myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Netzwelt > Webmaster Talk
Seite neu laden

Welchen html Editor könnt ihr empfehlen?!

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 06.07.17, 18:13   #1
martinuss
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 134
Bedankt: 35
martinuss ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Welchen html Editor könnt ihr empfehlen?!

Hallo Experten!

Ich nehme gerade an einer Weiterbildung im bereich Online-Marketing teil.
Heute ist der Themenblock HTML & CSS gestartet. Natürlich arbeiten wir erst einmal mit Notepad++. Aber da ich zu Hause gern ein bequemeres Tool verwenden würde und auch zukünftig etwas professioneller arbeiten möchte, stellt sich natürlich die Frage, was nehme ich?
Mit der Suche habe ich leider wenig Erfolg gehabt, die Beiträge zum Thema stammten aus meist aus 2010.

Frage an Euch: was für einen Editor könnt Ihr aus eigener Erfahrung empfehlen?

Freue mich über Eure Tipps!

Greets
Marty
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.07.17, 13:37   #2
Nenad__
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 23
Bedankt: 60
Nenad__ ist noch neu hier! | 2 Respekt Punkte
Standard

Sublime Text 3 (mit Material Theme und Emmet Plugin)
Nenad__ ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Nenad__ bedankt:
martinuss (18.07.17), mstrmnn (22.07.17)
Ungelesen 18.07.17, 14:19   #3
martinuss
Erfahrener Newbie
 
Benutzerbild von martinuss
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 134
Bedankt: 35
martinuss ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Ja danke.
Aber ich denke, erst einmal reicht ein kostenloses Tool.
Bevor ich mir einen dicken "Merzer" kaufe ....
Oder was meint Ihr?
martinuss ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.07.17, 10:10   #4
Walker2017
Newbie
 
Registriert seit: Jun 2017
Beiträge: 90
Bedankt: 58
Walker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt PunkteWalker2017 zeigt Immunität gegen Parfüm! | 304 Respekt Punkte
Standard

Das musst du nicht kaufen. Da es keinerlei Kontrollen gibt, bleibt es dir überlassen, Sublime Text 3 einfach hier bei myGully runterzuladen.
Walker2017 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Walker2017:
martinuss (31.08.17)
Ungelesen 01.08.17, 12:02   #5
Easy_Reader
Gelegentlicher Besucher
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 8
Bedankt: 20
Easy_Reader ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Bluegriffon, wenn man überhaupt so ein Tool nutzen will. (Durch das Generieren der Quelltexte lernt man nichts, Handcodieren ist also allemal die bessere Lösung.)
Bluegriffon ist kostenlos und von [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] einfach herunterzuladen. Die Benutzeroberfläche auch auf Deutsch einstellbar.
Von BlueGriffon gibt’s übrigens auch eine kommerzielle EPUB-Variante, die ist in mancher Hinsicht Sigil überlegen, in anderer Hinsicht ist Sigil besser.
Easy_Reader ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei Easy_Reader bedankt:
95Lilly95 (02.08.17), martinuss (31.08.17)
Ungelesen 02.08.17, 15:43   #6
Knuddelmon
Anfänger
 
Benutzerbild von Knuddelmon
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 24
Bedankt: 36
Knuddelmon ist noch neu hier! | 1 Respekt Punkte
Standard

Ich habe früher mit Phase5 gearbeitet. Ist ein quelltextbasierter Editor, der den Quelltext schön übersichtlich darstellt. Kostenlos ist es noch dazu.
Knuddelmon ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Knuddelmon:
martinuss (31.08.17)
Ungelesen 02.08.17, 18:46   #7
95Lilly95
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 1
Bedankt: 2
95Lilly95 ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von Easy_Reader Beitrag anzeigen
Bluegriffon, wenn man überhaupt so ein Tool nutzen will. (Durch das Generieren der Quelltexte lernt man nichts, Handcodieren ist also allemal die bessere Lösung.)
Generatoren oder Software welche dir Code generiert ist absoluter Humbug.
Du lernst nichts und du verlierst auch den Überblick was für Code du verwendest und was er genau macht.

Durch solches Arbeiten entstehen die häufigsten Sicherheitslücken und SEO-Bremsen.

Ich arbeite immer schon mit Notepad++ und ein paar nützlichen Plugins.

Liebe Grüße,

Lilly :-*
95Lilly95 ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei 95Lilly95 bedankt:
martinuss (31.08.17), naundweiter (22.08.17)
Ungelesen 05.08.17, 21:36   #8
mstrmnn
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 34
Bedankt: 10
mstrmnn ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Zitat von 95Lilly95 Beitrag anzeigen
Ich arbeite immer schon mit Notepad++ und ein paar nützlichen Plugins.
Wenn das stimmt, heißt das wohl, dass Du Folgendes gar nicht beurteilen kannst:

Zitat:
Zitat von 95Lilly95 Beitrag anzeigen
Generatoren oder Software welche dir Code generiert ist absoluter Humbug.
Du lernst nichts und du verlierst auch den Überblick was für Code du verwendest und was er genau macht.

Durch solches Arbeiten entstehen die häufigsten Sicherheitslücken und SEO-Bremsen.
Ich nutze schon ewig Frontpage. Die Software erleichtert mir vieles, den Quelltext habe ich dennoch immer im Blick. Sicherheitslücken entstehen sicher weit eher durch unachtsam runtergehackten Code denn durch automatisch generierten und gegengecheckten.

Mit Notepad++ komme ich auch klar, prima, um schnell was zu verändern, aber Websites will ich damit ganz sicher nicht bauen.

Mit Dreamweaver etc. lässt sich sicher auch gut arbeiten - und sicher auch sauber arbeiten.
mstrmnn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei mstrmnn:
martinuss (31.08.17)
Ungelesen 22.08.17, 19:52   #9
naundweiter
Anfänger
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 5
Bedankt: 2
naundweiter ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Den größten Marktanteil haben CMS. Schau mal unter:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Alle diese CMS haben eigene Editoren zur Erstellung des Contents.
Der verbreitetste ist der TinyMCE, der auch viele Erweiterungen kennt.
Manuell codiert wird eigentlich nur noch zur Fehlerbereinigung wenn die CMS Teile nicht zusammen passen oder für spezielle Effekte.
Das liegt daran weil in den CMS viele Mannjahre weltweite Entwicklung stecken, dessen Funktionalität man als Einzelkämpfer nicht nachbauen kann.
Wichtig ist es aber die Funktionalität der benutzten 5 Programmiersprachen zu kennen bzw. zu wissen wie man das clever nachliest.
naundweiter ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei naundweiter:
martinuss (31.08.17)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Sitemap

().