Bedankt: 0
Thomas2602 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zu 2 scheint mir sehr fraglich, ob ein 80 kg Wolf (Max-Gewicht) täglich 5 kg odder in der Spitze sogar 17 kg Fleisch zu sich nehmen kann.
Einem Hund geben wir bei diesem Gewicht doch vielleicht 1 kg, oder?

Zitat:
Zitat von vigesimo Beitrag anzeigen
1. Wölfe sind Raubtiere.

2. Wölfe sind Nahrungskonkurrenten. Sie benötigen täglich 5 bis 17 kg Fleisch.

3. Wölfe fressen auch gefährdete Tierarten, zB. Hasen.

4. Wölfe fressen Nutztiere z.B. Schafe und Haustiere z.B. Hunde und Katzen.

5. Wölfe vermehren sich exponentiell bis die Population so groß ist, dass die Rehe und Wildschweine im Wald als Nahrung nicht mehr ausreichen. Für uns bedeutet das, dass Wildfleisch knapper und damit teurer wird.

6. Bereits heute (bei einer sehr kleinen Wolfs-Population und ausreichend Wildtieren) werden Schafe (nicht im tiefen Wald, sondern in der Nähe der Dörfer) gerissen (mehrere Berichte im Fernsehen).

7. Hungrige Wölfe greifen auch Menschen an, speziell Kinder, die z.B. am Waldrand spielen oder sich verlaufen haben.
Thomas2602 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.11.18, 16:30   #28
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 1.853
Bedankt: 4.144
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt Punkte
Standard

Junge Junge.... bei dem Gesabbel hier würde sich der Wolf sofort in seinem Bau auf Jahrzehnte verstecken ^^

Hat Jemand von uns hier, schon mal einem echten Wolf in freier Wildbahn ins Auge sehen müssen?
__________________
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MotherFocker:
Thomas2602 (15.11.18)
Ungelesen 16.11.18, 09:33   #29
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.564
Bedankt: 4.396
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 25061 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Ich würde ihn fragen, wie das mit Rotkäppchen wirklich war. Ich vermute ja, das man uns da einen Haufen Mist erzählt hat. Meiner Meinung nach hat sich das folgendermassen abgespielt.

Aber Großmutter! Warum hast Du so grosse Augen?
Nicht mal in Ruhe scheissen kann man hier!

Tschuldigung. Ist halt Freitag ...
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
pauli8 (16.11.18)
Ungelesen 16.11.18, 13:42   #30
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.586
Bedankt: 10.538
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punkte
Standard

Joo Melvin...du weißt schon...bei mir ist heute auch "Freitag"...hicks

In freier Wildbahn ist mir bisher noch nie ein Wolf begegnet.
Aber dafür habe ich mir des Öfteren einen [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] geholt.

*Jaul und heul"
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei pauli8:
Wornat1959 (21.11.18)
Ungelesen 16.11.18, 14:26   #31
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.149
Bedankt: 1.748
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 13838 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MotherFocker Beitrag anzeigen
[..]
Hat Jemand von uns hier, schon mal einem echten Wolf in freier Wildbahn ins Auge sehen müssen?
Naja, falls es zählt, unser Jagdaufseher hat ihn auf gut 70m gesehen und der war eher neugierig als scheu. Ein Bekannter konnte dem Wolf einige hundert Meter nachpirschen. Und das nicht, weil er so leise war, sondern, weil es den Wolf nicht interessiert hat. Ist jetzt nicht gerade in Auge blicken, aber zeigt, dass er da ist. Ich selber habe mal etwas gesehen, was ich, wie ich mir einrede, für einen Wolf halten könnte. Bin mir aber auch nicht sicher gewesen. Das war weit weg und nur für nen kurzen Augenblick. Frische Spuren (solche und solche) habe ich schon des Öfteren gefunden.

Bei uns ist es (bislang) ein einzelnes Tier, das weite Strecken zurück legt. Aber der Wolf hat in der Nachbargemeinde schon dafür gesorgt, dass der Bürgermeister ein Warnschreiben an die Gemeinde raus gegeben hat. Der Wolf hat sich auch schon mitten im Ort zwischen den Ställen an den Ziegen bedient.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Shao-Kahn:
Thorree (16.11.18)
Ungelesen 21.11.18, 00:50   #32
Wornat1959
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 787
Bedankt: 1.573
Wornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt PunkteWornat1959 mag den Abfluss Flavour! | 45514 Respekt Punkte
Standard

@Pauli:
Na sieh es mal so, du hast immerhin "versucht" was dieser Wolf vieleicht denken könnte, oder doch nicht? *hustgrins*

Zitat:
Großer Geist,
bewahre mich davor,
über einen Menschen zu urteilen,
ehe ich nicht eine Meile
in seinen Mokassins
gegangen bin.
__________________
"Mitleid und Erbarmen hielten Bilbos Hand zurück. Viele, die leben, verdienen den Tod und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben, Frodo? Dann sei nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand. Selbst die ganz Weisen erkennen nicht alle Absichten. Mein Herz sagt mir, dass Gollum noch eine Rolle zu spielen hat, zum Guten oder zum Bösen, ehe das Ende kommt." (Gandalf zu Frodo)
Wornat1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Wornat1959:
pauli8 (21.11.18)
Ungelesen 21.11.18, 17:26   #33
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 1.853
Bedankt: 4.144
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 38299 Respekt Punkte
Standard

Hey Leute, bitte....
Mein Thema, also mein Wolf ^^
Und mein Wolf ist nicht in konspirativer oder gar subversiver Weise unterwegs

Ich könnte es noch verstehen, falls sich der Canis Lupus nun politisch oder gesellschaftskritisch äussern würde.... tut er aber nicht !!!

Der folgt seinem Naturell und jagt was er so braucht, hat vermutlich vor dem Menschen eine Scheissangst und würde sicher gerne mit uns koexistieren.
__________________
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Thorree (21.11.18), Wornat1959 (21.11.18)
Ungelesen 27.11.18, 01:10   #34
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.586
Bedankt: 10.538
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 52722 Respekt Punkte
Standard

Mal wieder etwas ernsthafter...
Ich sah vor ein paar Stunden die Reportage/Doku "Wölfe" im Ersten. Da wurden für mich als Fan der Wölfe, aber auch mit Kritik, die unterschiedlichen Meinungen deutlich.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Die Angst vor dem Wolf ist zu großen Teilen irrational und unbegründet.

Deshalb nur dieser Artikel.

Zitat:
Zustimmung der Bevölkerung zum Wolf bleibt hoch

Die Wiederbesiedelung Deutschlands durch den Wolf wühlt die Bevölkerung auf. Dennoch bleibt die Zustimmung zur Anwesenheit des Tieres hoch. Der Herdenschutz ist allerdings weiterhin noch nicht zufriedenstellend gelöst. Rund 55 Prozent der Bundesbürger verbinden mit Wölfen sehr bzw....
30.04.2018
von Stefanie Awater-Esper


Wolf im Odenwald (Bildquellle: NABU/Hans Oppermann]

Rund 55 Prozent der Bundesbürger verbinden mit Wölfen sehr bzw. eher positive Gefühle und Empfindungen, 33 Prozent haben diesbezüglich weder positive noch negative Empfindungen und 12 Prozent geben an, dass ihre Gefühle und Empfindungen gegenüber Wölfen eher negativ bzw. sehr negativ sind. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Naturschutzbundes (Nabu) zum heutigen Tag des Wolfes (30.4.) angefertigt hat.

Die persönlichen Empfindungen der Bundesbürger gegenüber Wölfen habe sich seit dem Jahr 2015 nicht verändert, schlussfolgert Forsa. Überdurchschnittlich häufig haben jüngere Personen unter 30 Jahren positive Gefühle und Empfindungen gegenüber Wölfen, ältere Bürger ab 60 Jahren geben in der Umfrage überdurchschnittlich häufig an, mit Wölfen negative Empfindungen zu verbinden.

Der Nabu freut sich über diese Ergebnisse. „Wölfe gehören genauso wie Füchse, Rehe oder Biber in unsere Landschaft“, dieser Aussage hatten in der Umfrage 80 Prozent des Befragten zugestimmt. 78 Prozent sagen, dass Wölfe in Deutschland leben können sollen, auch falls es teilweise zu Problemen käme. Bei der hohen Zustimmung zum Wolf gibt es keinen Unterschied zwischen Bewohnern im städtischen Umfeld und im ländlichen Raum.

Verglichen mit der Erhebung aus dem Jahr 2015 meinen die Befragten allerdings nun etwas häufiger, dass einzelne Wölfe, die Probleme verursachen, notfalls getötet werden müssen, und dass die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland Risiken birgt. Ostdeutsche stimmen diesen beiden Aussagen häufiger zu als Westdeutsche, was damit zusammen hängen könnte, dass die Wölfe etwa in Sachsen und Brandenburg wesentlich verbreiteter sind als in anderen Regionen Deutschlands.

„Die Menschen in Deutschland stehen der Anwesenheit des Wolfes nach wie vor positiv gegenüber. Auch wenn es von Teilen der Politik, der Bauern- und Jagdlobby immer wieder Stimmungsmache gegen den Wolf gibt, bleibt das Klima für den Wolf 18 Jahre nach seiner Rückkehr gut“, sagte Nabu-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. Eine Absage erteilt der Nabu Forderungen der Union und SPD, die Anzahl der Wölfe zu begrenzen.

Ebenso lehnt der Nabu eine Änderung des Schutzstatus beim Wolf – wie im Koalitionsvertrag gefordert – ab. „Die Bedingungen für den ‚guten Erhaltungszustand‘ sind längst nicht erfüllt. Für Ausnahmefälle wie beispielsweise beim Umgang mit Wölfen, die unerwünschtes Verhalten zeigen, reichen die bestehenden gesetzlichen Regelungen aus, um – wenn erforderlich – auch den gezielten Abschuss eines Wolfs anzuordnen“, sagte Nabu-Wolfsexperte Markus Bathen.

Das A und O sei ein flächendeckender Herdenschutz in Deutschlands Wolfsgebieten, heißt es beim Nabu weiter. Erste Projekte zum Herdenschutz habe der Nabu bereits mit Partnern in Brandenburg, Baden-Württemberg, Hessen und Niedersachsen initiiert.

„Doch auch Bund und Länder müssen sich endlich gemeinsam für den Herdenschutz engagieren“, so Miller weiter. Der Nabu fordert dazu die Einrichtung eines nationalen Herdenschutzzentrums ergänzend zur bereits bestehenden bundesweiten Dokumentations- und Beratungsstelle zum Wolf (DBBW), sowie deren Verstetigung. Bisher ist vorgesehen, die Förderung der DBBW im Herbst 2018 zu beenden. Das würde die Errungenschaften der letzten drei Jahre zunichtemachen, warnt der Nabu.

Die Befragung wurde im Auftrag des Nabu von der forsa Politik- und Sozialforschung GmbH durchgeführt. Hierzu wurden im Zeitraum vom 23. Februar bis zum 4. März 2018 mittels des bevölkerungsrepräsentativen Befragungspanels forsa.omninet 2.009 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.

Die Ergebnisse weisen eine Fehlertoleranz von ± 2,5 Prozent auf.

Die forsa-Befragung zum Wolf gibt es hier zum Download. (In Einzelheiten aufgegliedert)
Thema: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Beachtlich ist die Einstellung von jüngeren Leuten.

Geändert von pauli8 (27.11.18 um 01:51 Uhr) Grund: Doku eingefügt
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei pauli8:
Wornat1959 (27.11.18)
Ungelesen 28.11.18, 18:27   #35
Thorree
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von Thorree
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 147
Bedankt: 50
Thorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt PunkteThorree ist schon ein Name im Untergrund. | 810 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Steinfeld - Erstmals hat möglicherweise ein Wolf in Niedersachsen einen Menschen angegriffen und verletzt.

Angeblich soll ein Wolf in Niedersachsen einen Mensch angefallen haben. Ein Gemeindearbeiter sei nach eigenen Angaben bei der Pflege einer Grünanlage am Friedhof in Steinfeld von einem Wolf in die Hand gebissen worden, teilte die Polizei im Kreis Rotenburg am Mittwoch mit. Drei weitere Wölfe eines Rudels hätten die Aktion nach der Schilderung des 55-Jährigen mit etwas Abstand beobachtet. Der Mann habe sich befreien und die Wölfe vertreiben können.
Das Umweltministerium in Hannover bestätigte einen mutmaßlichen Angriff. Wenn die Schilderungen zuträfen, habe damit erstmals in Niedersachsen ein Wolf einen Menschen attackiert.
Wie eine Sprecherin des vom Land betriebenen Wolfsbüros sagte, untersuchten zwei Mitarbeiter den gemeldeten Vorfall vor Ort. Der verletzte Arbeiter habe seine Hand verarzten lassen, möglicherweise ließen sich DNA-Spuren sicherstellen, um zu prüfen, ob es sich tatsächlich um den Biss eines Wolfes handelte.
Thorree ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Thorree:
Avantasia (28.11.18)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Sitemap

().