myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Computer & Technik > Linux & BSD
Seite neu laden

Wer von euch nutzt Linux, welche Distribution und warum?

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.08.10, 06:49   #36
Schmuu
Newbie
 
Benutzerbild von Schmuu
 
Registriert seit: Feb 2009
Beiträge: 68
Bedankt: 98
Schmuu ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich nehm Ubuntu (10.04) und zwar da ich wie viele Windows Benutzer verwöhnt bin und Ubuntu in meinen AUgen eine der Benutzerfreundlichen Distributionen ist. Aktuell setze ich es auf meinem Netbook und in einer VM daheim zum programmieren ein.
__________________
...you will be a weapon. You will be a minister of death praying for war.
Schmuu ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.08.10, 20:14   #37
Mist0r_Fist0r
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 21
Bedankt: 18
Mist0r_Fist0r ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Auf einem Laptop, der mit einer externen HDD und einer Autobatterie + Wechselrichter als mobile Musikstation betrieben wird, nutze ich Mint - einfach zu bedienen und ausreichend Codecs ohne Mehrarbeit...
...dazu Firefox und schon reichts mir...


Und als 2t OS auf meinem PC kommt gleich Fedora drauf...um Xen zu nutzen - ohne viel Arbeit^^
Mist0r_Fist0r ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.08.10, 00:34   #38
creeddante
Banned
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: GER
Beiträge: 1.525
Bedankt: 630
creeddante ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Kurze Frage: Kann man mit Linux denn überhaupt irgendein Spiel spielen?
creeddante ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.08.10, 00:55   #39
gosha16
Banned
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: /root/
Beiträge: 841
Bedankt: 636
gosha16 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

1. Falscher Thread
2. Ja
gosha16 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.08.10, 23:25   #40
spartan-b292
Echter Freak
 
Benutzerbild von spartan-b292
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: /home/spartan-b292
Beiträge: 2.927
Bedankt: 1.680
spartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
aber da ich eben mehr Windows Proggis habe
Hast du dich denn nach alternativen für deine Windowsprogramme (mal abgesehn von Spielen) umgeschaut? Ich persöhnlich vermisse in meinem Linux Desktopsystem keine Programme die ich mal unter Windows verwendet habe, da es imo für (fast) alle Programme (bessere) Linux Alternativen gibt.
spartan-b292 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.10, 09:40   #41
Testphase
Mitglied
 
Benutzerbild von Testphase
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 435
Bedankt: 2.277
Testphase ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von spartan-b292 Beitrag anzeigen
Hast du dich denn nach alternativen für deine Windowsprogramme (mal abgesehn von Spielen) umgeschaut? Ich persöhnlich vermisse in meinem Linux Desktopsystem keine Programme die ich mal unter Windows verwendet habe, da es imo für (fast) alle Programme (bessere) Linux Alternativen gibt.
ich würde deine Aussage bezüglich den Programm Alternativen lieber in " setzen statt in Klammern...

Nehmen wir mal die Verschiedenen Audio Player da hat MS meiner Meinung die Nase vorne. Mit Winamp hatte ich bei meiner Musik-Bibliothek von rund 300GB keine Probleme wärend Amarok,Exaile,Rhythmbox,Banshee und Co stehts ruckelten wenn ich mal n Lied mittels Namen suchte. Und es lag nicht am System das will ich gleich einmal vorne weg nehmen.

Bildbearbeitung mit Gimp ist zwar möglich aber bei weitem nicht in dem Umfang wie mit Photoshop oder Corel. Und leider wird sich so schnell daran nichts ändern was ziemlich Schade ist.
Testphase ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.10, 10:26   #42
Hasenpriester
Newbie
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 43
Bedankt: 40
Hasenpriester ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Generell Media-Center mäßig gibt es keine guten Alternativen, Amarok, LMCE, XBMC etc. sind alles nur so Notlösungen, schlechter Treiber-Support für TV-Karten. Brauchte damals eine Woche um meine Cynergy mit CI-Modul zum laufen zu bekommen (schlechte Performance).

Und dann wäre da noch DRM, wenn man wirklich mal etwas über Maxdome etc. gucken will kommt man um eine VM nicht drum rum.

Photoshop lässt sich ganz gut mit WINE integrieren, mit Gimp komme ich auch nicht klar
Hasenpriester ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.10, 10:52   #43
spartan-b292
Echter Freak
 
Benutzerbild von spartan-b292
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: /home/spartan-b292
Beiträge: 2.927
Bedankt: 1.680
spartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punkte
Standard

Das mit dem Musikplayer wundert mich jetzt etwas weil ich mit Amarok und Rythmbox bei etwa der selben menge an Musik noch nie Probleme hatte. Das gleiche gillt für Mediencenter. ABer ich will jetzt hier kein Federlesen lostreten, denn meine Aussage bezog sich einfach darauf das man nicht auf bestimmte Anwendungen verzichten muss . Und das sich DRM und Linux nicht vertragen bzw es dafür keine Anwendung gibt sollte ja selbsterklärend sein aber da hast du dann natürlich recht, dafür gibt es wohl keine Anwendung.
spartan-b292 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.10, 13:00   #44
Firefox64
Venceremos
 
Benutzerbild von Firefox64
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: NRW
Beiträge: 5.853
Bedankt: 1.066
Firefox64 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu 10.04

Warum?
Zum einen weil ich es für die Arbeit Brauche zum anderen weil Ubuntu einfach ne super Com hat und ich noch nie Probleme damit hatte...
__________________
Firefox64 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.08.10, 13:56   #45
haze303
xor eax, eax
 
Benutzerbild von haze303
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 607
Bedankt: 445
haze303 ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Wer auf manche Windows Anwendungen oder Spiele nicht verzichten kann, sollte sich mal [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] anschauen.
Ich habe es sehr erfolgreich im Einsatz, weil ich auf Office 2007 und Foobar2000 als Audioplayer einfach nicht verzichten kann.

Viele Grüße,
haze303
__________________
Desktop: Arch Linux | Laptop: Arch Linux
VM: Windows 7, Windows XP, Fedora 14, Arch, Windows Server 2008 R2 Enterprise
haze303 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.10, 09:15   #46
Firefox64
Venceremos
 
Benutzerbild von Firefox64
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: NRW
Beiträge: 5.853
Bedankt: 1.066
Firefox64 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

wer unbedingt windows Programme unter Linux verwenden will nimmt halt Wine...
Die akktuelle (1.2 glaub ich) ist direckt über die Paketverwaltung verfügbar...
__________________
Firefox64 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.10, 10:00   #47
haze303
xor eax, eax
 
Benutzerbild von haze303
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 607
Bedankt: 445
haze303 ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

CrossOver ist auf Wine 1.2 aufgebaut und für Windows Anwendungen + Spiele optimiert.
Es gibt viele verschiedene Presets für App und Games - kein Gefrickel nötig, wie es beim "nackten" Wine der Fall wäre.

Viele Grüße,
haze303
__________________
Desktop: Arch Linux | Laptop: Arch Linux
VM: Windows 7, Windows XP, Fedora 14, Arch, Windows Server 2008 R2 Enterprise
haze303 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.10, 10:32   #48
Firefox64
Venceremos
 
Benutzerbild von Firefox64
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: NRW
Beiträge: 5.853
Bedankt: 1.066
Firefox64 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

hmm kostenpflichtige Software ... bäääähhhhh

Habs mir mal angeschaut...
Ka vielleicht kommt es mit DirecktX/2D-/3D Beschleunigung besser zurecht zumal es ja auch darauf zugeschnitten seien scheint... Brauchen tu ichs jedenfalls nicht nicht :P

Gruß FF64
__________________
Firefox64 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.10, 12:32   #49
spartan-b292
Echter Freak
 
Benutzerbild von spartan-b292
 
Registriert seit: Mar 2010
Ort: /home/spartan-b292
Beiträge: 2.927
Bedankt: 1.680
spartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punktespartan-b292 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 270 Respekt Punkte
Standard

Ich hab Crossover auch, benutz es zwar so gut wie nicht, aber ich bin der Meinung das es besser funktioniert als Wine, weil mit Wine ist es mmer wie ein Glücksspiel ob eine Anwendung funktioniert oder nicht.
spartan-b292 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.08.10, 12:58   #50
ThePinsel
Freizeit-Troll :>
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 2.318
Bedankt: 606
ThePinsel ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Firefox64 Beitrag anzeigen
hmm kostenpflichtige Software ... bäääähhhhh

Habs mir mal angeschaut... mehr als Wine kann es auch net...
Ka vielleicht kommt es mit DirecktX/2D-/3D Beschleunigung besser zurecht zumal es ja auch darauf zugeschnitten seien scheint... Brauchen tu ichs jedenfalls nicht nicht :P

Gruß FF64
Lesen ist auch nicht deine Stärke oder? Es baut auf WINE auf, von daher würde ich an deiner Stelle deinen Post nochmal überdenken
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] | [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] | [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
ThePinsel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.08.10, 21:41   #51
DarKo87
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 2
DarKo87 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Also ich nutze Ubuntu 10.04 beschäftige mich aber auf der Arbeit mit Debian ohne Oberfläche. Da ich das Gefrikkel an der Arbeit ein wenig Leid bin, möchte ich zuhause doch einfach nur Starten und Surfen oder Chatten.

Deswegen bevorzuge ich Ubuntu, es ist stabil und einfach zu Bedienen.

Zum Zoggen boote ich gerne mal Win7 ... aber auch nur noch zum Zoggen ;-)
DarKo87 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.08.10, 09:19   #52
Faker1
Anfänger
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 5
Bedankt: 0
Faker1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu 10.4 und Backtrack 4 R1
Faker1 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.08.10, 09:56   #53
inti007
Benutzer
 
Benutzerbild von inti007
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Österreich
Beiträge: 238
Bedankt: 96
inti007 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu 10.04 4ever
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
inti007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.10, 11:56   #54
zorxone
Newbie
 
Benutzerbild von zorxone
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 91
Bedankt: 30
zorxone ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Also ich hab einen Windows7/Ubuntu10.04 Dualboot. Dazu noch einige andere Distributionen in einer VM. Zur Zeit benutz ich aber wirklich mehr Windows 7. Bin relativ zufrieden damit muss ich sagen, hab diese nervige Fragerei ausgeschaltet und jetzt läuft es sehr stabil und ich kann in aller Ruhe damit arbeiten. Und da ich ab und zu auch mal was zocke und mir diesen lästigen Boot ersparen will, starte ich lieber gleich Windows. Es gibt zwar Wine, aber das kann man mit meiner ATI Graka vergessen. Compiz und die ganzen netten Spielereien funktionieren zwar, aber bei Spielen gehen wirklich nur ältere. Ich hab nichts gegen Linux, bin selbst seit der ersten Ubuntu-Distribution "dabei". Ist auch ein schönes System finde ich allerdings hat es natürlich auch einige Nachteile. Ubuntu 10.04 ist die einzige Version, in der ich es geschafft habe, meine Soundkarte richtig zu konfigurieren. Liegt aber eher an den Hardwareherstellern als an dem OS. Wenn keine vernünftigen Treiber rausgebracht werden von gewissen Firmen wird sich da auch nichts ändern. Aber ich würde sagen kein OS ist perfekt, genau wie kein Mensch perfekt ist. Aber das steht hier ja auch nicht zur Debatte.

Zur Frage warum ich Linux benutze. Anfangs war es nur reine Neugier und der Open Source Gedanke gefällt mir. Wobei das natürlich Vor- und Nachteile hat.
zorxone ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.08.10, 14:07   #55
eva05
Anfänger
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 37
Bedankt: 11
eva05 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Auf meiner Workstation nutze ich ebenfalls ein Dualboot mit Ubuntu 10.04 und Windows 7.

Auf dem Netbook habe ich mich für Puppeee Linux entschieden, also der angepassten Puppy Linux Version für eeePCs. Puppy Linux hat dort den riesen Vorteil, dass es mit seinen nichtmal 150mb komplett in den RAM geladen werden kann und unglaublich schnell ist. Optimal, für so ne Intel Atom Gurke

Zudem ist [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ein echt genialer Zeitvertreib
eva05 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.09.10, 22:03   #56
s.Oliver
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 20
Bedankt: 9
s.Oliver ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu Studio 10.04 64bit mit KDE 4.5 (nachinstalliert)
Studio wegen Audioprogrammen. ach, und natürlich kwin/compiz. da kann windows einpacken :-D
s.Oliver ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.09.10, 04:17   #57
frozen92
novarockaner
 
Registriert seit: May 2009
Ort: Österreich
Beiträge: 55
Bedankt: 7
frozen92 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

benutze schon länger linux. angefangen mit gentoo dann debian und seit gut 2 jahren ubuntu.
und spiele mit wine zum laufen zu bringen ist nicht immer glücksache, man muss viel zeit und nerven opfern damit man es zum laufen bringt aber dafür machts nacher mehr spaß.
__________________
Scheiß auf Chuck Norris - Spongebob grillt unter Wasser..
frozen92 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.09.10, 17:02   #58
mythology
Stammi
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.254
Bedankt: 584
mythology gewöhnt sich langsam dran | 30 Respekt Punkte
Standard

Also ich verwende seit 5 Jahren Linux nebenbei Windows und seit 3 Jahren habe ich nurnoch Ubuntu

Warum?
Linux erlaubt es einfach Ressourcenschonender an gewisse Dinge heranzugehen und Linux kann eine Aufgabe voll und ganz erfüllen nicht so wie Windows alles ein bischen wenn mn sich etwas mit Programmierung auskennt also teils aus Beruflicher und auch Privater Natur kam der erste Linux Rechner ins Haus.

Vor etwas über 3 Jahren kam ein Dual Quad ins Haus also 2 Quadcore CPU's und dem einen oder anderen GB Ram wo 32 Bit nicht bewältigt
So XP neeee nicht 64 Bit fähig
Vista muss ich glaube ich nichts zu sagen
Mac war gerade Leopard kurz vor dem start oder hatte eben gestartet hatte aber Startschwierigkeiten.
Also blieb nicht viel übrig.

Und heute ist es so das mehr Programme was für Dos oder Windows erstellt wurden mit etwas fummeln (vielleicht abgesehen von spielen) auf Linux funktionieren wie unter Vista oder W7.
Es gibt sogar Software von Microsoft selbst die von Vista oder W7 nichtmehr Supported wird (auch Software aus der Xp Ära) aber unter Linux mit Wine+Winetricks laufen ohne Probleme.
Daher läuft jetzt auch mein Firmenlaptop auf Linux.

Und was Spiele angeht bis vor einem jahr hat man ab und zu WoW gespielt, C&C spielt man heute noch ab und zu und auf ner Lan CS, und bei WoW und CS bekomme ich egal ob am Laptop oder am rechner (Laptop 8700 GT, Rechner 8800 SLI) höhere Frameraten wie unter Windows mit gleich hohen Grafik Details.
mythology ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.09.10, 20:16   #59
slyce
Anfänger
 
Benutzerbild von slyce
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1
Bedankt: 0
slyce ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu 10.04 und Windows Vista im Dualboot.
Linux nutze ich vorallem zum Programmieren, Windows bleibt drauf, da Linux auf meinem Laptop immer wieder mal schlecht läuft, wenn die Treiber nicht funktionieren.
slyce ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.09.10, 22:34   #60
haze303
xor eax, eax
 
Benutzerbild von haze303
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 607
Bedankt: 445
haze303 ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von slyce Beitrag anzeigen
Ubuntu 10.04 und Windows Vista im Dualboot.
Linux nutze ich vorallem zum Programmieren, Linux bleibt drauf, da Windows auf meinem Laptop immer wieder mal schlecht läuft, wenn die Treiber nicht funktionieren.
Fixed!

(Unter Linux laufen Treiber oder sie laufen nicht, denn gerade unter Linux hat man eben nicht diese Random-Fehler-Effekte, welche man von Windows kennt, daher bin ich etwas verwundert über diese Aussage.)

Viele Grüße,
haze303
__________________
Desktop: Arch Linux | Laptop: Arch Linux
VM: Windows 7, Windows XP, Fedora 14, Arch, Windows Server 2008 R2 Enterprise
haze303 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.09.10, 23:35   #61
Xboxfreak2009
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 107
Bedankt: 21
Xboxfreak2009 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

hatte mal Ubuntu getestet, bin aber auf OpenSuse umgestiegen - gefällt mir besser. Habe auf einem PC in der Hobby Werkstatt Opensuse, auf dem anderen via Doualboot Windows XP und OpenSuse. Hier oben im Haus am PC Win 7, muss zuegeben, inna Werkstatt sitze ich afst nur an Opensuse, weils im grunde genommen alles das kann, was xp oder win7 auch kann.
Xboxfreak2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.09.10, 22:18   #62
betty186
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von betty186
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 168
Bedankt: 101
betty186 wird langsam von ratten respektiert | 239 Respekt Punktebetty186 wird langsam von ratten respektiert | 239 Respekt Punktebetty186 wird langsam von ratten respektiert | 239 Respekt Punkte
Standard

Ich habe so im Lauf der Jahre alle Windoof-Systeme von 3.1 bis zu Win7 auf den diversen Rechnern, die da kamen und gingen, durch. Ich habe aber auch immer ein bisschen mit Linux rumgebastelt, angefangen mit Knoppix, dann OpenSuse und dann bin ich bei Ubuntu gelandet (linux lief immer als Dualboot zum jeweiligen Win-System). Jetzt bin ich, als ich auf die Frage eines Mitstreiters aus dem Forum der nach einem resourcensparendem Sys. suchte, über ZevenOs gestolpert. ZevenOS 2.0 basiert auf Ubuntu Karmic Koala (9.10) und knüpft an den Look und die Funktionalität des alten BEOS an. Es bringt eine Vielzahl von Änderungen mit sich wie z.B. ein komplett neues Audiosubsystem (Pulseaudio) sowie der Wechsel von HAL zu Device-Kit, Magi-Kit ein “Standard-Programm-Management-Layer”, Remaster-Kit für einfaches remastern von LiveCDs, Encode & SUPER Encode ein alles in einem Multimedia Konverter Programm, MAGI 2 ein Programmstarter und Installierer sowie Konfigurationscenter.
Ich dachte probier es einfach mal aus - stieg auf den Dachboden und holte meinen alten, seit mehreren Jahren dort schlummernden 900MHZ AMD Turon mit 512 mb Ram hervor. Dann einfach das System drauf gespielt und gestartet. ich muss sagen, ich bin schlichtweg begeistert.
Die alte Gurke bootet in weniger als einer halben Minute - alle Treiber inkl. Internet funktionieren einwandfrei. Ich find die Optik auch recht nett.
Menusprache ist wählbar (Deutsch) - ist im Betrieb schneller als alles vergleichbares von Microweich - ist auch für Nicht-Linuxer intuitiv bedienbar - verbraucht echt wenig Ram, ist wirklich gut bedienbar und problemlos erweiterbar.
Ps. ZevenOs läuft auch als Lifesystem von CD - bringt dann aber nicht die Performance wie bei Festplatteninstallation.
betty186 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei betty186:
rommi (01.02.17)
Ungelesen 23.09.10, 17:34   #63
lynucssy
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 14
Bedankt: 3
lynucssy ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich sehe ich bin mit meinem nicht-Debian basierenden System deutlich in der Unterzahl. Mein persönlicher Favorit ist Archlinux. Warum? Es ist schnell (echt-schnell, nicht Ubuntu-schnell), einfach, flexibel, es hat eine riesen Auswahl an Paketen, ist immer recht aktuell (ich habe einen Bleeding-Edge Tick), es hat eine hervorragende Dokumentation, eine sehr nette und hilfreiche Community - und natürlich weil es Rolling-Release ist. Ohne dem könnte ich nicht leben Mal ehrlich - jedes halbe Jahr System neu? Nein, danke!
lynucssy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.10.10, 23:54   #64
Neo_Eagle
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 2
Bedankt: 6
Neo_Eagle ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

ebenfalls ubuntu 10.4 schickes design, schneller denn je, noch mehr programme enthalten und das beste: open source. ich als kommunikations-informatik student hab mich längst mit angefreundet ^^
Neo_Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.10.10, 08:05   #65
schranze
Partygirl
 
Benutzerbild von schranze
 
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 105
Bedankt: 103
schranze ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Xubuntu 10.04 - einfach zu bedienen - Programme easy installierbar ohne große Suche - open source - was will ich mehr - brauch ja den PC nicht zum Spielen, wo alles Klicky Bunty sein muss
__________________
--->>> [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] <<<---
tinyurl.com/2ulzejk
schranze ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.10.10, 16:35   #66
eklatanz
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von eklatanz
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 189
Bedankt: 302
eklatanz ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu. Sollte mal mein anderes OS den Geist aufgeben
eklatanz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.10.10, 11:26   #67
dolorane
Coder
 
Benutzerbild von dolorane
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 43
Bedankt: 59
dolorane ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

ich nutze Ubuntu 10.04 LTS... Warum? Weil ich die Nase voll habe von Windows 7 XP und konsorten.
__________________
Es grüßt aus NRW
dolorane
dolorane ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.10.10, 20:13   #68
urmel88
Banned
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 1.273
Bedankt: 815
urmel88 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo alle Zusammen,

ich habe das ja jetzt hier mal mit Spannung verfolgt wer hier was, so nutzt. Ich möchte einfach mal unabhängig meine Meinung sagen und dabei weder Linux, Windows oder gar Macintosh ihre Daseinsberechtigung ab zu sprechen, denn das passiert hier teilweise!

Ich persönlich habe noch nicht mit so vielen Linux Distris gearbeitet, als Beispiel kann ich hier Ubuntu, Debian Lenny, Suse 11 und Redhat nennen, wobei ich mit Debian noch am zufriedensten war, da es mir persönlich einfach am leichtesten fiel, eine genaue technische Erklärung habe ich dazu nicht. Subjektive Einschätzungen sind ja immer die wertvollsten.

Nun aber zu der Sache, weshalb ich schreibe, viele sagen, sie wollen von Windows los, weil es sie einschränkt oder der Machtapparat aus Redmond zu groß ist und einen Big Brother darstellt. Wie Billy Boy es ja auch schon bei der Übereinkunft mit Apple einmal demonstriert hat. Sicherlich, dem Ganzen gebe ich Stand. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass es Microsoft mit DOS und später mit Windows geschafft hat, einen riesen Marktanteil zu erhalten und dabei kann man ihnen nicht unbedingt unfairen Wettbewerb anhängen, denn Apple war mit Macintosh schlicht und einfach zu dumm es zu vermarkten. Außerdem gibt es aus meiner Sicht kein simpler zu bedienendes System auf dem Endkundenmarkt, egal als wie sicher oder unsicher es eingestuft wird, oder würde einer von euch einer 80 Jährigen Oma ein Notebook mit Ubuntu in die Hand drücken und sagen, mach mal. Also ich würde das nicht.

Bei Mac ist es ähnlich, da steckt auch ein ausgeklügeltes Endkundensystem dahinter. Ich habe eine Unixbasis mit Aqua als grafischer Oberfläche und Aqua ist von der Bedienung her wahrscheinlich das komfortabelste GUI in der Computerszene, da Jung bis Alt gleichermaßen schnell die Oberfläche verstehen können. Dem gegenüber steht sicher die beschränkte Skalierbarkeit durch die APIs das gebe ich zu.

Abschließend ist zu sagen, Linux ist in meinen Augen weder besser noch schlechter als alle anderen Systeme, jedes hat seine Vor- und Nachteile, sie haben alle nur eine Gemeinsamkeit, sie haben ihre Anhängerschaft. Ich habe auch schon viele Systeme kommen und gehen sehen, genauso wird es auch weiter gehen und vielleicht winkt irgendwann ein System wirklich mit einer einzigartigen Neuerung.

MfG Urmel
urmel88 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.10, 14:02   #69
DrPeter
Banned
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 71
Bedankt: 41
DrPeter ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ubuntu 10.04 LTS

Warum? Weil mein Laptop meiner Meinung nach für Windows XP zu langsam ist un weil ich bisher zu faul war das neue 10.10 zu laden
DrPeter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.10, 15:41   #70
Firefox64
Venceremos
 
Benutzerbild von Firefox64
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: NRW
Beiträge: 5.853
Bedankt: 1.066
Firefox64 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von DrPeter Beitrag anzeigen
Ubuntu 10.04 LTS

Warum? Weil mein Laptop meiner Meinung nach für Windows XP zu langsam ist un weil ich bisher zu faul war das neue 10.10 zu laden
viel verändert hat sich eh nicht...
__________________
Firefox64 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:03 Uhr.


Sitemap

().