Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 15.06.20, 03:08   #15
Slut-Hunter
PornHarvester
 
Registriert seit: May 2009
Ort: Eizo Str 19
Beiträge: 32
Bedankt: 17
Slut-Hunter ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Erik/Schreier Beitrag anzeigen
Warum einen ! Dialekt ! einer Programmiersprache verwenden welche vor 40 Jahren entwickelt wurde, keine Objektorientierung bietet und noch dazu Kommerziell ist?

Basic war damals beliebt weil es der einzige Weg war mit einem Heimcomputer eigene (Programme) zu schreiben. Das größte Problem in der heutigen Zeit ist jedoch nichteinmal die fehlende Objektorientierung sondern die Tatsache dass es dutzende Dialekte der Sprache gibt und man daher nur sehr schwer Dokumentationen und Tutorials findet.

Es gibt deutlich besser geeignete Sprachen welche den gleichen Umfang bieten und noch dazu sowohl standardisiert als auch Einsteigerfreundlich sind.

...
...
Bleib mal locker ! Du hast so viel geschrieben, daß ich schon dachte meine Entf Taste wäre kaputt, so viel musste ich entfernen damit ich mal nenn anständigen quote hinkriege.

Basic wurde vor 40 Jahren entwickelt und weiter ? Und der C artige Rotz mit seinen Affengriff Klammern ? Vor 30-40 ? Wo ist das Problem ?

Der Typ posted das PB anfängerfreundlich ist, und du klatschts nenn Roman hin, und schreibst Sachen über PB obwohl du keine Ahnung von PB hast !

Woher ich das weiss ?

Wenn du auch nur'n bisschen Ahnung von PB hättest, würdest nicht so'n Stuss schreiben von wegen

Zitat:
Das größte Problem in der heutigen Zeit ist jedoch nichteinmal die fehlende Objektorientierung sondern die Tatsache dass es dutzende Dialekte der Sprache gibt und man daher nur sehr schwer Dokumentationen und Tutorials findet.

Es gibt deutlich besser geeignete Sprachen welche den gleichen Umfang bieten und noch dazu sowohl standardisiert als auch Einsteigerfreundlich sind."
Nicht jeder Mensch braucht den Objektorientierungs Ramsch ! Vor allem wenn er schnell einsteigen will, und kleine bis mittlere Projekte hat.

Ich schreibe seit ü 10 Jahren mit PB, und vom xxx Site Bruteforcer, Proxy Scanner, bis zum Backup Tool. Mindestens 95% davon hab ich im Alleingang hingekriegt, alles mit'm PB Editor und der mitelieferten Hilfe. Mindestens 95% davon mit PB internen Befehlen, nix da mit fremd Libs von C (ja die kann mann ganz leicht in PB einbinden, genau so wie assembler und die winapi)

Und ich habe keine Sekunde diesen OOP Ramsch vermisst ! oder diese ätzend überladenen GUI's die bei C# usw dabei sind.

Die Dokumentationen von PB sind sehr ausgereift und verständlich, drück im Editor F1 und du findest alles mit schönen Beispielen und kategorisiert.

https://www.purebasic.com/german/documentation/

PB bietet die Vorteile von C (nur ohne Affen Griff Klammern -> {} )und Basic.

Statt kryptischen Abkürzungen die sich kein Schwanz merken kann, oder nur nach zig mal eingeben, gebe ich nur den Bruchteil eines Befehls (dessen Name schon die Funktion erklärt !) ein, und es poppt sofort ein Feld um den Befehl zu vervollständigen (So was's im PB Editor schon vor ü 10 Jahren, ist Serienmässig ab Werk !)

Code:
MessageRequester("Titel","Beschreibung",#PB_MessageRequester_YesNoCancel)

Oder einfach

MessageRequester("bla","bla",3)
ein Klick drauf, F1, und schon hat mann die gesammten Befehle die in die selbe Kategorie fallen vor sich.

https://www.purebasic.com/german/doc...ter/index.html

Wo soll PB nicht standardisiert sein ? Es hat alle Basic Schlüsselwörter, aber kombiniert mit der Syntax von C (nur ohne Kryptischen Müll)

Ist das C zeug etwa standardisiert ?

Warum greifen die meisten Leute zu dem C Ramsch von Microsoft ?
Weil sie da hoffen können das alles auch genau so dort funzt (weil es 393834 C Compiler gibt, und mindestens genau so viele GUI's dazu, aber mann findet ja nie verständliche Tuts, wo es auch mal um die gui+compiler geht den mann nutzen will)

Klatsch dir doch mal ein C auf'n Atari ST, daß einzige was da genau so funzt wie auf deinem PC dürfte eine kleine while wend, und for schleifen sein.

Ich kann meinen PB Code nehmen zu mit minimalen Anpassungen in Linux/BSD & auf'm Apfel benutzen ! Ich muss auch nicht 93845 Seiten aufsuchen um mal PB zu raffen, gibt nämmlich nur einen PB Dialekt, und genau 2 Editoren.

Also quatsch hier nicht rum von wegen nicht standardisiert.

Dutzende Dialekte von Basic gibt es also...........ja und dutzende sind sich ähnlich, kann mann eine, kann mann viele andere auch ! Genau wie bei C, also hör auf hier so typisch C Coder artig großkotzig daher zu reden.

Sprachen wie PB & Freebasic sind schnell und effizient, und haben mit dem was du typischer C Coder und "is ja kein oop, und nicht opensource" da von dir
ablässt, nicht mehr viel gemein.

Die vollständige API des OS wird unterstützt, und wenn das auch nicht hilft, nimmt mann sich halt eine C Lib
https://www.purebasic.com/german/doc...cfunction.html
https://www.purebasic.com/german/doc...ctionfast.html

oder behilft sich mit Inline Assembler.

Alleine schon wie wenig Code mann in PB braucht um mal schnell ein Fenster mit na List + Events zu erstellen.

https://qpic.ws/image/a9Bru

Hat 3 Minuten auf meiner 7€ Schepper Tastatur von 2011 gedauert.

Und es geht noch kürzer wenn ich nur will, und ich bin bestimmt nicht der talentierteste Coder, aber die Sprache lässt einem Zig Möglichkeiten.

Na komm zeig mir mal eine deutlich besser geeignetten Sprachen.

Wie sehen die aus ?

So etwa ?

http://www.extreme-dev.de/wp-content...e_0BC702C8.png

Was für ein überladener Müll ! Echt da klickst dich ja kaputt, bis de endlich mal wirklichen Code geschrieben hast.

Weil erst mal 293834 Jahre herum eiern musst, weil all dieser überladene Mist einen nur ablenkt vom wirklichen Code.
Slut-Hunter ist offline   Mit Zitat antworten