myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 13.08.19, 19:33   #1
tino02
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 1
Bedankt: 0
tino02 wird langsam von ratten respektiert | 174 Respekt Punktetino02 wird langsam von ratten respektiert | 174 Respekt Punkte
Standard Low Carb

Schon mal jemand erfahrung mit Low Carb gemacht?
tino02 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.08.19, 18:12   #2
PornoPups
unbekannte Rasse
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Antarktis
Beiträge: 407
Bedankt: 267
PornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt Punkte
Standard

solange du ein Defizit hast klappt das ganz gut. das geht mit low carb relativ gut weil vieles carbs enthält. WENN DU IN DER LAGE BIST DAS DURCH ZUHALTEN.....

1kg Fett sind ca. 7000 Kalorien die du einsparen musst. es ist ein langer weg, auch mit low carb, den du durchhalten musst. In der Regel nimmt man 0,5 kg pro Woche ab.

Geändert von PornoPups (15.08.19 um 05:59 Uhr)
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.08.19, 19:05   #3
deadsoul
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 368
Bedankt: 201
deadsoul ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von tino02 Beitrag anzeigen
Schon mal jemand erfahrung mit Low Carb gemacht?
Ja...
deadsoul ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.19, 11:10   #4
PornoPups
unbekannte Rasse
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Antarktis
Beiträge: 407
Bedankt: 267
PornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt PunktePornoPups leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 14226686 Respekt Punkte
Standard

Ich finde eine gescheite Mischkost besser mit der du ein Defizit erreichst...Setzt kochen, frisches Gemüse und Obst, kein Zucker, Low Fat, Low carb voraus.

Ausserdem Sport

Das ganze darfst du dann mit Intermittierenden fasten pimpen
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.08.21, 22:01   #5
DolceundGabbana
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 1
Bedankt: 0
DolceundGabbana ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Low Carb ist schon gesund
DolceundGabbana ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.09.21, 11:56   #6
violila
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 2
Bedankt: 5
violila ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Der Anfang ist hart, aber nach ein paar Wochen kann man es ganz gut durchhalten.
Ich hab richtig viel abgenommen, aber nur etwa 6 Monate durchgehalten.
violila ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.10.21, 01:05   #7
t0xiC
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 4
Bedankt: 4
t0xiC ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Low Carb ist ja mittlerweile ein riesen Trend geworden, .. Persönlich mach Ich dies seit etwa einem halben Jahr, .. jedoch erwische Ich mich oft beim Schummeln, dass andere Problem ist das Zeitliche .. n fertiges Schnitzel (o.ä.) in die Pfanne Hauen geht schneller als irgendwelche Low Carb Gerichte "Nachzukochen".
t0xiC ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.10.21, 17:00   #8
Draalz
Moderator
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 3.362
Bedankt: 4.163
Draalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt PunkteDraalz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 919506381 Respekt Punkte
Standard

Die Schwierigkeit dabei ist, dass man sich erst einmal vor Augen halten muss, in welchen Produkten überall Zucker ist (carb).
Streng genommen heisst LowCarb keine Pizza, kein Brot, keine Nudeln, keine Kartoffeln und kein Reis. Da muss man einen Weg finden.

Ich hab das über ein Jahr mit meiner Ex Frau durchgezogen mit bemerkenswertem Erfolg. Zunächst wurde Zucker durch eine Ehytrit-Stevia Mischung ersetzt. Die ist in etwa so zu handlen, wie Zucker, also wie zwei Löffel in einen Kaffepott mit Milch. Es sollte auch klar sein, dass dieser Süssstoff Ersatz mehr als 10 mal so teuer ist, wie Zucker und dass der Drang Wasser zu lassen ab einer gewissen Menge enorm ansteigt.

Man muss flexibel sein. Ein Pizzaboden kann man durchaus herstellen, nur besteht er dann nicht aus Weizenmehl, Hefe und Wasser, sondern aus Thunfisch und Eiern.

Man kann sich eine fette Sahnetorte backen, ohne Zucker, mit viel Fett und sollte sich bewusst sein, dass man einen Mikronährstoff ausklammert (Kohlenhydrate). Dieser muss durch die anderen beiden Mikronährstoffe (Fett und Eiweiss) abgefangen werden.

Nach meinen Erfahrungen bringt das mit sich, dass man morgens etwas träger in Gang kommt (Kohlenhydrate werden vom Körper viel schneller aufgenommen und umgesetzt).

Hungergefühle bleiben gleichmässig, es sei denn man isst ein Marmeladenbrötchen, oder handelsübliche Plätzchen. Dabei wird der Blutzuckerspiegel angehoben und wenn der dann abgebaut wird, bekommt man Heisshunger.

LowCarb verlangt Disziplin und ist kostspielig, aber alles in Allem eine Erfahrung, die sich lohnt.
Draalz ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Draalz bedankt:
elise (07.09.22), karfingo (26.08.22), Mourish11 (08.09.22)
Ungelesen 26.08.22, 20:24   #9
barkas81
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2012
Beiträge: 2
Bedankt: 0
barkas81 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wichtig ist das Kaloriedefizit. Ich persönlich kann bei Low Carb irgendwann nicht mehr schlafen. Ich habe mit relativ vielen Carbs über 40 kg abgenommen und habs bisher gehalten. Bei Low Carb Diäten habe ich immer im Anschluss regelrechte Fressanfälle bekommen und rasant wieder zugenommen. Mal abgesehen davon, dass ich bei ner Low Carb schon mal umgekippt bin und mich in meinem Leben nie so schlapp gefühlt habe wie auf Keto. Spricht sicher jeder Körper anders an. Aber solange ein Kaloriedefizit da ist, ist Low Carb oder nicht nicht kriegsentscheidend. Genügend Proteine sollte man aber immer zu sich nehmen.
barkas81 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.09.22, 02:53   #10
kuchenchef
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 395
Bedankt: 241
kuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punktekuchenchef leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 58605736 Respekt Punkte
Standard Was wichtig ist bei Low Carb

Es ist ein Trend das stimmt. Aber es eignet sich mehr zum Abnehmen für kurze Zeit, als auf Dauer.
Es ist schwierig da man auf viele Nahrungsmittel verzichten muss, und viele einen Heisshunger nach der Diät haben, und der Jo-Jo Effekt sich einschleicht.
Es muss auch nach dem Low Carb mit Tabellen und genauen Mengen gearbeitet
werden, um die Gewichtsreduktion auch zu halten.
Man sollte immer bei Übergewicht auch die Normal-Ernährung hinterfragen, insbesonere die Menge, und auch die Bedürfnisse der Person.
Das heisst auch die Vorlieben einzubauen, sei es bei Low Carb aber auch bei der Normal-Ernährung nach Low Carb.
Man muss immer die Gewichte bei Low Carb einhalten, und auch immer strikt
umsetzen.
Es ist auch für einige Berufe, insbesondere körperlich schwer bis mittel arbeitende nicht ratsam, und auch für Menschen die einen hohen Grundumsatz
oder viel Energie brauchen.
Es gibt sehr gute Literatur mit Ernährungsplänen, und Anleitungen.
Aber wie gesagt, ist zeitaufwendig, und man muss genau Menge einhalten, und auch die Lebensmittel meiden, die man nicht zu sich nehmen kann.
Es sind sehr viele, insbesondere Zucker Kohlenhyderate etc.
Also eine gravierende Umstellung, zu dem man bereit sein muss. Und das ist die Archillesferse dieser Ernährungsform, wie auch die Rückkehr zur Normalen Ernährung.
Es erfordert Disziplin und auch Verständnis zum Verzicht, wie auch danach eine genaue Rückkehr zur Normal-Ernährung wie auch danach genaue Mengen.
Sonst kein Erfolg.
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.09.22, 04:32   #11
stuckla
Banned
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 103
Bedankt: 1.384
stuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punktestuckla ist unten durch! | -11467 Respekt Punkte
Standard

Zu Anfang - ich gebe hier meine Meinung und meine Ergebnisse wieder... bevor sich hier jemand getriggert fühlt.

Ich habe schon vieles ausprobiert, Intervallfasten, 0 Diät, Paleo, Weight Watchers bla bla und bla. Bei MIR hat nichts wirklich geholfen - Und ich war n echter Brocken... 177cm und 142kg.
Um es vorweg zu nehmen ich bin jetzt bei 110Kg habe 4 Monate das Gewicht gehalten und mache heute (1.9) weiter... Erste Hürde sind 99kg und Zielgewicht ca 80kg.

Dann hab ich mit Low Carb angefangen, wenn man so massig ist wie ich es war gehen die ersten Kilos ultra schnell runter das war bei jeder Diät so - hier ging es aber recht stetig weiter... 0,9-1,2kg pro Woche.

Von Sport wurde mir dringlichst vom Arzt abgeraten (Kniescheiben) - möglich wäre Schwimmen gewesen, aber ich hatte kein Schwimmbad in der näheren Umgebung zu dieser Zeit. Also habe ich erst mal keinen Sport betrieben und nur Low Carb gemacht.

Und FÜR MICH ist es recht easy. Ich habe einfach alles ausgetauscht was "schlecht" ist. Z.b.: Anstatt 0815 Pizza wird der Teig aus Thunfisch oder Blumenkohl gemacht, Anstatt Brösel in die Frikadellen wird Käse rein geschmissen... Rezepte gibt es ohne Ende im Netz. Da gab es keine Probleme.

Getränke hatte ich schon seit langem auf Zuckerfrei umgestellt, dazu kam dann noch Wasser und kalter Tee...

Das wichtigste ist zu wissen was du vermeiden solltest... Nudeln (kann man astrein als Low Carb Variante selber machen) sind vorbei, Kartoffeln (Kartoffelbrei kann man z.B. mit Blumenkohl und fett Butter und gewürz ablösen) auch vorbei und so weiter und sofort... Eine einfache Googel Suche bringt einen in 30 minuten auf einen guten Stand was man zu vermeiden hat und was man essen kann. Ganz ohne irgendwelche Tabellen, Nahrungs Pyramiden oder sonst irgend n Quark.

Kleines Beispiel was ich am Tag gegessen habe - ca 500g bis 750g Schweine Filet (mager als Schweinemedaillons) - Salat (Kopfsalat, Gurke, Tomate, Käse, Schinken, Thunfisch usw) als Snack gab es oft mini Mozzarella mit Pfeffersalami, Käsechips, Erdnussbutter und Eier. Vitamine und der ganze gute Kram habe ich mir vom Arzt berechnen lassen und supplementiert.

Kommen wir mal zum "Heißhunger" wer bei Low Carb Heißhunger hat, macht etwas falsch. Entweder zu wenig gegessen (kam bei mir vor) oder das falsche gegessen bzw getrunken (Xylit und Xucker usw können deinen Körper nämlich recht kräftig verarschen). Als das bei mir auftrat habe ich nach einer schnellen "fress quelle" gesucht... gefunden habe ich

Erdnussbutter. Und ich rede jetzt nicht von Jiff oder irgend ner Ami Erdnussbutter die mit Zucker gemacht wurde sondern von "Bio" Erdnussbutter oder auch Naturbelassener... die hab ich einfach gelöffelt oder zu Keksen gebacken (Rezepte gibts im Netz) Macht satt und der Heißhunger ist geschichte.

Der Text wird immer länger deswegen will ich nur noch ansprechen wie ICH das Gewicht geschaft habe zu halten auch ohne den "Jo Jo" Effekt (der für mich eine Ausrede ist)... Ess so weiter und implementiere nur etwas von dem "Bösen" Zeug... soll heißen nicht die fette Pizza und kurz mal im Salat gestochert sondern anders rum... 1 Stück Pizza oder zwei und n großer Salat. Getränke Zuckerfrei.

Alkohol... auch ein geiles Thema. Lass das Bier weg! Schwenk um auf klares (die meisten sachen haben Zuckerkolör und solchen Mist drin) Also Wodka, Gin usw. Oder gescheiten Whisky, Bourbon oder Sherry. Oder lass ihn ganz weg wenn es geht.

Aber, Low Carb ist nichts für jeden. Und wenn einem Fleisch und Käse schnell über ist sollte man sich etwas anderes suchen. Jedoch wenn man sich drauf einlässt ist es keine wirkliche Diät und kann auch lange gemacht werden.

Zum Abschluß (ja das sollte erwähnt werden) ist es ratsam seinen Arzt darüber zu informieren. Ich habe mich am Anfang komplett untersuchen lassen incl. großem Blutbild usw. und wurde zwischendurch noch 3x untersucht. Es ist FÜR MICH wichtig gewesen alles im Auge zu haben. Mangel an Vitaminen usw ist halt nicht so geil und kann echt schief gehen.

Lasst euch nicht abhalten es zu versuchen, in spätestens 1 Monat werdet ihr wissen ob es euch liegt oder nicht.
stuckla ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.09.22, 12:36   #12
elise
viel-leserin
 
Benutzerbild von elise
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 1.154
Bedankt: 3.344
elise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkteelise leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1056315707 Respekt Punkte
Standard

wurde schon ziemlich viel gesagt, dem ich zustimmen kann...

ich sehe in direkter verwandschaft zwei mädels, die mit low carb unheimlich viel abgenommen haben... und dann unheimlich viel wieder zu, weil sie die umstellung nicht geschafft haben von low carb wieder hin zu mit-carb...

ich persönlich bin eher kohlehydrat-junkie und könnte niemals ganz verzichten - es kann aber schon hilfreich sein, die carbs einfach nur zu reduzieren..
gesund und dauerhaft sinnvoll ist eigentlich nur eine ernährungsumstellung hin zu mischkost mit augenmerk auf viel gemüse und hülsenfrüchte, nüsse nicht vergessen... pfeif auf diät. stell die ernährung komplett um und nimm langsam ab...
__________________
Einer musste ja schließlich damit anfangen.Sophie Scholl
elise ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.09.22, 15:20   #13
Hanneylore
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2022
Beiträge: 1
Bedankt: 0
Hanneylore ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Halte nicht viel davon. Die Leistungsfähigkeit nimmt leider rapide ab bei Low Carb.
Würde eher versuchen die Art der Kohlenhydrate umzustellen. Süßes komplett weglassen. Nur noch Wasser trinken.
Habe durch so eine Ernährungsumstellung + viel Sport mehr als 10 kg abgenommen.
Hanneylore ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.09.22, 16:01   #14
Rasiererkönig
Atheist
 
Benutzerbild von Rasiererkönig
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 824
Bedankt: 422
Rasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt PunkteRasiererkönig leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 346515839 Respekt Punkte
Standard

Diäten funktionieren nicht.

Das Geheimnis ist nicht mehr Kalorien zuzuführen als man verbrennen kann. Der Körper hat einen Grundumsatz, der mit körperlicher Aktivität gesteigert werden kann. So nimmt man ab oder zu.

Ich persönlich könnte z. B. niemals nur Wasser trinken, das geht einfach nicht, sorry.

Das sind zusammengefasst meine Erkenntnisse.

Laufe ich deswegen täglich 5 km? Ahahahahaaaaaaaa.... nein.
__________________
Wünsche einen angenehmen Tag und danke fürs Lesen!

Geändert von Rasiererkönig (20.09.22 um 18:56 Uhr)
Rasiererkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Sitemap

().