myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 19.02.18, 18:56   #1
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Kaufberatung Video/Foto PC

Hallo zusammen, es wird mal wieder zeit für einen neuen PC
Ich habe hier mal ein paar Unterforen durchsucht, aber die meisten sind entweder mehrere Monate alt oder beziehen sich auf Gaming.
Leider kenne ich mich nach den paar Jahren mit meinem jetzigen Rechner kaum noch aus und bräuchte gute Empfehlungen.

Ich möchte hauptsächlich Photo- und Videobearbeitungen machen.... Vegas Pro 14 und Photoshop CS6 + Gimp. Öfters mit mehreren Programmen parallel.
Preissegment ca 1500€
Wobei die Preise so sehr schwanken, dass ich gar nicht weiß ob sich nicht etwas warten von 1 Monat lohnt. (Grafikkarten und Ram vorallem)

Die Vorläufige Liste mit ein paar Daten die ich mir so ca. vorstelle:
  • Mainboard ?
  • Grafikkarte GTI 1070i
  • Prozessor AMD Ryzen 7 1700
  • Speicher 500gb ssd (Samsung Evo 860?)
  • + 2 TB HDD
  • Arbeitsspeicher 16gb ram 3000
  • Gehäuse Schallgedämpft
  • Netzteil ?
  • Lüfter ?
  • Soundkarte?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei sanök:
hoffmann1980 (25.02.18)
Ungelesen 20.02.18, 12:56   #2
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Rechner bis 1.500€, ausschließlich für Bild- und Video-Bearbeitung?

Intel Core i7-8700 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 279€
Asus Prime Z370-A [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 145€
G.Skill F4-3200C16D-32GVK [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 351€
Scythe SCKTT-2000 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 34€
Asus CERBERUS-GTX1050TI-A4G [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 187€
Crucial MX500 1TB [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 227€
Seagate ST2000DM006 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 57€
LG BH16NS55 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 63€
be quiet! Straight Power 11 450W [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 84€
be quiet! Pure Base 600 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 68€

----------------
Hier als fertiger Warenkorb: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].
----------------
1.491€ zuzügl. Versandkosten

Soweit mein Vorschlag...
Der Rechner dürfte selbst unter absoluter Volllast keine 200W brauchen.

Warum willst du dir eine 600€ teure GTX 1070 Ti kaufen, wenn du doch gar nicht spielen willst?
Für CUDA- und OpenCL-Anwendungen reicht auch eine einfache Grafikkarte.

Willst du eine bessere Grafikkarte, müsste man z.B. auf 16GB Arbeitsspeicher runter gehen, z.B.
G.Skill F4-3200C16D-16GVK [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 175€ bzw. 176€ weniger
und könnte dafür eine stärkere Grafikkarte nehmen, z.B.
MSI GTX 1060 6GT OCV1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 359€ bzw. 172€ mehr

Aber ich glaube nicht das das sinnvoll wäre. Es sei denn, du willst nebenbei auch noch spielen.

Geändert von ElafRemich (20.02.18 um 18:10 Uhr)
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 20.02.18, 18:15   #3
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

erstmal danke für die Antwort.

Zocken würde ich eventuell auch ein wenig, aber das ist wirklich nebensächlich.
Ne gute Grafikkarte hatte ich für Sinnvoll für Videobearbeitung gehalten, ... die berechnet doch alles fixer,... oder was genau spielt da mit rein?

Wieso sollte ich ein Intel holen statt AMD,... das war so ziemlich das einzige wofür ich mich vorher schon entschieden habe weil ich nur darüber bereits mehrmals gehört habe, dass es sich für Videobearbeitung diesmal besser eignet, da 8 statt 4 Kerne hat. Also auch Zukunftstauglicher Und zudem günstiger ist.


Und wieso die Crucial 1TB SSD? Ich würd ja nur Windows10 und paar Programme drauf installieren. 230€ wäre doch zu viel dafür!?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.02.18, 18:21   #4
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Der von mir genannte Intel ist ein 6-Kerner...

Und wo packst du die Videos hin, die du bearbeiten willst? Etwa auf die deutlich langsamere Festplatte? ;-)

Du kannst auch zu einem AMD Prozessor greifen, z.B. zum etwa gleich teuren
AMD Ryzen 7 1700X [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] für 282€.

Da musst du gucken. Der hat zwar 2 Kerne mehr, taktet dafür aber langsamer. Bis 3,80GHz statt bis 4,60GHz.
Wie gut skalieren die von dir genutzten Programme mit vielen CPU-Kernen?

Und wie gut können sie CUDA oder OpenCL nutzen?
Zu viel Geld würde ich alleine deshalb nicht in die Grafikkarte investieren, in dem Fall lohnt sich der horrende Aufpreis nämlich nicht.
Das Geld würde ich dann lieber in mehr Arbeitsspeicher investieren.

Geändert von ElafRemich (20.02.18 um 18:26 Uhr)
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 20.02.18, 18:57   #5
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ja, die Videos kämen auf die HDD. Habe gelesen, dass beim Rendern sowiso nicht so schnell hinterhergekommen wird wie von HDD gelesen . (Aber dafür, dass es evtl von Vorteil ist die Quelldaten auf einer anderen Platte als die zieldaten zu haben... QUELLE: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ])
Zumindest denke ich, dass es nicht so gut ist, wenn die Festplatte mit dem Betriebssystem laufend mit Daten beschrieben und belöscht wird

Wie gut die genutzten Programme skalieren? ^^' weiss nicht!?
CUDA und OpenCL weiss ich leider auch nicht.

Geändert von sanök (20.02.18 um 19:17 Uhr)
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.02.18, 21:45   #6
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Es hat noch nie jemand geschafft eine SSD kaputt zu schreiben. Der Controller kann mal kaputt gehen, aber das die Speicherzellen aufgrund zu viel lesen/schreiben aufgeben, kam noch nie vor.
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 21.02.18, 12:30   #7
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Joa, ich wäre auch für den i7.

Grundsätzlich eine sehr gute Zusammenstellung, von Kumpel @ElafRemich (Thumbup)

Nur, wofür soll das BluRay-Laufwerk sein ?

Mit der Graka sehe ich das genauso.
1050Ti reicht völlig.
Wenn eine bessere gewünscht sein sollte, würde ich definitiv auf die neuen Karten warten.

Auch wenn das keine K-CPU, würde ich wohl noch nen fetteren Kühler auf den i7 schrauben.

Macho oder Brocken 3 (oder direkt Alpenföhn Olymp, BeQuiet Dark Rock Pro 3).

Ist halt ein 6 Kerner mit Hyperthreading.
Wenn der richtig ackern muss, wird der auch relativ warm (und es gibt keine zu gut gekühlte CPU (grins).

Den Turbo des i7 natürlich permanent auf alle Kerne legen.

RAM könnte man auch erstmal schauen, ob 16GB nicht reichen : [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Falls das echt zuwenig sein sollten, gibt´s halt Vollbestückung für´s Mainboard ;-)
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 22.02.18, 12:01   #8
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ok, vielen Dank nochmal für die Antworten.

Das mit dem Bluray Player hab ich mich auch gefragt ... Aber ist ja nicht verkehrt sowas mit aufzulisten. =D

Na gut wenn ihr meint GTX 1050 reicht, ... dann wirds wohl so eine werden. Die größeren sind tatsächlich auch extrem teuer.

Was heißt "6 KErner mit Hyperthreading"? Und warum sollte man lieber i7 statt Ryzen 1700 nehmen?
Und falls man doch die ryzen nimmt, muss man dann auch bestimmte andere komponenten dafür tauschen?

Die Lüfter sollten auch relativ leise sein.Meiner derzeit ist mir etwas zu laut.

Beim Ram werd ich dann auch erstmal 16 holen und schauen wie es läuft. Hauptsache die angegebenen Steine passen zum Rest. (Sind ja nicht immer Kompatibel)
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.02.18, 12:44   #9
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Sollte imho schon eine 1050 mit Ti sein, alleine wegen der 4GB VRAM ;-)

Der i7 hat 6 echte Kerne und kann halt Hyperthreading = 12 Threads.

Der R7 1700 hat 8 echte und kann auch Hyperthreading (von mir aus auch SMT...) = 16 Threads.

Der i7 taktet von Haus aus höher, beim Ryzen ist (selbst mit OC) bei ~ 4GHz schluss mit lustig.

Zudem sind die AM4-Mainboards ziemlich "pingelig", was schnellen RAM betrifft.

Wirklich was falsch machen würdest Du mit nem R7 1700 auch nicht, aber ich persönlich würde den i7 vorziehen.

Durch die wesentlich günstigere GTX1050Ti sparst Du ja satt Kohle, die würde ich direkt hier reinstecken :

1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
1 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
2 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Netzteil würde auch das Pure Power 10 CM mit 400 Watt dicke reichen, aber bei so hochwertiger Hardware nimmt man auch ein adäquates Netzteil (Die Straight Power 11 Baureihe ist saugut und erst am 12. Januar 2018 auf den Markt gekommen).

Alpenföhn Olymp ist moemntan ausverkauft.
Der BeQuiet Dark Rock Pro 3 ist ebenso absolute Oberklasse und lässt sich kinderleicht montieren (aber vorher kurz einen Youtube-Clip zur Montage anschauen, sonst bricht man sich die Finger....)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Beim Netzteil sind natürlich mehr als alle benötigten Kabel dabei, die "Sleeved Power Cable" sind für die HDD und die Lüftersteuerung des Fractal-Gehäuses.
Dann brauchst Du dafür keinen Kabelbaum des Netzteils anschliessen, hast nur noch seeehr wenig Kabelgedöns im Rechner.

SSD kannst Du auch ne kleinere nehmen, aber die 1TB ist schon goil :-)

HDD entweder 2TB, oder direkt 4TB.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 22.02.18, 13:17   #10
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wieso genau ein SSM statt SSD?
Ist die Leistung bei SSM nicht weniger und es wird mehr auf kleine Bauweise geachtet(für zB Notebooks) ?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.02.18, 13:39   #11
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Wat is denn ein SSM ?

Meinst Du die M.2 SSD ?
Die ist genauso schnell, wie jede andere SSD.
Wird einfach auf´s Mainboard gesteckt, spart Kabel ;-)

Kannst natürlich auch die MX500 nehmen : [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Dann aber noch ein drittes "Sleeved Power Cable" ;-)
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (22.02.18)
Ungelesen 22.02.18, 14:44   #12
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

SSM = SSModul .-.. also ja zum einstecken.

ich hab mich übrigens nun auf Ryzen 1700 entschieden wegen mehrerer Quellen die sagen dass es für rendern deutlich besser geeignet ist. Ausserdem soll AMD wohl besser mit Vegas Pro (meine Software) zusammenarbeiten.

Ab minute 4:30
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

und noch weitere Quellen die ich im Nachhinein leider nicht gefunden habe.

Wie wäre dann die Zusammenstellung? Ich bräuchte ja auch ein anderes Mainboard oder? hmm...

Geändert von sanök (22.02.18 um 14:56 Uhr)
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.02.18, 15:07   #13
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Keine Ahnung, wo Du das mit dem SSModul her hast ;-)

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Die Schnittstelle nennt sich M.2, folglich ist das eine M.2 SSD.

Wenn Du den Ryzen 1700 nimmst, dann würde ich den auf dieses Board packen : [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Das ist sehr gut für´s Geld, hat 12 Phasen für die Stromversorgung der CPU.

Mehr brauchst Du nicht tauschen.

Bei nem neuen Mainboard immer direkt das Bios updaten.

Für den RAM dann das XMP-Profil aktivieren (oder die Werte manuell ins Bios eintragen).

Falls der RAM absolut nicht auf 3000 MHz laufen will, auf 2933 MHz läuft der garantiert.
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 22.02.18, 15:11   #14
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Okay, SSM : [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Solid State Modul.

Auf jeden Fall keine von den teuren M.2 SSDs nehmen (die über PCIe angebunden sind).
Die lohnen sich absolut nicht.

Nimm die Crucial MX300 M.2, oder die MX500 (SATA).
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 22.02.18, 20:58   #15
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4.064
Bedankt: 2.062
Fietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt Punkte
Standard

Sehe ich anders! Wenn SSM, dann nur eine mit PCIe 3.0 x4 Anbindung.
Ansonsten kannste auch gleich eine SSD nehmen.
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fietze:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 07:55   #16
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

PCIe-Anbindung bringt für Normalsterbliche genau Null.

Die höhere Geschwindigkeit könnte man nur dann spüren, wenn seeehr große Datenmengen von einer M.2 auf eine andere M.2 geschrieben werden (beide natürlich per PCIe angebunden).

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Zu diesem Thema gibt´s etliche Artikle/Threads/Clips....
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 10:42   #17
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4.064
Bedankt: 2.062
Fietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt Punkte
Standard

Naja, das Totschlagargument. Im Grunde bringt dann der Umstieg von HDD auf SSD für Normalsterbliche ebenso null.
Und beim transkodieren rödeln die Programme und deren Temp-Dateien etwa nicht auf dem SSM?
Kann man natürlich auch anders konfigurieren.
Vergleiche einfach die Datenraten:
SSM, PCIe 3.0 x4: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
SSM, Sata3: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Seagate Barracuda: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Edit:
Den verlinkten Thread habe ich jetzt nicht komplett gelesen. Aber der ist fast 1,5 Jahre alt.
Da gab es glaube noch kein SSM mit den heutigen Datenraten und die Preise dürften auch deutlich höher, als heute gewesen sein.
Zudem nutzt er den PC zum rendern. Also von wegen 4K und so.
Genauso beim Arbeitsspeicher, hier bringt viel wirklich viel! Also eher 32 GB als 16 GB.
Beziehe mich aber nur aufs rendern, ansonsten sind 16 GB mehr als genug.

Bei der Graka, würde ich mal schauen inwieweit meine Programme Hardwarebeschleunigung unterstützen? Und falls ja und Cuda kein Thema ist, würde ich wegen der Roh-Leistung eher zu AMD tendieren.
Aber keine Ahnung ob AMD bei der Roh-Leistung immer noch die Nase vorn hat. Früher war das jedenfalls so.

Geändert von Fietze (23.02.18 um 11:12 Uhr)
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fietze:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 11:07   #18
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Okay okay ;-)

Dann kommen imho nur die Adata infrage, weil die Smasung echt zuuu teuer sind :

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Samsung : [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Wenn die richtig ackern müssen, werden die immer noch seeehr warm und trotteln runter....

Für die Kohle würde ich mir eher die 1TB MX300 M.2 plus eine 1TB MX500 holen ;-)

Geändert von Rosigatton (23.02.18 um 11:15 Uhr)
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 11:26   #19
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4.064
Bedankt: 2.062
Fietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt Punkte
Standard

Mainboard Kühler, oder sicher gibt es auch spezielle M.2 Kühler zum draufkleben. Dazu einen guten Topblower und/oder einen seitlichen Gehäuselüfter. Sollte helfen?

Muss ja nicht gleich 1 TB sein? 500 GB sollten doch auch reichen.
Also ich persönlich tendiere gerade bei SSM/SSD eher zu Samsung und Crucial.
Klar eine 512er Samsung 960 pro ist schon recht teuer. Im Endeffekt muss der TE wissen, ob es ihm das Wert ist?
Als andere Alternative könnte man die HDD weglassen und eine 512 GB sowie eine 1 TB Standart SSD nehmen.
Langfristig die Daten halt auf einer externen HDD speichern.
Alles hat seine Vor- und Nachteile!

Geändert von Fietze (23.02.18 um 13:40 Uhr)
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fietze:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 12:03   #20
Rosigatton
Ist öfter hier
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 225
Bedankt: 136
Rosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt PunkteRosigatton wird langsam von ratten respektiert | 135 Respekt Punkte
Standard

Joa, die Adata sind im Grunde "nur" Intel SSDs, und im Test schneiden die nicht so richtig gut (gerade, was Wärmeentwicklung angeht...).

Joa, eine richtig gute 500GB PCIe M.2, plus die 1TB MX500 :-)

Speichern dann auf einer externen 2,5" 4TB WD HDD.
Habe ich mir vor kurzem gegönnt, rennt wie die Pest, ist sehr leise und wird nur lauwarm...
Rosigatton ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Rosigatton:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 23.02.18, 18:29   #21
Fietze
Androide
 
Benutzerbild von Fietze
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 4.064
Bedankt: 2.062
Fietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt PunkteFietze putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 4545 Respekt Punkte
Standard

Hier sehr interessant, vor allem die Lesertests: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Wer die Kurzfassung will, ließt zu jedem Test nur das Fazit.
Fietze ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fietze:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 25.02.18, 05:11   #22
vvolf69
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Nov 2009
Ort: I´m the 3-headed monkey right behind you!
Beiträge: 166
Bedankt: 181
vvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punktevvolf69 ist unten durch! | -732 Respekt Punkte
Standard

Habt Ihr Helden hier echt dem OP nen Board ohne LLC für nen Ryzen 1700 angedreht? - Hat das nen speziellen Grund, dass sich hier keiner für die Auflösung und Größe der zu bearbeitenden Videos interessiert? - Warum geben die ohne jeglichen Sachverstand eigentlich hier immer die dollsten Empfehlungen ab?

Alder
vvolf69 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei vvolf69:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 25.02.18, 23:22   #23
viky127
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 11
Bedankt: 6
viky127 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Anscheinend hat Asrock tatsächlich LLC entfernt , da kann man echt nur Kopf drüber schütteln.
viky127 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei viky127:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 11:21   #24
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ohje, was gibts denn dabei zu beachten? Die Videos sind meist fertig ca 10 min lang.
Hab noch nicht bestellt wegen Klausurphase, aber so langsam sollte es nun soweit sein.
Also was wäre nun die empfohlene Ausstattung?

welches Board und Lüfter zu Ryzen 1700?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.03.18, 11:43   #25
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

1.500€ mit Ryzen...

AMD Ryzen 7 1700X [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 265€
Asus Prime X370-Pro [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 130€
G.Skill F4-3200C16D-32GVK [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 339€
Thermalright Macho 120 SBM [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 43€
Asus GeForce GTX 1060 OC [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 380€
Crucial MX500 500GB [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 118€
Seagate ST2000DM006 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 57€
Asus DRW-24D5MT [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 14€
be quiet! Pure Power 10-CM 500W [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 65€
be quiet! Pure Base 600 [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 80€

----------------
1.491€

Soweit mein aktueller Vorschlag...

- Alternative CPU:
AMD Ryzen 7 1800X [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 299€ bzw. 34€ mehr

Auf eine PCIe/NVMe SSD würde ich verzichten.
Eine gleich große Samsung 960 EVO wäre 86€ teurer.

Geändert von ElafRemich (13.03.18 um 23:25 Uhr)
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 12:04   #26
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Danke @Elafremich für die schnelle Antwort.

Wieso ist allerdings kein gehäuse mit aufgelistet?
Und den DVD brenner benötige ich nicht denke ich ... hmm.
Hat jemand etwas hinzuzufügen oder Verbesserungsvorschläge?

An sich sieht es denke ich nach keiner schlechten konfiguration aus. Hoffe das sind nicht auch überteuerte preise :/ ... leider sind ja derzeit Grafikkarten und Ram sehr teuer.
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.03.18, 15:47   #27
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Ein Gehäuse ist doch dabei, der letzte Punkt der Liste (be quiet! Pure Base 600).

Hier als fertiger Warenkorb: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ].
Für derzeit 1.488€.

Ob man ein optisches Laufwerk braucht oder nicht...
Für 14€ ist man da aber auf Nummer Sicher.

- Besser geeigneter Arbeitsspeicher wäre z.B. der
G.Skill F4-3200C14D-32GVK [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] 393€ bzw. 54€ mehr

Geändert von ElafRemich (13.03.18 um 23:25 Uhr)
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (13.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 19:19   #28
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Oh Verzeihung, das hatte ich übersehen...
Ist das Gehäuse denn auch gut Schall isoliert?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.03.18, 21:38   #29
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Es ist ein einfaches Gehäuse, aber völlig OK. Hatte ich schon selber in der Hand.

Du kannst auch die Variante ohne Glas nehmen, [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], die ist dann noch besser gedämmt.

Geändert von ElafRemich (13.03.18 um 23:25 Uhr)
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (20.03.18)
Ungelesen 20.03.18, 17:54   #30
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Gut das gehäuse nehme ich
Jetzt nur noch die letzten Fragen:

das Asus Board unterstützt doch nur bis DDR4-2666

machen dann die Ripjaws 3200 Sinn?

Zitat:
Zitat von vvolf69 Beitrag anzeigen
Habt Ihr Helden hier echt dem OP nen Board ohne LLC für nen Ryzen 1700 angedreht? - Hat das nen speziellen Grund, dass sich hier keiner für die Auflösung und Größe der zu bearbeitenden Videos interessiert? - Warum geben die ohne jeglichen Sachverstand eigentlich hier immer die dollsten Empfehlungen ab?
Du könntest ja evtl selbst eine Zusammenstellung machen und drauf eingehen warum du was geändert hast =)
Das würde sehr helfen.

Geändert von sanök (20.03.18 um 19:13 Uhr)
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.03.18, 18:29   #31
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

http://www.bilder-upload.eu/show.php...1521565909.jpg

Das Wäre meine derzeitige Zusammenstellung.
Unschlüssig bin ich mir nur noch wie gesagt beim
- Mainboard (Lieber das Asus? oder evtl ein ASRock vorschlagen) (LLC!?)
- Ram
- Lüfter: entweder Thermalright 120 oder Shadowrock 2
- Netzteil: entweder das Bequiet 500W oder Seasonic 520W
- Grafik: Da es das vorgeschlagene GTX 1060 von Asus hab ich Palit gewählt. Einwand?
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.03.18, 13:00   #32
ElafRemich
unschlagbar
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 181
Bedankt: 124
ElafRemich gewöhnt sich langsam dran | 53 Respekt Punkte
Standard

Kannst du genau so nehmen. Passt alles.
ElafRemich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei ElafRemich:
sanök (22.03.18)
Ungelesen 22.03.18, 15:47   #33
sanök
Newbie
 
Benutzerbild von sanök
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 53
Bedankt: 4
sanök ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Danke allen für die Hilfe. Habe mich nun entschieden und bestellt. An manchen Stellen auch nochmal umentschieden und etwas aufgestockt.

Falls es Fragen zu meiner bestellung gibt beantworte ich diese.
sanök ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Sitemap

().