myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 23.12.18, 12:43   #1
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Auf externe Festplatte von altem Laptop zugreifen

Hallo ihr lieben,

Und zwar ist mein Laptop abgeraucht und ich wollte die Daten meiner Festplatte retten. Dafür habe ich diese ausgebaut und als Externe Festplatte an einen anderen Laptop gehangen. Ich kann nur leider nicht auf die Festplatte zugreifen, der Laptop sagt mir ich soll die Festplatte formatieren um sie nutzen zu können. Kann man irgendwie noch darauf zugreifen damit ich wenigstens meine privaten Sachen retten kann???

Danke schonmal
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.12.18, 13:05   #2
Osiris1983
Super Moderator
 
Benutzerbild von Osiris1983
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: /users/osiris
Beiträge: 3.738
Bedankt: 4.244
Osiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt Punkte
Standard

Vorweg, bitte bloß nichts formatieren! Viel kann ich dir heute hier nicht texten aber soviel, dass hier mehr Randinfos nötig sind. War die Festplatte vorher verschlüsselt? Wie groß ist sie etwa? Welches Betriebssystem war denn vorher drauf? Was heißt abgeraucht? Bitte liste hier soviele Infos wie nötig bevor wieder das rumgerate losgeht und falsche Hilfestellungen angeboten werden und das ganze schon wieder im Sande verläuft.

MFG
Osiris

Edit: Vor gar nicht so langer Zeit habe ich ein Thema zur Datenrettung mit TestDisk eröffnet. Ich tendiere auch hier dazu es mit TestDisk zu probieren aber bitte Vorweg mehr Infos zu deinem Problem.

Hier ist das besagte Thema: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Wen du Zeit hast kannst du es dir ja schon mal anschauen aber bitte nicht unüberlegt irgendwas ausprobieren und die Platte dadurch gefährden.
__________________


Bitte keine Supportanfragen per PN! Dafür ist das Forum doch da.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ][ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Osiris1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Osiris1983 bedankt:
abschaum 1 (23.12.18), Wornat1959 (23.12.18)
Ungelesen 23.12.18, 14:16   #3
Wornat1959
Profi
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 1.952
Bedankt: 6.271
Wornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt Punkte
Standard

Interessant ist auch welches Betriebssystem läuft auf dem zweiten Laptop. Kann auch sein das du dort keinen Treiber hast der mit der Festplatte und deren Filesystem klar kommt. Deshalb will es die Platte halt neu formatieren, was du aber wie Osiris schon gewarnt hat, auf keinen Fall machen solltest.

Mit mehr Infos stehen deine Chancen vermutlich ziemlich gut die Platte weiter zu betreiben, solange mit "abgeraucht" nicht gemeint ist das die Festplatte selber auch einen Hardware-Schaden abbekommen hat.
__________________
"Mitleid und Erbarmen hielten Bilbos Hand zurück. Viele, die leben, verdienen den Tod und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben, Frodo? Dann sei nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand. Selbst die ganz Weisen erkennen nicht alle Absichten. Mein Herz sagt mir, dass Gollum noch eine Rolle zu spielen hat, zum Guten oder zum Bösen, ehe das Ende kommt." (Gandalf zu Frodo)
Wornat1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Wornat1959 bedankt:
abschaum 1 (23.12.18), Osiris1983 (23.12.18)
Ungelesen 23.12.18, 14:43   #4
jens1976
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 69
Bedankt: 77
jens1976 gewöhnt sich langsam dran | 70 Respekt Punkte
Standard

Was ist denn das für eine Platte? Könnte es unter Umständen sein, das die größer 2TB ist?
Ich geb mal so als Stichwort 4K-Blöcke...
jens1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei jens1976:
Osiris1983 (23.12.18)
Ungelesen 23.12.18, 17:06   #5
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Ohje das wird dann wohll doch etwas komplexer als gedacht.
Also ich trag dann ma alle Infos zusammen :

Zur Festplatte:
Es handelt sich um eine 2,5 Zoll Platte von Toshiba. Kapazität der Platte sind 200 GB, in Klammen steht dahinter "LBA 390, 721, 968 Sectors". Sie lief auf dem Laptop unpartioniert. Eine Verschlüsselung hat sie von mir nie bekommen.

Zum OS:
Auf dem Laptop der mir abgeschmiert ist befand sich meines Wissens nach Win7 (Version unbekannt) als 32bit System. Auf dem Laptop, an dem Ich die Festplatte per USB angesteckt habe befindet sich Win7 Home Premium 64 bit.

Zum Fehler:
Ich nutze den Laptop ausschließlich als Lagerort für meine Familienfotos, Videos, usw. Gestern wollte ich ein wenig Archivieren als mit einem Schlag der Bildschim mehrere Grafikfehler bekam, der Laptop nichtmehr reagierte und nach einigen Minuten sich selbst neu Startete. Da kam der übliche Screen mit Windows wurde nicht Ordnungsgemäß blablabla und ich wählte Option "Windows normal Starten" ... soweit alles Super ... der Ladescreen "Windows wird gestartet" erscheint, das Windows-Symbol pulsiert auch aber nach circa 2-3 Minuten startet er sich wieder neu.
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.12.18, 21:52   #6
Osiris1983
Super Moderator
 
Benutzerbild von Osiris1983
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: /users/osiris
Beiträge: 3.738
Bedankt: 4.244
Osiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt Punkte
Standard

Abend abschaum 1,

so wie das klingt würde ich mal versuchen Windows zu reparieren oder mal versuchen in den abgesicherten Modus zu gelangen und mal schauen was noch geht und was nicht. Die anderen User haben diesbezüglich bestimmt gute Tipps. Bin was Windows angeht etwas eingerostet und kann aus dem Gedächtnis nicht mehr alle Tipps und Tricks.

Da du die Festplatte aber schon ausgebaut hast würde ich dir als erstes eine Datensicherung vorschlagen so wie du sie eigentlich auch schon im Sinn hattest allerdings würde ich den Rechner, an dem die jetzt externe HDD angeschlossen ist mit einem Linux Live Image starten und dann die Daten sichern.

Dazu kannst du entwedere ein USB-Stick oder eine DVD nehmen. Unter Windows bietet sich dieses Tool an: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________


Bitte keine Supportanfragen per PN! Dafür ist das Forum doch da.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ][ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Osiris1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Osiris1983 bedankt:
abschaum 1 (24.12.18), Wornat1959 (24.12.18)
Ungelesen 23.12.18, 23:26   #7
jens1976
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 69
Bedankt: 77
jens1976 gewöhnt sich langsam dran | 70 Respekt Punkte
Standard

@abschaum 1: Wenn Du die Platte an den Rechner ansteckst, läuft die dann normal hoch oder hört man nach einiger Zeit ein klicken? Von TestDisk würd ich erstmal die Finger lassen, erstma schauen ob die Platte nen Hardwaredefekt hat... Sollte die in Ordnung sein, hört sich das eher so an als wenn die Partitionstabelle ins Nirwana gegangen ist...
jens1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei jens1976:
abschaum 1 (24.12.18)
Ungelesen 23.12.18, 23:40   #8
15021969
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2018
Beiträge: 1
Bedankt: 1
15021969 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Linux live
15021969 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei 15021969:
abschaum 1 (24.12.18)
Ungelesen 24.12.18, 17:55   #9
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

@osiris

Danke für die Antwort, ich werde das mit Linux mal versuchen. Würde das auch mit meinem Raspberry Pi3 klappen??? Achja und abgesicherten Modus klappt auch nicht.

@jens

Ja ein klicken kann man nach gewisser Zeit vernehmen
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.12.18, 18:12   #10
jens1976
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 69
Bedankt: 77
jens1976 gewöhnt sich langsam dran | 70 Respekt Punkte
Standard

@abschaum 1: wenn sich dieses klicken in regelmäßigen kurzen Abständen wiederholt (so ca. alle 5 sec.) wirst wohl nen Hardwaredefekt haben. Sollte das mit nem Live Linux nix werden, könnte man es mal mit Testdisk versuchen, allerdings sollte man da wissen, was man tut.... Ich weiß ja nicht, wie wichtig Dir die Daten da drauf sind...
jens1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei jens1976:
abschaum 1 (24.12.18)
Ungelesen 24.12.18, 18:43   #11
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Okay alles klar Danke

Ich werde das mit dem Linux Live mal versuchen. Ich werde mein Ergebnis dann hier posten.
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.12.18, 20:15   #12
Osiris1983
Super Moderator
 
Benutzerbild von Osiris1983
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: /users/osiris
Beiträge: 3.738
Bedankt: 4.244
Osiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von abschaum 1 Beitrag anzeigen
Würde das auch mit meinem Raspberry Pi3 klappen???
Der Raspberry Pi3 läuft ja mit einer speziellen Linux Distribution. Weiss ja nicht wie fitt du bist aber ja, an sich würde das auch klappen. Ich würde dir aber zu einer Linux Live Distribution wie Ubuntu oder Knoppix raten.
__________________


Bitte keine Supportanfragen per PN! Dafür ist das Forum doch da.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ][ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Osiris1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Osiris1983:
abschaum 1 (26.12.18)
Ungelesen 26.12.18, 11:35   #13
jens1976
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 69
Bedankt: 77
jens1976 gewöhnt sich langsam dran | 70 Respekt Punkte
Standard

Eventuell als erstes mit Clonezilla versuchen von dem Ding nen Image zu ziehen...
jens1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei jens1976 bedankt:
abschaum 1 (26.12.18), Osiris1983 (26.12.18)
Ungelesen 26.12.18, 20:24   #14
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Sorry ich war kurzfristig über Weihnachten eingeladen und konnte jetzt erst wieder sehen was sich hier getan hat.


@Osiris

Also nochmal für Idioten Ich würde "Ubuntu MATE" auf meinem Raspberry booten und dann die Festplatte dranhängen. Dann sollte er sie erkennen oder ist noch etwas zu beachten ???

@jens

Von Clonezilla habe ich noch nie etwas gehört.
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.12.18, 23:16   #15
Osiris1983
Super Moderator
 
Benutzerbild von Osiris1983
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: /users/osiris
Beiträge: 3.738
Bedankt: 4.244
Osiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt PunkteOsiris1983 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 129256 Respekt Punkte
Standard

Lieber abschaum 1,

du hast doch geschrieben, dass du deine Festplatte nun in einem externen Gehäuse aus an einen PC angeschlossen hast, oder? Für mcih klang es so, dass auf dem PC Windows installiert ist.

Dann bietet es sich doch an, ein USB Stick mit Linux zu erstellen und damit dein PC zu booten und zu schauen, ob du damit auf dein Laufwerk zugreifen kannst. Das ist vielleicht eine Stunde arbeit mit Download, etc.. Einen bootbaren Stick kannst du recht einfach mit dem LinuxLive USB Creator erstellen.


Nun gut, du hast jetzt auch einen Raspberry Pi erwähnt. Ich habe mit den speziellen Pi optimierten Linux-Distributionen keine Erfahrungen und kann dir daher nicht sagen, ob es mit solch einem OS der Zugriff auf die Festplatte genau so gestaltet... müsste eigentlich. Daher kann ich dir da nichts näheres zu sagen. Probier es doch einfach mal aus!


Und worauf jens1976 hinaus wollte ist folgendes: Bei einer potentiell defekten Festplatte sollte man nicht wahllos irgendwas probieren und das Teil möglichst schonen. Daher werden zur Datenrettung Abbilder erzeugt, sog. Images. Diese Images kann man nun sichern und mit einer Kopie rumspielen und rumexperimentieren wie man möchte und alles erdenktliche ausprobieren, um die Daten wiederherzustellen... alles virtuell und die Originalplatte bleibt erhalten.

Unter anderem lassen sich sowohl mit testDisk als auch mit Clonezilla solche Abbilder erstellen. Clonezilla gibt es sowohl als installierbares Programm um Backups zu erstellen als auch als LiveImage um damit Betriebssystem-unabhängig Abbilder von Partitionen oder ganzen Festplatten zu erstellen.

War das jetzt idiotensicher verständlich?
__________________


Bitte keine Supportanfragen per PN! Dafür ist das Forum doch da.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]|[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ][ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Osiris1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Osiris1983 bedankt:
abschaum 1 (28.12.18), Wornat1959 (27.12.18)
Ungelesen 27.12.18, 13:25   #16
Wornat1959
Profi
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 1.952
Bedankt: 6.271
Wornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt PunkteWornat1959 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2119272 Respekt Punkte
Standard

@abschaum 1:
Du kannst zuerst schauen wieweit die Festplatte in den Grunddaten überhaupt noch korrekt ist. Dabei machste nichts kaputt und liest auch nur den Startbereich der Festplatte aus.

Dazu einfach ein Live-Linux mal anbooten. Und dann erst ein bischen Analyse betreiben.
Dazu brauchste dann die Linuxkommandozeile und führst ein paar Kommandos da aus.

Zuerst ist die Frage welches Device entspricht deiner Festplatte.
Dazu schauste bevor du die Festplatte an den USB-Port hängst einfach mal was
Code:
ls -l /dev/sd?
ausgibt. Das sind alle Devices ohne die Festplatte.

Jetzt hängste die Festplatte an den USB-Port und führst das Kommando nochmal aus.
Dann sollte ein neues Device dazu gekommen sein. Das entspricht dem deiner Festplatte.
Ändert sich nichts dann kann der Linux-Kernel deine Platte nicht erkennen und dann würde ich von einem Hardwareproblem ausgehen.


Ich sag jetzt mal das wäre /dev/sdX - wobei das X eben zu ersetzen ist an allen Stellen im nachfolgenden.

Was du jetzt erstmal machen kannst ist die Ausgabe von
Code:
parted -l
hier reinstellen. Wobei es ausreicht den Teil zu zeigen der für /dev/sdX angegeben wird.

Du machst bis hierhin auch nichts kaputt. Du betreibst nur eine Art Analyse. Inwieweit ist die Partitionstabelle auf der Platte noch in Ordnung, welche Partitionstabelle wird überhaupt verwendet, welche Partitionen befinden sich auf der Festplatte und welches Filesystem wird benötigt.

Hast du diese Informationen kannst du dann gefahrlos versuchen die Platte unter Linux zu mounten. Mit mounten meine ich, das du einen Zugriff auf die Platte bekommst und dann eventuell die Daten die dir wichtig sind woanders hin kopieren kannst. Liegt halt stark daran wie sehr du der Festplatte noch vertraust.

Wegen Clonezilla. Das Programm erzeugt ein Abbild der Platte was allerdings bedeutet das du auch recht viel Speicherplatz dafür brauchst weil die gesamte Platte auf einer Low-Levelebene gesichert wird. Lesen muss das Clonezilla die Platte genauso. Also kannst du eventuell dann auch einfach zuerst stattdessen versuchen die Daten per Kopierkommando zu sichern. Nur wenn das fehlschlägt solltest du dann wirklich das Clonezilla benutzen. Weil dann musst du Dinge reparieren. Und da ist so eine Sicherung über Clonezilla auf jeden Fall sehr sinnvoll.

Wenn du bis hierher gekommen bist und die mount-Möglichkeit ausprobieren willst helf ich gerne wenn du mir dazu die Ausgabe von dem "parted -l" gegeben hast.
__________________
"Mitleid und Erbarmen hielten Bilbos Hand zurück. Viele, die leben, verdienen den Tod und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben, Frodo? Dann sei nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand. Selbst die ganz Weisen erkennen nicht alle Absichten. Mein Herz sagt mir, dass Gollum noch eine Rolle zu spielen hat, zum Guten oder zum Bösen, ehe das Ende kommt." (Gandalf zu Frodo)

Geändert von Wornat1959 (27.12.18 um 13:34 Uhr)
Wornat1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Wornat1959 bedankt:
abschaum 1 (28.12.18), Osiris1983 (28.12.18)
Ungelesen 28.12.18, 08:54   #17
abschaum 1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 1
abschaum 1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

@osiris

Danke ja das war Verständlich genug, ich hatte einen kleinen Denkfehler...

@wornat

Es war sehr hilfreich was du geschrieben hast!!!




Soooo jetzt das freudige Ergebnis 🙂 Habe mit Ubuntu die Festplatte lesen können und ganze 90% meiner wichtigsten Daten retten können!!!

Ich danke nochmal jedem einzelnen für Tips und Ratschläge
abschaum 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei abschaum 1:
Osiris1983 (02.01.19)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Sitemap

().