myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Talk > Reallife
Seite neu laden

Deutschlands günstigster Stromanbieter

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 21.11.20, 13:21   #1
dibla
Anfänger
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 4
Bedankt: 1
dibla ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard Deutschlands günstigster Stromanbieter

Hallo liebe Leute,
könntet ihr bitte so nett sein und mir bei der Wahl des Stromanbieters in Deutschland helfen?

Ich stamme ursprünglich aus Tschechien und seit dem November 2018 lebe ich in Norddeutschland. Nun muss ich nach Berlin umziehen und meine neue Vermieterin will, damit ich mich beim Stromanbieter anmelde.

Ich lebe allein, daher verbrauche ich nicht viel. Ich habe mir einen Tarif "Easy 12 Strom" von der Firma VATTENFALL ausgesucht. Im ersten Jahr sollte ich beim Verbrauch von 1500 kW ca. 345,- € bezahlen (im ersten Jahr gibt es verschiedene Bonusse wie z.B: Neukundenbonus 97,- €, Sofortbonus 40,- € und Winterprämie 50,- €. Der Vertrag wird sich automatisch am Ende des ersten Jahres um weiteren 12 Monate verlängert, falls er nicht meinerseit gekündigt wird. Ab dem zweiten Jahr gibt es so etwas nicht und beim gleichen Verbrauch sollte ich schon ca. 530,- € (also ca. im 185,- € mehr) pro Jahr bezahlen.

Wie macht ihr das, damit euch der Preis aus dem ersten Jahr bleibt? Würdet ihr nach dem Ablauf des ersten Jahres kündigen und zum anderen Stromanbieter wechseln, um wieder verschiedene Bonusse und somit auch einen besseren Preis zu bekommen?

Oder würdet ihr mir einen anderen Stromanbieter raten?


Danke im Voraus für alle Ratschläge.

Schöne Grüße, Jiri.
dibla ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Sitemap

().