myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Wissenschaft
Seite neu laden

Die Größe des Universums anschaulich dargestellt

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.04.12, 04:40   #36
vialukai
Stammi
 
Benutzerbild von vialukai
 
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 1.336
Bedankt: 1.127
vialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punkte
Standard

Ich bin der Meinung dass das Universum sich nicht ausdehnt. Das Universum ist einfach da, war da und wird immer da sein und hat keine Größe oder Masse.
Der Urknall brachte die Galaxien mit ihren Sternen und Planeten hervor. Der Urknall, also die Ursuppe die dann sich exponentiell ausdehnte, muss nicht nach unserem Verständnis in der Mitte des Universums erfolgt sein.
Nur die Masse von Planeten/Galaxien dehnt sich aus, aber nicht das Universum selber. Selbst die Masse eines "schwarzen Loches" dehnt sich negativ aus, denn die Kraft wächst mit jeder hinzugefügter Masse ins negative.

Das ist das wie ich es mir vorstelle und muss nicht zwangsläufig mit anderen Meinung übereinstimmen.
Auch werden wir das Universum niemals verstehen können, weil es nicht begreifbar oder erklärbar ist. Es wird immer die Unbekannte X sein.
vialukai ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei vialukai:
Ungelesen 22.04.12, 17:55   #37
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.471
Bedankt: 8.043
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Ich meine mal gelesen zu haben, das Univerum sei unendlich aber trotzdem endlich. Ein in sich geschlossener Raum ? Irgendwie wurde es mit der Oberfläche einer Kugel verglichen.
Kennt jemand diesen Vergleich ?...ist bei mir schon länger her, als ich das las.

Ein Mensch, der nur daran glaubt, dass 1 Kg Rindfleisch eine gute Suppe ergibt, hat damit sicherlich seine Schwierigkeiten.

Für mich sind diese Theorien trotzdem positiv (Wie übrigens hier die unterschiedlichsten Meinungen auch)...es bedeutet für mich "Gehirnjogging"...warum sollte ich nur meine Verdauungsorgane und die Leber trainieren ?
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.04.12, 05:56   #38
AtPeterG
Fischfreund
 
Benutzerbild von AtPeterG
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 330
Bedankt: 342
AtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt PunkteAtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt PunkteAtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt PunkteAtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt PunkteAtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt PunkteAtPeterG jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 532 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Ein Mensch, der nur daran glaubt, dass 1 Kg Rindfleisch eine gute Suppe ergibt, hat damit sicherlich seine Schwierigkeiten.
Da kann ich dir nur zustimmen. Es erwischte mich wie mit einem Hammer als ich mich mal damit beschäftigte, und ich mich zum Schluss die Existenz der Frage traf (Größe oder Ausdehnung hin oder her) "Warum" existiert das alles überhaupt? Was macht es für einen Sinn, dass Materie und alles andere existiert so wie es ist? Zweitrangig wie es sich dabei verhält.
__________________
Die Zukunft war früher auch besser!
Karl Valentin {1882-1948}
AtPeterG ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.05.12, 05:57   #39
keks3000
Ultimative Keks Power
 
Benutzerbild von keks3000
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.784
Bedankt: 1.874
keks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punkte
Standard

Bin grad beim Wikipedia stöbern über ein Bild gestolpert, was hier in den Thread passt. Darauf wird die Position der Erde in den Strukturen des näheren Universums dargestellt.

Vorsicht, das Bild ist 17 MB groß - nicht 200 (24.000 x 3000 Pixel)

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...%28JPEG%29.jpg
keks3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.05.12, 22:03   #40
Your_Conscience
Hinter dir!
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1.158
Bedankt: 472
Your_Conscience ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von keks3000 Beitrag anzeigen
Vorsicht, das Bild ist 200MB groß (24.000 x 3000 Pixel)
Wie kommst du auf 200 MB? Es sind 16.7 MB, die Auflösung stimmt.
Your_Conscience ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.05.12, 06:42   #41
keks3000
Ultimative Keks Power
 
Benutzerbild von keks3000
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.784
Bedankt: 1.874
keks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Your_Conscience Beitrag anzeigen
Wie kommst du auf 200 MB?
Gute Frage. Ich weiß nicht mehr, irgendwo stand das. Evtl war da irgendein Programm buggy, kein Plan. Ich werd die Angabe eben Korrigieren

Danke ^.^
keks3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.05.12, 01:32   #42
HenryChinasky
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 32
Bedankt: 9
HenryChinasky ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Ich meine mal gelesen zu haben, das Univerum sei unendlich aber trotzdem endlich. Ein in sich geschlossener Raum ? Irgendwie wurde es mit der Oberfläche einer Kugel verglichen.
Kennt jemand diesen Vergleich ?...ist bei mir schon länger her, als ich das las.
Du meinst wohl den Vergleich mit der Innenseite eines Ballons, welcher aufgeblasen wird. Das Universum weitet sich nicht nur aus (Das Volumen des Ballons), sondern jeder Punkt entfernt sich gleichzeitig von jedem anderen.
HenryChinasky ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.05.12, 17:11   #43
vialukai
Stammi
 
Benutzerbild von vialukai
 
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 1.336
Bedankt: 1.127
vialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punktevialukai badet gern in der Kläranlage! | 423 Respekt Punkte
Standard

Aber wer sagt denn das sich das Universum, also der Raum, ausdehnt?
Was ist wenn der Raum bereits existiert und lediglich die Materie sich ausdehnt bzw sich gegenseitig von einander entfernt?
Gibt es überhaupt eine Mitte im Universum?
Welche Position hatte der Urknall im Universum?
Gabe es nur einen Urknall oder gab es vielleicht mehrere an verschiedene Positionen im Universum?
Lässt sich eine Position überhaupt ermitteln, wenn man die Grenzen des Universum nicht kennt?
Wenn es keine Grenzen im Universum gibt, wie soll der menschliche Verstand "unendlich" begreifen?
__________________
Meine Liste was wir nicht brauchen: GVU, GEMA, GEZ, Religionen, Radikale(Rechts o. Links), Kriege, Drogen, Steuerverschwendung, TTIP, Zahnbürste mit Bluetooth, Helene Fischer
vialukai ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.05.12, 17:54   #44
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.471
Bedankt: 8.043
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von HenryChinasky Beitrag anzeigen
Du meinst wohl den Vergleich mit der Innenseite eines Ballons...
Danke dir Henry ...dieser Vergleich kommt mir besser aus (mal nicht auf bayrisch ) als der mit der Oberfläche einer statischen Kugel.

Auch allen Anderen hier ein Dankeschön für ihre Beiträge.
Kann jemand seine "normalen Bedürfnisse" befriedigen, hat er auch mal Zeit, sich mit solchen Fragen zu beschäftigen.

Ist es dann nicht berechtigt, zu fragen: "Wo komme ich her...wer bin ich...wo gehe ich hin...und wo ordne ich mich ein ?"

War das jetzt nicht [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ?
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.12, 09:25   #45
dersparky
Banned
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Regentonne
Beiträge: 827
Bedankt: 295
dersparky ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich glaube immernoch, das der Mensch ein Virus war, weil er auch Viren schaffen kann. Marburg1,2,X^2 und AIDS auch. Kein Gott hätte das getan.
dersparky ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.06.12, 14:09   #46
Your_Conscience
Hinter dir!
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 1.158
Bedankt: 472
Your_Conscience ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von DocNudl Beitrag anzeigen
Nun hab ich es online gefunden, habe es als Datei auf dem PC und finde es zeigt die Dimensionen auch recht deutlich.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Hier in hoher Auflösung und als eine Datei. (6.000 x 3.888, 11 MB)
Your_Conscience ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Your_Conscience:
webuser (18.03.17)
Ungelesen 07.10.13, 15:10   #47
Dagal
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 2
Bedankt: 4
Dagal ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von vialukai Beitrag anzeigen
Aber wer sagt denn das sich das Universum, also der Raum, ausdehnt?
Das mit der Geschwindigkeit von uns weg kann man anhand der Rotverschiebung messen. Um so weiter Objekte von uns entfernt sind, um so schneller bewegen sie sich von uns weg.
Wäre es eine wirkliche Fluchtgeschwindigkeit und keine Raumexpansion säßen wir hier am Zentrum des Urknalls. Das würde dem kopernikanischen Prinzip wiedersprechen.
Desweiteren ergibt sich aus der allgemeinen Relativitätstheorie ein expandierendes (aus symmetriegründen allerdings auch ein kontrahierendes) Universum. Ein statisches wäre nach der Friedman-Metrik instabil.

Zitat:
Zitat von vialukai Beitrag anzeigen
Was ist wenn der Raum bereits existiert und lediglich die Materie sich ausdehnt bzw sich gegenseitig von einander entfernt?
geht nicht, siehe oben.

Zitat:
Zitat von vialukai Beitrag anzeigen
Gibt es überhaupt eine Mitte im Universum?
Welche Position hatte der Urknall im Universum?
Nein es gibt keine Mitte. Der Urknall hat sich überall ereignet, denn aus ihm entstand ja erst das Universum. Eine Mitte kann man erst mit einer vierdimensionalen Raumzeit bestimmen. Dort ist die Mitte der Urknall selbst. Die Ballonanalogie ist dabei ganz gut. Die Oberfläche des Ballons ist das Universum selbst. Punkte darauf entfernen sich voneinander, wenn sich der Ballon ausdehnt. Die Achse von der Mitte des Ballons nach außen ist die Zeitachse.

Zitat:
Gabe es nur einen Urknall oder gab es vielleicht mehrere an verschiedene Positionen im Universum?
Da sich die Grenzen unseres sichtbaren Universums mit Überlichtgeschwindigkeit von uns wegbewegen, werden wir dies niemals erfahren können. Möglich wäre ein unendliches Universum und nur unser lokales dehnt sich nach einem lokalen Urknall aus, wobei es noch andere Urknälle an anderer Stelle gegeben haben könnte.

Zitat:
Lässt sich eine Position überhaupt ermitteln, wenn man die Grenzen des Universum nicht kennt?
Wir sitzen im Zentrum unseres lokalen Universums. Anderes ist nicht bestimmbar.

Zitat:
Wenn es keine Grenzen im Universum gibt, wie soll der menschliche Verstand "unendlich" begreifen?
Dafür ist unser Verstand nicht gemacht, aber wir haben ein Hilfsmittel: die Mathematik
Dagal ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.10.13, 19:03   #48
KingSLN
Anfänger
 
Benutzerbild von KingSLN
 
Registriert seit: Nov 2009
Beiträge: 30
Bedankt: 16
KingSLN ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Xxx

Zitat:
Zitat von Tönnes Beitrag anzeigen
Danke für den Link! Sehr sehr anschaulich und verständlich!!!
bitte bitte gerne doch
KingSLN ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.10.13, 20:46   #49
grabbe63
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von grabbe63
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 113
Bedankt: 20
grabbe63 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Weiß jemand wie man das speichert?
grabbe63 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.11.13, 18:21   #50
frosti2311
Nighthawk
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 1.670
Bedankt: 1.283
frosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punkte
Standard

Tolle Seite.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] mal in Form eines Videos, mit sehr geiler Musikuntermalung!
__________________
Where Is My Mind¿
frosti2311 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.11.13, 21:58   #51
Nortall
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 219
Bedankt: 208
Nortall ist noch neu hier! | 2 Respekt Punkte
Standard

Bin ich der einzige der an Big Bang Theory denken muss wenn man schnell reinscroll?
Nortall ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Nortall:
Ungelesen 24.11.13, 11:08   #52
payjack
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 131
Bedankt: 71
payjack ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Das Universum ist winzig. Das Rundherrum des UNiversum ist etwas grösser und dann kommt das, wo keiner nach Denkt, der ort an dem das Universum zu Ende ist...das ist nur so Gross wie es gesehen wird. Wenn Jemand Sieht das es Unendlich ist , ist es Unendlich.. Wenn Jeman Sieht das es Winzig ist, ist es Winzig. Wenn Jemand darin Stirbt..Verschwindet es.


MFG
payjack ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.07.14, 08:18   #53
keks3000
Ultimative Keks Power
 
Benutzerbild von keks3000
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.784
Bedankt: 1.874
keks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hat grad jemand von meinen Freunden gepostet. Vor allem die Reisedauer in Lichtgeschwindigkeit unten ist interessant.
keks3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.12.14, 19:45   #54
Chalvar
Chaos in Person
 
Benutzerbild von Chalvar
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 20
Bedankt: 6
Chalvar ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

vielen dank
__________________
Wenn man nicht in der Lage ist zu überzeugen, sollte man wenigstens die Fähigkeit besitzen Verwirrung zu stiften ...

Join the DARK Side ... and get a FREE Cookie!
Chalvar ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.12.14, 13:30   #55
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.471
Bedankt: 8.043
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Größe des Universums nochmal anders dargestellt.
Wer hat 209 sec. Zeit ?

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.01.15, 18:09   #56
payjack
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 131
Bedankt: 71
payjack ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Da gabs mal was

Wenn das Universum Unendlich ist, gibs es auch Unendlich viele Lichquellen, und was passiert dann es ist Unendlich hell ? ist es Hell ,nein Dunkelt.. das heist das Universum ist enweder Grösser als Jemals irgend ein Licht gereisst ist etc
payjack ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.01.15, 19:52   #57
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.471
Bedankt: 8.043
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Harald Lesch erklärt das sehr schön, wenn ihr knappe 15 Minuten Zeit habt.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.15, 19:26   #58
aBarredNet
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 4
Bedankt: 2
aBarredNet ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Hier noch mal 2 relatierte Videos, bei denen durch das Alls "gezoomt" wird:
aBarredNet ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei aBarredNet:
Ungelesen 28.04.15, 08:44   #59
HatoriHanzo
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 5
Bedankt: 0
HatoriHanzo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Laut Einsteins Theorie kann sich kein Teilchen schneller als mit c (ca 300000km/s) bewegen.

Bei der Raumexpansion schaut das jedoch etwas anders aus. Galaxien welche aus einer Distanz von 13,7 Milliarden Lichtjahren ihr Licht zu uns senden, bewegen sich mit einer Scheingeschwindigkeit von nahezu c von uns weg. Gegenüber einer Galaxie welche sich auf der anderen Seite von uns in selber Distanz befindet, bewegen sich die Galaxien mit nahezu 2xc voneinander weg. Das Licht dieser Galaxien kann gerade noch von uns wahrgenommen werden, jedoch werden sich ihre Signale untereinander nie erreichen können.

Selber Problem von unserem Standpunkt aus: der "Rand" des Universums, sollte es einen geben, kann von uns nicht wahrgenommen werden, da er weiter entfernt ist als 13,7 Milliarden Lichtjahre, und sich mit einer Scheingeschwindigkeit von >c von uns weg bewegt. Das Licht von sich schnell entfernenden Objekten wird aufgrund der Wellenausdehnung (nicht zu unterscheiden vom Doppler-Effekt, jedoch nicht ganz das gleiche) ins rote verschoben. Sobald sie sich jedoch mit mehr als 300000 km/s von uns weg bewegen (scheinbar), kann von ihnen kein Licht mehr zu uns gelangen.

Also kurz zusammengefasst:
- Wenn man auf einem Zug mit nahezu Lichtgeschwindigkeit eine Pistole in Fahrtrichtung abfeuert, muss man relativistisch rechnen, da c die Grenze ist.

- Wenn sich aufgrund der Expansion des Universums ein Stern mit ¾c von uns wegbewegt, und in selber Richtung ein Stern sich mit ¾c vom vorigen Stern wegbewegt, dann nicht aufgrund einer Relativgeschwindigkeit, sondern einer Distanzvergrößerung durch Raumexpansion. Der 2. Stern bewegt sich mit 1½ c von uns weg. (scheinbar)
HatoriHanzo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.04.15, 12:13   #60
Eidaho
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 3
Bedankt: 0
Eidaho ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ist die Mathematik das Werk des Menschen ODER ist der Mensch das Werk der Mathematik?

Welches Wissen kann es über etwas Unveränderliches geben?

Was kann im Raum nicht räumlich sein?
Eidaho ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.04.15, 08:46   #61
HatoriHanzo
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 5
Bedankt: 0
HatoriHanzo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hi Eidaho, deine Fragen sind zwar sehr philosophisch, aber trotzdem versuche ich sie zu beantworten:

Mathematik ist eine Sprache, welche auf Logik und nachvollziehbare Zusammenhänge beruht. Wir haben die Fähigkeit entwickelt, diese Zusammenhänge in Zahlen und Formeln auszudrücken, jedoch würde es uns ohne die Existenz dieser Zusammenhänge nicht geben. Was würde es für die Naturgesetze bedeuten, wenn 1+1 nicht mehr 2 wäre?

Wer weiß schon, was unveränderlich ist? Bei Naturkonstanten können wir ihre Werte bestimmen, jedoch nicht warum sie diese Werte haben, oder ob sie irgendwann mal nicht konstant waren, oder sein werden. Das meiste was wir sehen befindet sich im stetigen Wandel, und nur ein Teil von dem was wir Wissen gilt als gesichert.

Wenn du im Raum ein Dia an die Wand projezierst, ist das Bild nicht räumlich!


Hallo React82:
Den aktuellen Daten nach gehen Wissenschaftler davon aus, dass das Universum eine Ausdehnung von mindestens 78 Milliarden Lichtjahren haben muss. Es spricht zwar einiges dafür, dass das Universum sich in Kugelform (oder eher elliptisch) ausbreitet, jedoch gibt es auch die Theorie eines "randlosen" Universums.
Wie bei der Erde, bei der man soweit laufen kann wie man will, man niemals den Rand erreicht, weil die Oberfläche auf einer Kugel ist, könnte der Raum des Universums sich ebenfalls auf einer höherdimensionalen Kugel befinden (die Kugel dient nur zu Veranschaulichung, keine Ahnung wie man so ein höherdimensionales Gebilde nennen soll, man kann sich's in unserer 3-Dimensionalen Beschränktheit ja nicht mal Vorstellen).
Das hätte aber zur Folge, das es keinen Randbereich gibt in dem sich Galaxien befinden können, und auch keinen Mittelpunkt.
HatoriHanzo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.04.15, 11:17   #62
Eidaho
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 3
Bedankt: 0
Eidaho ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@HatoriHanzo

Oh, die Fragen sind nicht nur philosophischer Natur, sie sind sogar sehr logisch. ;-)

Wie kann aus formalisierter Sprache Wirklichkeit werden?

Formalisierte Sprachen sind willkürliche Setzungen, daran ist nichts logisch, sie sind reine Dialektik, denn sie beruhen nur auf Formen. Sie besitzen selbst keinerlei Inhalt oder Bedeutung. Letztere wird der unveränderlichen Form vom Menschen zugewiesen.

Auch ein Dia-Bild an der Wand ist immer noch räumlich, denn es ist nur reflektiertes Licht im Raum. Es kann logisch auch nichts anderes als den Raum geben. Die alten Griechen, von denen die formalisierte Sprache Mathematik stammt, wußten dies, siehe auch, unter anderem "Philosophie der Mathematik":

Insofern sich die Sätze der Mathematik auf die Wirklichkeit beziehen, sind sie nicht sicher, und insofern sie sicher sind, beziehen sie sich nicht auf die Wirklichkeit. Mathematische Theorien über die Wirklichkeit sind immer ungesichert - wenn sie gesichert sind, handelt es sich nicht um die Wirklichkeit.
Albert Einstein


Wie willst Du etwas Unveränderliches wahrnehmen oder messen oder eine Wirkung oder eine Konsequenz erkennen?

Wo kann ich in dieser Welt, beispielsweise, ein IDEALES Dreieck und daher unveränderliches Dreieck besichtigen?

Wie kann etwas, das es tatsächlich nicht geben kann, logisch sein?
Eidaho ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.05.15, 14:20   #63
HatoriHanzo
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 5
Bedankt: 0
HatoriHanzo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Tut mir leid, aber deiner Logik kann ich nicht ganz folgen...

Nimm doch einen Stein, der ist zumindest für menschliche Begriffe unveränderlich.
Kann man ihn wahrnehmen? ja!
Kann man ihn messen? ja!
Kann man eine Wirkung oder Konsequenz erkennen? Wenn man ihn jemand an den Kopf wirft... ja!

Wo du in dieser Welt ein IDEALES Dreieck, und daher unveränderliches Dreieck finden kannst? Was ist denn ein ideales Dreieck? Idealerweise eines mit 3 Ecken, oder? Wieso soll ideal gleich unveränderlich heißen? Soll das etwa logisch sein?

Und was soll denn die Behauptung, das Mathematik nicht auf Logik basiert und eine willkürliche Sprache ist? Das sie keinerlei Inhalt oder Bedeutung haben, sondern der unveränderlichen Form vom Menschen zugewiesen werden? Was soll denn das überhaupt bedeuten? Das der Mensch unveränderlich ist, oder das die Mathematik eine unveränderliche Form ist? Aber wie kann sie dann eine willkürliche Sprache sein?

Bitte hilf mir dich zu verstehen, sonst kann ich nicht sinnvoll mit dir Diskutieren, falls dir überhaupt der Sinn danach steht...
HatoriHanzo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.05.15, 13:16   #64
Eidaho
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 3
Bedankt: 0
Eidaho ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wenn ein Stein unveränderlich wäre, wie kannst Du ihn dann sehen oder fühlen oder in die Luft werfen?
(Vergiß nicht die molekulare Ebene)
Wenn Du einen Stein in die Luft werfen kannst, verändert er nicht den Ort (und hat keine Zeit)?

Ideal bedeutet, daß dasselbe Dreieck IMMER DIESELBE Kantenlängen hat, sie verändert sich niemals.

Wenn Du von sinnvoll sprichst, sprichst Du dann auch von den gleichen Sinnen, wie ich?
Ich kann unveränderliches nicht wahrnehmen, sprich sehen, erkennen oder fühlen.
Mit welchen Sinnen willst Du etwas unveränderliches erkennen?

Etwas Unveränderliches dürfte zu KEINER ZEIT an KEINEM ORT sich je verändern. Wie soll sich hieraus eine Wechselwirkung ergeben?

Aber lies bitte mal dieses, versuche es nachzuvollziehen (und versuche gerne ihn zu widerlegen)
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Eidaho ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.05.15, 17:26   #65
HatoriHanzo
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 5
Bedankt: 0
HatoriHanzo ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hört sich für mich sehr philosophisch an, wenngleich auch interessant.

Also, die Kernaussage soll also sein, dass in Wirklichkeit nichts unveränderlich ist. Was hat das aber mit der Größe des Universums zu tun? Worauf willst du denn konkret hinaus?
HatoriHanzo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.12.15, 17:18   #66
baurud
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 16
Bedankt: 10
baurud ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Sehe ich auch so, hört sich mehr nach philosophisch an, als "nachvollziehbar / berechenbar"

Alles in "Zweifel ziehen" bingt bei der Beantwortung der Frage nicht weiter...
baurud ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.12.15, 17:00   #67
elitär
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 2
Bedankt: 37
elitär ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Eidaho Beitrag anzeigen
Wenn ein Stein unveränderlich wäre, wie kannst Du ihn dann sehen oder fühlen oder in die Luft werfen?
(Vergiß nicht die molekulare Ebene)
Prämisse: Stein = Unveränderlich

Zitat:
Zitat von Eidaho Beitrag anzeigen
Wenn Du einen Stein in die Luft werfen kannst, verändert er nicht den Ort (und hat keine Zeit)?
Paradoxon, da Stein = Unveränderlich -> kann nicht in die Luft geworfen werden. Ergo Ort, Zeit und jede andere Dimension (wenn man an der String Theorie oder jeglichen anderen komplexeren Gebilde der Physik glauben möchte).

Zitat:
Zitat von Eidaho Beitrag anzeigen
Ideal bedeutet, daß dasselbe Dreieck IMMER DIESELBE Kantenlängen hat, sie verändert sich niemals.
Was ist ein idealer Zustand eines Dreiecks? (Ohne deinen Link gelesen zu haben!)
Aber falls wir von einem unveränderlichen Dreieck ausgehen, sprich deine Prämissen von dem Stein übernehmen ist es logischerweise unveränderlich, hat aber nicht mal im entferntesten was mit Idealbedingungen zu tun. Um das aufzuklären, Idealbedingungen sind in der physikalischen/chemischen Sprache die Erfüllung der Prämissen einer Theorie. Z.b. Bei der idealen Gasgleichung ist eine Annahme, dass die Gase aus starren kugelförmigen Teilchen bestehen, das mag für Edelgase zutreffen ist aber für Gase bestehens aus Molekülen teilweise vollkommener Blödsinn. Das ist also ein Modell und die idealbedingungen geben die Erfüllung dieses Modells bzw dessen Prämissen an. Was das jetzt alles mit dem Universum zu tun hat -> kein Plan, ich könnte raten und sagen, dass wir auch nur ein Modell des Universums aufgestellt haben das ebenso vereinfacht ist wie das des idealen Gases auch wenn ich bezweifle, dass der Autor darauf hinaus wollte.


Zitat:
Zitat von Eidaho Beitrag anzeigen
Wenn Du von sinnvoll sprichst, sprichst Du dann auch von den gleichen Sinnen, wie ich?
Ich kann unveränderliches nicht wahrnehmen, sprich sehen, erkennen oder fühlen.
Mit welchen Sinnen willst Du etwas unveränderliches erkennen?
Der erste Satz ist so philosophisch, dass ich mir jede Antwort darauf erspare auch wenn es eine angemessene Frage WÄRE, jedenfalls in einem anderen Kontext.
Dass du unveränderliches nicht wahrnehmen kannst, ist schlicht und ergreifend Blödsinn. Die Gravitationskonstante der Erde ist so eine Naturkonstante, natürlich abhängig von der Position auf der Erde mal etwas größer mal etwas kleiner unabhängig davon aber am gleichen Ort soweit wir es ermitteln können über Zeit (Menschlicher Zeitraum, da alles eine Halbwertszeit hat!) unveränderlich. Ergo können wir etwas unveränderliches wahrnehmen oder fliegst du ins All oder kannst an einem Tag mal 10 m hoch hüpfen und an einem anderen 100 m?

Zitat:
Zitat von Eidaho Beitrag anzeigen
Etwas Unveränderliches dürfte zu KEINER ZEIT an KEINEM ORT sich je verändern. Wie soll sich hieraus eine Wechselwirkung ergeben?
Wie schon erwähnt kommt es auf den Zeitrahmen an aber im Endeffekt gehe ich davon aus, ohne fundiertes Wissen über die Theorien zu besitzen, dass das Universum ein kaltes Ende nehmen wird und die restliche minimal verbliebene Energie sich gleichmäßig im Raum verteilen wird. Ob dieser Zustand für alle Zeiten unveränderlich ist? Vielleicht ja vielleicht nein. Fakt ist, von dieser Theorie abgesehen ist natürlich alles veränderlich wenn man in stellaren Zeiträumen denkt. Ebenso wechselwirkt natürlich auch jede (uns bekannte) Materie in gewisser Weise was ja schon Veränderung genug ist. Die die mit uns nicht wechselwirkt, können wir logischerweise auch nicht wahrnehmen - was aber nicht heißt, dass es Sie nicht gibt. Außerdem können auch stetig wechselwirkende Dinge unveränderlich sein, muss ja nur stetig sein!

Meine persönliche Meinung dazu, dummes Konstrukt - keine Hilfe für die Beantwortung der Frage.
elitär ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.03.17, 19:40   #68
AlexanderimGully
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1
Bedankt: 0
AlexanderimGully ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von thyriel Beitrag anzeigen
Unser Universum ist gigantisch, selbst halbwegs einfache Größen innerhalb unseres Sonnensystems können wir uns kaum vergleichbar Vorstellen.

Bin nun über ne Website gestolpert wo man sich das alles mal im direkten Größenvergleich animiert anschauen kann, von der Planck-Einheit, über Atome, Zellen, Menschen, Gebäude, Länder, Planeten, Sonnen, Galaxien bis hin zum beobachtbaren Universum:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


P.S: 1000. Beitrag
Das ganze jetzt noch in 360° und in holo dann wäre es perfekt
AlexanderimGully ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Sitemap

().