myGully.com

myGully.com (https://mygully.com/index.php)
-   Hosting & Webspace (https://mygully.com/forumdisplay.php?f=73)
-   -   Webradio (https://mygully.com/showthread.php?t=3386836)

StevenNMedia 22.07.14 23:43

Webradio
 
Hallo.
Ein guter Freund und ich wollten ein Webradio starten bei dem nur die Musik eines bestimmten Publishers läuft (monstercatmedia). Da wir absolute Neulinge auf dem Gebiet des Streamens sind möchte ich euch fragen, wie es da mit der GEMA aussieht. Sind noch weitere Lizenzen nötig?
Zur Erklärung : Alle Songs des Publishers sind öffentlich zugänglich und sind auch auf YouTube komplett frei verfügbar.
Wir möchten eine Website eröffnen mit einer .com oder .co.uk Domain. Auf dieser Seite wird per Shoutcast o.Ä. Musik abgespielt. Finanzieren würden wir die Seite nach Möglichkeit mit Werbung oder Spenden, evtl. Kickstarter usw.
Könnt ihr einen Hoster empfehlen, nach Möglichkeit günstig, starker Upstream natürlich und mindestens 2gb Webspace.

MfG

Mr_Braun 24.07.14 21:32

Zitat:

Zitat von StevenNMedia (Beitrag 25784174)
Zur Erklärung : Alle Songs des Publishers sind öffentlich zugänglich und sind auch auf YouTube komplett frei verfügbar.

Und du bist der Meinung, dass nur weil die Soundtracks auf YouTube zu finden sind, dass du damit autorisiert bist einen Streamingdienst zu eröffnen? Damit hast du wohl möglich trotzdem nicht die Lizenzrechte dazu.

weberleins 24.07.14 23:13

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]

und Mr_Braun deutete es schon an, ich sags noch deutlicher: Du hast keinerlei Lizenzrechte. Du musst das Radio anmelden. Du musst Gebühren an GVL und GEMA bezahlen. Du musst die Regelungen des Links beachten. Und dann gibt es noch ein paar "Du musst"...

Oder Du machst es einfach so und hoffst nicht entdeckt/erwischt zu werden.

jonny37 20.08.14 15:44

Gema und Gvl wird dir jeder hier aufschwatzen.
Weil das die bekanntesten geseltschaften sind. Kein Wunder haben auch ihren Hauptsitz in Deutschland. Du kannst dich aber auch bei jeder andern Verwertungsgeseltschaft anmelden die haben alle Verträge Untereinander was man hier Nachlesen kann: [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]

Solltes also dich Spotahn entscheiden dich bei den USA oder Kanda zu lizensiern stellt das kein Problem da. Und wenns doch eine "Deutsche" Alternative sein soll wäre da zumbeispiel die C3S. Kennt nur kaum einer, daher nutzt die kaum einer.

Jede Verwertungsgeseltschaft hat andere Regeln und Preise such dir die Beste aus.

pornaddicted 19.11.14 17:56

Zitat:

Zitat von StevenNMedia (Beitrag 25784174)
Zur Erklärung : Alle Songs des Publishers sind öffentlich zugänglich und sind auch auf YouTube komplett frei verfügbar.

wenn die Songs bei der Gema registriert sind musst Du Gemagebühren zahlen - falls nicht fallen auch keine Gebühren an, auch keine GVL

Zitat:

Zitat von StevenNMedia (Beitrag 25784174)
Könnt ihr einen Hoster empfehlen, nach Möglichkeit günstig, starker Upstream natürlich und mindestens 2gb Webspace.

normaler Webspace scheidet schonmal aus da Du einen Streamingserver (Shoutcast oder Icecast) installieren musst.
Also V-Server oder Rootserver

Host-Europe hat bei seinen vServern unlimited Traffic inklusive und garantierte 50MBit Minimum Bandbreite, wenn der Traffic im Rahmen bleibt sind es 100 MBit


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.