myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Other] Paris: Feuer in Notre-Dame ausgebrochen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 15.04.19, 19:37   #1
BLACKY74
Echter Freak
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 2.252
Bedankt: 5.023
BLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt Punkte
Standard Paris: Feuer in Notre-Dame ausgebrochen

Zitat:

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein Feuer ausgebrochen.
Rauchwolken sind kilometerweit zu sehen. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Die Kathedrale Notre-Dame in Paris steht in Flammen. Der Brand befinde sich im oberen Bereich des Gebäudes, erklärte die Feuerwehr. Zahlreiche Feuerwehrleute seien im Einsatz. Die Ursache ist noch unklar. Agenturberichten zufolge ist der kleine Spitzturm zusammengebrochen. Dabei handelt es sich um einen kleineren Turm in der Mitte des Daches.

Brand könnte mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen

Ein schreckliches Feuer wüte in der Kathedrale Notre-Dame, schrieb die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo auf Twitter Ihr Sprecher erklärte, das Gelände sei geräumt worden. Die Feuerwehr versuche, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Auf Bildern war zu sehen, wie der Dachstuhl rund um ein Baugerüst in Flammen stand.

Der Brand könnte nach Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP mit Renovierungsarbeiten zusammenhängen. Er sei auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen und gegen 18.50 Uhr entdeckt worden.

Notre-Dame steht in Flammen
tagesschau 20:00 Uhr, 15.04.2019, Mathias Werth, ARD Paris
Video: Notre-Dame steht in Flammen


Wahrzeichen im Herzen der Stadt

Die Kathedrale steht im Herzen der Stadt auf der Île d e la Cité und ist eine der Pariser Top-Touristenattraktionen. Sie wird jährlich von Millionen von Menschen besucht.

Ihre Geschichte reicht bis in die Mitte des 12. Jahrhunderts zurück. Fast 200 Jahre vergingen bis zur Fertigstellung. Die Dimensionen der im gotischen Stil konstruierten und der Jungfrau Maria geweihten Kirche mit ihren beiden majestätischen Türmen sind gewaltig: 127 Meter lang, 40 Meter breit und bis zu 33 Meter hoch.

Mit seinem 1831 erschienenen historischen Roman "Der Glöckner von Notre-Dame" verewigte Victor Hugo die Kathedrale in der Literatur. Seit den islamistischen Terroranschlägen, die Frankreich in den vergangenen Jahren heimgesucht hatten, wird die Kathedrale von Soldaten bewacht.

Macron verschiebt Rede

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verschob wegen des Brandes eine Fernsehansprache. Wann Macron die Ansprache zu den Ergebnissen einer monatelangen Bürgerdebatte nun halten will, blieb zunächst offen. Macron hatte die "Nationale Debatte" im Januar als Reaktion auf die Proteste der "Gelbwesten" gestartet - nun wollte er Zugeständnisse präsentieren.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
didi53 (17.04.19), MunichEast (15.04.19), pauli8 (16.04.19), sydneyfan (16.04.19), Wornat1959 (16.04.19)
Ungelesen 15.04.19, 19:45   #2
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 3.432
Bedankt: 5.058
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt Punkte
Standard

Oh je ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.04.19, 20:13   #3
Bluejeans4
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 384
Bedankt: 334
Bluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt PunkteBluejeans4 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4436 Respekt Punkte
Standard

oh man ich war vor ein paar jahren in paris und auch in der kathedrale. sehr schöne kunst und jetzt alles zerstört.

sofern die meldung über die todesopfer stimmt: mein aufrichtiges beileid an die hinterbliebenen.
Bluejeans4 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Bluejeans4 bedankt:
Avantasia (15.04.19), BLACKY74 (15.04.19), MunichEast (15.04.19)
Ungelesen 16.04.19, 00:50   #4
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.900
Bedankt: 11.762
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punkte
Standard

Zwei Kurzmeldungen zum Thema:

Zitat:
Notfälle
Macron: Notre-Dame wird wieder aufgebaut

16. April 2019, 0:56 Uhr Quelle: dpa

Paris (dpa) - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat versichert, dass die von einem Brand verwüstete Pariser Kathedrale Notre-Dame wieder aufgebaut wird. Das Schlimmste sei bei dem Brand verhindert worden, denn die Fassade und die beiden Haupttürme seien nicht zusammengestürzt, sagte er vor Ort.

Der Kampf gegen das Feuer sei aber noch nicht vollständig gewonnen. Der kleine Spitzturm in der Mitte des Dachs war zusammen gebrochen. Die Feuerwehr äußerte sich aber zuversichtlich, dass die Kathedrale nicht völlig zerstört wird.
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Und...

Zitat:
ÜBERSICHT
Milliardärsfamilie Pinault verspricht 100 Millionen Euro für Notre-Dame

16. April 2019, 1:18 Uhr Quelle: AFP

Paris (AFP) Die französische Milliardärsfamilie Pinault verspricht 100 Millionen Euro für den Wiederaufbau der von Flammen verwüsteten Kathedrale Notre-Dame. Das gab in der Nacht auf Dienstag François-Henri Pinault bekannt, der Chef des Luxusmodekonzerns Kering (Gucci, Saint Laurent, Balenciaga).

Er und sein Vater François Pinault hätten beschlossen, 100 Millionen Euro aus der Familien-Finanzholding Artemis für den Wiederaufbau der weltberühmten Kathedrale bereitzustellen.
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
BLACKY74 (16.04.19), Wornat1959 (16.04.19)
Ungelesen 16.04.19, 01:17   #5
Mokgor
Mitglied
 
Benutzerbild von Mokgor
 
Registriert seit: May 2014
Beiträge: 431
Bedankt: 285
Mokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt PunkteMokgor putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1148 Respekt Punkte
Standard

Das ist immer schade, wenn solche alten Gebäude zerstört werden :I

Hoffentlich kümmern die sich beim Wiederaufbau um bessere Vorbeugung gegen Brände.
Gescheit platzierte Sprinklersysteme die das lange genug aufhalten bis die Feuerwehr da ist.
Mokgor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.04.19, 08:34   #6
Terothe
Uploader
 
Registriert seit: Aug 2018
Beiträge: 246
Bedankt: 283
Terothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt PunkteTerothe putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2516 Respekt Punkte
Standard

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, war das Feuer ausgebrochen bezüglich den derzeitigen
Restaurierungsarbeiten oder war es ein Brandanschlag? Ich hoffe man kann dies im nachhinein ermitteln.
Im Internet gibt es sogar Leute die sich freuen darüber das ein Symbol der christlichen Welt
in Brand geraten ist. Schon abartig...

Zitat:
Zitat von Mokgor Beitrag anzeigen
Hoffentlich kümmern die sich beim Wiederaufbau um bessere Vorbeugung gegen Brände.
Gescheit platzierte Sprinklersysteme die das lange genug aufhalten bis die Feuerwehr da ist.
Ja, gerade solches Kulturerbe müßte eigentlich mehr als geschützt sein. Man hat bisher wenig davon gehört wie die Sicherheitsvorkehrungen ausgelegt waren.

Geändert von Terothe (16.04.19 um 09:12 Uhr)
Terothe ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.04.19, 10:54   #7
BLACKY74
Echter Freak
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 2.252
Bedankt: 5.023
BLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 147885 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Großfeuer in Pariser Kathedrale
Was zum Brand in Notre-Dame bekannt ist



An der Fassade sind deutlich die Brandspuren zu erkennen.
(Foto: REUTERS)

Stundenlang lodern Flammen aus der Kathedrale Notre-Dame im Herzen von Paris. Am Morgen ist der Brand unter Kontrolle, aber was hat ihn ausgelöst und kann das Bauwerk gerettet werden?

Was hat den Brand ausgelöst?


Das ist derzeit noch unklar. In Notre-Dame finden derzeit aufwendige Reinigungsarbeiten statt. Der Brand könnte nach Einschätzung der Feuerwehr mit den Arbeiten zusammenhängen. Demnach brach der Brand gegen 18.50 Uhr auf dem Dachboden der Kathedrale aus und breitete sich rasend schnell aus. Das Feuer könnte nach ersten Einschätzungen von den Baugerüsten ausgegangen sein, die auf dem Dach installiert waren. Bei den Arbeiten war bewusst aus Brandschutzgründen auf Schweißgeräte verzichtet worden. Möglicherweise war ein anderes technisches Gerät Auslöser. Genannt werden elektrische Schraubmaschinen. Ein terroristischer Hintergrund wird derzeit ebenso ausgeschlossen wie Brandstiftung. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung wegen unbeabsichtigter Zerstörung durch Feuer ein und befragte Arbeiter der Baustelle.

Warum hat sich das Feuer so schnell ausgebreitet?

Die Dachkonstruktion aus dem 13. Jahrhundert bestand aus 1300 Eichen, die die Restauratoren "den Wald auf Notre-Dame" nannten. Dieses Holz fing sofort Feuer und brannte dann lichterloh.

Hat die Pariser Feuerwehr richtig reagiert?


US-Präsident Donald Trump hatte bei Twitter empfohlen, von Löschflugzeugen aus Wasser von oben einzusetzen. Dazu hieß es von der Pariser Feuerwehr, für diese Maßnahmen sei die Kirchenkonstruktion zu fragil. Das hätte die Kirche zerstört. Deshalb habe man sich von den Seiten genähert. Priorität der Arbeiten sei es gewesen, die Struktur der beiden Türme zu schützen, sagte Feuerwehrsprecher Gabriel Plus. Die Befürchtung sei gewesen, dass die Konstruktion der Türme geschwächt würde und die tonnenschweren Glocken abstürzen könnten. Nach dem Einsturz des Spitzturms, der sich im Zentrum des Mittelschiffs befand, mussten zudem Feuerwehrleute aus dem Inneren der Kirche zurückgezogen worden. Dort sei dann ein Roboter eingesetzt worden. Aus ganz Paris wurden Löschwagen zusammengezogen. Die Ile de la Cité, die Insel inmitten der Seine, auf der Notre-Dame steht, wurde komplett abgeriegelt.

Sind Menschen zu Schaden gekommen?

Bei dem Brand wurden der bisherigen Bilanz zufolge lediglich drei Menschen verletzt. Dabei handele es sich um zwei Polizisten und einen Feuerwehrmann, teilte die Pariser Feuerwehr mit.

Welche Schäden hat das Feuer hinterlassen?

Das lässt sich noch nicht genau sagen. Die Kathedrale ist von dem Feuer komplett verwüstet, vor allem der historische Dachstuhl hat massiv Schaden genommen. Zwei Drittel des Dachgestühls seien verbrannt, wird geschätzt. Ein Spitzturm ist eingestürzt. Das Chorgestühl im Inneren und der Hauptaltar sind ebenfalls verbrannt. Nach Angaben des französischen Innenministeriums besteht weiter Einsturzgefahr. Beide Türme haben dem Brand widerstanden, die Grundsubstanz des Gebäudes sei aber intakt, heißt es.

Ist der Brand unter Kontrolle?

Seit dem frühen Morgen ist der Brand nach Angaben der Feuerwehr unter Kontrolle. Es gab zunächst aber noch Brandherde, die nach und nach gelöscht wurden. Inzwischen teilte die Feuerwehr mit, der Brand sei komplett gelöscht.

Welche Kunstschätze konnten gerettet werden?

Auf Bildern, die nach dem Brand im Inneren der Kathedrale entstanden, ist zu sehen, dass das goldene Kreuz von Notre-Dame unversehrt ist. Auch der Hochaltar steht noch. Frankreichs Kulturminister Franck Riester sagte dem Sender LCI, der größte Teil der religiösen und künstlerischen Schätze konnte gerettet werden. Dazu gehört auch eine der wichtigsten Reliquien, die Dornenkrone, die Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. Die Flammen hätten den Kirchenschatz nicht erreicht, sagte Patrick Chauvet, der Direktor des Gotteshauses. Die Dornenkrone und andere Gegenstände seien vorläufig im Pariser Rathaus untergebracht worden. Erst kürzlich waren für die Restaurierungsarbeiten 16 Kupferstatuen der zwölf Apostel und der vier Evangelisten des Neuen Testaments vom Turm entfernt worden. So konnten auch sie gerettet werden.

Wird schon über einen Wiederaufbau nachgedacht?

"Wir werden Notre-Dame wieder aufbauen", sagte Staatschef Emmanuel Macron bereits am späten Montagabend. Zunächst sollen sich Architekten und Statiker einen Überblick verschaffen. Dabei soll auch Lasertechnik zum Einsatz kommen. Schon vor der Renovierung schätzten Experten, dass für die Arbeiten etwa 150 Millionen Euro nötig sein würden. Eingeplant waren bisher aber lediglich 40 Millionen Euro. Die französische Kulturerbe-Stiftung Fondation du Patrimoine startete eine Spendensammlung für den Wiederaufbau. Diese "nationale Sammelaktion" war bereits in der Nacht zum Dienstag auf der Internetseite der Stiftung zugänglich. "Damit Notre-Dame aus der Asche wiedergeboren werden kann, starten wir einen internationalen Aufruf", schrieb die Stiftung auf Twitter.

Zwei französische Milliardärsfamilien sagten bereits 300 Millionen Euro für den Wiederaufbau zu. Die Familie Pinault, die hinter dem Luxuskonzern Kering mit Marken wie Gucci steht, will 100 Millionen Euro spenden. Von der Familie von Bernard Arnault, der die LVMH-Gruppe gehört, sollen 200 Millionen Euro kommen. Die Region Ile-de-France, die größtenteils dem Großraum Paris entspricht, kündigte eine Soforthilfe von zehn Millionen Euro an. Der Wiederaufbau werde die besten Architekten und Handwerker "Frankreichs, vielleicht der ganzen Welt" auf den Plan rufen, sagte die Präsidentin des Regionalrats von Ile-de-France, Valérie Pécresse.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
betaalpha (16.04.19), pauli8 (16.04.19), sydneyfan (16.04.19), Wornat1959 (16.04.19)
Ungelesen 16.04.19, 16:29   #8
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 569
Bedankt: 1.361
Uwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt PunkteUwe Farz erschlägt nachts Börsenmakler | 28560 Respekt Punkte
Standard

Reichelts Käseblatt leistet sich dazu wieder folgenden Lapsus:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Man fragt sich so langsam wirklich, was diese Amateure eigentlich beruflich machen.

Die Staatsanwaltschaft weiß bisher gar nichts.
Sie gehen davon aus, dass das Feuer unbeabsichtigt bei Renovierungsarbeiten enstanden ist.
Das wäre ja nicht das erste mal. Narürlich ist das der optimale Stoff für Verschwörungstheoretiker aller Art.
Abwarten und Tee trinken.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Uwe Farz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei Uwe Farz bedankt:
betaalpha (16.04.19), BLACKY74 (16.04.19), nolte (16.04.19), pauli8 (16.04.19), sydneyfan (18.04.19), Wornat1959 (16.04.19)
Ungelesen 17.04.19, 10:07   #9
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.900
Bedankt: 11.762
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punkte
Standard

Zitat:

bild: keystone/epa/watson

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentaliesieren

16.04.19, 14:48 / 17.04.19, 06:41
________________________________________

Felix huesmann / watson.de
________________________________________

Notre-Dame konnte vor der völligen Zerstörung gerettet, einige Kunstwerke und Reliquien konnten in Sicherheit gebracht werden. Doch während das Dach der Kathedrale am Montagabend noch in Flammen stand, begannen Rechtspopulisten und Rechtsextreme bereits, Falschinformationen und Verschwörungstheorien über den Brand zu verbreiten. Auch Teile der AfD beteiligen sich daran. Verbreitet wird dabei, was in das eigene Weltbild passt und als Werbung für das eigene politische Anliegen dient.

Verschwörungstheorien aus der AfD

Gegen 18:50 Uhr brach das Feuer im Dachstuhl von Notre-Dame aus. Knapp eine Stunde später veröffentlichte der AfD-Stadtverband Solingen auf Facebook einen Post:
«Würde wohl niemanden verwundern, wenn es ein Anschlag mit islamistischen [sic!] Hintergrund wäre. Doch noch weiss man nichts genaues [sic!], aber ob man später wirklich die Wahrheit preisgibt? Die Antwort könnte ja die Bürger verunsichern. [...]

Tweet AfD Solingen

[...]

Am Tag nach dem Brand von Notre-Dame ist die Facebook-Seite der Solinger AfD von der Partei selbst auf unsichtbar geschaltet, der Post geistert nur noch als Screenshot durchs Netz. Verschiedene Verschwörungstheorien und Falschmeldungen über den Brand werden jedoch weiter verbreitet – von rechten Ideologen aus mehreren Ländern.
[...]
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________________________________________ _______

Da der Artikel sehr umfangreich ist, bitte, wer möchte, im Link weiterlesen.
Die Taktik ist ja schon hinlänglich bekannt.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
betaalpha (17.04.19), BLACKY74 (17.04.19), MunichEast (17.04.19), Shao-Kahn (17.04.19), Uwe Farz (17.04.19)
Ungelesen 17.04.19, 11:38   #10
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 3.432
Bedankt: 5.058
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 105942 Respekt Punkte
Standard



Obwohl der Post von Bernd Höcke echt lustig war. Ich bin auch dafür, das wir in Paris zwei Notre Dame Kathedralen stehen haben, dann muß man weniger Schlange stehen.


Geändert von MunichEast (17.04.19 um 13:14 Uhr)
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Shao-Kahn (17.04.19)
Ungelesen 18.04.19, 08:56   #11
Caplan
Stammi
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 1.459
Bedankt: 669
Caplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt PunkteCaplan erschlägt nachts Börsenmakler | 8452 Respekt Punkte
Standard

Bemerkenswert, was so innerhalb von 48 h nach dem Brand alles an Fakten gefordert wird, neben abstrusen Selbsterhellungen, woran es liegt/lag, etc.
Reisserisch, aber dem heutigen Niveau entsprechend.
Caplan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen Gestern, 17:19   #12
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.900
Bedankt: 11.762
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 150645 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Kirchenimker
Bienenstöcke überstehen Brand von Notre-Dame


"Die Bienen leben. Das hatte ich nicht erwartet." Nicht nur der Imker der Kathedrale freut sich über ein kleines Wunder.


Bienenstöcke von Notre-Dame (Archivbild)

Freitag, 19.04.2019 17:14 Uhr

Als in Notre-Dame am Montagabend das verheerende Feuer ausbrach, galt seine große Sorge auch den Bienen, die seit 2013 auf dem Dach der Sakristei leben. Nun konnte Nicolas Géant, der Imker der Kathedrale, eine gute Nachricht verkünden: Alle drei Bienenstöcke auf dem Dach der Sakristei sind intakt. "Die Bienen leben. Das hatte ich nicht erwartet", sagt Géant. Er habe Anrufe von Menschen aus aller Welt erhalten, die sich gesorgt hätten.

"Diese Art gibt ihre Bienenstöcke nicht auf", sagte Géant stolz über seine europäischen Bienen. Im Fall eines Brands saugten sie sich mit Honig voll und schützten ihre Königin.

Der Imker hofft, die rund 180.000 Insekten kommende Woche in Augenschein nehmen zu können, wenn die wichtigsten Arbeiten zur Stabilisierung des Gotteshauses beendet sind.

Géant sagte weiter, der Sprecher von Notre-Dame habe ihn erst zweieinhalb Tage nach dem Großbrand informiert, dass die Bienen putzmunter seien und um ihre Häuser herumschwirrten. Auch auf Satellitenbildern seien die Bienenstöcke erkennbar.

ele/AFP/AP
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
betaalpha (Gestern), BLACKY74 (Gestern), DJKuhpisse (Gestern), MunichEast (Gestern)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Sitemap

().