myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 06.09.19, 18:15   #1
Elum1402
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 6
Bedankt: 0
Elum1402 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Ältere DVD (MiniDV) aufpolieren, nur wie?

Grüsst euch,

meine Clique und ich haben damals einen knapp 90min Film produziert. Einer von uns hat ne Ausbildung zum Schnitttechniker gemacht und wollte danach die Regisseur-Laufbahn einschlagen. Ist ein Mittelalter-Fantasy-Film, der sogar in zwei Kinos lief :-)

Das Material wurde ursprünglich auf MiniDV gedreht, aber da damals ein DVD-Brenner das Maximalste war, hat der Film so nun 3,9GB. Die DVD (VOB-Dateien) hat 720x576 Pixel (MPEG 1/2) laut VLC.

Welche Tricks kennt ihr um den Film auch auf heutigen FullHD TV´s wenigstens gescheit anschauen zu können?
Mir ist klar, dass man da absolut keine Wunder erwarten kann, aber vielleicht könnt ihr helfen.
Das Ursprungsmaterial ist leider nicht mehr vorhanden, waren so 250 GB Schnittmaterial. Das konnte wir nur mit sehr viel geliehenen externen HD`s lösen.

Hatte gedacht, dass ich erst einmal in eine Datei umwandel und dabei die Bitrate und den Codec (?) behalte, damit es erstmal weg vom VOB-Format ist und als eine Datei vorliegt.
Cyberlink PowerDirector hätte ich ebenfalls zur Verfügung, dort sind ja auch ein paar Stellschrauben zur Qualität zu finden.

Danke euch für eure Mühe!
Elum1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.10.19, 06:36   #2
gluebo2
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 288
Bedankt: 70
gluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punktegluebo2 erschlägt nachts Börsenmakler | 6866 Respekt Punkte
Standard

Schade daß das Rohmaterial nicht mehr vorliegt da Mini-DV fast unkomprimiert aufzeichnete:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Geändert von gluebo2 (13.04.20 um 06:48 Uhr)
gluebo2 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 20.11.19, 23:40   #3
JohnDose
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 109
Bedankt: 222
JohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt PunkteJohnDose mag den Abfluss Flavour! | 41190 Respekt Punkte
Standard

Hochrechnen
Farben, Kontrast, Gamma anpassen
etwas nachschärfen
JohnDose ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.01.20, 11:09   #4
soundspezi
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 15
Bedankt: 3
soundspezi ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

ich nehme für solche Sachen "Edius"
Erstelle ein projekt mit FullHD und zieh dann meine PAL Videos in die Timeline
Nun kann ich schon direkt sehen wie das Ergebniss aussehen wird.
Eventuell Filter wie Farbkorrektur und leichtes nachschärfen.
Dann als gewünschte Datei/Format abspeichern. Am besten als unkomprimierten und als H265 Format....
soundspezi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.04.20, 00:51   #5
Elum1402
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 6
Bedankt: 0
Elum1402 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Danke für eure Infos!

Würde gerne Testfiles durch die einzelnen Programm/PlugIns jagen und schauen wo ich das Maximalste herausholen kann. Ihr habt nicht zufälligerweise Downloadlinks zu denen?

Danke!!
Elum1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.05.20, 19:58   #6
bo0z
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 2
Bedankt: 2
bo0z ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Bei Bedarf ein vorheriges Feintuning z.B. in Premiere. Mit Topaz Video Enhance AI hochrechnen lassen. Dauert zwar, lohnt sich aber.
bo0z ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei bo0z:
tarzan999 (15.08.20)
Ungelesen 14.08.20, 17:59   #7
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

muss das wirklich nachbearbeitet werden, wenn man das mit einen anständigen TV auch mit AspectRatio hinbekommt
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Jutta777:
RotzFLAC (02.09.20)
Ungelesen 30.08.20, 11:09   #8
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Kicae Beitrag anzeigen
Was soll diese komische Frage eigentlich?

Du scheinst nicht viel Ahnung von so was zu haben und schon gar keinen Enthusiasmus diesbezüglich
.................................................. ....
selbst aber scheinbar auch nicht, denn das ergebnis Deiner Bearbeitung, ist von Farbe und Bildqualität absolut Grottig.

Geändert von Jutta777 (30.08.20 um 13:13 Uhr)
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Jutta777:
RotzFLAC (02.09.20)
Ungelesen 15.09.20, 11:09   #9
Corganus
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 14
Bedankt: 23
Corganus badet gern in der Kläranlage! | 437 Respekt PunkteCorganus badet gern in der Kläranlage! | 437 Respekt PunkteCorganus badet gern in der Kläranlage! | 437 Respekt PunkteCorganus badet gern in der Kläranlage! | 437 Respekt PunkteCorganus badet gern in der Kläranlage! | 437 Respekt Punkte
Standard

Ich kann die Empfehlung von bo0z auch nur unterstützen:
Wenn das Ausgangsmaterial einigermaßen gut ist, dann kann die Software "Topaz Video Enhance AI" da noch einiges an Details rausholen.
Corganus ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.10.20, 04:42   #10
hollowman841
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 7
Bedankt: 5
hollowman841 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Viele Mini-DV Videos erzeugen gecaptured auf dem PC einen sogenannten Interlace-Effekt (auch Treppeneffekt oder ausgefranzte Kanten genannt, vor allem bei Bewegungen der Kamera). Der entsteht, weil das Quellmaterial aus Halbbildern besteht.
Goldene Regel für interlaced Filmmaterial: Als aller erstes mit einem Deinterlacer enkodieren. Am besten mit dem Yadif-Algorithmus. Du findest diese Einstellung z.B. bei dem Video Enkoder "Handbrake" in dem Tab "Filter". Standardmäßig ist dort unter "Deinterlace" "Decomp" eingestellt. Diesen Eintrag auf "Yadif" ändern.
Auch wichtig: Wenn Du das Filmmaterial schneiden willst, dann brauchst du viele Keyframes. Ich gehe mal davon aus, dass der Film mit einem deutschen Mini-DV Camcorder aufgenommen worden ist. Das bedeutet, dass das Quellmaterial eine Framerate von 25 fps haben sollte. Das bedeutet, wenn du jede Sekunde einen Keyframe haben willst, dann musst du im Tab "Video" (in Handbrake) im Bereich "Zusätzliche Einstellungen" den folgenden Passus hinzufügen: "keyint=25" (ohne Anführungzeichen)
Diese Einstellung erzeugt alle 25 Frames einen Keyframe. Da das Video pro Sekunde 25 Bilder zeigt, wird so jede Sekunde ein Keyframe erzeugt.

Wie schon von anderen erwähnt, ist der Einsatz von Topaz Video Enhace AI sehr empfehlenswert. Allerdings solltest Du in diesem Fall noch eine weitere Einstellung in Handbrake vornehmen, bevor mit dem ersten Enkodierprozess beginnst.
Und zwar solltest du in Handbrake im Tab "Video" auch den Radiobutton "Konstante Bildfrequenz" setzen, denn Topaz Video Enhance AI kommt mit variablen Bildfrequenzen nicht klar. Bei Filmen mit variablen Bildfrequenzen passiert es sehr häufig, dass Video und Audio nicht mehr synchron sind.
Fazit:
1. Mit Handbrake
a. deninterlacer als Filter einstellen
b. keyint=25 eingeben unter "Zusätzliche Einstellungen", falls du das Filmmaterial noch schneiden willst
c. konstante Bildfrequenz einstellen, falls du den Film anschließend mit Topaz Video Enhance bearbeiten willst.
2. Topaz Video Enhancer AI verwenden

Auf keinen Fall solltest Du das Deinterlacen überspringen, denn Topaz Video Enhancer AI ist zwar eine tolle Sache, aber es kann leider nicht deinterlacen!

Nachtrag zum Thema VOB Datei.
Du kannst einfach die Dateiendung von .vob in .mpg ändern,
denn genau genommen stecken in den .vob-Dateien MPEG-2-Dateien.
Wenn du diese Dateien in einen Enkoder lädst, dann ignoriert er alle die DVD-spezifischen Daten. Du kannst also direkt von der .vob Datei einkodieren.

Geändert von hollowman841 (03.10.20 um 04:56 Uhr)
hollowman841 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei hollowman841 bedankt:
hunnia (03.10.20), W.Braun (16.10.20), worky66 (26.01.21)
Ungelesen 25.10.20, 19:47   #11
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard wie vorgehen?

Hallo Community,

gerne würde ich mich bei dem Thema mit einklinken. Dafür vorweg meine Frage, soll ich ein neues Theard aufmachen, oder darf ich hier mit diskutieren?

Ich finde das Thema interessant und habe auch das Interesse alte Klassiker ob Serien oder Filme zu restaurieren. Bei mir ist es beispielsweise 80er/90er Jahre Serien. Ich habe mir die Serie "Eine schrecklich nette Familie" gekauft und selbst auf den DVD´s sind die folgen alles andere als gut. Auch MacGyver ist nicht im brauchbaren Zustand. Da denke ich, könnte man etwas mehr herausholen. Es bedarf teilweise die fransigen Ränder rechts und links abzuschneiden und etwas heller und von den Farben her etwas kräftiger zu gestalten und klein wenig schärfe rein. Die Klötzchen möchte ich auch minimieren.

Ich habe MakeMKV um die vob Dateien zu einer mkv Datei zu wandeln. Danach würde ich es mit Handbrake weiter bearbeiten, da komme ich aber gerade an meiner Grenze. Und zum Schluss mit Topaz Video Enhance AI etwas automatisch aufbessern lassen. Mir ist durchaus bewusst, dass die Größe hierbei zunimmt, aber wenn eine Folge 30-50% Größer wird, ist das tragbar.

Wie würdet ihr vorgehen?

Vielen Dank für eure Tipps.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.10.20, 20:14   #12
hollowman841
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 7
Bedankt: 5
hollowman841 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von W.Braun Beitrag anzeigen

Ich habe MakeMKV um die vob Dateien zu einer mkv Datei zu wandeln. Danach würde ich es mit Handbrake weiter bearbeiten, da komme ich aber gerade an meiner Grenze. Und zum Schluss mit Topaz Video Enhance AI etwas automatisch aufbessern lassen. Mir ist durchaus bewusst, dass die Größe hierbei zunimmt, aber wenn eine Folge 30-50% Größer wird, ist das tragbar.

Wie würdet ihr vorgehen?

Vielen Dank für eure Tipps.
Ich kenne MakeMKV zwar nicht, aber ich vermute mal, dass es ein reiner VideoEncoder ist. Bei jedem normalen Encodierprozess geht etwas Qualität verloren. Darum empfehle ich dir eher DVD Decrypter zu verwenden. Mit DVD Decrypter werden die VOB Dateien nicht umencodiert, sondern verlustfrei auf der Festplatte gespeichert. Benutz dazu in DVD Decrypter am besten den IFO Mode ( Mode -> IFO ). Dann am besten noch folgende Einstellung vornehmen ( Tools -> Settings -> IFO Mode -> Options -> File Splitting auf "None" stellen ). Das verhindert, dass die Zieldatei zerstückelt wird.
Anschließend kannst du die VOB Dateien in Handbrake laden und encodieren. Den Film so encodieren, wie ich es in meinem vorherigen Beitrag geschrieben habe.

Wobei genau kommst du bei Handbrake an deine Grenzen ?

Nachdem du den Film mit Topaz bearbeitet hast, kannst du ihn anschließend nochmals mit Handbrake z.B. in das h265 Format encodieren. Dann hast du eine gute (kleine) Dateigröße.

Geändert von hollowman841 (28.10.20 um 20:19 Uhr)
hollowman841 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei hollowman841:
W.Braun (29.10.20)
Ungelesen 29.10.20, 17:10   #13
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Erst einmal danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe kaum Ahnung von Handbrake, da werde ich noch viele Einstellungen suchen müssen und Testen, welche am besten seinen könnten. DVD Decrypter werde ich mir mal gleich herunterladen und genauer anschauen. Werde dein Post sorgfältig Schritt für Schritt nachgehen. Danke erstmal für die Hilfe.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.10.20, 17:46   #14
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hi zusammen,
mein Ziel soll diese Qualität werden
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Bekommt man das wohl mit DVD Merge, Handrake undTopaz hin?
Die enkodiere Zeit, die der PC braucht, ist mir schnuppe und wenn ich den PC drei tage laufen lassen müsste. Aber das Ergebnis sollte schon stimmen. Mit DVD Merge habe ich eine lange vob Datei erstellt, habe viele DVD5 Titel auf meiner Festplatte. Die vob Datei dann mit Handrake bearbeiten, aber da bin ich bei den vielen Einstellungen überfordert. Warum wäre es nicht möglich, einfach die vob Datei mit Topaz zu öffnen und dort den A.I Modus wählen, dann auf Present Modus auf HD stellen und als mp4 ausgeben. Warum noch den Schritt über Handrake?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.10.20, 18:58   #15
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

diese Qualität: Lade den Film doch mal auf einen Freien Hoster
dann kann man mal ein paar Versuche starten.
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.10.20, 19:47   #16
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo Jutta,
mein Kollege hat hiervon eine oder zwei Staffeln als original und diese sind auf DVD5 schon schlecht. Das Bild ist identisch mit der Version hier aus dem Board:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Das könnte aber auch an der originalen Qualität schon liegen, da die Serie nie auf 35mm Band gedreht wurden, Laut IMDB
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
nur als Video. Und hier siehst du einmal wie die Qualität ist:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.10.20, 20:47   #17
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

da musst Du Dich mit dem zufrieden geben was Du hast, dein Flachbild-TV rechnet diese
4:3 Bilder vermutlich schon so gut wie es nur geht hoch.
Besser wird das nicht.
Die Filme hochgerechnet, kann es eher noch passieren, das der Kram dann anfängt zu ruckeln, oder das der Ton Asynchron wird.
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.10.20, 20:56   #18
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

ich persönlich denke da ist noch ein wenig raus zu holen und noch nicht das Ende erreicht. Dass ich mir keine Wunder versprechen sollte, ist mir schon bewusst, aber weiß auch nicht woran du das jetzt fest machst das es keine Steigerung geben kann? Der Link hier zeigt doch das es möglich ist.
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.10.20, 21:45   #19
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

Hast aber bestimmt auch schon mal mitbekommen, das auch DVDs unterschiedlich gute Bildqualitäten aufweisen ?!
Wenn da von vornherein keine gute Qualität da ist kann man das vergessen.
Ich mach mal einen Versuch mit DVDFab Enlarger AI
(wenn mein Computer das überhaupt packt)
..........................
Ne packt er nicht... eine Folge Schrecklich Nette Familie würde 7 Stunden dauern.

Geändert von Jutta777 (01.11.20 um 08:26 Uhr)
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Jutta777:
W.Braun (31.10.20)
Ungelesen 01.11.20, 11:26   #20
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo Jutta,

erstmal danke für deinen Versuch und die mitgebrachte Zeit hierfür. Natürlich ist mir bewusst, dass nicht jedes DVD Material gleich mit anderen Filmen zu vergleichen ist. Des Weiteren habe ich am 30.10.20 geschrieben, dass mir die Zeit schnuppe sei. Wenn der PC sieben Stunden laufen sollte, schalte ich ihn vor der Arbeit ein. Oder über Nacht laufen lassen, kein Problem. Daher würde ich mir gerne noch von hollowman841bezüglich Handbrake ein paar kurze erklär Schritte sagen lassen.

Vielen Dank
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.11.20, 12:09   #21
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

mein Computer müsste für die 250 Episoden rund 73 Tage ununterbrochen arbeiten.
Dadanach isser warscheinlich abgeraucht.
Sowas geht wirklich nur mit etwas größeren CPU oder eben auch mit ner guten Grafikkarte
meine GTX 970 macht das nicht mit
1050er aufwärts wird da schon von Nöten sein.

Geändert von Jutta777 (01.11.20 um 13:34 Uhr)
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.11.20, 15:43   #22
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Das glaub ich dir. Ich habe eine RTX 2060 Super und 24 GB Arbeitsspeicher. Würde auch nur jede einzelne Folge nach und nach bearbeiten.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.11.20, 18:15   #23
Jutta777
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 240
Bedankt: 119
Jutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt PunkteJutta777 mag den Abfluss Flavour! | 47820 Respekt Punkte
Standard

das hört sich schon besser an, als meine Werte
kannst ja mal auf die Fab Seite gehen, und gucken, ob es diesen enlarger nicht auch zum Testen gibt
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Jutta777 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Jutta777:
W.Braun (01.11.20)
Ungelesen 23.11.20, 16:52   #24
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hi Elum1402,

wollte mal hören wie deine Ergebnisse geworden sind? Ich habe mich auch ein wenig in dieser Thematik eingearbeitet und man kann schon das ein oder andere herausholen, mit etwas Aufwand.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.12.20, 04:04   #25
hollowman841
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 7
Bedankt: 5
hollowman841 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von W.Braun Beitrag anzeigen
Das glaub ich dir. Ich habe eine RTX 2060 Super und 24 GB Arbeitsspeicher. Würde auch nur jede einzelne Folge nach und nach bearbeiten.
Bei einer solch schnellen GPU und dem Wunsch nach bester Qualität, würde ich dann doch auf Handbrake im ersten Schritt verzichten und StaxRip verwenden. Allerdings kann man als Anfänger in StaxRip die Übersicht verlieren. Doch wenn Qualität das oberste Gebot ist, dann solltest du es dir überlegen. Denn StaxRip unterstützt den QTGMC-Filter. Dieser Filter ist hauptsächlich Anwender von avisynth ein Begriff. Doch mit StaxRip hast du ein "relativ" gutes GUI. Es gibt keinen besseren Filter zum Deinterlacen als QTGMC. Er ist noch eine deutliche Ecke besser als Yadif. Und wenn du StaxRip verwendest, kannst du auch explizit die GPU als Medium auswählen, welches den Film encodieren soll. Das bedeutet, dass das Encodieren nicht über die CPU, sondern über die GPU läuft, was deutlich schneller ist.
Und mit der RTX2060 hast du eine hervorragende GPU für "Künstliche Intelligenz"-Anwendungen.
Wenn du jedenfalls eine Qualität haben willst wie auf den Bildern, die du gespostet hast, dann nutze StaxRip und Topaz.
Ach ja, um den StaxRip Encoder anzuweisen über die GPU zu encodieren, musst du auf das voreingestellte "x265" über dem rechten Fenster klicken. Dann öffnet sich ein Kontextmenü. Dort musst du auf "Nvidia" klicken und dann wahlweise auf "h264" oder "h265". Dann geht das richtig flott. Ich empfehle dir das dringend, denn der QTGMC-Filter braucht ordentlich Rechenleistung.

Nachtrag: Mein Beitrag erweckt möglichweise den Eindruck, dass man bei Handbrake nicht über die GPU encodieren könnte, was aber nicht stimmt. Man kann natürlich auch in Handbrake über die GPU encodieren ("Video"->"Videoenkoder"-> dann einen der beiden nvidia-Optionen wählen)

Geändert von hollowman841 (07.12.20 um 04:14 Uhr)
hollowman841 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.12.20, 16:55   #26
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hi hollowman841,

erstmal danke für die Mühe die du aufgebracht hast. Will jetzt nicht sagen war alles für die Katz aber seit fünf Wochen mache ich das schon mit StaxRip und habe mich recht gut in dem Programm eingearbeitet. Es gibt ein parallel geführtes Thread mit ähnlichem Inhalt:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Dort habe ich Folgendes am 28.11.20, 08:10 geschrieben:
Das AV1 so gut ist, wusste ich gar nicht. Werde ich mir auch mal genauer anschauen. Ich habe NVEncC64 mit dem Wert von CRF17. Ich nutze ja StaxRip, weil ich Serien und Filme als DVD5 habe die interlanced sind. Daher auch erst in einem Rutsch Ränder schneiden und den QTGMC deinterlacen. Mich würde mal die Qualität vom h266 interessieren. Da die vob Dateien auf der DVD immer in 1024mb vorliegen, komme ich auf ~530mb und brauche hierfür 45 Minuten mit ungefähr 18fps. Also für ein 20 Minuten Filmstück 45 Minuten zur HEVC mkv-Dattei und mit 3500kbp/s eingestellt und deinterlanced den Wert auf very slow.

Ich kann StaxRip aber auch wirklich jedem empfehlen und würde es vor Handbrake vorziehen.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun

Geändert von W.Braun (15.01.21 um 16:54 Uhr)
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.01.21, 15:19   #27
Elum1402
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 6
Bedankt: 0
Elum1402 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Hallo,

muss zugeben, dass ich bisher nur am basteln war und nicht wirklich etwas "fertig" gemacht habe. Bisher hab ich den Film (knapp 90min) mit StaxRip zum deinterlacen genutzt, was schon mal gut aussieht. Bei Topaz experimentiere ich jetzt noch mit der Artemis-Vorlage (denk mal die M-Version), bei Gaia CG sieht man nicht wirklich viel Unterschied. Das Ganze von DVD auf FHD Standard, das Ganze gleich mit 265. Das Problem ist auch, dass einzelne Szene damals in der Postproduction massiv nachgearbeitet wurde. In manchen Szenen sehen die Änderungen mit Topaz mega aus, in anderen Szenen so gar nicht.

Werde wohl das Ganze als unkomprimierte Tif Dateien exportieren, dazu muss ich bei den HD´s noch Platz freischaufeln :-)
Sind immer 5 Dateien mit jeweils grob 20min Lauffänge, da braucht mein PC jeweils 4-5 Std. das ist schon ne Ansage, weil ich den PC auch beruflich brauche.
Ist zwar noch ein i7-4790k mit 16GB RAM und ner 2070 Grafikkarte, aber Wahnsinn was das an Rechenleistung frisst.

Geändert von Elum1402 (16.01.21 um 15:28 Uhr)
Elum1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.21, 10:42   #28
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo Elum1402,

so ähnlich mache ich das auch. Ich lade die vob Dateien als Merge File als Erstes ein. Danach lade ich mein vor konfiguriertes Profil Video h.265 und Audio Copy/Mux. Dann kommen die AVS Filter hinzu, dort wähle ich QTGMC Interlaced, TemporalDegrain2 und eventuell aWarpSharp2, Tweak aus. Dann muss ich leider die Ränder an allen vier Seiten schneiden, also crop und wähle Resize aus und achte das Aspect Ratio Error >1% ist und PAR 1:1 quadratisch sind. Das Video vergrößer ich hier noch nicht, das mache ich im Anschluß mit Topaz Video AI. Dort passt mir persönlich nur der Filter Gaia-HQ v5 und erstrecke hier das Video auf FullHD oder WQHD mit dem Wert crf18. Das cropen und deinterlancen muss ich mache, da ich alle Filme als DVD5/9 NTSC Interlanced mit Ränderflackern vorliegen habe.
Mein System: Windows 10 x64 (19042), Intel Core i9-9900 @ 3.10GHz, GeForce RTX 2060 SUPER

So wie du das machst, haben glaube ich auch die Fangruppe die Serie Deep Space Nine verbessert. Also die Frames als tiff speichern und mit Topaz Gigapixel überarbeiten.
Hier Mal ein Vergleich zwischen den beiden Methoden, wie ich das mache, und wie du das mit den einzelnen Bildern machst.

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun

Geändert von W.Braun (17.01.21 um 13:54 Uhr)
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.21, 10:59   #29
Elum1402
Anfänger
 
Registriert seit: Apr 2019
Beiträge: 6
Bedankt: 0
Elum1402 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Hallo W.Braun,

stimmt absolut, hab mich auch etwas bei nima4k.org/ reingelesen ;-)

Deine Methode versuch ich auch mal und sag Bescheid wie meine Ergebnisse so sind. Ich bin gespannt!

Grüße und danke für Deine Infos.

P.S. Gibt es momentan Downloadlinks für Topaz Video Enchance AI und Gigapixel in der neuesten Version? Hab leider nur ddownload.com - danke!

Geändert von Elum1402 (17.01.21 um 11:37 Uhr)
Elum1402 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.01.21, 13:33   #30
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich habe auch ohne Account, die 2,8gb oder wie viel das sind, geladen. Hatte einen Rapidgator Account und die Links waren down, musste dann auch auf free download setzten und 2 Stunden herunterladen, aber das sollte halb so wild sein.

Wir können auch gerne einmal im MyGully irc Chat zu plaudern.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun

Geändert von W.Braun (18.01.21 um 15:54 Uhr)
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.01.21, 19:10   #31
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Gibt es hier im Board User die erfahren mit den einzelnen Parametern von QTGMC Interlaced, TemporalDegrain2, aWarpSharp2, Tweak sind? Habe hierzu einige Fragen, die schon recht speziell sind und ich diese auch nicht in anderen Foren gelesen habe.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun

Geändert von W.Braun (24.01.21 um 09:31 Uhr)
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.02.21, 22:32   #32
ronny130
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 15
Bedankt: 11
ronny130 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo mal hier in die Runde,
habe mal bei den Thema "DVD aufpolieren" rein gelesen,bin zwar kein Freund von
großen komplizierten Programmen um meine Musikvideos und alten DVD´s Fernsehr tauglich zu machen,habe aber selbst sehr gute Erfahrungen mit den Programm
"4Videosoft Video Converter Ultimate" ab Version 6 gemacht.Neben einfachen Schneiden
kann man das Video Hochskalieren,Helligkeit Kontrast,Sättigung,Lautstärke,Bildrauschen entfernen,Verwacklung reduzieren,deinterlacing und Umwandeln in jede beliebige Größe und Videoformat.
Kann man ja mal antesten für euren Fall.Das Teil ist rund 170 mb klein,aber-oho-.
ronny130 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen Gestern, 10:04   #33
W.Braun
Newbie
 
Registriert seit: Apr 2014
Beiträge: 54
Bedankt: 11
W.Braun ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hallo ronny130,

danke für den Tipp, für mich wäre die Software aber nichts. Aber vielleicht für jemand anderem aus dem theard.

Eine Frage an die Experten die mit AviSynth oder VapourSynth unterwegs sind. Wie bekomme ich es hin, dass die Farbe Rot nicht immer so stark dominant ist. Also ich habe ein YUV420p8 Medium mit 4.2.0 und möchte die Farben gerne so natürlich wie möglich übernehmen. Die Gesichter sind meistens zu "Rot". Mir wäre es egal, ob es YUV oder anschließend RGB wäre. Mit den Befehl in Staxrip
"clip = mvsfunc.ToRGB(clip,matrix='709')" bekomme ich es nicht hin.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
W. Braun
W.Braun ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Sitemap

().