myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Globale Erwärmung: Hitzewelle ohne Klimawandel »extrem unwahrscheinlich«

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 05.08.22, 09:44   #1
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard Globale Erwärmung: Hitzewelle ohne Klimawandel »extrem unwahrscheinlich«

Zitat:
Globale Erwärmung: Hitzewelle ohne Klimawandel »extrem unwahrscheinlich«
Die Vermutung lag nahe: Ohne Klimawandel wäre es wohl kaum zu der extremen Hitzewelle gekommen, die Westeuropa Mitte Juli 2022 erfasst hatte. Nun gibt es Belege für England.




In London lag die Temperatur am 19. Juli 2022 bei mehr als 40 Grad.

Eigentlich ist die 4 eine eher kleine Zahl, doch wenn damit eine Temperaturangabe beginnt, macht sie größten Eindruck. Mitte Juli waren weite Teile Westeuropas von einer Hitzewelle erfasst worden; unter anderem in Spanien, Frankreich und Deutschland brannten Wälder. In England wiederum lasen Meteorologen und Meteorologinnen dort erstmals in der Geschichte mehr als 40 Grad Celsius Lufttemperatur an gleich drei Stationen ab.

»Die 40 Grad waren psychologisch sehr beeindruckend«, sagt Friederike Otto. »Dieses Land ist schließlich besonders wenig an solche hohen Temperaturen gewöhnt.« Die deutsche Physikerin arbeitet an der University of Oxford, wo sie eine Methode mitentwickelt hat, um nach Wetterextremen den Einfluss des Klimawandels auf das Ereignis zu berechnen. Eine solche Analyse für die Region von Kent im Südosten bis Yorkshire weiter nördlich und hinüber bis zur Grenze von Wales hat ein Team von 21 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus neun Ländern soeben vorgelegt.

»Solche Temperaturen in England wären ohne den Klimawandel extrem unwahrscheinlich gewesen«, sagt Otto. »An den meisten der einzelnen Stationen wären sie sogar unmöglich gewesen« – dazu ist das englische Klima eigentlich zu kühl. Diese Aussage dürfte kaum jemanden überraschen, zumal die Physikerin ergänzt: »Die Rolle des Klimawandels ist bei jeder Hitzewelle heutzutage groß.« Das gelte auch für die Rekordwerte in Frankreich oder Deutschland, die von der aktuellen Studie nicht erfasst wurden.

Nur im Computer lässt sich der Einfluss der Treibhausgase neutralisieren

Nun liefert die Analyse einen Mehrwert gegenüber der bloßen, begründeten Vermutung, dass der Klimawandel mitverantwortlich war. Das galt auch für die Studie zu den Sturzfluten an Ahr und Erft im Juli 2021. Für eine solche Attributions- oder Zuordnungsstudie unternimmt die Forschungsvereinigung »World Weather Attribution« mehrere Vergleiche. Sie stellt die aktuelle Wetterentwicklung einerseits den historischen Messdaten gegenüber und andererseits den Klimasimulationen im Supercomputer, bei denen die von der Menschheit ausgestoßenen Treibhausgase ausgeschaltet werden. Dort – und nur dort – lässt sich der Einfluss von Kohlendioxid sozusagen per Knopfdruck neutralisieren.

Diese beiden Methoden ergänzen sich bei solchen Studien in der Regel, aber in diesem Fall widersprechen sie einander eher. »Die Klimamodelle werfen nur eine Differenz von zwei Grad wegen des Klimawandels aus«, sagt Otto. »Wenn man allerdings auf die Messdaten schaut, dann war diese Hitzewelle wegen des Klimawandels um vier Grad wärmer, als sie es ohne ihn gewesen wäre.«

Das entspricht den Daten, die der britische Wetterdienst gesammelt hat. Er nennt dies »einen Meilenstein«, ohne das wie sonst bei einer solchen Formulierung als Erfolg zu betrachten. Schließlich wurden an zahlreichen Stationen drei oder vier Grad mehr gemessen als jemals zuvor – und viele der Messreihen reichen bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Fast vier Dutzend Stationen brachen den vorherigen Rekord von 38,7 Grad Celsius, der erst im Jahr 2019 aufgestellt worden war. Und drei Stationen lagen über 40 Grad: Gringely-on-the-Hill in Nottinghamshire, der St. James’s Park mitten in London und Conningsby in Lincolnshire, wo am 19. Juli 2022 der Spitzenwert von 40,3 Grad Celsius notiert wurde. Zum ersten Mal überhaupt stieg ein Thermometer in Wales auf mehr als 37 Grad und in Schottland auf 35 Grad.

Alle 100 Jahre könnten sich solche Rekorde wiederholen – irgendwann alle drei Jahre

Die Diskrepanz zwischen den Vergleichen bei den Observationen und den Simulationen zwingt das Forschungsteam allerdings dazu, das quantitative Ergebnis ihrer Analyse eher zurückhaltend anzugeben. Demnach hat die Erderhitzung die englische Hitzewelle um »mindestens das Zehnfache« wahrscheinlicher gemacht. Analysen anderer Extremereignisse lieferten Faktoren von 30, zum Beispiel bei der Hitzewelle in Indien und Pakistan im März 2022. Die Hitze, die 2021 Kanada und den pazifischen Nordwesten der USA erfasste, war der Studie zufolge sogar »praktisch unmöglich« ohne den Klimawandel. »Das Wort ›mindestens‹ in der Zahlenangabe für die britische Hitzewelle ist darum besonders wichtig, denn sie war sicherlich deutlich mehr als zehnmal so wahrscheinlich«, betont die Forscherin aus Oxford.

»Das heißt für uns in Europa, wir könnten höhere Temperaturen noch schneller als erwartet bekommen«(Friederike Otto, Attributionsforscherin)

Der Grund für die Diskrepanz zwischen den beiden Analysemethoden liegt Otto zufolge in einer bekannten Schwäche der globalen Klimamodelle: Sie unterschätzten den Trend bei regionalen Hitzewellen in Westeuropa, obwohl sie sonst gute Werte liefern und zum Beispiel Durchschnittstemperaturen oder Regenextreme korrekt abbilden. Der Grund dafür ist allerdings bislang offen. »Das heißt für uns in Europa, wir könnten höhere Temperaturen noch schneller als erwartet bekommen«, sagt die Physikerin.

Trotz dieser unbefriedigenden Details bestätigt die neue Analyse Berechnungen, die der britische Wetterdienst Met Office 2020 veröffentlicht hatte. Der damaligen Studie zufolge wären in Großbritannien Temperaturen von 40 Grad Celsius oder mehr bestenfalls alle 1000 bis 10 000 Jahre eingetreten, falls die Atmosphäre noch die Zusammensetzung wie vor der Industrialisierung hätte. Im heutigen Klima aber, das sich bereits um 1,2 Grad erwärmt hat, dürfte sich die extreme Hitze alle 100 bis 300 Jahre wiederholen. Und wenn der Klimawandel ungebremst voranschreitet, wäre nach 2100 alle drei bis vier Jahre mit einem derart extremen Sommer zu rechnen.

»Es ist sehr ernüchternd, dass ein solches Ereignis so kurz nach dieser Studie passiert«, sagt Fraser Lott vom Met Office. »Unsere neue Untersuchung bestätigt aber die Ergebnisse der alten.« Durchschnittstemperaturen, wie sie über die Tage der Hitzewelle am 18. und 19. Juli 2022 und in der Nacht dazwischen erreicht wurden, könnten sich im heutigen Klima alle 100 Jahre wiederholen, hat das Team um Friederike Otto berechnet. Die Spitzenwerte einzelner Stationen bleiben hingegen unwahrscheinlicher und haben statistische Wiederholungszeiten von 1000 Jahren. »Aber wir leben ja auch nicht in einem stabilen, um 1,2 Grad erwärmten Klima, sondern es verändert sich dynamisch«, sagt Otto. Die Gefahr von häufigeren Temperaturextremen steige also ständig.

Um die 800 vorzeitige Todesfälle könnte die Hitze in England ausgelöst haben. Länder, die historisch so wenig Erfahrung mit extremer Hitze haben wie Großbritannien, aber auch Deutschland, müssen daher besonders schnell lernen, wie sie ihre Bürgerinnen vor deren Effekten schützen. »Hitzewellen sind die tödlichsten Wetterextreme in Europa, sie bringen tausenden Menschen jedes Jahr einen vorzeitigen Tod«, sagt Roop Singh vom Klimazentrum des Roten Kreuzes in Den Haag. »Viele dieser Todesfälle sind vermeidbar, wenn angemessene Anpassungspläne in Kraft sind.« Dazu gehören zum Beispiel soziale Dienste für allein lebende alte Menschen, wie es in Frankreich schon organisiert ist, sowie zentrale Räume, in denen sich Betroffene abkühlen können. Besonders gesundheitsschädlich ist dabei die Hitze in der Nacht, die einen erholsamen Schlaf stört.

First real-time estimation of potential health impacts of #heatwaves: 844 excess deaths expected in England&Wales on Mon18-Tue19 July. Detailed mapping of excess mortality using small-area risk and forecasted temperatures. See thread below for details [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
— Antonio Gasparrini (@AGasparrini75) July 19, 2022

In Großbritannien hatte das Met Office wie andere Wetterdienste die Hitzewelle viele Tage im Voraus kommen sehen. Sechs Tage lang schon galt die Warnstufe Orange, bevor die Behörde zum ersten Mal in ihrer Geschichte die Warnstufe Rot für Hitzegefahr ausrief. Nach der Schätzung von Antonio Gasparrini von der London School of Hygiene könnte die Hitzewelle zu 840 vorzeitigen Todesfällen geführt haben, wenn man die historischen Daten dazu extrapoliert. Da es aber sehr viele Warnungen gab und die britischen Behörden Schutzmaßnahmen ergriffen haben, dürfte die Zählung im Nachhinein niedriger ausfallen, schrieb er bei Twitter.

Allerdings waren die Folgen für die Menschen, die etwa in London zusammenleben, sehr unterschiedlich. »Soziale und wirtschaftliche Faktoren, zum Beispiel der Zugang zu Grünflächen und Wasser, bestimmen die Auswirkungen«, sagt Emmanuel Raju von der Universität Kopenhagen. Alte Menschen mit geringem Einkommen, Bewohner kleiner Wohnungen in schlechtem Zustand oder Menschen in Stadtteilen ohne Parks und Straßenbäume sind dann besonders betroffen. »Und wer obdachlos ist oder im Gefängnis sitzt, leidet auch viel mehr darunter – das war zum Beispiel in der Pandemie ähnlich.«
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Keine Sorge, es wird noch schlimmer werden und auch der letzte Leugner wird in´s schwitzen kommen. Die Folgen des Klimawandels sind episch und wird Hunger und Elend über die Welt bringen. Diese schöne industrielle globale Welt ist sehr anfällig, das haben wir bereits festgestellt. Was werden dann Hitze, Flächenbrände, Dürre, Starkregen und Überschwemmungen diesem Uhrwerk zu schaffen machen ? Die Nahrungsmittelproduktion, die Wasserversorgung, selbst der "heilige Gral" die Atomkraft mußte in Frankreich wegen der Hitze außer Betrieb gehen. Fukushima wurde von einer Flutwelle zerstört und Atomkraftwerke stehen in Europa bevorzugt an Flüssen. Das Oder Hochwasser , Donau Hochwasser oder das Arntal um nur ein paar zu nennen, werden häufiger werden.
__________________
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
betaalpha (05.08.22), Draalz (05.08.22), pauli8 (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 12:51   #2
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard Ausbruch im Krýsuvík-Vulkansystem

In Island ist gerade wieder ein Vulkan am Spucken und Brodeln. Der schmeißt Aschenteilchen in die Luft. Dann dürfen Flugzeuge nicht fliegen, dafür erreichen weniger Sonnenstrahlen die Erdoberfläche. Es regnet mehr, da sich an den Teilchen mehr Wassertropfen ansammeln können. Das Klima wird weniger warm, dafür feuchter sein.

Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

·

Geändert von karfingo (05.08.22 um 13:18 Uhr) Grund: Quell-Link gesucht und gefunden
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei karfingo bedankt:
Draalz (05.08.22), MunichEast (05.08.22), sydneyfan (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 14:11   #3
elise
viel-leserin
 
Benutzerbild von elise
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1.102
Bedankt: 3.229
elise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkte
Standard

Die Natur wehrt sich gegen uns ... irgendwann isse fertig damit - und auch mit uns. Und dann fängt sie wieder von vorne an... erstmal ohne uns (und vielleicht sind die nächsten schöpfungskronen ja ein bisschen cleverer).
__________________
Einer musste ja schließlich damit anfangen.Sophie Scholl
elise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei elise bedankt:
Draalz (05.08.22), karfingo (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 15:27   #4
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von karfingo Beitrag anzeigen
Das Klima wird weniger warm, dafür feuchter sein.
Der Effekt bei richtig großen Vulkanausbrüchen deren Schwefeldioxid bis in die Stratosphäre geschleudert wird, wie dem Pinatubo auf den Philippinen 1991, liegt bei bis zu 0,5 Grad Absenkung der globalen Temperatur für wenige Jahre.

Es verlangsamt die Erderwärmung nur kurzfristig. Die globale Temperatur ist um 1,2 Grad gestiegen seit 1900 und wird voraussichtlich 2030 die 1,5 Grad Marke reißen. Manche Forscher gehen sogar von 2026 aus.
__________________
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Draalz (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 16:58   #5
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 3.623
Bedankt: 3.182
eitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von elise Beitrag anzeigen
Die Natur wehrt sich gegen uns...
Das finde ich jetzt ein bisschen weit hergeholt. Die Natur hat ja nun weder ein Bewusstsein, noch kann man den Menschen von der Natur trennen. Könnte man dies tun und hätte die Natur ein solches Bewusstsein, wäre es sicherlich (noch) schlecht(er) um uns bestellt. Ein bisschen wie "Der Schwarm" von F. Schätzing... Oder... "Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner"
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt
eitch100 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.22, 18:10   #6
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
wie dem Pinatubo auf den Philippinen 1991,
Der Pinatubo ist zu weit weg. Da war doch vor 10-12 Jahren ein isländischer Vulkanausbruch. Danach wars weniger warm und nass.
Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
Oder... "Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner"
Unterschätze Mutter Erde bloß nicht.^^
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.22, 18:32   #7
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 3.623
Bedankt: 3.182
eitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von karfingo Beitrag anzeigen
Der Pinatubo ist zu weit weg.^
Nicht wirklich. Der Krakatau (1883) auf Sumatra (Indonesien) hatte auch globale Auswirkungen. Und es gibt einige "Supervulkane" bzw. "Calderen" wie z.B. der im Yellowstone, die "eigentlich" überfällig sind. Und wenn die mal wieder Bock auf Eruption bzw. Explosion haben, dann schleudern die so viel Material in die Atmosphäre, dass die Welt einige Jahre verrückt spielen könnte...
Zitat:
Neben den primären Schäden einer Supervulkanexplosion kommt es zu einer globalen Klimakatastrophe, auch als Vulkanischer Winter bezeichnet, bei welchem die Temperaturen weltweit um mehrere Grad sinken. Durch massenhaftes Absterben von Pflanzen und Tieren droht eine jahrelange Nahrungsknappheit.

Man vermutet, dass Supervulkane bei den bekannten Ausbrüchen für Artensterben verantwortlich waren. Nach der umstrittenen Toba-Katastrophentheorie wurde die Menschheit auf einige tausend Menschen reduziert, als vor 75.000 Jahren der Toba-Vulkan auf Sumatra (Indonesien) ausbrach. Relikt des Ausbruchs ist der aus der Caldera gebildete Tobasee.
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt

Geändert von eitch100 (05.08.22 um 18:38 Uhr)
eitch100 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
karfingo (05.08.22), MunichEast (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 18:54   #8
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

2009 im Februar waren es tagsüber -20°. Sehr viel Schnee, welcher sich gefroren auf den Fußwegen zu Hügeln erhob.
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.22, 20:29   #9
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von karfingo Beitrag anzeigen
Der Pinatubo ist zu weit weg. Da war doch vor 10-12 Jahren ein isländischer Vulkanausbruch.
Das zu weit spielt keine Rolle. Entscheidend ist die Menge und Höhe der Erruptionsgase. Der Eyjafjallajökull 2010 erreichte nur wenige Male 8.000 Meter und kam die meiste Zeit nicht bis zur Stratosphäre, störte aber mit dem Ascheregen erheblich den Flugverkehr. Die Asche kühlt nur wenige Tage das Klima lokal runter.
__________________
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.08.22, 20:37   #10
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Der Flugverkehr trägt doch auch zur Erwärmung bei. Also ist's gut wenn die unten bleiben.

Weswegen hatten wir in 2009 und 2002 so'n kalten Winter?
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei karfingo bedankt:
Draalz (06.08.22), MunichEast (05.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 21:12   #11
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Als Ursachen für die NAO-Dynamik werden sowohl Wechselwirkungen mit dem Ozean wie mit der Stratosphäre angenommen. Für die Winter 2009/10 und 2010/11 wurde von einigen Forschern auch ein Einfluss des Abschmelzen des arktischen Meereises auf die NAO verantwortlich gemacht. Normalerweise isoliert der Polarwirbel rund um das arktische Höhentief die Arktis von Stürmen aus den mittleren Breiten und begrenzt zugleich die Bewegung kalter arktischer Luftmassen nach Süden. Um die Arktis herum gibt es starke Westwinde und eine starke Nordatlantische Oszillation, die warme und feuchte Luftmassen vom Nordatlantik nach Europa transportieren und das sibirische Kältehoch zurückdrängen. Seit dem Jahr 2005 hat sich der sommerliche Eisrückgang jedoch deutlich beschleunigt. Dadurch könnten sich die atmosphärischen Zirkulationsverhältnisse so geändert werden, dass kalte Luft aus den Polarregionen in Richtung Eurasien strömt. Die frei werdende Wasserfläche hat über große Teile des Nordpolarmeeres bis zu 5 °C höhere Temperaturen entstehen lassen. Diese Erwärmung führte möglicherweise zur Destabilisierung des Polarwirbels und ließ kalte und feuchte Luft aus der Arktis bis nach Nordamerika, Nordeuropa und Nordostasien vordringen. Im Winter 2009 war dieses Muster eines Höhentiefs über dem Polgebiet, das von umliegenden Höhenhochdruckgebieten umgeben ist, nahezu umgedreht. In der Höhe von 1300 bis 1500 m war der Luftdruck über der Arktis höher als über den angrenzenden Kontinenten. Als Folge brach der Polarwirbel nahezu zusammen. Eine extrem schwache NAO mit den niedrigsten Wert seit Beginn der Messungen 1865 war die Folge. Dadurch konnten sich kalte Luftmassen über ganz Europa ausbreiten[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Das Klima ist empfindlich für Störungen.
__________________
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Draalz (06.08.22), enigma256 (05.08.22), karfingo (05.08.22), pauli8 (09.08.22)
Ungelesen 05.08.22, 22:55   #12
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Danke. Und 2001 auf 2002 wars der Wexel von DM auf Euro?
Uih war das ein kalter Silvester/Neujahr und icke zu Fuß nach Hause.
Kein Taxi per Telefon, kein Bus.


Danach nie wieder Silvester unterwegs gewesen; angefrorenes Kind scheut den Kühlschrank.


EDIT: Ohne VT!
Kann es sein, dass die Vulkantätigkerit so stark nachgelassen hat, dass die Erwärmung Oberhand bekam?
Das Gegenteril zum vulkanischen Winter, was eitch ansprach.

Falls der Yellowstone mal pupst, ist 9 Zehntel usa von Asche bedeckt.

·

Geändert von karfingo (06.08.22 um 00:27 Uhr) Grund: vulkanisches Ungleichgewicht
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei karfingo:
Draalz (06.08.22)
Ungelesen 06.08.22, 11:58   #13
elise
viel-leserin
 
Benutzerbild von elise
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1.102
Bedankt: 3.229
elise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 664710739 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
Das finde ich jetzt ein bisschen weit hergeholt. Die Natur hat ja nun weder ein Bewusstsein, noch kann man den Menschen von der Natur trennen. Könnte man dies tun und hätte die Natur ein solches Bewusstsein, wäre es sicherlich (noch) schlecht(er) um uns bestellt. Ein bisschen wie "Der Schwarm" von F. Schätzing...
och... ich bin der meinung die natur hat durchaus in ihrer gesamtheit so etwas wie ein bewusstsein...
wobei ich selbiges auch sämtlichen tieren zugestehe und ab und an auch mit meinem fahrrad spreche...

hätte ich jetzt geschrieben, der schöpfer zeigt seiner krone wo der hammer hängt und dass die krone mit der schöpfung nicht umgegangen ist, wie es ihr auftrag war, kommen all die ungläubigen und schimpfen ;-)

schlussendlich rächt sich einfach unser dämliches und überhebliches verhalten - wer auch immer ursächlich dafür ist (im zweifel halt wir selbst)
__________________
Einer musste ja schließlich damit anfangen.Sophie Scholl
elise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei elise bedankt:
Draalz (06.08.22), karfingo (06.08.22), OlliMausMaus (12.08.22)
Ungelesen 06.08.22, 13:49   #14
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 3.623
Bedankt: 3.182
eitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von elise Beitrag anzeigen
och... ich bin der meinung die natur hat durchaus in ihrer gesamtheit so etwas wie ein bewusstsein...
Jetzt wären wir bei "Avatar . Aufbruch nach Pandora"
Zitat:
Zitat von elise Beitrag anzeigen
schlussendlich rächt sich einfach unser dämliches und überhebliches verhalten...
So ist es!
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt
eitch100 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
Draalz (06.08.22), MunichEast (06.08.22)
Ungelesen 06.08.22, 16:38   #15
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Jedesmal, wenn ich an den uralten Pflaumenbaum neben dem Müllplatz komme, streichel ich ihn. Für ihn ist es nur eine flüchtige Berührung. Der ist aus den 1930er Jahren und verwildert.
Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
nach Pandora
Pandora mag ich und auch Lilith.
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei karfingo:
Draalz (08.08.22)
Ungelesen 06.08.22, 17:24   #16
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 3.030
Bedankt: 3.934
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
Jetzt wären wir bei "Avatar . Aufbruch nach Pandora"
Nein, wir sind bei Godzilla II. Dort heisst es, dass die Titanen so etwas wie das Immunsystem der Erde sind.
Draalz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Draalz:
karfingo (06.08.22)
Ungelesen 08.08.22, 22:17   #17
_pink_
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 171
Bedankt: 144
_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte
Standard

Vulkanausbrüche und über 40 Grad hatten wir auch schon vor über 50 Jahren. Macht mal kein Fass auf.....
_pink_ ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.22, 23:08   #18
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 3.030
Bedankt: 3.934
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von _pink_ Beitrag anzeigen
Macht mal kein Fass auf.....
Wie erklärst Du dann, dass das Unkraut auf meinem Hof binnen 3 Wochen zwischen den Platten gute 90 cm gewachsen ist? CO² Mangel?
Draalz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.22, 19:00   #19
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Beitrag von MoFo 2018-08-03 Post #4007
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei karfingo bedankt:
Draalz (11.08.22), Neg0 (09.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 20:49   #20
_pink_
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 171
Bedankt: 144
_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Draalz Beitrag anzeigen
Wie erklärst Du dann, dass das Unkraut auf meinem Hof binnen 3 Wochen zwischen den Platten gute 90 cm gewachsen ist? CO² Mangel?
Solange nur wir also Deutschland den Anfang macht bringt das gar nichts Leute.
Die Chinesen bauen zig neue Kohlekraftwerke hin und Verurschen fast 30 % vom Co2.....Wir sind eine ganz kleine Nummer auf dieser Welt. Sicher muß was gemacht werden. Aber wenn dann eben alle. Wir alleine sind ein Tropfen auf den heißen Stein und bringt rein gar nichts. Auserdem muß ich zuerst mal die Alternativen schaffen und kann dann alles abschalten. Nicht anders herum und dann.....Mist der Strom usw. wird knapp. Das geht eben mal nicht Innerhalb von 2-3 Jahren.Darum zuerst die Alternativen und dann abdrehen wenn es anders auch geht.

Geändert von _pink_ (09.08.22 um 20:57 Uhr)
_pink_ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei _pink_:
zedgonnet (10.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 21:13   #21
Kneter33
WarRock Idiot
 
Benutzerbild von Kneter33
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 2.202
Bedankt: 3.536
Kneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt PunkteKneter33 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 90605102 Respekt Punkte
Standard

Es fängt aber keiner an _pink_ weil alle sich auf deine Aussagen berufen.
Die Anderen,die Anderen aber...
Mir könnte es egal sein weil ich max. noch 30 Jahre habe und dann bin ich 82.
Aber ich hab Kinder in diese Welt gesetzt und die werden auch wieder Kinder in die Welt setzen.
Meine Enkel,
und ich möchte nicht das die in eine Mad Max Welt rein leben.
Kneter33 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Kneter33 bedankt:
Draalz (11.08.22), MunichEast (09.08.22), OlliMausMaus (12.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 21:24   #22
_pink_
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 171
Bedankt: 144
_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte
Standard

Hab auch Kinder. Und die erwartet nichts schönes...aber ich bleib bei meiner Meinung. Solange nur wir den Vorreiter spielen bringt das rein gar nichts. Ist so......wir sind ein ganz kleiner Fleck auf der Erdkugel. Um uns herum wird Aufgerüstet mit Kohke und Atom - warum ? weil der Deutsche selber nichts mehr hat und das an uns sehr sehr teuer Verkauft wird......warte mal nächtses Jahr ab was los ist in Deutschland zwecks der Energiepreise. Es wird ganz gewaltig rappeln bei uns.....
_pink_ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei _pink_:
zedgonnet (10.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 21:32   #23
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard

Immer der gleiche Mist, als ob wir die einzigen wären die Klimaschutz betreiben würden ...
__________________
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
Draalz (11.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 21:36   #24
_pink_
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 171
Bedankt: 144
_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte_pink_ leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1119139344 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Immer der gleiche Mist, als ob wir die einzigen wären die Klimaschutz betreiben würden ...
Die Chinesen bestimmt nicht...und die sollten mal anfangen weil die am meisten Dreck rausblasen in die Welt. Die USA ist auch nicht weit weg davon. Noch.....
_pink_ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei _pink_:
6.Seconds (12.08.22)
Ungelesen 09.08.22, 21:57   #25
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Kneter33 Beitrag anzeigen
Meine Enkel,
und ich möchte nicht das die in eine Mad Max Welt rein leben.
Von TinyTimm 2018-10-16 Post 4028
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.08.22, 04:51   #26
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 9.676
Bedankt: 19.615
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1150698785 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von _pink_ Beitrag anzeigen
Die Chinesen bestimmt nicht...und die sollten mal anfangen weil die am meisten Dreck rausblasen in die Welt. Die USA ist auch nicht weit weg davon. Noch.....
Das stimmt so schlicht nicht. Die Chinesen investieren mehr in den Klimaschutz als wir, trotz der Verstromung von Kohle.

Ich hatte hier bereits einmal zu den Investitionen in den Klimaschutz von China und anderen Ländern gepostet, kannst gerne die Recherche anwerfen.

Es ist das übliche Gejammere wir wären die einzigen die Klimaschutz betreiben und der Rest der Welt nicht.









Auch wenn der Überfall Russlands auf die Ukraine die Weltwirtschaft erschüttert hat, so hat es etwas gutes bewirkt. Vielen ist klar geworden das man weg von Fossilen Brennstoffen kommen muß. Das Thema Kernkraft ist keine Lösung, eher eine Krücke, denn zum Beispiel Frankreich hat wegen der Hitze seine AKWs, rund 50 Stück besitzen die, abschalten müssen und Strom von uns gekauft. Das mußte die letzten Jahre mehrfach erfolgen. Das ist nur ein Problem von vielen der Kernkraft. Die Lösung ist das keineswegs.
__________________

Geändert von MunichEast (10.08.22 um 06:16 Uhr)
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Draalz (11.08.22), OlliMausMaus (12.08.22)
Ungelesen 11.08.22, 01:22   #27
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Noch ein Boardfund: von MoFo 2019-12-20
Post #4183
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei karfingo bedankt:
Draalz (11.08.22), zedgonnet (11.08.22)
Ungelesen 11.08.22, 06:18   #28
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 3.030
Bedankt: 3.934
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 585970046 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von _pink_ Beitrag anzeigen
Die Chinesen bestimmt nicht...und die sollten mal anfangen weil die am meisten Dreck rausblasen in die Welt. Die USA ist auch nicht weit weg davon.
Dann übersetze das mal auf den pro Kopf Verbrauch. Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
Natürlich wirkt sich die industrielle Dichte eines Landes auch auf den pro Kopf Verbrauch aus.

China hat übrigens schon vor Jahrzehnten auf das eigentliche Problem reagiert mit seiner sicherlich nicht schönen, aber notwendigen EinKindPolitik.

Die EU wird das 1,5° Ziel nicht erreichen, vielleicht Norwegen, Schweden, oder Finnland. Die Skandinavier haben schon viel mehr erreicht, als wir hierzulande. Das liegt zweifellos auch an der Bevölkerungsdichte dort.
Dennoch haben die Skandinavier, geografisch bedingt, einen viel höheren pro Kopf Verbrauch. Spitzenreiter ist übrigens Island, aber die dortige Emissionen belastet unsere Welt nicht wirklich und sind zu einem Gro8teil erneuerbar.

Die ganze Welt arbeitet fieberhaft an diesem Problem und selbst die Administration Biden ist sich des Problems bewusst und versucht zu handeln. Übrigens ist der pro Kopf Verbrauch Kanadas fast doppelt so hoch, wie der der USA.

Aber zu Abstrichen am eigenen Leib ist niemand bereit. Ein seit Jahrzehnten bekanntes Problem wird durch eine schwedische Schülerin nach oben gespült und plötzlich wird dieses Problem einem großen Teil der Menschen vor die Nase gehalten. Ein Problem, das viele überfordert.

Und jetzt erklär mal Deinen Kindern in 20 Jahren, weshalb es Amsterdam nicht mehr gibt. Erklär jungen Nigerianern, ein Land das für die jetzige Situation nicht einmal andeutungsweise etwas kann, weshalb sie ihr Land verlassen müssen, weil es unbewohnbar geworden ist.

Sicherlich mag es blöd sein, nicht mehr mit dem 8 Zylinder zum Einkaufen zu fahren, aber das ließe sich auch mit einem erheblich günstigeren Lastenrad bewältigen.

Und hier noch eine etwas ältere [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].

Ich entschuldige mich dafür, dass ich etwas in Rage, ob solcher Ignoranz, geriet.
Draalz ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
MunichEast (11.08.22), OlliMausMaus (12.08.22), Rasiererkönig (11.08.22), Thorasan (11.08.22)
Ungelesen 11.08.22, 09:30   #29
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 3.623
Bedankt: 3.182
eitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkteeitch100 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 174342121 Respekt Punkte
Standard

"Nico" (aus Post #27) ist mein neues Synonym für Klimaignoranten. Obwohl, das Problem scheint er ja verstanden zu haben, aber irgendwie fehlt gehörig am nötigen Verständnis.
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt
eitch100 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
Draalz (11.08.22), karfingo (11.08.22)
Ungelesen 11.08.22, 10:42   #30
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 5.368
Bedankt: 8.089
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Nico fehlt die Analogie zur Realität.
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei karfingo:
Draalz (11.08.22)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Sitemap

().