myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 09.04.21, 21:48   #1
Essah_Scientology
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 3
Bedankt: 1
Essah_Scientology ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard RX 6700 XT Leistungsprobleme

Guten Abend Zusammen

Ich habe kürzlich mein System um eine Powercolor AMD RAdeon RX 6700 XT Hellhound erweitert, leider läuft das System seither nicht mehr wie gewünscht sondern eher auf halber Leistung.

Vorab zum Gesamtsetup:
750W PSU
Asus Rog B550-F Gaming
AMD Ryzen 3700X
32GB Ram DDR-3200
SSD

Leider liefert die Grafikkarte sehr limierte FPS Zahlen, ich habe mehrmals überprüft das kein Freesync oder FPS Limitierungen aktiv sind. Bspw bei CSGO erreiche ich konstant mehr als 200 FPS. Bei Destiny 2 allerdings hänge ich konstant auf 60-70FPS auf Full HD. Dabei ist es egal ob ich auf Grafiksettings Low oder High spiele, die FPS bleiben konstant. Allerdings geht die Taktrate und Stromverbrauch bei low graphic settings immer sehr runter und läuft bspw auf nur 40-50W. Die Taktrate bleibt oftmals zwischen 500-800 MHz. Ich bekomme es einfach nicht hin, hohe konstante FPS Zahlen zu erreichen :/
Beim Stress Test über die AMD Software läuft die Grafikkarte allerdings auf voller Auslastung, Taktrate und normal hohem Stromverbrauch.

Nachtrag: Scheint wohl Game-related zu sein. Bspw in Division 2 auf Full-HD, Ultra Settings läuft die Graka stabil mit 120 FPS im Durchschnitt. Habe auch noch Guild Wars 2 versucht aber da läuft die Graka nur mit einer Taktrate von 500Mhz und entsprechend low fps bis max 60.

Ich habe das Problem auch mehrmals auf reddit oder im AMD Forum gefunden, allerdings ohne eine wirkliche Lösung. Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich die Threads hier verlinke:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hat jemand irgendeine Idee woran das eventuell liegen könnte, bin um jeden Input und Feedback dankar!

Beste Grüsse,
Essah

Geändert von Essah_Scientology (09.04.21 um 23:17 Uhr)
Essah_Scientology ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.04.21, 16:37   #2
Eddy Arent
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 19
Bedankt: 12
Eddy Arent ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hast du mal verschiedene Treiber getestet ?
Eddy Arent ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.04.21, 21:58   #3
FFly
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2019
Beiträge: 72
Bedankt: 43
FFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt PunkteFFly erschlägt nachts Börsenmakler | 20547 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Essah_Scientology Beitrag anzeigen
Ich habe kürzlich mein System um eine Powercolor AMD RAdeon RX 6700 XT Hellhound erweitert, ....
Schonmal DDU drüber laufen lassen?
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ich denke das da noch irgendwo alte Treiber im System hängen.
FFly ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.05.21, 19:31   #4
xXFiskXx
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2019
Beiträge: 2
Bedankt: 1
xXFiskXx ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Das ist aktuell ein problem bei den neuen AMD Karten.
Sie takten bei wenig Last sehr weit runter, was ja normal nicht schlimm wäre, dabei entstehen dann aber alle 5sek heftige Ruckler.

Antuell gibt es nur die Lösung den Min Takt auf über 2000 zu setzen oder im More Power Tool das runtertakten abzuschalten.
xXFiskXx ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.05.21, 03:25   #5
CrystalyseR
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 1
Bedankt: 5
CrystalyseR ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

liegt evtl "mit" an den letzten windows updates.

Es klagen auch viele über unerklärlich hohe cpu Auslastungs spitzen beim zocken (Ryzen 3000) seit dem letzten win update.

Wie hoch ist der Vram Takt max/durschn, bzw dann wenn die fps einbrechen?
Ist im Game-Profil Radeon- Chill, Anti-Lag oder Boost aktiviert?
Ich kann nur empfehlen im Wattman wenn dann manuell zu übertakten (igorsLab hat super einfache
tutorials was man wie und warum machen kann/muss damit die graka sicher und stabil läuft)

könnte aber wirklich an der hardware kombi die du hast + diesem game liegen.... so beuscheuert wie es klingt!
Ich kann zb kein Warzone zocken.... hab bis jetzt nur bei ner handvoll leuten aus div support foren mit bekommen das cod auch ums verrecken gar nicht laufen will (fast identische systeme)

Ich hab's seit August 2020 ganze zwei mal geschafft ein Match normal zu beenden :-D
die restlichen ca 30-35 versuche überhaupt ins Match zu kommen endeten IMMER mit einem "dev_error_xxxx", während dem laden der Map oder spätestens 30 sek nach beginn des Pregames. Habs über Monate immer wieder versucht weil viele meiner Freunde cod spielen/gespielt haben. Im Feb oder März hab ich zufällig im COD Forum gelesen das jemand nach einem Bios update das ihm zwecks massiven problem mit dem neuen rechner empfohlen wurde nicht sofort bemerkt hatte das sein cpu nicht boosted und der ram mit jdec standard profil (2400mhz) läuft.
aber tada... COD stürzte nicht mehr ab! Die fps hingen zwar im keller trotz Ryzen 3700x und ich glaub nv 2070 (o.ä.) aber kein dev_error mehr.

Und so lief es bei mir dann auch! cpu, ram, gpu und vram takt in den keller-> tada!
Zwar mit max 65fps :-D aber kein dev_error mehr!
Kann aber irgendwie immer noch nicht glaub das es nur an gewissen Hardware Kombinationen liegen soll,
das cod bei mir gleich gar nicht läuft!!! 150gb speicher für ein spiel zu verschwenden war eh schwachsinn ;-)


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe seit dem letzten win10 update mit meiner RX5700XT das problem das ich bei Valorant mal rel
stabile 240fps und mal ständig schwankend 150-180fps max habe.......
Ich will AMD und ihren Treiberwahnsinn nicht von Mitschuld frei sprechen, aber nach jedem größeren Win10 update in den letzten 16 Monaten seit ich diesen PC hab, is irgend ein anderer wirklich nerviger mist. Meistens bringt das update die Graka iwi zum rotieren oder es sabotiert das System an sich (ram kann nur noch auf max 3200mhz getaktet werden sonst startet Windows nicht mehr, cpu/graka temps sind im durchschn. unter Last um 10°C+ höher wie vorher, max vram Takt nur noch mit Standard boost möglich sonst stürzt Radeon beim zocken ständig ab, vcore der undervolteten gpu nach update plötzlich zu niedrig und muss von 1.15 wieder auf knapp 1.2 erhöht werden sonst zickt wieder Radeon/Wattman.....

Ja.. mich nervt es langsam ziemlich. Vor allem das trotz der auto-update sperre die man aktivieren kann
Win10 einfach den Mittelfinger raus holt und irgendwann beim system- starten/beenden auf einmal die Meldung kommt "updates werden installiert".... was meistens bedeutet das man jetzt wieder tage lang auf irgend ein Hotfix warten zu müssen bis das System wieder stabil/max Performance läuft ^^

und ja ich hab mein Win10 nicht nur einmal zurück gesetzt, bzw neu aufgesetzt ;-D
Hätte ich die meisten meiner Komponenten nicht für einen schon unverschämt guten preis ergattert
hätte ich inzwischen schon auf andere Komponenten umgestellt....


R 3600 (gs)
B450 msi gaming plus max
32gb hyperx
xfx RX 5700 XT Thicc 3 ultra rev2
CrystalyseR ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.21, 17:52   #6
kegyetlen75
Newbie
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 75
Bedankt: 67
kegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punktekegyetlen75 mag den Abfluss Flavour! | 59031 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von xXFiskXx Beitrag anzeigen
Das ist aktuell ein problem bei den neuen AMD Karten.
Sie takten bei wenig Last sehr weit runter, was ja normal nicht schlimm wäre, dabei entstehen dann aber alle 5sek heftige Ruckler.

Antuell gibt es nur die Lösung den Min Takt auf über 2000 zu setzen oder im More Power Tool das runtertakten abzuschalten.
Dazu muss ich sagen mein RX 6900 XT arbeitet sehr gut.
Kein Ruckler oder ähnliches.
Kann aber auch auf dem RAM liegen.
RAM Sachen sind wie Lotterie.
z.b:BF 5 läuft bei mir auf max:200FPS
Evtl.liegt auf der Treiber.
kegyetlen75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Sitemap

().