myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Wissenschaft
Seite neu laden

Arachnologie: Spinnen sind sensibler als gedacht

Willkommen

myGully

Links

Forum

 
Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 14.10.16, 11:49   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 5.567
Bedankt: 11.168
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt Punkte
Standard Arachnologie: Spinnen sind sensibler als gedacht

Zitat:
Prinzipiell wollen Spinnen nichts von uns - im Gegenteil. Und deshalb ist es wohl nur gut für sie, dass sie über eine sensible Geräuschwahrnehmung über Meter hinweg verfügen.


Spinnen besitzen keine Ohren – und dennoch bekommen sie es mit, wenn sich Menschen in einigen Metern Entfernung zum Beispiel über sie unterhalten. "Wir waren überrascht, wie gut die Achtbeiner hören können", so Paul Shamble von der Cornell University, der mit seinem Team die Sinneswahrnehmung der Tiere untersucht hat.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

"Obwohl sie nicht über Ohren mit Ohrmuscheln verfügen, wie es bei Tieren mit gutem Gehör über größere Distanzen hinweg üblich ist, nehmen die Spinnen Geräusche über weitere Strecken hinweg wahr." Sie setzen dazu auf sensible Härchen an ihren Beinen, die schon bekannt dafür wahren, dass sie Schwingungen wie Schallwellen in der Luft erfassen können. Doch bislang waren Biologen davon ausgegangen, dass dies den Spinnen nur gelingt, wenn die Geräuschquelle nur wenige Zentimeter Abstand hat. Zudem hatten die Forscher noch nicht nachgewiesen, dass diese taktile Empfindung auch in neuronale Aktivität umgesetzt wird – dass also das Gehirn darauf reagiert.

Shamble und Co haben in Experimenten allerdings – zufällig – herausgefunden, dass nordamerikanische Springspinnen der Art Phidippus audax tatsächlich aktiv hören, selbst wenn jemand noch in fünf Metern Entfernung spricht oder in die Hände klatscht. Die Wissenschaftler wollten eigentlich untersuchen, wie das Spinnenhirn auf visuelle Reize reagiert. Doch dann zeigte sich plötzlich in einem anderen Areal des zentralen Spinnennervensystems Aktivität, als einer der Mitarbeiter seinen Stuhl verrutschte und dieser über den Boden quietschte. Er wiederholte diesen unvorhergesehenen Test, und wieder feuerten die Neurone. Daraufhin machten Shamble und Co einen echten Test: Sie klatschten mit zunehmender Distanz zu ihren Versuchsspinnen in die Hände – und lösten jedes Mal bis in fünf Metern Entfernung zur Spinne eine Reaktion aus.

In einem Gegenversuch befeuchteten sie die Härchen an den Beinen mit Wassertropfen, so dass sie durch Schallwellen nicht mehr vibrieren konnten: Die Neuronen blieben nun stumm. Am sensibelsten zeigten sich die Spinnen in Frequenzbereichen zwischen 80 und 130 Hertz, was ungefähr den ausgelösten Frequenzen fliegender Schlupfwespen entspricht – natürlichen Feinden, die ihre Eier im Spinnenkörper ablegen. Das "Hören" erfüllt also einen wichtigen evolutionären Zweck, denn es macht auf nahende Räuber aufmerksam. Arachnophobiker können aber beruhigt sein: Natürlich verstehen die Spinnen nichts von dem, was wir sagen. "Sie bemerken zwar, dass jemand spricht. Aber für die Tiere hört es sich eher wie eine ganz schlechte, rauschende Telefonverbindung an", so Shamble. Im Gegenteil ist diese Wahrnehmung für Menschen mit Spinnenangst vielleicht sogar gut, denn gerade bei den für die Achtbeiner heiklen Frequenzen – die einer sehr tiefen Männerstimme entsprechen – ergreifen sie wohl eher die Flucht.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
betaalpha (14.10.16), Espana54 (18.10.16), makelein (23.10.16), MotherFocker (17.10.16)
Ungelesen 17.10.16, 17:29   #2 (permalink)
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 323
Bedankt: 855
MotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt Punkte
Standard

Wollte ja eigentlich genau diesen Beitrag auf meine eigene Inorierliste setzen ^^

Dass, liebes "Schicksal", sind echte Ur-Ängste in mir (schauder...) und wollen auch nicht therapiert werden. "Can't fight fire with fire"....

Nun weiss ich ja auch, dass ich mit meiner sonoren Stimme die Viecher in die Flucht schlagen könnte, will es aber verhindern, dass sich die Arachno-Monster nicht noch weiter in die dunkelsten Ecken und ritzen verkriechen.

Trotz aller Nützlichkeit dieser Achtbeiner und dem Gezeter aller Naturschützer:

MEIN HEIM BLEIBT SPINNENFREI!!!!!
(ja ich weiss, es sind noch viel mehr dort, als ich vermute oder sehe.... aber was ich nicht sehe, bereitet mir keine Sorgen )

Da ich meinen Feind kennen muss, hab ich noch einen Artikel im Gedächtnis, der in mir folgendes Szenario hervorbrachte:

Inhalt des Artikels (war damals noch in gedruckter Form. Als Hinweis für die Jüngeren):

"Pro Quadratmeter Wald-/Wiesenboden sind ca. 100 Spinnen vertreten."

Einer meiner ersten Gedanken hierzu:
(kausal zu meiner Spinnenangst - ich würde es noch nicht als Phobie bezeichnen - und vorausgegangenen negativen Erlebnissen, sowie unzähligen "Hollywood-Schockern")

In Relation zu Wald/Wiese zum urbanen Quadratmeter sind es natürlich deutlich weniger Spinnen, aber eigentlich immer noch genug. Könnten (oder vielleicht auch würden...) Spinnen untereinander effektiver und weiträumiger miteinander kommunizieren.... WIR WÄREN SOWAS VON IM A....
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MotherFocker:
pauli8 (17.10.16)
Ungelesen 18.10.16, 14:31   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 5.567
Bedankt: 11.168
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 21046 Respekt Punkte
Standard

Ich würde dir empfehlen, bei mildem Herbstwetter nicht vor die Türe zu gehen, wenn du eine Spinnen-Phobie hast.
Das ist die Zeit, in der winzige Spinnen an kaum sichtbaren Seidenfäden vom Wind getragen werden.
Man spürt sie nur, wenn sie direkt im Gesicht landen.
Man nennt das Engelshaar oder (bei uns) Altweibersommer.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.10.16, 20:16   #4 (permalink)
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 323
Bedankt: 855
MotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt PunkteMotherFocker putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2303 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von TinyTimm Beitrag anzeigen
Ich würde dir empfehlen, bei mildem Herbstwetter nicht vor die Türe zu gehen[...]
Ja ja ja... Streu' Du nur noch mehr Salz in meine Wunden ^^

Nein.
Das weiss ich ja und dessen bin ich mir auch bewusst. Wie bereits erwähnt, würde ich mich selbst noch nicht als Arachnophobiker bezeichnen

Bin nun 46 Jahre damit klargekommen und werde die restlichen 44 Jahre auch noch überstehen
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
pauli8 (19.10.16), Shao-Kahn (19.10.16), TinyTimm (19.10.16)
Ungelesen 19.10.16, 09:08   #5 (permalink)
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 606
Bedankt: 864
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 6112 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MotherFocker Beitrag anzeigen
[...]
Bin nun 46 Jahre damit klargekommen und werde die restlichen 44 Jahre auch noch überstehen
Naja, zumindest hat der Mann nen Plan
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Shao-Kahn bedankt:
buur1735 (19.10.16), makelein (23.10.16), MotherFocker (20.10.16), pauli8 (19.10.16)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Sitemap

().