myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Computer & Technik > Linux & BSD
Seite neu laden

Wer von euch nutzt Linux, welche Distribution und warum?

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 27.01.19, 14:48   #456
th3rEsa
Anfänger
 
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 36
Bedankt: 59
th3rEsa ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Unter Linux heißen Bluescreens Kernel Panic und sind auch nicht gerade selten.
th3rEsa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.01.19, 17:44   #457
DreamerOrb
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2018
Beiträge: 11
Bedankt: 2
DreamerOrb ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von th3rEsa Beitrag anzeigen
Unter Linux heißen Bluescreens Kernel Panic und sind auch nicht gerade selten.
BIs Dato noch nichts in der richtung *aufholzklopf*
DreamerOrb ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.19, 11:15   #458
Radoran
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2019
Beiträge: 7
Bedankt: 2
Radoran ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Ich bin mit Ubuntu seid Jahren Glücklich
Auch Linux Mint ist Super.
Ich will nie mehr weg von Linux.

Das gute daran, alte Rechner laufen mit Linux besser , als mit Windows..
Radoran ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.19, 11:18   #459
Radoran
Anfänger
 
Registriert seit: Jan 2019
Beiträge: 7
Bedankt: 2
Radoran ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von th3rEsa Beitrag anzeigen
Unter Linux heißen Bluescreens Kernel Panic und sind auch nicht gerade selten.
Das hatte ich mit Linux noch nie, egal wie alt die Rechner waren,
selbst ein Rechner von 2001 läuft bei mir mit Linux noch gut.
Radoran ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.19, 16:03   #460
Erik/Schreier
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Eastgermany
Beiträge: 213
Bedankt: 286
Erik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt PunkteErik/Schreier ist schon ein Name im Untergrund. | 775 Respekt Punkte
Standard

Kommt auch auf die Version an die man verwendet. Debian und Ubuntu sind recht stabil, Fedora ist mehr eine Testumgebung für Redhat, da kann es schon zu ein oder zwei Fehlern kommen, glaube aber nicht das die nennenswert sind.

Das einzige was Probleme macht sind die Unstable Versionen, und wer die nutzen will darf sich dann auch nicht beschweren wenn es zu Fehlern kommt.
__________________
1. Streite niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann mit Erfahrung.

2. Wenn jemand denkt er hat die Oberhand, brich sie ihm.
Erik/Schreier ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.02.19, 21:59   #461
tachmaedels
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 38
Bedankt: 6
tachmaedels jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 488 Respekt Punktetachmaedels jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 488 Respekt Punktetachmaedels jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 488 Respekt Punktetachmaedels jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 488 Respekt Punktetachmaedels jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 488 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Radoran Beitrag anzeigen
Das hatte ich mit Linux noch nie, egal wie alt die Rechner waren,
selbst ein Rechner von 2001 läuft bei mir mit Linux noch gut.
Das ist auch meine Erfahrung. Je nach Konfiguration der GUI laufen sehr alte Rechner noch richtig gut und Stabil

Ich nutze insgesamt 3 Linux Systeme:
1.Ubuntu auf meine alten Laptop (Bj. 2005) hauptsächlich ist das Ding überall dabei wo ein normaler Laptop zu schade wäre: Fernreisen ect. Hauptsächlich um RAW Dateien zu sichten und in die Cloud zu laden.

2. Kali linux auf einer virtuellen Maschine für penetrationstests und Überwachung und auswerten des Netzwerktraffics. Ausserdem nutze ich Kali auch in der Arbeit viel für u.a. den selben Aufgabenbereich.

3. Raspbian auf 2 Raspberry Pies als Mediacenter und Testmaschine
tachmaedels ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.02.19, 21:17   #462
sklfjklde
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2016
Beiträge: 5
Bedankt: 22
sklfjklde ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Bedauerlicherweise bin ich gezwungen, auf einem Rechner Windows (10) laufen zu lassen.

Ansonsten habe ich eine Menge experimentiert. Angefangen mit Ubuntu (7.04 war's damals, glaube ich), openSUSE für ein paar Monate, Fedora, Debian, dann Mandriva, Mint und irgendwann bin ich dann bei Manjaro und Antergos hängengeblieben.

Kernel Panik hatte ich bisher nur einmal in der ganzen Zeit.

Rasberry Pie hatte ich noch nicht auf der Liste. Dazu fehlt mir noch der Mut und die Maschine.
sklfjklde ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.04.19, 21:32   #463
kingoftf
Anfänger
 
Registriert seit: Mar 2010
Beiträge: 18
Bedankt: 14
kingoftf ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Hab nach einem Ausfall eines iMacs nun einen Acer All in one, auf dem W10 lief, ich damit aber nie so richtig warm wurde.
Nun läuft die aktuelle Version von Manjaro XFCE und ich bin restlos zufrieden, Apps lassen sich ohne viel Stress und ohne Terminal per AUR installieren, Out of the Box ist schon fast alles dabei.
Hatte auch mal die 29 von Fedora drauf, ist aber doch noch Fummelei, einiges lässt sich nur mit dem Terminal installieren, aber ansonsten auch sehr rund.

die Rolling Updates von Manjaro finde ich toll, man merkt fast gar nicht, dass Updates reinkommen, da war Fedora mehr am rödeln.

Ich glaub nicht, dass ich W10 noch mal brauchen werde..
Selbst der Multifunktionsdrucker von Epson läuft einwandfrei ohne Einschränkungen.
Was will man mehr?
kingoftf ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.04.19, 23:51   #464
contractor3
Anfänger
 
Benutzerbild von contractor3
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Altschwabenland
Beiträge: 11
Bedankt: 98
contractor3 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 257 Respekt Punktecontractor3 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 257 Respekt Punktecontractor3 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 257 Respekt Punkte
Standard

eine gute Info-Seite für LINUX-Distributionen ist
distrowatch.com
contractor3 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.04.19, 23:57   #465
Library
Anfänger
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 7
Bedankt: 28
Library ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ich benutze Arch Linux. Linux auf'm Desktop ist für mich ein gute Kompromiss, was zu haben, was recht nahe an UNIX dran ist und wo viel Open Source Kram möglichst schmerzfrei funktioniert, aber gleichzeitig eine bessere Hardwareunterstützung bietet als die meisten richtigen UNIX Derivate.

Speziell Arch, weil ich darauf angewiesen bin, auf möglichst aktuelle Pakete zugreifen zu können.
Library ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 17.04.19, 14:20   #466
musv
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Dec 2010
Beiträge: 289
Bedankt: 81
musv gewöhnt sich langsam dran | 79 Respekt Punkte
Standard

Welche Unixe hast du denn so alles ausprobiert, um die Nähe von Linux zu spüren?

Meine Empfehlung: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] lehrt eine saubere Arbeitsweise.

Geändert von musv (17.04.19 um 14:32 Uhr)
musv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:12 Uhr.


Sitemap

().