myGully.com Boerse.SX
Zurück   myGully.com > Talk > News
Seite neu laden

[Kurioses] Riesiger Fettberg blockiert Londoner Abwasserkanal

Antwort
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 13.09.17, 14:54   #1
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 6.322
Bedankt: 12.008
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 24528 Respekt Punkte
Standard Riesiger Fettberg blockiert Londoner Abwasserkanal

Zitat:
Ein monströser Fettberg verstopft einen Abwasserkanal mitten in London.

Der Klumpen ist 250 Meter lang und 130 Tonnen schwer - das entspricht dem Gewicht von über zehn Doppeldeckerbussen. Er besteht vor allem aus Windeln, Putzfetzen und hartem Kochfett.


Aufruf zu Namensgebung

Das Wasserversorgungsunternehmen Thames Water rief per Twitter dazu auf, einen Namen für den Fettberg zu finden. Erste Vorschläge kamen prompt, darunter „Brexit“, „Trump“ und „Donald“. Matt Rimmer von Thames Water sprach von einem „totalen Monster“. „Dieser Fettberg hier gehört zu den größten, die wir je gesehen haben.“

Drei Wochen soll es dauern, bis das unappetitliche Gebilde abgetragen und fachgerecht entsorgt ist.

Das Unternehmen rief in einer Mitteilung dazu auf, Müll nicht ins Klo zu werfen sowie heißes Fett und Öl erkalten zu lassen und dann in Abfalltonnen zu entsorgen.
Quelle: [ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


Sitemap

().