myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 31.07.17, 11:17   #1
abcde852
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 46
Bedankt: 2
abcde852 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Komplett neuen PC selber bauen hilfe

Hallo Leute

Ich möchte mir so wie es ausschaut einen kompletten PC selber zusammenbauen.

Das einzige was ich habe ist ein Gehäuse:
Dragon Gehäuse chieftec design 2009

Jetzt hätte ich gerne Hilfe von euch.
Das am ende ein recht guter PC zustande kommt^^
Und das alles zusammenpasst und funktioniert. Auch wegen dem Gehäuse.

Wie viele Festplatten oder ob ich mir dan eine etwas bessere oder schlechtere Grafikkarte kaufe, kann man ja dan am ende entscheiden.
Aber grundsätzlich was gibt es aktuell am Markt was ihr empfählen könnt.

Preis ist immer eine sache.... Soll ja schon ein ordentlicher Gaming PC werden.
Aber es braucht nicht das aktuellste und beste sein.
1000€ für eine Grafikkarte muss glaube ich nicht sein.
Ihr versteht schon.
Am ende wird zusammen gezählt und dan sieht man eh.



Was ich glaube, was ich brauche:

Motherboard + Prozessor + Kühlung
Grafikkarte

Speicher:
hätte ich 1x 4GB + 2x 2GB (wenn man das verwenden kann?)
Reicht das?

Netzteil
hab ich auch 2 aber die könnten zu schwach sein. (350W)
Deshalb auch ein neues Netzteil?

Wie ist das mit der Soundkarte, braucht man da eine?

Dan eben Festplatten 2 auf jedenfall eventuell 3.

Viele USB Anschlüsse brauche ich gibt es da eventuell etwas extra,
was man aber direkt intern ansteckt. nicht so einen externen usb Verteiler.(oder wie man das nennt)

Tastatur, Maus, Lautsprächer, DVD Laufwerk, Bildschirm ist mal unwichtig.

Danke für eure mühen.
abcde852 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.07.17, 16:19   #2
Emil der 2.
Newbie
 
Benutzerbild von Emil der 2.
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 54
Bedankt: 15
Emil der 2. gewöhnt sich langsam dran | 21 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Emil der 2. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Emil der 2.:
abcde852 (02.08.17)
Ungelesen 01.08.17, 05:44   #3
GoalBoal
Profi
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 1.638
Bedankt: 927
GoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt PunkteGoalBoal putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1058 Respekt Punkte
Standard

Was ist dein Budget?

Du sagt nur, 1000Euro für eine Grafikkarte möchtest du nicht.
GoalBoal ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 11:14   #4
abcde852
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 46
Bedankt: 2
abcde852 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Kann man nicht so einfach sagen.

komplett halt 1500€ unter 2000€ sollte es schon sein.
abcde852 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.08.17, 17:14   #5
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.802
Bedankt: 9.213
painjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punkte
Standard

Das und das hab ich .... wenn du einen neuen PC zusammenbauen willst, dann solltest nicht mit einem 4gb RAM (2x2)und einem 350Watt Netzteil rumeiern. Entweder neu bauen oder aufrüsten.
Und sorry, aber du solltest besser zusammenbauen lassen oder bei einem der PC Shops einen kaufen. Dein Post klingt nicht so, als ob eine Ahnung hast.
Eine große Hilfe ist YouTube. Da gibt es Schritt für Schritt Anleitungen.
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.08.17, 08:06   #6
abcde852
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2016
Beiträge: 46
Bedankt: 2
abcde852 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich Profi wäre, müsste ich nicht fragen.

Zusammenbauen wäre kein Problem.
Mir geht es darum, dass die Teile auch alle zusammen passen.

Deshalb frage ich auch bevor ich etwas kaufe, und informiere mich.

Aber danke, muss ich eben noch mehr Informationen sammeln.
abcde852 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.08.17, 17:47   #7
Fireforcer
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 7
Bedankt: 31
Fireforcer ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

such in google nach "PC-Konfigurator". Dort findest du einige Seiten. Einige davon geben nur passende Hardware vor.

Speicher, nimm immer gleiche Riegel, auch von der Größe und Frequenz, wenn nicht, dann ist das nicht ideal. Hab die Theorie grade nicht im Kopf.

Bei dem Preisniveau und der daraus resultierenden Hardware über 500 Watt Netzteil

Soundkarte ist Schwachsinn, wenn du ein gutes Mainboard hast sowie keine Heimkinoanlage anschließen willst.

Die Anzahl an USBs richtet sich nach deiner weiteren Hardware.

Grüße
Fireforcer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.17, 01:19   #8
Knuddelmon
Anfänger
 
Benutzerbild von Knuddelmon
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 24
Bedankt: 36
Knuddelmon ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Beim RAM musst du schon auf den Typ (DDR2, DDR3, DDR4) achten, und dass die Taktrate (in MHz) gleich ist. Die Riegel müssen alle vom gleichen Typ sein, und am Besten auch gleich groß. Zudem muss das Mainboard den RAM auch unterstützen.

Für aktuelle Spiele würde ich da mindestens 16GB empfehlen, evtl. auch 32GB.

Wichtig ist, dass Mainboard, Prozessor und RAM zusammen passen, da gibt es nämlich verdammt viele Arten. Such dir da am Besten zuerst einen Prozessor aus, dann suchst du ein Mainboard, das den passenden Sockel hast und schaust, welche RAM-Arten es unterstützt. Dann suchst du dir den dazu passenden RAM aus.

Bei Festplatten ist das ganze schon weniger problematisch, da S-ATA sich allgemein als Standard durchgesetzt hat. Fürs System ist eine SSD evtl nicht schlecht, die sind schneller als gewöhnliche (HDD) Festplatten, dafür halt kleiner und teurer (pro GB gerechnet). Zum Speichern von Daten reicht hingegen eine normale Festplatte völlig aus.

Bei Grafikkarten ist es auch nicht allzu problematisch, eine PCIe sollte in quasi jedes aktuelle Mainboard reinpassen. 2-4GB RAM sollten da erschwinglich sein. Onboard-Grafik würde ich, wenn du aufwendigere Spiele spielen möchtest, nicht empfehlen.

Eine separate Soundkarte brauchst du nicht, das ist heutzutage alles onboard.

6-8 USB-Anschlüsse sollten bei den meisten Mainboards dran sein. Ansonsten gibt es auch Erweiterungen, die du direkt ans Mainboard anschließen kannst und hinten als Slotblech ins Gehäuse reinkommen.
Knuddelmon ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.08.17, 21:05   #9
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 3.845
Bedankt: 1.846
Fietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1236 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von abcde852 Beitrag anzeigen

komplett halt 1500€ unter 2000€ sollte es schon sein.
Ich habe da mal was zusammengestellt: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Als Alternative zum Ryzen, könntest du auch einen i7 7700K samt Z270-Boad nehmen.
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:32 Uhr.


Sitemap

().