myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Computer & Technik > Apple > Mac
Seite neu laden

Fehler bei der Installation von Mac OX Lion

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
 
 
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 31.08.11, 19:02   #1 (permalink)
Echter Freak
 
Benutzerbild von KnuTdadude
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 2.630
Bedankt: 10.032
KnuTdadude wird langsam von ratten respektiert | 169 Respekt PunkteKnuTdadude wird langsam von ratten respektiert | 169 Respekt Punkte
Standard Fehler bei der Installation von Mac OX Lion

Vor ein paar Tagen habe ich mir Lion gekauft, es heruntergeladen und auf eine DVD gebrannt, so dass ich eine frische Neuinstallation anstatt eines Upgrades durchführen kann.

Vor der Installation habe ich die momentane Festplatte mit Snow Leopard gegen eine neue Festplatte eingetauscht um die alten Daten später migrieren zu können.

Nach dem Einschalten meines MacBooks (MacBook3,1) habe ich die DVD eingelegt, die alt-Taste gedrückt und die DVD zum Booten ausgewählt. Nach einer gewissen Zeit hat sich dann ordnungsgemäß das Fenster "Mac OS X Dienstprogramme" geöffnet.
Hier zu sehen:

Dort habe ich dann das "Festplatten-Dienstprogramm" gestartet und die unformatierte Festplatte mithilfe der Löschen-Funktion in das "Mac OS Extended (Journaled)" Format formatiert.
Anschließend habe ich das "Festplatten-Dienstprogramm" wieder geschlossen um zum Fenster "Mac OS X Dienstprogramme" zurückzugelangen.

Dort habe ich dann "Mac OS X erneut installieren" ausgewählt und die Installation ordnungsgemäß und fehlerfrei durchgeführt.

Da ich dann aber am nächsten Tag ein paar Fehler bei den anschließenden Softwareinstallationen gemacht habe, wollte ich Mac OS X Lion erneut frisch installieren.

Habe also noch einmal von vorne begonnen, aber diesmal beim Formatieren/Löschen der Festplatte das Format "Mac OS X Extended (Journaled und Verschlüsselt)" ausgewählt und ein Verschlüsselungskennwort vergeben. Dieses wurde akzeptiert und ich konnte dann die Installation starten.

Den Installationsvorgang habe ich leider nicht beobachtet, denn nach ca. 2 Stunden bin ich zurück zum Rechner und es begrüßte mich ein blaues, blinkendes Ordnersymbol. Ich war etwas stutzig, denn bei der ersten Installation hat das MacBook das Betriebssystem nach einem Neustart ordnungsgemäß gestartet, so dass ich mit der Ersteinrichtung beginnen konnte.

Da offensichtlich das Startvolume nicht gefunden wurde, dachte ich mir ich starte das MacBook neu, halte die alt-Taste gedrückt und wähle die Festplatte zum Booten aus.
Nach der Auswahl der Festplatte startete aber nicht Mac OS X Lion, sondern es wurde mir ein Fenster angezeigt, das den Titel "Installation" trug, als Hintergrund ein großes X hatte und am unteren Rand einen sich bewegenden Fortschrittsbalken.
Ähnlich diesem Fenster hier, nur ohne unteren Text:

Kurz darauf erscheint folgendes Hinweisfenster:

Hier in der Großaufnahme, falls man es schlecht lesen kann:

Dort hat man nur die Möglichkeit OK zu klicken und dann optional die Dienstprogramme über die obere Leiste zu starten, oder das MacBook auszuschalten oder neuzustarten.

Nach jedem Neustart landete ich genau wieder bei diesem Hinweisfenster.

Ich baute die alte Festplatte mit Snow Leopard wieder ein und formatierte die neue, für Mac OS X Lion vorgesehene Festplatte, erneut. Nach einem erneuten Umbau der Festplatten kam ich zum gleichen unbefriedigenden Ergebnis.

Die Festplatte habe ich dann mithilfe eines Windows-PCs komplett formatiert, d.h. auch die EFI-Partition gekillt und mehrere Dateisystemen wie z.b. ext3, HFS, FAT formatiert. Anschließend habe ich die Festplatte unformatiert wieder in das MacBook eingebaut.

Im nächsten Schritt habe ich dann Mac OS X Lion erneut heruntergeladen und die Installation von einem USB-Stick aus probiert.
Leider kam ich aber wieder nur zu dem Hinweisfenster "Beim Installieren von "Mac OS X" ist ein Problem aufgetreten. Versuchen Sie, erneut zu installieren."

Warum wird die Standard-Installationsroutine nicht wie bei der ersten Installation gestartet?
Existieren irgendwelche ungelöschten Daten, die dem System vorgaukeln, die Installation fortzusetzen anstatt von Anfang starten zu müssen?

Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende und hoffe dass ihr mir helfen könnt (besonders angesprochen dürfen sich Maxor, C0R4X, wellimike, Osiris1983, etc. fühlen).
__________________
Seit 31. März 2015 ist RapidShare Geschichte.
Die meisten meiner Uploads sind daher nicht mehr verfügbar.
Einen Reupload auf einen anderen Hoster wird es nicht geben.
Ich bitte um Verständnis.


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
KnuTdadude ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


Sitemap

().