myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM Boerse.BZ .TO Nachfolger
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Brisant] Synthetische Horror-Droge Flex: Abhängig nach zweimaligem Konsum

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 10.07.24, 07:38   #1
MotherFocker
AZOR AHAI
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 4.983
Bedankt: 21.425
MotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard Synthetische Horror-Droge Flex: Abhängig nach zweimaligem Konsum

Zitat:
Ein Hotspot ist Göttingen
Synthetische Horror-Droge Flex: Abhängig nach zweimaligem Konsum

10.07.2024 - 07:41 Uhr


Synthetisch hergestellte Designer-Drogen, die als Badesalz getarnt werden (Archivbild):
Auch Flex wird so angeboten. (Quelle: Jochen Tack via [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ])


Eine neue gefährliche Droge breitet sich in Deutschland aus. Eine Hochburg ist Göttingen. Experten warnen vor den verheerenden Folgen des Konsums der "Zombie-Droge".

In der Universitätsstadt Göttingen breitet sich eine neue gefährliche Droge namens Flex aus. Der Konsum von Flex ist inzwischen so weit verbreitet, dass die Stadt sogar als Hochburg der Droge gilt. Experten warnen vor den ex:tremen Folgen des Konsums, der zu schwerer Abhängigkeit und verheerenden gesundheitlichen Schäden führt.

Die Designer-Droge kommt aus dem Labor und ist vergleichsweise günstig zu bekommen. Flex ist unter verschiedenen Namen bekannt: Sie heißt auch Flakka, Monkey Dust, Peevee, Badesalz oder chemisch: Methylendioxypyrovaleron, kurz MDPV. 0,1 Gramm kostet in Göttingen 10 Euro. Daraus können Konsumente drei Rationen für den Konsum machen. Die Droge wird geraucht oder gespritzt. Bei 0,5 Gramm Konsum schlafen Menschen zwei Tage nicht mehr.

Macht zehnmal mehr abhängig als Kokain

Flex gehört zu den Cathinonen, es wirkt aufputschend, ähnlich wie Kokain und Amphetamine. Nur dass die Wirkung noch schneller einsetzt – und noch schneller nachlässt. Was die Konsumentinnen und Konsumenten gleichsam unablässig nach der nächsten Dosis suchen lässt. Sie macht sie zehnmal mehr abhängig als Kokain, wie Tests mit Ratten ergeben haben. Der Weg in die seelische Abhängigkeit sei schon nach zweimaligem Gebrauch gebahnt, warnen Suchtforscher wie Markus Lingemann von der Diakonie Göttingen aus der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention.

Dass sich Designerdrogen, Amphetamine und Kokain gerade so stark verbreiten, hält Dirk Schaeffer, Referent für Drogen bei der Deutschen Aids-Hilfe in Berlin, für wenig erstaunlich: "Mit dem Versprechen einer wach machenden, leistungssteigernden und Hunger dämpfenden Wirkung scheinen sie perfekt in das Profil unserer Leistungsgesellschaft zu passen", erklärt er gegenüber dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Abfaulende Körperteile und aggressive Wahnvorstellungen

Doch der Preis dafür ist extrem hoch. Ähnlich wie bei Crack, rauchbarem Kokain, schlafen Menschen mit der Droge über Tage nicht mehr, essen zu wenig, vernachlässigen Körperpflege, bekommen Krankheiten – und verelenden zusehends. Vor allem bei Flex kommen neben Psychosen und Wahnvorstellungen ex:treme Stimmungsschwankungen dazu. Vor allem die große Aggressivität der Konsumenten fällt in Drogenberatungszentren auf. Viele Süchtige verlieren relativ schnell ihre Jobs und ihre Wohnungen. Weil Drogenabhängige im Vollrausch andere Menschen gebissen haben, gilt Flex auch als "Zombie-Droge". Abhängige verfallen auch körperlich stark, bis zu zerfallendem Muskelgewebe und abfaulenden Körperteilen.

Auch Markus Lingemann von der Drogenberatung des Diakonieverbandes Göttingen warnt eindringlich vor dem Konsum von Flex. Laut ihm steht die Designer-Droge aufgrund ihrer ex:trem schädlichen Auswirkungen an oberster Stelle auf der Liste der gefährlichsten Drogen.

Warum in Göttingen?

Bemerkenswert ist die rapide Ausbreitung von Flex in Göttingen. Ein Anstieg, der Experten zufolge nicht nur auf die geringen Kosten zurückzuführen ist, sondern auch auf das hohe Suchtpotenzial der Droge. Vor rund zehn Jahren begann die Droge sich in Göttingen auszubreiten. Zuvor hatte die Polizei einen Heroin-Dealer-Ring gesprengt.

Andere Dealer seien dann in die Lücke gestoßen, heißt es in der Stadt. Das Landeskriminalamt (LKA) spricht von der Stadt als Hotspot. Mehr als 100 Süchtige schätzt die Polizeiinspektion Göttingen. Die Drogenberatungsstelle schätzt die Zahl mit 200 Süchtigen weitaus höher ein – für eine 120.000 Einwohner Stadt ist das schon recht hoch.

MDPV-Drogen wie Flex breiten sich in ganz Europa aus

Allerdings ist Flex Teil eines Drogentrends, der sich in ganz Europa ausbreitet. Es ist eine der Designerdrogen, die in immer neuen Varianten auf den Markt kommen, sodass Menschen oft gar nicht mehr wissen, was genau sie konsumieren. Der Markt wächst, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". 2015 hätten 9 von 1.000 Menschen "psychoaktive Substanzen" wie Flex genommen, 2021 waren es 13 von 1.000 Menschen. In Deutschland soll Flex auch in Berlin und Braunschweig besonders verbreitet sein.

Anders als etwa bei Heroin gibt es keine Substitution, um die Folgen der Sucht zu lindern. Der einzige Schutz vor Flex ist Prävention, also Aufklärung und Beratung, damit Menschen damit gar nicht anfangen.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Avantasia (10.07.24), Draalz (10.07.24)
Ungelesen 10.07.24, 08:48   #2
ziesell
das Muster ist das Muster
 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: Oimjakon
Beiträge: 2.519
Bedankt: 2.541
ziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkteziesell leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 189238700 Respekt Punkte
Standard

ist doch der gleiche scheiß wie mit den "Research Chemicals, kurz RC genannt".

da ballern sich die druffis irgendwas ohne überhaupt zu Wissen, was die sich ballern.

dann doch lieber das böse Haschgift Spritzen
ziesell ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ziesell:
Luke_Sky123 (10.07.24)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Sitemap

().