myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Kurioses] Trump relativiert Lage in Nordkorea

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 15.06.18, 01:46   #1
mysteryy
It's me..
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 1.245
Bedankt: 1.898
mysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punkte
Standard Trump relativiert Lage in Nordkorea

Zitat:
"Viele Länder haben schlimme Sachen gemacht"

In einem Fernseh-Interview hat Donald Trump die Menschenrechtsverbrechen in Nordkorea relativiert. "Viele andere Leute haben einige wirklich schlimme Sachen gemacht", so der US-Präsident.

Nach dem historischen Gipfel in Singapur hat US-Präsident Donald Trump die nordkoreanische Führung gelobt. Kim sei "ein sehr schlauer Kerl" und "großartiger Verhandler", so Trump in einem Interview mit dem Fernsehsender Fox News.

Außerdem relativierte Trump die Menschenrechtsverbrechen der nordkoreanischen Führung: "Viele andere Leute haben einige wirklich schlimme Sachen gemacht, ich meine, ich könnte viele Länder durchgehen, wo viele schlimme Sachen gemacht wurden."

Folter und Hungertod in nordkoreanischen Lagern

Nach Angaben von Trumps eigenem Außenministerium hält Nordkorea zwischen 80.000 und 120.000 politische Gefangene als Zwangsarbeiter in Lagern fest, wo sie Folter und dem Hungertod ausgesetzt sind. Kim wird auch verdächtigt, die Ermordung seines Halbbruders Kim Jong Nam 2017 in Malaysia in Auftrag gegeben zu haben.

"Ich glaube, wir verstehen uns", sagte der US-Präsident nach dem Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber. Kim und Trump waren am Dienstag zu einem historischen Gipfeltreffen in Singapur zusammengekommen, wo sie nebeneinander vor den Flaggen ihrer jeweiligen Länder posierten.
Kritiker monieren, der Gipfel habe Kim legitimiert, zudem sei es mehr um Schlagzeilen als um inhaltliche Fortschritte gegangen. Trump hatte in dem Fox-Interview auch nette Worte für Chinas Präsidenten Xi Jinping: Dieser sei "ein unglaublicher Typ", er sei "im Grunde Präsident auf Lebenszeit". Das sei "ziemlich gut".

Erleichterung in Südkorea

Der südkoreanische Präsident Moon Jae In äußerte sich erleichtert über den Ausgang des Gipfeltreffens. Die Welt sei der Bedrohung eines Atomkrieges entkommen, sagte Moon vor einem Treffen mit US-Außenminister Mike Pompeo in Seoul.

Dieser betonte, er sei sicher, dass bei dem Gipfeltreffen in Singapur ein wichtiger Schritt getan worden sei. Die atomare Abrüstung Nordkoreas werde aber "ein Prozess sein, kein einfacher".

Keine Lockerungen der Sanktionen

Pompeo bekräftigte, dass die US-Regierung weiterhin am Ziel einer "vollständigen, überprüfbaren und unumkehrbaren" Denuklearisierung Nordkoreas festhalten werde.

Nach Gesprächen mit seinen Kollegen aus Südkorea und Japan sagte Pompeo zudem, dass es keine Lockerungen der Sanktionen gegen Nordkorea geben werde, bevor dieses Ziel nicht erreicht sei. Nordkoreas Machthaber Kim habe laut Pompeo offenbar verstanden, dass die nukleare Abrüstung in einem "schnellen" Prozess erfolgen müsse.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
mysteryy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.06.18, 03:07   #2
BLACKY74
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 790
Bedankt: 1.391
BLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt PunkteBLACKY74 mag den Abfluss Flavour! | 35962 Respekt Punkte
Standard

"Viele andere Leute haben einige wirklich schlimme Sachen gemacht, ich meine, ich könnte viele Länder durchgehen, wo viele schlimme Sachen gemacht wurden."

Glückwunsch Trumpel, zu dieser Aussage fehlen mir mal wieder die Worte.
Kann man noch tiefer sinken, Ich glaube, Ja! Wenn man Trump heißt, unglaublich.
Was ist schlimmer als Morde zu begehen bzw. im Auftrag zu geben.Nochmal, unglaublich diese Aussage.Aber in dieser Welt muss man sich wohl mit solchen Äusserungen abfinden.
Wenn der "Westen" jetzt solche "Freunde" hat, gute Nacht!
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
Kneter33 (15.06.18), LoneSurvivor (15.06.18), MotherFocker (15.06.18), mysteryy (15.06.18), Silent Rob (15.06.18)
Ungelesen 15.06.18, 03:22   #3
mysteryy
It's me..
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 1.245
Bedankt: 1.898
mysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punktemysteryy erschlägt nachts Börsenmakler | 23033 Respekt Punkte
Standard

Haben bestimmt einige Länder recht viel Dreck am Stecken. Eine Relativierung der Lage in Nordkorea ist aber schon mehr als eine Frechheit!

Bei einem Land, dass
Zitat:
zwischen 80.000 und 120.000 politische Gefangene als Zwangsarbeiter in Lagern fest, wo sie Folter und dem Hungertod ausgesetzt sind.
muss ja was falsch laufen..

Ob da Trump nicht schon ein braunes Zipfelchen auf seiner Föhnwelle emporragen hat von dem Gekrieche?
mysteryy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei mysteryy:
LoneSurvivor (15.06.18)
Ungelesen 15.06.18, 03:45   #4
LoneSurvivor
Echter Freak
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 2.802
Bedankt: 2.718
LoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt PunkteLoneSurvivor erschlägt nachts Börsenmakler | 9840 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Trump hatte in dem Fox-Interview auch nette Worte für Chinas Präsidenten Xi Jinping: Dieser sei "ein unglaublicher Typ", er sei "im Grunde Präsident auf Lebenszeit". Das sei "ziemlich gut".
Die Aussage überrascht mich absolut nicht. Wahrscheinlich platzt Trump dabei vor Neid. Wenn es im nach geht, würde er die US-Regelung von max. 2x Amtszeiten bestimmt sehr gerne kippen!
LoneSurvivor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei LoneSurvivor:
mysteryy (15.06.18)
Ungelesen 15.06.18, 05:19   #5
Kneter33
WarRock Idiot
 
Benutzerbild von Kneter33
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1.133
Bedankt: 1.233
Kneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt PunkteKneter33 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3345 Respekt Punkte
Standard

Vielleicht versucht Er ja mit seinen Kumpels vom KKK und der NRA einen Staatsstreich?
Kneter33 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.06.18, 11:17   #6
nachtmasse
@@@@@@@@@@
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 791
Bedankt: 1.068
nachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punktenachtmasse erschlägt nachts Börsenmakler | 6268 Respekt Punkte
Standard

Wieviel Länder hat Nordkorea in den letzten 100 Jahren überfallen?

Und falls ihr die inneren Angelegenheiten Nordkoreas meint, diese mögen für uns nicht schön sein aber mit Sanktionen und Bomben von oben, also westliche Demokratierungmaßnahmen (Imperialismus) für andere Länder, leiden normalen Menschen noch mehr. Handelsbeziehungen und das miteinbeziehen in die Weltgemeinschaft hilft den Menschen dort tausendmal mehr, als diese militärische Sturheit. Nur um das nochmal ganz klar zu sagen. Was der Trump jetzt macht ist allemal besser, als alle vorangegangenen Maßnahmen. Klar, leider ist auf die USA da kein Verlass. Deswegen wäre ich an Nordkoreas Stelle sehr vorsichtig was Versprechen aus der USA angehen.

Mir hängt es auch schon zum Hals raus aber es ist immer wieder aktuell:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Was! So spät ist es schon wieder....wehret den Anfängen...NEIN! Wir sind schon wieder mittendrin.
nachtmasse ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei nachtmasse bedankt:
MotherFocker (15.06.18), pauli8 (15.06.18), Uwe Farz (15.06.18)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Sitemap

().