Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 20.02.19, 20:39   #19
RAID.
Anfänger
 
Benutzerbild von RAID.
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 10
Bedankt: 14
RAID. ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von johndoe9302 Beitrag anzeigen
Bei solch hohen Systemanforderungen sollte man wohl lieber auf ein Szenerelease warten, nicht das man da sein System überschätzt. [...]
Ich bin da ganz anderer Meinung. Das ein Spiel "nur" einigermaßen unterhaltsam ist reicht nicht. Die Entscheidungen des Entwicklers bzw. Vertriebs spielt mit eine Rolle und hat Einfluss auf das "Produkt" von der Art wie es präsentiert und dem Kunden angeboten wird. Die Optimierung ist dabei nur eine Randsache.

Das Problem hier ist viel mehr die, dass sobald für einen Vertrieb viel wichtiger wird, ein Produkt an den Kunden zu verkaufen, noch bevor dieser es selbst ausprobieren konnte, dann wird es irrelevant, ob das Produkt die Erwartungen des Kunden erfüllt oder nicht. Der Kunde wurde sowieso überzeugt, dass das Spiel grandios ist.

Und das wird in allen Ebenen wo man es sich auch erdenken kann ausgeübt.

Wenn Du eine Weile dich von solchen Titeln fern hältst - und da spreche ich aus Erfahrung - und dabei auch auf Piraterie verzichtest, wirst Du erkennen wie schlecht viele Spiele eigentlich sind und wie sie von Release zu Release, mit einigen wenigen Ausnahmen, immer schlechter werden und wie die Publisher im tief sinkendem Niveau verzweifelt versuchen ihre, eigentlich schlechten, Videospiele zu als das Beste aller zeiten zu verkaufen.

Rein vom Prinzip hat es auch was gutes, wenn die Erwartungen nicht so hoch sind. So könnte man dann doch überrascht werden, sollte ein Titel tatsächlich gar nicht mal so übel sein.
Nur die Zeiten, wo man Videospiele noch spielen musste um zu erkennen ob sie taugen oder nicht, sind meiner Meinung nach schon längst vorbei.

Zitat:
Zitat von johndoe9302 Beitrag anzeigen
Naja vielleicht sind die Anforderungen auch nur so hoch wegen dem verdammten Raytracing das so derbe Leistungshungrig ist, eine 2080TI alleine packt das Spiel ja nicht einmal in 2160p @60 FPS. Es ist einfach lächerlich das man Spiele auf den Markt bringt bei denen es Unmöglich ist, es überhaupt in höchsten Einstellungen zu spielen, egal welche Hardware man hat.
Ich beobachte die Videospielindustrie, sowohl auf politische als auch technischer Ebene, schon seit über 10 Jahren. Dass die Anforderungen bei Metro Exodus so hoch sind hat kaum was mit Raytracing zu tun.
Die 4A Engine bringt grafisch durchaus etwas her und der Vertrieb hat an diesem Punkt seine Prioritäten geändert. Die Kunst seine Hardware auslasten zu können ist in vielen Kreisen heutzutage eine Art "Fetisch" geworden und das weiß der Vertrieb natürlich. Es gibt viele Leute die heute immer noch glauben, dass wenn ein Videospiel 100GB Speicherplatz braucht und 16GB RAM, "dann muss es etwas großartiges sein - es kann gar nicht etwas schlechtes sein". Also erlauben Sie ihrem Produkt, solche Kundenwünsche zu erfüllen, wobei das aber nicht der eigentliche Grund ist.
Sie sparen sich Zeit und Geld, indem sie die Optimierung aus der Agenda nehmen und den hohen Leistungsverbrauch dann einfach den Fetischisten geben. Wie nachdem Motto zwei Fliegen mit einer Klatsche.

Und das ist keineswegs etwas ungewöhnliches. Die Videospielindustrie ist immerhin ein Milliardengeschäft. Ob Du es glaubst oder nicht, es gibt auch Menschen, die gar nicht wissen wie viele Nullen alleine nur eine einzige Milliarde überhaupt hat.

Geändert von RAID. (20.02.19 um 20:47 Uhr)
RAID. ist offline   Mit Zitat antworten