myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

Corona-Demos in Berlin Wanderzirkus der Corona-Leugner kommt in die Stadt

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 31.07.20, 23:08   #1
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 22.503
Bedankt: 51.102
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt Punkte
Standard Corona-Demos in Berlin Wanderzirkus der Corona-Leugner kommt in die Stadt

Zitat:
Während die Infektionszahlen steigen, wollen Corona-Leugner aus dem ganzen Land auf der Berliner Medienbühne das angebliche Ende der Pandemie verkünden. Rechtsextremisten und Hooligans treten mit auf. Von Olaf Sundermeyer


Vor einigen Wochen kündigte der IT-Unternehmer Michael Ballweg auf einer so genannten Hygiene-Demo in Stuttgart Großes an: "Für den 1. August haben wir gemeinsam mit 'Nicht ohne uns' eine Versammlung mit 500.000 Teilnehmern in Berlin, auf dem Tempelhofer Feld, unter dem Titel 'Das Ende der Pandemie - der Tag der Freiheit' angemeldet', sagte der Gründer der Initiative "Querdenken 711" unter dem Jubel seiner Anhänger.

Mit dieser Botschaft hat er diese Woche Politik und Medien in der Hauptstadt in Alarmbereitschaft versetzt. Die Aktion "Nicht ohne uns" hatte seit dem Frühjahr in Berlin "Hygiene-Demos" organisiert, zunächst vor der Volksbühne, später im Mauerpark.

Angemeldet sind nur noch 10.000 Teilnehmer

Dass Michael Ballweg nunmehr nur noch bis zu 10.000 Menschen erwartet, die er für eine Demonstration auf der Straße des 17. Juni bei der Polizei angemeldet hat, fiel in der Berichterstattung eher runter. War doch "eine halbe Million" bereits in der Welt, zumal in den Echokammern des Internets: Einerseits bei den Corona-Leugnern, die im Verbund mit Rechtsextremisten, rechten Bloggern und der im Netz sehr präsenten neurechten Bewegung von Pegida bis AfD bundesweit für die Großdemo in Berlin mobilisieren; in zahlreichen Charter-Bussen wollen viele Teilnehmer anreisen, die sich über die Telegram-Gruppen der "Querdenker" organisieren, nicht nur die aus Stuttgart (711), auch aus anderen Städten, die sich ebenfalls nach der örtlichen Telefonvorwahl benennen.

Auf der anderen Seite formiert sich der antifaschistische Gegenprotest in bislang neun angemeldeten Demonstrationen aus allen Richtungen des politischen Spektrums. Auch dort ist die Resonanz auf die Ankündigung der "Querdenker" um Michael Ballweg groß. Im Frühjahr hatten sich bis zu 5.000 Menschen zu seinen Corona-Demos in Stuttgart versammelt, das zwischenzeitlich als Hauptstadt der Corona-Leugner galt. Bis auch dort, wie bundesweit, der Zuspruch zu den Veranstaltungen der neuen Bewegung abnahm. Nun will Ballweg bei den kommenden Oberbürgermeisterwahlen im November in Stuttgart antreten, und tingelt mit seiner Demo-Initiative durchs Land.

Es soll "Geschichte geschrieben werden"

In Berlin soll in Allianz mit weiteren Initiativen und Influencern aus der Szene der Verschwörungsideologen eine Großdemo gelingen, die den Namen verdient: Man wolle "Geschichte schreiben", verkünden die Akteure über ihre diversen Kanäle im Netz.

Dabei waren die "Hygiene-Demos" auch in Berlin bereits vor Wochen in sich zusammengefallen. Nachdem offensichtlich war, was die Initiatoren der Anti-Corona-Proteste bis heute leugnen, dass nämlich Rechtsextremisten eine treibende Kraft bei ihren Demonstrationen sind. Auch wirkte die allgemeine Zustimmung mit dem Regierungshandeln in der Corona-Krise dem Zulauf der Protestbewegung entgegen.

Querdenker wollen "Ende der Pandemie" verkünden

Inzwischen steigen die Infektionszahlen in Berlin wieder an, das Partyvolk trifft sich zum entfesselten Feiern in der Hasenheide und anderswo, und das Robert-Koch-Institut warnt vor der zweiten Welle der Pandemie.

Die "Querdenker" aber wollen in Berlin das "Ende der Pandemie" verkünden. Michael Ballweg lehnt ein Interview mit rbb|24 zu seiner geplanten Großdemo ab. Seine Initiative fordert Medienvertreter zu einer schriftlichen "Erklärung zu journalistischer Arbeit" auf, in der diese sich namentlich "verpflichten" sollen, "wahrheitsgemäß, unparteiisch und vollständig zu berichten". Die unterzeichnete Erklärung solle mit zu den Demos gebracht werden. Für seine "Vorurteile" gegenüber Medienvertretern wurde er bereits vom Deutschen Presserat zurecht gewiesen.

Zusammenschluss mit anderer Demo geplant

Ab 15:30 Uhr sollen seine Redner am Samstag auf einer Bühne vor der Siegessäule die eigenen Wahrheiten über Corona, den Staat und die Medien verkünden. Darunter unter anderem der Verschwörungsideologe Heiko Schrang aus Brandenburg, der sich zuletzt vor rund 200 Anhängern als "GEZ-Rebell" bei einem Prozess am Verwaltungsgericht in Potsdam gegen den rbb inszeniert hat, bevor seine Klage mit Urteil vom 10. Juli abgewiesen wurde.

Über die Straße des 17. Juni soll es zuvor zum Zusammenschluss mit einem Umzug der Aktion "Nicht ohne uns" kommen, einer Gruppe um den freien Theaterdramaturgen Anselm Lenz. Die Demonstranten sollen vom Brandenburger Tor aus durch das Regierungsviertel laufen, vorbei auch am ARD-Hauptstadtstudio. Damit folgt Lenz dem Beispiel der AfD, die in der Vergangenheit auf eigenen Demonstrationen ihre Medienfeindlichkeit an selber Stelle lautstark zum Ausdruck gebracht hat.

Anfang Juni hatte sich die bundesweite Allianz der Corona-Leugner bereits unter der Siegessäule zusammengefunden - an diesem Tag fand zeitgleich die antirassistische "BlackLivesMatter"- Demo auf dem Alexanderplatz mit 15.000 Teilnehmern statt.

Hildmann-Demo verboten

Im medialen Schatten dieser tatsächlichen Großdemo kamen rechte Corona-Rebellen mit ausgemachten Holocaustleugnern, Rechtsextremisten und Hooligans und mit den Berliner Aktivisten von "Nicht ohne uns" unter der Goldelse zusammen.

Nun zieht die erklärte Allianz aus verschiedenen Initiativen als Wanderzirkus durchs Land, mit Auftritten in München, Karlsruhe, Ravensburg und anderen Schauplätzen. An diesem Wochenende soll Berlin die Manege sein. Zum Auftakt will sich "Nicht ohne uns" bereits am Freitag mit 500 Leuten auf der Reichstagswiese versammeln, um einen Corona-Untersuchungsausschuss für den Deutschen Bundestag zu fordern. Das ganze Wochenende soll im Zeichen des Corona-Protests stehen.

Unterdessen wurde eine Kundgebung des rechtsextremen Verschwörungsideologen und Kochbuchautors Attila Hildmann für Samstag im Lustgarten verboten - wie schon am vergangenen Wochenende: Wegen seiner öffentlichen Bedrohungen, Beleidigungen, Volksverhetzung und Aufforderung zu Straftaten wird gegen ihn ermittelt. Weil die Polizei befürchtet, dass es bei seinen Versammlungen erneut zu solchen Straftaten kommt, wurden sie verboten. Ursprünglich hatte Hildmann bei der Polizei 10.000 Teilnehmer für seine Kundgebung am Samstag angekündigt.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
BLACKY74 (01.08.20), BRDamEnde (31.08.20), heingustaf (02.08.20), henryone (28.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MotherFocker (01.08.20), pauli8 (01.08.20), Uwe Farz (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 00:16   #2
MotherFocker
AZOR AHAI
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.283
Bedankt: 7.948
MotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt Punkte
Standard

Ein ganz grosses WTF...
Was für Idioten. Ein bis zwei Superspreader x 500.000 plus Millionen in Berlin.
Wollen die den [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] der USA erreichen ?

In [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] sind ählich Deppen unterwegs.
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
Babarossa1608 (02.08.20), BLACKY74 (01.08.20), BRDamEnde (31.08.20), dissonanz (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MerZomX (02.08.20), pauli8 (01.08.20), Uwe Farz (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 01:43   #3
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5.902
Bedankt: 16.733
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punkte
Standard

Es ist doch jetzt schon absehbar, dass Hildmann wieder seine üblichen Hasstiraden loslassen wird.
Nach dem Berliner PolG hätte man die Möglichkeit ihn bis zu 4 Tage in Unterbidungsgewahrsam zu nehmen.

Warum wendet man das nicht an ?

Vielleicht weil man nicht möchte, dass er dadurch zu einer Art "Märtyrer" werden würde.

Aber irgendwann werden sie ihn am Arsch haben und dann kann er seine Sprüche in der "Klapse" loslassen.
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
Babarossa1608 (02.08.20), BLACKY74 (01.08.20), BRDamEnde (31.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), Uwe Farz (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 01:52   #4
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 1.506
Bedankt: 6.125
Uwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt Punkte
Standard

"Es ist ein Krieg gegen die Dummheit" sagt der Chefarzt eines Krankenhauses in Houston, Texas:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
und das scheint nicht nur auf "God's own country" zuzutreffen.
Wieso lässt man diese völlig verblödeten Alubommel immer noch auf die Strasse?
Uwe Farz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Uwe Farz bedankt:
Berbal (25.08.20), BLACKY74 (01.08.20), dissonanz (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), pauli8 (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 03:32   #5
gerhardal
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 314
Bedankt: 420
gerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punkte
Standard

Also Leute meidet die Plätze, wo sich die Vollidioten treffen, macht einen weiten Bogen um diese offenbaren Geisteskranken.
Vor allem: bleibs xund !!!!!
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
gerhardal ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei gerhardal bedankt:
Babarossa1608 (02.08.20), dissonanz (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 09:10   #6
Steuerkartoffel
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2018
Beiträge: 73
Bedankt: 57
Steuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt Punkte
Standard

Kritiker, Corona-Kritiker. Ist immer dieselbe billige Masche: die Wortwahl absichtlich mit Holocaust-Leugnern gleich zu setzen. So geht Politik vom Allerbilligsten. Schlichte Gemüter übernehmen das natürlich - wie schon in den goldenen 40ern... - unhinterfragt. Hauptsache mit der Masse mitjohlen..
Steuerkartoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 10 Mitglieder haben sich bei Steuerkartoffel bedankt:
Deadleaf (17.08.20), Gilde64 (30.08.20), HX74 (07.08.20), Linkiing (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), meixner.harald (02.08.20), pincle (25.08.20), rasputinos (01.08.20), Saufkopp (05.08.20), SaureDrops2010 (27.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 09:12   #7
Steuerkartoffel
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2018
Beiträge: 73
Bedankt: 57
Steuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt PunkteSteuerkartoffel ist unten durch! | -30040 Respekt Punkte
Standard

Und ja, ich leugne auch diesen Corona-Hype. Grippe ist im Winter und ansonsten nichts. Anscheinend brauchen die Altdeutschen immer eine innerliche Katastrophe in ihrem Opfer-Leben.
Steuerkartoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 Mitglieder haben sich bei Steuerkartoffel bedankt:
Abbuzze (27.08.20), bandera01 (29.08.20), Deadleaf (17.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), meixner.harald (02.08.20), pincle (25.08.20), Rockmaschine (27.09.20), Saufkopp (05.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 10:04   #8
The Dam
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Dec 2016
Beiträge: 114
Bedankt: 148
The Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt PunkteThe Dam putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4798 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Avantasia Beitrag anzeigen
Während die Infektionszahlen steigen...
Hierzu einmal ein paar Zahlen der letzten Wochen:


Kalenderwoche...............Anzahl der Tests....davon positiv.......Positivrate
KW26 (22.06.-28.06.) ................466743 ...........3673...............0,79%
KW27 (29.06.-05.07.) ................466743 ...........3080...............0,66%
KW28 (06.07.-12.07.) ................509398 ...........2989...............0,59%
KW29 (13.07.-19.07.) ................537334 .......... 3480...............0,65%
KW30 (20.07.-26.07.) ................563553 ...........4364...............0,77%
(Quelle RKI, link: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] gut versteckt auf Seite 12)

Das erklärt den "Anstieg" der letzten Tage in Deutschland ganz gut. Es wurde halt mehr getestet.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass man nirgendwo auf den Seiten des RKIs eine Information zur "Falschpositivrate" findet. (Wie jeder Test ist auch der PCR-Test kein 100%iger; je nach Quelle wird die Falschpositivrate, also der Anteil der Test, die ein positives Ergebnis haben, obwohl der Getestete nicht mit Corona infiziert ist, auf bis zu 0,6% geschätzt.)

Edit: Ein Link zum Thema Todesfälle, bereitgestellt von beloborodov in einem anderen Thread:

Zitat:
Zitat von beloborodov Beitrag anzeigen
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Das rückt dann auch die Anzahl der Verstorbenen, die positiv auf Corona getestet wurden, in ein etwas realistischeres Licht.


Geändert von The Dam (01.08.20 um 10:26 Uhr)
The Dam ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 17 Mitglieder haben sich bei The Dam bedankt:
Abbuzze (27.08.20), bandera01 (29.08.20), Deadleaf (17.08.20), dissonanz (09.08.20), HX74 (07.08.20), JuLeZ (29.08.20), Linkiing (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), miagy (02.08.20), OldKalle (29.08.20), pincle (25.08.20), Prüfgas (02.08.20), rasputinos (01.08.20), Rockmaschine (27.09.20), SaureDrops2010 (27.08.20), Smoove213 (19.08.20), Sonicsnail (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 11:10   #9
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 6.859
Bedankt: 13.120
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von The Dam Beitrag anzeigen

Das erklärt den "Anstieg" der letzten Tage in Deutschland ganz gut. Es wurde halt mehr getestet.
Ich setze das mal drunter ...

Zitat:
In der Woche zum 21. Juli gab es 537.334 Tests. Bis zum 28. Juli gab es dann 563.553 Tests. Das ist eine Zunahme von 5%. Die absoluten Zahlen der Positiv-Tests haben aber um 25% zugelegt. Vermehrte Testungen würden also nur einen Bruchteil der Zunahmen erklären.

Aber vermutlich ist nicht mal das der Fall. Erhöhen wir die Testkapazität, aber die Infektionszahlen bleiben gleich, würden wir ja eigentlich davon ausgehen, dass der Anteil der positiven Tests sinkt, also dass wir mehr Leute umsonst testen. Das ist besonders der Fall, weil sich ja jetzt vermehrt auch Leute ohne Kontakt zu Corona-Positiven oder ohne Corona-Symptome testen lassen dürfen. In Bayern darf sich jede*r testen lassen der oder die Lust hat, und auch Urlauber*innen bekommen Tests, egal ob mit Symptome oder ohne.

Also diese beiden Faktoren – Ausweitung der Tests und mehr Tests für Leute ohne Symptome und Corona-Kontakte – müsste eigentlich dazu führen, dass der Anteil der positiven Tests sogar sinkt. Dieser Wert stieg aber von 0,6% auf 0.8%, also um ungefähr 30% (Werte sind stark gerundet). Das ist leider nicht nur zufällig ziemlich nah an den 25%.

Fazit: Die Fälle steigen wirklich und RT Deutsch und Co. lügen ihre Follower*innen mal wieder an die dann wiederum mit ihrem Verhalten uns alle gefährden.[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
„Die AfD feiert es immer, wenn es den Menschen schlecht geht“
Cem Özdemir
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 9 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
Avantasia (01.08.20), BLACKY74 (01.08.20), gerhardal (01.08.20), iceage2000 (29.09.20), kleinerdieter (26.08.20), lordlolli (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), pauli8 (01.08.20), Uwe Farz (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 12:30   #10
gerhardal
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 314
Bedankt: 420
gerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punkte
Standard

Mehr festgestellte Infektionen durch mehr Tests......

Diese Argumentation habe ich schon irgenwo gehört....---bei Trump...

Wo Amerika jetzt steht, ist bekannt. Diese Argumentation ist dort so schwachsinnig wie bei uns...
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
gerhardal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei gerhardal:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 13:42   #11
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 11.338
Bedankt: 19.731
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 473159 Respekt Punkte
Standard

__________________
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei TinyTimm:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 14:21   #12
j0j0_1
eigenständig denkender
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 266
Bedankt: 298
j0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punkte
Standard

Mal davon abgesehen, dass alle die auf solchen Demos teilnehmen Deppen ohne Verstand sind, stellt sich mir die Frage:


Die Tausenden, die in München, Berlin, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg usw. abends und am Wochenende die Ufer und Innenstätte bevölkern sind genauso Idioten, die nur das eigene Interesse am Spaß verfolgen und keinerlei Rücksicht nehmen.
Vom Müll und Lärm einmal abgesehen.
Da kommt wenig Gegenwind, was ich bedaure. Selbst die Ordnungsämter versuchen es nicht einmal alles aufzulösen und die Strafen, die zu Recht bestehen, einzuziehen.
Wie man auch bei einer Beerdigung von einem Clan Mitglied in Essen lesen konnte. Kein Interesse und die Aussagen der Stadt sind nicht nachzuvollziehen.

Wenn ich mal 5 min. über der Zeit beim Parken bin, bekomme ich innerhalb von 2 Tagen eine Strafe. Da ist es möglich.

Sowas stört mich schon ungmein, da es natürlich einfacher ist, den einfachen Weg zu gehen.
__________________
Meine Frau sagt:
sei vorsichtig mit deiner Meinung, sonst wirst du wieder gesperrt

j0j0_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei j0j0_1 bedankt:
HansGuarde (01.08.20), lippok (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 15:29   #13
Uwe Farz
working behind bars
 
Benutzerbild von Uwe Farz
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 1.506
Bedankt: 6.125
Uwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt PunkteUwe Farz leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2578634 Respekt Punkte
Standard

Alubommel Demo aufgelöst:
Zitat:
Hygieneregeln missachtet Anzeige gegen Veranstalter - Berliner Corona-Demo abgebrochen
Ohne Abstand, ohne Masken demonstrierten laut Polizei bis zu 17.000 Menschen gegen Corona-Auflagen. Weil Hygieneregeln missachtet wurden, wurde der Versammlungsleiter angezeigt - dann der Aufzug von ihm beendet.
Trotz steigender Infektionszahlen demonstrierten in Berlin rund 17.000 Menschen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Weil die Hygieneregeln nicht eingehalten worden seien, sei Strafanzeige gegen den Veranstalter gestellt worden, teilte die Polizei Berlin mit. Dieser habe die Kundgebung dann beendet. Das Ende der Demonstration wurde laut Polizei per Lautsprechern den Teilnehmern bekanntgegeben.
Nach Polizeiangaben waren Vorgaben wie Abstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz nicht eingehalten worden. Die Polizei ging dagegen zunächst mit Durchsagen vor. Menschen mit Mund-Nasen-Schutz wurde aus dem Protestzug jedoch "Masken weg" entgegengerufen.
Polizei schirmt Gegendemonstranten und Protestzug ab
An mehreren Stellen wurden Protestzug und Gegendemonstranten von Polizeieinheiten abgeschirmt. Gegendemonstranten unter dem Motto "Omas gegen rechts" riefen dem Zug "Nazis raus" entgegen, der Spruch schallte als Echo zurück.
Zur Demonstration aufgerufen hatte unter anderem die Initiative "Querdenken 711", die bereits seit Wochen in Stuttgart demonstriert. Nach Angaben von Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) riefen auch verschiedene Neonazi-Organisationen zur Teilnahme auf. Eine ebenfalls für Samstag angemeldete Veranstaltung des Verschwörungstheoretikers Attila Hildmann war im Vorfeld unter anderem wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung untersagt worden. Es war das zweite Verbot einer Hildmann-Kundgebung in Folge. Das Motto der Demonstration lautete "Das Ende der Pandemie - Tag der Freiheit". Den Titel "Tag der Freiheit" trägt auch ein Propagandafilm der Nazi-Ikone Leni Riefenstahl über den Parteitag der NSDAP 1935.
Bei den Demonstranten waren Ortsschilder und Fahnen verschiedener Bundesländer zu sehen. Ihrem Unmut über die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus machten die Menschen mit Trillerpfeifen und Rufen nach "Freiheit" oder "Widerstand" Luft. Auch Parolen wie "Die größte Verschwörungstheorie ist die Corona-Pandemie" waren zu hören.
Quelle:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

"Masken weg" rufen sie der Polizei entgegen.
Diese Leute wollen dann selbstredend auf Kassenkosten behandelt werden, wenn sie krank werden.
Einfach nur abartig.
Uwe Farz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei Uwe Farz bedankt:
Björn Hellmark (01.08.20), BLACKY74 (01.08.20), karfingo (01.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), pauli8 (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 15:38   #14
gerhardal
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 314
Bedankt: 420
gerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punkte
Standard

__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
gerhardal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei gerhardal:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 16:38   #15
karfingo
Streuner
 
Benutzerbild von karfingo
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 966
Bedankt: 1.289
karfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punktekarfingo leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 691475 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Farz Beitrag anzeigen
Diese Leute wollen dann selbstredend auf Kassenkosten behandelt werden, wenn sie krank werden.
Einfach nur abartig.

Tritt die Krankenkasse bei Mutwilligkeit würklich für die entstandenen Kosten ein? Also ich bin fürs Selberzahlen!
karfingo ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei karfingo bedankt:
Björn Hellmark (01.08.20), Fake123456 (29.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), rexy156 (02.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 16:51   #16
j0j0_1
eigenständig denkender
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 266
Bedankt: 298
j0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punktej0j0_1 mag den Abfluss Flavour! | 97350 Respekt Punkte
Standard

Zitat von mir:
Zitat:
Zitat von j0j0_1 Beitrag anzeigen
Mal davon abgesehen, dass alle die auf solchen Demos teilnehmen Deppen ohne Verstand sind, stellt sich mir die Frage:

Die Tausenden, die in München, Berlin, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg usw. abends und am Wochenende die Ufer und Innenstätte bevölkern sind genauso Idioten, die nur das eigene Interesse am Spaß verfolgen und keinerlei Rücksicht nehmen.
Vom Müll und Lärm einmal abgesehen.
Aufnehmen der Personalien und alles selbst zahlen lassen, wenn sie betroffen sind.

Ansonsten hat die Polizei immer noch Wasserwerfer, die zu wenig im Einsatz sind.
__________________
Meine Frau sagt:
sei vorsichtig mit deiner Meinung, sonst wirst du wieder gesperrt

j0j0_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei j0j0_1 bedankt:
Fake123456 (29.08.20), iceage2000 (29.09.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), rasputinos (01.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 20:03   #17
rasputinos
Banned
 
Registriert seit: Feb 2020
Beiträge: 65
Bedankt: 43
rasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkterasputinos ist unten durch! | -16989 Respekt Punkte
Standard

Ich habe bis jetzt keine Demo gesehen ob von Rechts oder Links (BLM) wo die Maskenpflicht eingehalten wurde. Aber dieser "Wanderzirkus" ist mir 1000 mal lieber als die Demos der Linksradikalen Antifa wo meist die reinste Zerstörung herrscht wie Übergriffe auf Polizisten mit Flaschen und Pflastersteinen und abgefackelten Autos usw. und des weiteren gewalttätige Übergriffe auf Andersdenkende Menschen.
rasputinos ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 10 Mitglieder haben sich bei rasputinos bedankt:
Deadleaf (17.08.20), HX74 (07.08.20), kek4K (03.08.20), Linkiing (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), miagy (02.08.20), OldKalle (29.08.20), Saufkopp (05.08.20), SaureDrops2010 (27.08.20), The Dam (02.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 21:19   #18
gerhardal
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 314
Bedankt: 420
gerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punktegerhardal leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 284286 Respekt Punkte
Standard

Das nichtbenutzen von Masken in dieser Coronasituation empfinde ich auch als gewalttätigen Übergriff auf andersdenkende Menschen ...
__________________
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskutiere nie mit einem Idioten, denn wenn du dich auf sein Niveau herabläßt, schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
gerhardal ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei gerhardal bedankt:
Björn Hellmark (01.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 01.08.20, 22:53   #19
Björn Hellmark
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 8
Bedankt: 10
Björn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt PunkteBjörn Hellmark erschlägt nachts Börsenmakler | 19654 Respekt Punkte
Standard

Sicherlich waren bei der Demo auch viele Urlaubsheimkehrer dabei.
Hier ein gutes Beispiel dafür wie einige drauf sind. Inklusive "...alles nur Lüge etc."
Die Spitze des Eisbergs... man kann sich relativ gut ausrechnen was da noch so auf einen zukommt.
Na dann... gute Nacht

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von Björn Hellmark (01.08.20 um 23:39 Uhr)
Björn Hellmark ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Björn Hellmark bedankt:
LügenpresseBerlin (07.08.20), MotherFocker (01.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 09:49   #20
acherontia
Süchtiger
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 929
Bedankt: 798
acherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkteacherontia ist unten durch! | -4616 Respekt Punkte
Standard

Wasserwerfer, Tränengas und Gummigeschosse sind -neben Elektroschocks- das einzig wirksame Heilmittel bei Leuten denen einige Steine auf der Schleuder fehlen. Vor allem da sie massenhaft weniger geistig Minderbemittelte bedrohen wäre hier mal eine konsequente Null-Toleranz-Politik angesagt!
acherontia ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei acherontia:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 12:38   #21
muavenet
Are YOU a people person?
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 452
Bedankt: 466
muavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punktemuavenet leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 680084 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Nach Polizeiangaben waren Vorgaben wie Abstand und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz nicht eingehalten worden.
Fuzzis haben dank Maske halt zum ersten Male mitgekriegt, wie sehr sie wirklich aus dem Rachen stinken... natürlich ist die Maske schuld.
muavenet ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei muavenet:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 13:29   #22
lichtll
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 334
Bedankt: 349
lichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punkte
Standard

Es ist einfach, jeden, der die Massnahmen gegen Corona als unangebracht und übertrieben sieht, in den gleichen Topf mit Nazis und VT-lern zu schmeissen. Die allermeisten leugnen den Virus aber nicht, sondern bezweifeln die Gefährlichkeit in Relation zu den Beschränkungen. Aber die Wortwahl, wie Covidioten, Deppen usw. disqualifiziert die Meisten von selbst.
lichtll ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei lichtll bedankt:
bandera01 (29.08.20), kek4K (03.08.20), lucabrasi76 (03.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), maestrovirtuoso (18.08.20), SaureDrops2010 (27.08.20), Schwammkopf2011 (02.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 14:14   #23
BLACKY74
Chuck Norris sein Vater
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 5.982
Bedankt: 17.024
BLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt PunkteBLACKY74 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4420692 Respekt Punkte
Standard

Update:
Zitat:
Demo gegen Corona-Auflagen
Mehrere Polizisten bei Auflösung von Berliner Kundgebung verletzt

Die Demonstranten kamen ohne Maske, hielten keinen Abstand - und widersetzten sich, als Berliner Einsatzkräfte die Kundgebung wegen Missachtung der Hygieneregeln auflösten.



Polizeibeamte im Einsatz bei der Demonstration in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung
Foto: Carsten Thesing/ imago images/Carsten Thesing
02.08.2020, 11.23 Uhr

Bei der Auflösung der Kundgebung von Gegnern staatlicher Corona-Auflagen in Berlin sind am Samstag mehrere Polizeibeamte verletzt worden. Drei Polizisten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Das teilte die Polizei am Morgen über Twitter mit:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Trotz steigender Infektionszahlen hatten Tausende Menschen gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie protestiert. Nach Schätzungen der Polizei schlossen sich bis zu 17.000 Menschen einem Demonstrationszug an, rund 20.000 beteiligten sich anschließend an der Kundgebung.

Weil viele Demonstranten weder die Abstandsregeln einhielten, noch Masken trugen, wurde "eine Strafanzeige gegen den Leiter der Versammlung gefertigt", twitterte die Polizei am Nachmittag. Die Veranstalter erklärten die Demonstration anschließend für beendet. Das Ende des Aufzugs wurde den Teilnehmern der Polizei zufolge per Lautsprechern bekannt gegeben.

Zahlreiche Teilnehmer des Demonstrationszugs bewegten sich dennoch weiter in Richtung Brandenburger Tor, wo für den Abend eine weitere Kundgebung angemeldet war. Schnell zeichnete sich aber ab, dass diese die angemeldete Zahl von 10.000 Teilnehmern überschreiten wird. Die Berliner Polizei setzte gegen 16.10 Uhr folgenden Tweet ab:

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Wegen der Missachtung der Auflagen löste die Polizei am späten Nachmittag auch diese Kundgebung auf. Der Einsatz zog sich bis in die Nacht hinein. Am Brandenburger Tor hatten am späten Abend noch Hunderte Menschen aus. Auf Twitter teilte die Polizei mit, es würden Anzeigen erstellt und teilweise Menschen weggetragen. Zu der Demonstration waren Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet angereist, aufgerufen hatte unter anderem die Stuttgarter Initiative Querdenken 711. Neben Corona-Leugnern und Impfgegnern waren auch viele Teilnehmer mit eindeutig rechtsgerichteten Fahnen oder T-Shirts in der Menge.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sagte in der RBB-"Abendschau", es ärgere ihn maßlos, dass Menschen aus anderen Teilen Deutschlands nach Berlin kämen, um hier ein Demonstrationsrecht auf Grundlage von Hygieneregeln wahrzunehmen, dass sie dann missachteten. Die Demonstranten würden die Fakten nicht zur Kenntnis nehmen und riskierten damit die Gesundheit anderer Menschen.

Harsche Kritik an den Teilnehmern der Demo [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]. "Ja, Demonstrationen müssen auch in Corona-Zeiten möglich sein. Aber nicht so", schrieb der CDU-Politiker auf Twitter. Spahn zufolge dienten Abstand, Hygieneregeln und Alltagsmasken dem Schutz aller. Die Pandemie sei nur "mit Vernunft, Ausdauer und Teamgeist" zu meistern. "Je verantwortlicher wir alle im Alltag miteinander umgehen, desto mehr Normalität ist trotz Corona möglich."

SPD-Chefin Saskia Esken twitterte: "Tausende Covidioten feiern sich in Berlin als 'die zweite Welle', ohne Abstand, ohne Maske."

Anmerkung der Redaktion: in einer früheren Version des Artikels hieß es, 18 Polizisten seien bei der Auflösung der Demo verletzt worden. Die Nachrichtenagentur dpa und die Polizei haben die Zahl inzwischen korrigiert: Es seien in Berlin bei diversen Demonstrationen sogar 45 Beamte verletzt worden. Doch die genaue Zuordnung, bei welcher Demo sich die Polizisten ihre Blessuren zuzogen, sei derzeit noch nicht möglich.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Zitat:
ZDF-Team muss Dreh abbrechen
Dunja Hayali bei Corona-Demo beschimpft und bedroht


Wegen Sicherheitsbedenken musste das ZDF-Team rund um Dunja Hayali am Samstag die Dreharbeiten abbrechen. Auf der Demonstration gegen Corona-Maßnahmen wurde die Journalistin mehrfach beschimpft und sogar bedroht.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

"Man braucht ein dickes Fell", sagt Dunja Hayali, nachdem sie zuvor stundenlang durch die Menschenmassen der Großdemo in Berlin gelaufen war. Laut Polizeiangaben versammelten sich rund 20.000 Menschen in der Hauptstadt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].

Für die ZDF-Journalistin Dunja Hayali wurde die Berichterstattung am Samstagnachmittag zur Gefahr. In einem fast 40-minütigen Videobeitrag, den sie auf Instagram veröffentlichte, zeigt die 46-Jährige ungefiltert Eindrücke der Demonstration. [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] können Sie sich die wichtigsten Szenen zusammengefasst anschauen.

"Dunja, jetzt ist Schluss!"

"Lügenpresse" oder "Schämt euch" wird dem Team immer wieder entgegengerufen. In dem Clip ist auch zu hören, wie ein Mitglied des ZDF-Teams der Journalistin deutlich macht, dass der Dreh abgebrochen werden muss: "Dunja, jetzt ist Schluss", sagt er ihr, als die sich gerade mit einem Demo-Teilnehmer unterhält. Die Stimmung wirkt angespannt. Immer mehr Menschen versammeln sich um Hayali. "Warum lügt ihr", schreit ein Mann. Eine Frau ruft immer wieder: "Schäm dich!"

"So viel zum Thema Pressefreiheit"

Das Team geht weiter, entfernt sich vom Pulk. "Es ist nicht gewaltfrei. Es wäre eskaliert", resümiert der Mann, der dann von Hayali als Sicherheitsmann vorgestellt wird: "So, das sagt jetzt der Sicherheitsmann, wir sind ja nicht ohne Security hier: Abbruch des Drehs, zu gefährlich", fasst die Journalistin zusammen und ist selbst überrascht: "Alter Schwede, das ist Deutschland 2020!", erklärt sie. "So viel zum Thema Meinungs- und Pressefreiheit."

Minutenlang muss das Team noch durch die Massen laufen: "Das wird jetzt ein Spießrutenlauf", ruft ihr ein Demo-Teilnehmer entgegen. Hayali bleibt immer wieder stehen, sucht das Gespräch mit den Menschen, fragt nach den Gründen für ihre Anwesenheit.

Am Ende versucht sie die Eindrücke kurz zu einem Fazit zusammenzufassen. "Hier waren wirklich diverse Menschen – von ganz links bis ganz rechts", so Hayali. "Wir haben Leute getroffen, die Impfgegner sind und Leute, die glauben, Bill Gates ist an allem Schuld." Außerdem habe sie mit Menschen gesprochen, die sagen, Corona gebe es nicht, andere kritisierten die Verhältnismäßigkeit der Einschränkungen. Viele hätten aber auch einfach nur etliche Fragen. "Dann gibt es Leute, die meinen, ich gehöre hier nicht hin. Aber das führe ich hier gar nicht weiter aus, all die Beleidigungen und Bedrohungen, die es zwischendurch leider auch gab. Das gehört offensichtlich mittlerweile dazu", berichtet sie.

"Wir dürfen uns als Presse nicht einschüchtern lassen"

"Es ist eine gefährliche Melange, die sich auf der Straße zusammenfindet", meint sie. Wichtig sei ihr dabei: "Wir dürfen uns als Presse nicht einschüchtern lassen. Wir müssen hier hingehen. Man braucht ein dickes Fell, ich habe eins, das wartet zu Hause. Es ist kuschelig, stinkig und dreckig, aber es ist meins", sagt sie in Anspielung auf ihren Hund.

Auch für ihre rund 112.000 Follower hat Dunja Hayali eine klare Botschaft: "Bleiben Sie friedlich, ertragen Sie Widerspruch, seien Sie meinungsstark, mischen Sie sich ein, zeigen Sie Gesicht, halten Sie Abstand und tragen Sie die Maske, wann immer sie notwendig ist."

In Berlin hatten am Samstag rund 20.000 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Da bereits während der Demonstration die Hygiene-Regeln nicht eingehalten wurden, [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]. Der erklärte den Demonstrationszug am Nachmittag für beendet. Weil auch auf der anschließenden Kundgebung viele Demonstranten weder die Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, begann die Polizei am frühen Abend, die Versammlung aufzulösen.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Zitat:
Coronaleugner demonstrieren in Berlin
„Ihr denkt, ihr werdet verschont von den Tribunalen? Werdet ihr nicht!“

Mehr als 20.000 Menschen demonstrieren in Berlin-Mitte gegen die Corona-Regeln. Aus anfänglicher Partyatmosphäre entwickelt sich Umsturzstimmung


Ein Teilnehmer trägt eine Gasmaske bei der Demonstration gegen Corona-Maßnahmen unweit des Brandenburger Tores. Dazu aufgerufen...
Foto: Paul Zinken/dpa-zentralbild/dpa

Sie sind früh aufgestanden. Haben ihre Deutschlandfahnen eingepackt und bunt bemalte Transparente. „Jesus lebt!“, lernen Zuschauer. Und dass die „Corona-Rebellen Düsseldorf“ nach Berlin gekommen sind. Außerdem dass Angela Merkel und der Chef des Robert-Koch-Instituts hinter Gitter gehörten: „Sperrt Sie weg!“, steht auf einem Plakat.

Und Bill Gates, der habe das Virus entwickelt. Es sind laut Polizei [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] gegen die wenigen verbliebenen Corona-Regeln und für verschwörungsideologische Weltbilder protestieren. Erst in Party-, später mit Umsturzstimmung.

Gegen elf Uhr schon sammeln sich hunderte Menschen Unter den Linden, Sonnenschein, warme Stadtluft. Maske trägt kaum jemand, Passanten und Journalisten werden aufgefordert, ihre abzunehmen. Gesicht zeigen, schreien sie. Dicht an dicht drängen sich die Protestler. Abstandsregeln sind nicht nur schwierig einzuhalten, sondern den meisten hörbar egal.

In den Bahnen Richtung Innenstadt ist es eng – kaum jemand trägt Maske, viele Berlin-Erinnerungsselfies werden gemacht. Klatschen, Pfeifen, Johlen und Singspiele mitten in der Hauptstadt. „Lasst euch nicht von der Regierung spalten!“, ruft eine Rednerin in der Nähe des Brandenburger Tors in ihr Megafon. Von einem anderen Wagen fragt ein Mann: „Wollt ihr alle Party machen?“

Jemand wirft Süßigkeiten vom Wagen wie beim Karneval. Die Menge johlt: „Berlin, Berlin! Wir ziehen durch Berlin!“ Und, prophetisch: „Wir, wir, wir sind die zweite Welle!“

Es sollte ihr „[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]“ werden. Sie wollten das Ende der Pandemie feiern – während die Covid-19-Infektionszahlen steigen, Wissenschaftler vor der zweiten Welle warnen. Ursprünglich hatten die Organisatoren 500.000 Menschen angekündigt, sie hatten in ganz Deutschland mobilisiert.
Die 20.000 Teilnehmer, die letztlich dabei sind, sind schwer unter einen Hut zu bringen: Viele ältere Menschen mit schwäbischem Zungenschlag, muskulöse Jungmänner in Partystimmung, Frauen mit esoterischen Schildchen, aber auch Familien mit Kindern und Rechtsextremisten aus der Reichsbürgerbewegung und Kader der NPD.

Vereinzelt sind Hakenkreuztattoos zu sehen, schwarz-weiß-rote Reichsfahnen wehen. Niemand stört sich daran. Die Protestler eint das Misstrauen gegen Medien, Politik, der Glaube an alternative Wahrheiten.


Dicht gedrängt und ohne die Abstandsregeln zu beachten, stehen Tausende bei einer Kundgebung gegen die Corona-Beschränkungen auf...Foto: Christoph Soeder/dpa

Torstraße, 13:45 Uhr. Auf einem Wagen steht ein Mann im Superman-Kostüm. „Warum ist alles verboten, was Spaß macht?”, ruft er. Die Corona-Verordnungen würden die Clubszene zerstören und jeder, der etwas dagegen habe, werde kriminalisiert. Neben ihm legt ein „Captain Future” Musik auf.

Der Mann mit Superhelden-Cape ist schon seit den ersten „Hygienedemos” im April dabei. Am Rand der Demonstrationsstrecke stehen Gegendemonstranten mit Mundschutz, sie halten meist Abstand. Wortgefechte. „Maske runter, Gesicht zeigen!“, rufen die einen. „Nazis raus!“, brüllen andere.

Gesundheitssenatorin bezeichnet die Corona-Protestler als „irre“


Die Polizei berichtet bis zum frühen Nachmittag von einem ruhigen Verlauf. Die beständigen Verstöße gegen die Hygieneauflagen werden mit Lautsprecheransagen beantwortet. Eine Teilnehmerin mit Hakenkreuztattoo und ihr Begleiter, der für ein antisemitisches Schriftstück wirbt, marschieren unbehelligt mit. Journalisten werden angespuckt und bedroht.


Demonstranten fordern am Samstag häufiger, Politiker abzusetzen, wegzusperren oder vor Gericht zu stellen. In diesem Fall, weil...Foto: John Macdougall/AFP

Sawsan Chebli (SPD), Berliner Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, schreibt unter dem Eindruck der Videos von tausenden Protestlern auf Twitter: „Viele blicken nach Deutschland, bewundern uns dafür, wie wir mit Corona umgegangen sind. Solche Bilder sind eine Katastrophe. Sie zerstören alles.“ Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) bezeichnet die Corona-Proteste am Abend als „irre“ angesichts steigender Infektionszahlen weltweit.

Erst kurz vor Ende des großen Demonstrationszuges hatte die Polizei genug. Um kurz vor 15 Uhr muss der Veranstalter beenden, ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen den Infektionsschutz läuft. Die anschließende Großdemonstration der Corona-Protestler findet trotzdem auf der Straße des 17. Juni statt – zumindest kurzzeitig.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Tausende stehen dort ohne Mundschutz und präsentierten sich als jubelnde Fanschar falscher Fakten: Von einer Bühne verkünden die Veranstalter eine ausgedachte Teilnehmerzahl von 1,3 Millionen Menschen, die selbst diverse Falschmeldungen im Internet bei weitem übersteigt, „Mainstreammedien“ werden verdammt, Polizisten zur Befehlsverweigerung aufgerufen, sollte geräumt werden. Merkel werde abtreten müssen, ruft ein Redner, wenn die Veranstaltung beendet würde. Staatsstreichstimmung.

Die Laune kippt endgültig, als ein Polizist gegen 17 Uhr das Ende der Demonstration wegen dauerhafter Verstöße gegen die Hygieneregeln verkündet. Minutenlange Buhrufe, die Stimmung wird aggressiv, Demonstranten skandieren „Widerstand!“, einige brechen zur eigentlich gesperrten Reichstagswiese durch.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Nach und nach treten dann aber doch die Meisten den Heimweg an. Innensenator Andreas Geisel (SPD) sagt am Abend: „Wer glaubt [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], um hier die geltenden Regeln zu brechen, hat sich geirrt.“ Die Polizei habe auf Verstöße gegen die Demonstrationsauflagen „angemessen und professionell“ reagiert. Deshalb sei darauf hingewirkt worden, den Demonstrationszug zu beenden.

Ein harter Kern aus Hunderten meist Männern feiert dagegen recht ungestört von der Polizei in den Abend hinein. Taucht die Polizei auf, setzen sich die Demonstranten auf den Boden, rufen „Haut ab“.

Durch Parks und Straßen von Berlin-Mitte laufen versprengte Gruppen. Gegen 19 Uhr ruft ein Mann einer Gruppe behelmter Polizisten zu: „Ihr denkt, ihr werdet verschont von den Tribunalen? Werdet ihr nicht!“ Er steht auf der Straße des 17. Juni.
Quelle:[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
BLACKY74 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei BLACKY74 bedankt:
gerhardal (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MunichEast (02.08.20), pauli8 (02.08.20), user4mygully (03.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 19:01   #24
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 6.859
Bedankt: 13.120
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von meixner.harald Beitrag anzeigen
Bei den schwachsinnigen und gewaltigen BLM Demos, auch ohne Masken!, hat sich keiner von den korrupten Qualitätsblättern aufgeregt
Whataboutism steckt bei einigen tief in der Feder ? ... die Medienbeiträge zu Black live matters die ich gelesen habe, da wurde dies sehr wohl angesprochen und kritisiert.
__________________
„Die AfD feiert es immer, wenn es den Menschen schlecht geht“
Cem Özdemir
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 19:15   #25
MotherFocker
AZOR AHAI
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.283
Bedankt: 7.948
MotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von lichtll Beitrag anzeigen
[...]Aber die Wortwahl, wie Covidioten, Deppen usw. disqualifiziert die Meisten von selbst.
Wie soll man solche Leute dann nennen? Für so viel Unverantwortlichkeit fällt mir gerade kein höflich passender Begriff ein.

Zitat:
Zitat von lichtll Beitrag anzeigen
[...]Die allermeisten leugnen den Virus aber nicht, sondern bezweifeln die Gefährlichkeit in Relation zu den Beschränkungen.[...]
Ihr Verhalten ist aber nicht förderlich , um die Verbreitung des Virus zu minimieren. Ganz im Gegenteil.
Es reicht doch schon, wenn da nur ein einziger Superspreader dabei ist. Die getroffenen Massnahmen sind auch für mich unangenehm, aber man kann sehr gut sehen, dass Lockerungen Verantwortungslosigkeit fördert -> siehe Mallorca und in wenigen Tagen auch am Goldstrand in Bulgarien. Was dann, wenn nicht Deppen?

Hattest Du eigentlich nach Deiner [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ein reines Gewissen?

Es gibt immer zwei Sichtweisen, aber beide müssen nicht unangefochten falsch oder richtig sein.
Wichtig ist doch nur, dass Risiken einfach zu minimieren sind.
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von MotherFocker (02.08.20 um 19:20 Uhr)
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
gerhardal (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 20:52   #26
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5.902
Bedankt: 16.733
pauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punktepauli8 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4102143 Respekt Punkte
Standard

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
pauli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
BLACKY74 (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MunichEast (02.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 20:59   #27
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 6.859
Bedankt: 13.120
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pauli8 Beitrag anzeigen
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Diese wilde Oma war auch bei Dunja vor der Kamera ... 1,3 Millionen Demonstranten heute in Berlin ...

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
„Die AfD feiert es immer, wenn es den Menschen schlecht geht“
Cem Özdemir
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
BLACKY74 (02.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), pauli8 (02.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 21:06   #28
Avantasia
Super Moderatorin
 
Benutzerbild von Avantasia
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: South Bronx
Beiträge: 22.503
Bedankt: 51.102
Avantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt PunkteAvantasia leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2272969 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Anonymous Germany
9 Std. ·

Wir haben uns nochmal die Mühe gemacht und recherchiert bezüglich der gestrigen Demo in #Berlin | #b0108

Es werden sehr viele gefälschte Luftaufnahmen auf Telegram und sozialen Medien geteilt um wirklich diese gefälschte Zahl von 1,3 Mio Teilnehmer zu erzwingen, welche einfach nur erlogen ist.

Man teilt sogar Bilder von vergangenen Street Parades aus Zürich. Wobei man schon sagen muss, es ist traurig wenn selbsternannte Patrioten da nicht mal ihre eigene Hauptstadt (Berlin) erkennen. Diese Fakes kann man aber ganz leicht mit der Google Bilder-Rückwärtssuche entlarven.

Attila Hildmann teilt sogar Fotos von Fridays for Future Berlin und will es als gestrige Demo verkaufen. Diese Leute machen sich nicht mal die Mühe via Photoshop FFF Logos oder ähnliches verschwinden zu lassen. Aber leider fallen Menschen auch auf solche dreiste Lügen und Manipulationen rein.

Zum Vergleich haben wir euch auch Aufnahmen von Berliner Love Parades und Luftaufnahmen von gestern (eine Stunde bevor die Demo aufgelöst wurde) beigelegt, entscheidet selbst.

Es waren aber keine 500.000, keine 800.000 und schon gar nicht 1,3 Mio Menschen gestern am demonstrieren, get your facts right.

PS: Via Software und Farbvektoren kann man übrigens nachzählen, wenn das Bild eine hohe Auflösung hat. Leider kann man natürlich keine Menschen zählen, welche z.B. unter Bäumen stehen aber die Gehwege unter den Bäumen sind nicht so breit.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________

Avantasia ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei Avantasia bedankt:
BLACKY74 (02.08.20), karfingo (05.08.20), lordlolli (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MotherFocker (02.08.20), MunichEast (02.08.20), pauli8 (02.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 21:14   #29
lichtll
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 334
Bedankt: 349
lichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punktelichtll leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 211679 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MotherFocker Beitrag anzeigen

Hattest Du eigentlich nach Deiner [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] ein reines Gewissen?
Ja, hatte ich und hab ich. Ich seh den Schaden der in der Gesellschaft durch diese komischen Massnahmen angerichtet wird auf längere Sicht als schwerwiegender an, als die richtigen Massnahmen für die richtigen Zielgruppen bei Zeiten zu setzen, an....
lichtll ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei lichtll bedankt:
Deadleaf (17.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), OldKalle (29.08.20)
Ungelesen 02.08.20, 21:42   #30
MotherFocker
AZOR AHAI
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 3.283
Bedankt: 7.948
MotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt PunkteMotherFocker leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 1434444 Respekt Punkte
Standard

Da gibt es übrigens einen interessanten Bildvergleich bei der [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], wie leicht 20.000 von 1.3 Mio optisch zu unterscheiden sind

Die Nummer mit Zürich ist schon dummdreist ^^

Achtung:
Geheimes und einzig wahres Bildmaterial der gestrigen Demo in Berlin aufgetaucht.
Es waren Millionen:
__________________

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
LügenpresseBerlin (07.08.20), OldKalle (29.08.20)
Ungelesen 03.08.20, 10:55   #31
Melvin van Horne
Chuck Norris
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 3.605
Bedankt: 7.200
Melvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt Punkte
Standard

Moin,

es tut mir wirklich leid MotherFocker. Aber ich muss da widersprechen.

Erstens sind Dir bei der Auswahl der Bilder Fehler unterlaufen. Beide zeigen mitnichten eine Coronademonstration. Das obere der beiden Bilder zeigt die Ankunft einer Lieferung Bananen 1987 in Rostock. Deutlich am oberen Bildrand zu erkennen mit dem Kuppeldach die örtliche HO Verkaufsstelle der OGS. Für die Wessis: Obst, Gemüse und Speisekartoffeln. Also das ostdeutsche Gegenstück zum Obst- und Gemüsegroßmarkt. Bloss damals eben ohne Obst und Gemüse. Deshalb ja auch der Menschenauflauf.

Das untere Bild ist auch eine Fälschung. Es ist die Reaktion der Berliner Bevölkerung auf das Gerücht, es würden Wohnungen oder Kitaplätze vergeben. Im Vordergrund das Denkmal des kaukasischen Postreiters mit der Inschrift. "Kurz vor dem Örtchen Tapperzund war´n Arsch und Sack mir furchtbar wund". Deutlich im Hintergrund der Fernsehturm. Das Gerücht besagte seinerzeit das jeder, der es schafft ohne Hilfsmittel von aussen in die Kugel zu klettern, eine Wohnung bekäme. Hat er dabei ein Kind bei sich, könne auch ein Kitaplatz vergeben werden. Viele haben das versucht, weil es für Berliner Verhältnisse ungewöhnlich einfach war, an eine Wohnung oder einen Kitaplatz zu kommen.

Und zu der Zahl an sich. Auch hier muss ich Dir Unkenntnis über die korrekte Zählweise von Demonstrationsteilnehmern unterstellen.

Während der Coronakrise ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern vorgeschrieben. Deshalb ist die Fläche auf der sich 20.000 Menschen aufhalten so groß wie ganz Berlin. Man muss also alle, die sich zum Zeitpunkt der Demo auf der Strasse aufgehalten haben zu den Demonstranten rechnen. Da kommt man schon mal auf eine schlappe Million.
Stellt man sich nun die Fläche vor, auf der eine Million Leute bei Einhaltung des Mindestabstandes stehen, dürfte Europa knapp reichen. Also kann man von ungefähr 300 Millionen Leuten ausgehen die zu dieser Zeit in Europa auf der Strasse waren und damit an der Demo teilgenommen haben.
Hochgerechnet auf die ganze Welt komme ich bei vorsichtiger Schätzung auf ungefähr eine Milliarde Menschen die man zu den Teilnehmern der Demo rechnen kann.

Und wieder eine Fakenews enttarnt. Noch fünf und ich kriege von Hildmann einen Sojakernbratling. Freu!!!

Natürlich ist das bescheuert. Aber das ist die Demo ja auch gewesen. Ich pass mich da nur an.
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
Avantasia (03.08.20), j0j0_1 (03.08.20), lordlolli (09.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), MotherFocker (04.08.20), MunichEast (03.08.20), pallknall (21.08.20)
Ungelesen 03.08.20, 11:59   #32
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 6.859
Bedankt: 13.120
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 4032703 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Union stellt Genehmigung von Demos infrage – AfD kann „kein Fehlverhalten erkennen“


Keine Maske, kein Abstand – die Kundgebung von Gegnern der staatlichen Corona-Auflagen in Berlin hat die Politik alarmiert. Wo sind die Grenzen der Versammlungsfreiheit in Zeiten der Pandemie?


Die massenhaften Verstöße gegen die Corona-Auflagen bei den Demonstrationen in Berlin haben eine Debatte über die Grenzen der Versammlungsfreiheit entfacht. Die Demonstrationsfreiheit sei „ein besonders wichtiges Rechtsgut“, sagte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) der „Süddeutschen Zeitung“ (Montag). Jedoch müssten die Auflagen zur Eindämmung der Pandemie eingehalten werden, um andere nicht zu gefährden. „Mir fehlt jedes Verständnis für Demonstranten, die sich hierüber selbstherrlich hinwegsetzen.“

Parteiübergreifend wurde der Ruf nach einem harten Durchgreifen laut. CDU-Innenexperte Armin Schuster stellte Demonstrationen dieser Art generell infrage. Aus seiner Sicht wäre es verhältnismäßig, solche Versammlungen „nur noch unter sehr viel strengeren Auflagen oder gar nicht mehr zu genehmigen“, sagte er der „Rheinischen Post“. Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) unterstrich, Demonstrationen dürften nur in absoluten Ausnahmefällen eingeschränkt werden. „Aber wenn die Demonstranten selbst zum Hochrisiko werden, darf der Staat nicht tatenlos zusehen“, erklärte er WELT.

Der CSU-Innenpolitiker Stephan Mayer kritisierte die Teilnehmer der Demonstration. Im „Bild“-Talk „Die richtigen Fragen“ sagte der Staatssekretär im Bundesinnenministerium: „Die 20.000 Demonstranten sind naiv, wenn sie nicht sehen, was sich außerhalb Deutschlands abspielt.“ Er könne „überhaupt kein Verständnis dafür aufbringen, wie ein Großteil der Demonstranten vorgegangen ist“.

Aus Protest gegen die staatlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie waren am Samstag in Berlin Tausende auf die Straße gegangen. An einem Demonstrationszug beteiligten sich nach Schätzungen der Polizei bis zu 17.000 Menschen, rund 20.000 waren es danach bei einer Kundgebung. Weil viele Demonstranten weder die Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, löste die Polizei die Kundgebung am frühen Abend auf.

SPD übt scharfe Kritik – AfD verteidigt die Demonstranten

SPD-Chefin Saskia Esken übte scharfe Kritik an den Demonstranten, stellte aber auch die Einsatzstrategie der Berliner Polizei infrage. „Die Demonstration hätte schon früher aufgelöst werden können“, sagte sie der ARD-„Tagesschau“. Dies sei jedoch erst bei der Kundgebung geschehen, zu der sich noch mehr Menschen versammelt hätten. „Dann war es allerspätestens Zeit, einzugreifen.“ Der Veranstalter hatte den Protestzug am Nachmittag selbst für beendet erklärt, nachdem die Polizei Strafanzeige gegen ihn gestellt hatte.

Der AfD-Co-Vorsitzende Tino Chrupalla verteidigte die Demonstranten. „Ich kann kein Fehlverhalten erkennen“, sagte er der ARD. Er habe die Demonstration verfolgt. Es sei friedlich gewesen, die Menschen seien für ihre Grund- und Bürgerrechte auf die Straße gegangen. „Und das kann man nur begrüßen.“

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki zeigte Verständnis für die Demonstranten. Der stellvertretende FDP-Chef sagte im „Bild“-Talk „Die richtigen Fragen“: „Wenn Menschen das Gefühl haben, sie müssen Maßnahmen nachvollziehen, die sie selbst in ihrem eigenen Wirkungsfeld nicht für vernünftig halten, dann sagen Menschen: Das mache ich nicht mehr, ich wehre mich dagegen.“ Er sei sich sicher, dass unter den Demonstranten „eine Menge Leute dabei waren, die für uns nicht verloren sind, die einfach verzweifelt sind, weil sie nicht mehr wissen, warum diese Maßnahmen umgesetzt werden“.

Der Deutsche Städtetag forderte ein Vorgehen gegen uneinsichtige Demonstranten. Aus einer Demonstration heraus dürften sich keine neuen Corona-Hotspots entwickeln, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Es ist unverantwortlich, auf so engem Raum die Regeln und Auflagen nicht einzuhalten.“ Er verlangte, in solchen Fällen Bußgelder zu verhängen.

Auch Lauterbach für Bußgelder

Auch der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach forderte Geldstrafen bei Verstößen der Demonstranten. „Wenn Zehntausende aggressiv dafür werben, Abstandsregeln nicht einzuhalten, dann ist das eine Gefährdung der öffentlichen Gesundheit“, sagte Lauterbach auf NDR Info. Bei Demonstrationen sollte eine Maskenpflicht sowie eine Ausweispflicht verhängt werden, um Bußgelder durchsetzen zu können.

„Natürlich darf man demonstrieren, aber nicht so, dass verloren geht, was in Wochen aufgebaut wurde“, sagte Lauterbach. „Das gefährdet Menschenleben und ruiniert die Wirtschaft.“

Ähnlich argumentierte Gerd Landsberg, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Er sagte der „Passauer Neuen Presse“: „Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo er das Leben und die Gesundheit anderer gefährdet.“ Es sei nicht hinnehmbar, dass Tausende alle Regeln missachteten, keinen Abstand hielten, keine Masken trügen und dies als verbrieftes Freiheitsrecht feierten. Die Zahl der Demonstranten müsse künftig von vornherein deutlicher begrenzt werden.[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Die AfD hofft ja auf Rückenwind durch die Proteste. Alles egal , scheiß egal .....
__________________
„Die AfD feiert es immer, wenn es den Menschen schlecht geht“
Cem Özdemir
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MunichEast bedankt:
BLACKY74 (03.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 03.08.20, 13:00   #33
Nana12
Echter Freak
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 3.184
Bedankt: 4.608
Nana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MotherFocker Beitrag anzeigen
Es gibt immer zwei Sichtweisen, aber beide müssen nicht unangefochten falsch oder richtig sein.
Wichtig ist doch nur, dass Risiken einfach zu minimieren sind.
Der erstere Teil deines Posts klingt aber eher nach "Bist du nicht für mich, bist du gegen mich". Dieses grassierende Freund-Feind Denken ist Ausdruck zunehmend totalitären Denkens. Entsprechend sieht auch die Diskussion aus, wenn man davon sprechen mag. Wie schnell der soziale Frieden in Gefahr gerät sieht man an zerkratzten Autos mit Gütersloher Kennzeichen, was eindeutige Warnzeichen sind. Entsprechend sollten einige mal auf die Bremse treten.

Glaubt hier jemand wirklich, dass diese Demonstranten an den Infektionen schuld seien, so wie suggeriert wird? Selbst wenn: freuten sich einige nicht darüber "dass es den Richtigen" traf? Nein, es sind überwiegend die Leute die schlicht zu faul sind zB Abstandsregeln einzuhalten. Na, wer nimmt lieber den Aufzug anstatt die Treppe? Wer beschwert sich direkt beim Verursacher, der ihm auf die Pelle rückt, anstatt sich bequem im I.net zu entleeren (natürlich auch nur zur Maskenpflicht, ist ja auch einfach). Ich sehe in der Öffentlichkeit eigentlich rundweg Verstöße gegen die Regeln, die Maske fällt mir als Letztes ein. Und ich möchte nicht wissen, wie es in den Hotspots aussieht. Attila Hildmann und die Coronaleugner sind nicht Dreh- und Angelpunkt der Politik in diesem Land, so leid es mir für die Berichterstattung tut die Coronaleugner und steigende Infektionszahlen als einen Themenkomplex behandeln. Es gibt wichtigere Themen.

Zum Beispiel unterliegen die Maßnahmen einer ständigen Revision, aber wie ein Linder mal treffen formulierte, das ist keine wissenschaftliche sondern eine politische Frage. Denn einige Vergessen, dass es kein halbes Jahr her ist, da war eine Corona Pandemie eine Verschwörungstheorie von Rechtsesotherikern. Ja richtig gelesen! Wir wussten hier alle, dass die Angst vor einer Pandemie mit zahllosen Toten [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]. Und während in Italien die Städte abgeriegelt wurden, haben wir noch munter Karneval gefeiert.
Entsprechend sieht es auch mit den Maßnahmen aus. Wer will sich schon gerne sagen lassen, dass die Maßnahmen eher suboptimal waren? Heute zerreißt man sich das Maul über Urlaubsrückkehrer und damals wollte man weder Test noch Quarantäne. Es gibt genug Themen, die man aus Inkompetenz oder Unwillen nicht nachgegangen ist. Dazu brauchte man kein Detailwissen über das Virus.

Weit wichtiger als das, ist die Zukunft. Die Impfstoffkandidaten durchlaufen ein beschleunigtes Verfahren und niemanden interessiert, was das für Konsequenzen hat. Wenn man Millionen oder gar Milliarden Menschen einen Impfstoff verabreicht, bei denen niemand die Langszeitwirkungen kennt. Die Menschen sind so von Angst derart gelähmt, dass es ihnen egal ist ob der Impfstoff, bei solchen Ausmaßen, u.U. mehr Tote fordern könnte als die Pandemie selbst. Gleiches Thema bei der Wirtschaft: Nicht jeder Arbeitnehmer auf der Welt hat die Chance auf Homeoffice. Die Meisten leben von der Hand in den Mund. Laut Welthungerhilfe wird sich die Zahl der vom Hungertod bedrohten bis nächstes Jahr deswegen [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]. Aber an Hungertote haben wir uns gewöhnt. Es macht uns keine Angst wenn sie nicht an Corona sterben.

Deswegen ist es wichtig Teil eines Diskurses zu sein, anstatt das Thema zu polarisieren, wo am Ende nichts Konstruktives bei herum kommt. Sind diese Maßnahmen richtig? Wie wollen wir der zweiten Welle begegnen? In Deutschland? In Europa und der Welt? Wie wäre es mit ein wenig Emanzipation, anstatt sich nur vom Rauschen im Blätterwald treiben zu lassen? Das wäre nämlich schon mal eine gute Übung für die Zukunft, denn der Klimawandel braucht nur eine Welle um uns dahin zu raffen.
Nana12 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei Nana12 bedankt:
ElGarnelo78 (03.08.20), j0j0_1 (03.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20), nolte (04.08.20), Schwammkopf2011 (03.08.20), sydneyfan (03.08.20), The Dam (10.08.20)
Ungelesen 03.08.20, 17:00   #34
Melvin van Horne
Chuck Norris
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 3.605
Bedankt: 7.200
Melvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt PunkteMelvin van Horne leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 356808 Respekt Punkte
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Nana12 Beitrag anzeigen
Weit wichtiger als das, ist die Zukunft. Die Impfstoffkandidaten durchlaufen ein beschleunigtes Verfahren und niemanden interessiert, was das für Konsequenzen hat. Wenn man Millionen oder gar Milliarden Menschen einen Impfstoff verabreicht, bei denen niemand die Langszeitwirkungen kennt. Die Menschen sind so von Angst derart gelähmt, dass es ihnen egal ist ob der Impfstoff, bei solchen Ausmaßen, u.U. mehr Tote fordern könnte als die Pandemie selbst.
Deutschland ist nicht das zentrale Geschlechtsorgan des Universums. Der Impfstoff wird nicht nur für uns entwickelt. 95.000 Brasilianer haben bereits keine Zukunft mehr. Da sterben in zweieinhalb Wochen so viele Menschen wie in Deutschland seit das Virus hier angekommen ist. Weltweit sind es bisher mehr als eine halbe Million Tote.

Möglicherweise könnte es vielleicht wahrscheinlich werden das eventuell der entwickelte Impfstoff Nebenwirkungen hat. Da sollten wir uns die Zeit nehmen und das in einem mehrjährigen ausgeklügelten Testverfahren genau untersuchen. So lange es noch genug Brasilianer gibt um sich bei der WM von uns verdreschen zu lassen und den Schnaps für unseren Caipi zu brennen können wir uns gut leisten, unsere Bedenken mit sorgenschwerer Miene Gassi zu führen.

Ich bin nun kein Mediziner. Aber zwischen einem mehrjährigen Testverfahren und den Leuten in die Adern pumpen was gerade so im Erlenmeyerkolben zu finden ist, gibt es sicher Abstufungen.

Beschleunigtes Verfahren kann zum Beispiel heissen, dass die Entwicklung und Testung der neuesten Pickelcreme oder einer Hämorrhoidensalbe mit Fruchtgeschmack zugunsten der Coronaforschung erst einmal zurückgestellt wird. Das man alles, was mit Corona zu tun hat bevorzugt behandelt. Oder das man massiv Geld pumpt und so auch Kapazitäten einbezieht, für die es sich vorher nicht gelohnt hat an solchen Projekten teilzunehmen.

Zitat:
Zitat von Nana12 Beitrag anzeigen
Deswegen ist es wichtig Teil eines Diskurses zu sein, anstatt das Thema zu polarisieren, wo am Ende nichts Konstruktives bei herum kommt. Sind diese Maßnahmen richtig? Wie wollen wir der zweiten Welle begegnen? In Deutschland? In Europa und der Welt?
Wie soll man solche Fragen mit jemsndem diskutieren der entweder Pandemie für nicht existent oder für eine Erfindung von Bill Gates hält? Das beide nebeneinander auf einer Demo rumlaufen finden sie, nebenbei bemerkt, sicherlich nicht einmal komisch.

Frau Hayali hat den Diskurs den Du anmahnst gesucht. Über das Ergebnis kannst Du dich hier im Thread informieren.

Es gibt Risiken, die sind unvermeidlich. Wir können unser Land nicht komplett herunterfahren. ich bin bereit, diese Risiken zu tragen. Ich bin nicht bereit ein Infektionsrisiko hinzunehmen weil ignorante Idioten meinen sie müssen [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] veranstalten oder auf einer Demo ohne Maske aufeinanderhocken. Wir können und wir müssen darüber reden, was sinnvoll ist und was nicht. Der Spiegel hat einen Beitrag mit dem Titel "Schulschliessungen sind extrem wirksam". Trotzdem kann man sich fragen, ob sie ein geeignetes Mittel sind. Und dann kommt man vielleicht zu dem Schluss, das eine Schulschliessung nicht das richtige ist aber eine Maskenpflicht in den Unterrichtsräumen.

So sieht für mich ein Diskurs aus. Aberwitzige Theorien ohne irgendeine Form von Substanz in die Welt zu blasen nicht. Trotzdem ist es erlaubt und soll es bleiben. Sich aber ohne Beachtung der Regeln in großen Gruppen zu treffen um seinen Wahnsinn herauszublöken ist nicht erlaubt. Und wenn Du nun "Wahnsinn" für polarisierend hälst. Wie soll man „Die größte Verschwörungstheorie ist die Corona-Pandemie" sonst nennen? Wo ist da die Basis für einen Diskurs?
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
AnonNews (14.10.20), Avantasia (03.08.20), LügenpresseBerlin (07.08.20)
Ungelesen 03.08.20, 18:07   #35
Nana12
Echter Freak
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 3.184
Bedankt: 4.608
Nana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt PunkteNana12 leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 198494 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Ich bin nun kein Mediziner. Aber zwischen einem mehrjährigen Testverfahren und den Leuten in die Adern pumpen was gerade so im Erlenmeyerkolben zu finden ist, gibt es sicher Abstufungen.
Man geht davon aus, dass man, wenn es bis Zeitpunkt X keine Komplikationen gab, auch weiterhin der so bleibt. Langfristige Probleme werden also an dir und deinen Lieben getestet, Melvin. Selbst wenn es nur bei einen unter Tausend zu schweren Komplikationen kommt, muss Corona noch lange dran stricken. Wir haben solche Verfahren nicht entwickelt um Leute buchstäblich zu Tode zu ärgern, denn Impfstoffe retteten seit jeher Leuten das Leben.

Und noch etwas zu Brasilien: Was das angeht haben wir ja unseren Teil dazu beigetragen diese Karikatur hoffähig zu machen. Ganz abgesehen von unserem jahrelangen Schweigen seit Roussefs Sturz bis hin zur Inhaftierung Lula da Silvas. Weil es uns nämlich wieder um Cash ging, ist nun ein Mann am Ruder der noch eine Oktave bekloppter ist als Trump. Du kennst das Prinzip ja schon von den Toten die wir in Kauf nehmen, solange ein paar Euros dabei rausspringen. In diesem Sinne: Brasiliens schönstes Lächeln.

Zitat:
Zitat von Melvin van Horne Beitrag anzeigen
Wie soll man solche Fragen mit jemsndem diskutieren der entweder Pandemie für nicht existent oder für eine Erfindung von Bill Gates hält? Das beide nebeneinander auf einer Demo rumlaufen finden sie, nebenbei bemerkt, sicherlich nicht einmal komisch.

Frau Hayali hat den Diskurs den Du anmahnst gesucht. Über das Ergebnis kannst Du dich hier im Thread informieren.
Dunja Hayali wollte Bilder haben und die hat sie bekommen. Viel wichtiger ist die Frage wie jemand, der "Deutschland" nicht für das "Geschlechtsorgan der Welt" hält, aber einen Atilla Hiltmann zum einzigen Kritiker der Coronamaßnahmen aufblasen will? Der Mann ist schon immer ein Unsympath gewesen, und ein Fall für die Justiz und/oder professionelle psychologische Hilfe. Genauso wie viele Follower. Er ist aber nicht mein Kompass wo ich mich selbst einordne aber das machen einige wohl. Atilla Hiltmann&co sind aber Zaungäste bei der Bekämpfung der Coronakrise. Real werden sie keinen Einfluss darauf haben, wie die Krise überwunden wird. Das heißt sie sind irrelevant für so gut wie jeden hier. Selbst wenn sie morgen die Nachricht kommt, der Superspreader hat mindestens Hundert angesteckt hat, stehen dem noch tausende andere potenzielle Infektionsherde gegenüber.

Ich muss nicht mit jeden Querschläger eine Diskussion anfangen, und das gilt auch innerhalb dieses Forums. Es gibt Leute die wollen nicht weiter verunsichert werden, weil die Angst die Menschen noch fest im Griff hat. Aber es gibt noch Menschen die damit klar kommen, (scheinbar) widersprüchliche Fakten gelten zu lassen, ohne komplett am Rad zu drehen. Wenn ich zum Beispiel behaupte, dass wir gute Chancen haben auch nach der Entwicklung eines Impfstoffes mit Corona weiterhin leben müssen, dann ist das für manchen einfach zu viel.

Aber noch ein Wort zur Demo: Keiner weiß es, aber gefühlt sind diese Leute für die zweite Welle verantwortlich. Was passiert eigentlich wenn die zweite Welle da ist? Gibt es dann Übergriffe, weil jemand die Maske nicht richtig aufgesetzt hat. Ich bringe das Beispiel Gütersloh deswegen so gerne, weil es nämlich aufzeigt, wie schnell man bereit ist seinem Hass freien Lauf zu lassen. Wie viele Hemmungen fallen wenn wir bis Jahreswechsel angenommen 300.000 Infizierte haben? Ein Panik muss vermieden werden, und das ist ein Thema das man vorher angehen sollte.
Nana12 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Nana12 bedankt:
LügenpresseBerlin (07.08.20), Melvin van Horne (03.08.20), Schwammkopf2011 (03.08.20), The Dam (10.08.20)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:39 Uhr.


Sitemap

().