myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Dunja Hayali erhält Verdienstorden für Engagement gegen Rassismus

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 17.05.18, 07:55   #1
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard Dunja Hayali erhält Verdienstorden für Engagement gegen Rassismus

Zitat:


Immer wieder macht die TV-Moderatorin Dunja Hayali in sozialen Medien öffentlich, wie sie aufgrund ihrer Herkunft beleidigt wird. Gleichzeitig kämpft sie gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Dafür wird sie nun ausgezeichnet.

Die TV-Moderatorin Dunja Hayali erhält zusammen mit 23 anderen Männern und Frauen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Hayali sei nicht nur als kritische Journalistin aktiv, sondern engagiere sich auch ehrenamtlich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, heißt es in der am Montag veröffentlichten Begründung.

Immer wieder mache sie öffentlich, wie sie in sozialen Medien wegen ihrer Herkunft und ihres Engagements beleidigt und bedroht werde. „Als Betroffene zeigt sie damit eindringlich, dass Hass in der politischen Auseinandersetzung nicht tatenlos hingenommen werden muss.“ Hayali ist als Tochter irakischer Eltern in Deutschland geboren.

Anlass der Ordensverleihung am Dienstag nächster Woche ist der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes. Die zwölf Frauen und zwölf Männer engagierten sich in vielfältiger Weise für die freiheitliche Demokratie und gegen Rechtsextremismus und Gewalt, heißt es weiter.

Der jüngste Ordensträger ist 20, der älteste 90 Jahre alt. Neben Hayali, 43, werden unter anderen der Autor und TV-Journalist Peter Merseburger, 90, der frühere „FAZ“-Herausgeber Günther Nonnenmacher, 69, und die Schriftstellerin Juli Zeh, 43, ausgezeichnet.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Das ging leider etwas unter und ich gratuliere ihr von ganzem Herzen. Tolle Frau, die keine Berührungsängste auch bei schweren Themen hat.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
betaalpha (17.05.18), BLACKY74 (17.05.18), pauli8 (17.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 08:31   #2
Dino99
Banned
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 813
Bedankt: 4.921
Dino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Anlass der Ordensverleihung am Dienstag nächster Woche ist der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes. Die zwölf Frauen und zwölf Männer engagierten sich in vielfältiger Weise für die freiheitliche Demokratie und gegen Rechtsextremismus und Gewalt, heißt es weiter.
Na ja, in allen Ehren, da wird es auch mal Zeit das einige im Kampf gegen de Islamismus oder auch Antisemitismus an einer Ordensverleihung teilhaben können. Da kommt offensichtlich nichts. Rechtsextremismus scheint das einzige Problem hier im Lande zu sein das man vorrangig in die Köpfe der Bürger vermitteln möchte.
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 09:55   #3
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
Na ja, in allen Ehren, da wird es auch mal Zeit das einige im Kampf gegen de Islamismus oder auch Antisemitismus an einer Ordensverleihung teilhaben können. Da kommt offensichtlich nichts...Rechtsextremismus scheint das einzige Problem hier im Lande zu sein
Verlasse mal bitte Deine Filterblase ......

Bülent Uçar 2015, Seyran Ateş 2007, Serap Çileli 2005 ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 09:56   #4
betaalpha
Süchtiger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 945
Bedankt: 831
betaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punktebetaalpha erschlägt nachts Börsenmakler | 13553 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
im Kampf gegen de Islamismus oder auch Antisemitismus an einer Ordensverleihung teilhaben können.
Antiislamismus und Antisemitismus wären eher förderungswürdig.

Anmerkung: Ich habe Aufgrund dieses Posts betaalpha grundlos gebannt, weil ich das Wort Antiislamismus falsch aufgefasst habe. Er wird natürlich sobald es geht entbannt. Wie man sieht, sollte man einen Text genau oder besser zweimal lesen bevor man unüberlegt handelt/antwortet.
Es tut mir leid betaalpha, war dumm und unüberlegt von mir.
painjester
betaalpha ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 10:00   #5
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.839
Bedankt: 9.715
painjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
Na ja, in allen Ehren, da wird es auch mal Zeit das einige im Kampf gegen de Islamismus oder auch Antisemitismus an einer Ordensverleihung teilhaben können.
2016 traten ca 192 000 Menschen aus der Kirche aus. Sind das nun alles Islamisten? In einem Land, wo auf Religion gern verzichtet wird, sich über die Islamisierung mockieren... Großes Kino.
Stopp! Ist Islamisierung ein anderes Wort für Einwanderung aus Islamstaaten? Dann bewegst du dich auf ganz dünnem Eis, Dino.
Die Ordensträger werden nicht ausgelost sondern nach ihren Engagement nominiert. Rechtsextremismus klein reden ist kein Bemühen, das nach einem Orden schreit.
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei painjester bedankt:
bambamfeuerstein (18.05.18), betaalpha (17.05.18), BLACKY74 (17.05.18), MunichEast (17.05.18), pauli8 (17.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 10:25   #6
DJKuhpisse
Banned
 
Registriert seit: Jun 2016
Ort: vor dem CRT-Monitor
Beiträge: 731
Bedankt: 366
DJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt PunkteDJKuhpisse erschlägt nachts Börsenmakler | 11966 Respekt Punkte
Standard

Aus der Kirche auszutreten hat nichts mit dem Islam zu tun.
Die wenigsten Muslime waren einmal Mitglied in der Kirche in Deutschland.
DJKuhpisse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei DJKuhpisse:
fernguck (20.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 10:27   #7
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.839
Bedankt: 9.715
painjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punkte
Standard

Und die wenigsten Ex Christen werden zu Muslimen. Und nu?
Ganz schnell zurück zum Thema würde ich sagen!
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei painjester bedankt:
BLACKY74 (17.05.18), ferdi2017 (17.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 11:14   #8
Dino99
Banned
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 813
Bedankt: 4.921
Dino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von painjester Beitrag anzeigen
.
Stopp! Ist Islamisierung ein anderes Wort für Einwanderung aus Islamstaaten? Dann bewegst du dich auf ganz dünnem Eis, Dino.
Die Ordensträger werden nicht ausgelost sondern nach ihren Engagement nominiert. Rechtsextremismus klein reden ist kein Bemühen, das nach einem Orden schreit.
@painjester
Wo es offenen Dialog gibt gibt es auch Meinungsverschiedenheiten und vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt! Wenn ich von Islamismus rede meine ich grundsätzlich die feindlichen Kräfte des Islamismus der die Gesellschaftliche Werteordnung hier in Frage stellen. Und nur diese meine ich!!!
Und Rechtsextremismus möchte ich wirklich nicht kleinreden. Nur habe ich das persönliche Gefühl das man gewisse Tabuthemen ausgrenzt und andere Themen groß in den Vordergrund stellt. Wie gesagt nur mein persönliche Gefühl!!! Ansonsten bin ich für aufrichtigen Dialog hier.
Den Verdienstorden für Dunja Hayali halte ich durchaus für angebracht.
Danke!
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 15:16   #9
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

ich gönne der Frau den Preis. Und ich halte es für unerheblich ob sie sich nun gegen ein kleines oder grosses Problem engagiert.

Ich finde das einen anderen Aspekt der Sache bemerkenswert. Frau Hayali bezeichnet sich selber als Journalistin. Nimmt man so wie ich nun den Satz von Hanns Joachim Friedrichs "Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache - auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazu gehört."als Maßstab, ist sie keine gute Journalistin. Man könnte fast sagen: Sie hat einen Preis bekommen weil sie ihren Beruf schlecht ausübt.

Was ist bei dem was sie sagt noch Journalismus (also Berichterstattung) und was ist persönliche Einstellung? Sie ist ganz offen parteiisch. Kann ich erwarten, das sie auch über Vorfälle ehrlich berichtet die ihr bei ihrem Engagement gegen Rassismus (was auch immer sie dafür hält) nicht in den Kram passen? Ich habe da so meine Zweifel.

Nun kann man ja niemandem verbieten sich politisch zu engagieren. Aber wenn sie das so tut, wie sie es eben tut, kann sie nicht erwarten, das sie in ihrem Beruf als Journalistin von mir respektiert wird. Ich vermute mal, das ist ihr völlig Wurst.

Auch, wenn sie keine Beamtin ist. Vielleicht sollte sie sich neben dem oben zitierten Satz auch mal den § 60 Abs. 2 BBG, § 33 Abs. 2 Beamtenstatusgesetz ansehen. Der besagt: Beamtinnen und Beamte können sich politisch betätigen, sich für eine - nicht verfassungswidrige - Partei engagieren und auch ein Mandat anstreben - und sie können ihre politische Meinung äußern - aber außerhalb des Dienstes. Konsequenterweise haben sie „bei politischer Betätigung diejenige Mäßigung und Zurückhaltung zu wahren, die sich aus ihrer Stellung gegenüber der Allgemeinheit und aus der Rücksicht auf die Pflichten ihres Amtes ergeben“

Vielleicht würde ihr das helfen, von vielen wieder als Journalistin und nicht so sehr als Aktivistin gesehen zu werden. Wenn sie das denn überhaupt will.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
HappyMike34 (20.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 15:34   #10
Silent Rob
More Than Words
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 1.365
Bedankt: 1.974
Silent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt PunkteSilent Rob erschlägt nachts Börsenmakler | 9873 Respekt Punkte
Standard

Da kein TV-Gucker kenne ich die Frau so gut wie überhaupt nicht.
Ob sie den Preis verdient hat wie Obama 2009 den Friedensnobelpreis? I don't know!
Man flüsterte mir aber, dass sie einen netten Hund hat.
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 16:06   #11
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Nun kann man ja niemandem verbieten sich politisch zu engagieren. Aber wenn sie das so tut, wie sie es eben tut, kann sie nicht erwarten, das sie in ihrem Beruf als Journalistin von mir respektiert wird. Ich vermute mal, das ist ihr völlig Wurst.
.....

Vielleicht würde ihr das helfen, von vielen wieder als Journalistin und nicht so sehr als Aktivistin gesehen zu werden. Wenn sie das denn überhaupt will.
Seit wann müssen Journalisten wie Beamte persönlich politisch zurückhaltend in ihrer Berufsentfaltung sein ?
Deine Sicht auf den Beruf deckt sich nicht mit dem Pressekodex noch mit der Realität.
Jornalisten klären auf, vermitteln ihren (persönlichen) Eindruck oder berichten simpel Fakten. Darum gibt es auch so viele unterschiedliche Zeitungen, der Färbung nach
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 17:08   #12
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

Die Forderung nach bedingungsloser Neutralität von Journalisten lässt sich nicht erfüllen. Das erkennt man am Gespräch von Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell, im Gespräch mit Moderatorin Dunja Hayali.

(Siehe dazu auch die freie Journalistin Silke Burmester)

Zitat:

„Natürlich bemühen wir uns um Objektivität, auch in dem Wissen, dass wir sie nie ganz erreichen können“, sagte Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell, im Gespräch mit Moderatorin Dunja Hayali
Foto: republica | CC BY 2.0

02.05.2018 REPUBLICA
ARD-Journalist: „Wir wollen niemals belehren“

Aktivismus und Belehrungen haben in Nachrichten nichts verloren. Das hat der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, bei der Netzkonferenz Republica erklärt. Völlig objektiv sei aber keine Redaktion. Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali bestand darauf, ihre Meinung offen sagen zu können – auch als Journalistin.

„Natürlich bemühen wir uns um Objektivität, auch in dem Wissen, dass wir sie nie ganz erreichen können“, sagte Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell am Mittwoch bei der Netzkonferenz Republica in Berlin. Er wolle den Leuten aber nicht sagen, was sie zu denken haben. „Das wäre fatal, dann würden wir unsere Glaubwürdigkeit verspielen.“

Weiter erklärte er: „Wir wollen niemals belehren“, räumte aber ein, dass es auch innerhalb der ARD zur Anfangszeit der AfD einen „missionarischen Eifer“ gegeben habe, nach dem Motto: „Die müsst ihr doof finden.“ Er ist sich sicher: „Aktivismus hat in der Tagesschau nichts verloren.“ Aber auch Redaktionen wie die der ARD hätten einen Auftrag. Sie sähen sich etwa den Menschenrechten verpflichtet. Deshalb hätten sich deren Vertreter zum Beispiel für die Freilassung des zeitweise in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel eingesetzt.

Keine Reichweite durch Empörung erzielen
ZDF-Moderatorin Dunja Hayali sagte, trotz der ihr gebotenen Neutralität setze sie sich öffentlich für bestimmte Werte ein. Hayali ist dafür bekannt, sich in Sozialen Medien provokant und streitlustig mit Themen und Gegnern auseinanderzusetzen. In der Vergangenheit erntete sie dafür Kritik und auch zahlreiche Hasskommentare. „Jeder hat ein Recht darauf, seine Meinung zu äußern, wenn er sie kennzeichnet“, sagte sie. Kein Journalist aber sollte über Empörung Reichweite generieren.

„Das Ziel ist nicht, die Gesellschaft zu spalten“, sagte sie. „Wir können nicht einfach so tun, als käme Hass und Häme im Netz immer nur von Rechts.“ Aber die Äußerungen aus dieser Richtung machten einen großen Teil aus. In Richtung ihrer Zuhörer äußerte sie die Bitte: „Geben Sie uns Zeit." Journalisten wollten in der Regel gute Arbeit leisten und Hintergründe darstellen. Wenn sie aber vorschnell mit dem Vorwurf der Fake News abgewatscht würden, werde das ihrer Mühe nicht gerecht.

Die Journalistin Silke Burmester ist sich sicher: „Es gibt keinen objektiven Journalismus.“ Jeder sei durch seine Umwelt geprägt. Sie selbst tue nicht so, als sei sie neutral, sondern beziehe in ihren Beiträgen Position. Das aber mache sie klar sichtbar, daher halte sie es für zulässig. Georg Restle, Leiter und Moderator des Politmagazins Monitor im Ersten, warf den Kollegen Unehrlichkeit vor. Auch die Tagesschau oder andere Nachrichtensendungen wählten ihre Themen nach bestimmten Kriterien aus und seien daher nicht per se neutral. Im Gegensatz zu bestimmten Debattenformaten täten sie aber so, als könnten sie es sein.

ZDF macht keine Politik:
Gast bei der Republica war auch ZDF-Intendant Thomas Bellut. Angesprochen auf die zögerliche Berichterstattung seines Senders etwa zu den Vorfällen der Silvesternacht 2015 rechtfertigte er die Journalisten: „Es konnte sich niemand vorstellen, dass so etwas passiert.“ Bellut räumte ein, dass sich das ZDF im Rahmen der Flüchtlingskrise zu lange nicht mit den Gründen für Gewalttaten auseinandergesetzt habe. Man müsse es ernst nehmen, wenn eine Bevölkerungsgruppe auch deshalb das Gefühl habe, ihre Anliegen würden durch ein großes Medium nicht vertreten.

Über die AfD sagte er: „Sie hat das Recht, auch in unseren Nachrichten vorzukommen.“ Er glaube nicht, dass das ZDF die Partei erst groß gemacht habe. Prominente Stimmen hatten dem Sender nach der Bundestagswahl vorgeworfen, durch eine politisch einseitige Berichterstattung dazu beigetragen zu haben, dass die AfD Anhänger gewann. Das ZDF habe keine Politik machen wollen, entgegnete er auf der Republica. Wenn sich einzelne Politiker aber rassistisch äußerten, „müssen wir das kritisch einordnen, dazu sind wir verpflichtet“.
Von: Anna Lutz
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
BLACKY74 (17.05.18), MunichEast (17.05.18), parlheinz (17.05.18)
Ungelesen 17.05.18, 19:11   #13
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.839
Bedankt: 9.715
painjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punktepainjester erschlägt nachts Börsenmakler | 6505 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
Wie gesagt nur mein persönliche Gefühl!!! Ansonsten bin ich für aufrichtigen Dialog hier.
Den Verdienstorden für Dunja Hayali halte ich durchaus für angebracht.
Danke!
Ich weiß nicht wie oft es gesagt wurde... diese Themen werden nur geduldet! Egal ob frei heraus oder durch die Blume gesprochen.
Wir sind immer noch ein Warezboard und daran wird sich nichts ändern. Wer vehement politische Debatten ausdiskutieren, seine Gesinnung ausleben oder Mahnreden zum Besten geben will, der ist hier eindeutig falsch. Dafür gibt es Facebookgruppen, Twitterchats und andere dubiose Orte im Net.
Und solange JEDES poplige Thema spätestens nach dem sechsten Post in Richtung Brauner Sumpf und Flüchtlingsthematik abwandert, so ist immer noch Null Toleranz angesagt für User angesagt, ungeachtet seiner Dienstjahre hier. Und genau dieses hartnäckige, ja manische Getue diverser Individuen ist auch Schuld an der Übersensibilierung hier.
Als ob es keine anderen Themen geben würde.
Man kann Frau Hayali hier gerne gratulieren oder sie auf ihrer FB Seite verachten.
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.18, 22:12   #14
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

@Panjester Ich denke, Dein Posting bezog sich nicht auf meins hier in diesem Thread. Falls doch, PM an mich.

BTT Ich weiss das meine Anforderungen an Journalisten sehr hoch, vielleicht unerfüllbar sind. Aber das ist für mich kein Grund davon abzuweichen. Es ist das gute Recht eines jeden sich politisch zu engagieren. Das ist wichtig für unsere Gesellschaft. Ich habe nur Schwierigkeiten zu unterscheiden was ist die Nachricht und was ist ihre Meinung. Wenn ich Berichte von ihr sehe dann beschleichen mich immer Zweifel, ob das die komplette Story ist. Ich will und kann ihr nichts unterstellen. Ich habe keine Beweise das sie Berichte manipuliert. Aber es bleibt ein komisches Gefühl. So richtig vertrauen kann ich der Sache nicht. Und das müsste ich können um sie als gute Journalistin anzuerkennen.

Das ist ein bisschen so, als ob ein bekennender Fan eines bestimmten Fussballvereins bei Spielen eben jenes Vereins als Schiedsrichter eingesetzt wird. Selbst wenn man eine Fehlentscheidungen sieht. Ein komisches Gefühl bleibt.

Andererseits hat sie den Preis ja eben nicht für ihre Arbeit bekommen sondern für ihr politisches Engagement. Und dafür hat sie ihn verdient. Ob ich nun mit allem was sie sagt einverstanden bin oder nicht.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.05.18, 08:55   #15
parlheinz
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 157
Bedankt: 152
parlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkte
Standard

@ Melvin van Horne

Deine Anforderungen an Journalisten sind nicht zu hoch. Nach meiner Auffassung hast du da eine absolut richtige Einstellung. Es geht um nüchterne Information, die schon bei der Auswahl und Zusammenstellung von Nachrichten beginnt und (hoffentlich) ohne die persönliche Meinung der Nachrichtenmacher endet.

Hierzu mal eine Aussage von Kai Gniffke (auch wenn es hier speziell im vergangenen Jahr im Vorfeld des G20-Gipfels um Trumps Politik ging), aus einem Interview mit dem Medienmagazin "journalist":

Zitat:
"Wir haben uns nicht zu positionieren, sondern nur nüchtern zu beschreiben, wie sich Trumps Politik unter Berücksichtigung aller Fakten darstellt. Wir sollten den Teufel tun, unserem Publikum zu sagen, was es zu denken hat. Auch nicht zwischen den Zeilen. Das wäre das Ende unserer Glaubwürdigkeit und ehrlich gesagt auch das Gegenteil von dem, was ich unter gutem Journalismus verstehe."
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ich finde, das ist ein guter Standpunkt und meine, dass er als Chefredakteur seine Möglichkeiten nutzen sollte, das durchzusetzen. Man könnte z.B. damit anfangen, Kommentare zu unterlassen.
parlheinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei parlheinz:
Oyabun (18.05.18)
Ungelesen 18.05.18, 09:16   #16
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Ihr versucht also Journalisten einen Maulkorb zu verpassen ? Mal wieder Zeit den Spiegel mit Polizei zu besetzen, Journalisten zu verhaften ?

Der Stern, der Spiegel, die FAZ, die Süddeutsche, die Bild, die Bravo ..... sind alles Zeitungen die frei ihre Sicht verbreiten. Das wollt ihr also abschaffen ?

Hört ihr euch eigentlich selbst zu ?
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.05.18, 11:09   #17
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

und wie! Und nicht nur mir sonder auch dir! Und dabei ist mir aufgefallen, dass ich von einer Fensehjournalistin und Du von Zeitungen redest. Da sehe ich schon einen Unterschied. Und Du sicher auch.

Es gibt wohl einen Unterschied in dem, was man von Journalisten erwartet. Ich erwarte nüchterne ungefilterte Informationen. Das ist für mich die Basis mir selbst eine Meinung zu bilden. Dazu ist es für mich wichtig das ich dem Journalisten vertraue. Und dieses Vertrauen hat durch eine Fälle in letzter Zeit sehr gelitten. Die Regeln des Forums lassen nicht zu, das ich das genauer erkläre. Schade, aber leider nötig. Nur soviel. Man stelle sich vor, an der Stelle von Frau Hajali stünde eine sich laut bekennende AfD Anhängerin.

Bei Frau Hayali und vielen anderen habe ich das Gefühl das sie ihre Aufgabe grösser sehen als die reine Berichterstattung. Sie wollen, wie mir scheint, Meinungen gestalten und Stimmungen lenken. Und das gefällt mir nicht.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
Oyabun (18.05.18)
Ungelesen 18.05.18, 11:44   #18
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Moin,

und wie! Und nicht nur mir sonder auch dir! Und dabei ist mir aufgefallen, dass ich von einer Fensehjournalistin und Du von Zeitungen redest. Da sehe ich schon einen Unterschied. Und Du sicher auch.
Journalist ist Journalist, egal ob dessen Beiträge über Rundfunk, Fernsehen oder Printmedien veröffentlicht werden ...

Solange jeder Beitrag rechtlich einwandfrei ist, sehe ich keinen Anlass einzuschreiten. Selbst bei RT Deutschland und Junge Freiheit.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
BLACKY74 (18.05.18)
Ungelesen 18.05.18, 12:05   #19
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

Melvin, ich denke, dass du genauso wie ich zwischen einer reinen Nachrichtensendung wie der Tagesschau oder das Heute Journal und einer Moderatorin, Kolumnen-, Kommentarschreibern... u.a. unterscheidest. Alles sind gelernte Journalisten und Menschen mit Gefühlen und Empfindungen.

Programmierte Roboter möchte ich nicht haben wollen.

So steht ein Kriegsberichterstatter immer unter dem Eindruck seiner Erlebnisse. Silke Burmester (siehe oben) war eine und hat bei der TAZ (ist eine Zeitung) aufgehört und war nur noch als freie Journalistin tätig.

In den Nachrichtensendungen haben (einseitige) politische Äußerungen nichts verloren. Da sind wir uns bestimmt einig.
Dunja Hayali ist aber keine Nachrichtensprecherin und deshalb auch nicht dafür verantwortlich, sollte so etwas mal vorkommen.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
BLACKY74 (18.05.18), MunichEast (18.05.18)
Ungelesen 18.05.18, 20:31   #20
parlheinz
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 157
Bedankt: 152
parlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkteparlheinz putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3388 Respekt Punkte
Standard

Hier will keiner Jounalisten einen Maulkorb verpassen, wie kann man denn auf sowas kommen? Man muss aber bedenken, dass man wohl in keinem Beruf einfach so agieren kann, wie man gerade "der Meinung" ist oder welche Gefühle man hat. Auch Journalismus ist in gewissem Sinne ein Handwerk mit bestimmten Regeln. Hier mal ein Link, da kann man die Punkte des Pressekodex nachlesen:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Z.B. in den Punkten 1, 2 und 6 geht es u.a. um Wahrheitspflicht und Glaubwürdigkeit.

Danach besteht wohl kein Zweifel am Anspruch auf Wahrheit. Man kann meines Erachtens nur noch darüber diskutieren, wie gut das umgesetzt wird. Nach meiner Auffassung sind Nachrichten eben Nachrichten und Meinung ist Meinung. Eine Meinung, die gleich mit der Nachrichteninformation mitgeliefert wird, kann auf diese zurückwirken, sie beeinflussen oder relativieren. Eine Erklärung zu einer Nachricht könnte man wiederum positiv sehen.

Ich (für meinen Teil) möchte mir meine Meinung selbst bilden dürfen, deshalb möchte ich keine diesbezüglichen Vorgaben. Aber ich akzeptiere natürlich, dass das jeder für sich entscheiden kann. Mir ist auch bekannt, dass es Menschen gibt, die von "ihrem Nachrichtenmedium des Vertrauens" einen transparenten Standpunkt erwarten.
parlheinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.18, 07:56   #21
Dino99
Banned
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 813
Bedankt: 4.921
Dino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt PunkteDino99 erschlägt nachts Börsenmakler | 7781 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Solange jeder Beitrag rechtlich einwandfrei ist, sehe ich keinen Anlass einzuschreiten. Selbst bei RT Deutschland und Junge Freiheit.
Ja, rechtlich einwandfrei sind viele Beiträge, nur das Problem ist das man durch weglassen von relevanten Geschehnissen die Sachlage oft verfälscht, oder auch falsch rüber kommen lässt! Und hier liegt die Problematik!
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Dino99 bedankt:
DJKuhpisse (19.05.18), MunichEast (19.05.18), Oyabun (19.05.18)
Ungelesen 19.05.18, 08:45   #22
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

@parlheinz:

Zum Pressekodex und mehr:
Zitat:
... Z.B. in den Punkten 1, 2 und 6 geht es u.a. um Wahrheitspflicht und Glaubwürdigkeit.
Danach besteht wohl kein Zweifel am Anspruch auf Wahrheit. Man kann meines Erachtens nur noch darüber diskutieren, wie gut das umgesetzt wird. Nach meiner Auffassung sind Nachrichten eben Nachrichten und Meinung ist Meinung. Eine Meinung, die gleich mit der Nachrichteninformation mitgeliefert wird, kann auf diese zurückwirken, sie beeinflussen oder relativieren. Eine Erklärung zu einer Nachricht könnte man wiederum positiv sehen....
Es ist schön und richtig wie du den Journalismus siehst.
Aber...der Journalismus und damit das Selbstbild des Journalisten heute hat sich im Zeitalter der Digitalisierung und des Internets grundlegend verändert. Der Pressekodex war einmal, er wird kaum noch beachtet.

Ich versuche es noch einmal mit einem sehr umfangreichen und komplizierten Artikel von mir. Nur wer sich die Zeit nehmen will alles (einschließlich der Aufklapptexte) zu lesen, wird die Veränderungen vielleicht besser verstehen können.

Wer Journalisten sind und wie sie arbeiten
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Nachtrag:

Die Hauptseite >>>

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von pauli8 (19.05.18 um 09:27 Uhr)
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.18, 09:32   #23
ash2
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 216
Bedankt: 125
ash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkteash2 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1931 Respekt Punkte
Standard

Eine Frau die bei Twitter schreibt:Waffen beeindrucken Putin nicht,es sei denn....
Sowas ist die Art die hier betrieben wird,Wie sie sagte:Wir machen Fehler aber keine Desinformation.
Das ist solch eine Art Journalismus die man Lückenpresse nennt.
Schönes Pfingstfest allen nicht bezahlten Schreiberlingen da draussen.
ash2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.18, 10:46   #24
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
Ja, rechtlich einwandfrei sind viele Beiträge, nur das Problem ist das man durch weglassen von relevanten Geschehnissen die Sachlage oft verfälscht, oder auch falsch rüber kommen lässt! Und hier liegt die Problematik!
Definitiv, das betrifft die ganze Bandbreite der Presse. Mir ist ein mündiger Bürger jedoch lieber, der frei wählen kann welche Presse er folgen will und sei es halt RT Deutschland.

Klar gefällt das nicht jedem, aber ich schätze Wahlfreiheit und wenn jemand vergleichen will, macht eine breite Presse Sinn. Die Presse ist auch Sprachrohr, oft nicht gern gehört und doch sind auch diese Stimmen wichtig. RRT Deutschland betreibt Presse aus russischer Sicht ...... das gehört zur Meinungsbildung dazu. Selbst die Junge Freiheit.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.18, 23:06   #25
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Journalist ist Journalist, egal ob dessen
Beiträge über Rundfunk, Fernsehen oder Printmedien veröffentlicht werden ...
Das sehe ich nicht ganz so. Zitat aus dem Rundfunkstaatsvertrag. "Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen."

Wenn ich mir nun Auftritte von Frau Hayali im Morgenmagazin und das was sie ausserhalb des Fernsehens so äussert ansehe, bin ich mir nicht sicher, ob man bei ihr uneingeschränkt von Unparteilichkeit ausgehen kann. Sie lässt kaum eine Gelegenheit aus ihre Haltung zu politischen Themen wie zum Beispiel der Flüchtlingspolitik zu äussern.

Wie ich mir Unparteilichkeit vorstelle? Ungefähr so wie es 2007 der Programmdirektor des NDR von Eva Herman verlangt hat als sie bei einer Unterorganisation der FPÖ auftreten wollte. Zitat: "Zugleich sei Herman darauf hingewiesen worden, dass eine klare Trennung zwischen ihrer Arbeit als Talk-Moderatorin und als Buchautorin unabdingbar sei"

Nachdem sie sich dann in einer Talkshow vorsichtig ausgedrückt, umstritten geäußert hat wurde sie entlassen. Die Begründung lautete seinerzeit "Frau Hermans schriftstellerische Tätigkeit ist aus unserer Sicht nicht länger vereinbar mit ihrer Rolle als Fernsehmoderatorin und Talk-Gastgeberin",

Nichts von dem was sie gesagt oder getan hat war ungesetzlich. Wieso wurde sie dann ermahnt, wieso hat sie ihren Job verloren? Parteiliches Verhalten? Wo ist der Unterschied?
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...

Geändert von Melvin van Horne (19.05.18 um 23:12 Uhr)
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.05.18, 01:31   #26
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

@Melvin:

Zitat:
..."Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen."...
Das ist richtig. Du hast aber nach meiner Ansicht einen wichtigen Punkt dabei nicht berücksichtigt. Den Zeitpunkt der Entstehung des ÖR und des GG.

Es gibt trotzdem einen Unterschied zwischen Eva Hermann und Dunja Hayali.
Zunächst haben beide, wie du richtig sagtest, nichts ungesetzliches getan.

Der öffentlich rechtliche Rundfunk wurde nach Gründung zum einen föderal in den Bundesländern verteilt und zum anderen hat er u.a. das Ziel und Bestreben gegen diktatorische Macht sich zu äußern und ist auch so ausgerichtet.
Er entstand aus den Erfahrungen in der Zeit des Nationalsozialismus, genauso wie das Grundgesetz. Man hatte gelernt.

Der NDR beendete seine Zusammenarbeit mit Eva Herman. Der Sender zog damit die Konsequenzen aus umstrittenen Äußerungen der Moderatorin zur Familienpolitik in der Nazi-Zeit.

Volker Herres, NDR Programmdirektor Fernsehen, teilte mit: „Frau Hermans schriftstellerische Tätigkeit ist aus unserer Sicht nicht länger vereinbar mit ihrer Rolle als Fernsehmoderatorin und Talk-Gastgeberin. Dies ist nach ihren Äußerungen anlässlich einer Buchpräsentation in der vergangenen Woche deutlich geworden.“ ("Das Eva-Prinzip")

Herres sagte dazu: „Leider ist es nicht der erste Vorfall dieser Art. Auch Frau Hermans geplanter Auftritt bei einer Unterorganisation der rechtspopulistischen FPÖ, den sie erst nach Intervention absagte, war ein solches Missverständnis.“

Herman sei darauf hingewiesen worden, dass eine klare Trennung zwischen ihrer Arbeit als Talk-Moderatorin und als Buchautorin unabdingbar sei. Dies habe Herman ignoriert. Die Folgen habe auch die Redaktion zu spüren bekommen. Gäste hätten wegen Hermans Äußerungen Auftritte bei bei NDR-Talkshow „Herman und Tietjen“ abgelehnt.

„Frau Herman steht es frei, ihren Mutterkreuzzug fortzusetzen, aber mit der Rolle einer NDR-Fernsehmoderatorin ist dies nicht länger zu vereinbaren“, erklärte Herres.

Eva Herman war 1988 zum NDR gekommen. Seit 1989 war sie „Tagesschau“-Sprecherin. Diese Tätigkeit übte sie nach dem Erscheinen ihres Buches „Das Eva-Prinzip“ 2006 nicht mehr aus. Zuletzt moderierte sie mit Bettina Tietjen die Talkshow „Herman und Tietjen“. Wer am kommenden Freitag Herman an der Seite von Tietjen vertritt, will der NDR noch bekanntgeben.

__________________________________________________ ______________________

Bei Frau Hayali kann ich nicht erkennen, dass sie NS-Gedankengut relativiert...im Gegenteil.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
BLACKY74 (20.05.18), MunichEast (20.05.18)
Ungelesen 20.05.18, 05:56   #27
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

das ist genau das, was ich meine. Beide haben sich neben ihrer Tätigkeit beim Fernsehen politisch geäussert. Beide polarisieren dabei. Beide haben nichts ungesetzliches getan. Eine hat ihren Job verloren, die andere erhält einen Preis.
Dieser Unterschied ist dadurch zu erklären, dass man die jeweilig vertretene Ansicht bewertet. Und dieses Bewerten von Ansichten ist nicht das, was ich unter unparteilichkeit verstehe. Auch dann nicht, wenn ich genauso bewerten würde.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.05.18, 05:58   #28
1000sassa
1000sassa
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Germany
Beiträge: 17
Bedankt: 21
1000sassa badet gern in der Kläranlage! | 358 Respekt Punkte1000sassa badet gern in der Kläranlage! | 358 Respekt Punkte1000sassa badet gern in der Kläranlage! | 358 Respekt Punkte1000sassa badet gern in der Kläranlage! | 358 Respekt Punkte
Standard

Ich finde beide haben recht... Melvin van Horne und pauli8...
Info: Dunja Hayali, die irakische, aus dem Elternhaus christlich geprägten Sporthochschulstudentin, mit einem Hang zur gleichgeschlechtlichen Liebe im Vergleich mit Eva Hermann, der viermal verheirateten Hotelfachfrau mit einem Hang zum rechtspopulistischen Frauenbild. Um nur ein paar Informationen über deren Vitae zu geben.
Nach dem Flop des RTL Bambi kann das Team von ARD und ZDF mit diesem moralisch hochwertigen Vernunftspreis mal wieder richtig punkten. Es hat einen Touch von Selbstbeweihräucherung. Die öffentlich rechtlichen Medien haben dieser Frau geholfen Karriere zu machen und die Bundesrepublik verleiht ihr einen Preis. Sie passt so gut in das momentan vermittelte Weltbild des weltoffenen, religionstoleranten, deutschen Medienbürgers. Gerade läuft ja auch der Bundesgerichtsentscheid über die Eintreibung der GEZ Gebühr. ARD und ZDF brauchen neue Helden. Ab August 2018 soll die Dame zum Moderatorenteam des aktuellen Sportstudios gehören. Ihr intellektueller Charme findet bestimmt das passende Formulierungskorrektiv für gelegentlich auftretende rassistische oder antisemitische Skandale in der Welt des Sports.

Geändert von 1000sassa (20.05.18 um 06:28 Uhr)
1000sassa ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei 1000sassa bedankt:
Melvin van Horne (20.05.18), parlheinz (20.05.18), pauli8 (20.05.18)
Ungelesen 20.05.18, 14:18   #29
fernguck
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 45
Bedankt: 83
fernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punktefernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punktefernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punktefernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punktefernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punktefernguck ist schon ein Name im Untergrund. | 659 Respekt Punkte
Standard

@ painjester:
"...Wir sind immer noch ein Warezboard und daran wird sich nichts ändern. Wer vehement politische Debatten ausdiskutieren, seine Gesinnung ausleben oder Mahnreden zum Besten geben will, der ist hier eindeutig falsch. .."

Gebe ich Dir zu 100% Recht,
aber warum sind dann Typen wie *MunichEast*, die hier nur mit solchen sachfremden Themen provozieren und aufstacheln wollen, nicht schon lange auf Dauer gebannt?


...........
Es gibt keinen guten Extremismus: Weder rechts, noch links und auch nicht islamistisch!

Und aller Extremismus muss gleichstark bekämpft werden!

Alles Andere ist Heuchelei....
fernguck ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei fernguck:
Cityrave (22.05.18)
Ungelesen 20.05.18, 15:15   #30
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 2.765
Bedankt: 3.519
MunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt PunkteMunichEast mag den Abfluss Flavour! | 30431 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von fernguck Beitrag anzeigen
@ ....
aber warum sind dann Typen wie *MunichEast*, die hier nur mit solchen sachfremden Themen provozieren und aufstacheln wollen, nicht schon lange auf Dauer gebannt?
Das schlichte Presseartikel provozieren, die völlig Rubrik- und Themen konform sind,
liegt mehr an den fragwürdigen Kommentaren einiger hier.

Selbst nach dem Verbot von Flüchtlingsthemen hier im Board, versuchten einige weiter ihre Abneigung zu transportieren.

Im übrigen sind nur wenige der hitzigen Streitthemen auf meinen Eröffnungsbeitrag gewachsen, deshalb zuviel der Ehre.

Die Entgleisungen anderer gehen nicht auf mein Konto, jeder schreibt hier eigenverantwortlich.
DJKuhpisse und Dino99 schaffen es auch kontroverse Haltungen anständig zu formulieren.

Geändert von MunichEast (20.05.18 um 16:31 Uhr) Grund: Nachtrag
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.05.18, 13:23   #31
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

Ich würde gern zu Eva Hermann noch etwas (gehässigerweise, wie ich halt so bin) anfügen.

Sie wurde 2016 wegen eines Steuerdelikts rechtkräftig zu einer Geldstrafe in Höhe von 5.400 Euro verurteilt und gilt somit als vorbestraft.
Sind das nicht ideale Voraussetzungen für eine weitere steile Karriere in ihren neuen Bereich...den Rechtspopulisten.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.05.18, 15:41   #32
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin,

eine Strafe wegen eines Steuerdeliktes oder überhaupt eine Vorstrafe ist in Politikerkreisen nun wirklich nicht auf eine bestimmte Partei beschränkt.

Wir haben oder hatten im schon eine Vizepräsidentin die wegen Hausfriedensbruchs verurteilt wurde.

Die linken setzen einen Abgeordneten der wegen Missbrauchs der Anwaltsprivilegien und ein paar Jahre später wegen Unterstützung einer kriminellen Vereinigung (gemeint war die RAF nicht die linken ) ausgerechnet in den Rechtsausschuss des Bundestages.

Man könnte also gehässigerweise sagen, wenn Du nur ein paar Eu Steuern hinterzogen hast, bist Du bei den Rechtspopulisten gut aufgehoben. Hast du dir richtige Knaller geleistet, solltest du es bei den Links- oder Ökopopulisten versuchen.

Das wäre aber nur die halbe Wahrheit.

Die CSU hatte einen Abgeordneten der wegen fahrlässiger Tötung zu einem Jahr Knast auf Bewährung und 20.000 Mark Geldstrafe verurteilt wurde.

Also selbst wenn man besoffen einen totgefahren hat ist das kein Grund, eine Karriere in der Politik abzubrechen.

Sollte die Steuerstrafe dann doch im sechsstelligen Bereich geladet sein so ist das kein Grund zur Besorgnis. Liegen einem die Rechtspopulisten nicht so, kann man immer noch als Feministin den Leuten auf den Sack gehen. Tipps wie man das macht, gibt Alice Schwarzer sicher gerne.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
AlittleR2D2 (21.05.18), B345T (21.05.18), Dino99 (21.05.18), fernguck (22.05.18), parlheinz (21.05.18)
Ungelesen 21.05.18, 17:54   #33
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 4.449
Bedankt: 10.175
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 34493 Respekt Punkte
Standard

Melvin, Melvin...du schaffst mich immer wieder...ich mag dich trotzdem, ehrlich.

Alle deine gen. Leute kenne ich auch und ihre "Geschichten" die sie verzapft haben. Aber alle sind keine Nachrichtensprecher oder Moderatoren bei der ARD.

Sie werden aber manchmal als Gäste in Talkshows oder in die Heute-Show eingeladen.
Ich kann auch nicht ausschließen, dass sie eine Homepage wie die Eva haben -und wie sie- u.a. Werbung für den Kopp-Verlag und andere seltsame Seiten machen.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.05.18, 21:05   #34
Melvin van Horne
Echter Freak
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 2.363
Bedankt: 3.994
Melvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt PunkteMelvin van Horne erschlägt nachts Börsenmakler | 18359 Respekt Punkte
Standard

Moin

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Melvin, Melvin...du schaffst mich immer wieder...ich mag dich trotzdem, ehrlich.
Dito!

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Aber alle sind keine Nachrichtensprecher oder Moderatoren bei der ARD.
Das war Frau Herman zum Zeitpunkt des "Steuerurteils" seit ca. 10 jahren auch nicht mehr.

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Sie werden aber manchmal als Gäste in Talkshows oder in die Heute-Show eingeladen.
Das wird Frau Herman wahrscheinlich auch nicht mehr passieren.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.05.18, 13:36   #35
Walker2017
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 303
Bedankt: 407
Walker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt PunkteWalker2017 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3405 Respekt Punkte
Standard

Bitte auch ein Verdienstorden für Menschen die gegen Anti-Deutsche (meist selbst Deutsch) vorgehen. Ansonsten soll der Preis wieder nur Glaubwürdigkeit verkaufen, nichts weiter, wenn nicht alle ausgezeichnet werden.
Walker2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Sitemap

().