myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Ungelesen 12.03.18, 14:59   #1
niosen
Anfänger
 
Benutzerbild von niosen
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 20
Bedankt: 23
niosen ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard umgezogen & unglücklich

Hi da draussen!
Ich bin 31 Jahre, verh., und habe einen Sohn, der 9 ist.
Wir sind schon paar Mal umgezogen und bis anhin hatte ich auch nie Probleme damit.

Hier zuerst ein wenig Background:
Die erste gemeinsame Wohnung hatten wir für ein Jahr. Uns war beiden klar, dass die Wohnung nur vorübergehend war, da sie doch ziemlich klein war. Nach einem Jahr, unser Sohn paar Monate alt, sind wir also weitergezogen, in der gleichen Stadt. Hatten da eine schöne, ältere Wohnung gefunden. Waren dann zwei Jahr dort, sind dann wieder weitergezogen, bevor die Wohnungen komplett saniert wurden. Dann haben wir uns für eine Genossenschaftswohnung beworben. Gleich in der nächsten «Stadt», 5Min. entfernt. Die Wohnungen sind beliebt, da sie relativ günstig sind. Ich weiss noch als wir die Wohnung besichtigen waren, hatte noch nie so viele Kinder auf einmal spielen sehen – ausser auf dem Pausenhof. Ich dachte so: «Wow, total cool». Die Wohnung selber war voll in Ordnung. Nichts Neues, aber auch keine Bruchbude. Wir lebten dort fünf Jahre, bis im Herbst 2016. Für unseren Sohn war es perfekt, da die Siedlung voller Kinder war. Er konnte einfach raus und es war immer jemand zum Spielen da. Meine Frau meinte damals, dass sie nicht auf Dauer hier leben möchte, da sie in eine schönere Wohnung ziehen möchte.

Kap. 2:
2015 schlug mir meine Mutter aus heiterem Himmel den Vorschlag, dass sie mir einen Erbschaftsvorbezug machen wird, damit wir uns eine Wohnung kaufen könnten. Meine Frau war aus dem Häuschen und ich dachte lange: «Wieso, mir gefällt es hier..» Ich weiss nicht mehr genau was dazu geführt hat, dass ich meine Entscheidung geändert hab. Meine Frau hat mich natürlich schon auch bequatscht: "Weisst du wie viele Familien froh wären, wenn sie so eine Gelegenheit bekämen und du möchtest sie einfach nicht wahrnehmen?" Usw.
Nach x-Terminen und Besichtigungen haben wir dann was gefunden. In einem Dorf 40Min. Autofahrt entfernt. Neubau, konnten alles selber auswählen, Platten, Geräte, Knöpfe, jeder Mist halt.
Im Herbst 2016 sind wir dann umgezogen. Die Wohnung ist riesig. Rund 190m2 und einen Garten mit 240m2. Anfangs war es für unseren Sohn natürlich nicht einfach. Neue Stadt, neue Schule, keine Freunde. Hat sich dann nach einem halben Jahr eingelebt. Meine Frau war anfangs auch einsam, da ihre Freundinnen halt in der alten Siedlung wohnten. Und ich? Ich finde die Wohnung zwar nett, aber der Ort gefällt mir irgendwie überhaupt nicht. In unserer Siedlung leben alles Ältere. Die meisten jüngeren Familien können sie halt nichts kaufen. Und ausserdem sind viele total schräg drauf. Hat gerade mal 2-3 wirklich nette uns sympathische Parteien, mit denen man auch mal was quatschen kann.
Wie auch immer, auf jeden Fall habe ich das meiner Frau erzählt. Sie hat 0 Verständnis dafür. «Was willst du in dieser (der alten) Stadt? Dort hat es ja nichts Schönes, hier auf dem Land ist es doch viel Schöner, usw. Dann ziehen wir halt wieder um. Aber wenn wir schon umziehen, dann wenigstens in eine Wohnung, die mir auch gefällt».
Nun, da wir jetzt in einem Neubau wohnen, hat sie jetzt die total abgehobenen / unrealistischen Vorstellungen. Ich frage mich dann was aus meiner Frau geworden ist. Sie stammt aus einfachen Verhältnissen. Ich wohnte in meiner Kindheit in einem schönen, grossen Haus aber mir ist es eigentlich total egal wo ich wohne, ich muss mich einfach wohl fühlen. Auch wenn es eine alte Bude ist. Ist mir eigentlich Wurst.

Ich sehe jetzt 2 Szenarien:

V1: Wir bleiben dort, meine Frau ist happy, unserem Sohn gefällt es, ich bin nicht happy.
V2: Wir ziehen zurück, meine Frau ist nicht happy, unser Sohn hat dort immer noch Kontakte und Freunde, würde sich wohl rasch zurechtfinden, ich bin happy.

Dann wäre noch die Frage, die Wohnung wieder verkaufen oder vermieten. Das wäre dann nochmals eine Geschichte für sich.

Wollte einfach mal hören was ihr so darüber denkt. Danke für eure Gedanken und Anregungen!
__________________
Ich würde mich ja gerne mental mit dir duellieren - Doch ich merke, du bist unbewaffnet!
niosen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.03.18, 15:32   #2
lmma
Käpt´n Capslock
 
Benutzerbild von lmma
 
Registriert seit: Oct 2013
Beiträge: 91
Bedankt: 28
lmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punkte
Standard

Moin niosen !
Ich denke es genau anders rum (Als echtes Dorfkind, und stolz darauf).. Es gibt nichts besseres als in einem Dörben aufzuwachsen.
Klar, das es meist etwas schwer ist anfangs.. Gerade in einem Bereich, wo man als Städtler hinkommt. Mit den Nachbarn (Dorfweit) muss man erst perdu werden. Das allerdings bringt die Zeit. (Geht aus, in Kneipen, Veranstaltungen, Sport oder Vereine)
Nach und nach lernt man den einen Kennen, der wiederum in der Freiwilligen Feuerwehr was zu sagen hat, der kennt wieder wen, der den Laden führt, dessen Frau lernt deine dann in der Schulsprechzeit kennen und schon ist das "netzwerk" fertig.. Nimm es Positiv. Lass dich nicht ärgern. Bei mir war es genau andersrum.. Vom knapp 8000Einwohner Bezirk in eine Großstdt.. DAS kotzt an. Weder die elbe ist hier, noch Menschen, die sich mit einem ohne Hohe Nase oder von Oben herrab sich mit wem unterhalten.. Die paar, die man sich über bald 10 Jahre angelernt hat, die sind auch schon wieder bald alle weg.. Ich werde so oder so aus dem Bereich wieder in mein Kaff ziehen, das steht eh fest. Aber andersrum ist es natürlich auch gut, wenn man was "eigenes" hat. Sieh die schönen dinge des Lebens.. Eine Straßenbahn kann kein Waldspaziergang oder den Sternenhimmel ersetzen. Die Partymeile über die Wochentage ersetzten auch keine Fahrradtour direkt am ende der Hauptstraße (oder halt Angeln in einem Dorfbereich kannst eh mit nichts toppen!)
Es mag für dich wol einige harten Tage oder Jahre bereiten, doch siehe es aus den Augen deiner Familie. Deine Frau genießt es bestimmt im eigenen Garten, dein Jung findet Spielen dort auch besser als auf einem Staubigen und lauten Hauptstraßenbalkon..
Man muss immer beide Seiten sehen. Das ist klar. Jedoch denk mit ersten Zügen immer an deine Familie. Man kann ja Kompromisse treffen. Sprich wenn er 18 wird alles nochmal besprechen mit deiner Frau. Andersrum denk daran, wie es mal wird.. Wenn Ihr älter werdet, dann wird sich das alles mit der Nachbarschaft wieder einrenken.

Daher rate ich dir an, die V1 zu nehmen. Mit wiederauflage in einigen Jahren..

Ich für mein teil vermisse das "Land" sehr. Nicht wegen der ausgebrachten Gülle oder dem Palaver einiger Leute, sondern den Zusammenhalt in der Gemeinschaft, die möglichkeiten oder auch die Partys. Ganz zu schweigen von den Freunden und auch Freude die man dort hat..
Sieh es mal aus der Sicht.. Ich wünsche dir aber dennoch viel erfolg bei dem, was du tust. Und halte dir deine Familie VOR der Entscheidung
__________________
Wer Fehler findet, kann die sehr gern behalten! K.I.T.T. war Cool.. Der rest fürn Arsch
lmma ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei lmma bedankt:
MerZomX (14.03.18), Oyabun (13.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 06:47   #3
Shao-Kahn
Insane Noob
 
Benutzerbild von Shao-Kahn
 
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 1.042
Bedankt: 1.558
Shao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt PunkteShao-Kahn erschlägt nachts Börsenmakler | 9961 Respekt Punkte
Standard

Ich stimme meinem Vorredner zu.

Auf dem Land wohnen mitunter Dickköpfe. Das hängt aber eher mit Gewohnheiten und Traditionen zusammen, als mit Abneigung gegenüber Fremden oder gar Überheblichkeit und Misstrauen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir den Tip geben, dass Du dich mit deinen Nachbarn gut stellen musst, auch wenn diese etwas älter sind. Irgendwann werden auch jüngere dazu stoßen. Es mag regional unterschiedlich sein, aber für viele stehen die Nachbarn an erster Stelle. Und damit meine ich vor der (erweiterten) Familie und vor der Clique bzw. den Freunden. Versuche dich schlau zu machen, welche Bräuche die Nachbarschaft hat und teste an, ob Du ihr nicht angehören kannst und willst. Mit unter gibt es auch Aufnahmerituale .

Mit der Nachbarschaft hast Du die erste (und meiner Meinung nach wichtigste) Gesellschaft, durch die Du auf kurz oder lang unweigerlich weitere Leute kennen lernst.

Ebenso wie mein Vorredner komme ich vom Land und weiß um die Vorteile von Vereinen. Gerade auf dem Dorf hat man häufig eine breit blühende Vereinslandschaft. Und das geht weit über Sportvereine hinaus. Ein aktiver Verein gibt Dir eine sehr gute Gelegenheit, sofern Du selber versuchst dich aktiv zu engagieren, Gleichgesinnte kennen zu lernen.

Ich rate auch zu Variante 1.
Shao-Kahn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Shao-Kahn:
lmma (14.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 17:54   #4
Fireforcer
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 16
Bedankt: 37
Fireforcer ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

die erste Frage, die du dir stellen musst, ist was du denn alles vermisst. Also erstelle eine Liste. Dann erstelle eine Liste mit Eigenschaften, die du magst. Daneben noch eine Liste mit positiven und negativen Punkten für den Umzug in die alte Stadt (bedenke auch die Auswirkungen von Frau und Kind). Denk dich auch bitte mal intensiv in die Perspektive deiner Frau (und auch deine Kindes)(Wohnung und Schule erneut wechseln, keine Stabilität, schon wieder alles erneut aufbauen etc.)!

Wenn du diese Listen hast, überlege dir zu jedem negativen Punkt für die aktuelle Situation eine Maßnahme, wie du das ausgleichen kannst.
U.a. mit Vereinsmitgliedschaften. Wenn dein Sohn Kontakte hat, gibt es bestimmt auch andere Eltern. Also Kiddy begleiten bei seinen Aktivitäten. Oder Unternehmungen mit deiner Frau. Bitte deine Frau um emotionale Unterstützung und frage Sie wie sie dir helfen kann. Nimm dir dann nochmal 3-6 Monate in der du alles tust, damit dir der Status Q gefällt. Wenn es dir danach immer noch nicht gefällt, dann solltest du erst handeln (eventuell Stadt wechseln). Heißt aber auch richtig alles tun und nicht fake tun und abwarten. Love it, change it or leave it.

PS: Im Schnitt dauert es 5 Jahre, um sich einen neuen Freundeskreis in einem neuen Ort aufzubauen. Also solltest du schon was tuen müssen. Bei der alten Wohnung hat das auch garantiert nicht sofort funktioniert.

Grüße Fire
Fireforcer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fireforcer:
lmma (14.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 17:56   #5
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 8.487
Bedankt: 13.721
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Ich frage mich dann was aus meiner Frau geworden ist.
Dieser Satz geht beinahe in der gesamten Erzählung unter, aber mir ist er ins Auge gesprungen. Bist du sicher das dein unglücklicher Zustand nur auf das derzeitige Umfeld bezogen ist? Das du mangels Freundschaften notgedrungen mehr mit deiner Frau beisammen sitzt, als du eigentlich willst?
Also: kann es sein, das dein Grundproblem ganz woanders liegt, ohne das es dir bewusst wird?

Ich bin von der Großstadt aufs Land gezogen und habe mich von der ersten Minute an wohl gefühlt. Es ist, als ob man in einem losen Familienverband zieht. Jeder kennt jeden, und man findet immer Ansprache wenn man sie sucht.
Nach ein paar Jahrzehnten sieht es dann langsam anders aus. Viele der engen Freunde sind weggestorben, die Jungen haben andere Interessen, oder die Häuser gingen an Fremde die kein Interesse am Dorfleben haben, das "Netzwerk" wird so lagsam löchriger.
Noch hält es, aber ich frage mich wie lange?
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Die folgenden 4 Mitglieder haben sich bei TinyTimm bedankt:
lmma (14.03.18), mstrmnn (15.03.18), nichdiemama (13.03.18), RTC1207 (13.03.18)
Ungelesen 13.03.18, 19:51   #6
RTC1207
Ruhrpottkind
 
Registriert seit: Jun 2011
Beiträge: 284
Bedankt: 295
RTC1207 jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 459 Respekt PunkteRTC1207 jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 459 Respekt PunkteRTC1207 jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 459 Respekt PunkteRTC1207 jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 459 Respekt PunkteRTC1207 jagd Aligatoren in braunen Gewässern! | 459 Respekt Punkte
Standard

Ich würde gern aufs Land ziehen!!!
Aber leider ist es mir finanziell / familiär nicht möglich...
Ich werde wohl warten müssen, bis ich Rentner bin.
RTC1207 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.03.18, 20:22   #7
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 8.487
Bedankt: 13.721
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt Punkte
Standard

@RTC1207 - finanziell ist es am Land schon mit der Wohnmöglichkeit günstiger. Man muss allerdings mehr oder weniger weite Anfahrtswege für Job, Einkauf etc. in Kauf nehmen.
Um den Preis den ich hier Miete für ein Haus bezahle, könnte ich mir in Wien keine Wohnung leisten. Allerdings darf man auch keine überzogenen Ansprüche stellen.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.03.18, 13:38   #8
lmma
Käpt´n Capslock
 
Benutzerbild von lmma
 
Registriert seit: Oct 2013
Beiträge: 91
Bedankt: 28
lmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punktelmma badet gern in der Kläranlage! | 352 Respekt Punkte
Standard

.. Mal zu den Mieten:
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ] (mein absoluter Favorit Schön am Elbestrand.. Ach ja.. Aber was den Arbeitsweg angeht was man einplanen sollte:
Ca 45 min bis nach Hamburg oder ca. 20 min nach Lüneburg.. Gute Arbeitsmöglichkeit, interessante Löhne und alles mögliche an Arbeitsfäldern.. Vom Außensienstler bis Zootierfachverkäufer ALLES zu finden..
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]

Ich hoffe aber das der Threatersteller auf jeden Fall die Richtige Entscheidung treffen wird.. Letzlich sollte das Wohl des Kindes IMMER vorweg angelegt werden.. Aber es bringt ja irgendwo nichts. wenn man Totunglücklich wird. Ich hoffe das Ihr zusammen als Familie alles gut und mit kompromissen hinbekommt!
__________________
Wer Fehler findet, kann die sehr gern behalten! K.I.T.T. war Cool.. Der rest fürn Arsch
lmma ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.03.18, 18:55   #9
MerZomX
Newbie
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 75
Bedankt: 69
MerZomX ist noch neu hier! | 3 Respekt Punkte
Standard

Jo greif dein glück auf dem lande. wenn es nicht gerade aus 3 seelen besteht wirst du dich da schon zurecht finden. versuch mal einen anderen blick auf das ganze zu kriegen dann wirds schon
MerZomX ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei MerZomX:
lmma (15.03.18)
Ungelesen 27.03.18, 08:52   #10
niosen
Anfänger
 
Benutzerbild von niosen
 
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 20
Bedankt: 23
niosen ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Danke euch für die zahlreichen Antworten.
Hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass ich in der Schweiz wohne und da die Grössenverhältnisse etwas anders sind.
Wir sind von einer 13'000-Einwohner Stadt (technisch gesehen ist alles über 10k Einwohner eine Stadt bei uns), in ein 3k-Seelen-Dorf gezogen.
Ist also nicht so, dass wir vorher total in der Grossstadt gelebt hätten.

Finanziell sind wir jetzt klar besser dran, ja. Nur frage ich mich dann: Lohnt sich das zu dem Preis?

Zitat:
Also erstelle eine Liste. Dann erstelle eine Liste mit Eigenschaften, die du magst. Daneben noch eine Liste mit positiven und negativen Punkten für den Umzug in die alte Stadt (bedenke auch die Auswirkungen von Frau und Kind). Denk dich auch bitte mal intensiv in die Perspektive deiner Frau (und auch deine Kindes)(Wohnung und Schule erneut wechseln, keine Stabilität, schon wieder alles erneut aufbauen etc.)!
Hatte ich schon gemacht. Wirklich viel Positives ist mir nicht eingefallen, bis auf die finanziellen Aspekte. Für unseren Sohn hielte sich die Umstellung in Grenzen, da er und wir schon viele Leute kennen. Klar ist es eine Umstellung, so oder so, allerdings müssten wir nicht bei 0 beginnen.


Zitat:
Zitat:
Ich frage mich dann was aus meiner Frau geworden ist.
Dieser Satz geht beinahe in der gesamten Erzählung unter, aber mir ist er ins Auge gesprungen. Bist du sicher das dein unglücklicher Zustand nur auf das derzeitige Umfeld bezogen ist? Das du mangels Freundschaften notgedrungen mehr mit deiner Frau beisammen sitzt, als du eigentlich willst?
Also: kann es sein, das dein Grundproblem ganz woanders liegt, ohne das es dir bewusst wird?
Mag sein, ja. Vorher hatte sie halt auch Freundinnen, war unterwegs und jetzt bin ich quasi die Ersatzfreundin. Gleichzeitig bin ich auch wohl etwas enttäuscht, da ich nicht gedacht hätte, dass ihr materielle Dinge so wichtig zu sein scheinen (die neue Wohnung).

Es spielen wohl viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Meine Frau meinte noch, wenn wir zurückziehen, dass sich dann die Leute das Maul über uns zerreissen: "Ah schau, sie habens nicht gepackt, oder konnten die Wohnung nicht tragen" oder was auch immer.
Mich kümmert das nicht wirklich, da es sowieso immer Leute gibt, die gerne BS erzählen, egal was du machst. So sehe ich das zumindest.

Schräge Situation irgendwie. Bis jetzt habe ich immer alles locker gemeistert im Leben. Das ist das erste Mal, dass a) ich nicht weiss was ich machen soll und b) ich mich frage, ob ich die richtige Entscheidung treffen werde..

Auf alle Fälle vielen Dank für die zahlreichen Posts und Tipps
__________________
Ich würde mich ja gerne mental mit dir duellieren - Doch ich merke, du bist unbewaffnet!
niosen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.03.18, 10:57   #11
PornoPups
unbekannte Rasse
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: Köln
Beiträge: 175
Bedankt: 65
PornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt PunktePornoPups putzt sich die Zähne mit Knoblauch. | 1804 Respekt Punkte
Standard

Ich würde in deinen kleinen Dorf bleiben weil der Umzug mit nen Kind schon etwas problematisch ist, wie ich finde....KInder brauchen ein bisschen Stabilität....wir sind auch 1000 mal umgezogen und aus mir ist nichts geworden :-)

Deine Frau mag es, du hasst es...willst du eine unzufriedene meckernde Frau haben....und das Dorfleben kann bestimmt auch angenehm sein....
Freunde hast du doch bestimmt auch woanders die du mit nen auto besuchen kannst. vielleicht kannst du mit denen ja in einen Sportverein in der anderen Stadt was machen oder so....

Kind und Frau wollen das Dorf .... bist du wohl überstimmt....

Ältere Leute als Nachbarn zu haben sehe ich eher positiv....ok mit denen gehst du nicht zum Fussballspielen ins Stadion....dafür ham die andere Qualitäten...gerade was Kinder betrifft......
__________________
Fuck your World
PornoPups ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.03.18, 17:51   #12
Fireforcer
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 16
Bedankt: 37
Fireforcer ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Mag sein, ja. Vorher hatte sie halt auch Freundinnen, war unterwegs und jetzt bin ich quasi die Ersatzfreundin. Gleichzeitig bin ich auch wohl etwas enttäuscht, da ich nicht gedacht hätte, dass ihr materielle Dinge so wichtig zu sein scheinen (die neue Wohnung).
ich finde den Satz mit der Ersatzfreundin sehr interessant. Aus Beziehungssicht solltest du ergründen, dass sich deine Frau mit der intensiveren Beziehung zu dir "geborgener" fühlt. Es kann auch sein, dass du im Gegensatz dich eingeengt fühlst (weniger Freiheiten wie vorher).

Reflektiere die Gegebenheiten auf der Beziehungsebene.

Grüße
Fire
Fireforcer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgendes Mitglied bedankte sich bei Fireforcer:
niosen (06.04.18)
Ungelesen 29.03.18, 12:53   #13
Einstein2409
Banned
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 32
Bedankt: 24
Einstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt Punkte
Standard

Bin ich hier einzige, der den Themenstarter versteht ?
Ich weiß ein Auto ist keine Wohnung, aber bei mir war es letztes Jahr auch etwas schräg,
hatte gut gespart und wollte mir nen neuen Gebrauchten holen so maximal 3 Jahre alt, nun hatte ich temporär keinen Führerschein also fuhr das neue Auto die Frau.

Zum Glück hatte die nen VW Golf gekauft, -älter als ich wollte und war nicht mein Auto.
Ich bin mir der Kiste einfach nicht warm geworden habe mir jetzt dann nen neuen Golf 7 Variant geholt. Das ist ein Auto. Aber ich schweife ab.

Tatsache ist: das Geld für die Wohnung kommt von Dir, also bestimmst Du die Regeln.
Und so schön wie es auf dem Lande ist (wohne selber auf dem Dorf) ist gibt halt Menschen die fühlen sich da einfach nicht wohl.
Und zum Sohn, der wird sich mit Sicherheit in der Stadt wohler fühlen, weil er ganz andere Möglichkeiten hat in puntco Freizeitgestaltung.

Bliebe noch die Frau - da muss man durch und Ihre Argumentation würde ich nicht gelten lassen.

Das ist deine Entscheidung aber warum soll man Dinge tun die einen nicht gefallen?

Ich tue nichts mehr, was ich nicht tuen will.
Einstein2409 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.03.18, 19:06   #14
TinyTimm
Moderator
 
Benutzerbild von TinyTimm
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: in der Wildnis
Beiträge: 8.487
Bedankt: 13.721
TinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt PunkteTinyTimm leckt gerne myGully Deckel in der Kanalisation! | 29161 Respekt Punkte
Standard

Zitat:
Bliebe noch die Frau - da muss man durch und Ihre Argumentation würde ich nicht gelten lassen.
Ein Grundstein auf dem sich sicher eine lange und glückliche Ehe aufbauen lässt.
Ironie off.
__________________
[ Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Bitte einloggen oder neu registrieren ]
Ich bin nicht rechts und ich bin nicht links. Ich denke selber.
TinyTimm ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.03.18, 18:22   #15
Einstein2409
Banned
 
Registriert seit: Aug 2017
Beiträge: 32
Bedankt: 24
Einstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt PunkteEinstein2409 ist schon ein Name im Untergrund. | 877 Respekt Punkte
Standard

Ja aber bleibt noch die Frage "Ist die Frau das Maß der Dinge?" oder ist es nicht das was beide wollen von Relevanz. Auch gilt immer noch: Der der den DJ bezahlt bestimmt die Musik. Oder täusche ich mich?

Und wenn man den Thread lesen tut erschließt sich mir, das der Themenstarter zu der unglücklichen Situation nur gekommen ist, weil er sich hat von seiner Frau "übereden lassen" und ich finds toll das er gesagt hat, okay machen wir. Aber wenn er da nicht zurecht kommt ist meiner Meinung nach gerechtfertigt wenn er sagt: Wir beenden das Experiment.
Einstein2409 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.03.18, 11:36   #16
Nordika
Ist öfter hier
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 205
Bedankt: 162
Nordika wird langsam von ratten respektiert | 213 Respekt PunkteNordika wird langsam von ratten respektiert | 213 Respekt PunkteNordika wird langsam von ratten respektiert | 213 Respekt Punkte
Standard

Tja, wenn es eine gute Partnerschaft bleiben soll, dann bleibt Dir nur eine Wahl, der Kompromiss.
Ihr zieht um, aber in etwas BESSERES.

*
Nordika ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Sitemap

().