myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 30.07.14, 18:15   #1
HizumisHeart
Classic
 
Benutzerbild von HizumisHeart
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: In a house in...
Beiträge: 113
Bedankt: 522
HizumisHeart gewöhnt sich langsam dran | 22 Respekt Punkte
Standard Gaming-System auf Linux basierend?

Hallo liebe Gullianer!

Ich lese immer mal wieder in den unterschiedlichsten Foren, dass einige Gamer auf Linux-Systemen zocken. Vor Jahren hatte ich Linux mal in der Schule und weiß nurnoch, dass dies mit einigem Aufwand verbunden ist und es liefen Spiele nur unter Wine (Whine?).

Mich interessiert nun, lohnt es sich auf Linux fürs Gaming umzusteigen?
Welche Vor- und Nachteile hat dies und mit welchem Aufwand ist es verbunden? (Spiele konfigurieren, etc.)
Wie siehts mit der Leistung aus, wird diese eventuell verbessert oder nimmt sich das nicht viel?
Und welches Linux sollte man benutzen, gibt es Spezielle, fürs Gaming vorkonfigurierte Linux-Distributionen?
__________________
HizumisHeart ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.14, 09:09   #2
musv
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 261
Bedankt: 63
musv gewöhnt sich langsam dran | 79 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Ich lese immer mal wieder in den unterschiedlichsten Foren, dass einige Gamer auf Linux-Systemen zocken.
Das ist korrekt. Ich zocke seit Ewigkeiten [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] und seit neuestem [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].

Steam baut mittlerweile sein Linux-Angebot aus. Vor kurzem sind rausgekommen: Die AAA-Titel werden nur sehr zögerlich umgesetzt, aber langsam sieht man Fortschritte.

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Vor Jahren hatte ich Linux mal in der Schule und weiß nurnoch, dass dies mit einigem Aufwand verbunden ist und es liefen Spiele nur unter Wine (Whine?).
Beides nicht korrekt. Siehe oben.

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Mich interessiert nun, lohnt es sich auf Linux fürs Gaming umzusteigen?
Nein. Da es mit großer Sicherheit die von Dir gewohnten Spiele (noch) nicht unter Linux gibt. Und die Lösung mit Wine funktioniert oft mehr schlecht als recht.

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Welche Vor- und Nachteile hat dies und mit welchem Aufwand ist es verbunden? (Spiele konfigurieren, etc.)
Vorteile:
  • Man ist das eklige Windows endlich los.
  • Unter Linux sind viele Sachen einfacher zu installieren.
  • Keine Viren, Trojaner, Microsoft.
  • Bessere Benutzbarkeit, höhere Flexibilität

Nachteile:
  • Siehe oben. Die Spiele, die du vermutlich zockst, wird es höchstwahrscheinlich nicht für Linux geben.
  • Wenn du Windows erwartest (Benutzung, Oberfläche) und willst, wirst du Linux nicht mögen. Du musst Dir für die meisten Programme Linux-Alternativen suchen, die oft völlig anderes funktionieren und zu bedienen sind.

Als Windows-Umsteiger musst du erst mal viel von Deinem Windows-Wissen wegschmeißen und wieder von vorn anfangen:
  • Programm-Installation über Paketmanager anstatt 'ne Exe runterzuladen und anzuklicken.
  • Externe Treiber werden max. für Drucker und Grafikkarte benötigt.
  • Nutzung der Konsole. Muss man nicht, aber man kann damit seeeeeehr viele Sachen besser, einfacher, eleganter und schneller lösen. Nicht zu vergleichen mit der Schrott-CMD oder der verwaisten Power-Shell.
  • Ich wollte noch schreiben, dass du erst mal viel selbst konfigurieren musst. Aber nach der Win8-Veröffentlichung ist der Aufwand unter Windows größer, um das System benutzbar zu kriegen.

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Wie siehts mit der Leistung aus, wird diese eventuell verbessert oder nimmt sich das nicht viel?
Da der Linux-Kernel wesentlich effizienter arbeitet als der Windows-Kernel, kannst du von einer leicht besseren Leistung ausgehen. Merken wirst du aber vermutlich nichts. Bei Windows sind die Optimierungen anwendungsfall bezogen, bei Linux wird versucht, das System generell effizienter zu gestalten. D.h. es kann auch durchaus vorkommen, dass diverse Programme unter Windows schneller laufen.

Zitat:
Zitat von HizumisHeart Beitrag anzeigen
Und welches Linux sollte man benutzen, gibt es Spezielle, fürs Gaming vorkonfigurierte Linux-Distributionen?
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
musv ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.14, 18:22   #3
chrisraiden
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2012
Beiträge: 1
Bedankt: 0
chrisraiden ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich zock auch unter Linux .. :-)

Ich hab Ubuntu und spiel mit Wine und PlayonLinux.
Funktioniert einwandfrei und 100 mal stabiler .. bin auch vor ein paar Wochen von Win7 komplett umgestiegen.
Und wie mein Vorgänger schon sagte .. das einzige was schwer ist ist der Anfang am neuen System.
Aber daher würd ich Ubuntu empfehlen. Da gibt es ein eigenes Wiki das alle möglichen Themen abdeckt. Also da kann man eingentlich nimma allzuviel falschen machen. Und zur Not hald fragen

PS: Bei mir läuft bis jetzt jedes Game ^_^

Greetz
Chris
chrisraiden ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.08.14, 17:36   #4
lolifan
Newbie
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 74
Bedankt: 29
lolifan ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Aber lineage 2 läuft unter Linux immer noch nicht :/
lolifan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.08.14, 22:52   #5
biernot80
Haschisch-Hartzer
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 105
Bedankt: 62
biernot80 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 288 Respekt Punktebiernot80 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 288 Respekt Punktebiernot80 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 288 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von musv Beitrag anzeigen
Das ist korrekt. Ich zocke seit Ewigkeiten [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Sauerbraten macht auch episch viel spass.
__________________
Hartz IV rockt
biernot80 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.02.16, 19:04   #6
Unkown89
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 38
Bedankt: 10
Unkown89 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo,

ich bin vor kurzem von Windows auf Linux umgestiegen und komme aber leider nicht mit dem spielen klar. Sämtliche spiele die ich mit wine oder PLOL starte funktionieren nicht richtig. Muss ich irgendwas noch zusätzlich installieren? Ich nutze Ubuntu.
Unkown89 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.02.16, 20:23   #7
musv
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 261
Bedankt: 63
musv gewöhnt sich langsam dran | 79 Respekt Punkte
Standard

Ja, du musst einiges zusätzlich installieren.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Da findest du eine Datenbank, welche Spiele wie laufen. Und manchmal musst du noch diverse Windows-Pakete nachinstallieren. Es ist und bleibt aber Gefrickel.

Ach ja, und natürlich solltest du vorher auch das Ubuntu korrekt konfigurieren. D.h. anstatt der freien Grafiktreiber den proprietären Nvidia-Treiber oder den Catalyst für ATI. Nvidia-Grakas sind unter Linux aber noch die erste Wahl. Bei ATI sind die Treiber einfach Scheiße. Und die Leistung der ATI-Karten ist dadurch unter Linux wesentlich hinter der Leistung unter Windows.
musv ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei musv:
Ungelesen 10.02.16, 05:59   #8
Unkown89
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 38
Bedankt: 10
Unkown89 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

hallo,

meinte ja auch welche zusätzlichen ich mir lieber mal vor ab installieren sollte. Finde dazu nirgendwo was.
Unkown89 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.02.16, 14:18   #9
Cypher007
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 5
Bedankt: 3
Cypher007 wird langsam besser | 108 Respekt PunkteCypher007 wird langsam besser | 108 Respekt Punkte
Standard

Ich glaube wine oder PlayOnLinux haben eigene Seiten wo beschrieben wird welche Programme und spiele laufen. Auch mit welchen glitches zu rechnen ist und wie man sie eventuel beheben kann.
Ich Zocke fast auschließlich Steam und Gog Titel. Gibt auch hier bereits einige gute Spiele die speziell für Linux sind.

Steam hat ständig irgendwelche Angebote, kannst also viele gute Spiele für einen sehr anständigen Preis kriegen.

Sehr schönes Fps Game ist BioshockInfinite was ich komplett unter Linux gespielt hab.
Strategie ist XCOM richtig geil gibts sogar hier und jetzt auch das ganz neue *-*

The Witcher und Metro sind auch cool.
(alles native Linux)

Ansonsten wie bereits gesagt Treiber müssen stimmen und eventuell musst du noch Multilib in den repositories auswählen weil oft nur 32bit versionen funktionieren.

Spiele die nicht zu anspruchsvoll sind gehen super in virtualbox
Einrichtung ist etwas nervig aber dann toll.
Solltest halt schon ein paar Kerne mehr, genug Ram und nicht zu viel paralell am laufen haben.
Cypher007 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.04.16, 16:44   #10
BugsBunny79
Newbie
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 57
Bedankt: 16
BugsBunny79 ist unten durch! | -53 Respekt Punkte
Standard

Vielleicht SteamOS?!?
BugsBunny79 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.05.16, 16:13   #11
HoppseHoppse
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 3
Bedankt: 0
HoppseHoppse ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

ich empfehl den leuten immer folgendes:
Linux Mint laden (mate), diesen befehl eingeben:
sudo apt install wine playonlinux steam

die grafiktreiber installieren,
fertig
HoppseHoppse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Sitemap

().