myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 08.09.13, 10:16   #1
xs4my
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 794
Bedankt: 94
xs4my ist noch neu hier! | 8 Respekt Punkte
Standard Der perfekte Pizzateig

In meinem Thread, "Pizzateig gelingt nicht :-(", habe ich viele Antworten erhalten und dafür möchte ich mich bedanken.

Mittlerweile habe ich meinen perfekten Pizzateig gefunden und möchte ihn gerne mit euch teilen.

Zutaten für den Teig:

500g Mehl - Typ 405
1 Frischhefewürfel oder 1 1/2 Tüten Trockenhefe - Bei der Firschhefe ggf. etwas weniger 3/4, da sehr geschmacksintensiv.
200 ml lauwarmes Wasser
1/4 EL. Salz
3/4 EL. Knoblauchsalz
1 EL Zucker
2 EL Olivenöl

Für die Soße:

3/4 - 1 EL. Knoblauchpulver - je nach Geschmack
1 Packung passierte Tomaten
Salz und Pfeffer
1 EL. Olivenöl
Kräuter der Provence nach Geschmack
ggf. Zucker falls es wegen dem Knoblauchpulver zu scharf ist.

Zubereitung:

Zuerst das Mehl in eine große Schüssel geben und die Frischhefe in dem 200ml lauwarmen Wasser vollständig auflösen.

(Bei Trockenhefe direkt zu dem Mehl hinzugeben. Anschließend Wasser dazugeben .)

Das Wasser mit der aufgelösten Frischhefe hinzugeben und mit einem Löffel vorsichtig verrühren.
Nun mit der Hand weiter kneten.
Sollte der Teig noch zu trocken sein etwas lauwarmes Wasser hinzugeben (nicht zu viel).
Dies wiederholen bis der Teig sich vom Rand löst und nicht mehr an den Händen klebt.

Jetzt die restlichen Zutaten hinzugeben
(Olivenöl, Knoblauch- / Salz und Zucker)
und mit der Hand gut vorkneten, sodass sich alles gut im Teig verteilt.
Wenn alles im Teig eingearbeitet ist den Teig aus der Schüssel holen und mit den Händen ca. 10 Minuten auf einer leicht bemehlten Oberfläche durchkneten.

Danach den Teig in eine andere Schüssel umsetzen und mind. 30 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten.
Alles in eine kleine Schale geben und verrühren.
Bis der Teig fertig ist kaltstellen.

Wenn der Teig fertig ist den Ofen auf 250 Grad vorheizen.
Das Blech oder die Pizzaform mit etwas Öl und einem Zewatuch verteilen.
Da durch wird der Boden auch ohne einstechen schön kross.
Den Teig dünn ausrollen und auf ein Blech oder in einer Pizzaform auslegen.

Mit der Soße dünn bestreichen. Zwischen Rand und und Soße etwa. 1cm Platz lassen.
Belag nach Wahl.

Die Pizza in den vorgeheizten Ofen auf die unterste Schiene legen und etwa 7 Minuten backen bis der Rand Farbe bekommt.

Guten Appetit!



Jetzt haben wir aber noch die restliche Soße übrig. Dazu habe ich mir auch ein Rezept ausgedacht und möchte dies gleich mit angeben.

Die Soße vom Vortag aus dem Kühlschrank holen und in einem Topf erwärmen.
2 Scheiben Schmelzkäse (Toast) und saure Sahne dazugeben.
Alles verrühren und wenn der Schmelzkäse vollständig geschmolzen ist den Topf von der Herdplatte nehmen.

Ich habe Nudeln vorgekocht und in eine Auflaufform gegeben dazu habe ich TK. Brokkoli Röschen zerkleinert und ebenfalls dazu gegeben und unter gemischt.
Die Soße in die Auflaufform geben und mit Käse - vorzugsweise Emmentaler bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft zwischen 10 und 20 min Backen.

So hat man gleich ein leckeres gericht am nächsten Tag.

Natürlich kann man auch mehr Gemüse hineingeben statt nur Brokkoli.

LG.
Xs4my
xs4my ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei xs4my bedankt:
Brissko (24.02.20), katijürgen (30.05.20)
Ungelesen 08.09.13, 11:01   #2
Nomoran
♣ Operator ♣
 
Benutzerbild von Nomoran
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 1.107
Bedankt: 1.052
Nomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt PunkteNomoran putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 2834 Respekt Punkte
Standard

Ich hätte für Blechpizza noch einen Tipp.

Wenn Ihr den Pizzateig auf dem Blech ausgerollt habt, stecht mit einer Gabel ein paar Löcher in den Teig, so im Abstand von 4 - 5 cm und träufelt ein wenig italienisches Olivenöl über den Teig und verteilt es über die gesamte Fläche...

und die richtige Reihenfolge der Zutaten spielt auch noch eine Rolle.

Bin auch schon oft an selbstgemachter Pizza verzweifelt und hab dann mal einem Pizzabäcker über die Schulter gucken dürfen...

Gleich alles abgespeichert
__________________

"Es gibt keine Nachrichten es gibt nur die Wahrheit des Signals"
Nomoran ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 08.09.13, 22:40   #3
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Zu viel Hefe in deinem Teig,umso weniger desto besser der Geschmack.

Ich benutze 3 verschiedene Mehlsorten für meinen Pizzateig ,der geht dann ca 3 Tage ganz langsam im Kühlschranck auf.

Ich habe schon einige Teige probiert, auch den mit knoblauchsalz finde ihn nicht schlecht aber auch nicht perfekt.

Muß dazu sagen das ich meine Pizzen im Steinbackofen bei 450 grad backe.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei housemeister1980 bedankt:
Bullpower2000 (11.02.20), percatore (23.05.20)
Ungelesen 09.09.13, 12:07   #4
xs4my
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 794
Bedankt: 94
xs4my ist noch neu hier! | 8 Respekt Punkte
Standard

Bei Frischhefe hab ich den Geschmacksunterschied nur minimal bemerkt. Bei Trockenhefe schmeckt man das nicht.
Ich nehme extra ein bisschen mehr Trockenhefe, weil der Teig meistens schlecht aufgeht.
Der Teig soll allerdings auch für die breite Masse sein und wer möchte, wenn er gerade Lust auf Pizza hat, 3 Tage warten.

Ich habe die Rezeptur von einem bekannten der bei PizzaHut gearbeitet hat und die machen den so. Natürlich benutzen die andere Mengen, da muss man etwas umwandeln von der Menge her.

Steinofen ist auch eine ganz andere Hausnummer^^

Wie dem auch sei. Du darfst gerne dein Rezept mal hier hinein schreiben ich werds mal ausprobieren. Bitte Zeit und Backtemperatur für einen normalen Ofen abändern :-)
xs4my ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.09.13, 15:29   #5
Mindhunter__
Newbie
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 57
Bedankt: 16
Mindhunter__ ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Das ist ja interessant. Besonders weil ich schon lange auf der Suche nach dem PizzaHut Rezept bin und dieses noch nie wirklich gefunden habe. Deswegen muss ich jetzt mal genauer nachfragen). Mischen die den Teig bei PizzaHut wirklich so selbst zusammen? Und sind das alle Zutaten dafür? Und das mit der fettigen Pfanne bei PH. Machen die da pro Blech 2 EL Olivenöl drunter?
Mindhunter__ ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.09.13, 20:00   #6
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Naja pizza Hut Rezept gibt es viele,ich habe mein angeblich original pizza hut rezept damals von chef Koch, dafür brauchst du keinen bekannten der da arbeitet.

Ja bei Gelegenheit werde ich es mal rein stellen, und wegen der drei tage, ich warte gerne für einen perfekten Teig.
Und meine Gäste essen bei mir lieber Pizza als beim Italiäner, ich weiß ich hau ganz schön auf die Kacke und es liegt natürlich auch am steinofen aber habe ihn auch schon im normalen Ofen gemacht.


Hier zB Pizza Hut Teig,genau wie deiner

[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]


Mindunter ob es wirklich der Originale Pizzahut Teig ist weiß man nicht ich kann nur sagen er schmeckt so ähnlich aber nicht genauso, dafür müßtest du auch deren Zutaten haben da gibt es auch Unterschiede genau wie beim Olivenöl.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.09.13, 20:32   #7
xs4my
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 794
Bedankt: 94
xs4my ist noch neu hier! | 8 Respekt Punkte
Standard

@ Mindhunter__

Also wie bereits erwähnt. Ich habe das Grundrezept von einem Kollegen der mal dort gearbeitet hat. Natürlich haben die auch ihre Geheimnisse aber man sieht ja trotzdem was da so rein kommt an Gewürzen.

Die Mengenangabe habe ich selbst herausgefunden, wie es für mich persönlich am besten schmeckt. Deswegen gilt auch hierbei. Erst einmal so anmischen wie oben vorgegeben und beim nächsten mal variieren mit der Menge wie es dem Geschmack beliebt.

Besonders lecker ist die Tomatensoße es schmeckt fruchtig nach Tomaten aber auch, je nach Gewürzstärke, würzig und vor allem nach Konblauch.

Beim Olivenöl auf dem Blech am besten ein Zewatuch nehmen, etwas Olivenöl auf das Blech (je nach größe entsprechend mehr oder weniger) und gut verteilen, sodass eine dünne Ölschicht das Blech benetzt.
Nicht zu viel, da sich der Teig sonst mit Öl vollsaugt und nicht zu wenig sonst bleibts kleben.


Für das Ausrollen habe ich auch noch einen Tipp. Da das Blech mit Öl eingerieben ist, wird es schwer sein die Pizza vernünftig auf dem Blech auszurollen.
Das Ausrollen auf einer dünn behmehlten Oberfläche vornehmen. Immer etwas ausrollen, dann den Teig anheben - nun wieder ganz wenig Mehl auf die Stelle stäuben (am besten einen kleinen Mehlhaufen machen, damit man sich immer wieder etwas holen kann) und dann den Teig auf die andere Seite wenden und weiter ausrollen. Das ganze wiederholen und zwar so, dass der Teig gleichmäßig dünn ist und eine rechteckige bzw. runde Form entsteht - je nach Wunsch.

Natürlich könnte man auch eine American Pizza draus machen und den Teig dicker machen.
Habe ich selbst noch nicht ausprobiert aber dann müsste er warscheinlich etwas mit der Gabel eingestochen werden.

Bei weiteren Fragen bitte über PN :-)


@housemeister1980

Ja fast ich hab ne andere Mischung^^.

Meiner wie ich finde schmeckt sehr ähnlich. Natürlich kommt es auf die richtige Menge un die Zutaten an das stimmt schon.

Naja mir schmeckts wie gesagt und ich wollte einfach mal teilen was mir schmeckt.
Vielleicht findet ja noch jemand das rezept lecker oder sucht einfach einen vernünftigen Grundteig.

Es gibt zwra zuhauf Pizzateig Rezepte im Netz aber nicht alle Mengenangaben stimmen wie ich selbst feststellen konnte.

Außerdem zieht sich bei den meisten Rezepten der Teig wieder in seine Ursprungsform zusammen, was bei meinem nicht der Fall ist.
xs4my ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.09.13, 20:44   #8
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Das der Teig sich zusammenzieht zeigt das man beim Kneten alles richtig gemacht hat, es ist also kein schlechtes Zeichen.

Schaut euch mal Pizzabäcker zB Auf YouTube an da kann man das auch erkennen, allerdings wenden die ihre Teige auch sehr schnell so das er gar nicht erst weit zurückkommt.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.09.13, 21:30   #9
xs4my
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 794
Bedankt: 94
xs4my ist noch neu hier! | 8 Respekt Punkte
Standard

Genau da liegt das Problem wenn man kein Profi ist ^^

Deswegen habe ich oben das mit dem wenden erklärt so funktioniert es sehr gut auch ohne wirbeln ^^
xs4my ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.09.13, 20:43   #10
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Ich bin auch kein Profi und das umher schleudern kann ich auch nicht.
Ich mache meine Pizzen immer auf Runde Bleche.
Wenn du die Kugel sagen wir 180 g auf der Arbeitsplatte hast brauchst du ihn nur platt drücken dabei drehen und mit den Fingern gleichzeitig auseinander drücken, danach bearbeite ich ihn noch mit dem Nudel Holz.

Das Pizza backen ist bei mir schon echt Leidenschaft geworden.
Und gutes Thema von dir wie ich finde mit dem Rezept und Tipps.
Vielleicht berichten ja noch mehr Leute.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.09.13, 09:16   #11
hunnicutt
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 126
Bedankt: 51
hunnicutt ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich habe den Pizzateig von Jamie Oliver schon einige Male gemacht. Der gelingt immer und ist einfach super.
Besser bekommt ihn mein Lieblingsitaliener auch nicht hin.

Folgendes:

1kg Mehl Tipo 00 (oder Typ 550)
1 gestr. Esslöffel Meersalz
2 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker (besser Puderzucker)
4 EL Olivenöl
650ml lauwarmes Wasser

Kneten, eine Stunde ziehen lassen, wieder kneten, 24h im Kühlschrank lagern, kneten, ausrollen, loslegen.
Vorsicht: Im Kühlschrank geht er meist noch weiter auf!

Sehr lecker wirds auch, wenn man ein drittel des Mehls durch Weizen- oder Roggen-Vollkornmehl ersetzt. Solltet Ihr mal probieren.

Für die Tomatensoße nehme ich nur Tomate in Stücken aus der Dose, ggf. etwas Pfeffer.
Die Tomatenstücke kippe ich in ein Sieb und lasse sie vorsichtig abtropfen. Nicht passieren, sie sollen nur etwas Flüssigkeit verlieren.

Dann finde ich die Reihenfolge noch wichtig:
Teig - Tomatensoße - Käse - Zutaten.
Backofen auf Ober- und Unterhitze bei ca. 230° - KEINE UMLUFT!!!
Backzeit ist dann abhängig von der Dicke der Pizza.

Fein gehackten Knoblauch, Oregano (und nach Geschmack Basilikumblätter) kommen ganz zum Schluss oben drauf.
ggf. noch Salz, Pfeffer

Viel Spaß beim Backen!
hunnicutt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.09.13, 00:36   #12
Käsekuchen55
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 49
Bedankt: 188
Käsekuchen55 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

das was housemeiser1980 sagt mit 3 tage im kühlschrank etc. kommt schon am ehsten an das ran, was profis so als perfekten pizzateig beschreiben.wobei 1tag im kühlschrank auch ausreicht. Dazu ist folgender blog zur perfekten pizza ganz interessant, wo sogar ein 2 schritte aufgehprozess, erst mit einem breiigem halbteig und dann nochmal als gut konsitentem teig, für die perfekte blasengrößenbildung angeraten wird. aber das geht mir dann echt zu weit
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
der typ hat wirklich tief recherchiert und experimentiert, bei den besten pizzerien in italien und new york. also wer das perfekte rezept sucht kann sich da echt mal etwas reinlesen.
glücklich ist natürlich wer einen ofen hat, der 400 - 500 grad erreicht oder am allerbesten sogar einen holzofen.
einen standrührer der mal so nebenbei für mich 1/2 - 1 stunde rührt habe ich auch nicht. das lass ich dann auch.
wenn man all das nicht hat, denke ich kommts auch nicht ganz so auf das rezept an.
frischhefe finde ich auch unnötig kompliziert. überprofis, wie im ersten link, tauschen wohl sogar ganz spezielle hefekulturen aus oder kaufen ganz bestimmte sorten - aber auch eher trockene sorten.
ich nehm irgendeine trockenhefe, dann ist auch der zucker im teig biochemisch gesehen unnötig! nur frische hefe braucht zucker im teig(und mehr arbeitsschritte).

am besten ist mehl mit hohem glutengehalt, wenn man sich wirklich auch zeit mit dem gehen im kühlschrank lässt, dann kann man den teig auch schön in der luft oder zumindest perfekt ohne nudelholz mit den händen ausbreiten, so wie es eigentlich sein soll.
typ 550 soll wohl sehr glutenhaltig sein, alternativ wäre noch eine idee mit seitanmix aus dem bioladen den glutengehalt zu erhöhen.
zu meinem rezpet:
ich machs mir einfach. für eine halbe tüte mehl oder weniger nehm ich 1 beutel trockenhefe und gieße den mit 2 prisen salz oder so in eine eingedrückte mulde in den "mehlvulkankrater". den schütte ich nach und nach mit lauwarmen wasser erst zu einem kleinem see-->brei auf während ich mit dem finger rühre un der breisee in der mulde immer größer wird, so dass es anfangs noch immer sehr flüssig oder breiig ist ., nur am ende wenn nur noch wenig mehl am rand ist schütte ich nur noch vorsichtig oder kein wasser mehr zu, und knete das mehl mit der hand rein bis dann am ende halt die perfekte pizzateigkonsistenz entsteht. ich nehm gar kein rührgerät da ich eh keine stunde rühe
so braucht man auch gar keine mengenangaben und kann sich sparen messbecher und rührgerät rauszuholen - was sehr praktisch ist.
(jamie macht das so ähnlich ab ca. 3:30 in diesem video) [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] im gegensatz zu ihm nehm ich aber kein öl in den teig, macht der pro vom ersten link auch nicht, nur um den teigklumpen vor dem gehen lassen in der gedachten größe praktikabel für die weiterverarbeigtung zu machen ausrum etwas.(lass ich aber meistens)


wenn man keinen speziellen pizzaofen hat, ist ein pizzastein natürlich am wichtigsten. wenn man nix ausgeben will, einfach im baumarkt eine ton- oder keramikfließe kaufen, die in den backofen passt, und diese dann unten im ofen bei maximaltemperatur 20-30 minuten vor dem reintuen der pizza aufheizen, damit der teig knusprig wird.

viel zum thema pizza kann man auch hier lernen!!(englisch):
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ausbreiten tu ich den Teig am besten auf Maismehl, weils einfach besser schmeckt, und der boden nicht mehl - mehlig wird. manchmal, wenn ich faul bin, nehm ich auch öl, oder wenn ich mir keine zeit zum gehen etc lasse und der teig doch reisst darf auch mal das nudelholz sein.

als soße sind am besten ganze tomaten in der dose im eigenen saft(nicht in tomatensaft! pfui). (aldi hat auch sowas). Diese dann von der flüssigkeit und von den kernen reinigen, kleinmachen per hand oder mixer und nur noch salz dazu.
aber es muss auch wirklich nicht immer eine echte magherita sein!
wenn man doch ein tomatenzeugs nimmt wo kerne mit verarbeitet wurden kommt noch zucker in die soße um das bittere auszugleichen.

Wenn man eine orginal magherita macht kommt eigentlich nur noch mozzerella oder besser büffelmozzerlla drauf, und nach dem backen basilikum, und evt noch ein gutes öl. Wichtig bei mozzerella auf pizza ist, dass der teig schneller knusprig wird als der käse braun. also mozerella vom klumpen jetzt nicht streumozerella. büffelmozzerella z.b. schmeckt gar nicht mehr besonders, wenn er nicht mehr schön weiss ist(wie die bilder auf dem ersten link). wenn der ofen oder pizzastein das nicht hinbekommt, kann man den teig auch etwas vorbacken.

alternativer tip; für streukäsesorten ist wenn man noch etwas parmesan obendrauf gibt. ansonsten gibts natürlich noch tausend variation für soße, belag und käse, wobei bei mir auch der meiste belag auf den käse kommt.
Käsekuchen55 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Käsekuchen55:
Bela7679 (23.05.20)
Ungelesen 24.09.13, 23:22   #13
darkman10
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 381
Bedankt: 209
darkman10 ist noch neu hier! | 8 Respekt Punkte
Standard

mein teig
mengen variieren etwas:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

soße: tomatenketchup, basilikum, etwas knoblauch, oregano, salz und pfeffer

zubereitung: teig wie angegeben, dann etwas käse drüber streuen, dann belag,
schinken, salami, paprika, oder schinken scampi, oder schinken tunfisch usw...

dann nochmals käse, ab in den ofen.

danach nochmal ne prise oregano, fertig
darkman10 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.09.13, 18:41   #14
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Danke Käsekuchen für deinen Beitrag.

Der Pizzaofen ist für mich das A ind O mittlerweile, weil die Pizza einen unvergesslichen Geschmack bekommt, und die Zutaten durch den schnellen backvorgang nicht verbrennen,ich fahre meinen Ofen bei 450 grad und feuere mit Buchen Holz.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.09.13, 10:58   #15
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Hab hier mal ein Bild wie es in meinem Steinbackofen aussieht.

[IMG][/IMG]
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.10.13, 16:47   #16
AmokBruder
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2013
Beiträge: 1
Bedankt: 0
AmokBruder ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

mit quark müsst ihr den teig machen...dann wird das der hammer....war nen voller erfolg hier
AmokBruder ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.10.13, 13:26   #17
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Mit quark hab ich meinen Teig noch nie gemacht, ich bin auch mehr der traditionelle Pizzabäcker.

Hatte mal auf Kabel1 eine Sendung gesehen da hatten einen Italiäner und ein Deutscher ihre Teige gemacht, Beim Italiäner nur Mehl,Wasser,Salz,bisschen Zucker,Olivenöl,der Deutsche nahm dann Backpulver und Milch.
Ist zwar Geschmackssache aber ich will Pizza backen und keinen Kuchen.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.10.13, 15:41   #18
leü
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 172
Bedankt: 27
leü ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Falls mal kein Steinofen vorhanden ist [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] geht auch ziemlich gut.
Man bekommt richtig schöne Hitze im Ofen. Hat zwar keine originale Steinofenqualitäten, aber ist trotzdem Sau lecker und man kann darauf nicht nur Pizza machen.
leü ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.10.13, 15:41   #19
leü
Erfahrener Newbie
 
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 172
Bedankt: 27
leü ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Falls mal kein Steinofen vorhanden ist [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] geht auch ziemlich gut.
Man bekommt richtig schöne Hitze im Ofen. Hat zwar keine originale Steinofenqualitäten, aber ist trotzdem Sau lecker und man kann darauf nicht nur Pizza machen.
leü ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.10.13, 21:55   #20
Käsekuchen55
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 49
Bedankt: 188
Käsekuchen55 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

@housemeister schönes bild,aber warum tust du die pizza in so eine blechpfanne. vielleicht kommt da nicht genug wärme ran??
wenn du den boden nicht verdrecken willst, könntest du ja auch einfach noch ne tonplatte vom supermarkt reintun(billiger pizzastein).
ps: wie lang machst du die pizza in dem ofen auf deinem foto?
Käsekuchen55 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.10.13, 19:38   #21
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Hallo Käsekuchen,

Das ich die Pizza auf ein Blech mache hat einen bestimmten Grund, und zwar mache ich ja nicht nur eine Pizza sondern meist sehr viele,dann habe ich immer Gäste hier und es dauert halt bis der Teig für jede Person ausgerollt ist,ich bereite ihn deswegen eine Stunde vorher auf Bleche vor so das die Gäste dann selber belegen können.
U
Wegen der Hitze kann ich dir sagen macht es keinen unterschied ob mit oder ohne und am Geschmack ändert es auch nichts, habe es ausprobiert.

Meine Pizzen brauchen ob mit oder ohne Blech zwischen 4-6 min.

Achso es ist egal ob der Boden dreckig wird,das brennt sich immer wieder weg.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.10.13, 21:59   #22
Käsekuchen55
Anfänger
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 49
Bedankt: 188
Käsekuchen55 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

geiler ofen auf jeden fall respekt!
Käsekuchen55 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.10.13, 15:26   #23
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Hier mal ein Bild vom Ofen.

housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.10.13, 15:34   #24
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Ist ein Selbstbau, ich hatte mir damals mal eine Anleitung bei EBay gekauft, habe mich allerdings nicht zu 100% drann gehalten sondern nach meinen Wünschen den Ofen gebaut.

Man kann sowas auch fertig kaufen allerdings geht das richtig Ins Geld u d aufgebaut werden muß der trotzdem noch.

Wer si h allerdings Handwerklich was zutraut der kann das auch selber in die Hand nehmen, da ich nur gute Baustoffe genommen habe ist er etwas teuer geworden habe auch wert auf Optik gelegt.

Als nächstes werde ich mir wenn ich zeit habe noch einen Lehm Ofen bauen,die kosten dafür liegen dann nur bei ca 600 Euro, Eine Anleitung dafür habe ich auch hier.
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 19.11.13, 14:51   #25
uhu20067
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 248
Bedankt: 62
uhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkteuhu20067 ist unten durch! | -513 Respekt Punkte
Standard

danke sehr gute Informationen hier !!!!
uhu20067 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.01.14, 09:58   #26
knoffy
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 1
Bedankt: 0
knoffy ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Respekt für den Ofen!
knoffy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.14, 17:55   #27
housemeister1980
Banned
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 424
Bedankt: 233
housemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punktehousemeister1980 putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1977 Respekt Punkte
Standard

Danke Schön
housemeister1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.02.14, 10:36   #28
thaplayah89
Anfänger
 
Benutzerbild von thaplayah89
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 37
Bedankt: 18
thaplayah89 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Wenn ich Pizza mache, dann mache ich immer einen hefeteig. der schmeckt super lecker, ist locker und luftig.
vor allem geht der recht einfach

einfach eine backmischung hefeteig von der firma diamant (500g)
wasser dazu tun, einen schuss olivenöl und gut durchkneten.

anschließend ein paar stunden auf einer heizung oder ähnlichem ziehen lassen und fertig
thaplayah89 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.02.20, 23:06   #29
Schmicky
Echter Freak
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 2.734
Bedankt: 1.678
Schmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt PunkteSchmicky erschlägt nachts Börsenmakler | 27865 Respekt Punkte
Standard

auch wenn der Thread schon älter ist.

Ich lese immer Olivenöl, Olivenöl setzt die Poren zu und damit geht der Teig nicht richtig auf.

Mein Pizzateig ist anders.

Für ein Blech
500g Mehl
Sprudelwasser - kein normales Wasser
1TL Salz.
½ Block frische Hefe (ich schmecke die Trockenhefe hinaus)
(bei Bedarf ½TL Zucker für die Hefe)
(bei Bedarf Prise Muskatnuss, mögen aber viele nicht)

Alles vermengen und Sprudelwasser soviel nehmen, dass den Teig sich vom Schüsselwand ablöst. 2 Stunden bzw. mit Zucker 60 Minuten am warmen Ort gehen lassen, ordentlich dann durchkneten (Per Hand und Mehl), ausrollen und belegen.
(ohne Zucker kann der Teig auch 12 Stunden im Kühlschrank gelegt werden)
Sprudelwasser deswegen, der Teig wird dadurch lockerer.

Nach Bräunungsgrad 15-20 Minuten auf 200°C im vorgeheizten Backofen, backen. (ober und Unterhitze)

Ist ein Uraltes Rezept vom Bonner Pizzabäcker.
__________________
Gruß Schmicky

Geändert von Schmicky (12.02.20 um 23:30 Uhr)
Schmicky ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Schmicky:
Sonicsnail (25.02.20)
Ungelesen 23.05.20, 11:07   #30
percatore
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 28
Bedankt: 121
percatore gewöhnt sich langsam dran | 95 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von housemeister1980 Beitrag anzeigen
Zu viel Hefe in deinem Teig,umso weniger desto besser der Geschmack.

Ich benutze 3 verschiedene Mehlsorten für meinen Pizzateig ,der geht dann ca 3 Tage ganz langsam im Kühlschranck auf.

Ich habe schon einige Teige probiert, auch den mit knoblauchsalz finde ihn nicht schlecht aber auch nicht perfekt.

Muß dazu sagen das ich meine Pizzen im Steinbackofen bei 450 grad backe.
Das ist der Trick bei der Sache, wenig Hefe und lange Gehzeit! So ist die Pizza bekömmlicher
percatore ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.05.20, 09:33   #31
Tuxtom007
Stammi
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.014
Bedankt: 409
Tuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt PunkteTuxtom007 erschlägt nachts Börsenmakler | 15860 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von percatore Beitrag anzeigen
Das ist der Trick bei der Sache, wenig Hefe und lange Gehzeit! So ist die Pizza bekömmlicher
Ja, sehe ich auch so, je weniger Hefe desto lecker.
Bei Brotteig macht man es genauso, der muss dann eben länger gehen - im Kühlschrank z.b. über Nacht.
Tuxtom007 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Tuxtom007:
MunichEast (31.05.20)
Ungelesen 31.05.20, 09:51   #32
MunichEast
Freigeist
 
Registriert seit: Sep 2010
Ort: München
Beiträge: 5.977
Bedankt: 11.142
MunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt PunkteMunichEast leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 2391654 Respekt Punkte
Standard

Viele geben immer Olivenöl in den Teig. Ich backe sehr viel Pizza und Olivenöl macht den Teig trocken und spröde. Wer den Geschmack von Olivenöl nicht missen möchte, kann es in die Tomatensoße tun.
__________________
„Die AfD feiert es immer, wenn es den Menschen schlecht geht“
Cem Özdemir
MunichEast ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MunichEast:
RTC1207 (31.05.20)
Ungelesen 05.06.20, 14:08   #33
sidekick01
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 12
Bedankt: 4
sidekick01 ist noch neu hier! | 2 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von MunichEast Beitrag anzeigen
Viele geben immer Olivenöl in den Teig. Ich backe sehr viel Pizza und Olivenöl macht den Teig trocken und spröde. Wer den Geschmack von Olivenöl nicht missen möchte, kann es in die Tomatensoße tun.
Sorry, aber was Du da gerade schriebt ist blödsinn, Olivenoel (oder anderes) mach den Teig geschmeidg, sollte ich als Showkoch immerhin wissen.
sidekick01 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 05.06.20, 14:20   #34
sidekick01
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 12
Bedankt: 4
sidekick01 ist noch neu hier! | 2 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Schmicky Beitrag anzeigen
auch wenn der Thread schon älter ist.

Ich lese immer Olivenöl, Olivenöl setzt die Poren zu und damit geht der Teig nicht richtig auf.

Mein Pizzateig ist anders.

Für ein Blech
500g Mehl
Sprudelwasser - kein normales Wasser
1TL Salz.
½ Block frische Hefe (ich schmecke die Trockenhefe hinaus)
(bei Bedarf ½TL Zucker für die Hefe)
(bei Bedarf Prise Muskatnuss, mögen aber viele nicht)

Alles vermengen und Sprudelwasser soviel nehmen, dass den Teig sich vom Schüsselwand ablöst. 2 Stunden bzw. mit Zucker 60 Minuten am warmen Ort gehen lassen, ordentlich dann durchkneten (Per Hand und Mehl), ausrollen und belegen.
(ohne Zucker kann der Teig auch 12 Stunden im Kühlschrank gelegt werden)
Sprudelwasser deswegen, der Teig wird dadurch lockerer.

Nach Bräunungsgrad 15-20 Minuten auf 200°C im vorgeheizten Backofen, backen. (ober und Unterhitze)

Ist ein Uraltes Rezept vom Bonner Pizzabäcker.

Muss mal darauf antworten, denn was Du da schriebst stimmt so nicht.

Möge Dein Bonner Pizza-Bäcker mir verzeihen, aber.........

1. es muss Pizzamehl sein (Sorte 00 - ital. Farina 00)
wenn Du die Sorte 00 nicht bekommst, dann gibt es von AURORA ein Pizzamehl das es auch tut, basiert auf der Sorte 00
2. es gehört (im Original) Bierhefe rein, die bekommst Du nur trocken, ist für den Geschmack aber ganz wichtig
3. normales Wasser ist völlig ausreichend
4. für 1 große Pizza (300gr. Rohgewicht) 1 TL Salz
5. mind. 1 TL Zucker, damit die Hefe in Gang kommt
6. Muskatnus gehört da auf keinen Fall nicht rein
7. mind. 1-2 EL Olivenoel, muss man sehen wenn der Teig geknetet wird, es muss sich vom Rührrand lösen und geschmeidig sein und darf nicht an den Händen kleben,
8. und das ist ganz wichtig, auf 250 gr. Faina 00 kommen 50 gr. Hartweizengrieß, mach den Rand und den Boden knuspriger
9. Wenn der Teig aufgegangen ist nur noch mit Hartweizengrieß weiter bearbeiten
10. den Ofen mind. auf 250 Grad Ober- und Unterhitze bringen, besser mehr Hitze (bei mir geht es bis 275 Grad (Pizzastufe)
11. möglichst einen Pizzastein verwenden, er saugt Feutigkeit auf, wird zudem heißer als die Umgebungstemperatur und der Boden wird knuspriger

Mindesten 3 Std. gehen lassen an einem warmen Ort (bis zu 30 Grad kann der Teig ab)

Woher ich das weiß, arbeite als Showkoch für ein großes intern. Unternehmen.

Geändert von sidekick01 (05.06.20 um 14:27 Uhr)
sidekick01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Sitemap

().