myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Kochen & Feinschmecker
Seite neu laden

Die besten Kochmesser sind von?...

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 18.02.20, 21:32   #71
danl1
Anfänger
 
Registriert seit: May 2019
Beiträge: 1
Bedankt: 0
danl1 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

bin selber koch, und nach meiner Erfahrung ist es nicht nötig, viel Geld für Messer auszugeben. Mittelpreisige Markenmesser (zb. Kochmesser 40 - 70 Euro) von Standartmarken wie Dick, Wüsthof, Dreizack, etc. sind komplett ausreichend. Gerade wenn man sie täglich benutzt, fallen sie mal runter oder werden stumpf. Dafür sind mir teure Messer zu schade.

Für Zu Hause sieht das natürlich wieder anders aus.
danl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.05.20, 08:35   #72
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.058
Bedankt: 465
Tuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von danl1 Beitrag anzeigen
.... Gerade wenn man sie täglich benutzt, fallen sie mal runter oder werden stumpf. Dafür sind mir teure Messer zu schade.
Messer, egal ob billig oder teuer, müssen regelmässig gepflegt werden, dazu zählt auch das regelmässiger nachschöeifen.
Ein Messer, egal aus welchen Stahl es ist, bleibt nicht ewig scharf. Gerade wenn man z.b. falsche Schneidunterlagen nutzt wie Plastik oder noch schlimmer - Glas / Porzelannschneidebretter - sind der Tod jeder Messerschneide.

Wir haben hochwertige Messer von Wüsthof, die sind vom Haus aus schon sehr scharf und extrem hoch gehärtet ( 58 Rockwell falls das jemand was sagt ).
Aber selbst die müssen regelmässig bei täglicher Nutzung abgezogen werden und nach einige Zeit auch über einen Schleifstein nachgeschliffen werden.
Ich hab jetzte gerade einen elektr. Messerschleifer gekauft, der auf die Wüsthof-Messer abgestimmt ist und die Messer sind wieder so schart wie am ersten Tag.

Geh mal in eine Metzgerei oder bei einem Profikoch, die schleifen ihre Messer täglich, Metzer sogar mehrfach täglich und die nutzen hochwertige Messer


Thema: Damast Messer
Damast wird heute in Grossserien hergestellt - das ist kein Qualitätsmerkmal. Da wird viel Schindluder betrieben, von Fakt-Damast mit laser-gravierer Optik bis zu auf-geschmiedeten Damastmuster auf einen harten Messerstahl.

Wie hat mit letztens mal ein Messer-Experte gesagt:
"Ich würde kein Damast-Messer kaufen, wenn ich nicht denjenigen persönlich kenne, der es handgeschmiedet hat"
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.05.20, 14:59   #73
Schmicky
Echter Freak
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 2.864
Bedankt: 1.722
Schmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27931 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich diesen Beiträge hier lese, stellt sich für mich die Frage, Schleifsteine wohl noch nie gesehen und noch nie gehört.

Die Schleifstäbe sind der absolute Müll, ich meine Schleifsteine.

Richtig wetzen muss auch gelernt sein. Viele Köche können es auch nicht.
Schleifen und schleifen, und wird nicht scharf. ich kann Lieder davon singen ..................
__________________
Gruß Schmicky
Schmicky ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.20, 19:20   #74
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.058
Bedankt: 465
Tuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Schmicky Beitrag anzeigen
Die Schleifstäbe sind der absolute Müll, ich meine Schleifsteine.
Würde ich so nicht stehen lassen - es gibt billige Schleifstäbe und gute ( z.b. aus Keramik oder mit Diamant besetzt ) und es gibt billige Schleifsteine ( meist China-Schrott ) und gute und es es gibt sehr gute Schleifsteinen, auch mit Diamant besetzt.

Letzere muss man sogar nehmen, wenn man hochgehärtete Messer hat, sonst schleifst du mir mit einem normalen Schleiffstein einen Bart.
Hochgehärtete Messer wären z.b. sehr gute Damast-Messer mit Härten über 60/62 Rockwell. Das sind dann aber auch Messer, die handgescmiedet sind und in Preisklassen von mehreren Hundert Euro.

Wer gute Schleifsteine sucht, sollte mal bei DMT schauen, die sind top. Dazu noch einen Lederriemen zum finalen Abziehen.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.07.20, 07:59   #75
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.058
Bedankt: 465
Tuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von sidekick01 Beitrag anzeigen

.....Der Winkel sollte möglichst 15 Grad betragen (ab Werk vorgegeben). Es wird hin- und her geschliffen um keinen Grad zu bekommen.....
15 Grad Winkel ist aber keine Besonderheit bei japanischen Messern, meine Messer eine deutschen Herstellers aus Solingen haben auch 15 Grad Winkel.
Der Hauptunterschied ist aber, das japnische Messer einen einseitigen 15Grad Schliff haben und deutsche Messer beidseitig.

Schleif- besser Wetzstäbe sind auch nicht dazu da, die Messer nachzuschleifen, sondern um den beim Schneiden entstehenden Grad abzuziehen und den Winkel muss man beim Stab auch einhalten.

Da gebe ich dir recht, zum schleifen bedarf es dann einen gut getränkten Schleifsteine aber auch der hat seine Grenzen, gerade wenn die Messer aus höher gehärtetem Stahl sind.
Gerade wenn es ein guter Damast ist, der eine Härte von 60 und mehr hat ( nicht der Billig-Damast aus China-Massenproduktion), wird du mit einem Schleifstein wahnsinnig, weil der dann kaum Material abträgt.
Selbst bei meinem Messern mit einer Härte von 58 ist der Schleifstein schon grenzwertig, das hab ich mir einmal angetan.
Der Grund ist einfach, das Material des Schleifsteins ist im Vergleich zum Messerstahl nicht hart genug.

Ich hab mir daher einen Diamantbesetzten Schleifstab gekauft ( 1 Seite Diamantschleifstab, 3 Seiten Lederbezug, die mit unetrschiedlichen Diamantpasten bestrichen werden zum Abziehen ). Damit mache ich meine Messer Rasiermesser-scharf und das mit wenig Aufwand.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.08.20, 17:40   #76
Blacklight72000
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 6
Bedankt: 5
Blacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt PunkteBlacklight72000 ist schon ein Name im Untergrund. | 1046 Respekt Punkte
Standard

Habe meine Wüsthoff Messer 1978 gekauft und noch immer im Einsatz. Die halten bei entsprechneder Pflege ewig.
Blacklight72000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.08.20, 06:45   #77
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.058
Bedankt: 465
Tuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt PunkteTuxtom007 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 206712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Blacklight72000 Beitrag anzeigen
Habe meine Wüsthoff Messer 1978 gekauft und noch immer im Einsatz. Die halten bei entsprechneder Pflege ewig.
Bekannter von mir ist Koch und der hat seine Wüsthof-Messer vom Ausbilder geschenkt bekommen und nutzt die heute noch - sind auch über 30 Jahre.

@sidekick01: Meine Erkenntnisse usw. habe ich aus einem Messerschleifkurs bei einem deutschen Messerhersteller, der u.a. auch hochwertige Damastmesser herstellt - in Handarbeit. Die empfehlen den Kunden für ihre eigenen Messer Diamantschleifplatten und keine Schleifsteine.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.08.20, 14:43   #78
Caplan
Echter Freak
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3.173
Bedankt: 2.176
Caplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt Punkte
Standard

Das Damaszieren ist uebrigens, neben dem sogannten Damaststahl als Basis ,eine Saeurekunst, mit der die Motive in alter Technik aufgebracht wurde. Mal grob ausgedrueckt @ Verstaendlchkeit.
Der Stahl wird normalerweise durch Falten von mehrlagigen Stahlleisten mit unterschiedlichem Kohlenstoffgehalt geschmiedet.
Der Kohlenstoff spielt dabei eine Primaerrolle fuer die Veschleissfestigkeit, waehrend andere Legierungslagen fuer die Elastizitaet sorgen

Die Schleifsteine haben in der richtigen Berufsform eigentlich auch einen weiteren Namen, wenn man schon das Thema Fluessigkeitszugabe schon gefunden hat.
Man nennt sie auch klassisch Oelsteine. Da man fuer besondere Prozesse nicht etwas Wasser oder sonst etwas nimmt, sondern Oel.
Das natuerlich nicht zwingend bei 300 Korn sondern eher schon ab 1000 Korn aufwaerts. Von grob nach fein.

Das ist schon ein bischen Kultur.

Geändert von Caplan (20.08.20 um 05:28 Uhr)
Caplan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.10.20, 13:03   #79
kuchenchef
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 287
Bedankt: 169
kuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punkte
Standard Kultur zu seinem Arbeitsgerät

Für mich als Koch, ist das Messer mein Tool. Das mir zum einem meine Arbeit erleichtert, aber auch wichtig, das dieses Arbeitsgerät immer funktioniert, und auch das es immer gepflegt ist.
So wie ein Mechaniker, auch seinen Werkzeug hat, es immer anpasst, und erweitert, geht es auch so bei mir.
Aber es braucht nicht immer das teuerste, aber es braucht seriöses Arbeitsgerät.
Es werden hier auch mit sehr teueren Marken geredet und empfohlen. Aber auch werden hier mit Messer gesprochen, die eine teuere Marke nur kopieren, und alles andere als zu emfehlen sind.
Dreizack, Dick,Global,Shun Victorinox, sind einfach zu emfehlen, weil sie zu 99% das abdecken. Mehr braucht es nicht.
Und mit diesen Marken fahre ich sehr gut, und auch alle sind langlebig. Und zu seinem Messerlieferanten, hat man auch einen guten Draht. Bei den meisten Firmen beziehe ich direkt.
Schleifen wiederum lasse ich dem Messerschleifer über. Das mache ich nicht selber, ausser mit dem Stahl, oder mal nachschleifen.
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei kuchenchef:
Francisko Bernadota (21.12.20)
Ungelesen 05.10.20, 11:15   #80
Tromfred
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2012
Beiträge: 9
Bedankt: 0
Tromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt Punkte
Standard

Ich habe bis vor einer Weile am liebsten mit einem Santoku von Kiwi-Brand aus Thailand geschnitten.
Der Stahl ist zwar sehr dünn und weich, lässt sich aber schnell nachschleifen (mit nem japan. Stein, 6000 Körnung, oder wenn es schnell gehen soll auf nem Diamantschleifstein).
Jetzt nehme ich am liebsten mein Wüsthof Santoku 14 cm, Grand Prix II oder das Global G2, je nach Schneidaufgabe.
Zum Orangen filetieren eignet sich zB auch sehr gut ein kleines Messer mit Keramikklinge, da sehr scharf und säurebeständig.
Tromfred ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.10.20, 12:31   #81
kuchenchef
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 287
Bedankt: 169
kuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punkte
Standard Keramik-Messer

Viele neuartigen Keramik-Messer sind einfach ein Mode-Gag. Aber sie kamen aus Japan, weil Japan fast kein Stahlvorkommen hatte. So wurde aus der Tugend, Keramik-Messer erfunden, und das vor über 2000 Jahren. Sie sind in der Fertigung sehr sehr teuer. Aber das unglaubliche ist die Schärfe, wie lange die Schärfe bleibt. Aber das Schleifen ist sehr sehr heikel, und nur was für Profis. Für ein über 20cm Messer musst du über 4.000 Euro rechnen. Man braucht für Früchte kein Keramikmesser, wegen der Säure. Die ist so minim. Und du hast genug gute Messer. Kleines Victorinox-Messer 9 Euro geht auch. Muss nur scharf sein, zum filetieren.
Vieles ist einfach Fake, oder mittelmässige bis schlechte Kopien. Wenn du jeden Tag arbeitest, dann sind Global, Dreizack, Shun, Dick und Victorinox, die langlebig, und wirklich gut sind.
Es muss dir und deiner Hand, wie auch mit dem Gewicht klarkommen.
Somit wenn du Global bevorzugst, ist das minime Gewicht, hingegen Dreizack schwerer sind. Jedem das Richtige Messer!
Bei Schleifstälen nur Dick und Global Keramik!
Sicherlich habe ich auch 2-3 Messer die absolut verrückt sind. 2 Messer habe ich fertigen lassen.
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei kuchenchef:
Tromfred (09.10.20)
Ungelesen 14.12.20, 14:33   #82
Caplan
Echter Freak
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3.173
Bedankt: 2.176
Caplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt Punkte
Standard

was viel wichtiger ist, ich las gerade mal [email protected] Gratbildung etc...immer so schleifen dann ihr keien Gamsbart nach aussen kaemmt..
heisst in einer Richtung zum Koerper hin, gegen die Schneide und in die andere Richtung beim Schwenk vom Koerper weg.
Gamsbaerte oder auch Gratkanten sind im nu ab und die vermeintliche
Schaerfe, der Ziegenbart auch.
Dazu bedarf es auch etwas Muße--
Deswegen kaemen mit Wetzstaehle auch nie in den Sinn, das mag fullminante Show bieten aber taugt auf Dauer nichts.
Mit 6000 wuerde ich auch nie nachschleifen..eher ab 800 schrittweise aufwaerts, sei denn die Kklinge wurde nie benutzt..kann ja auch mal vorkommen..))
Es geht nicht darum ene Klinge nur blank zu rubbeln , sondern erst einmal die schadhafte oder stumpfe Flaeche etwas abzutragen, vor dem finishen.

Aber..es wollen ja noch viele Messer Ihren Chefkoch finden.
Und die Winkel der etablierten Deutschen Messerhersteller sind bei ~15 Grad und nicht 20 plus irgendwas. Abgelehnt. Da muss man nicht erst den Japaner in sich erfinden..
Caplan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Caplan:
Tromfred (19.12.20)
Ungelesen 19.12.20, 22:58   #83
Tromfred
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2012
Beiträge: 9
Bedankt: 0
Tromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt PunkteTromfred putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 3461 Respekt Punkte
Standard

Da hast Du Recht!
Grundschliff natürlich mit dem 600-er Diamantschleifteil. das "Polieren" kommt dann bei meine guten Messern mit dem Japaner... aber nur, wenn ich viel Zeit und Muße habe...
Blank gerubbelt sieht die Klinge natürlich einfach "geil" aus.. *grins*
Tromfred ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.12.20, 19:32   #84
kleineszickchen
Banned
 
Registriert seit: Oct 2016
Ort: Dhaulagiri
Beiträge: 910
Bedankt: 39.931
kleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punktekleineszickchen leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 3283646 Respekt Punkte
Standard

Meine Messer sind immer relativ schnell stumpf, selbst ein *Stück Speck abschneiden* ist fast schon harte Arbeit.

Was mache ich falsch? Am Anfang schneiden die meisten Messer so einigermaßen, aber dann...isses ruckzuck vorbei.
kleineszickchen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.12.20, 23:07   #85
Rasiererkönig
Atheist
 
Benutzerbild von Rasiererkönig
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 580
Bedankt: 228
Rasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt PunkteRasiererkönig mag den Abfluss Flavour! | 64680 Respekt Punkte
Standard

Als Schneidbrett nur Holz oder Kunststoff verwenden.



Glas, Porzellan (Teller) oder Stein machen die Messer kaputt.



Ansonsten, keine Ahnung...aber Speck ist weich, wenn man den vorher 20 Min. ins Gefrierfach legt, schneidet er sich besser.


Abschließend muss ich annehmen dass Deine Messer nicht gut sind.
__________________
Wünsche einen angenehmen Tag und danke fürs Lesen!
Rasiererkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.01.21, 09:00   #86
Caplan
Echter Freak
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3.173
Bedankt: 2.176
Caplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt Punkte
Standard

man kennt ja deine messer nicht?!
manch windige fahende Vertreter haben auch eher Baustahl als Klingenstahl in sorgfaeltig drappierten Koffern im Angebot..
who kows..

Geändert von Caplan (21.01.21 um 15:10 Uhr)
Caplan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Caplan:
Draalz (21.01.21)
Ungelesen 21.01.21, 09:31   #87
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 1.791
Bedankt: 2.332
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 13036603 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Caplan Beitrag anzeigen
manch winidge fahende Vetreter haben auch eher Baustahl als Klingenstahl in sorgfaeltig drappierten Koffern im Angebot.
Tja, da kam, vor etlichen Jahren, ein Niederländer mit einer S Klasse bei mir vorbei, klingelte und sagte, dass er Koch sei. Er dürfe ein Messerset nicht mit in den Flieger nehmen.
Er offerierte mir sein Messerset, das angeblich sehr kostbar sei, in einem schönen Koffer für 100 Euro. Ich Depp kaufte ihm das ab. (Wieso fährt ein niederländischer Koch, 60 km vom nächsten Flughafen entfernt, durch die Gegend und verkauft sein Messerset? )

Naja, die Messer waren allesamt schlecht und ich fand ihre Ebenbilder dann bei Poco wieder.

Derzeit nutze ich ein Messerset von Action (ca. 7 Euro) in einem Messerblock von Real (knapp 7 Euro) und komme damit gut zurecht.
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.01.21, 13:49   #88
stony51
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: Europa
Beiträge: 3
Bedankt: 1
stony51 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo Jungs,

viele Hersteller lassen leider Ihre Messer in China fertigen wozu auch Zwilling, Wüsthof und Konsorte gehören.
Das einzige was in Deutschland gefertigt wird ist der Griff und bei manchen auch der Schliff.
Ich war mit meiner Frau (Chinesin) oft in Shanghai und dort konnte ich mich überzeugen das viele Hersteller unserer Messer in China fertigen lassen wozu auch Töpfe gehören weil ja Geiz ist geil ist..
Die sehr hochpreisigen Messer werden in Deutschland gefertigt und ich habe viele verschiedene Messer bestellt und davon über 95 % zurück gesendet weil es biliger Schrott made in China ist.
Die einzige Marke die noch komplett in Deutschland fertigt ist Fa.Güde und die Messer sind auch mit Abstand die besten Messer.
Wer gute Messer kaufen will sollte sich mal die Seite ansehen, die Jungs dort kennen sich wirklich aus.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
oder
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Für ein gutes Kochmesser sollte man schon 100 € und mehr ausgeben oder man möchte nach jeder geschnittenen Tomate das Messer wieder schärfen.
Für mich kommt wie og. nur noch Güde in frage war dort und konnte den Betrieb besichtigen und habe dort auch meine Messer direkt gekauft.
Aber wie sagte man: Mit einem stumpfen Messer schneidet man sich viel eher als wie mit einem scharfen Messer und ein Stumpfes Messer reißt die Haut auf was nachher schlechter zuheilt und eine dicke Narbe hinterläßt.
Viel Spaß bei der Suche nach dem richtigen Messer.
stony51 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.01.21, 15:13   #89
Caplan
Echter Freak
 
Registriert seit: Dec 2014
Beiträge: 3.173
Bedankt: 2.176
Caplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt PunkteCaplan leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2031250 Respekt Punkte
Standard

nua also es werden schon noch viele Messer von etablierten Firmen in Germanien hergestellt.
Dafuer kann ich auch die Finger heben, weil ich berufl. gelegentlich mit diesen zu tun habe. Daher kenne ich auch ihre Fertigungslinien.
Und mit China das ist auch so eien Sache. Vom der Produktkopie bishin auch zu Nebenlinien etablierter Hersteller fuer den gut und guenstig Markt

Ob man sich damit einen Gefallen tut am " Premiumprodukt" ist sicherlich fraglich.


Stumpfe Messer sollen doch angeblich beim Schneiden in den Finger nicht so weh tun..oder wie war das noch??
Caplan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.01.21, 16:18   #90
kuchenchef
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 287
Bedankt: 169
kuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punkte
Standard

Gute Messer kosten Geld. Und die guten Marken wie Dick, produzieren, zu 100% in Deutschland. Selbst in China sind Sie begehrte Export-Ware!! Und es kommt drauf an was man für 100 Euro für ein Messer bekommt. Und das reicht für ein gutes Schneidmesser nicht aus. Im Gegenteil!! Kochmesser sind zum Kochen da, und nicht zur menschlichen Selbstverstümmelung. Das zum einen. Und was viele für gute Messer halten aus dem Internet, ist der letzte Schrott.
Für Premium-Messer 24cm gibt man in der Regel gute 250 Euro aus.
Und gute Messer kennt man das sie nicht gestanzt sind. Was viele als Premium-Messer zeigen, und beschreiben, sind gestanzte Messer.
Und gute Messer halten viele Jahre! Für mich Dick, Global und dann fertig!!
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.07.21, 08:10   #91
Mikebatt
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2021
Beiträge: 8
Bedankt: 1
Mikebatt ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Also ich benutze seit Jahren normale Metzger Messer in Form eines normalen Kochmesser , diese halten bei mir in der Regel etliche Jahre und das die Firma Dick nur teure Messer macht ist nicht richtig, das Set mit Ergorip Kunststoff kostet 33 Euro Netto und ist extrem gut. Das Ganze mit den Messern für 200 Euro und mehr ist ehrlich meist nur Show, wer ein Metzgermesser von Dick nutzt zum Preis von 30 Euro und dann noch den Schärfer von Dick hat, fährt damit über Jahre sehr gut, meine Messer sind Scharf , sehr scharf und da kommt auch keine Schmiesemesser mit, auch die Damast Messer ist was für die Optik, es sieht nett aus und die Leute schauen interessiert.

Es ist hier wie bei allem Anderen auch, es muss nicht immer das teuerste sein, eines meiner Messer ist 12 Jahre alt und immer noch extrem scharf, nur halt nie in die Spülmaschine dann kannst Du es in die Tonne kloppen.

Wie erwähnt die Firma Dick bietet preiswerte gute Messer an, diese haben dann einen Griff aus Kunststoff, diese werden seit Jahrzehnten von Metzgern und auch von Stückern genutzt
Mikebatt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.07.21, 00:59   #92
kuchenchef
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 287
Bedankt: 169
kuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198451 Respekt Punkte
Standard Messer

Die Standardmesser sind zwar gut. Aber da ich als Koch exakter und filigraner schneiden muss, und auch länger das haben muss, lege ich hier mehr Wert auf ein teueres Messer.
Aber bei der der Zerteilung, gehen Sie auf jeden Fall. Aber wenn ich Koche, dann
ist mir dies aber wichtig.
Dick produziert auch hochwertige Messer, und hier gibst du um die 100 Euro aus.
Aber die halten auch.
Und wenn du gut schneiden willst, dann brauchst du auch etwas gutes in der Hand.
Bei den anderen teueren Dick-Messern brauchst du weniger Kraft, aber auch ergonomischer in der Hand. Und das ist bei jeden Tag arbeiten, viel Ersparnis
an Kraft und Zeit.
Und ich weiss wovon ich spreche.
Gewisse Messer sind einfach Luxus, aber den ich mir auch leiste. Aus Spass.
Aber 2 Messer besitze ich auch wo teuer sind.
Wenn man die aber viel braucht ist der Preis oder der Mehrpreis egal.
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei kuchenchef:
ZFG (15.08.21)
Ungelesen 16.09.21, 05:36   #93
Firewall5000
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2020
Beiträge: 11
Bedankt: 19
Firewall5000 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Die Antwort ist wirklich einfach... Wüsthof
Warum?

Die Messer liegen mit 100+- in einen noch akzeptablen Preissegment, die Materialen sind hochwertig und die Messer sind vor allem sehr Pflegeleicht.
Es ist das beste was man an Kochmessern kriegen kann für den normalo...

Sollte dir das zu Teuer sein guck dir mal Zwilling an... Auch für normalos Pflegeleicht etc. Aber aus meiner Sicht meist nicht so gut überlegt und das Material fühlt sich oft auch nicht so gut an. Außerdem haben die auch viel billigmesser im Sortiment.

Natürlich kannst du dir auch noch andere Messer kaufen, aber ein richtiges Asiatischen Messer ist meist sehr Pflegeintensiv und man muss wissen wie man damit umgeht... Daher für den normalo eigentlich nicht zu gebrauchen, Dafür muss man sich für Messer interessieren und wer das tut, fragt nicht was er kaufen soll sondern guckt selber

Letzte Info: KEIN Scharfes Messer darf jemals in die Geschirrspülmaschine... Zumindest nicht, wenn du willst das es dein halbes Leben hält.
Gute Messer werden DIREKT nach dem nutzen einmal heiß abgespült und mit einem Tuch abgewischt, sauber fertig gut.
Firewall5000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Sitemap

().