myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM Boerse.BZ .TO Nachfolger
Zurück   myGully.com > Talk > Kino, TV & DVD
Seite neu laden

Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 31.10.22, 23:35   #841
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Ip Man 4



Zitat:
Der Kung-Fu-Meister reist in die USA, wo sein Schüler die lokale Kampfkunstgemeinschaft durch die Eröffnung einer Wing-Chun-Schule verärgert hat.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ich mag Donnie Yen. Erstmals sah ich ihn in Star Wars - The Rough One.

Ich habe mir Ip Man I, II und IV angesehen. Alle drei Teile zeigen neben großartigem Martial Arts auch die Auswirkungen von Krieg und Rassismus. Sie zeigen auch das Leid von Familien, die rassistisch in eine Ecke gedrängt werden.

Donnie Yen zeigt in den drei von mir gesichteten Filmen akkurates Wing Chun, ein Kung Fu Stiel, der durch den Kettenschlag ersichtlich ist.
Er stellt, natürlich glorifiziert, das Leben des Wing Chun Lehrers [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] dar. Der berühmteste Schüler dieses Lehrers war Bruce Lee, der diese Kampfkunst weiterentwickelte.

In dem Film wird Bruce Lee recht authentisch dargestellt. Im Finalkampf trifft Ip Man auf Scott Adkins, als Barton Geddes, einem Seargeant der US Marines. Ich fand es etwas blöd, dass die US Marines Karate als das Non Plus Ultra ansehen, obwohl Atkins da fast reinreassiges Taekwondo präsentierte.

Naja, solche Filme sind einfach gestrickt und werden auch wenig in die Geschichtsbücher eingehen. Dennoch haben sie mir Spass gemacht.

3,5/5
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Draalz:
painjester (10.01.23)
Ungelesen 12.11.22, 12:20   #842
talkie57
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 317
Bedankt: 349
talkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punktetalkie57 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24225678 Respekt Punkte
Standard Soylent Green

Ich habe mir gestern wieder nach 50 Jahren Soylent Green angeschaut.


Ich fand ihn damals vor 50 Jahren schon sehr schlecht gemacht.
Charlton Heston kann einfach nicht schauspielern.
Aber diese Musik ist katastrophal. zwei unterschiedliche LPs laufen zur gleichen Zeit. Und irgeneiner versucht noch sein Instrument zu stimmen. Dazwischen Shaft Musik. Völlig daneben. Dabei war 1973 die Freejazz Zeit längst vorbei. Das war Mitte der 60er. Wo völlig zugekokste Musiker glaubten etwas neues zu schaffen indem jeder etwas eigenes spielt ohne auf den anderen zu hören.
Sehr schlecht geschnitten. (bis auf die Anfangssequenz der Bilder - die war super)

Heute würde ich den Film als Schlefaz bezeichnen.
Das Thema Energie, Klima etc. war bei uns schon 1969 im Erdkundeseydlitz vorhanden und wurde ausgiebig besprochen.

Dann hatten wir ja diese autofreien Sonntage. Das war genial. Sollten wir auch wieder einführen. Zu Fuss auf der Autobahn, oder mit dem Rad

Bewertung 1/5

Geändert von talkie57 (12.11.22 um 12:26 Uhr)
talkie57 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei talkie57 bedankt:
chips (26.11.22), Draalz (12.11.22), Mourish11 (11.12.22), painjester (10.01.23), toyperdre (13.11.22)
Ungelesen 17.11.22, 15:58   #843
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Operation Seawolf



Zitat:
In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs suchte Deutschland verzweifelt nach einem letzten Ausweg, um die alliierten Mächte zu besiegen, und gründete die Deutsche Marine.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Nach der ersten Szene, die das Sinken eines deutschen U Bootes im ersten Weltkrieg zeigt, wollte ich eigentlich wieder abschalten. Es gab damals weder solch riesige Schiffe und es gab damals auch keine U Boote von dieser Größe.

Ein wenig lehnt sich der Film an Das Boot an, aber auch an Battleship. Der Film leidet unter einer gnadenlos schlechten Recherche und darüber kann ich ihn problemfrei in den B Bereich deponieren.

Dass ich ihn nicht ausgeschaltet habe, lag an den Szenen, die Dolph Lundgren dominierte. Respekt, war er doch früher ein Athlet, 6 facher Kickbox Weltmeister, etc.. Er stellt einen in die Jahre gekommenen Marineoffizier dar und das auf so naturalistische Art, dass man neugierig wird. Er hat einen leichten Kessel bekommen und die Muskulatur ist altersbedingt heftig am Schrumpfen.

In dem Film ist er dem Alkohol verfallen und auch das stellt er sehr authentisch dar. Dass er mitten im Einsatz plötzlich dem Alkohol entsagt, ist wiederum unglaubwürdig. Nur die wenigsten bekommen das ohne medizinische Überwachung hin.

Und nur, weil Dolph Lundgren hier, überraschend, nie von ihm gesehene Fassetten zeigt, bekommt dieser Film von mir eine

2/5
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Draalz:
talkie57 (26.11.22)
Ungelesen 18.11.22, 22:06   #844
le___chuck
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von le___chuck
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 247
Bedankt: 1.881
le___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punkte
Standard



The Menu

Der film wird bei imdb und ofdb als horror/komödie bezeichnet. Die komödie lass ich mir aufgrund des teilweisen schwarzen humors noch einreden. Den horror würde ich eher als thriller einstufen.
Auch wenn es ein wenig dauert bis das ganze in fahrt kommt, ist es auch ohne horror interessant anzusehen.
Fiennes als fieser küchenchef bekommt von mir 7,5/10

Gesehen im apollo kino in wien.
le___chuck ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei le___chuck bedankt:
Draalz (18.11.22), Freddy24 (26.11.22), painjester (10.01.23), talkie57 (26.11.22), toyperdre (20.11.22), uexe (19.11.22)
Ungelesen 19.11.22, 14:30   #845
bussi13
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1
Bedankt: 6
bussi13 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich bin seit geraumer Zeit dabei, meine "Wissenslücken" im Film-Genre zu schließen und orientiere mich da z.B. an der "IMDB"-Liste. 80% der TOP25 habe ich schon gesehen. Meist natürlich auch, als der jeweilge Film frisch herausgekommen war.

Doch der eine oder andere "Klassiker" ist dann doch an mir vorbeigegangen (bisher).

Vorgestern gar dann mal "Good Fellas" an der Reihe. Von 1990 - aber ich mag es, viele bekannte Schauspieler zu sehen, wie sie früher agiert haben, als sie selbst noch sehr jung waren. :-)



Den Film selbst fand ich sehr gut. Er basiert ja auf einer wahren Begebenheit/Person, wobei das natürlich bei so Verfilmungen dann auch nicht immer so ganz einfach ist zu entscheiden/beurteilen, was davon nun doch dazugedichtete Fiktion ist, um den Drama-Wert zu erhöhen.

Aber nun gut, wie gesagt, mich hat der Film gut unterhalten: 8 von 10 Punkte.
bussi13 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei bussi13 bedankt:
Draalz (20.11.22), Freddy24 (26.11.22), gluebo2 (06.01.23), Mourish11 (11.12.22), painjester (10.01.23), talkie57 (26.11.22)
Ungelesen 26.11.22, 08:56   #846
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Bram Stoker's Van Helsing



Zitat:
Als seine Verlobte Lucy einer mysteriösen Krankheit zum Opfer fällt, wendet sich Arthur Holmwood an einen ehemaligen Rivalen in ihrer Zuneigung - Dr. John Seward - um Hilfe.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Naja, ob des Titels hatte ich eigentlich etwas anderes erwartet.

Hier geht es also nicht um den Vampirjäger. Van Helsing ist ein Professor, der sich mit grenzwertigen, medizinischen Methoden befasst und diese auch nutzt.

Ob der nicht erfüllten Erwartungen und dem, für mein Empfinden, miserabelen Tempos habe ich ihn nach 30 Minuten abgeschaltet.
Schauspielerisch vielleicht noch etwas ansprechend, war er trotzdem sehr langweilig.

Und da ich ihn nicht zu Ende sah, wäre es anmaßend, hier eine Bewertung zu hinterlassen.

-/-
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Draalz:
talkie57 (26.11.22)
Ungelesen 26.11.22, 11:36   #847
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Poker Face



Zitat:
Ein Tech-Milliardär veranstaltet ein Pokerspiel mit hohen Einsätzen unter Freunden, doch der Abend nimmt eine Wendung, als lang gehütete Geheimnisse aufgedeckt werden.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

In einem Film Regisseur zu sein und gleichzeitig die Hauptrolle zu übernehmen, erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen und gleichzeitig auch Distanz. Clint Eastwood beherrscht diese Kunst, andere weniger.

Russell Crowe gelingt das hier meiner Meinung nach nicht. Er zeigt zu viel Präsenz um glaubwürdig zu sein. Obendrein werden seine Gedanken auch noch im First Person Stil akustisch dargeboten.

Der Film ist teilweise sehr schön fotografiert, das Tempo ist jedoch langatmig und vorhersehbar. Viele Szenen sind in die Länge gezogen und die Actionszenen wiederum werden regelrecht dahingehaspelt.

Diesen Film muss man nicht sehen.

1/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
Freddy24 (26.11.22), talkie57 (26.11.22), toyperdre (26.11.22)
Ungelesen 27.11.22, 09:25   #848
rush1982
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 45
Bedankt: 35
rush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Cowboy und Vietnamveteran Llewelyn Moss (Josh Brolin) entdeckt bei der Jagd in Texas die Überreste eines fehlgeschlagenen Drogendeals. Er findet mehrere tote Mexikaner, kiloweise Heroin und 2 Millionen Dollar in bar. Moss flüchtet mit dem Geld, das er für sich und seine Frau Carla (Kelly MacDonald) will. Fortan jagen ihn der Ex-Elitesoldat Wells (Woody Harrelson) und der Killer Chigurh (Javier Bardem). Nur der alternde Sheriff Bell (Tommy Lee Jones) hilft...
Was kann und soll man über die Coen Brothers sagen, außer das sie einfach Genial sind.
Der Film ist einfach nur Klasse und überzeugt durch seine tollen Schauspieler und der guten Story.

5/5
rush1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei rush1982 bedankt:
Draalz (27.11.22), gluebo2 (06.01.23), Ladeloch (04.12.22), talkie57 (26.12.22)
Ungelesen 28.11.22, 11:05   #849
rush1982
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 45
Bedankt: 35
rush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkterush1982 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 195735 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zollinspektor Dave Kujan (Chazz Palminteri) vermutet hinter der blutigen Schiffskatastrophe einen großangelegten Drogendeal. Verdächtigt wird Verbal (Kevin Spacey), einer der beiden Überlebenden, und weitere vier Kriminelle: der Ex-Polizist Keaton (Gabriel Byrne), der arrogante Hockney (Kevin Pollak), der hitzköpfige McManus (Stephen Baldwin) und der unberechenbare Hispano Fenster (Benicio del Toro). Bisher konnte ihnen Kujan nichts nachweisen, doch das ändert sich schnell. Als sie dem mächtigen Gangsterboss, einem mysteriösen Unbekannten - den jeder fürchtet, aber keiner kennt - in die Quere kommen, scheint keiner mehr seinen Kopf aus der Schlinge ziehen zu können. Denn der Big Boss läßt sich seinen Drogendeal nicht vermasseln...
Ich wollte gestern Abend eigentlich nur kurz in den Film schauen, ob der mit überhaupt gefällt, und er hat mit sehr gut gefallen, vor allem Spacey in seiner verschickten Rolle.
hat spaß gemacht den Film zu schauen.

4/5
rush1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei rush1982 bedankt:
Draalz (28.11.22), Ladeloch (04.12.22), painjester (10.01.23), talkie57 (26.12.22)
Ungelesen 28.11.22, 23:07   #850
Zeppelinflieger
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Zeppelinflieger
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 204
Bedankt: 104
Zeppelinflieger ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Nicht gerade der neueste Film, aber verdammt gut >>>
French Connection Teil 1 und 2 !

Zeppelinflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Zeppelinflieger bedankt:
Draalz (29.11.22), painjester (10.01.23), talkie57 (26.12.22)
Ungelesen 28.11.22, 23:49   #851
Zeppelinflieger
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Zeppelinflieger
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 204
Bedankt: 104
Zeppelinflieger ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Extrem spannend:

Die Millennium-Trilogie: Verblendung, ‎Verschwörung, ‎Verdammnis.

Wurde zweimal verfilmt, 2009 und 2011.
Jeweils eine andere Interpretation.

Zeppelinflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Zeppelinflieger bedankt:
Draalz (29.11.22), talkie57 (26.12.22), toyperdre (10.12.22)
Ungelesen 03.12.22, 09:17   #852
le___chuck
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von le___chuck
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 247
Bedankt: 1.881
le___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punktele___chuck leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 28877064 Respekt Punkte
Standard



Violent Night

Tommy Wirkola liefert rechtzeitig vor weihnachten ab. Und zwar eine prügel-splatter-stirb langsam-komödie mit einem schuss "kevin allein zuhaus". Die eine oder andere szene zieht sich ein wenig. Aber sonst haben sich die 2 damen hinter mir und ich köstlich amüsiert.
Gesehen im cineplex mattersburg.

8/10
le___chuck ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei le___chuck bedankt:
Draalz (03.12.22), painjester (10.01.23), talkie57 (26.12.22), toyperdre (10.12.22), Zeppelinflieger (08.12.22)
Ungelesen 03.12.22, 18:30   #853
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Polar



Zitat:
Der weltweit beste Auftragskiller, Duncan Vizla, geht in den Ruhestand. Doch sein früherer Arbeitgeber will die Pensionsverpflichtungen nicht einhalten und setzt eine Horde jüngerer Killer auf ihn an. Gegen seinen Willen findet er sich mitten im Geschäft wieder.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Mal aus der Sammlung geholt und angesehen. Ich fand skandinaivische Groteske, gnadenlos überzeichnet und ein Humorverständnis, das man dem Norden entnehmen sollte.

Madds Mikkelsen in fast seiner gesamten Bandbreite.
Vanessa Hudgens, sehr authentisch.
und natürlich Katheryn Winnick mal wieder, eine Top Präsenz darbietend.

Hat einfach Spaß gemacht.

4,5/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
painjester (10.01.23), talkie57 (26.12.22), Zeppelinflieger (08.12.22)
Ungelesen 06.12.22, 22:30   #854
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

The King' Man



Zitat:
In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts wird die Agentur Kingsman gegründet, um sich gegen eine Verschwörung zu wehren, die einen Krieg zur Auslöschung von Millionen von Menschen plant.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hmm, kann man gar nicht so ohne weiteres rezensieren.

Die Story ganz kurz: Ein beleidigter Schotte baut auf einem Hochplateau in der Wallachei einen Ring auf, um die Welt anfang des 20'en Jahrhunderts in den Krieg zu stürzen.
Sein Ziel ist es England zu vernichten.

Gleichzeitig ist ein vordergründig pazifistischer Herzog dabei ein Netzwerk aufzubauen, das weltweit Bedienstete rekrutiert, die ihm hintergründige Informationen liefern.

Der ganze Film ist in einem recht britischen Pathos gehalten, dabei ausgerichtet auf zutiefst zivilisatorische Motive, unterwandert diesen allerdings mit britischem Humor, der teilweise in eine sehenswerte Groteske übergeht.
Er ist auf jeden Fall wundervoll fotografiert.

Das, was Claudia Schiffers Ehemann (Matthew Vaughn) hier fabriziert hat ist schwierig zu betrachten. Das Tempo ist mitunter sehr langatmig, aber nur mitunter.

Ralph Fiennes sieht man hier in seiner ganzen Bandbreite und ich fand ihn durchaus beeindruckend.
Gemma Arterton ist genauso beeindruckend, allerdings zeigt sie auch, wer in Britannien die Hosen an hat.
Und das was Rhys Ifans, als Rasputin an den Tag gelegt hat, soll man erst mal finden!

Das ist ein völlig fantastischer Film (Stilart), getragen von britischer Schauspiel Elite.

Ich kann nicht umhin, und die einzige Einschränkung ist das holperige Tempo, hier eine

3,5/5 zu geben.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
G. Guillaume (10.12.22), talkie57 (09.01.23)
Ungelesen 08.12.22, 12:19   #855
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

The Killer



Zitat:
Ein Auftragskiller im Ruhestand erklärt sich bereit, sich um ein jugendliches Mädchen zu kümmern, doch als sie sich mit zwielichtigen Leuten einlässt, muss er sie retten.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Der Film ist FSK 18 und wird von koreanischem 'Humor' getragen. Es ist ein typischer Martial Arts Eastern aus Südkorea und in einem guten Tempo mit überraschendem Handlungsablauf gehalten.

Und obgleich seine Mimik sporadisch ist, hat mich Jang Hyuk mit seiner Präsenz durchaus beeindruckt.

3/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
talkie57 (26.12.22), Zeppelinflieger (08.12.22)
Ungelesen 08.12.22, 15:49   #856
Zeppelinflieger
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Zeppelinflieger
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 204
Bedankt: 104
Zeppelinflieger ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

"Die harte Schule der 50er Jahre"

Das ist das Ätzendste, was ich je gesehen habe, aber im positiven Sinne gemeint.

Es geht um eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, von heute, welche in die Rolle der 50er Jahre schlüpfen.

Das Ganze ist allerdings nicht einfach nur gespielt, sondern blutiger Ernst, mit Notenvergabe und Zeugnissen.

Auch was die Klamotten angeht, ...vorher / nachher, ...einfach sehenswert.

Das müsst ihr euch unbedingt anschauen.

Es war eine Doku, die im Fernsehen kam, aber nun auch auf youtube zu finden ist.

Leider etwas zerkleinert auf fünf, bzw. sechs Teile je 10 Minuten, je nach Download-Angebot.





Hier mal ein Beispiel:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von Zeppelinflieger (08.12.22 um 15:58 Uhr)
Zeppelinflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Zeppelinflieger:
Draalz (08.12.22)
Ungelesen 08.12.22, 20:15   #857
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Zeppelinflieger Beitrag anzeigen
[B]Es geht um eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern, von heute, welche in die Rolle der 50er Jahre schlüpfen.

Das Ganze ist allerdings nicht einfach nur gespielt, sondern blutiger Ernst, mit Notenvergabe und Zeugnissen.
Tja, wenn man da rein schaut, wird man doch etwas nachdenklich.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.12.22, 22:45   #858
G. Guillaume
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2021
Beiträge: 349
Bedankt: 468
G. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt PunkteG. Guillaume leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 118860865 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von igyy Beitrag anzeigen
@Draalz

Ich persönlich fand den Film schon beim Erscheinen sehr gut und erschreckend.
Erschreckend weil die Story ja von wahren Begebenheiten inspiriert ist.

Es gibt in der ARTE-Mediathek eine sehr interessante zweiteilige Doku zum Ku-Klux-Klan, in der dieser Fall auch erwähnt wird.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hoffe dass das jetzt nicht zu Offtopic ist.
Dann dürfte euch BlacKkKlansman ([ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]) erst recht gefallen
G. Guillaume ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei G. Guillaume:
Draalz (12.12.22)
Ungelesen 13.12.22, 22:15   #859
Silkbro
Banned
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 578
Bedankt: 1.027
Silkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt PunkteSilkbro leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 306457956 Respekt Punkte
Standard


Zitat:
Bei dem Film handelt es sich um eine düstere Nacherzählung von Carlo Collodis Die Abenteuer des Pinocchio. Darin erwacht eine Holzpuppe zum Leben und träumt davon, ein richtiger Junge zu werden. Die Geschichte wurde ins faschistische Italien der 1930er-Jahre verlegt. Als Pinocchio zum Leben erwacht, entpuppt er sich als nicht braver Junge, der Unheil anrichtet und gemeine Streiche spielt. Aber im Kern sei der Film „eine Geschichte über Liebe und Ungehorsam, während Pinocchio darum kämpft, die Erwartungen seines Vaters zu erfüllen“.[4]
Wer denkt das hier ist ein Kinderfilm der irrt sich. Guillermo del Toros Pinocchio ist düster, beklemmend und bietet einen kleinen Einblick ins Italien der 1930er.
Neben der Geschichte um Pinocchio geht es um Krieg, den Tod und den Verlust eines Sohnes.
Pinnoccios Weg führt von der Werkbank, auf der er geschnitzt wurde, über Auftritte in einem Zirkus, in dem Mussolini selbst einen "kleinen" Gastauftritt hat (sehr lustig), über einen kleinen Ausflug als Soldat hin zu einem Besuch im Magen eines riesigen Wals.
Bin ja eigentlich kein Liebhaber von Stop-Motion-Animationsfilmen, aber für diesen Film fand ich es absolut passend.

Bewertung: 7,5/10
Absolut empfehlenswert
Silkbro ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Silkbro:
Draalz (14.12.22)
Ungelesen 16.12.22, 16:47   #860
martinuss
Mitglied
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 398
Bedankt: 159
martinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punkte
Standard



Habe gestern SEE HOW THEY RUN gesehen.

Sehr nette und leichte Krimikomödie, welche in den 50ern des vergangenen Jahrhunderts spielt, mit passenden und guten Schauspielern besetzt.

Kann ich für einen entspannten Winterabend empfehlen!
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei martinuss bedankt:
Draalz (16.12.22), Freddy24 (19.12.22), G. Guillaume (20.12.22), talkie57 (09.01.23), toyperdre (08.01.23)
Ungelesen 17.12.22, 11:13   #861
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Pfad der Vergeltung



Zitat:
Ein genesender Opioidabhängiger will sich an den Dealern rächen, die für den Verkauf der Drogen verantwortlich sind, die zum Tod seiner Verlobten führten.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Als pure Action würde ich diesen Film nicht bezeichnen, denn es steckt doch sehr viel mehr hinter den Handlungen und Darstellungen.

Der Film zeigt ein heroinabhängiges Pärchen, das versucht 'clean' zu werden. Die Darstellung ist recht schonungslos und als es dem Pärchen, vor dem Hintergrund einer bevorstehenden Hochzeit gelingt, dieses Ziel zu erreichen, erliegt die Frau den Einflüsterungen eines diabolischen Dealers und setzt sich 'ungewollt, ob der Beimengungen, der Substanz' einen goldenen Schuss.

Darauf hin mordet sich ihr zukünftiger Ehegatte die Hirarchie des Drogenkartells hinauf, das er für das Ableben seiner Gattin verantwortlich macht.

Der Film ist nicht unbedingt ein Meisterwerk, allerdings zeichnet er doch sehr die Zerrissenheit aus Misstrauen und Selbstzweifel der Menschen aus, die sich in solch einem Milieu bewegen.
Auch die Zerrissenheit aus Verständnis und Gesetzestreue von Sheriff Church (Robert De Niro) wird gut dargestellt.

Tempo und Handlungsablauf sind teilweise überraschend, oft aber auch etwas langatmig.

2,5/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
Freddy24 (17.12.22), talkie57 (09.01.23)
Ungelesen 19.12.22, 08:17   #862
crowenhaft
Love & Peace
 
Registriert seit: Nov 2011
Ort: Scottish Highlands
Beiträge: 429
Bedankt: 1.728
crowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punktecrowenhaft leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 43074156 Respekt Punkte
Standard

THE BLACK PHONE [2022]
Sprich nie mit Fremden

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]



Nach einer Kurzgeschichte von Joe Hill (Sohn von Stephen King)

Die Geschwister Finney und Gwen Blake leben mit ihrem alkoholkranken Vater in einem Vorort von Denver. In der Schule wird Finney häufig gemobbt. Er beginnt eine Freundschaft mit einem Klassenkameraden, Robin, der die Mobber abwehrt. Ein schwarz-gekleideter Entführer mit dem Spitznamen „Der Greifer“ streift durch die Straßen des Vororts von Denver, entführt und tötet Robin... Doch er hat sich sein nächstes Opfer bereits ausgesucht.

Wow, was für eine beklemmende Atmosphäre dieser Film von der ersten Minute ab aussendet. Es liegt eine Bedrohung über der Stadt und vor allem Jungs sind in dieser Gegend nicht sicher. Serienkillerfilme gibt es zuhauf und doch ist dieser schon sehr speziell. Wie in den Romanen seines Vaters gibt es bei Joe Hill, immer eine übernatürliche Gabe oder Bedrohung, die in den Alltag von Kindern hereinbricht. Hier haben, soviel sei verraten, die Geschwister Finney und Gwen eine Gabe, die sie von ihrer Mutter geerbt haben.

Die Kinderdarsteller spielen sehr überzeugend und hier durfte Ethan Hawke richtig fies sein. Toll fand ich auch die Maske des Greifers, der Mundbereich ist teilbar, die den Gemütszustand des "Greifers" optisch unterstützt und nicht nur die entführten Jungs ängstigen dürfte.


Toll ausgestattet, liebe das 70er/80er-Feeling und absolut sehenswert

♥♥♥♥
__________________
&
crowenhaft ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei crowenhaft bedankt:
Draalz (19.12.22), talkie57 (09.01.23)
Ungelesen 23.12.22, 00:41   #863
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Avatar - The Way Of Water



Zitat:
Jake Sully lebt mit seiner neu gegründeten Familie auf dem Planeten Pandora, als eine vertraute Bedrohung zurückkehrt, die Jake, Neytiri und den Rest der Na'vi-Armee mobilisiert, um ihren Planeten zu schützen.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Tja, nun weiß ich, für welchen Film ich nicht ins Kino gehen werde. Das ist zu Anfang ein adaptierter Kleinstadt Film, in dem eine Familie Anschluss an eine etablierte Gesellschaft sucht. Jake Sully erzieht seine Na-vi Nachkommen auf eine sehr reaktionäre Art.

Unterschlupf suchend, bei einem recht seefesten Schlag der Na-vi, versucht er sich den irdischen Streitkräften zu entziehen, die mittlerweile auch in Form der Na-vi unterwegs sind.

Die erste Hälfte des Films ist langweilig, zwar schön phantasievoll umgesetzt, aber auch beschaulich. Vorverurteilung eines walartigen Wesens, das in der Vergangenheit Fehler gemacht hat, die aber nie aufgeschlüsselt wurden.

Der Tanz walartiger tätowierter Wesen.

In der zweiten Hälfte kommen dann Walfänger im Dienste der irdischen Streitkräfte in Szene.

Im Showdown kommt es dann zum Zweikampf zwischen Jake Sully und Colonel Quaritch auf einem sinkenden Schiff.

Ich will gar nicht weiter auf Details eingehen, aber das war so nichts. Optisch ist dieser Film sehenswert, die Geschichte ist jedoch seit Jahrzehnten durchgekaut.

2/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
talkie57 (26.12.22), toyperdre (08.01.23)
Ungelesen 23.12.22, 14:04   #864
martinuss
Mitglied
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 398
Bedankt: 159
martinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von tpau0504 Beitrag anzeigen


Too much Drama in dem Film...

0/5
Ich habe bisher ca. 30 Minuten des Films gesehen und den Eindruck gewonnen, Santa wandelt in den Spuren von Bruce in Stirb Langsm.

Mal sehen, ob ich ihn noch komplett schauen werde
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.12.22, 14:08   #865
martinuss
Mitglied
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 398
Bedankt: 159
martinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punkte
Standard The Proposition



Zitat:
Der Film erzählt die Geschichte dreier Brüder, die im Australien der 1880er Jahre als Bush rangers, Gesetzlose der frühen Jahre der Kolonialisierung Australiens, leben. Aufgrund seiner Themen, Charaktere und Bildsprache wurde The Proposition oft als Outback-Western beschrieben
Eindringlicher Aussie-Western der Verrohung und Rassismus der Kolonialisten in Australien widerspiegelt. Tolle Besetzung, hervorragende Kamera. Nick Cave hat nicht nur die Musik sondern auch das Drehbuch geschrieben.

4,5 von 5 Sternen
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei martinuss bedankt:
Draalz (23.12.22), talkie57 (09.01.23)
Ungelesen 06.01.23, 13:36   #866
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Black Adam



Zitat:
Fast 5.000 Jahre, nachdem er mit den allmächtigen Kräften der ägyptischen Götter ausgestattet wurde - und ebenso schnell wieder eingesperrt wurde - wird der Schwarze Adam aus seinem irdischen Grab befreit.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Tja, da war er wieder, dieser durchdringende, furchtloses Blick aus einem wie in Stein gemeisselten Gesicht. Ich frage mich, ob das der einzige Blick ist, den Dwayne Johnson beherrscht.

Dieser Film stammt nicht aus dem Hause Marvel, sondern ist von DC.

Das Tempo des Streifens ist gut gelungen.
Black Adam schwebt die meiste Zeit über und prügelt sich mit anderen Superhelden in oppulenten, 3 dimensional gehaltenen Arrangments.

Darüber kommt, für mein Empfinden, die eigentliche Botschaft, die der Film scheinbar vermitteln will, dass im Grunde jeder ein Held sein kann, zu kurz.

Tja, der Protagonist erträgt das Feuer aus Lenkwaffen, ohne eine Mine zu verziehen. Er ist wieder etwas stärker, mächtiger und unverwundbarer als alles je zuvor gesehene.

Da seh ich mir doch lieber Batman an.

1,5/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
MotherFocker (10.01.23), talkie57 (09.01.23)
Ungelesen 10.01.23, 15:38   #867
MotherFocker
AZOR AHAI
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 4.331
Bedankt: 16.361
MotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2147483647 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Draalz Beitrag anzeigen
[...]Ich frage mich, ob das der einzige Blick ist, den Dwayne Johnson beherrscht.[...]
Neee, The Rock kann noch einen anderen Blick ^^


Sonst isser aber ganz nah bei Steven Segal


---
Gestern im Kino gewesen und Avatar 2 gekuckt

Ich glaube eine Verlinkung ist hier nicht notwendig.

Also grundsätzlich ist es ja nur die Story aus dem ersten Teil auf neue (und alte) Figuren übertragen. Der Grundtenor, der Raubbau des "modernen" Menschen gegenüber Natur und indigenen Völkern, kommt gut an und wirkt nicht aufgesetzt.

Hier und da ein bisschen Komik und wie immer gewinnt das Gute mit absurden und absolut unmöglichen Aktionen gegen das Böse. Gut. da freut sich der Mensch ^^

Aber auch wieder in wunderschöne Bilder verpackt. Macht Laune und weckt Neugier auf Teil 3, der dann hoffentlich ohne die Familie Sully auskommt. Die sind jetzt irgendwie ausgelutscht (ok, wir ahnen es schon, dass Teil 3 wieder ein Sully-Familienfilm werden wird).

4 von 5 Sternen, wegen schöner Traumerei und wir hielten die über 2,5 Stunden ohne Hänger durch ^^
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von MotherFocker (10.01.23 um 15:56 Uhr)
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Draalz (12.01.23), painjester (10.01.23)
Ungelesen 10.01.23, 23:01   #868
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 8.198
Bedankt: 11.549
painjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punktepainjester leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 199276513 Respekt Punkte
Standard



Zitat:
Tess (Georgina Campbell) reist für ein Vorstellungsgespräch nach Detroit. Da sie gut ausgeruht zu ihrem Termin erscheinen möchte, mietet sie sich eine Unterkunft vor Ort. Dort angekommen stellt sie fest, dass das Haus, das sie gemietet hat, bereits von einem Mann namens Keith (Bill Skarsgård) gebucht ist. Keith bietet ihr an, trotzdem da zu bleiben und das Haus mit ihr zu teilen. Obwohl Tess beschließt, sein Angebot anzunehmen, beginnt sie zu vermuten, dass in diesem Haus nicht alles so ist, wie es scheint. Doch am nächsten Tag ist Keith verschwunden und Tess geht zum Vorstellungsgespräch, das allerdings eine merkwürdige Wendung nimmt. Und als sei das nicht genug, wird sie auf dem Heimweg auch noch von einem mysteriösen Mann eindringlich davor gewarnt, sich in der Nähe des Hauses aufzuhalten, das sie gemietet hat. Total verängstigt rennt die junge Frau in das Haus und will sich im Keller verstecken, als sie eine grausame Entdeckung macht …
Nur mal nebenbei: Es ist ein windschiefes, versifftes Häuschen. Es spielt in Detroits schlimmsten Vorort, genannt Brightmoor. Dort hätte man alle The Walking Dead Staffeln drehen können - ohne irgendwelche Kulissen bauen zu müssen.

Wie auch immer, viel mehr sollte man über die Handlung nicht wissen. Nur eins: Das ist erst der Beginn!

Barbarian ist ein Horrorthriller ohne dauernd wiederkehrende Schockmomente, ohne kleine Blagen, die Dämonen anlocken und ohne kreischende Blondinen oder pumpgunbewehrte Muskelprotze. Jedes Klischee, das man von einem Horrorfilm erwartet wird hier missachtet. Manche Räume im Haus erzählen eine Geschichte, die sich der Zuschauer unbewusst im Kopf ausmalt, der Film erzählt sie nicht, treibt die Handlung weiter ... das ist What the Fuck Horror!
Und... es ist auf Disney+. Der Film kostete 4.5 Millionen und spielte das zehnfache ein. Mir hat er besser gefallen als so manche 150 Millionen Vollkatastrophe der letzten Jahre.

4.5 von 6 *
__________________
Ihr kommt alle in die Hölle!
Dort treffen wir uns wieder.
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei painjester bedankt:
Draalz (12.01.23), MotherFocker (10.01.23), uexe (01.02.23)
Ungelesen 22.01.23, 20:54   #869
antihorda
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2018
Beiträge: 1
Bedankt: 0
antihorda ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Devotion
antihorda ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.01.23, 00:34   #870
MasqueradeIsland
Anfänger
 
Registriert seit: May 2022
Beiträge: 31
Bedankt: 6
MasqueradeIsland ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Army Of Dead 4 k => ich schliesse mich der Meinung des letzten Google Users an =>

Der möglicher Weise schlechteste Film aller Zeiten, der offensichtlich auch einiges an Werbegeldern und in weiterer Folge Netflix User Gelder verbrannt hat.
Alleine der Umstand, dass sich sämtliche Hauptdarsteller jederzeit opfern wollten um nicht weiter in diesem Machwerk mitspielen zu müssen, sagt einiges aus.
Der Film ist komplett unnötig, sinnlos und hat absolut keine Story, Handlung oder Sonstiges. Der Film besteht aus einer reinen Greenscreen CGI Tragödie : Tatsächlich scheint es genau 2 reale Schauplätz zu geben : Einen Hotelflor, der nahezu andauernd benutzt wird und eine gemietete Abstellkammer, in der ab und an gefilmt wird, wenn der Hotelflor gerade gereinigt wurde.

Die Handlung : Der Oberboss beauftragt Dave Bautista 200 Millionen Dollar aus Las Vegas zu requirieren, das unglücklicher Weise in welcher Zeit auch immer von Zombies überrannt wurde. Das Geld hat er jedoch bereits von der Versicherung erhalten, also beauftragt er einen ehemaligen B Wrestling Star das halt zu holen und bietet ihm generös 50 Millionen für seine Dienste an, wenn er die ganze Arbeit erledigt. Aha. Die komplett unzusammenhängenden und an fast vollständiger Verblödung grenzenden Dialoge, erwähne ich hier mal lieber nicht. Wie kommt man also in ein Zombie überflutetes Las Vegas ? Am Besten per Heli in dem man auf einem HubiLandeplatz eine ganze Armee rauslässt und alles aus dieser strategisch vorteilhaften Position niedermetzelt.,, siehe Resident Evil etc. NICHT in diesem Film : Hier geht man natürlich geradewegs durch die von Zombie süberfluteten Ebenen. Glücklicherweise und offensichtlich aus Kostengründen, hatten sich diese jedoch sowieso in der einzigen realen Location verschanzt, also im Hotelflor. In diesem werden auch beinahe alle Akteure sogleich niedergemezelt.
Glücklicher Weise sterben dann alle, die den Hotelflor überleben mussten , nachdem noch kurz Alien 2 und sämtliche Evil Dead Filme kopiert wurden, um ein bisschen ein Filmmaterial zusammenzubekommen.
Um ehrlich zu sein, bin ich immer noch so schockiert über das Gesehene, ich kann soviel unglaublich unzusammenhängenden Unsinn noch immer nicht begreifen. Wer lässt sich so einen Schwachsinn einfallen ? Und noch Interessanter : Wer verfilmt das ? Und Wozu ? Unbegreiflich.
Keine Ahnung, ob jemand überlebt hat, am Ende verwandelt sich Dave Bautista, deprimiert hier mitgespielt haben zu müssen in Hulk und wird erschossen bevor er grün wird.
Noch einmal : Unfassbar ! Wir wundern uns warum wir unsere Erde zerstören und lassen ernsthaft so eine Zeitverschwendung zu ???
MasqueradeIsland ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MasqueradeIsland:
Draalz (01.02.23)
Ungelesen 23.01.23, 00:36   #871
MasqueradeIsland
Anfänger
 
Registriert seit: May 2022
Beiträge: 31
Bedankt: 6
MasqueradeIsland ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Grösster Schwachsinn aller Zeiten
MasqueradeIsland ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.23, 19:18   #872
martinuss
Mitglied
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 398
Bedankt: 159
martinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punktemartinuss leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 17758990 Respekt Punkte
Standard

DEVOTION

https://de.web.img3.acsta.net/c_310_...11/0828439.jpg

Zitat:
Anfang 1950 wechselt Lieutenant Tom Hudner (Glen Powell) zum Fighter Squadron 32, auf der Quonset Point Naval Air Station, wo er Jesse Brown (Jonathan Majors) trifft, das einzige afroamerikanische Mitglied der Einheit. Hudner integriert sich gut in das Geschwader, dem nur leistungsstarke Flugzeuge zugeteilt werden, die den Ruf haben, tödlich zu sein, wenn man sie nicht richtig fliegt. Hudner und Brown werden Kameraden und aus Kameradschaft wird Freundschaft.
Langweilig, sehr amerikanisch, max. 3 von 5 Sternen.
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei martinuss:
Draalz (01.02.23)
Ungelesen 04.02.23, 14:54   #873
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 4.018
Bedankt: 4.949
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1816808034 Respekt Punkte
Standard

Black Panther: Wakanda Forever



Zitat:
Eine Fortsetzung, die die unvergleichliche Welt von Wakanda und all die reichen und vielfältigen Charaktere, die im Film von 2018 eingeführt wurden, weiter erforschen wird.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Meine Güte, 5 Oscar Nominierungen! Wofür denn?!

Abgesehen von einigen optischen Ergüssen plätschert die Handlung dieses Film so dahin, über weite Strecken langweilig und irgendwie, wie an den Haaren herbeigezogen.

Mich hat der Film zu keiner Minute gefesselt. Ich verstehe auch das Timing nicht. Genau wie Black Adam bringt man solch einen Film doch nicht im Schatten von Avatar II. Letzterer hat mich zwar auch nicht überzeugt, obwohl er jetzt optisch die Referenz sein dürfte.

Das ist eine Fortsetzung des MCU Desasters.

1,5/5
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Draalz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Draalz:
Pomologe (Gestern)
Ungelesen Gestern, 16:49   #874
Pomologe
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2021
Beiträge: 34
Bedankt: 15
Pomologe ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Draalz Beitrag anzeigen
Black Panther: Wakanda Forever

Das ist eine Fortsetzung des MCU Desasters.

1,5/5
Und es wird noch schlimmer (Abspann)...
BLACK PANTHER WILL RETURN
Pomologe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Pomologe:
Draalz (Gestern)
Ungelesen Gestern, 21:13   #875
DokuQuelle
Revisionist
 
Registriert seit: Nov 2020
Beiträge: 2.468
Bedankt: 13.384
DokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt PunkteDokuQuelle leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 209740678 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Draalz Beitrag anzeigen
Black Panther: Wakanda Forever

Das ist eine Fortsetzung des MCU Desasters.

1,5/5
Technik und Effekte natürlich Bombe, da hat Marvel bisher eigentlich immer gute Resultate abgeliefert.

Storyline zum Gähnen, da kann aber auch die meiner Meinung nach gute Auswahl bzgl. der dritten Fraktion in Form von Inka-Nachkommen nur wenig am Endresultat retten. Taugt als Nebenbei-Film, aber nicht für einen Wochenend-Filmabend wo man sich was "Gutes" anschauen möchte. Zu viele Erwartungen sollte man nicht haben.

2/5
__________________
"Hier soll es nicht um Alkoholiker gehen"
"Ich trinke 4 mal die Woche"


Carolin von der Groeben - Y-Kollektiv (GEZ-finanziert)

--> <--
DokuQuelle ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei DokuQuelle:
Draalz (Gestern)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB code is An
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.


Sitemap

().