myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Recht & Politik] Peinlich: Vater des neuen EU-Urheberrechts kennt eigenes Gesetz nicht

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 16.09.18, 14:16   #1
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 9.816
Bedankt: 15.238
TinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt PunkteTinyTimm mag den Abfluss Flavour! | 36387 Respekt Punkte
Standard Peinlich: Vater des neuen EU-Urheberrechts kennt eigenes Gesetz nicht

Zitat:
Experten und sonstige Kenner des Internets haben schon lange die Vermutung, dass die meisten EU-Parlamentarier nicht die geringste Ahnung haben, worüber sie in Bezug auf digitale Themen sprechen und vor allem worüber sie diese Woche abgestimmt haben. Der "beste" Beweis: Der für das neue Urheberrecht hauptverantwortliche Politiker weiß selbst nicht, was in "seinem" Gesetz steht.


Urheberrecht, Eu, EU-Parlament, Politiker, Axel Voss Bildquelle: Axel Voss/Facebook

Das "Neuland" hat wieder zugeschlagen: Am Mittwoch hat das EU-Parlament in Straßburg das umstrittene neue EU-Urheberrecht beschlossen, dieses sieht unter anderem Upload-Filter und das Leistungsschutzrecht vor, beide Punkte werden von Netzaktivisten schon lange heftig kritisiert. Der "Vater" der Reform ist der deutsche EU-Parlamentarier Axel Voss von der CDU, er ist der Berichterstatter des EU-Parlaments für die Reform.

Was im am Mittwoch beschlossenen neuen EU-Urheberrecht genau steht, weiß Voss aber selbst nicht, wie er gegenüber einem skandinavischen Journalisten zugab. Denn wie die schwedische Seite Breakit berichtet (via Netzpolitik.org) wurde Voss von Emanuel Karlsten gefragt, wie es passieren konnte, dass der diese Woche beschlossene Entwurf im Prinzip jedes auf einer Sportveranstaltung geschossene Foto oder aufgenommene Video zu einer Urheberrechtsverletzung macht.

"Wir sind überrascht"

Diesen Teil von Artikel 13 kann sich aber auch Voss nicht gänzlich erklären. Voss und ein Kollege versuchen das zu rechtfertigen, was ihnen aber nicht zur Gänze gelingt. Ein hörbar defensiver Voss sagt dazu, dass sich die Macher der Reform auf andere Dinge konzentriert hätten und meint schließlich: "Wir sind überrascht, dass dies in den Text aufgenommen wurde und jetzt werden wir darüber sprechen."

Karlsten ist empört und kritisiert Voss' Unwissenheit und seinen Berufstand. Er meint, dass hier Politiker eine der wichtigsten Entscheidungen ihrer Karriere treffen würden, aber nicht wissen, worüber sie eigentlich abgestimmt haben. Zwar sehe die EU-Bürokratie Korrekturmöglichkeiten vor, in einem guten Licht stehen Voss und seine Mitstreiter aber dadurch kaum da.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
MotherFocker (16.09.18), sydneyfan (16.09.18)
Ungelesen 16.09.18, 14:23   #2
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 1.717
Bedankt: 3.895
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 33395 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Karlsten ist empört und kritisiert Voss' Unwissenheit und seinen Berufstand.
Warum sollte es auf EU-Ebene anders laufen als national...?

Mit seinen 55 Jahren ist das Internet tatsächlich Neuland für ihn, so wie es scheint. Auch muss er keine Fotografien auf Schulfesten/etc mehr knipsen, denn sonst wüsste er wo der Hase eben nicht mehr läuft.

Dann kommt noch die gigantische Verschwendung von Zeit hinzu. Fast jede Website (harcore porn vielleicht ausgenommen) verlangt erstmal eine Zustimmung durch einen weiteren click, bevor man überhaupt weiterlesen kann.
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


Sitemap

().