myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Flüchtlinge bauen Spiele für draußen

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 24.06.17, 19:36   #1
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard Flüchtlinge bauen Spiele für draußen

Zitat:


Flüchtlinge bauen Spiele für draußen
Die Vielfalts-Initiative organisiert fünf neue Projekte mit Asylbewerbern. Diese machen sogar den Bundesminister für Landwirtschaft neugierig.

Von Ulrike Keller

Spaß im Spitzgrund: Joris Czytrich (Mitte) von der Initiative Coswig – Ort der Vielfalt erprobt mit Habibi (links) aus Afghanistan und Ahmed (rechts) aus Syrien das eigens hergestellte Spiel „Vielfalt ärgert sich nicht!“. Die farbigen Holzfiguren hat das Projektteam selbst gebaut und dazu auch die Spielfeldplane entworfen.


Coswig. Und hoppla. Mit Karacho springt der quietschgrüne Schaumstoffwürfel übers Feld. Das liegt auf vier mal vier Metern unter den Spielerfüßen. Eine Vier. Joris Czytrich marschiert zum grünen Holzquader, seiner Spielfigur. Die greift er durch Löcher auf der Oberseite wie eine Bowlingkugel und trägt sie vier Felder weiter. Habibi, 37, aus Afghanistan und Ahmed, 14, aus Syrien spielen beide mit Gelb. Andere Figuren sind noch nicht fertig.

Was hier im Spitzgrund Laune macht, ist die Coswiger Antwort auf „Mensch ärgere dich nicht“. Extragroß und extra für draußen entwickelt, heißt diese selbst gebaute Variante „Vielfalt ärgert sich nicht!“. Denn dahinter steckt eines von fünf neuen Projekten, die die Initiative Coswig – Ort der Vielfalt ins Leben gerufen hat.

„Es geht darum, gemeinsam etwas zu tun“, erklärt Vereinschefin Christiane Böttger die verbindende Idee der Einzelvorhaben. Sie bilden ein Projekte-Paket, das im Rahmen des Programms „500 Landinitiativen“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird. Dieses unterstützt ehrenamtliches Engagement zur Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive gezielt im ländlichen Raum. Darunter fallen Kommunen mit weniger als 30 000 Einwohnern. In Coswig leben aktuell 176 Flüchtlinge aus 14 Ländern.

An jedem Projekt können sich etwa 15 Flüchtlinge beteiligen. Initiativenmitarbeiter Joris Czytrich baut zusammen mit ihnen Spielfiguren. „Vielfalt ärgert sich nicht!“ soll unter anderem beim Fest der Vielfalt im September zum Einsatz kommen. Bis dahin werden voraussichtlich auch noch andere Kreationen entstehen. „Wir beschäftigen uns in diesem Projekt mit Spielen aus aller Welt“, erzählt die Vereinschefin. Die Mitstreiter seien in der Ideenfindung, welche Klassiker aus ihrem Herkunftsland sich nachempfinden ließen.

Ein zweites Projekt sieht ab September eine deutsch-internationale Kochschule vor. Fünf Veranstaltungen sind angedacht. Bei jedem Treffen zaubert eine Gruppe von Flüchtlingen eine typische Speise aus ihrem Herkunftsland, und parallel bereitet ein Coswiger Koch ein bekanntes Gericht aus einer bestimmten deutschen Region zu. So bringen sich auf kulinarische Weise Flüchtlinge und Coswiger ihr Land gegenseitig näher.

Als Zutaten sollen einheimische wie exotische Kräuter und Kulturpflanzen Verwendung finden, die im Interkulturellen Garten geerntet werden. Dort hat die Initiative vor Kurzem mit Flüchtlingen einen „Naturlehrpfad“ angelegt, das dritte Projekt des Fünfer-Pakets. Die bereits angebrachten Texttafeln zu den Pflanzen sollen noch in andere Sprachen übersetzt werden, erzählt Christiane Böttger.

Darüber hinaus ist ein viertes Projekt geplant, mit dem die Initiative ihr vorhandenes Netzwerk ausbaut. Ziel sind regelmäßige Treffen mit Behörden wie mit anderen Initiativen im Landkreis und in Dresden, um einen fachlichen Austausch auf allen Seiten zu fördern.

Und schließlich besteht Projekt Nummer fünf in einer Workshopreihe, die das Thema Islam von ganz verschiedenen Seiten betrachtet. „Wir wollen einen Imam aus Berlin einladen, eine Muslima und einen Religionswissenschaftler“, verrät Christiane Böttger. Zudem sei ein Seminar zum Asylrecht angedacht – mit Schwerpunkt Abschiebepraxis nach Afghanistan.

Das umfangreiche Projekte-Paket läuft bis Februar 2018. Dafür erhält die Initiative die volle Fördersumme in Höhe von 10 000 Euro. Und mehr noch. Die Ideen haben beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft besondere Aufmerksamkeit gefunden. Aus den 500 Flüchlingshilfe-Initiativen, die bundesweit gefördert werden, suchte er zehn aus, die er im persönlichen Gespräch näher kennenlernen möchte. Zu diesen Auserwählten gehören die Coswiger. Am 29. Juni ist Sprecher Sven Böttger nach Berlin eingeladen. Dafür unterbricht er auch gern seinen Urlaub.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Eine schöne Idee und Integration. Spielen verbindet Kinder und Erwachsene und das auch noch in Sachsen. Toll !
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
pauli8 (25.06.17), Shao-Kahn (26.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 20:16   #2
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Eine weitere infantilen Zurschaustellungen, nach dem Motto „Schaut mal, was mein Flüchtling alles kann!“ Eine Epidemie der grenzenlosen Liebe ist offenbar ausgebrochen, Flüchtlinge scheinen als Volkstherapie zu fungieren oder, besser gesagt, als die Erfüllung einer göttlicher Mission. Flüchtlingshelfer steigen in dieser göttlichen Hierarchie empor zu Heiligen, zu Schutzpatronen.

Mir ist rätselhaft, warum wir unsere gesunden Sozialsysteme mutwillig destabilisieren. Damit tun wir weder der aufnehmenden Gesellschaft noch den Neuankömmlingen (mittel- bis langfristig) einen Gefallen. Menschen kommen nach Deutschland und werden als „Flüchtlinge“ deklariert. Wir wissen nichts über sie. Das einzige, was von ihnen registriert werden kann, ist die Nummer ihrer IPhones, sonst nichts, weder Name, Alter noch andere Identitätsnachweise. Auch die nachgereichten Zeugnisse, Geburtsurkunden, Führerscheine bis hin zu Zertifikaten von Uni-Abschlüssen sind oft gefälscht.

Und was ist daran human, eine siebenköpfige afghanische Familie, die bisher in ihrer Heimat mit 40 Euro pro Monat über die Runden kam, in Deutschland Monat für Monat mit 1.700 Euro zu versorgen, anstatt solche Summen vor Ort zu zahlen, mit denen 40 Familien unterstützt werden könnten?
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 16 Mitglieder haben sich bei baldurgarda2 bedankt:
Angel51 (19.08.17), bluzzer65 (26.06.17), Boxautomechaniker (27.06.17), Bundesfinanzminister (Gestern), dersachse95 (13.07.17), Dino99 (25.06.17), faust1103 (11.07.17), Jens1970 (25.06.17), ORE09 (16.07.17), Oyabun (25.06.17), ponycar (15.07.17), RTC1207 (25.06.17), Silentsam (25.06.17), tango81 (25.06.17), Walker2017 (28.06.17), Z4ppenduster (25.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 20:32   #3
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.802
Bedankt: 9.210
painjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punkte
Standard

Natürlich sind das alle Wirtschaftsflüchtlinge, die mit ihren 5 Blagen Wochenlang übers Meer dümpeln, in Containern tagelang durch Europa geschleust werden um hier endlich einen 4K TV kaufen zu können.
Und was nützt einem Geld - wie könnten sie sonst die Schleuser bezahlen? - wenn die Heimatstadt zerbombt ist und man auf Jahre hinweg eingekesselt ist, stundenlang um Wasser ansteht und Angst haben muß, dass die Kinder durch Minen umkommen?
Mir ist rätselhaft, wie man das Maul aufreissen und unmenschlichen Bullshit von sich geben kann.
Unser Gesundes Sozialsystem ... was hab ich gelacht!
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 10 Mitglieder haben sich bei painjester bedankt:
Bady23 (13.07.17), bambamfeuerstein (25.06.17), Fietze (24.06.17), Friese77 (11.07.17), majo266 (27.06.17), Mierscheid (08.07.17), nichdiemama (25.06.17), pauli8 (25.06.17), RTC1207 (25.06.17), Shao-Kahn (26.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 21:03   #4
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von painjester Beitrag anzeigen
Mir ist rätselhaft, wie man das Maul aufreissen und unmenschlichen Bullshit von sich geben kann.
Unser Gesundes Sozialsystem ... was hab ich gelacht!
Niemand hindert Dich diese Frage Imad Karim ([ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]) selbst zu stellen ...

->[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Kannst Du mir bitte seine Antwort hier posten? Mir hat er leider noch nicht geantwortet. Aber wenn mehrere anfragen, ist das ja nicht verkehrt. Gemeinsam kann man viel mehr erreichen.

Wäre echt nett von Dir mich zu unterstützen
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.17, 21:21   #5
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Imad Karim ist ein sogenannter Salonhetzer. Seine Facebook Seite wurde aus gutem Grund gelöscht.
Imad war auf diversen AfD Veranstaltungen Redner und ist ein bekennender Agnostikers , der gerne bei jeder Gelegenheit den Islam als Gefahr darstellt. Merkel und die Regierung als Diebe beschimpft ...

Langsam wird es hier echt albern. Flüchtlinge haben in dem Artikel etwas sinnvolles für diese Gesellschaft getan und das sollte man auch mal hier lesen, statt der ständigen Hetze und Stimmungsmache.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
ferdi2017 (25.06.17), pauli8 (25.06.17), regpseudo (10.07.17)
Ungelesen 24.06.17, 21:41   #6
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Seine Facebook Seite wurde aus gutem Grund gelöscht.
Facebook hat sein Konto erst ohne Begründung gelöscht und genauso anscheinend kommentarlos auch wieder hergestellt.

Ich habe bereits nach der Begründung von FB gesucht, leider aber nichts dazu gefunden. Kannst mir bitte den Link von der Begrundung von FB hier posten?

Bitte&danke! Wenn ich seine AW auf meine Frage habe, poste ich sie hier sofort
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei baldurgarda2 bedankt:
Angel51 (19.08.17), bluzzer65 (26.06.17), dersachse95 (13.07.17), Oyabun (25.06.17), Silentsam (25.06.17), Z4ppenduster (25.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 21:56   #7
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Es gibt einen Melden Button bei Facebook, den haben viele und ich auch gedrückt.

Er hetzt auf seiner Facebook Seite in einer Reihe fort. Die Regierung ist wörtlich, eine verkackte Elite, Diebe,
Integration ist unmöglich, Araber Abschaum der Geschichte die Vergifter der Menschheit, der Islam ist der Urfaschismus ....

Was für ein kaputter Typ .......
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
pauli8 (25.06.17)
Ungelesen 24.06.17, 22:26   #8
baldurgarda2
Newbie
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 70
Bedankt: 94
baldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punktebaldurgarda2 wird langsam von ratten respektiert | 130 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Es gibt einen Melden Button bei Facebook, den haben viele und ich auch gedrückt.
Bin verwirrt : Was hat das Drücken des Meldebuttons mit einem guten Grund, also einer Begründung der vorübergenden Sperre von FB zu tun? Oder sind die von FB "einfach lustig"? Das lässt sich ansonsten ja zur beliebigen Denunzierung oder Mobbing missbrauchen?
baldurgarda2 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei baldurgarda2 bedankt:
bluzzer65 (26.06.17), dersachse95 (13.07.17), Oyabun (25.06.17), Silentsam (25.06.17), Z4ppenduster (25.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 00:04   #9
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 18.039
Bedankt: 31.695
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt Punkte
Standard

baldurgarda2, noch ein Wort über diese Facebook Hetzer und dein Acc hier ist weg
und jeder neue dann auch.

Wie ich schon schrieb, wir dulden das nicht länger, vor allem, da es komplett am Thema vorbei geht!
__________________


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Achtung: Wir haben weder Facebook noch Twitter. Die mygully Profile dort sind Fake
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
pauli8 (25.06.17), Thorasan (26.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 08:18   #10
THY Pilot
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 314
Bedankt: 180
THY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt PunkteTHY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt PunkteTHY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von painjester Beitrag anzeigen
Natürlich sind das alle Wirtschaftsflüchtlinge, die mit ihren 5 Blagen Wochenlang übers Meer dümpeln, in Containern tagelang durch Europa geschleust werden um hier endlich einen 4K TV kaufen zu können.
Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion starte, aber es klingt bei dir so, als wäre die Flucht nach Deutschland alternativlos.
Es muss denen geholfen werden, natürlich. Die Frage hier ist das WIE.
Einen weiten Weg nach Deutschland aufnehmen zu müssen, ist mMn. falsch.
THY Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei THY Pilot bedankt:
Oyabun (25.06.17), Silentsam (25.06.17), Z4ppenduster (25.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 10:03   #11
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von THY Pilot Beitrag anzeigen
Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion starte,
Warum startet ihr keine eigene Diskussion, statt bei mittlerweile fast jeder Diskussion eure Haltung zu Flüchtlingen und Moslems reinzudrücken ?
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Avantasia (25.06.17), pauli8 (25.06.17), Shao-Kahn (26.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 16:50   #12
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Warum startet ihr keine eigene Diskussion, statt bei mittlerweile fast jeder Diskussion eure Haltung zu Flüchtlingen und Moslems reinzudrücken ?
Du selbst hast doch hier ein Thema gestartet wo es um Flüchtlinge geht. Jetzt regst du dich darüber auf das es in diesem Thema um Flüchtlinge geht?

Also wenn du keine Diskussion über Flüchtlinge willst eröffne doch selbst keine Themen diesbezüglich.

Eine Organisation baut Spiele für draußen. Ist jetzt wirklich keine News und keine Zeitschrift wäre je auf die Idee gekommen darüber einen Artikel zu schreiben. Aber ja wenn mal eine Handvoll Flüchtlinge beteiligt sind ist es sowas außergewöhnliches dass es dies wohl rechtfertigt.

Kleiner Fakt am Rande, veruteilt ein Gericht jemand zu Sozialstunden werden diese meist bei solchen Projekten abgetragen anstatt bei städtischen diensten. Da dies dann trotzdem als freiwilliger dienst zählt wird dies von Sozialberater auch empfohlen da es sich gut im Asylverfahren macht.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Luzifon bedankt:
Dino99 (25.06.17), ORE09 (16.07.17)
Ungelesen 25.06.17, 17:49   #13
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 18.039
Bedankt: 31.695
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 12437 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Ist jetzt wirklich keine News
Hier ist ja auch nicht der News Bereich.
__________________


[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Achtung: Wir haben weder Facebook noch Twitter. Die mygully Profile dort sind Fake
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Avantasia:
pauli8 (25.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 18:04   #14
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Luzifon Beitrag anzeigen
Eine Organisation baut Spiele für draußen. Ist jetzt wirklich keine News und keine Zeitschrift wäre je auf die Idee gekommen darüber einen Artikel zu schreiben. Aber ja wenn mal eine Handvoll Flüchtlinge beteiligt sind ist es sowas außergewöhnliches dass es dies wohl rechtfertigt.
Ich denke Du verkennst die Situation. Viele gieren auf Negativ-Schlagzeilen bei dem Thema Flüchtlingen und ich drücke es klar und offen aus, Dir und vielen anderen paßt es schlicht nicht mal etwas positives dazu zu lesen.

Darum macht es Sinn auch Fortschritte und gute Beispiele zu posten. Die laßt ihr nämlich gerne unter den Tisch fallen, kapert solche Diskussionen oder lästert das ist doch bedeutungslos.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.17, 18:35   #15
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Ich denke Du verkennst die Situation. Viele gieren auf Negativ-Schlagzeilen bei dem Thema Flüchtlingen und ich drücke es klar und offen aus, Dir und vielen anderen paßt es schlicht nicht mal etwas positives dazu zu lesen.

Darum macht es Sinn auch Fortschritte und gute Beispiele zu posten. Die laßt ihr nämlich gerne unter den Tisch fallen, kapert solche Diskussionen oder lästert das ist doch bedeutungslos.
Ja nur srgst du selbst bereits dafür das erkennst du nur nicht einmal. Du erzählst drei dutzend Muslime von einer Milliarde die gegen den Terror Demonstrieren seien gut, du sagst 128 Imane von 10.000 in GB die sich gegen den Terror stellen seien gut, du erzählst eine Handvoll Flüchtlinge die sich bei Coswig aus ungeklärten Gründen engagieren seien gut während doppelt soviele Tag täglich sexual Straftaten begehen (Quelle PKS 2016, sorry für die auf Fakten basierenden Volksverhetzung die trotz größter Mühen selbst in einem offizielen amtlichen Bericht nicht kaschiert werden können).

Nur der Fehler daran ist es ist nicht gut es ist ein Beweis dafür dass es deinem propagandierden Image nicht entspricht. Wenn wir für entsprechende Meldungen schon nach Coswig in Sachsen gehen müssen. Wenn auf jedes medial als gut präsentiertes Beispiel hunderte Negative kommen.
Wenn nicht einmal 1% der Imane in GB sich bereit erklären sich öffentlich gegen Terror zu positionieren. Wenn drei dutzend Muslime in Köln von mehr als einer Milliarde auf der Welt, von Millionen in Deutschland und hundertausende in Köln dagegen demonstrieren das im Namen ihres Glaubens Kindern auf unseren Straßen die Kehle durch geschnitten wird. Das sind keine positiv Beispeile.
Würde man im Namen meines glaubens Tag tägglich Menschen hinrichten hätte ich damit ein verdammt großes Problem, auch wenn es in keiner anderen Religion entsprechenden extremismus gibt obwohl es mehr als genügend Religionen gibt die weit aus schlimmeren repressionen ausgesetzt sind als der Islam. Aber den Muslimem auf der Welt scherrt es nicht.

Daher von meiner Seite aus poste gerne weiter entsprechende Meldungen, diese Beweisen nämlich gar nichts. Aufgrund der ungeklärten Umstände des engagements sowie der erschreckend niedrigen Anzahl dient es vielleicht als mediale Propaganda, als Argumente oder Beweis für irgendetwas allerdings nicht. Paradoxer weise eher für das Gegenteil, hätte man Zugriff auf Spenderlisten entsprechender Flüchtlingsorganisationen und dem Wählerstimmen würde man da auch einige übereintreffer zwischen der Spendenliste und NPD Wählern finden. Auch ein Arzt der NPD oder noch schlimmer AfD Wähler ist behandelt Flüchtlinge, darüber wird es keinen Artikel geben wie gut das ist.
Das nenne ich dann wiederum Heuchelei.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Luzifon:
Dino99 (25.06.17)
Ungelesen 25.06.17, 18:40   #16
Nuclear_Dieter
Newbie
 
Registriert seit: Jan 2017
Beiträge: 89
Bedankt: 70
Nuclear_Dieter zeigt Immunität gegen Parfüm! | 346 Respekt PunkteNuclear_Dieter zeigt Immunität gegen Parfüm! | 346 Respekt PunkteNuclear_Dieter zeigt Immunität gegen Parfüm! | 346 Respekt PunkteNuclear_Dieter zeigt Immunität gegen Parfüm! | 346 Respekt Punkte
Standard

Was haben die "Wirtschaftsmigranten" für uns getan ?

Da lache ich jetzt mal ganz laut.
Bezahlen die uns die Rente ? Steuern und Versicherungen ?
Nuclear_Dieter ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.17, 18:47   #17
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Ich wiederhole es gerne, erstellt eine eigene Diskussion und hört auf euren Mist ständig unter jedes Thema zu pressen.
Hier geht es um Flüchtlingsarbeit und Integration. Nicht um Terror, nicht um Vergewaltigungen und Wirtschaftsmigranten ! Das muß doch im letzten Hirn mal ankommen ?
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.17, 19:07   #18
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Ich wiederhole es gerne, erstellt eine eigene Diskussion und hört auf euren Mist ständig unter jedes Thema zu pressen.
Hier geht es um Flüchtlingsarbeit und Integration. Nicht um Terror, nicht um Vergewaltigungen und Wirtschaftsmigranten ! Das muß doch im letzten Hirn mal ankommen ?
Mit anderen Worten willst du einfach keine Argumente in deinem Thema lesen die deiner Propaganda wiedersprechen?

Man kann nicht über Integration diskutieren und dabei wesentliche Fakten über die Menschen die sich Integrieren sollen ausblenden. So funktioniert es nicht was wir auch jedes Jahr im PKS nachlesen können. Dieses leugnen von Fakten führt dazu dass sexual Straftaten an allen ecken und Ende explodieren.
So wird eine Integration auch nie funktionieren, so löst man auch keine Probleme. Wenn du einen Herzinfakt hattest klebt man dir auch kein Pflaster auf die Brust. Warum tun wir dies dann in der Integration? Glaubst du wirklich dies wird den Menschen die sich wirklich integrieren wollen gerecht?

Mir tun die paar Menschen leid die sich hier eine friedliche Zukunft nach liebralen Vorbild aufbauen wollten, den anstatt dass wir diesen gezielt helfen importieren wir all dies wovor diese aus guten Grund geflohen sind.

Also du willst hier über Flüchtlingsarbeit diskutieren aber ohne Flüchtlinge, du willst über Integration diskutieren aber ohne die Integration. Irgendwie paranoid.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Luzifon bedankt:
dersachse95 (13.07.17), Dino99 (25.06.17), ORE09 (16.07.17)
Ungelesen 25.06.17, 20:48   #19
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 484
Bedankt: 4.504
Dino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt Punkte
Standard

@Luzifon
Ein sehr guter Kommentar von Dir. Genau auf den Punkt zutreffend.

Nebenbei bemerkt! Ich habe immer mehr den Eindruck daß hier im Board eine
Diskussion unter Gleichgesinnten stattfinden soll. Kritik selbst wenn es der
Wahrheit entspricht wird oftmals mit Hetze abgetan. Eine Diskussionsrunde ohne User anderer Meinung bzw. Auffassung soll das hier das erklärte Ziehl sein?
Eine bedenkliche Entwicklung wie eine Talkshow mit 5 Grünen und einen Pegidamenschen an einem 6.-Tisch.
Das Resultat ist doch, das nur das eine Gruppe übrigbleibt die sich die Danksagungen dann gegenseitig in den Hintern schieben.
Klar bei Beleidigungen kann ich das alles noch verstehen mit Beitragslöschungen
und Thema schliesen usw.
Nur meine Meinung....

@ MunichEast
Dein Beitrag begrüße ich. So sollte eine gelungene Integration von Flüchtlingen aussehen! Wenn es nur in allen Bereichen so wäre!
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.17, 22:11   #20
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.458
Bedankt: 8.030
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Dino99 Beitrag anzeigen
[B]...
Nebenbei bemerkt! Ich habe immer mehr den Eindruck daß hier im Board eine
Diskussion unter Gleichgesinnten stattfinden soll. Kritik selbst wenn es der
Wahrheit entspricht wird oftmals mit Hetze abgetan. Eine Diskussionsrunde ohne User anderer Meinung bzw. Auffassung soll das hier das erklärte Ziehl sein?
Du vergisst leider nur eines. In myGully gibt es ein Hausrecht und das üben Moderatoren für ihren Bereich aus und die letzte Entscheidung hat der Chef.

Hier gibt es Boardregeln..und die würde ich mir vielleicht noch einmal genau durchlesen:



Was das gegenseitige in den "Arschschieben" von Danksagungen betrifft, so würde ich mich an deiner Stelle mal rein zahlenmäßig und von der Qualität der User her in den entsprechenden Beiträgen überzeugen.

Warum dürfen User mit nur zum Beispiel "leicht bräunlich gesprenkelten Eiern in der Hose" nach wie vor an den Diskussionen, völlig geduldet, teilnehmen und sich auch bedanken ? Man will nur keine extremen Meinungen sehen.

Man sollte auch nicht leichtsinnig mit dem Begriff "Wahrheit" umgehen. Wahrheit absolut gibt es nicht, sie liegt immer im Auge das Betrachters.

Warum in Talkshows deine kritisierte Konstellation so ist wie sie ist, erklärt dir der Thread "Sag`s mir ins Gesicht".

Was erwartest du von einer Integrationsbemühung, wie lange diese dauern sollte ? Es klappt halt oft/manchmal nicht und das bemerke ich sogar bei vielen alteingesessenen "Ur-Deutschen".

Wie sieht Integration aus und was verstehst du darunter ?
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.06.17, 04:11   #21
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
Man sollte auch nicht leichtsinnig mit dem Begriff "Wahrheit" umgehen. Wahrheit absolut gibt es nicht, sie liegt immer im Auge das Betrachters.
1+1 ist für dich als nicht 2? Fakten bleiben Fakten und liegen nicht im Auge des Betrachters. Das machen Fakten nunmal zu dem was sie sind
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.06.17, 04:27   #22
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Zitat:



Nordhausen. Rainer Sturm gibt die Richtung vor: „Wir gehen in den Keller.“ Er tritt durch ein Tor in eine komplett eingerichtete Autowerkstatt. Auf einer Hebebühne steht ein schwarzer Mini, zum Dran-Herumschrauben. Auf Regalen sind Motoren, Bremsschläuche und Druckluftbremsen aufgereiht. „So können wir gleich praktisch zeigen, was wir theoretisch erklären“, sagt Sturm, 53, Lehrer am Berufsschulzentrum in Nordhausen.

Das Schuljahr ist vorbei, Sturm hat seine Schützlinge in die Ferien entlassen. Es ist das vorläufige Ende eines einmaligen Experiments: Ein Jahr lang hat der Pädagoge eine Klasse ausschließlich mit Flüchtlingen unterrichtet - junge Männer aus Eritrea, Syrien, dem Irak.

Sie alle werden zu Kfz-Mechatronikern ausgebildet. Ihr Lehrherr: Helmut Peter. Der Mann mit der Halbglatze und dem jovialen Lächeln ist so etwas wie der Autokönig in der Stadt am Thüringer Harzrand. In der Halleschen Straße reiht sich eins seiner Autohäuser an das andere. Insgesamt hat der Unternehmer 24 Autohäuser in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, 700 Mitarbeiter stehen auf der Lohnliste. Über Peter sagen sie in Nordhausen, er sei ein Patriarch, aber einer mit gutem Herzen.

Altmaier will mehr Flüchtlinge engagieren

Das Experiment beginnt an einem Freitag im Oktober 2015. Peter hat zum Oktoberfest in seine Mercedes-Filiale im niedersächsischen Duderstadt geladen. Ehrengast: Peter Altmaier. Der Kanzleramtsminister von der CDU ruft die versammelten Unternehmer dazu auf, sich stärker für Flüchtlinge zu engagieren. Gastgeber Peter lässt sich das nicht zweimal sagen: „Gebt mir 20 Flüchtlinge und ich mache eine Peter-Klasse daraus!“, ruft er in den Saal.

Seit Jahren bildet er so viele junge Leute aus, dass diese am Nordhäuser Berufsschulzentrum stets eine eigene Klasse füllen. Diesmal also nur mit Geflüchteten. Von den anfangs 15 Männern sind zehn heute noch dabei.

Als im Sommer und Herbst 2015 Flüchtlinge in großer Zahl nach Deutschland kamen, hoffte die Wirtschaft, unter ihnen die in vielen Branchen so dringend benötigten Fachkräfte zu finden. Nun klagen viele Unternehmen über bürokratische Hürden bei der Einstellung, über mangelnde Schulbildung und fehlende Sprachkenntnisse. Helmut Peter aber hat einfach gemacht. Der Unternehmer kennt jeden in Nordhausen, und jeder kennt ihn. Sonst hätte es wohl nicht geklappt. „Man kann viele Hürden so leichter aus dem Weg räumen“, sagt er.

Trotzdem war es ein Experiment mit ungewissem Ausgang. „Die größte Herausforderung war, dass wir gar nicht wussten, was auf uns zukommt“, so sagt es Achit Tölle, der Ausbildungsleiter bei Peter. „Am Anfang ging es weniger um die Ausbildung, eher um Wohnungssuche oder Behördengänge.“ Dafür haben sie sich einen Verein mit ins Boot geholt, der die jungen Männer im Alltag berät und betreut.

Flüchtlinge seien fleißig und engagiert, sagt Sturm

Und wie ist es nun gelaufen, das Experiment? Statt einer Antwort legt Tölle einen Stapel Papier auf den Tisch - die Zeugnisse der Flüchtlingsklasse. Der Leistungsstand: unterschiedlich, sowohl zwischen einzelnen Fächern als auch innerhalb der Klasse. Von 1 bis 4 sind alle Zensuren dabei. Ein Blick auf die Zeugnisse der 17 deutschen Auszubildenden des ersten Lehrjahres zeigt: Unterm Strich unterscheiden sich die Leistungen der beiden Klassen nicht. „Die sind alle fleißig und motiviert“, sagte Klassenlehrer Sturm über seine Flüchtlinge, „die wollen einen Beruf erlernen, in dem sie später arbeiten können.“

Der letzte Montag vor den Ferien, auf der Tafel in ihrem Klassenraum stehen deutsche Wörter - ein großer Mann, eine kleine Frau, ein liebes Kind. Zwei Stunden Deutsch liegen hinter den jungen Männern, die die Sprache anfangs kaum oder wenig beherrschten.

Mittlerweile kommt Alan Ahmed, einem 19-jährigen syrischen Kurden, der Satz „Ich liebe Autos!“ flüssig über die Lippen. Die Sprache erwies sich anfangs als größte Hürde, erinnert sich Sturm. Auch für ihn: „Das war das, wovor ich Respekt hatte.“

Nach den Ferien wollen sie in Nordhausen die zweite Stufe des Experiments zünden: Die Flüchtlingsklasse wird aufgelöst, die jungen Männer aus Eritrea, Syrien und dem Irak werden gemeinsam mit deutschen Lehrlingen lernen. Bloß Deutschunterricht wird öfter auf dem Stundenplan stehen als bei den Einheimischen. „Dann geht die Integration erst richtig los“, sagt Ausbildungsleiter Tölle.

Integration - ein großes Wort. Biniam Teklay, 28, lächelt sein strahlendstes Lächeln. Ja, mit seinen Kollegen in der Werkstatt komme er gut klar, sagt der Mann aus Eritrea. Aber deutsche Freunde habe er noch nicht gefunden. Und manchmal, wenn er im Supermarkt einkauft, erzählt er, schauen ihm die Leute so komisch über die Schulter. „Als ob wir Afrikaner alle Diebe wären!“ Tölle, ein ruhiger, väterlicher Typ, versucht zu beruhigen: Die wenigsten Deutschen dächten so, sagt er.

„Wer hier leben will, muss unsere Gepflogenheiten akzeptieren.“

„Die Integration ist nicht einfach“, sagt Helmut Peter, der Chef. Das fange bei Pünktlichkeit und Pflichtbewusstsein an. „Da müssen wir ständig dranbleiben.“ Von Peters weichem Südharzer Singsang sollte man sich nicht täuschen lassen. Er ist derjenige, der hier die Ansagen macht. Sein Credo: „Wer hier leben will, muss unsere Gepflogenheiten akzeptieren.“ Deshalb ist es zwar in Ordnung, dass die Muslime unter den Lehrlingen das Freitagsgebet verrichten wollen. „Aber dann müssen sie die Zeit eben nacharbeiten.“ Deshalb hat der Chef verfügt, dass „die Jungs“, wie er sie nennt, ihren Führerschein auf Deutsch machen. Und nicht auf Arabisch, wie einige von ihnen das wollten. Das Geld dafür schießt das Unternehmen erst einmal vor.

In der kommenden Woche beginnt der Fahrschulunterricht. Biniam Teklay bereitet sich schon vor. Er tippt auf seinem Smartphone herum, zeigt Trainingsfragen für die Prüfung. Er strahlt: „41 richtig beantwortet, nur eine falsch!“ Der junge Eritreer ist ehrgeizig, er will es schaffen. „Die Deutschen müssen eine Frage einmal lesen, um sie zu verstehen. Ich muss fünfmal lesen.“ (mz)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ein schöner Artikel zum Thema Integration vom 25.06.2017. Integration schafft man immer nur gemeinsam ! Einer muss wollen und der andere ermöglichen , 1+1 ist 2
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Kneter33 (26.06.17), pauli8 (26.06.17), Shao-Kahn (26.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 10:05   #23
ete77
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 77
Bedankt: 120
ete77 gewöhnt sich langsam dran | 14 Respekt Punkte
Standard

Finde sehr Schade das man sich nichtmehr Frei dazu äußern darf. Selbst hier wird jetzt auf Heile Welt gemacht. Erst herscht bei ARD, ZDF und den großen Medienanstalten Zensur...dann auf Portalen wie web.de und gmx...hotmail und letzten Endes auch hier.

Zum Glück könnt ihr meine Gedanken nicht unterdrücken. Darüber bin ich sehr froh.

Positive Beiweihräucherung schön und gut. Negative Äußerung = Hetze. Naja zum Glück weiss ich das viele Migranten genauso kritisch über diese ganzen Flüchtlingskacke denken. Schliesslich bin ich auch mit einer ehemaligen Verheiratet.
ete77 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei ete77 bedankt:
Dino99 (27.06.17), Luschi14 (11.07.17), Oyabun (27.06.17), Warnschuss (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 15:33   #24
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Ein schöner Artikel zum Thema Integration vom 25.06.2017. Integration schafft man immer nur gemeinsam ! Einer muss wollen und der andere ermöglichen , 1+1 ist 2
Schön, liegt im Auge des Betrachters. Qualitativ gut aufjedenfall nicht. Wieder einmal werden Information verschwiegen oder aus politischen Gründen nicht angegeben.

Von den 15 Auszubildenden zum Start des Projektes sind nach knapp einem Jahr also noch 10 da. Bleibt die Quote gleich sind es am Ende 5 die den Abschluss machen.

Erste Frage die in diesem Artikel gehört, ist es in dem Berufsbild normal dass nur 1 von 3 den Abschluss macht?

Was ist mit den bisherigen 5 passiert die abgebrochen haben? Abgeschoben wurden diese bei den aktuellen Statistiken zu 99,9% nicht. Das sind die Negativ Beispiele, aber auf die wird nicht eingegangen. Objektiver Journalismus sieht anderst aus. Ein wunder dass es überhaupt erwähnt wird, dürfte sich zeitnah auch ändern.

Der Artikel schlussfolgert aufgrund ihrer benotung dass die Flüchtlingsklasse genau so gut sei wie alle anderen. Schreiben diese den auch die selben Tests? Kein Wort dazu im Artikel ich vermute mal nein. Wenn überhaupt tests geschrieben werden und die Hauptbenotugung nicht mündlich durch einen offenkundigung politisch beeinflußten, nicht objektiven Lehrer stattfindet.

Mal ganz davon abgesehen dass die Schlussvolgerung dass die Klasse im Durchschnitt auf dem Niveau der anderen liegt nachdem ich ein drittel der vermutlich schlechteren entfernt habe auch nicht wirklich tragbar ist.
So kann man so gut wie alles auf den durchschnitt anheben.

Also nur ein Artikel wo man aus 1+1=3 macht.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Luzifon bedankt:
Freeman (10.07.17), Oyabun (27.06.17), Warnschuss (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 16:16   #25
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Hättest Du den Artikel besser gelesen, dann ist es unwahrscheinlich das eine gemischte Klasse in arabisch oder auf Swahili unterrichtet wird und die deutschen Schüler dann arabisch können, müssen.

Mir ist klar, das Du das Haar in der Suppe suchst. Selbst wenn ein Teil nicht mehr in der Klasse ist, 2/3 sind es und es findet Integration statt. Dieser Artikel zeigt Integration. Viele Deutsche kennen nur das Wort und der Artikel bringt es näher.
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
pauli8 (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 16:54   #26
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.458
Bedankt: 8.030
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat ete77:
Zitat:
Finde sehr Schade das man sich nichtmehr Frei dazu äußern darf...
Allein die Tatsache, dass du deine Meinung hier äußern kannst und dein Beitrag nicht gelöscht ist, zeigt doch...du kannst dich frei äußern.

Ob dein oder mein Beitrag jetzt vielleicht wegen OT von den Mods kritisiert wird ist eine ganz andere Frage. Ich beschwere mich in diesen Fällen nicht, denn das haben die Mods zu entscheiden.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.06.17, 17:04   #27
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.802
Bedankt: 9.210
painjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von ete77 Beitrag anzeigen

Zum Glück könnt ihr meine Gedanken nicht unterdrücken. Darüber bin ich sehr froh.

Positive Beiweihräucherung schön und gut. Negative Äußerung = Hetze.
Und dir ist zu keiner Sekunde der Gedanke gekommen, dass hier der falsche Ort für Deine Anschauungen ist?
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei painjester:
pauli8 (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 17:21   #28
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Haar in der Suppe? Der gesamte Artikel ist eine reine farce. Wichtige Fakten werden nicht genannt.

Da wir in Deutschland sind wie wäre es wenn alle in deutsch unterrichtet werden und davon abgesehen habe ich zu sprachlichen barrieren auch kein Wort verloren. Mir gehts nicht darum ob die Schüler den identischen Test in einer anderen Sprache schreiben sondern darum ob es überhaupt der selbe Test ist.

Du willst eine Diskussion führen, nur gehst du weder auf Argumente anderer ein noch lieferst selbst ein Argument für irgendwas. Stattdessen lieferst du politisch Motivierte Artikel die Objektiv in sachen Qualität einfach nur schlecht sind.

Also was ausser Propaganda ist dein Ziel?

Ein Großteil der deuschten kennen Integration, alles andere ist alleine statistisch bereits Unsinn. Bzw. die meisten deutschen kennen leider eher dass fehlen einer Integration. Wobei man ja mittlerweile soweit manipuliert ist dass man davon redet wie sich Deutsche integrieren sollen, dass dies dann eher eine kulturelle Okkupation ist wird dann auch wieder verschwiegen.

Wir sind wieder beim selben Thema, du glaubst allen ernstes dass der Artikel positiv ist. Wenn bei einem medial so präsenten Projekt, mit entsprechender Fördern, mit Personen die alles für die Auszubildenden tun, wenn wirklich auf alle Probleme eingegangen wird, bei selber vergütung wie alle anderen eher mehr. Wenn bei einem solchen Projekt bereits nach einem Jahr einer von drei nicht mehr da ist, dann gibt dies zum Nachdenken auf.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Luzifon:
Walker2017 (28.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 17:38   #29
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Luzifon Beitrag anzeigen
. Mir gehts nicht darum ob die Schüler den identischen Test in einer anderen Sprache schreiben sondern darum ob es überhaupt der selbe Test ist.

Du willst eine Diskussion führen, nur gehst du weder auf Argumente anderer ein noch lieferst selbst ein Argument für irgendwas. Stattdessen lieferst du politisch Motivierte Artikel die Objektiv in sachen Qualität einfach nur schlecht sind.

Also was ausser Propaganda ist dein Ziel?

.
Du unterstellst also, das unterschiedliche Test/Prüfungen gibt, für deutsche und nicht deutsche ? Das deutsche den schwereren Test bekommen ? Wo im Artikel steht ein Anlass dazu ?

Ganz ehrlich Du führst keine Diskussion, Deine Kommentare schreien nach Ablehnung, Misstrauen und Vorurteilen.

Ich weiss nicht was in Deinem Leben schief lief, aber Du verlierst den Bezug zur realistischen Wahrnehmung. Deine Blase lässt anderes nicht mehr durch ....

Klar gibt es negative Schlagzeilen in dem Thema, schließlich sind Asylbewerber Menschen. Wie bei uns Deutschen gibt es da gute und schlechte Menschen.
per se hier aber immer nur das schlechte lesen zu wollen statt zu honorieren, das es auch anders geht ..... ernsthaft.
Poste doch Deine eigene Diskussion zu vergewaltigenden Flüchtlingen, Asylmissbrauch und was auch immer.
Hier geht es um Integration ....

In dem Kontext, um zu zeigen wie wichtig Betreuung und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern ist ....

Zitat:
Wie die Zeitung berichtet, hatte zuletzt auch die bayerische Landesregierung eine steigende Tendenz der Selbstmordversuche gemeldet. Die dortigen Behörden registrierten mit 162 Versuchen 2016 mehr als eine Verdreifachung der Vorfälle binnen wenigen Jahren.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Die bringen sich nicht um, weil sie keinen Flachbildschirm bekamen oder das üppige Geld vom Amt zu wenig war. Sie hatten solche Angst zurück zu müssen ...
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Fietze (28.06.17), pauli8 (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 19:16   #30
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Wieder mal keine Argumente, keine Fakten. Jetzt greifst du mich persönlich an.

Wieso startest du ein Thema wenn du keinerlei Diskussion willst, nur deinen Meinung propagandierst und jeden persönlich angreifst der dir Fakten entgegnet?

Ich habe lediglich eine berechtigte Frage gestellt die eigentlich der Journalist der diesen Mist verfasst hat hätte stellen müssen. Da diese Flüchtlingsklasse schon in allen belangen ein Sonderstatus hat warum dann nicht auch bei den Tests? Ist ein naher liegende Schlußvolgerung nach der man zumindest Fragen sollte wenn man es schon als Argument anführt dass sie die selben Noten haben wie andere Klassen (nachdem 1/3 unterm Tisch gefallen ist).

Wenn du nicht einmal mehr gerechtfertigte Fragen zulassn kannst solltest du eher mal an deiner Blase arbeiten anstatt anderen etwas zu unterstellen.

Ich habe gefragt, deine Gelegenheit um mal irgendetwas Handfestes zu liefern. Argumente Beweise Fakte, aber leider wieder nichts. Stattdessen ein weitere Artikel voller Fehler, Unwahrheiten und der Schlußvolgerung wenn man mit Selbstmord droht muss es ja ganz schlimm dort sein. Also heben wir mal Recht und Gesetz aus und lassen uns erpressen. Dann sind morgen unsere Gefängniss auch ganz schnell leer, muss nur jeder mit Selbstmord drohene....

Und noch einmal weil man es dir wohl öfters sagen musst, du kannst hier nicht behaupten hier über Integration diskutieren zu wollen (was du sehr offenkunding nicht willst) diese Diskussion dann aber ohne die Menschen führen die sich integrieren sollen. Das ist paranoid, das geht nicht. "Diskutieren wir doch über Umweltschutz, aber bitte ohne diese blöde Umwelt interessiert doch eh keinen" Das sagst du nun schon mehrmals und scheinst es nicht zu begreifen wie lächerlich dies ist.
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Luzifon:
dersachse95 (13.07.17)
Ungelesen 27.06.17, 19:25   #31
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 466
Bedankt: 422
MunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt PunkteMunichEast jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 520 Respekt Punkte
Standard

Sie drohen nicht nur, sie tun es auch und Du solltest mal über Anteilnahme und ein humanistisches Weltbild nachdenken ...

Zitat:
Die Realität in den Flüchtlingsheimen gibt dem Anwalt für Asylrecht leider Recht. Eine ehrenamtliche Helferin aus Haar klagt: "Die Afghanen bekommen alle negative Bescheide. In den Unterkünften geht die Angst um, denn die Asylbewerber stehen unter einem extrem hohen Druck."
Am Samstag hat ein 20-jähriger Afghane aus Haar diesen Druck nicht mehr ausgehalten. Nachdem er auf der Post die Ablehnung seines Asylantrags in Empfang genommen hatte, wartete er an den Gleisen den nächsten ICE ab.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Fietze (28.06.17), pauli8 (27.06.17)
Ungelesen 27.06.17, 19:51   #32
Luzifon
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Luzifon
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 284
Bedankt: 1.132
Luzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt PunkteLuzifon jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 492 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Sie drohen nicht nur, sie tun es auch und Du solltest mal über Anteilnahme und ein humanistisches Weltbild nachdenken ...
Weil du wie auch der Journalist mal wieder Unwahrheiten verbreiten...

In Bayern leben aktuell laut BLfS knapp 156.000 Füchtlinge, dein Artikel schreibt von 162 Suizid Versuchen, 4 starben laut anderer Quelle ([ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ])

In Bayern Gesamt gibt es pro 100.000 Menschen 14,2 vollzogene Suizide ([ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]). Unter Flüchtlingen lediglich etwas weniger als 2!.

Mit anderen worten der normal deutsche Bürger in Bayern begeht 7 mal so häufig Suizid wie die angeblich von Krieg und anderen Dingen so schwer traumatisierte Flüchtling.

Natürlich wird es von dir jetzt wieder Null komma Null dazu geben sondern du wirst mir irgendetwas anderes Vorwerfen. Nur dein Artikel suggeriert dass in diesem Land Flüchtlinge angeblich aus Angst vor Abschiebung Selbstmord begehen, nur leider wiederlegen dies die Fakten auf erschreckende Art und Weise. Dadurch muss man dem Autor dieses Artiekels bewusste Manipulation seiner Leser unterstellen.

In diesem Artikel wird etwas suggeriert was nicht der Wahrheit entspricht!
Luzifon ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Luzifon bedankt:
Oyabun (11.07.17), Walker2017 (28.06.17)
Ungelesen 10.07.17, 19:26   #33
regpseudo
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 62
Bedankt: 55
regpseudo gewöhnt sich langsam dran | 51 Respekt Punkte
Standard

Auf der genzen Welt gibt es Ausländer:

In den USA leben 45,8 Millionen Migranten. (Der Rest ist es eigentlich auch)
Russland hat 11, Deutschland 9.8.
Auf den Plätzen dahinter folgen Saudi-Arabien (9,1 Millionen), die Vereinigten Arabischen Emirate und Großbritannien (je 7,8 Millionen), Frankreich (7,4 Millionen), Kanada (7,3 Millionen), Australien (6,5 Millionen) und Spanien (6,5 Millionen).

Und auf der ganzen Welt leben auch Flüchtlinge.
Die Länder mit den höchsten Zahlen von aufgenommenen Flüchtlingen. (Stand 2015)
Türkei - 2,5 Millionen
Pakistan - 1,6 Millionen
Libanon - 1,1 Millionen
Iran - 979.400
Äthiopien - 736.100
Jordanien - 664.100

Aber nach einer Untersuchung gelingt die Integration besser wegen:
1.Selbstselektion
2.Nationale Vielfalt der Neuen
3.Religiöse Toleranz

Ich bin viel gereist auf dieser Welt und habe ausserhalb von Deutschland in keiner Tageszeitung oder Forum eine Diskussion über Integration gehört.

Deutschland muss aufhören zu versuchen alles auf dieser Welt nach seinen Idealen zu formen zu wollen.
Dies tut im Moment auch Trump und wird kläglich Versagen.

Einfach mal akzeptieren das die wirkliche Welt viel grösser ist als die im eigenen Kopf und dieser eigentlich keinen Interessiert weil der persönliche Gedanke für die Menschheit uninteressant ist.

Dann wird alles besser...

Menschen ziehen seit tausenden von Jahren in andere Länder. Kommen zurück oder nicht.
Menschen passen sich seit tausenden von Jahren in die neue Region an. Schneller oder langsamer.
Das wird sich inn unserem kurzen Leben auch nicht mehr ändern. Ob wirs wollen oder nicht.
regpseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei regpseudo bedankt:
Avantasia (10.07.17), blubberbob (11.07.17), MotherFocker (13.07.17)
Ungelesen 11.07.17, 08:52   #34
acherontia
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 282
Bedankt: 200
acherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkteacherontia ist schon ein Name im Untergrund. | 833 Respekt Punkte
Standard

....Menschen ziehen seit tausenden von Jahren in andere Länder. Kommen zurück oder nicht....

Es gibt aber einen feinen Unterschied: Bis vor wenigen Jahrzehnten waren die Menschen die in andere Länder zogen Selbstversorger bzw. mussten im Gastland auf eigene Füßen stehen.
Heutzutage kommt man an und möchte vom Gastland als Erstes Geld sehen bzw. erwartet das dieses für seinen Unterhalt aufkommt.
Vielleicht geht man irgendwann mal arbeiten oder macht eine Ausbildung, aber erst mal gilt: Deutschland zahlt Alles!
Und darum kann man die aktuelle Situation nicht mit "Früher" gleichsetzen!
acherontia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei acherontia bedankt:
Dino99 (12.07.17), Oyabun (11.07.17)
Ungelesen 12.07.17, 20:50   #35
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 484
Bedankt: 4.504
Dino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von regpseudo Beitrag anzeigen
Menschen ziehen seit tausenden von Jahren in andere Länder. Kommen zurück oder nicht.
Menschen passen sich seit tausenden von Jahren in die neue Region an. Schneller oder langsamer.
Zuwanderung von einer anderen Kultur ist nicht immer von Vorteil!
Zuwanderung kann auch Eroberung heißen.
Ich möchte nur erinnern an die Zeit nach Columbus im Jahre 1492 da wurden die Indianer fast ausgerottet bzw. ihrer Kultur beraupt.
Die Zeit der Konquistadoren...
Wie sich dies letztlich in Deutschland auswirkt bleibt abzuwarten.
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Sitemap

().