myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Internet] Chrome zieht Webaudio-Autoplay-Restriktionen zurück

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 17.05.18, 13:47   #1
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 8.800
Bedankt: 14.180
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 32241 Respekt Punkte
Standard Chrome zieht Webaudio-Autoplay-Restriktionen zurück

Zitat:
Die erst vor wenigen Wochen eingeführte Autoplay-Blockade bestimmter Audio-Inhalte nimmt das Chrome-Team zurück. Die Funktion hat zu viele Spiele und andere Webseiten kaputt gemacht. Die Richtlinie soll aber bald wieder eingeführt werden.

Bereits im Herbst vergangenen Jahres hat das Google-Team des Chrome-Browsers auf einige Veränderungen in Bezug auf das Autoplay-Verhalten verschiedener Medien hingewiesen, darunter auch Webaudio. Doch schon kurz nach der Einführung der Funktion beschwerten sich viele Webseitenbetreiber und vor allem die Entwickler verschiedener HTML5-Spiele darüber, dass die Änderung ihre Seiten kaputt mache. Vor allem deshalb zieht Google die Richtlinie nun vorerst zurück und hat dafür ein entsprechendes Update des Chrome-Browsers ausgeliefert.

John Pallett, Product-Manager bei Google, schreibt dazu im Bugtracker: "Wir haben Chrome 66 aktualisiert, um die Autoplay-Richtlinie für die Webaudio-API vorübergehend zu entfernen. Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf die meisten Medienwiedergaben im Web, da die Autoplay-Richtlinie für <video> und <audio> weiterhin wirksam ist".

Autoplay-Richtlinie soll wiederkommen

Damit soll den Entwicklern, die die Webaudio-Schnittstelle verwenden, mehr Zeit zum Anpassen ihrer Anwendungen gegeben werden. Pallett räumt ein: "In diesem Fall haben wir die Auswirkungen der neuen Autoplay-Richtlinie auf Entwickler, die die Webaudio-API verwenden, nicht gut kommuniziert".

Grundsätzlich will das Team jedoch nichts an seiner Entscheidung ändern und die Autoplay-Richtlinie deshalb mit Chrome Version 70, die im Oktober erscheinen soll, wieder einführen. Noch müsse das Team allerdings einige damit verbundene Probleme lösen, da die ursprüngliche Empfehlung einer grafischen Oberfläche zur Autoplay-Kontrolle in einigen Details Schwierigkeiten bereitet. Wie allerdings mit Seiten umgegangen werden soll, die von ihren Erstellern nicht mehr angepasst werden, steht noch nicht fest.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei TinyTimm:
dieterthehaack (19.05.18)
Ungelesen 18.05.18, 22:00   #2
dieterthehaack
Anwesend
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 742
Bedankt: 315
dieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punktedieterthehaack putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1673 Respekt Punkte
Standard

Immer mehr Bevormundung. Warum ist Gif-Animation, Sound und Videoplay nicht generell abstellbar, ohne "Richtlinien"? Geht bei anderen Browsern (teilweise mit add-ons) doch auch.

Schon die Frechheit, mit der Google bei meinem Phone in letzter Zeit nach jedem GoogleApps-Update den Homebutton mit dem verkackten Assistenten belegt, lässt auf schlimme Zeiten schliessen, die den Nutzern bevorstehen.
dieterthehaack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:48 Uhr.


Sitemap

().