myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Musik
Seite neu laden

Songtexte zum nachdenken

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 07.06.21, 21:38   #421
UdoDez06
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 50
Bedankt: 223
UdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt Punkte
Standard

Und noch ein sehr ergreifendes Lied aus Deutschland

Henning Wehland - Der Alte Mann Und Das Leergut

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Der alte Mann und das Leergut
Der nicht mehr kann, wie er will und sich schwer tut
Mit den Taschen voller Flaschen
Läuft er durch die Straßen, trinkt mehr, als ihm gut tut

Jeder kennt ihn,
Jeder hat ihn schon mal geseh'n
Ständig auf der Suche durch die Straßen ziehend
Die Last auf den Schultern macht Schmerz in den Knien
So eben noch am Leben und von dem wird er noch angeschrien

Seine Frau, die Kinder weit weg
Er kann nicht so viel trinken, wie er in die eig'ne Tasche steckt
Er war mal was, er war mal wer
Er hatte mal ein Leben
Doch das ist schon lange her

Und er läuft und er läuft und er läuft durch die Straßen
Und er läuft und er läuft und er läuft durch die Straßen
Der alte Mann und das Leergut
Der nicht mehr kann, wie er will und sich schwer tut
Mit den Taschen voller Flaschen

Läuft er durch die Straßen, trinkt mehr, als ihm gut tut
Der alte Mann und das Leergut
Der alte Mann und das Leergut
Er ist ein Nachbar
Er ist ein Vater
Er ist ein Opa von nem Freund, ein berühmter Unbekannter
Er beschwert sich nicht
Er beschwert dich nicht
Das hat man früher nicht getan, das gehört sich nicht

Das Gesparte in Gedanken an die Bank verlor'n
Hat nie gebettelt, nie geweint, er ist ein Gladiator
Er ist überall
Er ist nirgendwo
Er ist der Chef vom Pfandbüro
Und er läuft und er läuft und er läuft durch die Straßen
Und er läuft und er läuft und er läuft durch die Straßen

Der alte Mann und das Leergut
Der nicht mehr kann, wie er will und sich schwer tut
Mit den Taschen voller Flaschen
Läuft er durch die Straßen, trinkt mehr, als ihm gut tut

Der alte Mann und das Leergut
Der nicht mehr kann, wie er will und sich schwer tut
Mit den Taschen voller Flaschen
Läuft er durch die Straßen, trinkt mehr, als ihm gut tut

Der alte Mann und das Leergut
Der alte Mann und das Leergut
Der alte Mann und das Leergut
Der alte Mann und das Leergut
__________________
Warum ist der Sommer vorbei???
UdoDez06 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.06.21, 21:48   #422
UdoDez06
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 50
Bedankt: 223
UdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt PunkteUdoDez06 mag den Abfluss Flavour! | 98509 Respekt Punkte
Standard

Und noch ein dritter deutsher Song

(Mann achte auch und vor allem auf die Hintergrundansagen...)

Wingenfelder - Sendeschlusstestbild

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Deutschland ein Wintermärchen,
aus AFD, Doppelkorn und Kuschelbärchen
Wenn man jetzt nicht aufpasst, das rächt sich
Das ist nicht mehr wie 68

Das schlafende ist jetzt erwacht
Und hat Geschenke mitgebracht,
Alte Männer mit Krawatten
Die schon ihre Väter hatten

SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht
SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht
Are you ready?
Are you ready?
SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht

Geschichte wiederholt sich immer
der gleiche alte Sack im Kinderzimmer
Schau da stehen sie vor dem Mikrofon und grinsen breit
Weil vor ihnen die wildgewordene Meute schreit

SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht
SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht
Are you ready?
Are you ready?

SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht
Are you ready?
Are you ready?
SendeschlussTestbild
Geh nicht ins Licht

Und wer noch ein intelligentes, mitreißend trauriges Lies von Wingenfelder mag: Bis nach Berlin

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Warum ist der Sommer vorbei???

Geändert von UdoDez06 (07.06.21 um 21:56 Uhr)
UdoDez06 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.06.21, 10:11   #423
al1952
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2020
Beiträge: 3
Bedankt: 4
al1952 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Willy - Konstantin Wecker

Mei, Willy, jetz wo I di so doliegn sich, so weit weg hinter dera Glasscheibn, genau oa Lebn zweit weg, da denk I ma doch, es hat wohl so kumma müassn, I glaub oiwei, du hast as so wolln, Willy.

Ogfanga hat des ja alles 68, woaßt as no: Alle zwoa san ma mitglaffa für die Freiheit und fürn Friedn, mit große Augn, und plärrt habn ma: Bürger lasst das Glotzen sein, kommt herunter, reiht euch ein! Und du warst halt immer oan Dreh weiter wia mir, immer a bisserl wuider und a bisserl ehrlicher.

Mia habns eana zoagn wolln, Willy, und du hast ma damals scho gsagt: Freiheit, Wecker, Freiheit hoaßt koa Angst habn, vor neamands, aber san ma doch ehrlich, a bisserl a laus Gfühl habn ma doch damals scho ghabt, wega de ganzen Glätzen, die einfach mitglaffa san, weils aufgeht, wega de Sonntagnachmittagrevoluzzer: d'Freindin fotzen, wenns an andern oschaugt, aber über de bürgerliche Moral herziagn! Die gleichn, Willy, die jetzt ganz brav as Mei haltn, weils eana sonst nass nei geht! Und du hast damals scho gsagt, lang halt des ned, da is zvui Mode dabei, wenn scho die Schickeria ihrn Porsche gegan 2 CV umtauscht, dann muass was faul sei an der großen Revolution, mitlaffa ohne Denken ko hofft ma guat sei, aa ned für a guate Sach.

Gestern habns an Willy daschlogn,
Und heit, und heit, und heit werd a begrobn.

Dann hast plötzlich mim Schlucka ogfanga, und I glaub, a bisserl aufgebn hast damals scho. I versteh di, des is ja koa Wunder, wenn man bedenkt, was alles wordn is aus de großen Kämpfer. Heit denkas ja scho mit 17 an ihr Rente, und de Madln schütteln weise an Kopf, wenn d'Muater iam Mo as Zeig hischmeißt und sagt, mach doch dein Krampf alloa, I möcht lebn, trotzdem, Willy, ma muass weiterkämpfen, kämpfen bis zum Umfalln, a wenn die ganze Welt an Arsch offen hat, oder grad deswegn.

Und irgendwann hast dann ogfanga, die echten Leit zum suacha, de wo ned dauernd "Ja Herr Lehrer!" sagn, hinten in dene Kneipn am Viktualienmarkt und am Bahnhofseck. Echter san de scho, Willy, aber I hab di gwarnt, aufpassen muasst bei dene, weil des san Gschlagene, und wer dauernd treten werd, der tritt halt aa amoi zruck, aber du hast koa Angst ghabt, I kenn di doch, mia duad koana was, mei, Willy, du dummer Hund du, jetzt sickst as ja, wia da koana was duad.

Gestern habns an Willy daschlogn,
Und heit, und heit, und heit werd a begrobn.

Sakrament, Willy! Warst gestern bloß aufm Mond gwesen oder aufm Amazonas in am Einbaum oder ganz alloa aufm Gipfel, drei Schritt vom Himme weg, überall, bloß ned in dera unselign Boazn!

I hab in da Früah no gsagt, fahrn ma raus, as Wetter is so glasig, die Berg san so nah, schwänz ma a paar Tag, wia damals in da Herrnschui, an Schlafsack und die Welt in der Taschn, aber du hast scho wiederamoi oan sitzn ghabt in aller Früah, und am Abnd hast as dann wiedar amoi zoagn müassn, dass d doch no oana bist.

Am Anfang wars ja no ganz gmüatlich. Und natürlich habn ma den alten Schmarrn wieder aufgwärmt, wieder amoi umanandgstritten, wer jetz eigentlich mim Lehrer Huber seiner Frau poussiert hat am Faschingsball, sentimental san ma gwordn, so richtig schee wars, bis der Depp an unsern Tisch kumma is mit seim Dreikantschlüsselkopf, kloa, schwammig und braun. Und dann hat a uns gfragt, ob ma beim Bund gwesen san, na ja, des habn ma ja noch ganz lustig gfunden, und dass a so froh wär, dass jetzt wieder Ordnung kummt in die rote Staatssauce, und die Jugend werd ja aa wieder ganz vernünftig, und die Bayern wissens as eh scho lang, wos lang geht politisch, Willy, I hab gnau gwusst, des haltst du ned lang aus, und dann hat a plötzlich as Singa ogfanga, so was vom Horst Wessel. Hinten an de andern Tisch habns scho leise mitgsummt, und dei Birn is ogschwolln, und plötzlich springst auf und plärrst:

Halts Mei, Faschist!

Stad wars, knistert hats. Die Luft war wiara Wand. Zum Festhalten. Da hätt ma no geh kenna, Willy, aber na, I verstehs ja, du hast bleibn muässn, und dann is losganga an de andern Tisch: Geh doch in d'Sowjetunion, Kommunist! Freili, Willy, da muass ma narrisch werdn, wenns scho wieder soweit is, aber trotzdem, lassn geh, hab I gsagt, der schad doch neamands mehr, der oide Depp, nix, hast gsagt, alle schadens, de oiden und de junga Deppen, und dann hat der am Nebentisch plötzlich sei Glasl daschlogn, ganz ruhig, und is aufgstanden, Willy, du dumme Sau, I hab di bei da Joppen packt und wollt di rausziagn, obwohl i's scho nimmer glaubt hab, und du hast di losgrissen: Freiheit, des hoaßt koa Angst habn vor neamands, und bist auf ean zua und nacha hat a halt auszogn... Willy, Willy, warn ma bloß weggfahrn in da Früah, I hätt di doch no braucht, wir alle brauchen doch solche, wia du oana bist!

Gestern habns an Willy daschlogn,
Und heit, und heit, und heit werd a begrobn.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
al1952 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei al1952:
cosmi (Gestern)
Ungelesen 07.07.21, 04:46   #424
Silent Rob
Profi
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 1.617
Bedankt: 3.241
Silent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt Punkte
Standard



Rammstein - Mutter

Die Tränen greiser Kinderschar
Ich zieh sie auf ein weißes Haar
Werf in die Luft die nasse Kette
Und wünsch mir, dass ich eine Mutter hätte
Keine Sonne die mir scheint
Keine Brust hat Milch geweint
In meiner Kehle steckt ein Schlauch
Hab keinen Nabel auf dem Bauch

Mutter, Mutter
Mutter, Mutter


Ich durfte keine Nippel lecken
Und keine Falte zum Verstecken
Niemand gab mir einen Namen
Gezeugt in Hast und ohne Samen
Der Mutter die mich nie geboren
Hab ich heute Nacht geschworen
Ich werd ihr eine Krankheit schenken
Und sie danach im Fluss versenken

Mutter, Mutter
Mutter, Mutter
Mutter, Mutter
Mutter, Mutter

In ihren Lungen wohnt ein Aal
Auf meiner Stirn ein Muttermal
Entferne es mit Messers Kuss
Auch wenn ich daran sterben muss


Mutter, Mutter
Mutter, Mutter!


In ihren Lungen wohnt ein Aal
Auf meiner Stirn ein Muttermal
Entferne es mit Messers Kuss
Auch wenn ich verbluten muss


Mutter
Oh gib mir Kraft
Mutter, Mutter
Oh gib mir Kraft
Mutter, Mutter
Oh gib mir Kraft
Mutter, Mutter
Oh gib mir Kraft


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Still gives me goosebumps after all these years ..
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.07.21, 00:14   #425
Silent Rob
Profi
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 1.617
Bedankt: 3.241
Silent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt PunkteSilent Rob leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4912813 Respekt Punkte
Standard

Rammstein - Ich tu' dir weh

Nur für mich bist du am Leben
Ich steck' dir Orden ins Gesicht
Du bist mir ganz und gar ergeben
Du liebst mich denn ich lieb' dich nicht
Du blutest für mein Seelenheil
Ein kleiner Schnitt und du wirst geil
Der Körper schon total entstellt
Egal, erlaubt ist was gefällt

Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit

Bei dir hab' ich die Wahl der Qual
Stacheldraht im Harnkanal
Leg' dein Fleisch in Salz und Eiter
Erst stirbst du doch dann lebst du weiter
Bisse, Tritte, harte Schläge
Nagelzangen, stumpfe säge
Wünsch' dir was ich sag' nicht nein
Und führ' dir Nagetiere ein

Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit

Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit

Du bist das Schiff ich der Kapitän
Wohin soll denn die Reise gehen?
Ich seh' im Spiegel dein Gesicht
Du liebst mich denn ich lieb' dich nicht
Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit

Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit

Ich tu' dir weh
Tut mir nicht leid
Das tut dir gut
Hört wie es schreit


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.07.21, 08:43   #426
Taldron
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2020
Beiträge: 64
Bedankt: 41
Taldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt PunkteTaldron mag den Abfluss Flavour! | 55091 Respekt Punkte
Standard

Supertramp - the logical song


Deutsche Uebersetzung:

Als ich klein war, kam mir das Leben noch schön vor -
ein richtiges Wunder, alles ganz zauberhaft.
Die Vögel in den Bäumen zwitscherten lustig vor sich hin,
betrachteten mich fröhlich und verspielt.
Aber dann schickte man mich fort und brachte mir bei,
vernünftig, logisch, verantwortungsbewusst und praktisch zu sein.
Und man zeigte mir eine Welt, in der ich mich berechenbar, sachlich, verstandesorientiert und zynisch verhalten sollte.


Manchmal, wenn alles schläft, werden die Fragen zu drängend für ein schlichtes Gemüt wie mich.
Kann mir bitte jemand sagen, was wir da gelernt haben?
Ich weiß, es klingt blöd - aber sagt mir, wer ich eigentlich bin.

Pass gut auf, was du sagst, sonst nennen sie dich einen Radikalen, einen Liberalen, einen Fanatiker, einen Kriminellen.
Werde Mitglied in unserem Club, wir hätten dich lieber
brauchbar, achtbar, vorzeigbar - rein pflanzlich, sozusagen...

Nachts, wenn alles schläft, kommen die bohrenden Fragen.
Ich weiß, es klingt blöd - aber sagt mir doch bitte, wer ich eigentlich bin.

Original-Lyrics:

When I was young, it seemed that life was so wonderful
A miracle, oh it was beautiful, magical
And all the birds in the trees, well they'd be singing so happily
Oh joyfully, playfully watching me
But then they send me away to teach me how to be sensible
Logical, oh responsible, practical
And they showed me a world where I could be so dependable
Oh clinical, oh intellectual, cynical
There are times when all the world's asleep
The questions run too deep
For such a simple man
Won't you please, please tell me what we've learned
I know it sounds absurd
Please tell me who I am
I said, watch what you say or they'll be calling you a radical
Liberal, oh fanatical, criminal
Won't you sign up your name, we'd like to feel you're acceptable
Respectable, oh presentable, a vegetable
Oh, take it take it yeah
But at night, when all the world's asleep
The questions run so deep
For such a simple man
Won't you please tell me what we've learned
I know it sounds absurd
Please tell me who I am, who I am, who I am, who I am
'Cause I was feeling so logical
D-d-digital
One, two, three, five
Oh, oh, oh, oh
It's getting unbelievable

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Taldron ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Taldron:
cosmi (Gestern)
Ungelesen Gestern, 19:34   #427
cosmi
Just for Fun
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 5
Bedankt: 27
cosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punktecosmi erschlägt nachts Börsenmakler | 5585 Respekt Punkte
Standard

Van Der Graaf Generator - Refugees

Der Norden war irgendwo, vor Jahren, und kalt:
Eis schloß die Herzen der Menschen ein und machte sie alt.
Der Süden gebar angenehme, aber trockene Länder:
Ich ging durch die Tiefen der Gewässer und spielte Gedankenspiele durch.
Der Osten war die Morgenröte, lebendig werdend in der goldenen Sonne:
die Winde kamen sanft, viele Köpfe wurden zu einem einzigen
im Sommer, obwohl im August die Leute spotteten...
Wir waren friedlich und wir jubelten

Wir liefen, manchmal Hand in Hand
zwischen den dünnen Linien die das Meer und den Sand markierten;
sehr friedlich lächelnd
begannen wir zu bemerken, dass wir frei sein könnten
und gemeinsam bewegten wir uns nach Westen.

Der Westen ist dort, wo alle Tage einmal enden;
wo die Farben von Grau nach Gold wechseln,
und du mit den Freunden zusammen sein kannst.
Und Licht blättert von den goldenen Wolken über uns:
der Westen ist Mike und Susi,
der Westen ist, wo ich liebe.

Dort sollen wir die letzten Tage unseres Lebens verbringen...
Die selben alten Geschichten erzählen: gut, wir haben es zumindest versucht.
Also gehen wir in den Westen, mit lächelnden Gesichtern;
oh! ja, und unser Bedauern an die,
die niemals wirklich den Weg kennen werden...

Wir sind Flüchtlinge, verlassen das Leben das wir kannten und liebten...
Nichts zu tun oder zu sagen, keinen Platz zum Bleiben; wir sind alleine jetzt.
Wir sind Flüchtlinge, tragen alles was wir besitzen in braunen Tüten, mit einer Schnur zusammengebunden...
Nichts zu denken, es bedeutet nichts, aber wir werden alleine glücklich sein.

Der Westen ist Mike und Susi;
der Westen ist Mike und Susi;
der Westen ist, wo ich liebe,
der Westen ist die Heimat der Flüchtlinge.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
cosmi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Sitemap

().