myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 11.03.17, 11:20   #1
Muckelchen2011
Newbie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 57
Bedankt: 44
Muckelchen2011 ist unten durch! | -53 Respekt Punkte
Standard Currypaste

Hallo,

ich suche funktionierende Rezepte für eine Currypaste. Die einzelnen Zutaten hab ich schon gebunkert, aber Rezepte wie sie auf Chefkoch, usw. zu finden sind funktionieren bei mir irgendwie nicht. Bitte um gute Vorschläge, also selbst ausprobiert und nicht nur irgendwo abgeschrieben.
Muckelchen2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.03.17, 18:12   #2
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.016
Bedankt: 409
Tuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt Punkte
Standard

Warum funktionieren die bei dir nicht - die Rezepte dort sind alle getestet, also wirst du sicherlich irgentwas falsch machen.

Ich habe Currypaste von Essen&Trinken gemacht, da sind genug Rezepte zu finden und die haben funktioniert.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Tuxtom007 bedankt:
Blacky66 (14.03.20), Kirschte (23.11.17), pillepalle001 (11.03.17)
Ungelesen 15.03.17, 15:06   #3
Muckelchen2011
Newbie
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 57
Bedankt: 44
Muckelchen2011 ist unten durch! | -53 Respekt Punkte
Standard

Habe die Rezepte exakt nach Anleitung gemacht, aber das war ein Griff ins Klo. Beispiel: Da soll man das ganze mit einer bestimmten Menge Öl und Essig köcheln. Ergebnis: Alles ungenießbar und nur nach Essig schmeckend, der ja eigentlich verdampfen soll laut Rezept. Da hab ich nix falsch gemacht. Ohne Essig funktionierts nicht. Aber ich schaue mal in Kürze und probiere es nochmal.
Muckelchen2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.03.17, 18:22   #4
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.016
Bedankt: 409
Tuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt Punkte
Standard

Komische Rezepte, ich habe bisher rote und grüne Currypaste selber gemacht, die waren beide ohne Essig und Öl, einzig die Chillys wurden mit Salzwasser abgekocht, mehr nicht.

Schaue mal bei Essen&Trinken, da sind genug Rezeote von Lesern und der Redaktion, die gehen mit Sicherheit
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Tuxtom007:
Blacky66 (14.03.20)
Ungelesen 02.04.17, 23:06   #5
parlheinz
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 488
Bedankt: 505
parlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkteparlheinz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 135181 Respekt Punkte
Standard

Es kommt ja eigentlich darauf an, dass man ein leckeres Curry-Gericht hin bekommt. Wenn das Gewürz in Form einer selbst gemachten Curry-Paste in das Essen kommt, dann weiß man zwar, was da alles drinnen ist, aber es gibt auch alternative Methoden. Man kann mit Curry-Pulver (nicht nur eine Priese, sondern "reichlich") würzen (und salzen) und beim Anbraten mit Kokosmilch aufgießen. Ich achte auf mildes Curry, schärfer bekommt man es bei Bedarf immer. Empfehlen kann ich auch Thai Kokos Curry-Sauce von Alnatura, es ist mild und nicht kratzig im Geschmack und ohne Geschmacksverstärker.
Der Vollständigkeit halber: Zum Anbraten nehme ich Kokosfett (oder Butterschmalz), d.h. kein Öl.
parlheinz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.07.17, 18:36   #6
heizer1979
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 27
Bedankt: 13
heizer1979 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hab zwar kein Rezept für Currypaste, habe aber etliche Sorten durch.
Für rotes Thai Curry bin ich bei der "Cock Currypaste, rot" gelandet.
heizer1979 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.07.17, 04:09   #7
LucyNyuu
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von LucyNyuu
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 594
Bedankt: 336
LucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt PunkteLucyNyuu ist schon ein Name im Untergrund. | 816 Respekt Punkte
Standard

Ich finde es bei chefkoch hilfreich auch die Kommentare mit durchzu"ackern". Meist gab es das Problem schon mal.
Ansonsten nehme ich auch gerne die Fertigpasten in rot und grün. Marke weiss ich gerade nicht, weil ich mal im Asia Shop kaufe, mal im Supermarkt....
Finde die rote übrigens auch prima auf einem (im?) Sandwich
LucyNyuu ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.10.17, 18:55   #8
[email protected]
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 24
Bedankt: 9
DieTin@ ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Ich liebe Curry, kauf die aber auch schon fertig. Hab ihr ein Rezept? Ich habe die noch nie selber gemacht, obwohl ich gerne koche.
DieTin@ ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.10.17, 13:22   #9
PornoPups
unbekannte Rasse
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Antarktis
Beiträge: 341
Bedankt: 170
PornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt PunktePornoPups ist unten durch! | -890 Respekt Punkte
Standard

Manchmal sind die mengenangaben auch pie mal daumen.
Ich habe heute curryhuihn mit curry paste gekocht und hat gut geschmeckt. auch von chef koch. die menegen angaben habe ich selbst beschlossen. mich nicht ans rezept gehalten.
die curry paste war aber gekauft.
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.11.17, 17:05   #10
Slaytanic78
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 4
Bedankt: 1
Slaytanic78 gewöhnt sich langsam dran | 41 Respekt Punkte
Standard

Geht einfach ins nächste Thairestaurant, die helfen sicher gerne weiter und lassen den Mörser rattern, so sieht man auch gleich wie es wirklich gemacht wird.
Slaytanic78 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.19, 01:36   #11
kuchenchef
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 192
Bedankt: 63
kuchenchef gewöhnt sich langsam dran | 32 Respekt Punkte
Standard Curry

In jedem Thai oder India Shop bekommt man fertige Currys oder Gewürzpasten. Sei es rotes, grünes oder Garam Marsala oder Tikka Paste. Curry selber herzustellen braucht es Übung und auch eine Menge Gewürze, die einerseits in guter Qualität und auch in diversen Menge abgepackt sind. Darum rate ich die Paste fertig im Shop zu kaufen. In vielen Städten gibt es Inder und Asia Läden. Hier kannst du sehr gute Produkte und noch authentisch kaufen. Aber selbst herstellen, da sind die meisten Rezepte wie auf chefkoch zum lachen. Einerseits nicht korrekt mit den Zutaten und der Zubereitung, und der Geschmack ein Witz.
Es gibt viele gute Hilfsmittel, als selbst herzustellen, denn da brauchst du ÜBUNG UND KÖNNEN!! Aber wer will melden, dann gibt es ein Rezept, aber nicht jammern, dass es geht. Ist halt nicht leicht!!
kuchenchef ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.07.20, 01:40   #12
Kerzenschein1
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 48
Bedankt: 123
Kerzenschein1 gewöhnt sich langsam dran | 75 Respekt Punkte
Standard

Ein Curry besteht ja aus mindestens 30 Zutaten, wenn nicht sogar mehr. Jede Hausfrau in Indien mörsert sich ihr eigenes Curry zurecht, deshalb schmecken sie auch alle anders.

Wie viele schon im Thread erwähnt haben; einfach mal in den nächsten ASIA-Shop gehen und eine Fertig-Mischung kaufen. Diese probieren ... und bei Nichtgefallen die nächste Mischung probieren .... die haben hunderte .... denn Curry ist nicht gleich Curry
Kerzenschein1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Sitemap

().