myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 05.06.17, 11:40   #1
Piko!
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 9
Bedankt: 9
Piko! ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Gemüse und Säfte Fermentieren

Hey

Ich bin auf der suche nach Büchern oder Rezepten zum Thema Fermentieren.

Da der gesunde Küchentrend vom fermentierten Gemüse und co. noch recht neu in Deutschland ist findet man leider nicht so viele Interessante deutschsprachige Bücher oder Rezepte. Die Standart Sachen habe ich schon durch und so suche ich jetzt im Englischsprachigem Raum, da es dort schon weit verbreitet ist. Leider hat meine Internetrecherche keinen Fund zum runter laden erbracht.

Hier gibt es zwar ein Buch "Farming with nature.." dies lässt sich aber nicht entpacken.

Hat einer von euch zufällig Englischsprachige Bücher oder kennt interessante Seiten wo man sich einlesen kann?

Bin über jeden Tipp dankbar
Piko! ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 16:05   #2
g0tttt
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 137
Bedankt: 75
g0tttt wird langsam besser | 107 Respekt Punkteg0tttt wird langsam besser | 107 Respekt Punkte
Standard

Ich habe dazu einige Bücher, auch wissenschaftliche Bücher. Da erinnere ich mich an eins, das war sehr trocken zu lesen. Es heisst "Handbook of food and beverage fermentation technology". Das ist wohl das Standartwerk in dem Bereich und hat eine eher wissenschaftliche Herangehensweise, bei Amazon wird es für $300-€1000 gelistet, ist wohl weitesgehend vergriffen. Kann es mal uppen. Habe auch eigentlich alle Bücher zum Thema von lul.to (deutsch) wo vieles gutes bei war. Was ist denn dein Ziel?
g0tttt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei g0tttt:
Oscar Wilde (30.07.19)
Ungelesen 05.08.17, 20:20   #3
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 11.041
Bedankt: 18.321
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 186099 Respekt Punkte
Standard

Vielleicht das? [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.07.19, 08:38   #4
sonne234
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von sonne234
 
Registriert seit: Jul 2013
Ort: Zuhause
Beiträge: 145
Bedankt: 47
sonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punktesonne234 ist schon ein Name im Untergrund. | 719 Respekt Punkte
Standard

Gibt es hier weitere Bücher zum Thema ?
sonne234 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.07.19, 20:12   #5
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.011
Bedankt: 409
Tuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von sonne234 Beitrag anzeigen
Gibt es hier weitere Bücher zum Thema ?
Korrektur, hatte "englische Bücher" überlesen
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.19, 20:06   #6
Kerzenschein1
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 36
Bedankt: 122
Kerzenschein1 gewöhnt sich langsam dran | 75 Respekt Punkte
Standard

Ich habe einen haufen Tomaten im Garten ... soviel können wir gar nicht essen bevor die schlecht werden.

Ich trockne sie ganz einfach im Ofen.

Würzen mit Salz, Pfeffer mit Olivenöl beträufeln, Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Mayoran, Oregano .... usw, ordentlich durchmischen und auf einen Backblech geben,

Ofen auf 40° und dann 12-18 Stunden trocknen

schmecken köstlich und 6 monate haltbar
Kerzenschein1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.09.19, 01:27   #7
kuchenchef
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 192
Bedankt: 62
kuchenchef gewöhnt sich langsam dran | 32 Respekt Punkte
Standard Tomaten

Am besten eignen sich bei grossen Mengen einen Dörrapparat anzuschaffen. Erstens ist er engergiesparsamer und man kann grössere Mengen zuhause bewältigen.
Am besten eignen sich Sherry-Tomaten. Ich trockne Sie Dörrapperat, dann fülle ich Sie in Einweggläser mit 2 halben Knoblauchzehen 2 Basilikumblätter und ein wenig Thymian und gehackter Rosmarin, mit Olivenöl bedecken. Hält sich mehr als 18 Monate.
Man kann dann das Olivenöl abgiessen, in eine Sauteuse geben, mit gehackter Zwiebel, ein wenig Knoblauch, dann die Tomaten dazu. Dann ein wenig Chilli. Kann auch von Anfang an geviertelte Champignons kombinieren. Als Nudeln eignen sich Spagettini, Fettucini, Pene, etc. Bei grossen Tomaten eignet sich hingegen das machen von Suppe. Bei Pelati Tomaten kann man selber Tomatensauce einkochen. Es muss die Haut, die Kerne entfernt werden. Somit hat man einfach eine tolle Sauce. Ich mache das jedes Jahr mit etwa 2500kg Tomaten, die ich dann einkoche, abfülle und pasteurisiere. So habe ich immer eine Top-Sauce für alles Mögliche. Viel Vergnüngen. Wenn Fragen immer anfragen, oder fragen!! Vielen Dank!!
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.09.19, 01:31   #8
kuchenchef
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 192
Bedankt: 62
kuchenchef gewöhnt sich langsam dran | 32 Respekt Punkte
Standard Fermentation

Zitat:
Zitat von Piko! Beitrag anzeigen
Hey

Ich bin auf der suche nach Büchern oder Rezepten zum Thema Fermentieren.

Da der gesunde Küchentrend vom fermentierten Gemüse und co. noch recht neu in Deutschland ist findet man leider nicht so viele Interessante deutschsprachige Bücher oder Rezepte. Die Standart Sachen habe ich schon durch und so suche ich jetzt im Englischsprachigem Raum, da es dort schon weit verbreitet ist. Leider hat meine Internetrecherche keinen Fund zum runter laden erbracht.

Hier gibt es zwar ein Buch "Farming with nature.." dies lässt sich aber nicht entpacken.

Hat einer von euch zufällig Englischsprachige Bücher oder kennt interessante Seiten wo man sich einlesen kann?

Bin über jeden Tipp dankbar

Es ist immer wieder ein Thema fermentieren. Es gibt verschiedene Kochbücher von Heiko Antoniewicz dazu, und hier hat man auch die neue Art zu fermentieren mit Rezepten dabei. Aber es muss sehr hygienisch und sauber und den Rezepten korrekt gearbeitet werden. Sonst sind die Ergebnisse und auch das Essen keine Freude. Ich werde sogleich in meine Bibliothek nachsehen, was ich hier euch anbieten kann. Man kann auch sein eigenen Ketchup machen. Was mit vielen Tomaten geht. Und man kann auch nicht so schöne Exemplare nehmen. Das Thema interessiert mich selber sehr, und darum habe ich so 20 Exemplare rumliegen. Aber ich werde nachsehen, das es einfachere und sehr gut erklärte Bücher sind. Falls noch Fragen, bitte fragen. Vielen Dank!!

Geändert von kuchenchef (22.09.19 um 01:57 Uhr)
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei kuchenchef:
trob1 (02.10.19)
Ungelesen 22.09.19, 19:59   #9
starwarslog
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2014
Ort: BR-Alt
Beiträge: 14
Bedankt: 4
starwarslog ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Piko! Beitrag anzeigen
Hey

Ich bin auf der suche nach Büchern oder Rezepten zum Thema Fermentieren.

Da der gesunde Küchentrend vom fermentierten Gemüse und co. noch recht neu in Deutschland ist
Fermentieren ist so alt wie die Menscheit selbst, ähnlich wie das Räucher oder Dörren, eine Art der Haltbarmachung.
Der Trend kommt immer mal wieder auf und verschwindet dann auch wieder. Zuletzt während meiner Lehre in den 80zigern, als es mordern war Brot zu fermentieren und als Trunk weiterzuverabeiten bzw. anteillig zum frischen Brotteig hinzugeben.

Sauerteigherstellung ist übrigens auch ein fermentierungsverfahren.

Schau mal unter Demeter Fermentierung nach.

Geändert von starwarslog (22.09.19 um 20:07 Uhr)
starwarslog ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.10.19, 04:25   #10
kuchenchef
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 192
Bedankt: 62
kuchenchef gewöhnt sich langsam dran | 32 Respekt Punkte
Standard

Fachbuch zum heutigen Thema Fermentation
Katz Sandor Ellix 2012, "The Art of Fermentation: An in Dept Exploration of Essential Concepts and Processes from arount the world", Verlag: Chelsea Green Publishing.

Dieses Buch ist der heutige Masstab und Anwendung zum Thema Fermentation heute.
In Gerichten und auf Tellern ist Fermentation bei Gerichten immer mit Vorbereitung und mehreren Tagen und Wochen.
Hier ist in diesem genannten Buch die Techniken, die Risiken, wie auch die verschiedenen heutigen Anwendungen geschildert und genau beschrieben.
Wer mehr wissen will bezüglich Literatur, die ihm übrigen nicht immer günstig ist kann ich gewisse Auszüge hier anbieten oder auch per e-mail senden.
Fermentation ist seit dem 6 Jahrhundert v. Chr. bekannt, und hat bei Hildegard v. Bingen auch noch einige Rezepte in Verwendung. Wer dort Interesse hat, bitte nur melden.
Heute ist das verändern von Texturen, das Thema fermentieren auch ein intressanter Aspekt, insbesondere mit Rotkohl, versch. Pilzen, Früchten etc.
Was man sagen muss, das gewisses einfach eine Vorlaufzeit braucht um die Produkte zu geniessen. Das älteste das man kennt ist sicher das Sauerkraut und das Bier.
Die Veränderung bei verschiedenen Produkten durch die Fermentation ist sicher das interessanteste, und bringt Gerichte und Kombinationen, in ein ganz anderes Mundgefühl und Geschmackserlebnis.
Aber wichtig Vorwissen sich aneignen, und auch Geduld habe am Anfang. Thema Hygiene, nicht ausser Acht lassen, die ist ganz wichtig.
Also viel Freude beim Fragen, und auch beim Probieren.
Freue mich auf euere Fragen.
Wichtig ist noch zu sagen, dass es deutsche Bücher gibt, aber sehr wenige. Die meiste Fachliteratur mit Rezepturen und Anwendungen sind leider englisch.
Aber ich werde nochmals nachsehen, weil ich bald dieses Thema mit Rezepten versehen möchte und auch hier werde ich in nächster Zeit weitere Literatur und Hinweise bekannt geben.
Danke!!
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Sitemap

().