myGully.com Boerse.SH - BOERSE.AM - BOERSE.IO - BOERSE.IM
Zurück   myGully.com > Webmaster Talk > Hosting & Webspace
Seite neu laden

Abmahnungen wg. Impressum vermeiden

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 09.11.13, 15:01   #1
ito1992
Anfänger
 
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 6
Bedankt: 1
ito1992 ist noch neu hier! | 0 Respekt Punkte
Standard Abmahnungen wg. Impressum vermeiden

Hallo,

Vorneweg: Meine Website ist legal. Inhalt: Non-nude Fetish

Wie kann man vermeiden, dass man wegen eines fehlenden Impressums abgemahnt wird ohne dass man ein Impressum hat?

Meine Ideen bisher sind folgende (die ich auch schon teilweise umgesetzt habe):

-Offshore Hosting (Canada) (mit Bitcoins gezahlt)
-Top-Level Domain wie .pw (falsche, aber realistische Angaben zur Person. Ebenfalls mit Bitcoins gezahlt)
-Whois Guard (selbst ohne, werden falsche Angaben zu meiner Person angezeigt)
-Website ist komplett auf Englisch (wie sollten dann deutsche Anwälte auf die Idee kommen, dass diese Website von Deutschland aus betrieben wird?)

=> Weder Domainanbieter noch Webhoster haben irgendwelche korrekten Angaben zu meiner Person. Das einzige was sie haben ist meine IP-Adresse. (permanent einen VPN-Server zu benutzen ist nervig und schon zu spät für mich jetzt)

Soweit ich weiß ist das fehlen eines Impressums nur eine Ordnungswidrigkeit (-> Abmahnung -> Bußgeld) und keine Straftat. Also haben die Behörden nicht wirklich was damit zu tun. Demnach können solche Anwälte wohl auch kaum mein IP-Adresse von meinem Webhoster (in Kanada) verlangen und diese auch noch von meinem Internetprovider deuten lassen oder?

Wie gehen den solche Abmahnkanzeleien vor? Suchen sie nur nach deutschsprachigen Seiten?

Eine andere Idee von mir wäre noch, dass ich einen Kumpel im Ausland sich auf meiner Website als Admin ausgibt, aber ich in Wahrheit für die Wartung, etc. verantwortlich bin. Da er im Ausland ist, braucht er auch kein Impressum zu haben. Wäre sowas auch möglich?

Oder soll ich lieber ein Impressum veröffentlichen (allerdings ein falsches und auf englisch)

Ich finde es ist eine Schande, dass hier für jede Art von Website Impressumspflicht gilt. Auf gewerblichen Seiten kann ich das ja noch verstehen..., aber nicht auf jeder be**** Seite.

Das beste an dem Internet ist es ja gerade, dass man sich privat und anonym bewegen kann (auch wenn nicht zu 100%). Die Deutschen hängen echt weit hinten was das angeht. Eine Schande. Das Internet ist das letzte Medium (unabhängiges Medium) auf dem man sich noch halbwegs verlassen kann (ich halte nix von staatlichen Medien, TV, etc.)
ito1992 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Du kannst keine neue Themen eröffnen
Du kannst keine Antworten verfassen
Du kannst keine Anhänge posten
Du kannst nicht deine Beiträge editieren

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Sitemap

().