myGully.com Boerse.SX
Ungelesen 13.09.17, 16:06   #1
muhhu
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2016
Beiträge: 29
Bedankt: 23
muhhu gewöhnt sich langsam dran | 12 Respekt Punkte
Standard Terrorjagd im Netz HDTV x264

Terrorjagd im Netz HDTV x264

Die investigative Dokumentation nimmt die Terror-Anschläge seit 2015 unter die Lupe und sucht nach gemeinsamen Mustern. Warum haben die Nachrichtendienste mit ihrer Massenüberwachung versagt? Die Dokumentation nimmt die Zuschauer mit in die Welt der Terror-Analyse und Terror-Bekämpfung von Wien über Berlin, London, Paris und Brüssel bis nach Washington DC.

Alle großen Terroranschläge seit dem 11. September 2001 geschahen trotz Massenüberwachung. Im Gegenteil machte nicht zuletzt die durch Massenüberwachung generierte Datenflut es den Analysten oft unmo?glich, die Täter rechtzeitig zu finden. Auch bei jenen Anschlägen, die verhindert werden konnten, lag dies nicht an der Massenüberwachung, sondern in den meisten Fällen an Hinweisen aus der Bevölkerung, traditioneller Polizeiarbeit, gezielter Überwachung und manchmal auch purem Glück. Warum weiten die Regierungen dann immer noch die Massenu?berwachung aus, wie im deutschen Gesetz zur BND-Reform, dem britischen Investigatory Powers Act, dem österreichischen Polizeilichen Staatsschutzgesetz? Und warum wird ein Bericht des Pentagons über eine erfolgreiche Alternative zur Massenüberwachung noch immer unter Verschluss gehalten? Wem nützt Massenüberwachung eigentlich? Und wer verdient daran?


Sprache: German
Dauer: 90 min
Video: MPEG-4 H.264 / AVC
Audio: AC3 2.0
Größe: 1200 MB
Hoster: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ], [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
muhhu ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei muhhu bedankt:
gummi6 (13.09.17), TimEv (14.09.17)
Ungelesen 18.09.17, 11:52   #2
notImportant
Newbie
 
Benutzerbild von notImportant
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 73
Bedankt: 258
notImportant sollte auf gnade hoffen | -23 Respekt Punkte
Standard Terrorjagd im Netz



Ein Opfer des Terror-Anschlags auf den Konzertsaal Bataclan in Paris liegt am Boden, schwer bewaffnete Polizei im Hintergrund.

Die investigative Dokumentation nimmt die Terroranschläge seit 2015 unter die Lupe und sucht nach gemeinsamen Mustern. Warum haben die Nachrichtendienste mit ihrer Massenüberwachung versagt?...

Alle großen Terroranschläge seit dem 11. September 2001 geschahen trotz Massenüberwachung. Im Gegenteil machte nicht zuletzt die durch Massenüberwachung generierte Datenflut es den Analysten oft unmöglich, die Täter rechtzeitig zu finden. Auch bei jenen Anschlägen, die verhindert werden konnten, lag dies nicht an der Massenüberwachung, sondern in den meisten Fällen an Hinweisen aus der Bevölkerung, traditioneller Polizeiarbeit, gezielter Überwachung und manchmal auch purem Glück. Warum weiten die Regierungen dann immer noch die Massenüberwachung aus, wie im deutschen Gesetz zur BND-Reform, dem britischen Investigatory Powers Act, dem österreichischen Polizeilichen Staatsschutzgesetz? Und warum wird ein Bericht des Pentagons über eine erfolgreiche Alternative zur Massenüberwachung noch immer unter Verschluss gehalten? Wem nützt Massenüberwachung eigentlich? Und wer verdient daran? In Wien arbeitet nun ein Team um einen Terrorabwehrspezialisten an einer Überwachungslösung, die Sicherheit garantieren soll, ohne das Grundrecht auf Privatsphäre aufzuheben. Und dieses Programm ähnelt verblüffend jener Alternative zur Massenüberwachung, die vom Pentagon unter Verschluss gehalten wird. Die investigative Dokumentation nimmt die Zuschauer mit in die Welt der Terroranalyse und Terrorbekämpfung von Wien über Berlin, London, Paris und Brüssel bis nach Washington D.C., zu Sicherheitsexperten, Big-Data-Analysten und Whistleblowern. Eine brisante Dokumentation aus hochaktuellem Anlass.


Regie: Friedrich Moser

Land: Deutschland, Österreich
Jahr:2017
Herkunft:RBB

technische Daten


Download (diverse free hoster)
notImportant ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Sitemap

().