myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > Politik, Umwelt & Gesellschaft
Seite neu laden

"Liebe Bayern, ich bin eine von euch - aber eure Arroganz kotzt mich einfach nur an!"

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 21.07.17, 09:54   #1
poweredbygoogle
Anfänger
 
Registriert seit: Feb 2017
Beiträge: 45
Bedankt: 14
poweredbygoogle ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard "Liebe Bayern, ich bin eine von euch - aber eure Arroganz kotzt mich einfach nur an!"

Zitat:
"Liebe Bayern, ich bin eine von euch - aber eure Arroganz kotzt mich einfach nur an!"

Ich bin in Bayern aufgewachsen. Inmitten der ganzen Schönheit des Allgäus mit seinen dunkelgrünen Bergseen, saftigen wiesen, mehr Kühen als Einwohnern – und umzingelt von der Wucht des bayerischen Nationalstolzes.

Apropos Nationalstolz: "soll mein Bundesland unabhängig von Deutschland sein?" diese frage beantwortete fast jeder dritte Bayer einer aktuellen Umfrage der "Bild"-Zeitung zufolge mit "ja". Ein ziel, das zum Beispiel auch die Bayernpartei – eine Kleinpartei, die (natürlich) ausschließlich in Bayern aktiv ist – seit Jahren verfolgt.

Ein Ziel, das ich überhaupt nicht teile.

Ich erinnere mich, wie sich ein Autofahrer aus Niedersachsen vor Jahren in mein 4000-Seelen-Dorf verirrte und einen einheimischen in Stallhose und Filzhut nach dem weg fragte. Als dieser in tiefstem, für jeden Nicht-Allgäuer völlig unverständlichem Dialekt antwortete, bat der "fremde" höflich darum, die Worte in verständlichem deutsch zu wiederholen.

Mein Dorfnachbar kam der anfrage auf seine Art nach. Er wiederholte die exakt gleichen Worte – nur doppelt so laut und so langsam, als würde er mit einem kleinen Kind sprechen, das gerade zu sprechen lernt. Kompromissbereitschaft? Null. Offenheit? Null. Anpassungsfähigkeit? Null.

Liebe Bayern, ich bin eine von euch – aber diese Arroganz kotzt mich einfach schon so lange an. Auch weil ich weiß, dass es anders geht. Ich habe bereits zahlreiche Franken, Schwaben, Oberbayern und Niederbayern kennengelernt, die stolz auf unser Bundesland sind, ohne überheblich zu sein. Und ihr könnt das auch!

Die eigenen Werte schützen?

Florian Weber, Parteichef der Bayernpartei, kann wohl exemplarisch für die 32 Prozent stehen, die genug von Deutschland haben, denn er kämpft für einen eigenen Staat mit weiß-blauer flagge. "bei uns geht es um ein eigenständiges, demokratisches Bayern, wo der einzelne in hohem Maße Chancen zur Selbstverwirklichung hat", sagte der 53-jährige aus Bad Aibling bereits 2014 "vice". Sein erklärtes ziel: Die eigenen werte schützen.

Beschützt werden muss jedoch nur, was bedroht wird. Mit seinem Wunsch der Abspaltung kreiert sich jeder dritte Bayer somit Gegner. Gegner, die anscheinend aus Berlin, Köln, Hamburg oder Stuttgart kommen. Gegner, die es womöglich sogar mittels grenzen abzuhalten gilt. Gegner, die es eigentlich gar nicht gibt.

Eine Einstellung, die sowohl Weltoffenheit als auch Toleranz und Herzlichkeit vermissen lässt – werte, mit denen sich vor allem die (bayerischen!) Münchner während des Oktoberfestes jährlich gerne schmücken. Und nach zwei Wochen saufen wollt ihr diese einfach wieder vergessen haben?

Wirtschaftliche Unabhängigkeit?

Was angeblich noch für diesen Nationalstaat spricht? Anscheinend die sich daraus ergebende wirtschaftliche Unabhängigkeit. Einfach mal der Verantwortung entgehen, alle anderen Bundesländer immer mittragen zu müssen.

Und ja, es stimmt: Bayern hat 2016 mit 5,821 Milliarden Euro mehr als die Hälfte des Länderfinanzausgleichs gestemmt – und damit unter anderem Berlin unterstützt. Für den bayerischen Finanzminister Markus Söder immer wieder eine Zumutung. Den Bayern werde Volksvermögen entzogen, der Freistaat über Gebühr strapaziert.

Ja, viel Geld fließt aus Bayern raus. Und ja, wir finanzieren andere Bundesländer mit.

Aber noch einmal zur Erklärung: Der Länderfinanzausgleich soll für annähernd gleiche Lebensverhältnisse aller Bundesbürger sorgen. Wir Bayern könnten auch sagen: "wir besitzen mehr als genug und sind deshalb gerne bereit, euch zu unterstützen." das wäre mal ein echtes Zeichen christlich-sozialer Nächstenliebe, mit der sich die wichtigste bayerische Partei gerne schmückt.

Doch jeder dritte Bayer scheint dafür zu egoistisch zu sein.

Übrigens: Etwas, das gerne mal unter den Tisch fallen gelassen wird - auch Bayern profitiert gelegentlich überproportional von Bundeszahlungen. Für den Straßenbau wurden dem Freistaat im Jahr 2015 zum Beispiel 185 Millionen Euro mehr zugestanden, als eigentlich geplant. Das ist mehr, als jedes andere Bundesland bekommt. Gleichzeitig lassen zahlreiche Urlauber ihr Geld bei uns, der Tourismus in Bayern boomt wie nie zuvor – über 31 Milliarden Euro nehmen wir jährlich ein.

Ach, und übrigens: Der Länderfinanzausgleich wird 2019 sowieso abgeschafft.

Servus, Arroganz!

Mein Appell: Liebe Bayern, bitte denkt nicht nur an euch. Seid nicht so egoistisch. Freut euch über Vielfalt, über Unterscheide – und zeigt dem Rest Deutschlands, dass wir zwar stolz auf unser Bundesland, aber keineswegs arrogant und unfair sind.

Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
poweredbygoogle ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.07.17, 08:25   #2
Dino99
Trialhacker
 
Benutzerbild von Dino99
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 483
Bedankt: 4.504
Dino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt PunkteDino99 ist schon ein Name im Untergrund. | 712 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Jeder Dritte will raus aus Deutschland
Bezogen auf den Titel des Treads kann ich das langsam auch verstehen. Ein Staat der fast machtlos ist gegen Schwerstverbrecher, Vergewaltiger und vieles vertuscht möchte auch ich nicht haben.

Edit:
Die lasche Gesetzgebung in diesem Punkte habe ich noch vergessen!
Dino99 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Dino99 bedankt:
Frag_net (15.08.17), Malkio (22.07.17), Oblisan (28.07.17)
Ungelesen 22.07.17, 09:51   #3
painjester
Super Moderator
 
Benutzerbild von painjester
 
Registriert seit: Apr 2010
Ort: Dämmerstern
Beiträge: 7.802
Bedankt: 9.210
painjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punktepainjester mag den Abfluss Flavour! | 3163 Respekt Punkte
Standard

Den Thread Titel bitte ändern bevor noch mehr solche Antworten kommen!
__________________
Hass macht hässlich
painjester ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei painjester:
Dino99 (26.07.17)
Ungelesen 22.07.17, 20:59   #4
K:Laus
Süchtiger
 
Registriert seit: Aug 2014
Beiträge: 820
Bedankt: 401
K:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt PunkteK:Laus putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1408 Respekt Punkte
Standard

Eher alles löschen, denn so viel Schwachsinn ist kaum zu ertragen.
K:Laus ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 Mitglieder haben sich bei K:Laus bedankt:
AtPeterG (23.07.17), Dino99 (23.07.17), HappyMike34 (22.07.17), MotherFocker (23.07.17), pauli8 (23.07.17), Pop3y3 (23.07.17)
Ungelesen 23.07.17, 07:22   #5
MotherFocker
smarti
 
Benutzerbild von MotherFocker
 
Registriert seit: Aug 2013
Beiträge: 478
Bedankt: 1.414
MotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt PunkteMotherFocker mag den Abfluss Flavour! | 3461 Respekt Punkte
Standard

Ich kann mit dieser Geschichte nur sehr wenig anfangen, bishin zu fast gar nichts...

Mal kurz überrissen:

Ein kopierter Text, indem eine Bayerin sich mal kurz über die eigenen Landsleute grösstenteils negativ äussert. Nichts Neues.

Wenn man sich die Geschichte Deutschlands vor der Nationalversammlung 1848 mal genauer betrachtet, wird man feststellen, dass die Kleinstaaterei noch immer präsent ist. Egal in welcher Region. Es fängt schon untereinander in kleineren Gebilden als Bundesländer an.

Wenn hier schon Bayern exemplarisch "vorgeführt" wird, sollten man auch davon berichten, dass selbst im gelobten Land sich Franken, Ober- und Niederbayern nicht immer grün sind... So wie z.B. die Schwaben und Badener...

Und die Sache mit dem Länderfinanzausgleich ist nun auch etwas übertrieben dargestellt. Ein Solidaritätsprinzip, welches eben Geben und Nehmen erfordert. Bis 1986 war Bayern auch ein "Nehmerland". [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] und [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] .....

Und irgendwie fehlt mir noch die persönliche Meinung des Threaderstellers dazu. Wirkt so bisschen "hingerotzt" und dass sich der "positive" Beitragszähler erhöht

Und ausserdem sind ALLE ausserhalb der Weisswurstgrenze, eh' dammische Saupreiss'n
MotherFocker ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei MotherFocker bedankt:
AtPeterG (24.07.17), pauli8 (23.07.17)
Ungelesen 24.07.17, 13:53   #6
THY Pilot
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 314
Bedankt: 180
THY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt PunkteTHY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt PunkteTHY Pilot wird langsam von ratten respektiert | 201 Respekt Punkte
Standard

Hm...alles rechtsradikale und nazis die Bayern.
Schwafeln von Heimat, Werte und Nationalstolz.

Naaaziiis!
THY Pilot ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.07.17, 15:38   #7
Falcon999
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 125
Bedankt: 62
Falcon999 gewöhnt sich langsam dran | 34 Respekt Punkte
Standard

Das Niveau dieses Portals befindet sich mittlerweile in erschreckender Nähe zu Bild und Co. Spart euch doch bitte in Zukunft solche dümmlichen "News". Die sind nur verfasst, damit der Pöbel auf die Barrikaden geht und hilft niemand.
Falcon999 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.08.17, 10:44   #8
Silent Rob
★★★★★
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 709
Bedankt: 952
Silent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt PunkteSilent Rob putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2035 Respekt Punkte
Standard

Meine erste "Bayern-Erfahrung" ....
Irgendwann vor langer, langer Zeit landete die A-Jugend eines Fußballvereins aus NRW in irgend so einen Kuhkaff namens Regen.
Am Abend wurde natürlich die erstbeste Kneipe im Ort frequentiert. Doch kaum das die einheimischen Hirten - vielleicht zum ersten Mal in ihren Leben -, kultivierte Menschen, die sich auf hochdeutsch unterhielten, hörten, wurden sie aggressiv.
"Wir seien doch alle Urviecher, Deppen und Saupreissn ..." schallte es durch die Kneipe.
Das haben wir uns 10 Minuten angehört, und dann gab die entsprechende Antwort.
Nun gut, nachdem der örtliche Dorfsheriff mit Gehilfen anrollte, war dann irgendwann Ruhe, wir sind früher abgereist (wer bleibt schon dort, wo er nicht erwünscht ist) und 2 Betreuer unseres Teams mussten später für angeblich durch sie verursachen Schäden in der Dorfkneipe aufkommen.
Seitdem zieht es mich wirklich sehr selten zu denen da unten ...
Silent Rob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Sitemap

().