myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Zahnpasta – Zerstörung und Vergiftung auf Raten

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 16.01.14, 20:13   #1
Ceeer
Der Assi
 
Benutzerbild von Ceeer
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: Compton
Beiträge: 103
Bedankt: 140
Ceeer gewöhnt sich langsam dran | 45 Respekt Punkte
Standard Zahnpasta – Zerstörung und Vergiftung auf Raten

Zitat:
Zahnpasta – Zerstörung und Vergiftung auf Raten



Zahnärzte raten seit jeher, dass man sich mindestens zwei Mal am Tag die Zähne putzen soll.

Das muss einen nicht wundern, denn dazu empfohlen wird Zahnpasta. In fast allen Zahnpasten befindet sich nämlich Fluorid, welches die Zähne massiv angreift und den Zahnschmelz langsam aber sicher zerstört.

Das freut natürlich jeden Zahnarzt. Die bereichern sich schließlich an möglichst ruinierten Zähnen dumm und dämlich.

Wer sich das so gar nicht vorstellen kann, der stelle sich die Frage, warum Tiere eigentlich überaus selten unter Zahnproblemen leiden, obwohl sie sich nicht ein einziges Mal in ihrem Leben die Zähne putzen?!

Ausgerechnet der Mensch aber, der seine Zähne pflegt und fleißig putzt, hat die meisten Probleme mit zerstörten Zähnen.

Das ist kein Zufall, sondern logisch Folge der vermeintlichen Pflege.

Fluor/Fluorid ist gut für die Zähne – eine der größten Gesundheitslügen

In den meisten Zahnpasten befindet sich Fluor. Falls Sie nicht wissen sollten, was Fluor (Fluorid) ist, dann sollten Sie nun erhöht aufmerksam werden:

Fluor ist eine der giftigsten und schädlichsten Substanzen, die das Universum hervorgebracht hat.

Fluor ist zudem hochgradig ätzend.

Fluor frisst sich durch Aluminium – Fluor frisst sich durch Glas – Fluor frisst sich sogar durch Stahl!

Auch vor Zahnschmelz macht Fluor nicht halt, obwohl Zahnschmelz einer der stabilsten natürlichen Stoffe überhaupt ist.

Welche Gesundheitsgefahren gehen von Fluorid aus?

Fluoridierung ist nicht nützlich sondern gefährlich!

Die Geschichte von Fluorid und der Fluoridierung ist die Geschichte von vorsätzlicher Falschinformation, gefälschten Statisken und von Interessengemeinschaften der Aluminium-, Stahl- und Phosphatindustrie.

Der Allgemeinheit wurde durch massive Propaganda glaubhaft gemacht, dass Fluoridierung von Zahnpasta gut ist, um Löcher in den Zähnen zu verhindern. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Diejenigen, die das verkünden, haben ein ganz anderes Interesse, und es ist ganz sicher nicht Ihre Gesundheit!

“Fluoridierung ist der größte Fall von wissenschaftlichem Betrug in diesem Jahrhundert.” Robert Carton, 1992, Ph.D.

Fluor ist ein nicht-metallischer, stark reaktionsfähiger, sehr giftiger Stoff aus der Gruppe der Halogene.

Aufgrund seiner Reaktivität kommt es in der Natur nicht elementar, sondern nur in gebundener Form mit Mineralstoffen als Fluorid vor, z.B. als Calcium- oder Natriumfluorid.

Diese Verbindungen haben metallische, anorganische Eigenschaften und lagern sich im menschlichen Gewebe ab.

Fluorid ist ein biologisch nicht abbaubares Umweltgift, welches offiziell noch bis 1945 als Giftstoff klassifiziert war.

1936 schrieb die Vereinigung der amerikanischen Dentisten: “Fluorid mit einer Konzentration von 1 ppm (ein Teil pro Million) ist genauso giftig, wie Arsen und Blei.

1943 schrieb das Journal der amerikanischen Ärzte-Vereinigung: “Fluorid ist generell ein protoplasmisches Gift, welches die Durchlässigkeit der Zellmembran durch verschiedene Enzyme verändert”.

Der besondere Skandal: Fluoride, als Zusatz in Zahnpasta, sind NICHT etwa das natürliche Mineral Fluorid!

Stattdessen sind diese Fluoride giftige, chemische Abfallprodukte aus der Aluminium-, Stahl- und Phosphatindustrie!

Als gefährliches Gift müsste es durch teure Sonderbehandlung umweltgerecht entsorgt werden.

Durch gewollte gesundheitliche Schädigung wird die Großindustrie dieses gefährliche Zeug stattdessen auf elegante Weise los und bereichert sich sogar noch daran.

Die seit ca. 50 Jahren umkämpfte Fluoridierung ist nicht das Ergebnis medizinischer Forschung, sondern der Interessen verschiedener Industriezweige.

Es geht wie immer nur um Geld und nicht um Gesundheit und Wohl der Menschen.

Das “Fluorid-Prophylaxeprogramm” ist in der medizinischen Geschichte einer der massivsten Angriffe auf die Volksgesundheit, abgesegnet von offizieller Seite.

Das ist aber noch längst nicht alles!

Dr. Dean Burk, Mitbegründer des nationalen US-Krebsinstituts:

“Fluorid verursacht häufiger und schneller Krebs beim Menschen, als jede andere chemische Substanz.”

Fluorverbindungen wurden in beiden Weltkriegen als Kampfgas eigesetzt. Natriumfluorid ist in hohen Konzentrationen in Rattengift und Pestiziden enthalten. In geringen Konzentrationen ist es in Zahnpasten und Mundwassern enthalten.

Fluorid ist auch darum so gefährlich, weil der Körper es nicht abbaut. Es sammelt sich über die Jahre an und führt so zu einer schleichenden Vergiftung.

Das Fatale: Kein Arzt wird Ihre körperlichen Beschwerden mit einer Fluorvergiftung in Verbindung bringen!

Einmal in unserem Körper, zerstört es zahlreiche Enzyme. Tausende von Enzymen sind erforderlich, um lebensnotwendige Zellaktivitäten in jeder Sekunde ablaufen zu lassen. Ohne diese Enzyme würden wir sofort sterben.

Alle Systeme in unserem Körper hängen von Enzymen ab. Wenn Enzyme durch Fluoride verändert werden, dann schädigt das folgende Systeme:

•Immunsystem
•Verdauungssystem
•Blutzirkulation
•Atmungssystem
•Nierenfunktion
•Leberfunktion
•Gehirnfunktion

Auf vielen Tuben mit fluorierter Zahnpasta steht: “Kinder unter 6 Jahren sollten die Zähne unter Aufsicht der Eltern putzen und nur eine erbsengroße Menge verwenden. Den Zahncremeschaum nicht herunterschlucken”.

Wenn Fluorid so ungefährlich ist und angeblich gut für die Zähne sein soll, warum dann solche Warnhinweis? Ganz einfach!

Ein kleines Kind von bis zu etwa 10 kg Gewicht würde die Einnahme einer kompletten Tube fluoridhaltiger Zahnpasta nicht überleben!

Kindern sogenannte “Fluoretten” zu verabreichen, gleicht einem Verbrechen, dass als Mord auf Raten bezeichnet werden kann!

Fluorid frisst nicht nur Löcher in die Zähne, sondern
•schädigt auch das Nervensystem
•deaktiviert mindestens 62 Enzyme in unserem Körper und schädigt DNA-reparierende Enzyme
•vergrößert das Risiko an Osteoporose zu erkranken
•verursacht genetische Schäden
•vergrößert das Risiko an Krebs zu erkranken
•hat schädigende Wirkung auf Herz, Leber und Nieren
•verringert die Zeugungsfähigkeit von Männern
•und schwächt die menschliche Willenskraft.

Das ist auch der Grund, warum die Nazis in den Konzentrationslagern Flourid verabreichten. Fast noch schlimmer ist jedoch die Wirkung auf die menschliche Psyche.

Fluor schaltet nämlich langsam aber sukzessive den freien Willen des Menschen aus. Dies ist auch der Grund dafür, dass weltweit etwa 60 % der Psychopharmaka Fluorid als “wichtigsten Bestandteil” enthalten.

Gesunde Ernährung, nicht Zähne putzen mit fluorhaltiger Zahnpasta, sorgt für gesunde Zähne.

Wenn Sie gesunde Zähne haben möchten, dann sollten Sie in erster Linie auf eine gesunde, mineralstoffreiche Ernährung achten.

Für eine gesunde Zahnpflege verwendet man am besten eine Zahnpasta, die nicht nur fluoridfrei ist, sondern auch eine Zahnpasta, die keine aggressiven Tenside wie Natrium-Lauryl-Sulfat oder Natrium-Laureth-Sulfat enthält.

Erwiesene Fakten zu Fluoriden:

•Fluorid ist giftiger als Blei und nur unwesentlich weniger giftig als Arsen.

•Fluorid lagert sich im Körper ab und entfaltet seine schädigende Wirkung über längere Zeiträume.

•Bevölkerungsgruppen, die regelmäßig Fluorid zu sich nehmen, erleiden 20 – 40 % häufiger Oberschenkelhalsbrüche.

•Der Nutzen einer Trinkwasser-Fluoridierung ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Wegen erwiesener Unwirksamkeit wurde die Trinkwasserfluoridierung nach 41 Jahren im April 2003 im Kanton Basel eingestellt.

•In Gegenden mit der größten Fluorideinnahme gibt es weltweit die höchsten Zahlen an CFIDS-Erkrankungen (Chronisches Erschöpfungs- und Immundysfunktionssyndrom).

•Der medizinische Nachweis für die Wirksamkeit von Fluor als Kariesprophylaxe ist bis heute nicht erbracht. Es gibt hingegen Beweise, die genau das Gegenteil belegen.

Die Fakten sind eindeutig. Trotzdem spielen alle offiziellen Stellen mit, was der eigentliche Skandal ist!

Diejenigen, die unsere Gesundheit schützen sollen, helfen kräftig mit, dass andere auf Kosten unserer Gesundheit kräftig Profite machen können!

Eines der wichtigsten deutschsprachigen Werke der Fluoridkritik ist das Buch “Vorsicht Fluor!”

Die Autoren weisen wissenschaftlich und akribisch genau nach, dass Fluorid nicht nur sinnlos, sondern schädlich für unsere Gesundheit ist.

Fluor/Fluorid ist hochgradig schädlich für die Gesundheit!

Informieren Sie darüber auch Ihre Freunde, Verwandten, Nachbarn und Bekannten.

Es ist an der Zeit, dass diesem Verbrechen an der Menschheit Einhalt geboten wird. Da ist jeder Einzelne gefordert, sich und die Gesundheit anderer zu schützen.

Vorbei die Zeit, wo uns “die Götter in Weiß” sagten, was gut für uns ist, damit fleißig abkassiert werden kann.

Es ist einfach tragisch – besonders, dass viele Menschen nicht realisieren wollen, dass sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit belogen und betrogen werden.

Warum werden wir absichtlich vergiftet?

Das ist schnell erklärt: Die Pharmaindustrie und Ärzte leben nicht von gesunden, sondern von kranken Menschen. Pharmaindustrie und Ärzte müssen also ein gesteigertes Interesse daran haben, dass die Menschen krank, und nicht etwa gesund sind.

Mit anderen Worten: Gesund ist nicht gut – tot ist nicht gut – dazwischen ist gut – also KRANK ist gut. Mit Krankheit - also auch mit zerstörten Zähnen und was Fluoride sonst noch so anrichten - lassen sich nämlich ungezählte Milliarden Euro ergaunern.

Das ist der Grund, warum wir absichtlich vergiftet und krank gemacht werden.

Viele Menschen mögen nun denken: “Ja aber das kann doch alles gar nicht sein… es gibt ja schließlich Gesundheitsämter… Aufsichtsbehörden… usw. Das würden die doch niemals zulassen!”

Leider doch. Den Menschen wird nämlich nur vorgegaukelt, dass es irgendetwas geben würde, was darüber wacht, dass solche Schweinereien nicht passieren können. Das ist aber leider reine Illusion.

Alles gluckt zusammen – alles steckt unter einer Decke. Das Ausmaß der Schweinereien ist so gewaltig, dass es sich ein normaler Mensch gar nicht vorstellen kann, dass es sowas überhaupt geben könnte. Darum funktioniert ´s ja auch so gut – gerade weil sich das niemand vorstellen kann.

Sehen Sie sich das Video in diesem Artikel an. Dann verstehen Sie, was wir damit meinen: “Die Strukturen der Verbrecher”

Warum es große politische Anstrengungen gibt, die Internetzensur durchzubringen, da das Medium Internet Dinge verrät, auf welche die handelsüblichen Medien niemals aufmerksam machen würden, erklärt sich von selbst.

Update, 13. Januar 2014:


Da wir immer wieder nach Alternativen zu gesundheitsschädlichen Zahnpasten gefragt wurden, möchten wir mit diesem Update zwei Alternativen vorstellen.

Nach ziemlich langer Recherche haben wir tatsächlich eine einzige Zahnpasta ausfindig machen können, die keinerlei toxische Inhaltsstoffe enthält – und zwar diese hier:



Zahnpasta ohne gesundheitsschädigende Giftstoffe

Weleda Kinder-Zahngel

Diese Zahnpasta enthält als einzig auffindbare keine Fluoride, keine Tenside, keine Phosphate, keine Lauryl Sulfate, keine Alkoholverbindungen, und kann selbstverständlich auch von Erwachsenen verwendet werden.

Nur weil “Kinder-Zahngel” auf der Verpackung steht, heißt das nicht, dass Erwachsene dieses Zahngel nicht auch verwenden dürfen, können und sollten.

Eine weitere Alternative ist: Zahnreinigungsmittel selbst herstellen. Was man dazu braucht und wie das geht, wird wahlweise in diesen beiden Videos beschrieben:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hinweis: Geschmacklich beliebig verbessern kann man sein selbstgemachtes Zahnreinigungsmittel mit natürlichen Süßungsmitteln wie Stevia oder Xylit (Xylose/Xylitol).

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Hinweis: Wir konnten keinen medizinischen und auch keinen chemischen Grund ausfindig machen, dass Natron den Zahnschmelz schädigen kann.

Wir konnten hingegen mehrere fachbasierende Artikel und Dokumente finden, dass Natron ausgezeichnete Dienste am Zahnfleisch leistet und Entzündungen im Mundbereich vorbeugt.

Wir hoffen, dass wir mit diesem Update weiterhelfen und ausreichende Alternativen aufzeigen konnten.

Quelle
__________________
Now I'm in the limelight cause I rhyme tight
Ceeer ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Ceeer bedankt:
Axelschmidt (14.08.17)
Ungelesen 16.01.14, 20:29   #2
Daeran
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 127
Bedankt: 141
Daeran ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hey, Werbung, verpackt in ner News. Und interessant find ich auch die ganzen Wiederholungen und Quellenangaben in der Original"news".
Daeran ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Daeran bedankt:
Ungelesen 16.01.14, 20:30   #3
Ceeer
Der Assi
 
Benutzerbild von Ceeer
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: Compton
Beiträge: 103
Bedankt: 140
Ceeer gewöhnt sich langsam dran | 45 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Daeran Beitrag anzeigen
Hey, Werbung, verpackt in ner News. Und interessant find ich auch die ganzen Wiederholungen und Quellenangaben in der Original"news".
Ich wollte keine Werbung machen, ich war der Meinung das ich den Nachtrag hinzufüge, weil es doch sehr nützlich sein könnte.
__________________
Now I'm in the limelight cause I rhyme tight
Ceeer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.01.14, 20:34   #4
Prince
Klaus Kinksi
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 52.951
Bedankt: 54.301
Prince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt PunktePrince erschlägt nachts Börsenmakler | 7877 Respekt Punkte
Standard

Ist keine News!


-verschoben-


Und danke, dass du mit diesem Thema wieder den größten Verschwörungstheoretiker des Forums auf den Plan rufst!
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] | [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Prince ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Prince:
Ungelesen 16.01.14, 20:41   #5
Ceeer
Der Assi
 
Benutzerbild von Ceeer
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: Compton
Beiträge: 103
Bedankt: 140
Ceeer gewöhnt sich langsam dran | 45 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Prince Porn Beitrag anzeigen
Ist keine News!
Sorry, das habe ich irgendwie verpeilt.
__________________
Now I'm in the limelight cause I rhyme tight
Ceeer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.01.14, 21:17   #6
bambamfeuerstein
Stammi
 
Benutzerbild von bambamfeuerstein
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1.054
Bedankt: 1.259
bambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Fluor frisst sich durch Aluminium – Fluor frisst sich durch Glas – Fluor frisst sich sogar durch Stahl!
spätestens bei dieser steigerung kann man sich nur an kopf langen. um mal einen vergleich anzustellen, den auch nichtmetallfacharbeiter verstehen:

der karatekämpfer zerschlägt nicht nur granitplatten, sondern auch auch holzplatten und sogar styroporplatten.




davon abgesehen wird fluor über die nieren ausgeschieden, aber nur das war der körper nicht benötigt, der rest wird über das blut zu zähnen, knochen, etc. transportiert.
das wird fluor über wasser und salz täglich zu uns nehmen kommt noch hinzu.


aaaaaaber:
mein alter zahnarzt (jetzt in rente) hat mir gesagt, das zahnpasta keine wirklich säubernde funktion hat (von den weissmacherdingern mal abgesehen).
wenn man sich die zähne nur mit wasser und bürste schrubbt, halten die genausolange wie wenn man zahnpasta benutzen würde
bambamfeuerstein ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei bambamfeuerstein:
Ungelesen 16.01.14, 22:33   #7
sheldon.92
Banned
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 87
Bedankt: 189
sheldon.92 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
...Wer sich das so gar nicht vorstellen kann, der stelle sich die Frage, warum Tiere eigentlich überaus selten unter Zahnproblemen leiden, obwohl sie sich nicht ein einziges Mal in ihrem Leben die Zähne putzen?!...

Ganz einfach: Wild lebende Tiere, die sich artgerecht ernähren, nehmen nur einen winzigen Bruchteil der Zuckermengen (versteckte und offene) zu sich, die der Mensch bei der "modernen Ernährung" tagtäglich in enormen Mengen zu sich nimmt.
sheldon.92 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.01.14, 22:44   #8
staple
Banned
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 221
Bedankt: 252
staple jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 480 Respekt Punktestaple jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 480 Respekt Punktestaple jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 480 Respekt Punktestaple jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 480 Respekt Punktestaple jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 480 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Prince Porn Beitrag anzeigen
I

Und danke, dass du mit diesem Thema wieder den größten Verschwörungstheoretiker des Forums auf den Plan rufst!

m3ZZ muss im Urlaub sein, sonst wäre er schon längst aufgetaucht
staple ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.01.14, 22:49   #9
hasennase
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 378
Bedankt: 112
hasennase hatte eine beschämende und traurige vergangenheit | -10 Respekt Punkte
Standard

strotzt mal wieder so vor seriösen quellen. .....

was für ein scheiss...
hasennase ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 02:48   #10
digi
Patient 0
 
Benutzerbild von digi
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 1.125
Bedankt: 508
digi ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

In unserem industriellen Essen sind noch mehr Stoffe drin die uns schaden, da kommt das auf die Zahnpasta auch nicht mehr an..

Man brauch ja auch mal 'ne Abwechslung, nach dem ganzen Rauchen und Cola trinken..
digi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 08:00   #11
nolte
Stammi
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1.245
Bedankt: 1.467
nolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punkte
Standard

Meine VT ist, dass obige VT von Zahnärzten in die Welt gesetzt wird um aus Karies Kohle zu machen.
nolte ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 10:18   #12
Melvin van Horne
Profi
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.739
Bedankt: 2.828
Melvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Weleda? Das kommt mir doch bekannt vor.

Ja klar! Das gab es schon [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] und [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].

Und weil wir das schon mal hatten, brauch ich ja nicht alles noch einmal zu tippen. [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
Ungelesen 17.01.14, 11:00   #13
Odatas
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 662
Bedankt: 324
Odatas ist unten durch! | -158 Respekt PunkteOdatas ist unten durch! | -158 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Fluor/Fluorid ist hochgradig schädlich für die Gesundheit!
Also Chemie war noch nie mein Ding aber da bin ich der meinung aufgepasst zu haben. Fluor ist ectrem aggresiv das Stimmt. Fluorid nicht, weil es gesättigt ist. Octetregel und Valenzelektronen kommen mir als Stichwort in den Sinn.
Odatas ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 19:08   #14
GGeorgopulos
Hirnzellenfreie Köpfe
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 276
Bedankt: 306
GGeorgopulos wird langsam von ratten respektiert | 120 Respekt PunkteGGeorgopulos wird langsam von ratten respektiert | 120 Respekt Punkte
Standard

Fluor soll einst sogar Verwendung als Rattengift gefunden haben, siehe
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Karies kommt duch Einnahme von Zucker und Weißmehl zustande und ist mit Sicherheit keine Folge von Fluoridmangel.
Dem Threadersteller danke ich für seine Empfehlung. Mit war keine einzige Zahncreme bekannt, die völlig frei von unrewünschten Stoffen wäre, habe mich bislang an die fluoridfreie und sonst relativ schadstoffarme "Parodontax" gehalten (leider nur in Apotheken zu bekommen und nicht ganz billig)
GGeorgopulos ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 20:41   #15
Lord_Wellington
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 511
Bedankt: 845
Lord_Wellington zeigt Immunität gegen Parfüm! | 262 Respekt PunkteLord_Wellington zeigt Immunität gegen Parfüm! | 262 Respekt PunkteLord_Wellington zeigt Immunität gegen Parfüm! | 262 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von GGeorgopulos Beitrag anzeigen
Fluor soll einst sogar Verwendung als Rattengift gefunden haben, siehe
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Na und? Fluor ist nicht Fluorid. In Schwimmbädern wird auch gechlort, um Bakterien abzutöten und Chlor wurde im ersten Weltkrieg sogar als Giftgas eingesetzt. Trotzdem fällt man nicht tot um, wenn man eine Salzkartoffel (Kochsalz = Natriumchlorid) isst.
Lord_Wellington ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.14, 21:39   #16
keinermachtdenGully
Newbie
 
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 67
Bedankt: 28
keinermachtdenGully ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Da fällt mir was ein, diese Esoterik-Sendung, vielleicht weis jemand was ich meine, ich habe immer Regelmäßig, zweimal am Tag die Zähne geputzt, keine Probleme, als ich dann eine miese Zeit hatte habe ich nur alle paar Tage die Zähne geputzt und direkt Zahnhalskaries bekommen.
keinermachtdenGully ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.01.14, 00:00   #17
zbbb
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 3
Bedankt: 1
zbbb ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Den Mund reinigt man Miswak/Siwak

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

und den Hintern nach den Stuhlgang reinigt man mit Wasser oder zumindest mit feuchtem Toilettenpapier. "Tzz die Moslems aus dem Mittelalter.."
zbbb ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.01.14, 00:46   #18
gangstergangster
Mitglied
 
Benutzerbild von gangstergangster
 
Registriert seit: Dec 2008
Beiträge: 493
Bedankt: 105
gangstergangster ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wie gut das ich keine Zähne putze!
__________________
gangstergangster ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.01.14, 13:41   #19
oder
Banned
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Sektor 7 Blau
Beiträge: 1.538
Bedankt: 1.127
oder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkteoder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkteoder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkteoder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkteoder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkteoder jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 537 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von zbbb Beitrag anzeigen
und den Hintern nach den Stuhlgang reinigt man mit Wasser oder zumindest mit feuchtem Toilettenpapier. "Tzz die Moslems aus dem Mittelalter.."
Das plätschern tun die heute noch ,bevor du einen Döner essen gehst,geh lieber vorher immer aufs Klo und kuk ob neben der Schüssel ne Flasche Wasser steht.Wenn ja,dann besser zum anderen Döner gehen,die Yufkas sind nämlich beschissen dann

Bei uns gibts nämlich so ein,seit ein Kumpel mir des gezeigt hat ess ich dort nie mehr
oder ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.01.14, 15:15   #20
nichdiemama
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 791
Bedankt: 780
nichdiemama jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 472 Respekt Punktenichdiemama jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 472 Respekt Punktenichdiemama jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 472 Respekt Punktenichdiemama jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 472 Respekt Punktenichdiemama jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 472 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von oder Beitrag anzeigen
Bei uns gibts nämlich so ein,seit ein Kumpel mir des gezeigt hat ess ich dort nie mehr
Dei Kumpel hat Dir gezeigt wie der Dönermann kackt?
manche Leute haben komische Hobbies!
__________________
Menschen sind [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].
nichdiemama ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.01.14, 16:30   #21
fetterhund
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 100
Bedankt: 121
fetterhund wird langsam besser | 119 Respekt Punktefetterhund wird langsam besser | 119 Respekt Punkte
Standard

Der genannte Artikel enthält ja alles, was man wissen muss:
- Nazis setzten Fluorid ein,
- Fluorid war bis 1945 als Gift klassifiziert (und offensichtlich auch noch nach 1945, denn Fluorid wird als toxisch eingestuft),
- Vergiftungen bei Kindern,
- Tiere haben keinen Karies (stattdessen wohl nur schlicht und einfach Zahnfäule),
- Ärzte sind Götter in weiß, die uns ABKASSIEREN,
- Behörden/ Ämter sind in die Verschwörung involviert,
- medizinisch-wissenschaftlicher Nachweis der Wirksamkeit von Fluorid fehlt,
- "Das ist aber noch längst nicht alles!"
- ...

Die Dosis macht das Gift. Digitalis, die schöne Pflanze Fingerhut, kann mit ihrem Gift einen Menschen töten - oder ihm das Leben verlängern. Kommt auf die Dosis an.

Der Artikel enthält einige Fakten bzw. Schein-Fakten. Glaubt man gerne, hört sich logisch an, und sowieso widerspricht man nicht gerne. Doch Tatsache ist:
Auch Tiere haben Zahnprobleme, der Artikel behauptet das Gegenteil.
Menschen hatten vor Jahrhunderten und Jahrtausenden bereits Zahnprobleme, unabhängig von der Fluoridzufuhr.
Fluor ist nicht gleich Fluorid: Fluor ist gasförmig, Fluoride in natürlicher Form sind in Mineralien gebunden.
Gespielt wird zum einen mit der Angst der Menschen vor Ungewissem (schleichende Vergiftung; kein Arzt entdeckt eine Fluoridvergiftung. Hast du die, bist du unweigerlich dem Tod geweiht; systematisches, strukturiertes Verbrechen).
Gespielt wird auch mit der Gier (wir werden abkassiert) und mit dem Sozialneid (sowieso schon gut verdiende Ärzte kassieren ab).
Einerseits wird auf die Wissenschaft verwiesen, andererseits mit zahlreichen Suggestivfragen, Ausrufezeichen und unbelegten Thesen argumentiert. Nicht gerade wissenschaftlich.

Zu guter letzt folgt eine Kaufempfehlung eines ganz bestimmten Produkts.
Und weil betroffene Hunde bellen, distanzieren sich die Autoren von jeglichem Kontakt zum Hersteller des Produkts - vermutlich so rein prophylaktisch wie man prophylaktisch sich täglich die Zähne putzen sollte.
Ob mit oder ohne Fluorid sei jedem selbst überlassen.
Genauso wie es dem Dönermann überlassen ist, ob er in seine Soße kackt oder nicht. Danke übrigens für die Geschichte, die ist ja noch besser als der Eingangsartikel.
fetterhund ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei fetterhund bedankt:
bratwursthannes (11.08.17)
Ungelesen 19.01.14, 13:40   #22
viechzeug
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 9
Bedankt: 16
viechzeug ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wunderbar, wie hier Tatsachen durcheinander geworfen werden und die völlig unterschiedlichen Eigenschaften von Fluor und Fluorid vermischt werden. Ich bin erstaunt, dass sich das ganze nicht auch noch auf die höchst wissenschaftlich fundierte Meinung von Laborchef Dr. Klenk stützt...

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

Zitat:
In den meisten Zahnpasten befindet sich Fluor.
Die Grundaussage stimmt schonmal nicht. In den meisten Zahnpasten findet man nämlich Fluorid. Fluor: Das elektronegativste Element im Periodensystem, ausgesprochen aggressiv und unbestritten giftig. Fluorid: Das Anion davon, hat ein Elektron mehr, deutlich weniger reaktiv, da es bereits die stabile Oktettform erreicht hat und in manchen Formen giftig, in manchen unbedenklich.

Zitat:
Fluor frisst sich durch Aluminium – Fluor frisst sich durch Glas – Fluor frisst sich sogar durch Stahl!
Damit ist wieder Fluorid gemeint, aber diese Eigenschaften hat ausschließlich Flusssäure, also Wasserstofffluorid. Das Zeug ist wirklich nicht zum spaßen, es ist ein extrem starkes Nervengift und nebenbei eine sehr starke Säure. Außerdem ist es hautresorptiv, wird also aufgenommen und äzt dann tiefere Gewebeschichten oder Knochen an. Dass die Badewanne in Breaking Bad die Flusssäurebehandlung nicht so gut verkraftet ist also durchaus nicht unrealistisch (Auch wenn die Serie danach vermutlich eher aus wäre, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass Walt und Jessie die Putzaktion in der Schutzkleidung überleben ).
Aber: Flusssäure entsteht jetzt auch nicht einfach so, man benötigt ein lösliches Fluorid und ein genügend saures Milieu. Die in den Zahnpasten enthaltenen Natrium- oder Aminfluoride sind unlöslich und im Mund herscht neutrales bis basische Milieu.

Zitat:
Diese Verbindungen haben metallische, anorganische Eigenschaften und lagern sich im menschlichen Gewebe ab.
Tatsächlich, Fluoridverbindungen haben als anorganische Verbindungen doch wirklich anorganische Eigenschaften? Einfach mal mit dazuwerfen, nur weil anorganisch vielleicht irgendwie ungesund und unnatürlich klingt. Auch Kochsalz ist ne anorganische Verbindung und hat damit auch anorganische Eigenschaften, genauso wie Sauerstoff auch gasartige Eigenschaften hat. Krasse Sache.

Jetzt wirds mir zu blöd, aber bei den ganzen Fehlern im Text könnte ich noch ne halbe Stunde so weiter machen..
Ganz grundsätzlich ist es sowieso immer super, alles zu verallgemeinern. Fluoride sind schlecht, umweltgefährdend, giftig und ganz generell eigentlich die rechte Hand des Teufels. Da kann man einfach mal ignorieren, dass es diese und jene Fluoride gibt. Dass manche Fluoridverbindungen gefährlich sind ist gar nicht zu bestreiten, aber die werden dann auch nicht in die Zahnpasta gemischt. Oder schonmal ne Zahnpasta gesehen, wo HF oder CaF2 drin war?

Zu der Verschwörungstheorie, dass Ärzte uns auf der Schwelle des Todes halten um uns das Geld aus den Taschen zu ziehen sag ich besser einfach mal nichts, das steht für sich alleine. Außer vielleicht dass ich überzeugt bin, dass auch Äpfel krass ungesund sein müssen. Schließlich beißt da doch der Dr. Best die ganze Zeit in der Werbung rein.
viechzeug ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei viechzeug bedankt:
Ungelesen 19.01.14, 17:13   #23
Melvin van Horne
Profi
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.739
Bedankt: 2.828
Melvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt Punkte
Standard

Moin,

das uns Ärzte nach dem Leben trachten ist ein alter Hut. Wie man an den Ärzten sieht ist das ganze recht lukrativ. Das hat nun wieder die Biobauern dazu verführt uns mit einer Giftbombe namens "Kartoffel" zu bombardieren. Das ganze natürlich in Absprache mit den Weisskitteln die uns dann für viel Geld behandeln.
Nur diejenigen unter uns die noch nicht vomn Kartell der Bioverbrecher bezahlt werden wagen es offen auszusprechen das Kartoffeln Solanin und Chaconin enthalten.

P.S. Dieses Posting ist ein Versuch diesen Thread "totzublödeln". Wer mag (und sich nicht all zu sehr vor einem Anschiss des Admins fürchtet) kann gerne mitmachen. So hat man mit diesem Verschwörungsschwachsinn wenigstens noch ein wenig Spass.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.01.14, 19:49   #24
nolte
Stammi
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 1.245
Bedankt: 1.467
nolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punktenolte putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2812 Respekt Punkte
Standard

Ist Dr. Best wirklich Zahnarzt?
nolte ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei nolte bedankt:
Ungelesen 19.01.14, 21:04   #25
bbidref
Newbie
 
Benutzerbild von bbidref
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 53
Bedankt: 79
bbidref ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] hat auch schon darüber geschrieben und Schlämmkreide als Ersatz empfohlen:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Generell eine super Seite was Gesundheit und Ernährung angeht. Vorallem für diejenigen, die sich eh schon in Richtung Paleo Ernährung aufhalten, was oft die sind, die auch kritisch gegenüber Zahnpasta, Fluorid und allerlei andere ungesunde Substanzen vermeiden versuchen (ich zB trinke nur noch aus Glasflaschen, kb mehr auf Weichmacher PET Flaschen zu übertriebenen Preisen die mir [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] verursachen können)!

Peace
bbidref ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.01.14, 22:03   #26
grunzz
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 27
Bedankt: 14
grunzz ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Das muss einen nicht wundern, denn dazu empfohlen wird Zahnpasta. In fast allen Zahnpasten befindet sich nämlich Fluorid, welches die Zähne massiv angreift und den Zahnschmelz langsam aber sicher zerstört.
Ha! Teil 1, ja. Teil 2- nein!

Zitat:
Wer sich das so gar nicht vorstellen kann, der stelle sich die Frage, warum Tiere eigentlich überaus selten unter Zahnproblemen leiden, obwohl sie sich nicht ein einziges Mal in ihrem Leben die Zähne putzen?!
Ernährung? Habe noch nie von Tieren gehört, die Schokoldade essen oder Limo trinken.

Zitat:
Fluor/Fluorid ist gut für die Zähne – eine der größten Gesundheitslügen
Ja, Fluor=Fluorid. Und der Mond besteht aus Käse.

Zitat:
Fluor ist eine der giftigsten und schädlichsten Substanzen, die das Universum hervorgebracht hat.
Ansichtssache. Ist giftig, schädlich ist wohl eher eine Frage, wo es es zum Einsatz kommt.

Zitat:
Fluor frisst sich durch Aluminium – Fluor frisst sich durch Glas – Fluor frisst sich sogar durch Stahl!
Kurzer Besuch bei Tante wiki:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Zitat:
Auf Grund seiner hohen Reaktivität muss Fluor in speziellen Behältnissen aufbewahrt werden. Die Werkstoffe müssen dabei so beschaffen sein, dass sie durch den Kontakt mit Fluor eine Passivierungsschicht ausbilden und so eine Weiterreaktion verhindern. Beispiele für geeignete Werkstoffe sind Stahl oder die Nickel-Kupfer-Legierung Monel. Nicht geeignet sind beispielsweise Glas, das durch entstandenen Fluorwasserstoff angegriffen wird, oder Aluminium.
Auf gut deutsch: Stahl kann man passivieren, reines Fluor greift auch Glas nicht an, nur Aluminium ist ungeeignet. Kommt immer auf die Bedingungen an, so in der Pauschalität ist die Aussage aber falsch.

Zitat:
Auch vor Zahnschmelz macht Fluor nicht halt, obwohl Zahnschmelz einer der stabilsten natürlichen Stoffe überhaupt ist.
Wenn du wirklich in einer Fluoratmosphäre stehst, ist der Zahnschmelz wohl dein geringstes Problem.

Zitat:
Calcium- oder Natriumfluorid.

Diese Verbindungen haben metallische, anorganische Eigenschaften und lagern sich im menschlichen Gewebe ab.
Ja,das sind anorganische Salze. Genau wie ein Haufen anderer Mineralstoffe auch, die unser Körper so braucht.

Zitat:
1936 schrieb die Vereinigung der amerikanischen Dentisten: “Fluorid mit einer Konzentration von 1 ppm (ein Teil pro Million) ist genauso giftig, wie Arsen und Blei.
Erstaunlich, dass hier ausgerechnet eine Zahnarztvereinigung bemüht wird.

Zitat:
Stattdessen sind diese Fluoride giftige, chemische Abfallprodukte aus der Aluminium-, Stahl- und Phosphatindustrie!
Fluorid ist Fluorid, egal ob abgebaut oder aus Recycling.

Zitat:
“Fluorid verursacht häufiger und schneller Krebs beim Menschen, als jede andere chemische Substanz.”
Es gibt speziell im organischen Bereich Substanzen die wesentlich krebserregender sind als Fluorid.

Zitat:
Fluorverbindungen wurden in beiden Weltkriegen als Kampfgas eigesetzt. Natriumfluorid ist in hohen Konzentrationen in Rattengift und Pestiziden enthalten. In geringen Konzentrationen ist es in Zahnpasten und Mundwassern enthalten.
Ja, Fluorverbindung=Fluorid. Stimmt sogar, ist aber genau so aussagekräftig wie: die Sauerstoffverbindung Holz wird als Baustoff verwendet. Die Sauerstoffverbindung Wasser wird sogar in Mengen von bis zu 2 Liter pro Tag gertunken.

Zitat:
Kindern sogenannte “Fluoretten” zu verabreichen, gleicht einem Verbrechen, dass als Mord auf Raten bezeichnet werden kann!
Kenne einen Haufen Leute vom Studium, die so etwas bekommen haben. Erfreuen sich bis jetzt bester Gesundheit und sind alles andere als dumm.

Zitat:
weltweit etwa 60 % der Psychopharmaka Fluorid als “wichtigsten Bestandteil” enthalten.
Wäre mir neu, dass tatsächlich Natriumfluorid oder ein ähnliches anorganisches Fluroidsalz im Psychopharmaka enthalten ist.
Wenn du damit meinst, dass viele Wirkstoffe ein Fluoratom enthalten, hast du sogar recht. Das liegt unter anderem daran, dass das Zeug die Wirkstoffeigenschaften verändert. Besipielsweise werden fluorierte Wirkstoffe in der Regel langsamer abgebaut. Folge: Du brauchst nicht so viel davon, vor allem, wenn das Zeug längere Zeit wirken soll.

Zitat:
Da wir immer wieder nach Alternativen zu gesundheitsschädlichen Zahnpasten gefragt wurden, möchten wir mit diesem Update zwei Alternativen vorstellen.
Alles klar. Von daher weht akso der Wind.
grunzz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.01.14, 18:44   #27
WorldSlayer
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von WorldSlayer
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: irgendwo im Universum
Beiträge: 178
Bedankt: 63
WorldSlayer ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

soviel Dummfug habe ich ja noch nie gehört (meine damit die "News" aus Post1):

guckst du da: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Fakt ist das Fluorid eine Verbindung mit dem Calzium in den Zähnen eingeht, was zu einer Erhöhung der Zahnhärte sowie des E-Moduls führt. Hab ich sogar selbst am Nanoindenter gemessen Bis anno 2007 bestand die Lehrmeinung darin, dass sich durch Flouridierung der Zähne Fluorapatit bildet - aber wie im link angegebenen Paper nachzulesen ist: bildet sich eine dünne Schicht auf den Zähnen die sie wiederstandsfähiger macht

Besser erst mal googlen bevor man hier so einen Hanebüchen Unsinn erzählt.

mal abgesehen davon dass es auch sowas wie toxische und lethale Dosen gibt kenne bisher keinen der Tubenweise Zahnpasta essen würde - lasse mich aber gern eines besseren belehren
WorldSlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.01.14, 19:17   #28
Melvin van Horne
Profi
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.739
Bedankt: 2.828
Melvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt Punkte
Standard

Moin,

als ich noch zur Schule ging gab es das Gerücht das der massenhafte Verzehr von Zahnpasta für einige Stunden Fieber verursachen könnte. Der Trick war das man sich morgens eine oder zwei Tuben reinpfeift. Dann eine Stunde warten und Mutti Fieber messen lassen. So sollte ein schulfreier Tag gesichert sein.

Ich wollte das mal probieren. Aber mir ist nach einer halben Tube "Chlorodont" so derartig schlecht
geworden ...
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Melvin van Horne:
Ungelesen 01.02.14, 22:45   #29
Le Bernd
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 5
Bedankt: 0
Le Bernd ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Oh yeah, keine Zahnpasta zu benutzen ist bestimmt einiges besser für die Zähne!
Bernd fappiert
Le Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.02.14, 14:37   #30
Ghostscript
Contradictio in adiecto
 
Registriert seit: Sep 2012
Beiträge: 86
Bedankt: 29
Ghostscript ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zum Glück putz ich mir nie die Zähne
Ghostscript ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.02.14, 15:49   #31
thyriel
Banned by himself
 
Benutzerbild von thyriel
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 3.035
Bedankt: 2.080
thyriel ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Wie immer macht halt die Menge das Gift
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Lebt wohl war mir eine Freude über viele Jahre mit euch, zumindest mit jenen die mich nicht des trollens bezichtigten...
thyriel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.02.14, 09:43   #32
fetterhund
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 100
Bedankt: 121
fetterhund wird langsam besser | 119 Respekt Punktefetterhund wird langsam besser | 119 Respekt Punkte
Standard

Spiegel Online beschäftigt sich aktuell mit zwei Artikeln zum Thema.
Die Artikel sind zwar nicht gut geschrieben, zum einen finden sich Tippfehler, zum anderen fehlt -wie so oft- der Bezugspunkt eines Komparativ. Und der eine Artikel hat einen m.M.n. reißerischen Aufmacher.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
fetterhund ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.02.14, 10:13   #33
thyriel
Banned by himself
 
Benutzerbild von thyriel
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 3.035
Bedankt: 2.080
thyriel ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Inhaltlich stimmen die beiden Artikel aber
__________________
Lebt wohl war mir eine Freude über viele Jahre mit euch, zumindest mit jenen die mich nicht des trollens bezichtigten...
thyriel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.02.14, 22:08   #34
GGeorgopulos
Hirnzellenfreie Köpfe
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 276
Bedankt: 306
GGeorgopulos wird langsam von ratten respektiert | 120 Respekt PunkteGGeorgopulos wird langsam von ratten respektiert | 120 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Wellington Beitrag anzeigen
Zitat von GGeorgopulos
Fluor soll einst sogar Verwendung als Rattengift gefunden haben, siehe
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Na und? Fluor ist nicht Fluorid.
Also, diese Verwirrung habe nicht ich erschaffen.
Wer sich an die Namen und Inhalte der Zahnpasten der letzten drei Jahrzehnte erinnert, oder wenigstens an die einprägsame Werbung "Mutti, Mutti, er hat überhaupt nicht gebohrt"
(für Vergessliche: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]), der weiß, daß als Inhalt stets von Fluor die Rede war. Habe früher auch stets "Colgate Fluor S" benutzt, eine "Colgate Fluorid" war im Regal der Drogerie nicht zu finden.

Erst in der Zeit des Internet konnte die Gleichung Fluor = Rattengift so viel öffentliche Aufmerksamkeit erregen, daß sich die Hersteller gezwungen sahen, auf der Packung das Wort "Fluor" auf "Fluorid" abzuändern. Ob sie tatsächlich den Inhaltsstoff geändert haben, mag dahingestellt sein. Sollte es vorher falsch deklariert sein, dann verdienen die Zahnärzte nicht gerade Lorbeeren dafür, daß sie drei Jahrzehnte lang Fluorid und besagtes Rattengift nicht voneinander unterscheiden konnten.

Und es bleibt dabei: Karies wird weder durch einen Mangel an Fluorid noch durch einen Mangel an Rattengift verursacht.
GGeorgopulos ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.02.14, 23:56   #35
keks3000
Ultimative Keks Power
 
Benutzerbild von keks3000
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.784
Bedankt: 1.874
keks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punktekeks3000 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 287 Respekt Punkte
Standard

Leute... Zahnpasta nicht ESSEN! Die soll man wieder AUSSPUCKEN! Das ist wichtig!! xD

Habt ihr im Kindergarten gar nicht aufgepasst?




Aber mal ganz ehrlich: es gibt auch Speisesalz was nicht nur Jod sondern auch Flourid enthält. Und das ist in der Tat zweifelhaft ob das gut ist. Jod ist gut wegen Schilddrüse usw, aber Flourid sollte nur oberflächlich auf den Zähnen angewendet werden.
keks3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Sitemap

().