myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 15.08.15, 12:26   #1
Lebemann
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 4
Bedankt: 41
Lebemann ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Bürgerkrieg in ein paar Jahren?

Ich hätte das nie gedacht, aber mittlerweile denke ich werde ich darüber nachdenken bei der nächsten Wahl eine rechte Partei zu wählen zum Beispiel AFD.

So gut wie jeder, den ich kenne hat kein Bock mehr vom Religionswissenschaftler bis zum Elektrotechniker. Diese steigende Einwanderung von Flüchtlingen, Illegalen, EU-Bürgern, Fachkräften usw.

Es macht so gut wie jedem das Leben schwer. Der Unterschicht bis Mittelschicht. Lohndrückerei, schwieriger Kampf um Arbeitsplätze und eine extreme Steuerbelastung um all den Dreck zu bezahlen, den unsere verträumten Volksvertreter sich ausdenken, sowie die extremen Verwaltungskosten durch Sozialleistungen, Kriminalität, Anträge usw.

Und mittlerweile glaube ich sogar, wie viele meiner Verwandten und Freunde an eine Verschwörung. Das irgendwelche "Hintermänner" sage ich mal den Kontinent hier fluten, um einen Krieg zu provozieren und gleichzeitig aggressiv noch gegen Russland agieren.

Das ganze Internet und Facebook sind mittlerweile voll mit solchen Videos. Da bekommt man richtig Angst.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Was meint ihr? Wie sieht Deutschland in 20 Jahren aus? Sind dann Ali, Okorowonkwo und Jamal integriert und pflegen Rentner?
Lebemann ist offline  
Die folgenden 32 Mitglieder haben sich bei Lebemann bedankt:
djletobi (08.06.17), LoveMovies (Heute)
Ungelesen 15.08.15, 18:00   #2
Melvin van Horne
Profi
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.741
Bedankt: 2.836
Melvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt Punkte
Standard

Moin,

egal was Du einnimmst. NIMM WENIGER!
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline  
Die folgenden 20 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
stomil1 (23.04.17)
Ungelesen 15.08.15, 18:38   #3
lichtll
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 42
Bedankt: 49
lichtll ist unten durch! | -77 Respekt Punkte
Standard

oder einmal noch mehr....
lichtll ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei lichtll:
Ungelesen 15.08.15, 18:40   #4
picard82
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 137
Bedankt: 46
picard82 wird langsam von ratten respektiert | 186 Respekt Punktepicard82 wird langsam von ratten respektiert | 186 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Was meint ihr? Wie sieht Deutschland in 20 Jahren aus? Sind dann Ali, Okorowonkwo und Jamal integriert und pflegen Rentner?
Rentner müssen nicht gepflegt werden, es sei denn sie sind pflegebedürftig. Und nicht alle Pflegebedürftige sind Rentner.

Das mal als erstes.

Zweitens: wenn Ali und Jamal die staatlich anerkannte Prüfung abgelegt haben und sich kein Deutscher für die Arbeit findet, habe ich kein Problem damit. Letztendlich ist das doch dann nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Und Mutti Merkel habe ich seit ihrer Machtübernahme nicht gewählt - und ich bin Stolz drauf.
picard82 ist offline  
Die folgenden 10 Mitglieder haben sich bei picard82 bedankt:
Ungelesen 15.08.15, 19:43   #5
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

Früher waren die Rechten gegen die Hunderttausenden Spätaussiedler, heute gibt es immer mehr Nachkommen jener, die Rechte werden... Das gibt mir zu denken...
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
Ungelesen 16.08.15, 04:41   #6
Lebemann
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 4
Bedankt: 41
Lebemann ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich war bisher auch nie wählen (CDU Gott bewahre..), da die Demokratie für mich das Herrschaftsmittel der Reichen ist. Ein System, in dem ein Müllmann die gleiche Stimme hat, wie ein Wirtschaftsprofessor kann eben nur scheitern und endet zwangsläufig irgendwann im ineffizienten Sozialismus.

Einige Reiche und Lobbyisten kaufen sich diese "Demokraten" und die Medien und manipulieren dahingehend die Massen, dass sie diese extreme Einwanderung akzeptieren. Ansonsten ist man "Rassist", "Empathisch", "Nazi", "hässliche deutsche Fratze".

Fachkräfte:
1. Hierbei denke ich wollen sie sich die Ausbildungskosten/Personalentwicklungskosten sparen.
2. Wollen sie die Löhne drücken.
3. Sie haben weit mehr Auswahl.

Bsp. Adam Kowalski studiert in Danzig Elektrotechnik. Er arbeitet seit 3 Jahren dort in einer Firma, aber will nun mehr Geld verdienen. Da die Grenzen nun offen sind, er unpatriotisch ist, er somit rational-ökonomisch denkt, und er ohne Weiters nach D-Land gehen kann, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten denkt er sich: "Ja ok das tue ich."

Der Lohn, den er verlangt, der liegt natürlich weit unter dem eines Deutschen. Da die Lebenserhaltungskosten und die Ausbildungskosten die er hatte oder seine Verwandten noch haben weit unter denen in Deutschland liegen.
Ergebnis: Ein deutsches Unternehmen wird bevorzugt Adam einstellen. Er hat Berufserfahrung und verlangt weniger Geld. Ein Deutscher, der von der Uni kommt schaut in die Röhre.

Ein anderer Aspekt ist wiederum der Braindrain in Polen. Die Fachkräfte, die dort teuer ausgebildet wurden, die hauen ab nach Deutschland. Das ist ein enormer wirtschaftlicher Schaden.

a) Ausbildungskosten
b) Der nicht monetäre Wert zum Beispiel, den ein Akademiker herstellt liegt deutlich über dem monetär ausgezahlten, den er im Idealfall wieder nach Hause schickt.


Unterschicht/Mittelschicht:

Wie bei allen politischen Entscheidungen ist denke ich die Unterschicht am größten betroffen. Wenn die hunderttausenden "Flüchtlinge" und Illegalen, sowie EU-Einwanderer hier (Flüchtlinge bestimmt bald) auf den Arbeitsmarkt drängen, dann wird es logischerweise sehr viele geben, die arbeitslos werden. Ja das ist so.
Die Deutschen bzw. hier lebenden Migranten sind weder zu faul, noch zu unfähig.

Viele kleine Unternehmen werden bevorzugt Migranten einstellen:

1. Die Motivation ist größer. Sie beschweren sich weniger.
2. Sie machen Überstunden über den Mindestlohn hinaus.
3. Sie organisieren sich nicht in Gewerkschaften etc.


Cui Bono?:

Also wem nützt das alles?

Den Global Playern und Großunternehmen.

Wem nicht:
Die Mittelschicht wird das Heer der Arbeitslosen, Flüchtlinge, Kriminellen und Verwaltungskosten tragen müssen.
Die Unterschicht/Einwandererschicht wird massenhaft arbeitslos werden.
Lebemann ist offline  
Die folgenden 7 Mitglieder haben sich bei Lebemann bedankt:
Dino99 (15.12.16)
Ungelesen 16.08.15, 10:31   #7
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ein System, in dem ein Müllmann die gleiche Stimme hat, wie ein Wirtschaftsprofessor kann eben nur scheitern und endet zwangsläufig irgendwann im ineffizienten Sozialismus.
Selten so etwas Sinnloses gehört...

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ansonsten ist man "Rassist", "Empathisch", "Nazi", "hässliche deutsche Fratze".
Da hält einer Empathie für das Gegenteil von Sympathie... Mein Tipp: Benutze weniger Fremdwörter...

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Bsp. Adam Kowalski ... Da die Grenzen nun offen sind, er unpatriotisch ist, er somit rational-ökonomisch denkt...
Soll sich das, was du sagst, nur gut oder wichtig anhören oder auch irgendwann mal einen Sinn ergeben?

Und auch der Rest ist eine kleingeistige Simplifizierung viel komplexerer "Wahrheiten".

Aber bevor du die AfD wählst, poste ich dir mal 2 Zitate aus dem Entwurf des Wahlprogramms der Hamburger AfD. Natürlich nur den Teil, der mir in meiner Argumentation hilft. Schwarz-Weiß denken und die Reduktion von wichtigen Zusammenhängen auf ein einseitiges Minimum scheint ja dein Ding zu sein...

Zitat 1:
Unangetastet bleibt das Recht auf Asyl für politisch, religiös oder wegen ihrer Rasse oder Nationalität Verfolgte. Hierzu dient das rechtsstaatliche Asylverfahren.

Zitat 2:
Hamburg gehört zu den Städten mit den höchsten Anteilen an Migranten in Deutschland überhaupt. Dies hat in vielen Fällen zur Überwindung von Arbeitskräftemangel geführt. Es hat die Gesellschaft auch vielerorts belebt und mit neuen kulturellen Angeboten vielgestalter werden lassen.
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Die folgenden 12 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
stomil1 (23.04.17)
Ungelesen 16.08.15, 19:34   #8
Malkio
Newbie
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 75
Bedankt: 29
Malkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ich war bisher auch nie wählen (CDU Gott bewahre..), da die Demokratie für mich das Herrschaftsmittel der Reichen ist.

Geh doch bitte zukünftig überhaupt wählen, aber bitte NICHT einen der großen Mischparteien, die alle darauf aus sind, Deutschland abzuschaffen.

Wähle die Grauen Panther, die Tierschutzpartei, die Biertrinkerpartei oder sonstwen...
Wenn schon die Leute nicht den Arsch haben mal Abseits CDU, SPD, den Linken und Grünen zu wählen, so würden stimmen für die Minderheiten wenigstens den großen Parteien zeigen, dass ihnen die Felle wegschwimmen.
Wahlbeteiligung steigt, gleiche Anzahl an Stimmen = weniger Prozente.
Eventuell schaltet sich dann das Gehirn bei denen mal wieder ein und sie treffen wieder Entscheidungen fürs Volk. Egal ob in Sachen Einwanderungspolitik, Lohnfairness, bezahlbare Mieträume oder Schutz der Bevölkerung vor Einbrüchen etc.

@Melvin:
Dein Spruch mag / soll ja lustig klingen.
Deutschland war bis vor wenigen Jahren eigentlich Weltweit immer ein Vorreiter in vielen Sachen. Warum ist dem aber mittlerweile nicht mehr so?
Wenn du schon Öl ins Feuer gießt, gib doch bitte auch mal ein sinnvolles Statement ab, wie Deutschland sich positiv in den letzten Jahren entwickelt hat und somit immer weiter nach oben gestrebt ist, gerne auch im Vergleich zu den asiatischen Ländern oder allgemein BRICS Staaten.
Die Deutschen als Dichter und Denker? Als wirtschaftlich treibende Kraft im GLEICHZUG zu größerem Reichtum und Wohlstand des eigenen Volkes?
Tut mir leid, sehe ich überhaupt nicht mehr. Irgendwas läuft hier im Lande doch gewaltig schief. Und JA, wenn wir nicht aufpassen und grundlegend anfangen etwas zu ändern, kann das durchaus in einem Bürgerkrieg enden.
Malkio ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Malkio bedankt:
Ungelesen 16.08.15, 21:10   #9
thrustno1
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2013
Beiträge: 48
Bedankt: 15
thrustno1 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Früher hat man die Industrie dahin verlegen wollen wo die Billiglöhner sind, da in diesen Ländern aber Ständig Unruhen sind und auch keine Infrastruktur. Holt man die Billiglöhner einfach dahin wo alles vorhanden ist.

Ja Wie nennt man das wenn Politk der Wirtschaft / Indistrie zuarbeitet ? stimmt da gabs doch mal jemenden der nannte sich "Benito Mussolini"

Die EU ist ein faschistischer Superstaat wie Hitler oder Mussolini ihn sich 1936 in ähnlicher form erträumten. der unterschied ist das es nun nicht das "Führungsvolke" ist was die Hegemonialmacht ist sonder ein Banken / Wirtschaftskartell
__________________
Biete Black desert Gäste Key, einfach ne PM Schreiben !
thrustno1 ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei thrustno1 bedankt:
Ungelesen 16.08.15, 22:40   #10
momphix
Mitglied
 
Benutzerbild von momphix
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 343
Bedankt: 256
momphix wird langsam von ratten respektiert | 211 Respekt Punktemomphix wird langsam von ratten respektiert | 211 Respekt Punktemomphix wird langsam von ratten respektiert | 211 Respekt Punkte
Standard

Es tut mir leid, aber mir macht hier keiner von all denen, die du aufzählst, dass Leben schwer.

Zitat:
Lohndrückerei, schwieriger Kampf um Arbeitsplätze und eine extreme Steuerbelastung um all den Dreck zu bezahlen[...]
Alles Probleme die auch da wären, wenn wir keine Flüchtlinge aufnehmen würden.

Zitat:
Sind dann Ali, Okorowonkwo und Jamal integriert und pflegen Rentner?
Ja klar! Und hoffentlich werden sie dann auch irgendwann mal von deinen Kindern gepflegt!

Aber ich sehe gerade, deine Posts aus anderen Threads sind ja wirklich der Hammer. Wer so denkt und sich äußert, braucht sich nicht wundern, wenn er irgendwann als Nazi betitelt wird AfD würde da gut passen. Braune Scheiße schön verpacken...

Grüße
der Gutmensch-Der-Die-Wahrheit-Nicht-Sehen-Will
momphix ist offline  
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei momphix bedankt:
Ungelesen 17.08.15, 11:56   #11
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
Die EU ist ein faschistischer Superstaat wie Hitler oder Mussolini ihn sich 1936 in ähnlicher form erträumten.
Na du hast ja mal komplett den Schuss nicht gehört... Was geht bloß in euren Köpfen ab?
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei eitch100:
Ungelesen 17.08.15, 12:20   #12
Nana12
Echter Freak
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 2.854
Bedankt: 3.501
Nana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt PunkteNana12 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1782 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
Ja Wie nennt man das wenn Politk der Wirtschaft / Indistrie zuarbeitet ? stimmt da gabs doch mal jemenden der nannte sich "Benito Mussolini"
Das nennt man je nach Blickwinkel Oligarchie oder Plutokratie.

Der Faschismus war eine Ideologie der sich alles unterzuordnen hatte - inklusive der Wirtschaft. Er verstand sich selbst als Gegenentwurf zum Kapitalismus, und setzte die abstrakte Idee eines Volkskörpers an die Spitze. Nur weil man linke Bewegungen wie Gewerkschaften oder linkte Parteien bis aufs Blut bekämpfte, bedeutet das nicht die besten Bedingungen für die Wirtschaft. Auch wenn es den Unternehmern nicht durchweg schlecht erging: Sie konnten auch mal flugs enteignet werden wenn es dem Parteifunktionär in den Kram passte.

Zitat:
Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
Die EU ist ein faschistischer Superstaat wie Hitler oder Mussolini ihn sich 1936 in ähnlicher form erträumten. der unterschied ist das es nun nicht das "Führungsvolke" ist was die Hegemonialmacht ist sonder ein Banken / Wirtschaftskartell
Nein, die Wahrheit ist viel einfacher und nicht so romantisch: Die Wähler hatten jahrzehntelang schlichtweg kein Interesse. Und wie bei allem wo man sich nicht einmischt verselbstständigt sich das irgendwann. Das liegt in der Natur der Demokratie, die auf Gewaltenteilung und gegenseitige Kontrolle aufbaut. Wenn dies nicht mehr wahrgenommen wird, reißt die andere Stelle zu viel Macht an sich. In der Theorie geht man nämlich nicht davon aus, dass der Wähler eine Politik gegen seinen Wollen lange duldet.

Und abgesehen davon: An den Wahlergebnissen erkenne ich nicht den Willen zum Wechsel. Wenn das EU Parlament morgen die EU Kommission wählen dürfte anstatt ihn nur zu bestätigen, wäre es immer noch Jean-Claude Juncker.
Nana12 ist gerade online  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Nana12 bedankt:
Ungelesen 19.08.15, 00:00   #13
targa11
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 43
Bedankt: 12
targa11 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Leute, findet euch damit ab das wir schon lange in einer Wirtschaftsdiktatur leben!

Schon mindestens solange seit dem wegfall des Ostblocks. So gut wie ALLES was die Lobbys/Verbände/Grosskonzerne wollten, wurde bisher durchgedrückt.
Und ich gehe jede Wette darauf ein, das diese "wohlwollende" Flüchtlingspolitik
auf Druck der Wirtschaft zustande kommt.
Viele billige und willige Arbeitskräfte (und vielleicht noch ein paar "preisgünstige" Facharbeiter).

Das Deutschland (das sich doch sonst so gut in Brüssel durchsetzen kann) kein Wort zu der
doch recht ungerechten Verteilung der Flüchtlinge in Europa sagt, kommt nicht von ungefähr...
targa11 ist offline  
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei targa11 bedankt:
Ungelesen 19.08.15, 11:56   #14
Melvin van Horne
Profi
 
Benutzerbild von Melvin van Horne
 
Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 1.741
Bedankt: 2.836
Melvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt PunkteMelvin van Horne mag den Abfluss Flavour! | 4912 Respekt Punkte
Standard

Moin,

das Blöde bei Beleidigungen a´la "ihr intelligenten Brote!" ist ja, das sie über den der sie ausspricht mehr verraten als ihm lieb sein kann. Und das sie nie so wirken wie beabsichtigt. Keiner nimmt Dich deshalb ernst. Keiner ist beeindruckt. Die meisten können sich ein Grinsen nicht verkneifen.

Trotzdem bitte ich Dich: Mach weiter so! Es muss wohl auch solche wie Dich geben. Und solange Du diese Rolle übernimmst, müssen wir das nicht tun und können uns wie Menschen mit erlerntem Sozialverhalten benehmen.

Danke!
__________________
Wenn Kik den Preis pro Shirt um einen Euro erhöht um seinen Mitarbeitern ein besseres Gehalt zu zahlen, dann finden wir das alle gut.

Und dann gehen wir zu Takko einkaufen ...
Melvin van Horne ist offline  
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei Melvin van Horne bedankt:
talkie57 (02.04.17)
Ungelesen 19.08.15, 14:40   #15
bambamfeuerstein
Stammi
 
Benutzerbild von bambamfeuerstein
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 1.055
Bedankt: 1.263
bambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punktebambamfeuerstein putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1154 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ich war bisher auch nie wählen (CDU Gott bewahre..), da die Demokratie für mich das Herrschaftsmittel der Reichen ist. Ein System, in dem ein Müllmann die gleiche Stimme hat, wie ein Wirtschaftsprofessor kann eben nur scheitern und endet zwangsläufig irgendwann im ineffizienten Sozialismus.
ein weiser mann sagte mal: demokratie ist die schlechteste staatsform, die es gibt, aber die einzige die funktioniert.

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Einige Reiche und Lobbyisten kaufen sich diese "Demokraten" und die Medien und manipulieren dahingehend die Massen, dass sie diese extreme Einwanderung akzeptieren.
blödsinn, unterscheide erstmal zwischen flüchtlingen, wegen denen gerade alle ausflippen und den normalen einwanderern.

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ansonsten ist man "Rassist", "Empathisch", "Nazi", "hässliche deutsche Fratze".
unwissenheit ist der hauptgrund, wie man zum rassisten wird....und mit unwissenheit könntest offensichtlich du 20 bibliotheken füllen.


Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Fachkräfte:
1. Hierbei denke ich wollen sie sich die Ausbildungskosten/Personalentwicklungskosten sparen.
2. Wollen sie die Löhne drücken.
3. Sie haben weit mehr Auswahl.
blödsinn, weder werden ausbildungs/personalentwicklungskosten gedrückt noch löhne. du nennst ja in deinem beitrag als beispiel einen elektroingenieur. der wird in jedem 0815 betrieb nach qualifikation bezahlt. klar gibts ausnahmen, das ist die minderheit. und auswahl ist auch absoluter schwachsinn. was glaubst du wieviele einser kandidaten mit berufserfahrung sich auf jede ingenieurstelle bewerben. ich weiss das aus erfahrung, weniger auswahl wäre mir oft sogar lieber.


Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Bsp. Adam Kowalski studiert in Danzig Elektrotechnik. Er arbeitet seit 3 Jahren dort in einer Firma, aber will nun mehr Geld verdienen. Da die Grenzen nun offen sind, er unpatriotisch ist, er somit rational-ökonomisch denkt, und er ohne Weiters nach D-Land gehen kann, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten denkt er sich: "Ja ok das tue ich."
warum sollte ein adam kowalski hierher kommen, wenn er %ual in seinem heimatland entsprechend der lebenserhaltungskosten genausoviel verdient wie hier? lies dich mal schlau, gibt genug infos darüber.

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Der Lohn, den er verlangt, der liegt natürlich weit unter dem eines Deutschen.
wie bereits erwähnt, stimmt das einfach nciht
Da die Lebenserhaltungskosten und die Ausbildungskosten die er hatte oder seine Verwandten noch haben weit unter denen in Deutschland liegen.
Ergebnis: Ein deutsches Unternehmen wird bevorzugt Adam einstellen. Er hat Berufserfahrung und verlangt weniger Geld. Ein Deutscher, der von der Uni kommt schaut in die Röhre.
wie bereits stimmt das nicht, was das gehalt angeht. davon abgesehen: du hast keine ahnung, wie schwer es ist, als jemand mit nichtdeutschem namen einen akademikerjob zu bekommen. nicht umsonnst gibts immer noch in vielen konzernen die ausländerquote....ein armutszeugnis im jahr 2015


Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Ein anderer Aspekt ist wiederum der Braindrain in Polen. Die Fachkräfte, die dort teuer ausgebildet wurden, die hauen ab nach Deutschland. Das ist ein enormer wirtschaftlicher Schaden.
blöd nur, das die polen eben nicht kommen. die groß angekündigte invasion ist ausgeblieben. es kommen nicht mehr polen her, als franzosen aus frankreich oder dänen aus dänemark. da schreit aber das gesockse net rum.

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
Unterschicht/Mittelschicht:

Wie bei allen politischen Entscheidungen ist denke ich die Unterschicht am größten betroffen. Wenn die hunderttausenden "Flüchtlinge" und Illegalen, sowie EU-Einwanderer hier (Flüchtlinge bestimmt bald) auf den Arbeitsmarkt drängen, dann wird es logischerweise sehr viele geben, die arbeitslos werden. Ja das ist so.
Die Deutschen bzw. hier lebenden Migranten sind weder zu faul, noch zu unfähig.

Viele kleine Unternehmen werden bevorzugt Migranten einstellen:

1. Die Motivation ist größer. Sie beschweren sich weniger.
2. Sie machen Überstunden über den Mindestlohn hinaus.
3. Sie organisieren sich nicht in Gewerkschaften etc.
1. du schmeisst flüchtlinge, migranten und einwanderer in einen topf, obwohl man gemeinhin bei jedem begriff was anderes darunter versteht.
2. die eu grenzen nach polen und co sind seit ewigkeiten offen, wo ist denn diese ominöse schwemme, weswegen du hier rumflennst?
3. das was man eigentlich unter "flüchtling" versteht, sind menschen, die vor krieg und co fliehen. die bleiben paar jahre und werden dann zuhauf wieder abgeschoben. ich hatte viele freunde aus albanien, ca. 80% wurden in nacht und nebelaktionen abgeschoben, als der krieg vorbei war. und genauso wirds den neuen flüchtlingen aus den jetzigen kriegen gehen.
4. mehr menschen, die arbeiten = mehr menschen, die geld verdienen= mehr menschen, die konsumieren= schaffung weiterer arbeitsplätze, um konsumgüter herzustellen=mehr menschen, die arbeiten=usw.




Zitat:
Zitat von Malkio Beitrag anzeigen
Geh doch bitte zukünftig überhaupt wählen, aber bitte NICHT einen der großen Mischparteien, die alle darauf aus sind, Deutschland abzuschaffen.
wie schafft man denn deutschland ab? gibts bald kein bier mehr? wird das oktoberfest abgeschafft? aus mehr besteht nämlich deutschland nicht für den rest der welt.

Zitat:
Zitat von Malkio Beitrag anzeigen
Wähle die Grauen Panther, die Tierschutzpartei, die Biertrinkerpartei oder sonstwen...
Wenn schon die Leute nicht den Arsch haben mal Abseits CDU, SPD, den Linken und Grünen zu wählen, so würden stimmen für die Minderheiten wenigstens den großen Parteien zeigen, dass ihnen die Felle wegschwimmen.
Wahlbeteiligung steigt, gleiche Anzahl an Stimmen = weniger Prozente.
Eventuell schaltet sich dann das Gehirn bei denen mal wieder ein und sie treffen wieder Entscheidungen fürs Volk. Egal ob in Sachen Einwanderungspolitik, Lohnfairness, bezahlbare Mieträume oder Schutz der Bevölkerung vor Einbrüchen etc.
egal wie du es drehst und wendest, das ergebnis ist immer dasselbe. das haben die grünen übelst gelernt: die ehemaligen kriegsgegner waren mitverantwortlich für deutsche kriegseinsätze. der planet dreht sich nämlich nicht nur um deutschland allein.


Zitat:
Zitat von Malkio Beitrag anzeigen
Deutschland war bis vor wenigen Jahren eigentlich Weltweit immer ein Vorreiter in vielen Sachen. Warum ist dem aber mittlerweile nicht mehr so?
erzähl erstmal, wo wir deutschen soviele einbußen haben? waffenindustrie?automobilindustrie?lebensmittel? ich glaube nicht, tim

Zitat:
Zitat von Malkio Beitrag anzeigen
....kann das durchaus in einem Bürgerkrieg enden.
wäre vielleicht nicht schlecht, könnte mir nichts schöneres vorstellen als menschen wie lebemann beim asylbtetteln in albanien oder so zu beobachten.



Zitat:
Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
Früher hat man die Industrie dahin verlegen wollen wo die Billiglöhner sind, da in diesen Ländern aber Ständig Unruhen sind und auch keine Infrastruktur. Holt man die Billiglöhner einfach dahin wo alles vorhanden ist.
bullshit, wurde die industrie nach syrien verlegt? iran? irak vielleicht? nö, zielländer waren und sind länder wie russland, china, brasilien, mexico. und zurückgerudert wurde nur, weil die qualität einfach nicht stimmt. (siehe die rückrufaktionen der letzen jahrzehnte von audi/bmw und daimler)


my2cent:
jeder, der über die aktuelle lage in deutschland rumheult, hat den schuss nicht gehört. geht mal zu unseren eu-kollegen nach frankreich, spanien, italien und co. und informiert euch erstmal wie es denen dort geht. oder macht mal einen ausflug in die völlig kaputten länder wie syrien und co.
ich kann echt nicht nachvollziehen, worüber jemand, der in deutschland lebt sich aufregen kann. woran mangelt es euch denn? jeder von uns hat ein smartphone, unsere 12 jährigen kinder bekommen schon taschengeld jenseits der 100 euro, fleisch ist bei uns an der tagesordnung, gesoffen wird auch wies loch, ohne auf selbstgebranntes zurückreifen zu müssen, markenklamotten können sich auch die meisten leisten und wenn ich so sehe, was bei mir so im umfeld an autos rumfahren, könnte man meinen, jeder von uns hätte 100.000 euro aufm konto.
__________________
Jedesmal wenn ich mich bei [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] einloggen will, werde ich gefragt ob ich meinen Account mit Facebook verknüpfen will.....ich will aber nicht das jeder erfährt, das ich bei Facebook bin.
bambamfeuerstein ist offline  
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei bambamfeuerstein bedankt:
talkie57 (02.04.17)
Ungelesen 19.08.15, 16:31   #16
frosti2311
Nighthawk
 
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 1.670
Bedankt: 1.283
frosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punktefrosti2311 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2481 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Lebemann Beitrag anzeigen
So gut wie jeder, den ich kenne hat kein Bock mehr vom Religionswissenschaftler bis zum Elektrotechniker. Diese steigende Einwanderung von Flüchtlingen, Illegalen, EU-Bürgern, Fachkräften usw.

Es macht so gut wie jedem das Leben schwer. Der Unterschicht bis Mittelschicht.
Ja, natürlich. Und Fachkräftemangel gibt es überhaupt nicht.



So ein Scheiß, den ich schon wieder lesen muss, Junge! Facharbeiter zum Beispiel, die brauchen wir. Ein paar 1000, so...es kommen aber immer nur ein paar Hundert. Schon komisch. Will offensichtlich keiner kommen, schon bemerkt? Die Inder die gehen doch lieber nach Kanada. Oder Australien. Leute mit Grips haben offensichtlich keine Lust auf Deutschland. Die halten uns doch alle für humorlose Organisationstalente. Und für das einzige Land, wo man seine Unterwäsche bügelt. Naja...bis die kommen. Wir haben uns ja eh schon auf den Islam versteift. Angst vor diem Islam. Hast du auch so Angst vor dem Islam? Angst vor dem Islam. Angst. Angst vor dem Islam. Angst, Angst, Angst. Letztes Jahr sind 70000 Deutsche an Alkohol krepiert. Hast du Angst vor Riesling?



Uns gehts echt zu gut. Wir empören uns über jeden Mist.
__________________
Where Is My Mind¿
frosti2311 ist offline  
Die folgenden 5 Mitglieder haben sich bei frosti2311 bedankt:
Thorsten15 (17.03.17)
Ungelesen 20.08.15, 07:32   #17
Saugstoff
Banned
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 138
Bedankt: 132
Saugstoff ist unten durch! | -173 Respekt PunkteSaugstoff ist unten durch! | -173 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von frosti2311 Beitrag anzeigen
Wir haben uns ja eh schon auf den Islam versteift. Angst vor diem Islam. Hast du auch so Angst vor dem Islam? Angst vor dem Islam. Angst. Angst vor dem Islam. Angst, Angst, Angst. Letztes Jahr sind 70000 Deutsche an Alkohol krepiert. Hast du Angst vor Riesling?



Uns gehts echt zu gut. Wir empören uns über jeden Mist.
Nein, den Islam finden wir alle Superklassetoll. Gehört ja zu Deutschland. Schon immer, seit Anbeginn der Zeit. Selbst zu der Zeit wo er noch gar nicht in Europa war. Das ist so endgültig in Stein gemeißelt wie die alljährliche Schuldbekundung im Bundestag weil Adolf Krieg gespielt hat ...mit immerwährender Entschädigungspflicht versteht sich. Wir habens ja.
Und wenn man wie gestern Nacht in Suhl hundert Halbaffen mit lautem Allahu Akhbar Geschrei ein Asylheim "umdekorieren" und eine Treibjagd auf Sicherheitspersonal, TV Teams und Polizei veranstalten...dann gehört das halt zu Deutschland dazu. Sind ja alles traumatisierte abgemergelte Ingenieure, Atomwissenschaftler und Ärzte die wir so dringend brauchen. Mit ein bisschen Verständnis geht das schon, im Notfall Augen zu und durch.

Angst haben wir eher vor diesen ominösen "Rechten". Wo sind sie denn nur, diese Rechten ? Die hat man in freier Wildbahn seltener gesehen als den Yeti oder das Monster von Loch Ness.
Und auch wenn sie quasi nicht existent sind sind sie laut IM Erika und IM Larve in der Lage Deutschland innerhalb kürzester Zeit zu vernichten. Da zittert natürlich der Michel in seinem Reihenhaus und dem Golf vor der Tür.
Quasi ein von Kleinauf anerzogener Reflex.
Schöne neue Welt.
Saugstoff ist offline  
Die folgenden 11 Mitglieder haben sich bei Saugstoff bedankt:
Ungelesen 20.08.15, 12:01   #18
Centurio
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Centurio
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: Rom
Beiträge: 132
Bedankt: 828
Centurio gewöhnt sich langsam dran | 21 Respekt Punkte
Standard

Die Alahuakbaren sind da...

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Paranoide Menschen sehen die Welt heutzutage irgendwie realistischer...
Centurio ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Centurio bedankt:
Ungelesen 20.08.15, 15:55   #19
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Saugstoff Beitrag anzeigen
...wie die alljährliche Schuldbekundung im Bundestag weil Adolf Krieg gespielt hat...
Kein einziger Redner im Bundestag gibt uns heutigen Deutschen die Schuld an dem, was du "Krieg gespielt" nennst... So etwas sagen nur Rechte, weil das andere Rechte gerne hören...

Zitat:
Zitat von Saugstoff Beitrag anzeigen
...mit immerwährender Entschädigungspflicht versteht sich...
...und das ist genauso eine Propaganda!!!

Zitat:
Zitat von Saugstoff Beitrag anzeigen
Und wenn man wie gestern Nacht in Suhl hundert Halbaffen mit lautem Allahu Akhbar Geschrei ein Asylheim "umdekorieren"... Mit ein bisschen Verständnis...
Als diese Halbaffen kulturell, wissenschaftlich und humanitär schon einmal ein beachtliches Niveau hatten, haben wir hier noch Frauen verbrannt, weil viel schlimmere religiöse Fanatiker, das im Sinne ihres Gottes für richtig hielten... Und wenn jemand vor einer anderen Religion nicht einen Hauch von Respekt hat und Seiten ihrer heiligsten Schrift im Klo runterspülen, ticken die eben aus...
Das gefällt mir auch nicht, aber ich würde so etwas auch nicht tun. Bei dir bin ich mir nicht sicher...
Wenn ich als Deutscher einem Rechten sagen würde, was Hitler für ein Schwachkopf war oder einem Hooligan erzähle, was sein Lieblingsverein für eine Gurkentruppe ist, jagen die mich auch bis zum Polarkreis und skalpieren mich... politischer, sportbezogener oder wie auch immer gelagerter Fanatismus ist kein Deut(scher) besser als religiöser...

Zitat:
Zitat von Saugstoff Beitrag anzeigen
Angst haben wir eher vor diesen ominösen "Rechten". Wo sind sie denn nur, diese Rechten ? Die hat man in freier Wildbahn seltener gesehen als den Yeti oder das Monster von Loch Ness.
Dazu brauchst man eigentlich nichts sagen... Die Rechten sind ja eh nur eine Erfindung der "Lügenpresse"... zumindest haben die einen IQ, der genauso hoch ist wie die prozentuale Wahrscheinlichkeit der Existenz deiner erwähnten Wesen aus der Kryptozoologie...
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
Ungelesen 20.08.15, 17:49   #20
pauli8
Silent Running
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 3.470
Bedankt: 8.041
pauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punktepauli8 mag den Abfluss Flavour! | 3399 Respekt Punkte
Standard

Zitat Lebemann:

Zitat:
Sind dann Ali, Okorowonkwo und Jamal integriert und pflegen Rentner?
Dann müssten sie ja alle deutsch können. Wenn die alle deutsch lernen, dann nehmen die uns ja nicht nur die Pflegeberufe weg, sondern klauen uns auch noch die Wörter.
pauli8 ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei pauli8 bedankt:
Ungelesen 20.08.15, 20:05   #21
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von pierre littbarski Beitrag anzeigen
Pegida, Afd
Fairnesshalber muss man sagen, dass das natürlich nicht alles wirklich "Rechte" sind... zumindest nicht solche, die mich am Polarkreis skalpieren würden...
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Ungelesen 20.08.15, 20:51   #22
Malkio
Newbie
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 75
Bedankt: 29
Malkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
Wenn ich als Deutscher einem Rechten sagen würde, was Hitler für ein Schwachkopf war oder einem Hooligan erzähle, was sein Lieblingsverein für eine Gurkentruppe ist, jagen die mich auch bis zum Polarkreis und skalpieren mich
Eine Person hat Seiten aus dem Koran rausgerissen.
Und deshalb sind jetzt auch 4 Polizisten und 10 andere Bewohner verletzt worden, anstatt nur dem einen "Übeläter (in deren Augen)", ja?
Malkio ist offline  
Ungelesen 20.08.15, 21:02   #23
Saugstoff
Banned
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 138
Bedankt: 132
Saugstoff ist unten durch! | -173 Respekt PunkteSaugstoff ist unten durch! | -173 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
Kein einziger Redner im Bundestag gibt uns heutigen Deutschen die Schuld an dem, was du "Krieg gespielt" nennst... So etwas sagen nur Rechte, weil das andere Rechte gerne hören...
Aber selbstverständlich tun sie das. Es wird einer immerwährende Verantwortung propagiert die an die nächsten Generationen weitervererbt wird. Schalte halt mal an den Jahrestagen den TV ein, zappe auf Phoenix und schaue dir die Live-Übertragung aus dem Reichstag mal an.


Zitat:
...und das ist genauso eine Propaganda!!!
Ist es nicht. Weshalb sollten wir zB. Israel U-Boote schenken ? Die Siegernationen und Israel wissen schon welchen Nerv sie in Berlin treffen müssen.
Empfehlenswert ist in Bezug darauf u.a. das Buch "Die Holocaust-Industrie" von Norman Finkelstein.

Zitat:
Als diese Halbaffen kulturell, wissenschaftlich und humanitär schon einmal ein beachtliches Niveau hatten, haben wir hier noch Frauen verbrannt, weil viel schlimmere religiöse Fanatiker, das im Sinne ihres Gottes für richtig hielten...
Und wenn jemand vor einer anderen Religion nicht einen Hauch von Respekt hat und Seiten ihrer heiligsten Schrift im Klo runterspülen, ticken die eben aus...
Das gefällt mir auch nicht, aber ich würde so etwas auch nicht tun. Bei dir bin ich mir nicht sicher...
Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Das Christentum hat sich in den Jahrhunderten reformieren können. Dieser Kelch ging am Islam eklatanterweise vorbei. Man kann sich natürlich jeden Murks schönreden. Und mit viel Phantasie versuchen einen Lynchmob mit dem runterspülen eines Buches zu rechtfertigen. Das du das dann trotzdem irgendwie uncool findest nehm ich dir sogar ab. Aber hilft ja nix, der Fehler ist ja nicht der Lynchmob, deren Mentalität und kulturelle Inkompatiblität...sondern ein Buch. So muss es sein, es darf nicht sein was nicht sein darf.

Zitat:
Wenn ich als Deutscher einem Rechten sagen würde, was Hitler für ein Schwachkopf war oder einem Hooligan erzähle, was sein Lieblingsverein für eine Gurkentruppe ist, jagen die mich auch bis zum Polarkreis und skalpieren mich... politischer, sportbezogener oder wie auch immer gelagerter Fanatismus ist kein Deut(scher) besser als religiöser...
Schon mal ausprobiert oder ist das nur eine Mutmaßung von deiner Seite ? Ich verrate dir mal ein Geheimnis : Unter Kennern der Geschichte des 2.Weltkrieges die in rechten Kreisen verkehren kommt auch der Führer in mancherlei Themenbereichen nicht gerade gut weg.
Aber psst..nicht weitersagen. Der Aufbau des potemkischen Dorfes über den "skalpierenden Rechten" hat so viel Zeit und Mühe gekostet...wäre doch schade drum.

Zitat:
Dazu brauchst man eigentlich nichts sagen... Die Rechten sind ja eh nur eine Erfindung der "Lügenpresse"... zumindest haben die einen IQ, der genauso hoch ist wie die prozentuale Wahrscheinlichkeit der Existenz deiner erwähnten Wesen aus der Kryptozoologie...
Nicht ganz. Die Fiktion das das Land vor "Rechten" nur so strotzt und man jederzeit mit dem Ausrufen des 4.Reiches rechnen muss...und wir alle dann sterben werden und Deutschland ein zweites Mordor wird ist das Problem. Denn darauf fallen ja alle rein. Auch du.

Man kann das ganze Thema mit einem Satz richtigstellen : Die paar Rechten sind kein Problem. Die ungezügelte Zuwanderung von kulturell vollkommen imkompatiblen Individuen ist das Problem. Schön das wir das inzwischen immer häufiger live mitverfolgen dürfen. Und ich wünsche mir inständig das das noch deutlich öfter und noch deutlich massiver geschehen wird.
Die Chancen stehen gut, wir erwarten ja schließlich im nächsten Jahr knapp 1 Millionen neue "Gäste".
Saugstoff ist offline  
Ungelesen 20.08.15, 21:27   #24
Malkio
Newbie
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 75
Bedankt: 29
Malkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt PunkteMalkio wird langsam von ratten respektiert | 221 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Saugstoff Beitrag anzeigen
Man kann das ganze Thema mit einem Satz richtigstellen : Die paar Rechten sind kein Problem. Die ungezügelte Zuwanderung von kulturell vollkommen imkompatiblen Individuen ist das Problem. Schön das wir das inzwischen immer häufiger live mitverfolgen dürfen. Und ich wünsche mir inständig das das noch deutlich öfter und noch deutlich massiver geschehen wird.
Die Chancen stehen gut, wir erwarten ja schließlich im nächsten Jahr knapp 1 Millionen neue "Gäste".
Und das beste liefert heute der super Ministerpräsident des Bundeslandes Thüringen auf seinem Facebook Account. Der Eintrag dort, zu den Vorfällen des gestrigen Tages beginnt mit:

"In der letzten Nacht habe ich wenig geschlafen. Seit dem späten Abend trudelten die Berichte über den Gewaltausbruch in der Erstaufnahmeeinrichtung Suhl auf dem Telefon ein. Zunächst bin ich über das, was dort passiert ist, wie alle anderen auch schockiert. Danach aber stellt man sich schnell die Frage, was kurzfristig geschehen kann, um die Situation in den Erstaufnahmeeinrichtungen, und um diese geht es fast immer, zu entspannen. Immerhin ist Suhl Teil eines bundesweiten Trends. Überall in der Republik demonstrieren nicht nur rechte Hetzer vor den Heimen, und rechte Terroristen zünden sie an. Überall in der Republik häufen sich leider auch die Vorfälle in den Flüchtlingsheimen. Und das müssen wir auch als Ausdruck einer Überforderung der Zuständigen ernst nehmen."

Gleich wieder die Nazikeule schwingen, auf die rechten raufkloppen. Als würden die derzeit täglich ein Asylantenheim abfackeln und davor demonstriert werden.
Wie soll man solche Typen, die LEIDER in führenden Positionen sind noch für voll nehmen?
Unglaublich. Anstatt mal auf den Auslöser gestern drauf einzugehen, wird lieber erstmal das schlechte Gewissen verbreitet, dass täglich Nazis aufmarschieren würden und Molotow Cocktails würfen.
Sonst wieder nur das übliche Rumgeheule, dass wir Verständnis haben müssten, traumatisiert, viel zu schlecht untergebracht, Blabla Blabla Blabla.

Und zum Schluss nochmal daran erinnern, dass:
"Die Mehrheit, die gastfreundlich ist und neu ankommende Menschen integrieren will. Bitte zeigt Euch! Bitte werdet lauter! Sonst bestimmt die laute Minderheit, deren Sprachrohre in der NPD und der AfD sitzen, manchmal leider auch in Parteien, die im Bundestag sitzen (was uns beschämen sollte), sonst bestimmt diese Minderheit die Politik."

Nochmal die Nazikeule hinterherschmeißen. Wenn sie doppelt an den Kopf prallt, prägt es sich besser ein und man soll doch bitte alles tolerieren, auch wie Polizisten verkloppt und durch Steuern finanzierte Wohnungseinrichtungen durch blinde Zerstörungswut zertrümmert wird.

Hammer, echt der Hammer dieser Typ.
Malkio ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Malkio:
Ungelesen 20.08.15, 22:35   #25
Centurio
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Centurio
 
Registriert seit: Oct 2008
Ort: Rom
Beiträge: 132
Bedankt: 828
Centurio gewöhnt sich langsam dran | 21 Respekt Punkte
Standard

Die Angst des Threaderstellers ist schon berechtigt.
Ich verstehe auch nicht warum immer alles total verharmlost wird.
In den Nachrichten bekommen wir immer nur das Weichspülprogramm vorgesetzt.

Angst vor Überfremdung??
Ich wohne in einer Großstadt, mir kommt es vor das jeder 3te nur noch Deutsch ist!

Mittlerweile wohne ich in einer Sozialwohnung, in der sowieso überwiegend Ausländer wohnen. Was anderes kann man sich kaum leisten weil der Wohnraum zu einfach teuer ist.

Ironischerweise ist es hier schon so weit das Ausländer meinen das zuviele Ausländer hier sind!!

Ich komme mir manchmal schon wie so ein Australischer Aporigines vor.
So eine art verdrängter Ureinwohner. Traurig aber wahr.

Wenn jetzt noch Millionen in den nächsten zwei Jahren zuwandern frage ich mich wo so schnell der ganze Wohnraum herkommen soll??
Denen schnell Nagelneue Häuser bauen in der sie umsonst Leben dürfen?

Es gibt ja schon geniale Lösungsvorschläge worüber debattiert wird.
Wohnungs und Hauseigentümer werden einfach enteignet!!

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ich frage mich wer hier die Nazis sind?
__________________
Paranoide Menschen sehen die Welt heutzutage irgendwie realistischer...
Centurio ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Centurio bedankt:
Ungelesen 21.08.15, 08:06   #26
Destiny
Waiting for the Winter
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 5.874
Bedankt: 28.922
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt Punkte
Standard

Pegida, die auf die Situation in Suhl aufmerksam gemacht haben, werden weiter angegangen und auch der Flüchtling, welcher gelyncht werden sollte. Kann ja nicht sein, dass jemand Seiten aus dem Koran herausreißt. Selbst schuld also, wenn die Meute ihn lynchen will? Irgendwie klingt das wieder nach Entschuldigungen, was da geschehen ist.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Zitat:
Er könne verstehen, wenn bei hochtraumatisierten Menschen die Emotionen hochkochten, sobald verschiedene Ethnien und religiöse Gruppen aufeinanderträfen, sagte Ramelow. Er toleriere aber nicht, wenn jemand einen Koran zerreiße und in die Toilette werfe, wie dies zuvor berichtet worden war.
Wie können Leute aus unserem Land hinnehmen, dass für diese Fanatiker ein Buch wichtiger ist als ein Menschenleben?

Durch diese ganze "das sind Einzelfälle", "die anderen haben Schuld", "alles Nazis" kommt es doch dazu, dass der rechte Mob erstarkt. Die brauchen gar nichts selber machen, das erledigen die Politiker, Medien und All Refugees Welcome ohne Grenzen Befürworter für sie.
__________________
Neue Folgen mit deutschen Subs: das neueste immer links
Gotham (UL, SO, FF), Zoo 3x12 (UL, SO, FF), Teen Wolf 6x19 (UL, SO, FF), Hawaii Five-0 7x21-7x22 (UL, SO, FF)
Destiny ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Destiny:
Ungelesen 21.08.15, 08:17   #27
Saugstoff
Banned
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 138
Bedankt: 132
Saugstoff ist unten durch! | -173 Respekt PunkteSaugstoff ist unten durch! | -173 Respekt Punkte
Standard

In Wirklichkeit sind wir und der Staat dran schuld.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Saugstoff ist offline  
Ungelesen 21.08.15, 08:43   #28
Destiny
Waiting for the Winter
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 5.874
Bedankt: 28.922
Destiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt PunkteDestiny erschlägt nachts Börsenmakler | 5086 Respekt Punkte
Standard

Ein sehr schöner Kommentar von einem Leser, der in den Raum wirft, ob es die Probleme wirklich löst, wenn man diese Leute nach ihren Glaubensrichtungen trennt. Nein, es löst die Probleme nicht, weil der religiöse Fanatismus nach wie vor besteht. Und dass natürlich alle anderen Schuld sind und ja nicht diejenigen, die da randaliert, Leute verletzt und versucht haben, den einen Flüchtling zu lynchen, das kennen wir ja.
__________________
Neue Folgen mit deutschen Subs: das neueste immer links
Gotham (UL, SO, FF), Zoo 3x12 (UL, SO, FF), Teen Wolf 6x19 (UL, SO, FF), Hawaii Five-0 7x21-7x22 (UL, SO, FF)
Destiny ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Destiny:
Ungelesen 21.08.15, 11:45   #29
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

@Saugstoff
Sorry, aber wer Menschen als Halbaffen tituliert, den 2. Weltkrieg als Spiel herunterspielt und die Rechtsradikalen und Neonazis als quasi nicht existent beschreibt, hat es bei mir schwer, ernst genommen zu werden. Das sind natürlich alles Formulierungen von jenen, die selbst aus der Szene kommen und diese gerne herunterspielen. Typisch ist da auch, selbst stolz darauf zu sein, was im 3. Reich passiert ist, andererseits aber andere zu kritisieren, die mahnend daran erinnern, dass so etwas nie wieder passieren soll...
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei eitch100 bedankt:
Ungelesen 21.08.15, 13:54   #30
Saugstoff
Banned
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 138
Bedankt: 132
Saugstoff ist unten durch! | -173 Respekt PunkteSaugstoff ist unten durch! | -173 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von eitch100 Beitrag anzeigen
@Saugstoff
Sorry, aber wer Menschen als Halbaffen tituliert, den 2. Weltkrieg als Spiel herunterspielt und die Rechtsradikalen und Neonazis als quasi nicht existent beschreibt, hat es bei mir schwer, ernst genommen zu werden.
Das ist kein Problem. Niemand wird dazu gezwungen mich ernst zu nehmen. Und meine Ansicht das das organische Klumpen die wegen einem runtergespülten Buch (!) Menschen lynchen wollen das prädikat "Halbaffe" mehr als verdient haben ändere ich auch nicht. Wieso sollte ich auch. Empathie unnötig.


Zitat:
Das sind natürlich alles Formulierungen von jenen, die selbst aus der Szene kommen und diese gerne herunterspielen. Typisch ist da auch, selbst stolz darauf zu sein, was im 3. Reich passiert ist, andererseits aber andere zu kritisieren, die mahnend daran erinnern, dass so etwas nie wieder passieren soll...
Das sind ja mehrere tolle Thesen auf einmal. Aber mal eins nach dem anderen. Erstens bin ich nicht aus der "Szene". Die lassen mich nicht rein da ich kein Befürworter der Präventivkriegstheorie bin, den Holocaust als erwiesen ansehe und Stauffenberg als aufrechten Widerstandskämpfer tituliere.

Zweitens ist deine These ich wäre "stolz" auf das was im 3. Reich passiert ist ziemlich gewagt. Da müssen Beweise her.

Und Drittens kritisiere ich nicht das Faktum das gemahnt und gedacht wird..ich kritisiere das aus diesem Mahnen und Gedanken eine inoffizielle Staatsreligion gemacht wird die in alle Lebensbereiche einwirkt.
Denn was meinst du würde zb. als "Gegenargument" kommen wenn Berlin äußert das keine Flüchtlinge mehr aufgenommen werden können ?
Richtig, das Üblicher : "Denkt an eure Vergangenheit". Das zieht immer. Wir haben da immer sehr schnell ein ganz schlechtes Gewissen.
Zum Vorteil der anderen Nationen die sich im stillen Kämmerlein darüber totlachen.
Saugstoff ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Saugstoff:
Ungelesen 21.08.15, 14:30   #31
eitch100
Agnostiker
 
Benutzerbild von eitch100
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 2.510
Bedankt: 1.159
eitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkteeitch100 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2172 Respekt Punkte
Standard

@Saugstoff
Wenn du dann doch nicht aus meiner dir unterstellten Ecke kommst, ist das ja mal gut. Aber wenn du mal ehrlich bist, ist es doch wohl kein Wunder, dass man dich bei deinen Aussagen dort eingruppiert... Andererseits beschreibst du diejenigen, die jemanden wegen ihres Glaubens lynchen wollen abermals als Halbaffen, aber diejenigen die jemanden ausschließlich wegen ihrer Hautfarbe lynchen wollen, läßt du mal wieder großzügig unerwähnt...

Und nicht "WIR" haben dann ein schlechtes Gewissen, sondern erst einmal nur du... Wenn jemand an die Gräuel des 2. Weltkriegs erinnert, habe ich doch kein schlechtes Gewissen. Ich fühle mich daran weder Schuld noch sonst irgendetwas...

Edit: Also das mit dem "schlechten Gewissen" muss ich etwas relativieren, denn gemessen daran, dass der 2. Weltkrieg einen großen Teil der Welt in Schutt und Asche gelegt hat und größtes Elend ausgelöst hat und wir bzw. Deutschland nur 20 Jahre später und bis heute im Vergleich zu anderen "großartig" dastehen, darf einem schon mal zu denken geben... also "denken" natürlich unter Vorbehalt bzw. vorausgesetzt die grundsätzliche Fähigkeit dazu ist nicht völlig verkümmert bzw. eine höhere Macht oder gewisse Gesinnung untersagt es...
__________________
Der Klügere gibt nach... deshalb regieren die Dummen die Welt!
eitch100 ist offline  
Folgendes Mitglied bedankte sich bei eitch100:
Ungelesen 21.08.15, 20:34   #32
picard82
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 137
Bedankt: 46
picard82 wird langsam von ratten respektiert | 186 Respekt Punktepicard82 wird langsam von ratten respektiert | 186 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Centurio Beitrag anzeigen
Angst vor Überfremdung??
Ich wohne in einer Großstadt, mir kommt es vor das jeder 3te nur noch Deutsch ist!
Geht mir auch so.
picard82 ist offline  
Ungelesen 21.08.15, 23:37   #33
milchkaese
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 59
Bedankt: 29
milchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punktemilchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punktemilchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punkte
Standard

Was hier wieder geschrieben wird.. da rollen sich ja die zehennägel nach innen.. Wenn ich dann das hohle gewäsch von Saugstoff lese, braucht es nicht viel um zu erraten wo der völkische, rassistische und NS relativierende Müll herkommt..
Entlarvend ist die chiffre "Stauffenberg" um sich von Neonazistischem Gedankengut freizusprechen und das ganze mit "Widerstandskämpfer" dann nett umschrieben wird um sich unverdächtig in die Nähe von "Antifaschisten" zu rücken .. Dabei vergisst man dann leider bei den braunen Freunden von AfD, Pegida, Identitären und co das Stauffenberg von anfang an ein begeisterter Nationalsozialist war und auch die Reichsregierung nach dem eventuell erfolgten Attent auf Hitler die völkische, Nationale Gesinnung der Nazis weiterführen sollte ....

Ich mach mir hier nicht die mühe die vereinzelte Kackscheisse die hier geschrieben wurde einzeln aufzugreifen und zu kommentieren.. Saugstoff ist nur mit seinem Müll speziell im Auge geblieben denn diese Argumente sind typisches rechtes Gewäsch von den Rassisten um Pegida, HogeSa, AfD und den "neuen Rechten" .. gespickt mit haufen Ressentiments, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitischen Dreck völlig entfernt von den sachlichen Fakten die dem jeweiligen Thema was die Faschisten meinen sich aneignen und kommentieren zu müssen, zugrunde liegt ..

Irgendwo habe ich gelesen, das an dem Rechtsruck und diesem "bürgerlichen Erwachen", ich nenne es organisation der rechtsextremen untereinander, die Medien und ihre zuschreibung das jeder als Rechts gilt der was kritisches sagt..
Das ist natürliches dummes Gewäsch .. Wer rechtes Gedankengut, volksverhetzend und rassistisch äusserst, ist ein dummer rassistischer Dreckhaufen ... wer nazisprüche bringt, ist ein Nazi und ver antisemitisches Zeug verbreitet ist ein Antisemit.. so einfach ist das.. Wenn der Gegenüber nicht in der Lage ist das intellektuell nachzuvollziehen warum man denjenigen als Nazi tituliert dann ist das nicht das problem der Medien .. Man sollte sich damit auseinandersetzen und die Fehler bei sich suchen ..

Die Gründe für den steigenden Rechtsextremismus liegt zum einen an der Politik und ihrer unfähigkeit die Menschen als Ganzes anzuerkennen und die Tragweite der jeweiligen Aussenpolitik und die Bündnissverpflichtungen in kriegstreiberischen Organisationen wie der NATO, um mal ein Beispiel herrauszugreifen ... Die verfehlte Migrationspolitik, Symptom des Neoliberalen, marktradikalen Kapitalismus ist ein weiterer wichtiger Baustein .. Und natürlich, als wichtigster Punkt: Das Versagen der Gesellschaft bezüglich der Aufarbeitung der NS Verbechen in Deutschland ..
Wenn ich dien braune Kackscheisse von Saugstoff lese, ist es genau diese Intention gewesen warum so viele Aktionen von den Genossen der Antifagruppen in verschieden Städten zur Niederlage und Befreiung Deutschlands am 8.Mai gestartet wurden.. Warum sollte man etwas abschliessen was niemals begonnen hatte?! Das postfaschistische Deutschland war in der aufarbeitung der NS Vergangenheit am schlampigsten.. Man kann im Grunde sagen, das nichts passiert ist denn viele NS Verbrecher fanden sich in wesentlichen Positionen wieder und an den Schlüsselstellen des jungen Staates gelang es nur zu gut die Aufarbeitung zu boykottieren und zu verhindern .. Diese herangehensweise zieht sich wie ein roter Faden zu den Mördern vom NSU und hirnloses Rumgegröle dummer, abartiger Rassisten von Pegida und Co..

Aber es scheint ja immer leichter zu sein die schuld bei anderen zu suchen, vorallem der geneigte "Patriot" verwehrt sich dieser Errungenschaft des denkens erfolgreich, basierend auf dem fakt das eine verfaulte Kartoffel den hohlraum zwischen den Ohren füllt..
milchkaese ist offline  
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei milchkaese bedankt:
Ungelesen 22.08.15, 01:53   #34
milchkaese
Newbie
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 59
Bedankt: 29
milchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punktemilchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punktemilchkaese wird langsam von ratten respektiert | 244 Respekt Punkte
Standard

Das ist ja noch die witzigere Variante ... Wenn sich alle so entlarven würden, hätte die Antifa nichts zu tun. das Gegenteil ist leider fall.. Denn was sich unsere solidArischen Freunde nicht vergegenwärtigen (wollen), ist der Fakt das es mit der AfD einen Steigbügelhalter für die Rechtsradikalen in die Bürgerliche (vermeintlich) konservative Mitte erfolgreich angedient hat.. Leute die Antifaschistisch tätig sind und sich der Partei bei zeiten angenommen hatten, haben sofort erkannt was da für eine Geisteshaltung herrscht.. Und wenn ein Volkshochschulprofessor für Makroökonomie sich hinstellt und aus allen Wolken fällt das jetzt plötzlich rechtsradikales Gedankengut in der Partei ist, kann ich nur mit dem Kopf schütteln und verwundert feststellen das der Herr Lucke offenbar die letzten Jahre Hirntot war...

Zum einen muss man festhalten das es natürlich immer weniger Klischeenazis gibt, die radikalen Rechten treten nicht mehr mit Bomberjacke, Glatze und Springerstiefeln auf, auch das kann man rausbekommen wenn man sich mit diesem Thema beschäftign wollen würde.. Der Kleidungsstil kommt aus der eher unpolitischen Skinheadszene wo Hammerskins wie bspw. die Band "Skrewdriver" unter Ian Stuart das Bild des klassichen, Gewaltbereiten Nazis in die Gesellschaft einbrannten.. Das Bild wandelte sich eigentlich bereits anfang der 90iger /00 Jahre denn die Bevölkerung meidete die Partein die sich mit den dumpfen Schlägern schmückten und konnten so keine Wahlerfolge mehr an sich ziehen .. Mittlerweile marschieren Autonome Nationalisten in gleicher Kleidung wie der Block von der Antifa auf und die Stichwortgeber, die Intelligenten Köpfe kommen so bürgerlich und normal daher das es nur anhand der politischen Aussagen möglich ist das braune Pack zu identifizieren..

Das aktuelle Bild des Rassisten und Nationalisten / Rechtsextremisten spiegelt sich in Bewegungen und Gruppierungen wie der AfD, Pegida und Identitäre Bewegung wieder, unter grossen Applaus der NPD die bereits während der formierung der AfD zur politischen Partei verkündeten, das es gut sei wenn es eine Nationale Bewegung wie die AfD geben würde die noch "unverbraucht und mit neuen Gesichtern" daherkommt .. Und deswegen ist es erwiesen, fakt und nicht von der Hand zu weisen das es Menschen wie bspw Herrn Höcke (landesvorzitzender AfD Thüringen) gibt der ein klares völkisches Gedankengut pflegt, die NPD an der rosette leckt und sagt, das nicht alle NPDler Nazis sein... ähmm.. doch! Desweiteren hat er mit Götz Kubitschek einen der aktivsten Rechtsextremisten als busenkumpel an seiner Seite und mit dieser Verbindung wird es so braun, das man schon von schwarz reden kann was man natürlich auch als sinnbild für das ekelhafte, verachtende Menschenbild dieser Leute sehen kann ..

Die Sprache hat sich definitiv gewandelt, einen primären Antisemitismus hört man heute nicht mehr, der weniger plumpe sekundäre Antisemitismus drückt sich wesentlich angenehmer aus, man trauert um die 6 Millionen Juden aber man ist Antizionistisch und vergleicht die "politik der Israelis" mit den wirken der Nazis in den polnischen Ghettos .. Man spricht von der zerstörung des organisch gewachsenen Volkes durch vermischung mit anderen Kulturen und befindet sich in demselben Rhetorischen Wahn wie der Rassenwahn der Nazis in "Blut und Boden" ideologie
milchkaese ist offline  
Ungelesen 22.08.15, 07:53   #35
Saugstoff
Banned
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 138
Bedankt: 132
Saugstoff ist unten durch! | -173 Respekt PunkteSaugstoff ist unten durch! | -173 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von milchkaese Beitrag anzeigen
Wenn ich dann das hohle gewäsch von Saugstoff lese, braucht es nicht viel um zu erraten wo der völkische, rassistische und NS relativierende Müll herkommt..
Wo kommt er denn her ?

Zitat:
Entlarvend ist die chiffre "Stauffenberg" um sich von Neonazistischem Gedankengut freizusprechen und das ganze mit "Widerstandskämpfer" dann nett umschrieben wird um sich unverdächtig in die Nähe von "Antifaschisten" zu rücken .. Dabei vergisst man dann leider bei den braunen Freunden von AfD, Pegida, Identitären und co das Stauffenberg von anfang an ein begeisterter Nationalsozialist war und auch die Reichsregierung nach dem eventuell erfolgten Attent auf Hitler die völkische, Nationale Gesinnung der Nazis weiterführen sollte ....
Ich bitte dich, das ist bekannt und ein alter Hut. Stauffenberg hatte sogar den Plan einen Frieden nur an der Westfront einzuleiten damit alle Kräfte an der Ostfront eingesetzt werden konnten. Das seine Gedanken richtig waren bestätigen sich wenn man sich den Weg Ostdeutschlands 1945 und danach näher betrachtet.

Zitat:
Ich mach mir hier nicht die mühe die vereinzelte Kackscheisse die hier geschrieben wurde einzeln aufzugreifen und zu kommentieren..
Das ist bedauerlich, gerade dafür ist ja ein Forum u.a ja da. Und in an deren Threads forderst du permanent andere User auf sich sachlich am Thema zu beteiligen. Wieso du das hier nicht auf die Kette bekommst ist mir ein Rätsel.

Zitat:
Saugstoff ist nur mit seinem Müll speziell im Auge geblieben denn diese Argumente sind typisches rechtes Gewäsch von den Rassisten um Pegida, HogeSa, AfD und den "neuen Rechten" .. gespickt mit haufen Ressentiments, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitischen Dreck völlig entfernt von den sachlichen Fakten die dem jeweiligen Thema was die Faschisten meinen sich aneignen und kommentieren zu müssen, zugrunde liegt ..
Schon deshalb weil du mich in eine antisemitische Schublade steckst wird klar das du von meinen letzten Beiträgen in diesem Thread nicht viel gelesen und noch weniger verstanden hast.

Zitat:
Wer rechtes Gedankengut, volksverhetzend und rassistisch äusserst, ist ein dummer rassistischer Dreckhaufen ... wer nazisprüche bringt, ist ein Nazi und ver antisemitisches Zeug verbreitet ist ein Antisemit.. so einfach ist das.. Wenn der Gegenüber nicht in der Lage ist das intellektuell nachzuvollziehen warum man denjenigen als Nazi tituliert dann ist das nicht das problem der Medien .. Man sollte sich damit auseinandersetzen und die Fehler bei sich suchen ..
Nein. Die Titulierung als "Nazi" ist ein inzwischen so inflationär eingesetzer Begriff das man sich als "Betroffener" keinen deut darum scheren muss.

Zitat:
Wenn ich dien braune Kackscheisse von Saugstoff lese, ist es genau diese Intention gewesen warum so viele Aktionen von den Genossen der Antifagruppen in verschieden Städten zur Niederlage und Befreiung Deutschlands am 8.Mai gestartet wurden.. Warum sollte man etwas abschliessen was niemals begonnen hatte?! Das postfaschistische Deutschland war in der aufarbeitung der NS Vergangenheit am schlampigsten.. Man kann im Grunde sagen, das nichts passiert ist denn viele NS Verbrecher fanden sich in wesentlichen Positionen wieder und an den Schlüsselstellen des jungen Staates gelang es nur zu gut die Aufarbeitung zu boykottieren und zu verhindern .. Diese herangehensweise zieht sich wie ein roter Faden zu den Mördern vom NSU und hirnloses Rumgegröle dummer, abartiger Rassisten von Pegida und Co..
Ich sehe den Umgang mit dem Nationalsozialismus in den ersten Jahrzehnten nach dem Krieg unkritisch. Die Prioritäten wurden anders gesetzt. Das man geeignetes fachliches Personal im Staatsapparat haben wollte und keine Menschen die von der Verwaltung eines Staates soviel Ahnung haben wie eine Kuh vom fliegen ist auch logisch. Das man sich dementsprechend auch Quellen bediente die in deinen Augen das falsche Parteibuch hatten...Schwamm drüber.
Wir waren halt nicht in der DDR wo das "Personal" eben das für dich "richtige" Parteibuch hatte, aber dafür keinen Plan was es da überhaupt tat.

Zitat:
Aber es scheint ja immer leichter zu sein die schuld bei anderen zu suchen, vorallem der geneigte "Patriot" verwehrt sich dieser Errungenschaft des denkens erfolgreich, basierend auf dem fakt das eine verfaulte Kartoffel den hohlraum zwischen den Ohren füllt..
Lange Rede kurzer Sinn : Eine sachliche Diskussion mit dir ist nicht möglich, deine Klassenkampfbegriffe kannste auch steckenlassen.
Saugstoff ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Sitemap

().