Einzelnen Beitrag anzeigen
Ungelesen 27.03.08, 17:40   #1
myArchiv
Archiv
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 14
Bedankt: 139.277
myArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt PunktemyArchiv leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1166523 Respekt Punkte
Standard Rar Archive entpacken ohne jedes mal nach Passwort gefragt zu werden.

Hi

Hier hatte gerade jemand gefragt, wie man mehrere verschieden WinRar Archive mit demselben Passwort entpacken könne, ohne für jedes einzelne Archiv nach dem Passwort gefragt zu werden, deshalb hier das Tutorial:

Man erstelle eine notepad Datei (*.txt) mit folgendem Inhalt:

Code:

Zitat:
FOR /R %1 %%G IN (/s *.rar) DO unrar.exe x -pPASSWORT "%%G"
PASSWORT wird selbstverständlich durch euer Passwort ersetzt!

Speichert oder benennt die notepad Datei dann um, sodass sie die Endung *.bat erhält!

Doppelklick auf die Datei und es wird entpackt ohne für jedes einzelne Archiv nach der Eingabe des Passworts gefragt zu werden

Nur ein der vielen tuts die ihm inet herumschwirren und euch das leben erleichtern.

Geht nur unter Windoof ! - Unter linux gibts ja auch kein Winrar :P

cheers
__________________


Alles was im myArchiv down ist, bleibt auch down!
myArchiv ist offline