myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

"Neue Rechte" Halb Hipster, halb Nazi?

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 23.06.17, 06:39   #71
freakpor
LOL
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 133
Bedankt: 61
freakpor wird langsam von ratten respektiert | 136 Respekt Punktefreakpor wird langsam von ratten respektiert | 136 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Juden in den 40er Jahren hätten sich rießig gefreut hätte man sie einfach nur nach Hause gebracht.
Und wo sollte das sein (dieses Zuhause)? Ich denke schon seit der Bibel sollte bekannt sein das die Juden ein Volk ohne Land sind.
Außerdem wo ist dein Zuhause? Dort wo dein WLan ist oder bei muttern untern Tisch und wenn 5 Mrd. Euro flugzeug dein Zuhause zerbombt weil es noch Bomben geladen hat die, er nicht wieder heim schleppen will? Keiner lässt sich freiwillig in einer Nussschale über das Mittelmeer verschiffen wenn er zuhause so leben kann das es erträglich ist...
freakpor ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei freakpor bedankt:
Dino99 (24.06.17), MerZomX (27.07.17), Rohrkrepierer (23.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 10:20   #72
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 482
Bedankt: 4.502
Dino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von freakpor Beitrag anzeigen
Keiner lässt sich freiwillig in einer Nussschale über das Mittelmeer verschiffen wenn er zuhause so leben kann das es erträglich ist...
Oh ja, da ist was wahres dran
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.17, 11:50   #73
schubax
Anfänger
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 12
Bedankt: 11
schubax ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von freakpor Beitrag anzeigen
Keiner lässt sich freiwillig in einer Nussschale über das Mittelmeer verschiffen wenn er zuhause so leben kann das es erträglich ist...
Das dürfte eine Irrglaube sein. Eine Art Goldrausch, kann die Menschen schon dazu bringen unüberlegte Dinge zu tun. Schließlich versprechen Freunde, NGOs und Hilfsorganisationen nichts anderes als ein Land indem Milch und Honig fließen. Wenn man dazu mal ein wenig Zeit in Afrika verbracht hat und weiß, wie gerade die Männer dort arbeiten. Dann sind bedingungsloses Kapital, selbst wenn es für uns wenig ist, schon verlockend.

Dazu: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
schubax ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.17, 12:03   #74
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat von freakpor
Keiner lässt sich freiwillig in einer Nussschale über das Mittelmeer verschiffen wenn er zuhause so leben kann das es erträglich ist...

Freakpor vergißt zu erwähnen, dass Flüchtlinge überwiegend zur Mittelschicht in ihrem Land gehören. Was nicht verwunderlich ist, denn die Ärmsten der Armen bringen natürlich nicht mal eben die fünfstellige Summe auf, die die Schleuser verlangen.

Insofern ist die moralisch wohlfeile Meinung, Flüchtlinge seien bedingungslos von uns aufzunehmen, bei näherer Betrachtung desaströs für die Ursprungsländer. Zudem sind es meist Jüngere in arbeitsfähigem Alter und von guter Gesundheit, die sich aufmachen - Alte und Kranke bleiben zurück.

Vielleicht wäre es ja besser, auf lebenswerte Verhältnisse in den Ursprungsländern der Flüchtlinge hinzuarbeiten, als mit dem gönnerhaften Impetus der moralischen Überlegenheit für einen steten Aderlass von Menschen aus diesen Ländern zu plädieren? Denn machen wir uns nichts vor: Je mehr Flüchtlinge es nach Europa schaffen, desto mehr werden sich aufmachen. Zum Besseren wird sich in den Ursprungsländern deshalb nichts wenden, im Gegenteil.

Schade, dass die Diskussion dazu von Rechten und Linken so vereinnahmt wird. Denn sowohl Rechte als auch Linke sehen in den Flüchtlingen nur Arme und Hilfsbedürftige aus dem unteren Rand der Gesellschaft. So eindimensional ist die Sache nicht.
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei baldurgarda2:
loonas (05.09.17)
Ungelesen 25.06.17, 18:27   #75
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.802
Bedankt: 9.210
painjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punkte
Standard

Bevor hier dicht gemacht wird, fliegen ein paar hochkantig raus. Brandstifter, Faktenverdreher und Aufwiegler haben ihre eigenen Boards. Bleibt dort!

"Neue Rechte" Halb Hipster, halb Nazi? heisst das Thema.
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei painjester:
pauli8 (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 11:05   #76
Boxautomechaniker
Anfänger
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 2
Bedankt: 4
Boxautomechaniker ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Bezogen auf den ersten Beitrag: Der Fairness wegen sollte man, wenn man alle möglichen negativen Berichte der Medien ÜBER Sellner und die Identitären zitiert, diesen zu den Vorwürfen zur Abwechslung auch mal selbst Stellung nehmen lassen:

7 Lügen der Multikultis - widerlegt
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Boxautomechaniker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Boxautomechaniker bedankt:
Dino99 (27.06.17), Walker2017 (27.07.17)
Ungelesen 27.06.17, 11:26   #77
Walker2017
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 90
Bedankt: 58
Walker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von freakpor Beitrag anzeigen
Und wo sollte das sein (dieses Zuhause)? Ich denke schon seit der Bibel sollte bekannt sein das die Juden ein Volk ohne Land sind.
Momentan ist es dank WK2 und UK, Palästina, welches von ihnen annektiert wurde und wo sie ihr eigenes KZ-Waffen-Übungsgelände (Gaza) betreiben (wurde so auch auf Messen von jüdischen Rüstungskonzernen bestätigt). Juden halten sich nicht an die Bibel, wozu auch, schließlich haben sie die Torah und den Talmud, in beiden sind sie die Auserwählten und alle anderen (Goyim) sind für sie (für ganz Orthodoxe, welche die sich an die Bücher halten) so viel Wert wie ein Tier, das ausgebeutet, manipuliert, versklavt und getötet gehört. Steht so eins zu eins in ihren eigenen Büchern. Da würde ich auch keine Bibel anfassen, wenn ich so von YHWH/Elohim (wenn dann vermutlich der Teufel himself) auserwählt wäre. ^^ Übrigens haben sie die Bücher selber geschrieben. Ja blöd, ist aber so. Ist bei der Bibel nicht anders, ein Instrument zur Massen-Manipulation.

Das Zuhause der meisten Menschen ist dort wo sie geboren wurden. Das mag sich später ändern, aber so ist es meistens. Und dank NATO, USA & Co. und deren Proxies IS, Al-Kaida & Co., müssen die meisten Menschen im Nahen Osten bzw. Afrika fliehen. Da ist die Wurzel der Probleme, lasst uns doch dafür eine Lösung finden, anstatt immer nur Symptome zu behandeln. Sonst wird sich dahingehend nie etwas ändern.
Walker2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Walker2017 bedankt:
loonas (05.09.17), MerZomX (27.07.17)
Ungelesen 27.06.17, 13:55   #78
kknd22
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2017
Beiträge: 8
Bedankt: 7
kknd22 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Hier ist eine recherche über die „Identitäre Bewegung“ in Norddeutschland
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
kknd22 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei kknd22 bedankt:
MunichEast (27.06.17), nachtmasse (04.07.17), pauli8 (29.06.17), SUNWARRIOR (30.06.17)
Ungelesen 29.06.17, 20:32   #79
Tugy
Newbie
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 73
Bedankt: 7
Tugy gewöhnt sich langsam dran | 49 Respekt Punkte
Standard

Nachdem ich mal den Rostock Film gesehen habe, kann ich dazu nur sagen "Optisch sehe ich bei den meisten eh kein Unterschied"
-Enge Hosen
- Hosenträger
- Undercut

(also zwischen Hipster und Nazi)
Tugy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.06.17, 03:13   #80
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von kknd22 Beitrag anzeigen
Hier ist eine recherche über die „Identitäre Bewegung“ in Norddeutschland
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Nett, fehlt nur noch das Fadenkreuz auf deren Köpfe und eine Info wie hoch das Kopfgeld ist wenn ich einen von denen wegen ihrer Meinung abknalle. Privatadressen werden ja bereits aufgeführt.... Irgendwie witzig dass man auf Nazi Methoden zurückgreift um anderen zu unterstellen diese seien Nazis

Auch irgendwie witzig dass die ihre eigenen erlogene Artikel als Quelle für ihre anderen erlogenen Artikel verwenden.... Hätte mir so manche Arbeit erleichtert wenn ich einfach meine Arbeit als quelle hätte benutzen können

Da stellt sich eher die Frage, Halbe LinkerMob, Halb Nazi?
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Luzifon bedankt:
Dino99 (02.08.17), HansWernerII (20.08.17)
Ungelesen 30.06.17, 11:17   #81
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.462
Bedankt: 8.031
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
...Da stellt sich eher die Frage, Halbe LinkerMob, Halb Nazi?
„Der Feind meines Feindes ist mein Freund.“

Was hältst du von dem Zitat, Luzifon ?

Dabei ist es völlig egal, ob es Napoleon war, der das gesagt haben soll oder es aus der Zeit des Kalten Krieges zwischen USA und der Sowjetunion stammt. Und selbst heute noch wird so gehandelt.

Überall wo man man etwas bestimmtes erreichen will.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
MunichEast (30.06.17), nachtmasse (04.07.17)
Ungelesen 30.06.17, 13:14   #82
Walker2017
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 90
Bedankt: 58
Walker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von kknd22 Beitrag anzeigen
Hier ist eine recherche über die „Identitäre Bewegung“ in Norddeutschland
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
"Recherche" ist sehr weit hergeholt. Hetze und einseitige Schreibweise passt viel besser. Der 1. Absatz, obwohl die "Identitäre Bewegung" noch nicht erwähnt wird, dient dazu den Unbeholfenen und zuvor bereits weichgespühlten "alle Nicht-Deutschen zu uns in die BRD holen"-Menschen eine Richtung für die nachfolgenden Absätze vorzugeben, als ob das eine mit dem anderen zu tun hätte. Aber scheinbar sind viele zu blöd, Texte zu analysieren. Später fallen noch Signalwörter ohne jegliche Beweise (man muss ihnen wohl wieder blind-dümmlich glauben), wie "ihrer rassistischen und neofaschistischen Ideologie" und Ähnliches.

Diese "Recherche" ist voll mit einseitig, selektierten Inhalten, nicht ausgewogen, manipulativ und sicher auch voll von simplen Lügen und Hetze, so wie sie es von den Altlast-Medien gewohnt sind.

Sehr bezeichnend sind auch die minderbegabten, ja regelrecht dümmlichen Kommentare. Fragen nach Adressen usw. Also Pseudo-Linke, welche astreine Faschisten sind, da sie für den Staat arbeiten (Bus-Berufsdemonstranten, lassen sich für alles einkaufen), frei von Argumenten wird direkt zur Gewalt übergegangen usw. Das ist faschistisch. Diese "Linken" (echte Linke sind es ja nicht, auch die "linksunten" nicht) sind also Faschisten, getarnt als Linke, mehr nicht. Vermutlich wissen sie das selbst nicht einmal, ihre Taten sprechen dazu aber Bände und bestätigen das jedes Mal aufs Neue.
Walker2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Walker2017 bedankt:
Oyabun (30.06.17), Requiem4aDream (04.07.17), Warnschuss (30.06.17)
Ungelesen 30.06.17, 14:19   #83
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.462
Bedankt: 8.031
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat Walker2017:
...
Zitat:
und sicher auch voll von simplen Lügen und Hetze, so wie sie es von den Altlast-Medien gewohnt sind.
Darf ich dir mal einen Kommentar deiner erwähnten "Altlast-Medien" (wird auch von einigen als Lügenpresse bezeichnet) zeigen.

Da spiele ich jetzt gern als "parteiloser Zeitgenosse" den Advocatus Diaboli im übertragenenen Sinne.

Hetze von Links und Rechts

Das Gefährliche an der jetzigen Situation ist, dass Deutschland mit der Bewältigung der Flüchtlingsströme vor der größten Herausforderung seit dem Ende des 2. Weltkriegs steht und nichts Besseres zu tun hat, als sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe zu schieben und den Teufel an die Wand zu malen. Dabei fallen nicht nur die „Rechten“ mit immer schärferer Rhetorik auf, sondern auch die „Linken“ und „Linksliberalen“, ein Konsens oder wenigstens ein Kompromiss ist weit und breit nicht in Sicht.

Ein Kommentar im Spiegel vor längerer Zeit bringt es auf den Punkt: „Der Unterschied zwischen linken und rechten Hetzern ist eigentlich nur, dass der linke Hetzer die Moral und Tugend auf seiner Seite glaubt. Auf der Strecke bleibt in beiden Fällen die Sachlichkeit und Vernunft.

Es ist diese Hinwendung zur Pseudoreligiosität und die ständige Klassifizierung in links (gut) und rechts (böse).
__________________________________________________ ________________________

Es geht mir hier nur um die unterschiedliche Auslegung/Verwendung des Begriffes Hetze von beiden Lagern. Und gegen Hetzer habe ich was, egal von welcher Seite das kommt.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.06.17, 19:50   #84
kknd22
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2017
Beiträge: 8
Bedankt: 7
kknd22 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von kknd22 Beitrag anzeigen
Hier ist eine recherche über die „Identitäre Bewegung“ in Norddeutschland
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
kknd22 du Linke Sau, es ist unseriös auf linksextremistisches Online-Portal zu verweisen.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
kknd22 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei kknd22:
Fietze (02.07.17)
Ungelesen 01.07.17, 01:43   #85
SUNWARRIOR
Asozialer Parasit
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 127
Bedankt: 133
SUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt PunkteSUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt PunkteSUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Walker2017 Beitrag anzeigen
Also Pseudo-Linke, welche astreine Faschisten sind, da sie für den Staat arbeiten (Bus-Berufsdemonstranten, lassen sich für alles einkaufen), frei von Argumenten wird direkt zur Gewalt übergegangen usw. Das ist faschistisch.


Ich begreife irgendwie nicht was in diesem Zusammenhang der Begriff Pseudo-Linke ausdrücken soll.
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.07.17, 13:33   #86
acherontia
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 285
Bedankt: 204
acherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkte
Standard

Wie wir ja sicher noch wissen stammt der Name "Linke" aus dem Parlament der Weimarer Republik und bezeichnete halt Parteien/Fraktionen mit sozialistischen bzw. kommunistischen Programmen bzw. Ideengut.

Das was sich heutzutage als "links" bezeichnet hat damit nicht mal ansatzweise etwas zu tun, ich würde für diese warscheinlich lobotomierten Chaoten und Randalierer nicht mal das Prädikat "Pseudo-Linke" vergeben. Das wäre eine Beleidigung für alle die auch heute noch die Ideale von Marx, Engels und Bebel hochhalten!
acherontia ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.07.17, 14:13   #87
SUNWARRIOR
Asozialer Parasit
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 127
Bedankt: 133
SUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt PunkteSUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt PunkteSUNWARRIOR wird langsam von ratten respektiert | 209 Respekt Punkte
Standard

Der "wahre deutschen Sozialismus" (Zitat K. Marx) ala Marx, Engels und Bebel hatte damals den alleinigen Anspruch für sich geltend gemacht linke Strömung in Deutschland zu vertreten. Das war allerdings schon zur Weimarer Republik und vorallem auch heute nicht zutreffend. Anarchistische und ökologische Bewegungen zählten zB schon immer dazu. (aber von erstgenannten wollen sich die Kommies ja unbedingt abgrenzen)

All jene "Chaoten und Randalierer" ertragen es sicher relativ schmerzbefreit von Revisionisten nicht als Links bezeichnet zu werden. Gut so.
SUNWARRIOR ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.07.17, 20:51   #88
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.163
Bedankt: 11.904
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von acherontia Beitrag anzeigen
Wie wir ja sicher noch wissen stammt der Name "Linke" aus dem Parlament der Weimarer Republik und bezeichnete halt Parteien/Fraktionen mit sozialistischen bzw. kommunistischen Programmen bzw. Ideengut.
Falsch:

Zitat:
Die politische Einteilung in rechts und links stammt aus der Zeit der Französischen Revolution und der Sitzordnung in der Pariser Nationalversammlung. Damals saßen die Progressiven, also die Bürger, links; die Konservativen, also der Adel, saß rechts. Heute passt dieses Schema nicht mehr so ganz in unsere politische Landschaft. Das hat vor allem historische Gründe. Durch das Ende des Kommunismus 1989 wurde die Idee einer real existierenden, linken Gesellschafts- und Staatsordnung stark diskreditiert, die rechte Seite aus historischen Gründen ebenso. Darum konzentrieren sich alle großen Parteien in Westeuropa und auch in Nordamerika stark auf die Mitte. Ein gutes Bild, um sich die Bipolarität von rechts und links vorzustellen, ist ein Hufeisen: rechts- und linksradikale Parteien sind an den beiden äußeren Enden. Das symbolisiert, dass Rechts- und Linksradikale mitunter ähnliche Dinge vertreten, etwa die Gewaltbereitschaft und heute auch die Kritik am Kapitalismus.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
nachtmasse (04.07.17), pauli8 (02.07.17)
Ungelesen 02.07.17, 22:42   #89
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.462
Bedankt: 8.031
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat des derstandart.at:
Zitat:
...Ein gutes Bild, um sich die Bipolarität von rechts und links vorzustellen, ist ein Hufeisen: rechts- und linksradikale Parteien sind an den beiden äußeren Enden. Das symbolisiert, dass Rechts- und Linksradikale mitunter ähnliche Dinge vertreten, etwa die Gewaltbereitschaft und heute auch die Kritik am Kapitalismus.
Genau diese Feststellung bestärkt und untermauert doch meinen Beitrag im [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.07.17, 17:06   #90
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Zitat des derstandart.at:


Genau diese Feststellung bestärkt und untermauert doch meinen Beitrag im [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Eher nicht Und es war auch nicht Napoleon

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.07.17, 07:51   #91
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.462
Bedankt: 8.031
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

@baldurgarda2:

Im Standart ging es um das anschauliche Bild des Hufeisens und um die ganz äußeren Ränder.

Wo dieser Spruch letztendlich seinen Ursprung hat ist doch völlig egal, was man auch meinen Beitrag (# 81) entnehmen kann.

Mir ging es darum aufzuzeigen, welches ähnliche, gemeinschaftliche Ziel sowohl die radikalen "Linken" als auch die als "Identitäre" bezeichnete Bewegung haben. Nur in der Art und Weise des Vorgehens unterscheiden sie sich.

Und wenn es mir nutzt, dann gebrauche ich auch meinen Feind für meine Argumentation. Ich will ihn entlarven. Ob das gelingt ist eine andere Sache.

Dieses Verhalten nenne ich eine "Doppelstrategie"...."Doppelagentenverhalten" oder ähnliche Wortformulierungen.
Das habe ich (absichtlich ?!!?) nicht unter # 81 erwähnt, in der Hoffnung, irgendjemand kommt da drauf und sieht es nicht nur einseitig.

Zum Beitrag # 84 :
Der Verfassungsschutz kümmert sich um beide Lager. *schmunzel"
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.07.17, 11:07   #92
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Das habe ich (absichtlich ?!!?) nicht unter # 81 erwähnt, in der Hoffnung, irgendjemand kommt da drauf und sieht es nicht nur einseitig.
Die Hoffnung ist somit "gestorben" Leider kapieren die Allerwenigsten die Gleichheit von Links, Rechts und Religiös wenn es um die jeweiligen Extremisten geht. Da sind's dann immer die Andern, die die "Bösen" sind

Alle drei wollen die Gesellschaft zerstören um sie nach ihren "Vorstellungen" neu zu gestalten Und Gewalt ist für die ein probates Mittel um dies zu erreichen

Bei den Einen klappt das seit mindestens 1200 Jahren, bei den Anderen knapp 100 Jahre und bei Rechts ein paar Jahrzehnte
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.07.17, 22:48   #93
suomainen
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 44
Bedankt: 21
suomainen sollte auf gnade hoffen | -28 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von freakpor Beitrag anzeigen
Und wo sollte das sein (dieses Zuhause)? Ich denke schon seit der Bibel sollte bekannt sein das die Juden ein Volk ohne Land sind.
Wie die Sorben. Aber Juden genießen ja seit jeher einen Sonderstatus. Hat man die eigentlich schon mal gefragt, ob die das wirklich wollen? Ich mein so n bisl Normalität kann ja nicht schaden.

Und was ham sich Rechte denn noch nicht unter den Nagel gerissen...früher die Swastika (genauer das Hakenkreuz) und das SS zB, später die 88 uvm und heute sinds Begriffe wie "Alternative" usw. Und alle machen mit bei der Verbreitung von Fremdnutzung derlei Begriffe...aber es sind immer nur die Rechten an allem schuld.
suomainen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.07.17, 10:10   #94
regpseudo
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 62
Bedankt: 55
regpseudo gewöhnt sich langsam dran | 51 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von bluzzer65 Beitrag anzeigen
Und wieso sollte man Türken als Deutsche sehen, wenn sie Türken sind?
Frag doch mal Türken, ob sie als Deutsche gesehen werden wollen.
...
Wenn man hier geboren und aufgewachsen ist, kann man nicht Deutscher sein, sollte doch eigentlich logisch sein.
Wenn du z.B. in Asien, Afrika oder sonst geboren/aufgewachsen bist, bist du auch kein Asiate, Afrikaner oder sonstiges. Das ganze hat was mit Abstammung zu tun.
Ein Thema was einen eigenen Topic verdient.

Fangen wir mal von hinten an...
Abstammung....
Laut Evolution bist du ein Affe (nicht böse gemeint)
Laut Bibel ein Sumerer.

Wo liegt dann dein Problem? Es gibt ja keine andere Abstammung.
Somit Mensch = Mensch und gleiches Anrecht auf die Erde.

Oder wie viele Generationen muss man irgendwo geboren sein um behaupten zu können das man dazu gehört?

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen.
Ich behaupte immer ein Deutscher zu sein.
Nur stosse ich immer auf gegenwehr.
"Ja aber sie sehen so dunkel aus, ihre Eltern kommen von wo?"
"Eltern aus der Türkei, Grosseltern aus Georgien, davor Mittelasien, davor Naher Osten (ja der Adam)"

Wie weit muss ich zurück?

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen.
Ich wurde durch die Bräuche und Sitten hier geprägt.

Ich lebe länger in der Bundesrepublik als manch anderer der behauptet ein natürliches Recht auf dieses Land zu haben.

Ich habe mehr für dieses Land geleistet als manchher der nach dem Mauerfall kam oder noch besser der irgendwo hergeholt worden ist weil eventuell seine Urgrosseltern Deutsche sein könnten.

Wenn du natürlich ein Ergebniss haben möchtest dass alle Schwarzköpfe in Deutschland sich wie Türken fühlen musst du nur in die Ghettos und dort fragen. Oder möglichst Menschen mit niedrigem Bildungsstand.

So... Jetzt Klartext...
Ich bin ein Deutscher.
Geht ddas in dein Kopf rein, kannst du damit leben?
regpseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.07.17, 10:48   #95
Walker2017
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 90
Bedankt: 58
Walker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Laut Evolution bist du ein Affe (nicht böse gemeint)
Das hat wer bisher bewiesen? Steinköpfe der Größe nach ordnen kann ich auch, nur beweist es rein gar nichts.
Aber wer glaubt (was anderes ist es nicht) vom Affen abzustammen, soll das ruhig glauben. Passt dann meist auch sicher.
Walker2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.07.17, 13:59   #96
suomainen
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 44
Bedankt: 21
suomainen sollte auf gnade hoffen | -28 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Walker2017 Beitrag anzeigen
Das hat wer bisher bewiesen? Steinköpfe der Größe nach ordnen kann ich auch, nur beweist es rein gar nichts.
Aber wer glaubt (was anderes ist es nicht) vom Affen abzustammen, soll das ruhig glauben. Passt dann meist auch sicher.
Verschiedene Funde und etliche Wissenschaftler ham das bewiesen. Wobei es ziemlich kurzsichtig ist sich auf den Affen zu beschränken. Dass wir auch von der Qualle und dem Fisch abstammen wurde ebenfalls bewiesen. Dazu gibt es genug interessante Berichte.

Die Frage die allerdings bleibt, welchen Nutzen hat man davon dass zu wissen? Vor allem im Kontext zum Threadthema. Noch weiter davon entfernen kann man sich ja kaum noch und hat auch null Nutzen.
suomainen ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei suomainen bedankt:
Oyabun (21.07.17), regpseudo (01.08.17)
Ungelesen 01.08.17, 22:47   #97
regpseudo
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 62
Bedankt: 55
regpseudo gewöhnt sich langsam dran | 51 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Walker2017 Beitrag anzeigen
Das hat wer bisher bewiesen? Steinköpfe der Größe nach ordnen kann ich auch, nur beweist es rein gar nichts.
Aber wer glaubt (was anderes ist es nicht) vom Affen abzustammen, soll das ruhig glauben. Passt dann meist auch sicher.
Ich hatte ja auch die Option gegeben an die Bibel zu glauben.
Versuche bitte den Kontex zu verstehen und nicht vom Thema wegzuführen.

Ach da war ja noch das Thema:

Ich finde jede Bewegung die sich speziell gegen "bestimmte" Menschen richtet nicht in Ordnung.
Ob nun gegen blonde, kleine, geistig behinderte, nicht Arier, Juden, Moslem, Christen, Flüchtlinge, Ostdeutsche, Indianer, Nomaden und und und...

Ein Mensch sollte einfach nur handeln weil es der Menschheit dient und nicht weil nur bestimmte Gruppierungen auf bestimmte Erdteile sich wohler fühlen wollen.

Wie beschäment und erniedrigend muss es wohl für ein Volk sein wenn eine armseelige Minderheit von Ihnen solche Aktionen startet.

Zum Glück ist das deutsche Volk noch menschlich und hat Werte die Menschen als oberste Maxime sehen und diesen auch schützen wollen.
regpseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.08.17, 17:29   #98
PornoPups
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 45
Bedankt: 15
PornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt Punkte
Standard

Ich stimme mit den rechten soweit überein das ich für einen Gexit bin oder Dexit und ich finde das es zuviele Ausländer in Deutschland gibt. Ich trage keine Glatze, höre kein Störkraft und habe Ausländische Freunde.
Ich will auch nicht das sich die Ausländer anpassen. Würde ich mich anpassen wenn ich in der Türkei lebe?Würde ich nicht auch in Istanbul RTL und Pro7 gucken.
Sehe jedoch MultiKulti wenn es schon ein Volk dort lebt eher negativ.
Bald gibt es keine deustchen mehr und das ist zufällig mein volk und ausserdem schaffen die deustchen selber ab.
Nur mal so nebenbei.

Links rechts geradeaus. Ich habe noch nie eine rechte partei gewählt, jedoch scheinen alle andere parteien links zusein. Deshalb wähle ich gar nicht mehr.

Keiner sollte diskiminiert werden weil er behindert schwul oder filesharer ist wie es Nazis gerne machen.

Aber die verbotene meinung vertrete ich bereits. Ganz demokratisch.
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.08.17, 20:16   #99
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 482
Bedankt: 4.502
Dino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von PornoPups Beitrag anzeigen
Bald gibt es keine deustchen mehr und das ist zufällig mein volk und ausserdem schaffen die deustchen selber ab.
Ola,la ! Ist das nicht verboten sich so zu äußern ?
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.08.17, 13:53   #100
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von PornoPups Beitrag anzeigen
Keiner sollte diskiminiert werden weil er behindert schwul oder filesharer ist wie es Nazis gerne machen.
Das machen nur Nazis? Bist wirklich sicher?
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.09.17, 07:33   #101
DesertEvil666
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 2
Bedankt: 1
DesertEvil666 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
Ach SPIEGEL TV...
Nebenbei bemerkt! Jeder Bewegung die hier in Deutschland gegen radikale Muslime bzw. gewalttätige Ausländer Protest einlegt wird ja grundsätzlich als Neo-Nazis usw. beschimpft.
Na da würde mich doch mal interessieren welche Bewegung die nur"gegen radikale Muslime bzw. gewalttätige Ausländer Protest einlegt" und nicht pauschalisiert du meinst. Ich kenne keine.
Ich bin z.B. gegen radikale Muslime und gewaltätige Ausländer. Genauso wie ich gegen radikale und gewaltätige "Inländer" bin. Allerdings finde ich die Gefahr der radikalen und gewaltätigen Inländern noch viel schlimmer da diese zum einen in wesentlich größerer Anzahl auftreten und sich auch noch im Recht fühlen und weil diese Honks auch noch Einfluss auf unsere Politik im Zuge der Wahlberechtigung nehmen können im Gegensatz zu den "Ausländern".
DesertEvil666 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.09.17, 08:19   #102
DesertEvil666
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 2
Bedankt: 1
DesertEvil666 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von PornoPups Beitrag anzeigen
Bald gibt es keine deustchen mehr und das ist zufällig mein volk und ausserdem schaffen die deustchen selber ab.
Nur mal so nebenbei.
Was sind deiner Meinung nach Deutsche? Woran machst du das fest?
Wieso ist es dein Volk? Hast du keinerlei Vorfahren aus einem anderen Land?
Bin ich deutsch? Ich bin groß, blond und blauäugig, mein Sohn ebenso (naja, so groß ist er noch nicht).
Allerdings kommen meine Großeltern aus Schlesien....bin ich jetzt Pole?
Oder doch Deutscher weil Schlesien ja mal zu Deutschland gehört hat?
Mein Vater hat in zweiter Ehe eine Norwegerin geheiratet und ich habe dadurch 3 Halbbrüder. Zählen die jetzt zu Multikulti oder kann ich mit denen ganz normal umgehen? Oder bin ich am Ende Multikulti?
Inwiefern schaffen sich die Deutschen selbst ab?
Eigentlich bin ich ja stolz auf Deutschland und den Deutschen weil der Großteil fortschrittlich und weltoffen ist und das nicht unbedingt selbstverständlich ist wie man sieht....
Fragen über Fragen....

Edit:
Zum Thema "die Deutschen schaffen sich selbst ab".
In gewisser Weise hast du Recht. Und meiner Meinung nach sind da in erster Linie die leider stärker gewordenen Rechten und Rechtskonservativen schuld. Einigkeit, Solidarität (gerade mit Schwächeren), gleiche Rechte für alle, Freiheit etc. sind Werte die von denen mit Füßen getreten und in den Schmutz gezogen werden. Gerade dass was Deutschland über Jahrzehnte groß gemacht hat und worauf ich stolz bin.
Eines noch: Ein Land ist ein Gebiet welches sich von einem Punkt zum anderen zieht, in dem Menschen gemeinsam leben und wenn du Deutschland definieren möchtest dann sind das die Menschen die in diesem Gebiet gemeinsam Leben, daran teilhaben dass es allen Menschen in diesem Gebiet gut geht, die zusammenhalten und diesem Gebiet Stärke und Souveränität verleihen. Nicht irgendwelche Honks die in der Gegend gegen Schwächere rumpöbeln, keine Extremisten, keine Nazis, keine Islamisten, keine Terroristen und für mich sind selbst viele Konzernbosse keine Deutschen mehr (eher staatenlose Gierschlunde die eh je nach Bedarf und Eigennutz die Staatsbürgerschaft bzw. den Wohnort (Steuern) wechseln wie es ihnen am Besten dienlich ist.
DesertEvil666 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei DesertEvil666:
Fietze (06.09.17)
Ungelesen 05.09.17, 16:05   #103
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 31
Bedankt: 30
Uwe Farz gewöhnt sich langsam dran | 39 Respekt Punkte
Standard

So langsam wird deutlich, was der Sarrazin für ein Fass aufgemacht hat. Oder soll man eher sagen, der hat die Büchse der Pandora geöffnet?
"Salonfähig" ist meiner Meinung nach ein völlig verharmlosender Begriff für Dinge, die in ihrem nachhaltigen Wirken ganzen Gesellschaften den "Spaltpilz" bringen.
Der SPD Vollpfosten, der noch nie in seinem Leben harter Arbeit nachgegangen ist und immer vom Steuerzahler alimentiert wurde, hat die Lawine ins Rollen gebracht.
Jetzt haben wir Gauland, von Storch und Höcke im TV.
So manch Einer würde sich ziemlich wundern, wenn lückenlose Ahnenforschung, über sagen wir mal 1000 Jahre, möglich wäre.
Da würde sich so manches Vorurteil sehr schnell in Rauch auflösen.
Uwe Farz ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.09.17, 15:19   #104
PornoPups
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 45
Bedankt: 15
PornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt PunktePornoPups zeigt Immunität gegen Parfüm! | 305 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von DesertEvil666 Beitrag anzeigen
Was sind deiner Meinung nach Deutsche? Woran machst du das fest?
Seit 1915 im Land leben und deutsche vorfahren haben. Den Pass kannst du dir schenken. Das ist nur Papier. Füpr mich zählt die Blutlinie. Die muss nicht perfekt sein aber ein Afrikaner kann kein deustcher sein. Wenn er ein deustches elternteil hat, bin ich mir unsicher.
Zitat:
Wieso ist es dein Volk? Hast du keinerlei Vorfahren aus einem anderen Land?
Bin ich deutsch? Ich bin groß, blond und blauäugig, mein Sohn ebenso (naja, so groß ist er noch nicht).
Ich habe meines wissen fast nur deutsche vorfahren
Zitat:
Zitat von DesertEvil666 Beitrag anzeigen
Allerdings kommen meine Großeltern aus Schlesien....bin ich jetzt Pole?
Deutscher weil Schlesien ja mal zu Deutschland gehört hat! Wenn deine eltern damals auch schon deutsche waren.
Zitat:
Zitat von DesertEvil666 Beitrag anzeigen
Mein Vater hat in zweiter Ehe eine Norwegerin geheiratet und ich habe dadurch 3 Halbbrüder. Zählen die jetzt zu Multikulti oder kann ich mit denen ganz normal umgehen? Oder bin ich am Ende Multikulti?
Das ist Multi Kulti jedoch nicht ganz so"schlimm" wie was anderes.
Zitat:
Inwiefern schaffen sich die Deutschen selbst ab?
Eigentlich bin ich ja stolz auf Deutschland und den Deutschen weil der Großteil fortschrittlich und weltoffen ist und das nicht unbedingt selbstverständlich ist wie man sieht....
Fragen über Fragen....
Wer halb Mordor aufnimmt hilft nicht Mordor. Der wird selbst zu Mordor.
Und die Ausländer die hier sind nicht mal halb so Weltoffen wie es ich bin.
Zitat:
Edit:
Zum Thema "die Deutschen schaffen sich selbst ab".
In gewisser Weise hast du Recht. Und meiner Meinung nach sind da in erster Linie die leider stärker gewordenen Rechten und Rechtskonservativen schuld.
Nicht die Gutmenschen. Die Toleranz
[QUOTE]Einigkeit, Solidarität (gerade mit Schwächeren), gleiche Rechte für alle, Freiheit etc. sind Werte die von denen mit Füßen getreten und in den Schmutz gezogen werden. Gerade dass was Deutschland über Jahrzehnte groß gemacht hat und worauf ich stolz bin.
Eines noch: Ein Land ist ein Gebiet welches sich von einem Punkt zum anderen zieht, in dem Menschen gemeinsam leben und wenn du Deutschland definieren möchtest dann sind das die Menschen die in diesem Gebiet gemeinsam Leben, daran teilhaben dass es allen Menschen in diesem Gebiet gut geht,
Zitat:
die zusammenhalten und diesem Gebiet Stärke und Souveränität verleihen.
Ich glaube nicht das deustchland 100 % souverän ist. das ist jedoch ein anderes thema
Zitat:
Nicht irgendwelche Honks die in der Gegend gegen Schwächere rumpöbeln, keine Extremisten, keine Nazis, keine Islamisten, keine Terroristen und für mich sind selbst viele Konzernbosse keine Deutschen mehr (eher staatenlose Gierschlunde die eh je nach Bedarf und Eigennutz die Staatsbürgerschaft bzw. den Wohnort (Steuern) wechseln wie es ihnen am Besten dienlich ist.
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei PornoPups bedankt:
.Weltenbrand. (06.09.17), Oyabun (06.09.17)
Ungelesen 06.09.17, 16:06   #105
Lehussard
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 18
Bedankt: 15
Lehussard ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Nett wie deutsch Du bist, aber mit der deutschen Sprache sollten wir nochmal üben


[QUOTE=PornoPups;30612845]Seit 1915 im Land leben und deutsche vorfahren haben. Den Pass kannst du dir schenken. Das ist nur Papier. Füpr mich zählt die Blutlinie. Die muss nicht perfekt sein aber ein Afrikaner kann kein deustcher sein. Wenn er ein deustches elternteil hat, bin ich mir unsicher.

Ich habe meines wissen fast nur deutsche vorfahren

Deutscher weil Schlesien ja mal zu Deutschland gehört hat! Wenn deine eltern damals auch schon deutsche waren.
Das ist Multi Kulti jedoch nicht ganz so"schlimm" wie was anderes.

Wer halb Mordor aufnimmt hilft nicht Mordor. Der wird selbst zu Mordor.
Und die Ausländer die hier sind nicht mal halb so Weltoffen wie es ich bin.

Nicht die Gutmenschen. Die Toleranz
Zitat:
Einigkeit, Solidarität (gerade mit Schwächeren), gleiche Rechte für alle, Freiheit etc. sind Werte die von denen mit Füßen getreten und in den Schmutz gezogen werden. Gerade dass was Deutschland über Jahrzehnte groß gemacht hat und worauf ich stolz bin.
Eines noch: Ein Land ist ein Gebiet welches sich von einem Punkt zum anderen zieht, in dem Menschen gemeinsam leben und wenn du Deutschland definieren möchtest dann sind das die Menschen die in diesem Gebiet gemeinsam Leben, daran teilhaben dass es allen Menschen in diesem Gebiet gut geht,

Ich glaube nicht das deustchland 100 % souverän ist. das ist jedoch ein anderes thema
Lehussard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Sitemap

().